TOLERANZ

07.11.2018

Suhl

Rap-Workshop und stilles Gedenken

Suhl - 80 Jahre ist es her, dass vom 9. zum 10. November 1938 die Synagogen in Deutschland brannten. Auch die Suhler Synagoge, ein architektonisches Kleinod, brannte in dieser Nacht nieder. » mehr

26.10.2018

Schlaglichter

Freiburger OB warnt nach Vergewaltigung vor Pauschalurteilen

Nach einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat der parteilose Oberbürgermeister der Stadt, Martin Horn, die Tat verurteilt. Für Straftäter dürfe es keine Toleranz geben, sagte Horn. Gle... » mehr

16.11.2018

Schlaglichter

Drei Monate nach Messerattacke: Kanzlerin besucht Chemnitz

Drei Monate nach der tödlichen Messerattacke auf einen Deutschen, Demonstrationen und fremdenfeindlichen Übergriffen besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel heute Chemnitz. Sie wolle sich vom Engagement... » mehr

21.10.2018

Schlaglichter

Dresden: Demo für Toleranz und Demokratie

Für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit sind in Dresden Tausende Menschen auf die Straße gegangen. Nach Angaben von Polizei und Veranstaltern beteiligten sich bis zum Nachmittag rund 10 000 Mensche... » mehr

Farbenfroh, märchenhaft und lustig ging es zur Auftaktveranstaltung auf dem Markt zu. Foto: J. Rapp

05.10.2018

Suhl

Neue Heimat im grünen Wald: So bunt ist Suhl

Die Interkulturelle Woche hat gezeigt, wie farbenfroh Suhl ist. Menschen verschiedener Nationen, die am Domberg eine neue Heimat gefunden haben, stellten ihre Kulturen vor. » mehr

Verdienstorden für Wolfgang Tillmans

02.10.2018

Boulevard

Bundespräsident ehrt Otto und andere Künstler

Es ist ein Treffen mit Glanz und Glamour. Der Bundespräsident lädt Künstler und andere Promis ins Schloss Bellevue. Steinmeier hält ein Plädoyer für die Freiheit - nicht nur der Kunst. Seine Botschaft... » mehr

Ernie und Bert

20.09.2018

Boulevard

Outing in der «Sesamstraße»: Sind Ernie und Bert schwul?

Beste Freunde, aber irgendwie auch mehr: Zwischen den Zeilen lassen sich Ernie und Bert aus der «Sesamstraße» als homosexuell deuten. Ein Interview mit einem Autor entzündet eine alte Debatte jetzt ne... » mehr

Nicht nur um Selbstverteidigung geht es im neuen Projekt, das die Auszeit gemeinsam mit Partnern wie dem Sportbund anbietet. Auch Toleranz und Akzeptanz lernen die Teilnehmer. Mädchen der Klassen 7 bis 9 des Förderzentrums haben daran teilgenommen und unter Anleitung von Bernd Geisler das Teamtraining absolviert. Foto: frankphoto.de

17.09.2018

Suhl

Toleranz und Kreativität in vielen Projekten

Von Langeweile ist keine Spur. Denn in der Auszeit sorgen viele Angebote und Projekte stets für Abwechslung. Auch in den kommenden Monaten ist jede Menge los. » mehr

Buntes Zeichen für ein friedliches Köthen

15.09.2018

Brennpunkte

Zeichen für Toleranz: Köthener malen Innenstadt bunt an

Vor einer geplanten Demonstration mehrerer rechtsgerichteter Gruppierungen haben die Menschen im sachsen-anhaltischen Köthen ihren Marktplatz bunt angemalt. Die Anhaltische Landeskirche und die Stadt ... » mehr

Chemnitz

09.09.2018

Topthemen

Handel beklagt «hysterisches Klima der Angst» in Deutschland

«Alle, die das Bild eines toleranten Deutschlands stören, gefährden erheblich unser Zusammenleben und auch den Wirtschaftsstandort», warnt HDE-Präsident Sanktjohanser. » mehr

Chemnitz

04.09.2018

Hintergründe

Wie blickt die Welt auf Chemnitz?

Weltoffen und tolerant - so wollen die Deutschen gesehen werden, und werden es oft auch. Nach Chemnitz warnte Außenminister Heiko Maas allerdings, dass die Vorkommnisse in der sächsischen Stadt Deutsc... » mehr

01.09.2018

Feuilleton

Für Toleranz und Aufrichtikkeit

"Die Mitte der Welt" - am Donnerstag, 22.25 Uhr, auf Arte gesehen Ihr Zuhause ist eine verwunschene Märchenburg, sie sind anders, leben abseits. Eine eingeschworene Dreier-Gemeinschaft. » mehr

Die Teams, vorwiegend aus Flüchtlingskindern, nehmen Aufstellung im Stadion in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße. Fs.: chz

17.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Toleranz und Torjubel

Flüchtlingskinder, die in Vereinen in ganz Deutschland kicken, trafen sich zum Turnier im Stadion. Wer die Tore machte? War wurscht. Unterm Strich ging's um den Volltreffer in Sachen Integration. » mehr

Andreas in der Au (Mitte) wird mit den Poeten zum Duell in Suhl antreten. Die Truppe, die sich Highslammer nennen, war unter anderem auch in Zella-Mehlis bei Poetry Slams zu Gast. Archivfoto: M. Bauroth

16.05.2018

Suhl

Poet-Profis kommen nach Suhl

Am 9. Juni wird das Jugendforum Gastgeber für einen Poetry-Slam sein. Unter dem Titel "Slam for tolerance" treten die Wortakrobaten ins Duell. » mehr

Kul-Scharif-Moschee

11.05.2018

Reisetourismus

Ein Besuch in der WM-Stadt Kasan in Russland

Zwischen Tradition und Aufbruchsstimmung: Die WM-Mannschaften erwartet im russischen Kasan eine Stadt der Kontraste. Schon vor ihrem Beginn hat die Fußballweltmeisterschaft in dem kulturellen Schmelzt... » mehr

Staatskanzlei-Chef Benjamin-Immanuel Hoff (Linke). Foto: ari

10.05.2018

Thüringen

So viel Toleranz muss sein, oder?

Einige Linke in Thüringen überraschen mal wieder sogar die eigenen Leute: Eine junge Frau bespielt seit Kurzem für die Staatskanzlei die freistaatlichen Auftritte in den sozialen Medien mit. Sie steht... » mehr

Auch am frühen Abend, als die erste Band auf der Bühne Musik machte, war die Stimmung auf dem Markt sehr gut. Fotos: O. Benkert

06.05.2018

Meiningen

Friedliches Fest im Herzen der Stadt

Markt statt Marstall: Nach einer gelungenen Rock für Courage-Veranstaltung im Zentrum von Meiningen will das Bündnis für Demokratie und Toleranz auch künftig die Mitte der Stadt für ihren Aktionstag n... » mehr

Das DNT führt mit Lessing in die Herzkammer der deutschen Aufklärung: Szene mit Sebastian Kowski (Nathan) und Isabel Tetzner (Recha).	Foto: Volker Beinhorn

01.03.2018

TH

Fragen. Bangen. Hoffen.

"Nathan der Weise" ist so etwas wie ein Monument der Aufklärung, der Toleranz - und noch immer eine Utopie, täglich von der Wirklichkeit widerlegt. Wie geht man um mit diesem Widerspruch? Hasko Weber ... » mehr

Innenminister Georg Maier im Gespräch mit Themars Bürgermeister Hubert Böse, Bündnissprecher Thomas Jakob und Dagmar Dummer, Vorsitzende VG Feldstein.

05.01.2018

Region

"Themar soll für Menschlichkeit stehen"

Zum Neujahrsempfang hatte das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra eingeladen. Auch mit dem Hintergrund neue Mitstreiter zu gewinnen. » mehr

20.12.2017

Suhl/Zella-Mehlis

"Dorfrocker" heizen zum Weltcup dem Publikum in Skiarena ein

Zum Biathlon-Weltcup im Januar 2018 Oberhof gibt es nicht nur Sport der Spitzenklasse, sondern auch Musik vom Feinsten. Angesagt haben sich die "Dorfrocker". Die Idee für ihren neuen Apres-Ski-Song "M... » mehr

11.12.2017

Region

Dill: "Arnstadt ist nicht rechts und nicht extrem"

Arnstadt - Nach der Attacke von Samstag auf einen Syrer, der auf dem Arnstädter Weihnachtsmarkt hinter der Theke eines Bratwurststandes gearbeitet hatte, betont Arnstadt Bürgermeister Alexander Dill, ... » mehr

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD)

28.11.2017

Thüringen

"Bei Drogen gibt es für Polizisten null Toleranz"

Wieder macht die Thüringer Polizeischule in Meiningen Negativschlagzeilen. Im Interview mit unserer Zeitung erklärt Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD), was er von den jüngsten Vorfällen hält -... » mehr

Prinz Chaos II war der Hauptact der Gedenkveranstaltung.

10.11.2017

Region

"Die Welt ist viel zu gefährlich, um darin zu leben ..."

In Bad Salzungen wurde der jüdischen Opfer gedacht, die in der Reichspogromnacht am 9. November 1938 ihr Heim, ihr Habe, ihre Ehre und oft auch ihr Leben verloren. » mehr

Bis hierher und nicht weiter - meine Hände sagen Stop! Was hier die Erstklässler stolz vorzeigen, gehörte zu den Aufgaben der jüngsten Projektwoche "Gewaltfreiheit und Toleranz" an der Grundschule in Walldorf. Auch die Themen Wut, Außenseiter, Vertrauen, Fair sein und Höflichkeit spielten eine Rolle. Fotos: tih

09.11.2017

Meiningen

Konflikte stets gewaltfrei lösen

Richtig miteinander umgehen, Konflikte ohne Geschrei und Schläge lösen: Zur Projektwoche "Gewaltfreiheit und Toleranz" in der Grundschule Walldorf standen Fairness, Vertrauen und Regeln im Mittelpunkt... » mehr

Schülerinnen und junge Frauen für MINT-Fächer stark zu machen, ist Hauptanliegen der Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik. Foto: Thüko

06.11.2017

Region

Thüko feiert mit Fachtagung 20 Jahre MINT-Förderung

Ilmenau - Seit 20 Jahren kümmert sich die Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik (Thüko NWT) darum, Schülerinnen für MINT-Studiengänge zu begeistern. » mehr

Dagmar Schipanski blickte bei ihrer Rede während der Festveranstaltung im Vorfeld des Tags der Deutschen Einheit auf die Ereignisse zurück, die zum Ende der DDR führten. Sie scheute sich aber auch nicht, aktuelle Probleme anzusprechen.

02.10.2017

Region

"Sehen Sie sich um, die Veränderungen sind sichtbar"

Die deutsche Einheit brachte viele positive Effekte mit sich. Dessen ist sich Dagmar Schipanski sicher. Sie hielt die Rede bei der Einheits-Feier in der Ilmenauer Festhalle. Doch es gäbe auch noch vie... » mehr

Zum Fest der Einheit am 3. Oktober gibt es auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm auf dem Marktplatz. Los geht es um 13.30 Uhr. Am Vormittag findet der traditionelle Citylauf statt.	Archiv-Foto: rwm

28.09.2017

Meiningen

Weltkulturwoche steht unter dem Motto "Angekommen"

"Angekommen" - so lautet das Thema der diesjährigen Weltkulturwoche in Meiningen vom 30. September bis 13. Oktober. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz plant dazu zahlreiche Veranstaltungen. » mehr

Sybille und Ronald Hopf rocken am späteren Nachmittag die Festivalbühne in Kloster Veßra gemeinsam mit ihren Bandkollegen. Heaven's Gate ist am Start. Fotos: frankphoto.de

17.09.2017

Region

Bunte Vielfalt macht gute Laune

Das sechste Musikfestival "Südthüringen ist bunt" hat am Samstag viele tolerante Menschenfreunde hinter die Veßraer Klostermauern gelockt. Redebeiträge aber auch viel Musik sorgten für einen bunten Mi... » mehr

Dicke Luft

08.09.2017

Familie

Warum es sich lohnt, für Beziehungen zu kämpfen

Wer in seiner Beziehung unglücklich ist, sucht die Schuld gerne beim Partner. So einfach ist es aber nicht. Stattdessen muss man an die eigenen Schwächen ran - und sich gegenüber der besseren Hälfte i... » mehr

Das Siegerbild vom Team VAPOUR TRAILS aus Weimar - alle Teilnehmer nahmen davor Platz. Foto: Annett Recknagel

23.07.2017

Region

Grillen, Chillen, Graffiti in der Schmalkalder Villa K

„Denk bunt – Mal bunt!“ – unter diesem Motto stand der Wettbewerb im Sprühsport 2017 an der Villa K in Schmalkalden. Fünf Teams gaben ihr Bestes – am Ende ging der Sieg nach Weimar. » mehr

Dr. Hanspeter Wulff-Woesten wird heute mit dem Joseph-Meyer-Preis geehrt. Foto: G. Bertram

04.07.2017

Region

Hohe Ehre für einen großen Geist und Demokraten

Erstmals verleiht die Stadt Hildburghausen am heutigen Mittwoch im historischen Bürgersaal den "Joseph-Meyer-Preis". Preisträger ist Dr. Hanspeter Wulff-Woesten, Superintendent i.R. und ein großer Käm... » mehr

Im Fokus der Medien: Hagen Caspari, Geschäftsführer der Weißbachtal Agrar GmbH, Themars Bürgermeister Hubert Böse und Landrat Thomas Müller.

28.06.2017

Region

Themar macht mobil gegen Rechts:"Sie haben hier nichts verloren"

Die Signale werden lauter, der Widerstand wächst weiter: Themar macht ununterbrochen und zunehmend verstärkt mobil gegen die im Juli geplanten Rechtsrock-Konzerte auf zwei Wiesen nahe der Stadt. Viele... » mehr

Nahm sich beim Signieren nach der ebenso unterhaltsamen wie informativen Gesprächsrunde viel Zeit für seine Zuhörer: Gregor Gysi, langjähriger Fraktionsvorsitzender der Linken im Bundestag, bekannt für seine außergewöhnlichen, rhetorisch perfekt geschliffenen Reden. Fotos (2): Annett Spieß

11.06.2017

Region

Schlagfertige Bonmots und glasklare Analysen

Vorband, Hauptband und schließlich das ganz große Finale versprach Anja Müller dem aufgeregten Publikum in der bis auf den letzten Platz gefüllten Trinkhalle. Die Hauptband, ein agiler älterer Herr im... » mehr

Bianka Storks mit autistischen Kindern

21.04.2017

Familie

Toleranz statt Nase rümpfen: Umgang mit autistischen Kindern

Autistische Kinder stoßen in fremder Umgebung oft auf Unverständnis und Ablehnung, den Eltern wird nicht selten Erziehungsversagen vorgeworfen. Dabei lassen sich mit ein wenig Offenheit viele Situatio... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".