Lade Login-Box.

TOURISMUSORTE

Stadtführungen für Hörgeschädigte

08.10.2019

Reisetourismus

Reisen mit Behinderung setzt gute Planung voraus

Hohe Bordsteine, kein Servicepersonal, zu schmale Türen - Reisen kann für Menschen mit Behinderung zur Herausforderung werden. Wichtig sind verlässliche Informationen. Im Internet gibt es Hilfe. » mehr

Schöner Rundumblick vom Maßkopf bei Floh, aber verhaltene Aussichten für den Tourismus: Die ersten Monate waren mäßig. Foto: Sascha Bühner

13.09.2019

Region

Betten in der Rennsteigregion im Juni mäßig gebucht

Der Tourismus in Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal hat viel Luft nach oben. Beide Kommunen melden im Juni rückläufige Übernachtungen. » mehr

Barrierefreier Tourismus

11.11.2019

Reisetourismus

Mit dem Rollstuhl im Harz

Mit Gehhilfen oder Rollstuhl wird jede Treppe zur Hürde. Aber selbst in Gebirgslagen wie dem Harz wird barrierefreies Reisen immer einfacher. » mehr

Emmanuel Macron

23.08.2019

Deutschland & Welt

Macron will Trump beim G7-Gipfel in Biarritz ausbremsen

Das französische Seebad Biarritz rüstet sich für den G7-Gipfel der reichen Industrieländer. Es geht um Krisen, Konflikte und die lahme Weltwirtschaft. Werden diesmal nicht nur Trump, sondern auch der ... » mehr

Berchtesgaden

12.08.2019

Deutschland & Welt

Tourismusorte in Oberbayern stoppen Zweitwohnungen

Ein eigenes Feriendomizil in Bayern mit Blick auf Watzmann oder Königssee - damit ist nun Schluss: Berchtesgaden und Schönau lassen keine Zweitwohnungen mehr zu. Weitere bayerische Orte folgen bereits... » mehr

Hamburg

04.06.2019

Reisetourismus

Wo Urlauber Steuern oder Abgaben zahlen müssen

Kurtaxe, Tourismusabgabe, Citytax: Viele Urlaubsorte und Reiseziele bitten ihre Gäste zur Kasse. Häufig bekommen Reisende für die Gebühr nützliche Gegenleistungen. Doch manchmal geht es vor allem daru... » mehr

Preisrichterin Ricky Lochs-Romans schaute sich den von Helga Heimrich präsentierten "Ajax Casper vom Blumengrund" genau an. Fotos (2): Erik Hande

05.05.2019

Region

Bullterrier erstmals wieder bei offener Hundeschau am Start

Aussteller aus fünf Ländern kamen zur Rassehunde-Ausstellung des Klubs für Terrier ins Breitunger Kulturhaus. Auch Fox- und Bullterrier waren in der offenen Schau mit 150 Tieren zu sehen. » mehr

Vor dem Informationszentrum vom Biosphärenreservat Thüringer Wald wird eine Blühwiese angelegt. Damit sollen Insekten angelockt werden. Foto: Marina Hube

28.03.2019

Region

Aus grün wird bunt vor dem Info-Zentrum

In und um Schmiedefeld soll es nicht nur grünen, es soll auch blühen. Dafür wurde am Donnerstag der Boden vor dem Haus am Hohen Stein bereitet. Eine Blühwiese soll entstehen. » mehr

Wirft dem Freistaat Negativwerbung für den Thüringer Wald vor: Regionalverbunds-Präsident Andreas Trautvetter. Foto: ari

22.03.2019

Thüringen

"Thüringen stellt den Süden nicht ins Schaufenster"

Ist der Thüringer Wald die Problemregion im Tourismus des Landes, wie es Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) kürzlich angesichts sinkender Gästezahlen und stagnierender Qualität formulierte? ... » mehr

Massentourismus in Venedig

14.03.2019

Reisetourismus

Wenn Touristen die Städte stürmen

Venedig gilt als der Inbegriff des Massentourismus. Für viele Touristenorte in Europa gilt: Nur nicht so werden wie Italiens Schmuckstück erster Klasse. Nun will die Lagunenstadt Eintrittsgeld verlang... » mehr

Frau mit FlipFlops

04.03.2019

dpa

Italienischer Touristenort verbietet Flipflops zum Wandern

Mit Flipflops wandern gehen - was kann da schon passieren, wenn man gut aufpasst? Eine ganze Menge, meint der Direktor des Nationalparks Cinque Terre in Italien. Er will die Badesandalen nun aus seine... » mehr

03.03.2019

Deutschland & Welt

Flipflop-Verbot beim Wandern in italienischem Touristenort

Auf den Wanderwegen der italienischen Touristenregion Cinque Terre soll künftig Badelatschen-Verbot herrschen. Jeder, der nicht mit richtigem Schuhwerk antrete, müsse mit Strafen zwischen 50 und 2500 ... » mehr

Während der Brotteroder Skilift am Seimberg einige Wochen in Bewegung war, ist die Bad Tabarzer Anlage am Inselsberg geschlossen geblieben. Für eine Bilanz des Wintertourismus ist es aber noch zu früh. Foto: fotoart-af.de

26.02.2019

Region

Tourismus ist weniger sanft gebettet

Die Übernachtungszahlen in Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal sind 2018 im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Den meisten Tourismusorten im Kreis ging es ähnlich, nur zwei hatten mehr Schlafgäste. » mehr

Weniger Schwerlastverkehr im eigenen Ort: Das wünschen sich viele Bürger. Im Bild Brotterode. Foto: fotoart-af.de

25.02.2019

Region

Nachbarorte begrüßen Petition gegen zu viel Schwerlast

Der Aufruf des Brotteroders Joachim Kaufmann, der Tourismusorte in der Region vom Lkw-Verkehr entlasten will, findet ein positives Echo. Die Unterschriftensammlung in Ämtern ist aber nicht so einfach. » mehr

Schnee in Berchtesgaden

11.01.2019

Topthemen

Schnee erdrückt Berchtesgaden

Schaufeln, schaufeln, schaufeln: Der Schnee hat das Berchtesgadener Land in weiße Watte gepackt - schön anzusehen, aber als Last auf Dächern und Bäumen sehr gefährlich. Hunderte Helfer arbeiten gegen ... » mehr

Strand von Lamai auf Koh Samui

07.01.2019

dpa

Tropensturm verschont Ferienziele in Thailand weitgehend

Die Angst vor dem Tropensturm «Pabuk» war groß. Doch letztlich ging es einigermaßen glimpflich aus. Thailands Urlauberorte blieben weitgehend verschont. Manche Touristen kommen aber später nach Hause. » mehr

Drei Kreuze fordert der Stimmzettel: Neben einem Ja oder Nein für den Vorschlag des Gemeinderats oder der Bürgerinitiative gilt es, ein weiteres Kreuz für den Fall einer Patt-Situation zu setzen.	Foto: ari

06.01.2019

Thüringen

"Tradition baut keine Straßen"

Der Beitritt zu einer neuen Landgemeinde oder weiterhin die Selbstständigkeit in einer Verwaltungsgemeinschaft? Darüber hatten die Bürger von Katzhütte am Sonntag zu entscheiden. » mehr

Venedig

02.01.2019

dpa

Venedig darf «Eintrittsgeld» von Touristen verlangen

Seit langem versucht Venedig die Touristenmassen in den Griff zu bekommen. Nun soll ein Eintrittsgeld in die historische Stadt Abhilfe schaffen. Auch andere Städte in Italien horchen auf. » mehr

Der Klinikübergang zu Regiomed und der Insolvenzplan der RKT sind wichtige Punkte, die auch die LEG in den vergangenen Monaten mit begleitet hat, aber längst nicht nur diese. Foto: frankphoto.de

15.11.2018

Region

Frischer Wind: Mit der LEG für den Tourismus in der Region

Seit etwas mehr als einem Jahr ist die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) in Masserberg mit an Bord, mit dem Ziel, die Ferienregion weiterzubringen. » mehr

Reizvoll liegt das Knüllfeld in der Morgensonne. Über die touristische Erschließung des Hochplateaus besteht im Stadtrat weitgehend Einigkeit, nur über das Wie entfachen sich regelmäßig Diskussionen. So wurde ein "Outdoor-Cooking-Platz" verworfen, neue Ideen sind gefragt.	Fotos (2): fotoart-af.de

02.10.2018

Region

Grillplatz vom Tisch - Platz für neue Ideen

Entscheidungen zum Knüllfeld machen sich die Steinbach-Hallenberger Stadträte nicht leicht, mit Mühe votierten sie gerade für die Vorbereitung eines B-Planes. Unterdessen haben an der Waldschenke Baua... » mehr

Park in New Bern unter Wasser

14.09.2018

Topthemen

«Florence» und die Angst vor den Wassermassen

«Florence» trifft auf North Carolina und wütet heftig. Straßen werden überflutet, Haushalte sind ohne Strom. Das öffentliche Leben steht vielerorts still - aber nicht überall. » mehr

Buntgestreifte Sandsteinberge sind im Danxia National Geopark zu bewundern.

15.08.2018

Meiningen

Buddhas, Felsenmalereien und Ausgräber

Vom tibetischen Hochland führt die Seidenstraße-Tour weiter oberhalb der Taklamakan-Wüste. Wichtige Stationen sind buddhistische Felsengrotten mit wertvollen Fresken. Einige werden schon bald im Humbo... » mehr

Wanderziele wie hier bei Schmiedefeld am Rennsteig sind auch mit dem Bus erreichbar - das in der Gästekarte enthaltene Rennsteig-Ticket soll Urlaubern Aufwand ersparen und Touristen locken. Foto: ari

20.06.2018

Thüringen

Der Tourismus im Wald erfindet sich neu

Modern und auf den anspruchsvollen Gast ausgerichtet: So soll der Tourismus im Thüringer Wald gegen die Konkurrenz bestehen. Noch aber hinkt man am Rennsteig hinterher. » mehr

Urlauber und Tagestouristen bevölkern in den Ferien den Wintersportort Oberhof. Auch die erhöhten Aufgaben durch die Bewältigung von jährlich 380 000 Übernachtungen führt die Kommune als Beleg dafür an, dass sie weiter einen hauptamtlichen Bürgermeister braucht. Foto: Michael Bauroth

06.02.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Oberhof klagt für Erhalt des hauptamtlichen Bürgermeisters

Die Stadt Oberhof hat beim Verwaltungsgericht Meiningen Klage eingereicht. Sie geht damit gegen den Bescheid des Landesverwaltungsamtes vor, am 15. April nur einen ehrenamtlichen Bürgermeister zu wähl... » mehr

Salzlakritz

01.02.2018

Reisetourismus

Lüneburg: Wildschweinknochen und weißes Gold

Eine Salzreise in die Hansestadt Lüneburg ist ein Erlebnis für alle Sinne. Voller Geschichte und Gegenwart, Lehrreichem und Illustrem, mit traditioneller Würze und köstlichen Neuschöpfungen. Eine Salz... » mehr

Der neunjährige Luis Grimm aus Stützerbach war der Erste, der die neue Liftanlage offiziell in Gebrauch nehmen durfte. Von Bürgermeister Reinhard Pulvers bekam er dafür eine Tageskarte überreicht. Foto: Scherer

17.12.2017

Region

Ski, Snowboard oder Schlitten: Eine Winterwelt für alle

Nach etwa eineinhalb Jahren Vorbereitungs- und Bauzeit wurde am Samstag in Schmiedefeld die neue "Winterwelt" eröffnet. Nahezu alle Wintersportfans sollen dort künftig auf ihre Kosten kommen. » mehr

Die Verbote des Sommers

17.07.2017

Reisetourismus

Pinkelstopp und bloß nicht picknicken: Verbote des Sommers

Dass Zigaretten in den Sand werfen teuer werden kann, ist Urlaubern vielleicht noch bekannt. Dass man allerdings auch für eine Sandburg bestraft werden kann, gehört zu den eher kuriosen Verboten in To... » mehr

Das "R" wie Rennsteig ist eine der vier Säulen, auf der die Hoffnungen des Tourismus ruhen. So jedenfalls das neue Gesamtkonzept für den Thüringer Wald. Foto: fotoart-af.de

21.02.2017

Region

Tourismus läuft weiter untertourig

Der Fremdenverkehr in der Rennsteigregion hat im Verlauf des Jahres 2016 an Fahrt verloren. Sowohl Brotterode-Trusetal als auch Floh-Seligenthal melden sinkende Übernachtungen. Rasant nach unten geht ... » mehr

08.12.2016

Region

Tourismus in wichtigen Orten krank und siech

Der Tourismus im Thüringer Wald befindet sich auf einer Reise ins Ungewisse. Oberhof lag im September im Krankenbett, Brotterode-Trusetal niest und schnieft - und auch Floh-Seligenthal ist noch nicht ... » mehr

02.11.2016

Region

Tourismus im August von der Sommergrippe geplagt

Die Hoteliers und Pensionswirte haben zur Jahresmitte wirtschaftliche Rückschläge verkraften müssen. In Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal sanken im August die Übernachtungen, in Oberhof gab es ... » mehr

Verschneite Landschaften, wie hier am Rennsteig, waren im auslaufenden Winter eher selten. Foto: fotoart-af.de

04.03.2016

Region

Brotteroder Tourismus als Aufsteiger des Monats

Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal werden wieder begehrtere Urlaubsziele. In beiden Kommunen haben 2015 mehr Gäste als im Vorjahr übernachtet. Das Interesse an Oberhof ließ nach. » mehr

Eine Wanderung zur Schanze im Kanzlersgrund stand für den Gästebeirat Oberhofs am Samstag auf dem Programm. Die Mitglieder trafen sich zum zweiten Mal seit der Gründung in der Rennsteigstadt. Foto: OSG

19.11.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Beirat: Oberhofer sind gute Gastgeber

Zu seinem zweiten Treffen seit der Gründung kam am Wochenende der Gästebeirat in Oberhof zusammen - zu Wanderungen und zum Austausch. Die zehn Mitglieder reisten aus ganz Deutschland an. » mehr

22.10.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Oberhofer Kurpark soll weiterhin Kurpark heißen

Oberhof - Der Kurpark der Rennsteigstadt soll nicht umbenannt werden. Diese Entscheidung fiel am Dienstagabend im Stadtrat. » mehr

Das Schild wird abgebaut. Oberhof ist kein Luftkurort mehr, sondern nur noch anerkannter Erholungsort.	Foto: Michael Bauroth

09.09.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Auf der Oberhofer Höh' ist der Luftkurort passé

Das Schild am Ortseingang Oberhof ist ein Auslaufmodell. Denn das Wintersport- und Tourismuszentrum darf das Prädikat "Luftkurort" nicht mehr führen. Die Stadt ist nur noch Erholungsort. » mehr

Ivonne Sütterlin, Marketingchefin der Oberhof-Sportstätten GmbH, und Hobbyhistoriker Wolfgang Lerch zeigen die Plakate für die Ausstellung, die in den nächsten Tagen in Rahmen gefasst werden. Diese stehen noch zur Verfügung von einer früheren Präsentation zur Schlitten-Geschichte. Foto: frankphoto.de

28.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Damit Badearzt Weidhaas bald in aller Munde ist

Wenn am zweiten Augustwochenende in Oberhof das Stadtfest gefeiert wird, dann ist die Eröffnung der Ausstellung über das Leben und Wirken des Badearztes Dr. Curt Weidhaas einer der Höhepunkte. » mehr

Idyllisch gelegen, aber möglicherweise nicht mehr lange als Bahnhalt von Bedeutung. Während Politiker die Anbindung an den Bahnhof Zella-Mehlis positiv bewerten, sind die Anwohner des Oberhofer Bahnhofs sauer, weil davon viele Wanderer, Radfahrer, Skiläufer betroffen wären. Foto: frankphoto.de

21.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Anwohner warnen vor Wegfall des Oberhof-Halts

Unter den Offiziellen herrscht offenbar große Einigkeit, dass eine Anbindung Oberhofs an den neuen Verkehrsknotenpunkt in Zella-Mehlis eine gute Sache ist. Die Anwohner des Oberhofer Bahnhofs äußern B... » mehr

Der Kurpark in Oberhof ist eigentlich fast fertiggestellt. Doch die Grünfläche in der Mitte gleicht derzeit noch einer Erdstoffdeponie. Bis zum Stadtfest im August soll das Areal nutzbar sein.

10.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

oBERhof - Ein Bau-Drama in mehreren Akten

Berlin hat seinen Flughafen. Südthüringen seinen Wintersportort Oberhof. Gemeinsam haben beide Baustellen: Es geht nicht voran und die Kosten werden immer höher. Die Großbaustelle im Herzen Oberhofs e... » mehr

Mit einem etwa zweistündigen Rundgang durch Oberhof begann am Samstag das erste Treffen des neuen Gästebeirates mit Mitgliedern aus ganz Deutschland. Begleitet wurden sie von Gästeführer Hubert Vogler (rechts), der Wissenswertes zur Geschichte des Ortes und zur touristischen Entwicklung vermittelte.

08.03.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Langjährige Gäste als Tourismus-Experten

Eine erste Zusammenkunft des neu gegründeten Gästebeirates fand am Samstag in Oberhof statt. Die Mitglieder kommen seit Jahren als Urlauber in den Ort und sind für 24 Monate fachkundige Berater der To... » mehr

Das ist der Gipfel - der des Haderholzsteins. Schnee kann die Tourismusbranche derzeit gut gebrauchen. Er findet in der aktuellen Bilanz aber noch nicht seinen Niederschlag. 	Foto: Bettina Göricke

22.01.2015

Region

Mehr Urlauber in Brotterode

Das Beherbergungsgewerbe im westlichen Thüringer Wald hat sich im Oktober 2014 konsolidiert. Brotterode war besser gebucht als im Vorjahr, Floh-Seligenthal etwas schlechter. Im gesamten Jahr gesehen i... » mehr

Am Inselsberg ging es im August touristisch aufwärts. 	Foto: fotoart-af.de

25.11.2014

Region

Starker August im Tourismus

Der Fremdenverkehr in Brotterode-Trusetal, Floh-Seligenthal und anderen Tourismusorten des Kreises hat sich im letzten Sommerferienmonat erholt. Doch vor allem Oberhof hat nach mäßigen Vormonatsdaten ... » mehr

06.09.2014

Thüringen

Vier-Sterne-Resort für Oberhof

Der Ausbau von Thüringens Tourismus-Hochburg Oberhof kommt voran. Ein österreichischer Investor will ein Resort Hotel mit bis zu 150 Zimmern bauen. Geplante Eröffnung: Dezember 2016. » mehr

04.09.2014

Thüringen

Oberhof 2.0: Suche nach Privat-Investoren

Thüringens bekanntester Tourismusort Oberhof liegt im Vergleich mit deutschen Konkurrenten im Mittelfeld. Nun sollen mehr Familien und Sportler angelockt werden. Das Potenzial ist gewaltig. » mehr

Hinweiszeichen wie das mit dem Nagel am Rundwanderweg Ilmenau-Roda könnten, so Robert Oemus in seinem Vorschlag, kostengünstig die Orientierung der Wanderer im Wegenetzt Ilmenaus erleichtern. 	Fotos: Dolge

19.08.2014

Region

"Mehr Freundlichkeit ins Wanderwegenetz"

Ein Vorschlag von Robert Oemus beim Ilmenauer Bürgerhaushalt zielt auf junge und ältere Ilmenau-Touristen gleichermaßen ab. » mehr

Am Ende viel Applaus: Szene aus "Jonny spielt auf" in Weimar.

04.06.2014

TH

Grüße aus der neuen Welt

Weimar - Frank Hilbig inszeniert am Deutschen Nationaltheater Ernst Kreneks Oper "Jonny spielt auf". » mehr

Das Denkmal am Bad Vilbeler Platz in Brotterode ist wieder sichtbar. Bürger bedauern aber, dass die Rhododendren entfernt wurden.

18.02.2014

Region

Kahlschlag bei Rhododendren sorgt für Ärger in Brotterode

Brotterode-Trusetal - Wenn Brotterode im Frühjahr aufblüht, werden viele Bürger die Pracht der Rhododendren am Bad Vilbeler Platz vermissen. » mehr

17.07.2013

Region

Tourismus eiskalt erwischt

Das kalte Frühjahr hat die Hotellerie im Frühjahr verschnupft: Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal melden im April 2013 weniger Gäste als im Vorjahresmonat. » mehr

Ralf Liebaug und sein Team, im Bild Gabi Kühnl und Marlene Endter. 	Foto: Sascha Bühner

24.04.2013

Region

Intensive Tourismus-Arbeit trägt jetzt Früchte

Schmalkalden - Nach dem 1. Platz 2005 konnte die Tourist-Information Schmalkalden im Jahre 2013 den 3. Platz beim Mystery Check der Qualität des Antwort- und Serviceverhaltens der Tourismusorte in Deu... » mehr

Ex-Weltmeister Michele Scanavino heizte mit seinem Luftkissenboot über den Oberhofer Alpinehang, als gäbe es kein Morgen. Die schnellen Gefährte könnten jetzt öfter in Oberhof zu erleben sein. Der Auftakt im Rahmenprogramm der Rennrodel-EM am Wochenende war viel versprechend. 	Fotos (2): frankphoto.de

15.01.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Ohne Bremsen auf Eis, Schnee und Wasser unterwegs

Zwei rasante Sportarten ohne Bremsen erlebten die Fans am Wochenende an der Oberhofer Eisrinne: Rennrodeln und Luftkissenbootfahren. Für den Touristenort könnte das ein zusätzlicher Publikumsmagnet we... » mehr

08.11.2012

Region

"Treibende Kraft im Wintersport"

Auch Masserberg will am Ersteberg in Sachen Ski alpin und Rodeln jetzt mit Heubach nachziehen. Karsten May, Skilehrer, Liftpächter und Sport-Geschäftsbetreiber hat große Pläne zur Errichtung eines Win... » mehr

Haben gut lachen: Joachim Thomas, Almut Reißland und Gabriele Schneider sind zurecht stolz auf das brandneue Faltblatt aus der Reihe der Zella-Mehliser Themenprospekte. Entstanden ist ein historischer Stadtführer, der Einheimische wie Gäste zu bedeutenden Gebäuden führt. 	Foto: frankphoto.de

24.03.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Der Geschichte auf der Spur

Mit einem historischen Stadtführer erweitert die Tourist-Information nicht nur die Palette ihrer Veröffentlichungen. Sie lenkt im Themenjahr 900 Jahre Zella St. Blasii den Blick auch auf Bewahrenswert... » mehr

Bis zum Wochenende war auf dem Parkplatz Kohlenbach nur eine Wendeschleife geschoben. Im Hintergrund das Cafe Kanzlersgrund. 	Foto: fotoart-af.de

16.02.2012

Region

Es darf geräumt werden

Jahrelang hat die Gemeinde Oberschönau den Ausflugsparkplatz im Kanzlersgrund nicht räumen lassen. Nun scheint eine Lösung gefunden. » mehr

07.02.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Ausnahme auch ohne besondere Aufgaben

Oberhof kämpft noch immer darum, am 22. April einen hauptamtlichen Bürgermeister wählen zu dürfen. In der kleinen Stadt Leutenberg war das mit Ausnahmegenehmigung noch 2009 möglich. » mehr

^