Lade Login-Box.

TODESURTEILE

Die Dramatische Bühne Frankfurt am Main gastierte mit William Shakespeares "Was ihr wollt" im Bad Liebensteiner Comödienhaus.

18.11.2019

Bad Salzungen

Szenenapplaus für Shakespeare

Diese Inszenierung hätte auch William Shakespeare gefallen: Die Dramatische Bühne Frankfurt am Main brachte die Komödie "Was ihr wollt" ins Comödienhaus und begeisterte mit einem Verwirrspiel. » mehr

Elke Pudszuhn vom Bund der Antifaschisten gedachte gemeinsam mit Stadtrat Roland Hoffmann (Die Linke) und SPD-Mitglied Horst Beuthe dem Widerstandskämpfer Werner Seelenbinder. Foto: Michael Bauroth

24.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Erinnerungen an einen Kämpfer

Am 24. Oktober 1944 ist Werner Seelenbinder hingerichtet worden. An der Statue an der Arena Schöne Aussicht wurde dem Ring- und Widerstandskämpfer gedacht. » mehr

Omar al-Baschir

14.12.2019

Brennpunkte

Sudans Ex-Präsident Al-Baschir wegen Korruption verurteilt

30 Jahre war Omar al-Baschir im Sudan unantastbar. Dann wurde er als Staatschef gestürzt. Zwar wirft ihm das Weltstrafgericht Völkermord vor. Aber in seiner Heimat ist er nun nur wegen Korruption veru... » mehr

29.08.2019

Schlaglichter

Mord an Touristen: Thai-Gericht verhängt Todesstrafe

Wegen der Ermordung von zwei britischen Rucksack-Touristen in Thailand sind zwei Wanderarbeiter aus Myanmar zum Tode verurteilt worden. Der oberste Gerichtshof des südostasiatischen Landes in Bangkok ... » mehr

30.07.2019

Schlaglichter

Menschenrechtler: Todesurteil in Weißrussland verhängt

Die Justiz in Weißrussland hat nach Angaben von Menschenrechtlern einen Mörder zum Tode verurteilt. Der 50-Jährige soll Ende vergangenen Jahres zwei Rentnerinnen getötet haben. Der Verurteilte habe au... » mehr

Wolfgang Fränkel

02.07.2019

Brennpunkte

Bundesanwaltschaft in Anfangsjahren mit Altnazis belastet

Gewalt und Terror von rechts fordern den Staat neu heraus. Zeitgleich forscht die Bundesanwaltschaft im eigenen Haus: Wie stark war die Behörde in der jungen Bundesrepublik durch Mitarbeiter mit NS-Ve... » mehr

Todeszelle

14.06.2019

Brennpunkte

US-Gericht verhängt Todesstrafe für mehrfachen Kindermörder

Ein Familienvater hat seine fünf Kinder getötet und wurde nun zum Tode verurteilt. Nur eine Gegenstimme bei den Geschworenen hätte gereicht, um statt der Todesstrafe lebenslänglich zu verhängen. » mehr

14.06.2019

Schlaglichter

US-Gericht verhängt Todesstrafe für mehrfachen Kindermörder

Ein Vater in den USA, der seine fünf Kinder umgebracht hat, ist von den Geschworenen einstimmig zum Tode verurteilt worden. Nicht einmal zwei Stunden berieten die Mitglieder der Jury, bis sie dieses U... » mehr

23.05.2019

Thüringen

Eisenberger Stadtfest nun «Mohrenfest» - Neuer Name löst Kritik aus

Ein Stadtfest wird zum «Mohrenfest». Das hat der ostthüringischen Kleinstadt Eisenberg einigen Ärger gebracht. Wird der Name bleiben? » mehr

Asia Bibi

08.05.2019

Brennpunkte

Angefeindete Christin Asia Bibi hat Pakistan verlassen

Mehr als acht Jahre saß Asia Bibi in der Todeszelle. Im Oktober hob das Oberste Gericht Pakistans ihr Todesurteil auf. Im Januar ordnete es ihre Freilassung an. Jetzt ist die verfolgte Christin mit ih... » mehr

08.05.2019

Schlaglichter

Angefeindete Christin Asia Bibi aus Pakistan ausgereist

Die in Pakistan von Islamisten massiv angefeindete Christin Asia Bibi hat nach mehr als acht Jahren Haft das Land verlassen. «Bibi ist in Kanada angekommen», sagte ihr Anwalt der Deutschen Presse-Agen... » mehr

Hassanal Bolkiah

05.05.2019

Brennpunkte

Brunei will Homosexuellen-Todesstrafe nicht vollstrecken

Das Sultanat Brunei will nach internationalen Protesten auf die Vollstreckung der Todesstrafe gegen Homosexuelle verzichten. Dies kündigte Sultan Hassanal Bolkiah in einer Rede zum Beginn des islamisc... » mehr

05.05.2019

Schlaglichter

Brunei will Todesstrafe gegen Homosexuelle nicht vollstrecken

Das Sultanat Brunei will nach internationalen Protesten auf die Vollstreckung der Todesstrafe gegen Homosexuelle verzichten. Dies kündigte Sultan Hassan Bolkaniah in einer Rede zum Beginn des islamisc... » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Todesstrafe gegen 37 Saudis

In Saudi-Arabien sind nach Angaben des Innenministeriums 37 Menschen nach Terrorismus-Vorwürfen hingerichtet worden. Die saudischen Staatsbürger sollen unter anderem Terrorgruppen aufgebaut, Sicherhei... » mehr

Kim Jong Nam

01.04.2019

Brennpunkte

Drei Jahre Haft für Attentat auf Kim Jong Uns Halbbruder

Der Giftanschlag auf den Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un war einer der spektakulärsten Politmorde der letzten Jahre. Aufgeklärt wird er wohl nie. Der Prozess geht mit einem sehr gnädi... » mehr

27.12.2018

Schlaglichter

Erneut zwei Todesurteile in Japan vollstreckt

Ungeachtet internationaler Kritik hat die Regierung in Japan erneut zwei Todesurteile vollstrecken lassen. Das berichteten japanische Medien unter Berufung auf informierte Quellen. » mehr

11.12.2018

Schlaglichter

AA wegen Todesurteils gegen Deutschen im Irak aktiv

Das Auswärtige Amt bemüht sich im Fall eines im Irak wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat zum Tode verurteilten Deutschen. Die Bundesregierung stehe in engem Austausch mit den ira... » mehr

Gefährdete Art

04.12.2018

Wissenschaft

Staudamm aus China: Todesurteil für den Tapanuli-Orang-Utan?

Der Tapanuli-Orang-Utan ist der seltenste Menschenaffe der Welt und vom Aussterben bedroht. Ausgerechnet in seiner Heimat auf Sumatra wird jetzt mit chinesischem Geld Staudamm gebaut. Umweltschützer s... » mehr

Von den Gymnasiasten war es vor allem Steven Leimbach (mit Mikrofon), der die argentinische Professorin Erika Rosenberg mit seinen Fragen zu weiteren Auskünften und Positionsbestimmungen anregte. Foto: Werner Kaiser

18.11.2018

Bad Salzungen

Wie die Ratten nach Argentinien kamen

Auf den "Rattenlinien" gelangten zahlreiche Nazi-Kriegsverbrecher wie Adolf Eichmann mit Unterstützung durch Institutionen der katholischen Kirche nach Argentinien und anderen südamerikanischen Staate... » mehr

Saudischer Generalstaatsanwalt

15.11.2018

Brennpunkte

Fall Khashoggi: USA verhängen Sanktionen gegen 17 Saudis

Die Tötung des Journalisten Khashoggi brachte Saudi-Arabien in politische Bedrängnis - und auch der Druck auf US-Präsident Trump, Verantwortliche zu bestrafen, wuchs. Nun erlässt Washington Sanktionen... » mehr

08.11.2018

Schlaglichter

Asia Bibi an geheimem Ort in Pakistan

Die Christin Asia Bibi befindet sich weiter in Pakistan. Das erklärte das Außenministerium in Islamabad. Bibi war eine Woche nach dem Freispruch vom Vorwurf der Gotteslästerung gestern Abend auf freie... » mehr

Bedrohte Christin Asia Bibi

07.11.2018

Brennpunkte

Christin Asia Bibi in Pakistan aus Gefängnis entlassen

Das Leben der Christin Asia Bibi ist in Pakistan bedroht. Ihr Ehemann hat mehrere Länder um Hilfe gebeten. Aus Italien und Deutschland kommen positive Signale. Nun soll sie aus dem Gefängnis entlassen... » mehr

Beten

04.11.2018

Brennpunkte

Pakistan: Mann von freigesprochener Christin bittet um Asyl

Das Oberste Gericht in Pakistan hat das Todesurteil gegen Asia Bibi aufgehoben. Frei ist die Christin aber noch lange nicht. » mehr

Proteste

03.11.2018

Brennpunkte

Streit um Christin: Islamabad knickt vor Islamisten ein

Nachdem eine wegen Blasphemie verurteilte fünffache Mutter nach Jahren in der Todeszelle in Pakistan freigesprochen wurde, kam es zu landesweiten Protesten von Islamisten. Jetzt soll der Fall erneut g... » mehr

Protest

02.11.2018

Brennpunkte

Proteste nach Freispruch von Christin in Pakistan dauern an

Auch zwei Tage nach dem Freispruch einer wegen Gotteslästerung verurteilten Christin in Pakistan halten die Proteste radikaler Islamisten weiter an. » mehr

Asia Bibi

01.11.2018

Brennpunkte

Proteste nach Freispruch von Christin legen Pakistan lahm

Einen Tag nach dem Freispruch einer Christin in Pakistan ist es in dem vorwiegend muslimischen Land wieder zu Straßenprotesten radikalislamischer Gruppen gekommen. » mehr

Protest gegen Freispruch

31.10.2018

Brennpunkte

Pakistan hebt Todesurteil gegen Christin Asia Bibi auf

Im überwiegend muslimischen Pakistan wird eine Christin nach einem umstrittenen Blasphemiegesetz 2010 zum Tode verurteilt. Nun kommt sie frei. Doch was Menschenrechtsaktivisten international bejubeln,... » mehr

Protest

31.10.2018

Brennpunkte

Pakistan spricht Christin frei

Im überwiegend muslimischen Pakistan wird eine Christin nach einem umstrittenen Blasphemiegesetz 2010 zum Tode verurteilt. Nun kommt sie frei. Doch was Menschenrechtsaktivisten international bejubeln,... » mehr

31.10.2018

Schlaglichter

Pakistan: Gericht hebt Todesurteil gegen Christin auf

Pakistans oberster Gerichtshof hat das Todesurteil gegen eine wegen Blasphemie verurteilte Christin aufgehoben. Die Richter in Islamabad hätten die sofortige Freilassung Asia Bibis angeordnet, teilte ... » mehr

Ulrike Bauer

29.09.2018

Gesundheit

Mit angeborenem Herzfehler ein Leben lang zur Nachsorge

Ein angeborener Herzfehler ist kein Todesurteil mehr. Viele Kinder erreichen dank enormer medizinischer Fortschritte das Erwachsenenalter. Mit Problemen zu kämpfen haben sie häufig dennoch. Was hilft:... » mehr

Uta Büchner

08.08.2018

Gesundheit

Zurück ins Leben nach der Krebserkrankung

Krebs galt früher häufig als Todesurteil. Heute lassen sich viele Tumorarten immer besser behandeln. Die Folge: Mehr Menschen überleben eine Krebserkrankung. Viele haben jedoch mit Langzeitfolgen zu k... » mehr

Von der großen Buche auf dem ehemaligen Gelände der Vogelvilla ist nur noch der Stumpf übrig. Hier will ein Privatinvestor Wohnungen bauen. Foto. b-fritz.de

06.04.2018

Region

Buche musste wegen Bauvorhaben gefällt werden

Die Fällung einer großen Buche am Dr.-Hans-Vogel-Weg hatte in den vergangenen Tagen für Aufsehen gesorgt. Sie musste einem Bauvorhaben weichen. » mehr

Tragbare Niere

07.03.2018

Gesundheit

Ersatzniere in der Weste: Neue Ansätze für mobile Dialyse

Terminales Nierenversagen ist für eine Million Menschen pro Jahr das Todesurteil, schätzen Experten. Könnte eine tragbare Niere ihnen helfen? » mehr

Patricia Litten im Nürnberger Schauspielhaus neben einem Poster, auf der sie in der Rolle ihrer eigenen Großmutter zu sehen ist. Foto: dpa

14.03.2017

TH

"Wir müssen aus dieser Komfortzone raus"

Hans Litten ist ein vergessener Held: Als junger Rechtsanwalt wagte er es, Adolf Hitler ins Kreuzverhör zu nehmen - und unterschrieb damit sein Todesurteil. Seine Nichte erzählt Hans Littens Geschicht... » mehr

Das Mord-Pitaval von Frank Esche ist kürzlich erschienen.

16.10.2016

Region

Bis unter das Fallbeil hat er die Tat abgestritten

Vor 120 Jahren wurde der Holzarbeiter Paul Steiner im Zuchthaus Untermaßfeld in einem Indizienprozess des Mordes schuldig gesprochen. Zwei Veröffentlichungen befassen sich jetzt mit dem Fall. » mehr

Geisa feiert nächstes Jahr Geburtstag

28.07.2016

Region

Geisa feiert nächstes Jahr Geburtstag

Genau heute auf den Tag in einem Jahr beginnt die 1200-Jahrfeier Geisa. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. » mehr

Hans Thiers (links) und Michael Kirchschlager bei der Vorstellung des Buches "Mordfälle im Bezirk Gera II" in Themar.	Fotos: frankphoto.de

26.10.2015

Region

Auch Unterhaltung, aber nicht nur . . .

Mord und Totschlag: Der Diplom-Kriminologe Hans Thiers stellte in Themar sein neues Buch vor, das teils von ihm bearbeitete, echte Mordfälle im Bezirk Gera zu DDR-Zeiten schildert. » mehr

Die Bewohner gehen in Ernstthal ihren normalen Alltagspflichten nach - auch weil die Gemeinschaft sie dazu anhält. Fotos: camera900.de

29.09.2015

Region

Suchtkranke werden nach Bayern abgeschoben

Lutz Fritsche hat seit 30 Jahren einen ganz besonderen Grund, Geburtstag zu feiern. So viele Jahre nämlich ist er abstinent. Zuvor hatte er sein Leben dem Alkohol verschrieben und verlor dadurch alles... » mehr

Der Abschiedsbrief landete nicht bei der Familie, sondern im Stasi-Archiv.

11.08.2015

Thüringen

Geköpft zur Erziehung

Vor 55 Jahren, in der Nacht zum 12. Juli 1960, starb Manfred Smolka unter dem Fallbeil. Zum "Verräter" gemacht, sollte an ihm ein Exempel statuiert werden. Witwe, Tochter und Bruder durften erst nach ... » mehr

Hermann Schunke zeigt, wo Baumaier wirklich begraben worden sein soll - im Bereich eines Nadelholzwäldchens (l.) oberhalb des Kieselbrünnleins.

08.05.2015

Region

Wo Oberst Baumaier begraben liegen soll

Mehr Licht in die Geschehnisse des 12. April 1945, besonders was die Lage zweier Gräber an der Straße Forschengereuth-Sonneberg betrifft, sucht der Mürschnitzer Hermann Schunke zu bringen. » mehr

Psychoonkologin Christina Schnur bezieht in Ilmenaus Klinik neue Beratungsräume. 	Foto: bf

18.02.2015

Region

Diagnose Krebs: Wenn das Leben von jetzt auf gleich zu kippen droht

Leben mit Krebs ist möglich, die Diagnose oft kein Todesurteil mehr. Die Bedrohung aber schwebt lähmend über Betroffenen. Im Ilm-Kreis können sie immerhin professionelle Hilfe nutzen. Psychoonkologin ... » mehr

Dr. Dieter Kupczyk-Joeris.

21.03.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Darmkrebs: Vom Todesurteil zur hundertprozentigen Heilung

Der März ist offizieller Darmkrebsmonat, um die zweithäufigste Krebserkrankungen stärker ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Wir sprachen dazu mit dem Leiter des zertifizierten Darmzentrums un... » mehr

05.02.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Welttag rückt Thema Krebs in den Fokus

Am Dienstag war Weltkrebstag. Ein Tag, der Anlass bot, auf das Thema Krebs in den Fokus zu rücken. » mehr

Beistand für Todkranke: Das stationäre Palliativ-Angebot in Thüringen ist mit rund 100 Einrichtungen vergleichsweise gut. 	Archiv-Foto: dpa

18.03.2013

Thüringen

In Würde sterben

Drei Jahre ist er her, der Tag an dem die ärztliche Diagnose das Leben von Angela B. komplett verändern sollte: Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die Diagnose kommt einem Todesurteil gleich - und das mit gera... » mehr

Bruno Heß und Hans Koch fassungslos vor der gestutzten Eiche. 	Fotos: K. Hädicke

20.07.2012

Meiningen

Bettelmannseiche zerstört?

Große Aufregung herrscht in Vachdorf und Belrieth: Ohne Wissen der Bürgermeister fiel die historische und denkmalgeschützte Bettelmannseiche der Säge zum Opfer. Fachleute sprechen von ihrem Todesurtei... » mehr

Einen Vortrag zum Thema "Zella St. Blasii und Mehlis in den Widersprüchen der Reformation" hielt Hans-Joachim Köhler, Oberpfarrer i. R., am Dienstagabend vor einem interessierten Publikum in der Zellaer Kirche. 	Foto: frankphoto.de

16.03.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Erinnerung an dunkle Seite der Kirchengeschichte

Einen Bußgottesdienst mit Pröpstin Marita Krüger feiert die Kirchgemeinde am Sonntag, 14 Uhr, in Zella St. Blasii. Ein Vortrag über Wiedertäufer in Zella und Mehlis am Dienstag stimmte darauf ein. » mehr

Vor allem auf junge Singvögel haben es Vogelsteller abgesehen. Das Geschäft ist strafbar und doch werden immer wieder Fälle bekannt.

16.04.2011

Region

Vogelstellerei ist strafbar, doch das schreckt nicht alle

Wenn jetzt bei Singvögeln der Nachwuchs schlüpft, meinen es nicht alle Zweibeiner gut mit ihm. Vogelstellerei war im Thüringer Wald Tradition. Sie ist nicht ausgestorben - wird aber heute streng verfo... » mehr

fho_Maria_Stuart_050210

05.02.2010

TH

Gefangen trotz Thron und Würde

Rudolstadt - "Neugierig bin ich doch, was die Leute sagen werden, wenn die beiden Huren zusammenkommen und sich gegenseitig ihre Aventüren an den Kopf werfen!", bemerkte ein gewisser Herr von Goethe i... » mehr

fho_hibu_130607

13.06.2007

TH

Theaterbauer suchen realistische Träumer

Weil er an das Hildburghäuser Stadttheater noch eine Multifunktionshalle anbauen will, buhlt Architekt Klaus Roth um Unterstützung der südthüringischen Wirtschaft. Vor Ort stieß sein Werben auf offene... » mehr

skelette

06.09.2010

Thüringen

Verbrecher ziehen ins Erfurter Stadtmuseum um

Erfurt - Das Erfurter Stadtmuseum hat am Montag mehrere mittelalterliche Skelette aus einem Anwohnerparkhaus am Hanseplatz umgelagert. Sie waren vor elf Jahren bei Bauarbeiten von Mitarbeitern des Lan... » mehr

12.05.2007

Suhl/Zella-Mehlis

Viel Fleiß für summende Scharen

Zwei Flügelpaare, zwei Fühler, Facettenaugen, Mundwerkzeuge, sechs Beine, ein Giftstachel – Honigbienen sind faszinierende Wesen. Ihre Welt hatte schon immer besondere Anziehungskraft auf die Menschen... » mehr

app-schild_141210

14.12.2010

Region

Wenn der Schnee zur Last wird

An der Straße zwischen Ilmenau und Neustadt wurden gestern und heute Bäume gefällt, die umzustürzen drohen. Ob der Verkehr heute wieder rollen kann, ist fraglich. » mehr

^