Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

TIERSEUCHEN

Auf dem Bauhof der Gemeinde Floh-Seligenthal wurde im Beisein von Landrätin Peggy Greiser und Bürgermeister Ralf Holland-Nell die erste der rund 20 geplanten Tiernebenprodukt-Sammelstellen (TNP) eingeweiht. Foto: LRA

10.11.2020

Meiningen

Auch Vermarktung von Wildbret wird gefördert

Nach dem Kreistagsbeschluss zu weitreichenden Präventionsmaßnahmen gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) hat das Landratsamt in Meiningen nun Details veröffentlicht. » mehr

Containerlösung: Hier sollen Aufbrüche im Ernstfall gesammelt werden. Im Bild Landrätin Peggy Greiser und Floh-Seligenthals Bürgermeister Ralf Holland-Nell. Fotos (2): fotoart-af.de

06.11.2020

Schmalkalden

Landrätin ermuntert zur Wildschweinjagd

In Floh-Seligenthal ist die erste TNP-Sammelstelle im Landkreis Schmalkalden-Meiningen betriebsbereit. Hier sollen die Jäger ausgeweidetes Gekröse und Speckschwarten von Wildschweinen entsorgen, wenn ... » mehr

App Wildtierportal

17.11.2020

Tiere

Wildtierinfo auf Knopfdruck abrufbar

Was tun, wenn mir eine Hirschkuh begegnet? Wie viele Wildschweine gibt es und wie klingt ein Auerhuhn? Wildtierdaten sollen künftig auf einer neuen Plattform abrufbar sein. Es soll zudem auch einen Te... » mehr

Schweine in Zuchtbetrieb

31.10.2020

Wirtschaft

Zweites Bundesland betroffen: Schweinepest auch in Sachsen

Es war aus Sicht der Behörden nicht die Frage, ob die Afrikanische Schweinepest Sachsen erreichen wird - sondern wann. Nun bestätigt das Friedrich-Loeffler-Institut einen Fall im Landkreis Görlitz. » mehr

Wildzaun zum Schutz vor Schweinepest

Aktualisiert am 31.10.2020

Nachbar-Regionen

Zweites Bundesland betroffen: Schweinepest auch in Sachsen

Die Afrikanische Schweinepest ist nach Brandenburg nun auch in Sachsen nachgewiesen worden. » mehr

Die Wildschweinpopulationen haben deutlich zugenommen: Die Tiere könnten die Afrikanische Schweinepest auch auf Hausschweine übertragen. Foto: umweltanalysen.com

09.10.2020

Schmalkalden

Großgemeinde Modellkommune im Kampf gegen Tierseuche

Floh-Seligenthal wird ein Brückenkopf des Kreises Schmalkalden-Meiningen im Kampf gegen die gegen die Afrikanische Schweinepest. Der Bauhof präpariert sich für den Fall der Fälle, Waldflächen könnten ... » mehr

Wildschweinjagd

30.09.2020

Wirtschaft

Afrikanische Schweinepest breitet sich in Brandenburg aus

Dass die Afrikanische Schweinepest aus Osteuropa kommend sich in Deutschland ausbreiten würde, haben Virologen, Tierärzte und Tierhalter erwartet. Erstmals ist ein totes infiziertes Wildschwein außerh... » mehr

Schweine im Stall

25.09.2020

Wirtschaft

Agrarminister sagen Schweinepest gemeinsam den Kampf an

Die Afrikanische Schweinepest war das Top-Thema der Agrarminister. Nach dem Ausbruch in Brandenburg sei man in «großer Sorge». Die Folgen treffen alle - daher müssten jetzt auch alle allen helfen. » mehr

Erstausstattung: Adrian Abele, Leiter des Veterinäramtes im Landkreis, und der stellvertretende Landrat Dirk Lindner übergeben im Beisein der agrar- und forstpolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion Die Linke, Marit Wagler, Ausrüstung für eine Wildsammelstelle an Hildburghausens Bürgermeister Tilo Kummer (von links). Fotos: frankphoto.de

24.09.2020

Hildburghausen

Afrikanische Schweinepest: Wildsammelstelle für den Ernstfall

Der Landkreis kooperiert bei vorbeugenden Maßnahmen gegen die Afrikanische Schweinepest mit der Kreisstadt: In Hildburghausens Bauhof wird eine Wildsammelstelle eingerichtet, die im Ernstfall öffnen s... » mehr

Schweine im Stall

24.09.2020

Wirtschaft

Schweinepest: Agrarminister wollen an einem Strang ziehen

Sich nicht im Klein-Klein verlieren, sondern gemeinsam gegen die Afrikanische Schweinepest vorgehen - das wollen die Agrarminister von Bund und Ländern. Aber noch sind nicht alle Hausaufgaben gemacht. » mehr

Schweinpest

23.09.2020

Wirtschaft

Klöckner: Zaun keine Garantie gegen Schweinepest

Seit dem Auftauchen der Schweinepest nahe der Grenze zu Polen geht es darum, eine Ausbreitung zu verhindern - auch mit neuen Absperrungen. Die Ministerin wirbt für einen breiteren Mix aus Gegenmaßnahm... » mehr

Hundesuchstaffel gegen Afrikanische Schweinepest

22.09.2020

Wirtschaft

Brandenburg will festen Zaun gegen Schweinepest

Nach mehreren Ausbrüchen der Schweinepest in Brandenburg ist der Bund zu Besuch im Krisenstab - und fordert mehr Koordination. Die Landesregierung kündigt einen festen Zaun an der Grenze zu Polen zum ... » mehr

Schweinepest

20.09.2020

Wissenschaft

Experte: Dauer der Schweinepest ist offen

Virologen, Tierärzte und Tierhalter haben den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland erwartet. Damit sich die Tierseuche vor allem nicht auf Hausschweine ausbreitet, wurden weitere Sch... » mehr

Schweinepest

19.09.2020

Wissenschaft

Wie lange bleibt die Schweinepest in Deutschland?

Dass die Afrikanische Schweinepest aus Osteuropa kommend in Deutschland ausbrechen würde, haben Virologen, Tierärzte und Tierhalter erwartet. Wie lange die Seuche bleibt, ist jedoch offen. » mehr

Afrikanische Schweinepest in Deutschland

19.09.2020

Wirtschaft

Afrikanische Schweinepest: Wie lange bleibt sie?

Dass die Afrikanische Schweinepest aus Osteuropa kommend in Deutschland ausbrechen würde, haben Virologen, Tierärzte und Tierhalter erwartet. Wie lange die Seuche bleibt, ist jedoch offen. » mehr

Julia Klöckner

17.09.2020

Wirtschaft

Klöckner: Wirtschaftliche Schäden der Schweinepest begrenzen

Nach dem Auftauchen der Afrikanischen Schweinepest wird mit weiteren Funden gerechnet - bisher gibt es sie aber weiter nur in Brandenburg. Im Blick stehen jedoch schon Folgen für Landwirte bundesweit. » mehr

Zaun gegen Schweinpest-Ausbreitung

16.09.2020

Wirtschaft

Mehr Wildschweine mit Schweinepest in Brandenburg

Es ist nicht bei einem Wildschwein mit Schweinepest geblieben. Der amtliche Verdacht bei fünf Tieren hat sich bestätigt. Und es könnten weitere Fälle hinzukommen. » mehr

Heike Werner (Die Linke)

13.09.2020

Thüringen

Gesundheitsministerin dringt auf großangelegte Pandemie-Übung

Ein bundesweiter Probealarm hat kürzlich Probleme bei der Warnung der Bevölkerung für den Fall einer Katastrophe offengelegt. Auch für ein anderes Szenario hält Gesundheitsministerin Werner eine großa... » mehr

Schweinehalter in Sorge

13.09.2020

Topthemen

Schweinepest trifft Bauern immer mehr - China blockt Exporte

Die Befürchtungen der deutschen Landwirte sind wahr geworden: Als Folge der Schweinepest bricht der wichtigste Absatzmarkt in Asien weg, der zuletzt sogar florierte. Und überhaupt sinken die Preise. » mehr

Afrikanische Schweinepest

10.09.2020

Brennpunkte

Afrikanische Schweinepest in Deutschland angekommen

Der Ernstfall ist da: Die schon länger in Osteuropa kursierende Afrikanische Schweinepest ist in Brandenburg angekommen. Die Behörden wollen sie nun rasch eindämmen. Beim Export gibt es erste Probleme... » mehr

Wildschwein

07.08.2020

Thüringen

Jäger erlegen doppelt so viele Wildschweine wie in der Vorsaison

Thüringer Jäger haben in der Saison 2019/2020 mehr als doppelt so viele Wildschweine geschossen wie in der Vorsaison. » mehr

Anfang des Jahres haben Forstamt und Jagdgenossenschaften zu einer großen Treibjagd ins Unterland eingeladen. Fünf Wildschweine und 17 Stück Rehwild werden dabei erlegt und die Strecke in Gefell ausgelegt. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

14.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Forst, Jagd und Tourismus ganz ohne Widersprüche

Über die aktuellen Probleme im Forstamt Sonneberg informiert sich Landtagsmitglied Knut Korschewsky während eines Besuches bei Amtsleiter Roland Kaiser. » mehr

1929 verunglückte ein Lebensmittelauto der Kette "Blauer Laden" schwer. Zahlreiche Neugierige fanden strömten herbei, um sich die Unfallstelle anzusehen. Sofort herbeigeeilte Einwohner befreiten die Verunglückten. Während der Fahrer mit dem Schrecken davonkam, musste der Beifahrer mit schweren Verletzungen nach Coburg ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Archiv U. Jacobs

11.05.2020

Hildburghausen

Kritik an Quarantäne: Posten erschießt renitenten Betrunkenen

Die Brücke in Schönbrunn war auch Ländergrenze. Das war kaum zu spüren - außer in Seuchenzeiten, wenn Quarantänebestimmungen durchgesetzt wurden. Dabei gab es auch Opfer. Teil 2 und Schluss. » mehr

Notfallübung

03.01.2020

Brennpunkte

Afrikanische Schweinepest 21 Kilometer vor deutscher Grenze

Die gefährliche Tierseuche breitet sich weiter Richtung Deutschland aus. In Polen wurden zum Jahreswechsel weitere Wildschwein-Kadaver mit dem Erreger der Afrikanischen Schweinepest entdeckt. » mehr

Istanbul

20.12.2019

Reisetourismus

Kutschverkehr auf Inseln vor Istanbul gestoppt

Im Marmarameer vor Istanbul liegen die Prinzeninseln. Bei Ausflugsgästen beliebt sind sie auch wegen der dort angebotenen Kutschfahrten. Doch damit ist vorerst Schluss. » mehr

Übung in Polen

05.12.2019

Brennpunkte

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in Polen weiter aus. Drei Wochen nach einem Ausbruch in der polnischen Woiwodschaft Lebus wurde am Donnerstag erstmals in der Woiwodschaft Großpolen de... » mehr

Wildschwein

16.11.2019

Wissenschaft

Schweinepest in polnischer Grenzregion

Anders als in Polen gibt es in Deutschland bisher keinen Fall von Afrikanischer Schweinepest. Mit dem Fund eines verendeten Wildschweins in der polnischen Grenzregion rückt die Tierseuche aber näher h... » mehr

Zwar gab es eine deutliche Diskrepanz zwischen Abschüssen und eingereichten Trophäen; diese wurden aber von den Jägern genau und interessiert begutachtet. Fotos (2): Werner Kaiser

15.04.2019

Bad Salzungen

Des Jägers Verantwortung und seine Versuchungen

Eine der gesetzlichen Grundlagen für die Bildung von Hegegemeinschaften ist der Paragraf 13 des Thüringer Jagdgesetzes. Aber genau dieser war bei der Novellierung dieses Gesetzes umstritten. » mehr

Angst vor der Schweinepest

28.01.2019

Brennpunkte

Angst vor der Schweinepest: Dänemark startet Bau eines Zauns

Mit einem Zaun entlang der Grenze zu Schleswig-Holstein will Dänemark die Afrikanische Schweinepest vom Königreich fernhalten. An dem Bauwerk scheiden sich die Geister: Die einen sehen darin einen Sch... » mehr

Wildschwein am Zaun

27.01.2019

Brennpunkte

Wildschweinzaun an deutsch-dänischer Grenze wird errichtet

Sinnlose Symbolpolitik oder echter Schutz? Am Zaun, den Dänemark entlang der Grenze zu Deutschland zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest bauen will, scheiden sich die Geister. » mehr

Stattliche Trophäen zogen die Besucher in ihren Bann. Fotos: Jürgen Glocke

06.11.2018

Meiningen

Schwarzwild und Raubzeug reduzieren

Sportschützen und Jäger in Schwarza machten am vergangenen Samstag gemeinsame Sache - mit der Veranstaltung eines Hubertusfestes. » mehr

Ulli Huck ist der Vorsitzende des Elgersburger Kaninchenzüchtervereins T15. Er züchtet Rote Neuseeländer und der Enkelkinder zuliebe Zwergwidder siamesenfarbig gelb. Foto: Kruse

19.09.2018

Ilmenau

Der Erhalt der Rassen ist unser Ziel

Der Elgersburger Kaninchenzüchterverein T15 wird in diesem Jahr die Kreisverbandsschau der Rassekaninchenzüchter ausrichten. Der Verein hat sich den Erhalt der Rassen auf die Fahnen geschrieben. » mehr

Patrick Pohlig erhielt den Landesverbandsehrenpreis, Landrat Thomas Müller (links) gratuliert zu der großartigen Leistung.

10.09.2018

Hildburghausen

Traditionen und seltene Rassen

Kleintierzucht war einst das beliebteste Hobby auf dem Land. Die Faszination hat nicht nachgelassen. Zur Kreisjungtierschau Kaninchen hatte der Kreisverband Hildburghausen am Wochenende nach Harras ei... » mehr

Mann hält Waffe mit Schalldämpfer in den Händen

16.03.2018

Thüringen

Kompromiss bei Schalldämpfern für Jagdgewehre

Im seit Monaten schwelenden Streit um die Freigabe von Schalldämpfern für Thüringer Jäger gibt es einen vorläufigen Kompromiss zwischen Forst- und Innenministerium. » mehr

Horst Sproßmann. Foto: dpa/Archiv

17.01.2018

Thüringen

Schießen alleine ist auch keine Lösung

Um der Afrikanische Schweinepest zu begegnen, sollen alleine in Thüringen Zehntausende Wildschweine zusätzlich erlegt werden. In der Praxis ist das kaum umzusetzen. Im Kampf gegen die Seuche ist der M... » mehr

Adrian Abele

09.01.2018

Hildburghausen

Afrikanische Schweinepest: Mithilfe gefragt

Niemand kann sagen, wann die Afrikanische Schweinepest in Deutschland, in Thüringen, im Landkreis Hildburghausen ankommt. Doch sie ist auf dem Vormarsch. Was im Seuchenfall getan werden muss, das ist ... » mehr

Beste Tiere der Lokalschau, hier gehalten von ihren Züchtern, v.l.: schwarzes Kleinsilber Kaninchen von Reinhard Engel, schwarz gescheckte Modeneser Schietti Taube von Björn Schulze, weißes Zwerg Barnevelder Huhn von Jürgen Reißenweber

18.12.2016

Sonneberg/Neuhaus

Super-Tiere und ein nicht alltägliches Jubiläum

Erstmals folgten die Neuhaus-Schierschnitzer Kleintierzüchter heuer dem schon andernorts gegebenen Beispiel und kürten die besten Hühner, Tauben und Kaninchen ihrer Lokalschau extra. » mehr

Von wegen sich in Effelder drei Tage lang begucken lassen: Die Parade der jungen Mümmelmänner im Frankenblick-Ortsteil ist abgesagt - wegen einer Kaninchenseuche, die allerdings noch gar nicht im Sonneberger Land angekommen ist. Während der Kreisveterinär die Absage bedauert, sind die Leute vom Kreisverband und vom ausrichtenden Verein T 123 Mengersgereuth-Hämmern einig, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Foto: Stefan Löffler

16.08.2016

Sonneberg/Neuhaus

Schau eigentlich möglich, doch Veranstalter wollen nix riskieren

Vorsichtshalber hat der Kreisverband der Kaninchenzüchter die für Ende des Monats in Effelder geplante Kreisjungtierschau abgesagt - wegen einer drohenden Tierseuche. » mehr

Rinder-Herpes

15.04.2016

Wirtschaft

Hohe Kosten durch Rinder-Herpes erwartet

Nach dem Ausbruch der hochansteckende Tierseuche Rinder-Herpes sorgen sich die Bauern um eine weitere Ausbreitung des Virus. Nun soll es landesweite Tests geben. Die Tierseuchenkasse rechnet mit einem... » mehr

11.04.2016

Thüringen

Thüringen will alle Rinder auf Erreger der Rinderseuche BHV1 testen

Erfurt - Thüringen will alle Rinder in Thüringen schnellstmöglich auf Viren der Rinderseuche BHV1 testen. » mehr

Mit Branntkalk versetzter Stallmist wird vor den Augen der Übungsteilnehmer von der Feuerwehr Hildburghausen abgelöscht, um durch die chemische Reaktion angenommene Tierseuchenerreger zu vernichten. 	Foto: B. Schunk

17.06.2015

Hildburghausen

Tierseuchen: Landwirte proben den Krisenfall

Geschäftsführer großer Thüringer Landwirtschaftsunternehmen und Amtstierärzte des Freistaates probten am Mittwoch bei einer Tierseuchenübung im Landkreis Hildburghausen den Krisenfall. » mehr

Hühner stehen gegenwärtig unter besonderer Beobachtung. Ein totes Tier vom Döllberg wird vorsorglich auf Geflügelpest untersucht. 	Archivfoto: dpa

03.12.2014

Suhl/ Zella-Mehlis

Totes Huhn vom Döllberg wird vom Amt untersucht

Ein totes Huhn am Döllberg hat das Veterinäramt auf den Plan gerufen. Wahrscheinlich ist es nur ein Unfallopfer, aber in Zeiten von Hühnergrippe und Geflügelpest will man auf Nummer sicher gehen. » mehr

Für das Federvieh entlang der Werra ist Bewegung im Freien tabu.

27.11.2014

Meiningen

3500 Tiere müssen unters Dach

Zum Schutz vor der Vogelgrippe müssen Enten, Hühner, Gänse,Truthühner und anderes Federvieh bis auf Weiteres unters Dach. Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen sind davon 231 Geflügelhalter entlang der ... » mehr

07.05.2014

Schmalkalden

Staupe bei Fuchs im Landkreis festgestellt

Schmalkalden-Meiningen - Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist die Tierseuche Staupe aufgetreten. » mehr

Die Zeit der Bewegungsjagden ist angebrochen. Ohne großen Aufwand können bei erlegten Tieren die dringend benötigten Blutproben für das Wildmonitoring entnommen werden. Ein paar Tropfen reichen aus. 	Foto: ks/Archiv

07.11.2013

Hildburghausen

Nur ein paar Tropfen Blut

Es ist Herbst - und bald ist das Jahr vorbei. Doch noch fehlen dem Veterinäramt viele Proben für das Wildmonitoring. Dabei ist das wichtig - und sollte im ureigensten Interesse der Jäger liegen. » mehr

Große Schläge, wie dieses Maisfeld bei Eisfeld, bieten Wildschweinen einen reich gedeckten Tisch. Schäden, wie auf dem Foto, sind dann vorprogrammiert. Oft werden die jeweiligen Jagdrevier-Inhaber dafür zur Kasse gebeten.	 Fotos: privat

01.08.2013

Hildburghausen

Jäger sehen sich ausgebremst

Am 1. August beginnt die neue Jagdsaison. Für viele Jäger ist die Jagd mehr als ein Hobby - sie ist Berufung. Doch steigende finanzielle Belastungen und fehlende Anerkennung sorgen unter den Jägern fü... » mehr

Bei den Bewegungsjagden, die im September im nördlichen Bereich des Landkreises beginnen, könnten problemlos und unkompliziert Blutproben von Schweinen und Rehen genommen werden. 	Foto: Archiv/Wollschläger

01.09.2012

Hildburghausen

Seuchenüberwachung: Jäger um Mithilfe gebeten

Die Zeit der großen Bewegungsjagden bricht im September auch im Landkreis Hildburghausen an. Doch die Jäger sind nicht nur beim Jagen gefragt. Auch was die Überwachung von Tierseuchen angeht, tragen s... » mehr

30.01.2012

Thüringen

Virus nachgewiesen: Neue Tierseuche schwappt nach Thüringen

Erfurt - Das Schmallenberg-Virus ist erstmals auch bei einem Lamm in Thüringen nachgewiesen worden. Betroffen sei ein Betrieb im Kyffhäuserkreis, sagte am Montag der Sprecher des Gesundheitsministeriu... » mehr

15.12.2011

Thüringen

Tierseuche bei Pferd aus Wartburgkreis entdeckt

Erfurt - Bei einem Pferd aus dem Wartburgkreis ist das gefährliche Virus der Infektiösen Anämie nachgewiesen worden. » mehr

FWVeilsdorf.2a_061010

06.10.2010

Hildburghausen

Sie sind der Tradition verpflichtet

In Veilsdorf sorgen sich 24 junge Männer um die Sicherheit der Einwohner ihres Heimatdorfs. » mehr

04.09.2007

Thüringen

Blauzungen-Virus fällt in Ställe ein

Es ist eingetroffen, was Fachleute befürchtet haben: Das Virus, das die Blauzungen-Krankheit – eine Tierseuche – auslöst, greift auch in Südthüringer Rinderställen um sich. » mehr

ike-Weiss2_080510

08.05.2010

Suhl/ Zella-Mehlis

Abschied nach 40 Berufsjahren

Suhl - Genau acht Jahre, einen Monat und vier Tage sei er bei der Stadt Suhl angestellt gewesen, schmunzelt Dieter Weiß in die Runde, die sich gestern zu seiner Verabschiedung in den Ruhestand beziehu... » mehr

^