Lade Login-Box.

TIERSCHUTZGESETZ

13.06.2019

Schlaglichter

Gericht bestätigt Kükentöten noch als rechtmäßig

Das Bundesverwaltungsgericht hat das massenhafte Töten männlicher Küken in der Legehennenzucht vorerst noch bestätigt. Bis zur Einführung von alternativen Verfahren zur Bestimmung des Geschlechts im H... » mehr

Kükentöten

13.06.2019

Brennpunkte

Massenhaftes Kükentöten ist nur noch übergangsweise zulässig

Wirtschaftliche Interessen der Geflügelbranche reichen als vernünftiger Grund für das umstrittene Kükentöten nicht aus. Das hat das oberste deutsche Verwaltungsgericht entschieden. Trotzdem darf das T... » mehr

In einem Karton wurden diese beiden Katzenwelpen gefunden.

13.08.2019

Nachbar-Regionen

Im Plastiksack: Katzenbabys sollten entsorgt werden

Am Montagmorgen entdeckte eine aufmerksame Gassigängerin auf einem Feldweg zwischen Großenhühl und Neudorf in der Gemeinde Wonsees einen Plastiksack, in dessen Inneren sich etwas bewegte. Die Kulmbach... » mehr

13.06.2019

Schlaglichter

Grundsatzurteil zum Kükentöten erwartet

Das Bundesverwaltungsgericht wird am Vormittag voraussichtlich sein Urteil zur umstrittenen Praxis des millionenfachen Kükentötens sprechen. Tierschützer erwarten ebenso wie die Geflügelbranche ein Gr... » mehr

Kükentöten

12.06.2019

Wirtschaft

Was sind die Alternativen zum Kükentöten?

Früher wurden männliche Küken in der Legehennenzucht nach dem Schlüpfen lebendig in einen Schredder geworfen, heute werden sie vergast und als Futter an Zoos abgegeben. Acht Millionen Euro hat der Bun... » mehr

Der seltene Grauspecht findet zunehmend Gefallen am Frankenwald. Foto: Fünfstück

03.06.2019

Thüringen

Unbekannter tötet geschützten Grauspecht in Berga

Ein Unbekannter hat im Landkreis Greiz offenbar mit einer Luftdruckwaffe einen geschützten Grauspecht erschossen. » mehr

Küken

16.05.2019

Wirtschaft

Verwaltungsgericht urteilt nächste Woche zum Kükentöten

Gibt es einen vernünftigen Grund, jedes Jahr Millionen von Küken zu töten? Darüber hat das Bundesverwaltungsgericht verhandelt. Ob es die umstrittene Praxis stoppen wird, ist noch offen. » mehr

Küken

12.05.2019

Wirtschaft

Tierschützer hoffen beim Kükentöten aufs Verwaltungsgericht

Ethisch höchst fragwürdig: Weil sich ihre Aufzucht nicht rechnet, werden jedes Jahr Millionen männliche Küken getötet. Die Politik setzt auf ein Ende der Praxis im kommenden Jahr - nicht schnell genug... » mehr

12.05.2019

Schlaglichter

Tierschützer hoffen beim Kükentöten aufs Bundesverwaltungsgericht

Im Streit um das Töten von männlichen Küken hoffen Tierschützer auf einen Sieg vor dem Bundesverwaltungsgericht. Dort verhandeln die Richter in dieser Woche darüber, ob die Praxis gegen das Tierschutz... » mehr

Ein Ferkel bei der Kastration in einer Narkoseanlage. Foto: H. Hollemann/dpa

26.04.2019

Hildburghausen

Tierschutz und Fleischproduktion: Ein ewiger Konflikt

Am Fleisch scheiden sich die Geister, gerade im grillbegeisterten Thüringen. Männliche Ferkel müssen kastriert werden, da ihr Fleisch sonst nicht mehr schmeckt. In zwei Jahren soll das unter Narkose e... » mehr

Zwar gab es eine deutliche Diskrepanz zwischen Abschüssen und eingereichten Trophäen; diese wurden aber von den Jägern genau und interessiert begutachtet. Fotos (2): Werner Kaiser

15.04.2019

Bad Salzungen

Des Jägers Verantwortung und seine Versuchungen

Eine der gesetzlichen Grundlagen für die Bildung von Hegegemeinschaften ist der Paragraf 13 des Thüringer Jagdgesetzes. Aber genau dieser war bei der Novellierung dieses Gesetzes umstritten. » mehr

Anne Schramm und Andreas Hummel haben sich einen großen Traum erfüllt: In Gleichamberg haben sie ihren "Hummelshof", Hundepension mit integriertem Schulungs- und Ausbildungszentrum, eröffnet. Sohn Alexander wächst mit vielen Vierbeinern auf. Hündin Emma gehört ebenfalls zur Familie. Fotos: frankphoto.de

27.02.2019

Hildburghausen

Ein Ferienort für Hunde

Andreas Hummel und Anne Schramm haben sich vor einem halben Jahr einen Traum erfüllt: Sie haben ihre Hundepension "Vom Hummelshof" in Gleichamberg eröffnet. Es war ein langer Kampf. » mehr

Blaulicht

15.02.2019

Nachbar-Regionen

74-Jähriger soll Nachbarshund aus dem Fenster geworfen haben

Wiesau - Als ein 34-Jähriger in einem Mehrfamilienhaus kurz in den Keller ging, stahl ein Nachbar seinen Hund. Wenig später wurde der Vierbeiner aus dem Fenster geworfen und dabei verletzt. » mehr

Die Zwergkaninchen in der Tierauffangstation: Links die drei weiblichen Jungtiere, rechts die Kolonie der erwachsenen Tiere. Sie alle können jetzt vermittelt werden , mindestens zwei zusammen, denn Kaninchen sind ausgesprochen gesellige Tiere. Foto: privat

25.01.2019

Meiningen

Zuhause mit viel Platz gesucht

Sie brauchen Gesellschaft und viel Platz: Wer Zwergkaninchen ein artgerechtes Zuhause bieten möchte, kann sich in der Tierauffangstation melden. » mehr

17.01.2019

Ilmenau

Anzeige bei Polizei nach Fund verletzter Katzen

Nach dem Fund mindestens zweier von einem ölhaltigem Mittel verletzter Katzen im Ilm-Kreis ist bei der Polizei eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingegangen. » mehr

02.10.2018

Bad Salzungen

Hilferuf in der Nacht: Hahn flattert nicht mehr richtig

Wutha-Farnroda - Voller Verzweiflung hat ein Mann aus Wutha-Farnroda im Wartburgkreis die Polizei um Hilfe gebeten: Der Flügel seines Hahnes sei abgeschnitten worden und ein Bein gebrochen. » mehr

Lore, eine verwilderte Katze, wird nie ein schmusiges Haustier. Die junge Katzenmama kehrt - kastriert - in ihr Heimatdorf zurück.

07.08.2018

Meiningen

Wer füttert, ist Halter? Die Zeiten sind vorbei

Am heutigen Weltkatzentag machen bestimmt wieder viele niedliche Katzenvideos die Runde und Katzenfreunde verwöhnen ihre Lieblinge ganz besonders. Eigentlich soll dieser Tag aber an das Leid von Milli... » mehr

hund hitze

05.08.2018

Thüringen

Erneut wird Hund in überhitztem Auto zurückgelassen

Sondershausen - Die Zahl der Unbelehrbaren scheint unerschöpflich: Schon wieder ist ein Hund in einem geparkten Auto eingesperrt worden. Der Hundehalter wurde wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzg... » mehr

26.07.2018

Thüringen

Mehrmals über Schwan gefahren: 21-Jähriger gesteht Tat

Späte Gerechtigkeit für einen Wasservogel: Knapp ein Jahr nach dem in Schwerstedt (Landkreis Weimarer Land) ein Schwan totgefahren wurde, hat die Polizei den mutmaßlichen Täter geschnappt. » mehr

schweine

25.07.2018

Thüringen

Kaum Platz, wenig Wasser: Mängel bei Tiertransporten

Es ist stickig und eng, und oft gibt es zu wenig zu trinken. Tiertransporte sind gelegentlich echte Tierquälerei. Die Thüringer Autobahnpolizei hat im vergangenen Jahr vierzehn Tiertransporte kontroll... » mehr

Hund im Auto

Aktualisiert am 23.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Hund verendet in Sonneberg bei Hitze qualvoll im Auto

Einen qualvollen Tod hat ein im Auto eingeschlossener Hund in Sonneberg erlitten. Mehr als zwei Stunden muss das Tier erbärmlich gelitten haben, bevor es verendete. » mehr

25.05.2018

Thüringen

Kalb auf Weide getötet und teilweise ausgeweidet

Auf einer Rinderweide bei Wurzbach (Saale-Orla-Kreis) ist ein Kalb möglicherweise gezielt getötet worden. » mehr

Johanna Storch holte sich mit ihren Thüringer Schwalben den Kreismeistertitel in der Jugendabteilung. Mit im Bild ihr Bruder Max und Alexander Eck aus Floh-Seligenthal. Auch Matthias Brunner als Vorsitzender des Kreisverbandes gratulierte. Fotos (2): Annett Recknagel

06.11.2017

Schmalkalden

Exzellente Tiere und prächtige Farbenspiele

18 Mitgliedsvereine des Kreisrassegeflügelzuchtvereins „Grünes Herz“ Schmalkalden zeigten in der Agrargenossenschaft 614 Tiere und bekamen sehr hohe Noten. » mehr

Ihm geht's gut. Doch nicht jeder Welpe, der auf dem Markt angeboten wird, stammt aus einer guten Hundezucht. Dieser kleine Kerl machte im vergangenen Jahr von sich reden, weil er als einer von 17 Welpen einer Dogge in Niedersachsen geboren wurde.	Archivfoto: dpa

14.08.2017

Schmalkalden

Amt bestätigt Hinweis zur Tierwohlgefährdung

Auf einen möglichen Fall von schlechter Tierhaltung in Schmalkalden machte eine Anruferin die Redaktion aufmerksam. Sie habe vor Monaten das Veterinäramt informiert, doch es habe sich nichts geändert.... » mehr

17.03.2017

Thüringen

Unbekannte schießen mit Luftgewehr auf Katze

Moßbach - Am Donnerstag hat eine Frau Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet. » mehr

14.10.2016

Sonneberg/Neuhaus

Verstoß gegen Tierschutzgesetz bringt Mann ins Gefängnis

Weil er gegen das Tierschutzgesetz verstoßen hat, sitzt ein Mann nun für 30 Tage im Gefängnis. » mehr

28.09.2016

Thüringen

Innerhalb weniger Tage erneut Pferde auf gleicher Koppel verletzt

Schkölen - Zwei Pferde sind auf einer Koppel in Schkölen (Saale-Holzland-Kreis) zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage verletzt worden. » mehr

Hundewelpen im Müll entdeckt

12.09.2016

Thüringen

Frau wirft Hundewelpen in Zug in Mülleimer

Eine Frau hat in einem Zug mehrere gerade geborene Welpen ihrer Schäferhündin in den Mülleimer geworfen. » mehr

Kupierverbot bringt Attraktion in Not

13.08.2016

Suhl

Kupierverbot bringt Attraktion in Not

Der Ententeich ist nicht die größte Attraktion im Suhler Heimattierpark. "Aber gerade bei den Kindern ist die Anlage extrem beliebt", meint Tierparkleiterin Andrea Bache. » mehr

emu

09.08.2016

Thüringen

Strafanzeige nach Abschuss eines ausgebüxten Emus

Meiningen - Nachdem ein ausgebüxter Emu im Wartburgkreis erschossen worden ist, haben nun Tierschützer das Veterinäramt des Kreises angezeigt. » mehr

Nochmal gut gegangen: Gabor Sölter aus Benshausen konnte seinen Blindenhund gerade noch davor bewahren, einen unbekannten Köder aufzunehmen. War das rohe Fleisch in seinem Garten vergiftet? Das Foto entstand in Zella-Mehlis.

08.04.2016

Zella-Mehlis

Wüten in Benshausen etwa gerade Tierhasser?

In einem Benshäuser Garten hat am Mittwoch ein Labrador einen Gehacktesklumpen aufgenommen. Nun ist der Besitzer in Sorge, dass wieder Tierhasser unterwegs sind. » mehr

13.11.2015

Thüringen

Pferde und Gänse mussten hungern - Staatsanwälte ermitteln

Günstedt/Erfurt - Die Staatsanwaltschaft Erfurt ermittelt gegen einen 51 Jahre alten Tierhalter aus Günstedt (Kreis Sömmerda) wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. » mehr

13.11.2015

Thüringen

30 kranke Pferde im Kreis Sömmerda entdeckt

Günstedt/Erfurt - Bei der Durchsuchung eines Grundstücks in Günstedt (Kreis Sömmerda) sind nach Informationen des MDR Thüringen 30 abgemagerte und kranke Pferde entdeckt worden. » mehr

22.07.2015

Ilmenau

Verletzte Katze: PETA setzt Belohnung aus

Ilmenau/Stuttgart - Bei der Fahndung nach einem Fallensteller setzen Tierschützer nun 1000 Euro Belohnung aus. » mehr

Franziska Garitz und ihre Samtpfote Lisa. 	Foto: b-fritz.de

03.07.2015

Ilmenau

Schock: Katze in Tellereisen gefangen

Ilmenauer Omnibusverkehr und die Rettungsleitstelle meldeten sich am Mittwoch im Tierheim. Die Schocknachricht: Es wurde eine Katze, gefangen in einem Tellereisen, entdeckt. Das Tier musste notoperier... » mehr

03.06.2015

Suhl

Schläge und Tritte gegen Mensch und Tier

Suhl - Schläge und Tritte sorgten in Suhl für blaue Flecke und ausgeschlagene Zähne. » mehr

Schön anzusehen, doch die Fuchspopulation im Rahmen zu halten, gestaltet sich schwierig. 	Foto: Beier

30.05.2015

Ilmenau

Fuchs, du hast ... nicht nur gestohlen

Die kürzlich von den Jägerschaften des Ilm-Kreises mit Ende der Jagdsaison 2014/2015 vorgelegten Wild-Abschusszahlen werden nun in der Unteren Jagdbehörde im Landratsamt ausgewertet. » mehr

Während die Pferde vergnügt umherspringen, sind die Pächter damit beschäftigt, die Mängel auf der Ranch zu beseitigen. 	Archivfoto: frankphoto.de

02.03.2015

Suhl

Happy-Kids-Ranch bleibt unter Beobachtung

Nach dem Besuch des Veterinäramtes in Albrechts Ende Januar wird die Happy-Kids-Ranch weiterhin regelmäßig kontrolliert. Die Betreiber müssen Mängel abstellen und über Umbauarbeiten informieren. » mehr

Der Marder fängt sich gerne Eichhörnchen, verschmäht aber auch Obst nicht. Er ist oft für "Kabelsalat" im Auto verantwortlich. 	Foto: dpa

17.02.2015

Schmalkalden

Als die Brotteroder Füchse das Frühstücksbrot mausten

Wenn der Marder auf dem Floh-Seligenthaler Dachboden turnt oder der Fuchs im Schmalkalder Hühnerstall wütet, müssen die Flinten gewöhnlich schweigen. Es bleibt ein Mittel, die Räuber zu schnappen: Leb... » mehr

Im Tierheim des Landkreises in Hildburghausen hat sich viel getan. Die Gemeinde Straufhain denkt neu über eine mögliche Beteiligung nach.	Foto: frankphoto.de

12.02.2015

Hildburghausen

Tierheim-Beteiligung wird in Streufdorf geprüft

Die Gemeinde Straufhain beteiligt sich derzeit - wie viele andere Kommunen auch - noch nicht an der Finanzierung des Tierheims im Landkreis Hildburghausen. Doch darüber soll nun noch einmal nachgedach... » mehr

18.07.2014

Thüringen

Durchsuchungen in Schweinezuchtanlage dauern an

Erfurt - Die Durchsuchungen des Landeskriminalamtes (LKA) in einem Schweinezuchtbetrieb in Thüringen wegen möglicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz sind am Freitag fortgesetzt worden. » mehr

17.07.2014

Thüringen

Schweinezuchtanlage durchsucht - Verdacht auf Tierschutzverstöße

Erfurt - Wegen des Verdachts auf Verstöße gegen das Tierschutzgesetz ist eine Schweinezuchtanlage im Saale-Holzland-Kreis durchsucht worden. » mehr

HROS2478.JPG Coburg

12.07.2014

Sonneberg/Neuhaus

Freudentränen zum Samba-Auftakt

3000 Sambistas aus der ganzen Welt machen aus Coburg wieder das fränkische Rio. » mehr

13.05.2014

Sonneberg/Neuhaus

Unwissen oder Absicht? 13 Jungpferde sind inzwischen tot

13 tote Jungpferde sind mittlerweile im Gestüt Meura zu beklagen. Die Polizei hofft nun auf Hinweise dazu, wer den giftigen Grünschnitt auf die Weide warf. » mehr

26.04.2014

Schmalkalden

Unbekannter schießt in Mittelstille auf Kuh - Polizei ermittelt

Wildwest in Mittelstille? Wie Polizeisprecher Fred Jäger der Heimatzeitung am Freitag bestätigte, ermittelt die Behörde gegen Unbekannt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und... » mehr

Erst vor zwei Wochen sind die beiden kleinen Ziegen auf die Welt gekommen. Sieglinde Supp hat Angst, dass auch ihnen etwas zustößt, weil immer wieder Leute Müll in das Gehege werfen.	Fotos: frankphoto.de

15.03.2014

Hildburghausen

Müll in der Koppel: Milzer Ziegen in Gefahr

Weil immer wieder Leute ihre Abfälle in die Ziegenkoppel von Sieglinde Supp werfen, sind schon zwei Tiere gestorben. Die Landwirtin denkt ans Aufgeben, weil sich die Situation nicht ändert. » mehr

12.02.2013

Thüringen

Tierschützer fordern härtere Bestrafung von Tierquälern

Ob Armbrustangriff auf Kühe oder Messerattacke auf ein Kalb - in Thüringen gibt es immer wieder Fälle von Tierquälerei. Meist werden die Täter zu Geldstrafen verurteilt - für Tierschützer untragbar. » mehr

Adolf Löbel zeigt den Ehrengästen eine Streicherente, die mit 94 Punkten in der Bewertung das Prädikat "Sehr gut" erhielt. 	Fotos: Gabi Bertram

07.01.2013

Hildburghausen

Lautstark im samtweichen Gefieder

Mit 1708 Tieren von 192 Ausstellern aus Thüringen, Franken und dem gesamten Bundesgebiet präsentierte sich die 42. Slusia-Rassegeflügelausstellung als deutliches Bild züchterischer Leistungen und erfo... » mehr

Rassegeflügelzüchter Hubertus Rothamel befürchtet durch das neue Tierschutzgesetz Willkür und Ausstellungsverbote. 	 Foto: Schunk

15.12.2012

Thüringen

Qualzucht bleibt ein heißes Eisen

Der Bundestag hat die Novelle des Tierschutzgesetzes beschlossen. Gegen Züchter-Ehrgeiz in die falsche Richtung vorzugehen wird dadurch jedoch nicht einfacher. » mehr

03.11.2012

Hildburghausen

Aufgeklärt: Mann aus Masserberg ließ Hund in der Kälte zurück

Hildburghausen/Sonneberg - An einer Laderampe in Sonneberg hatte ein 55-Jähriger den zehnjährigen Schäferhund Ebo am Abend des 28. Oktober angebunden und zurückgelassen. Er wollte sich, so schreibt di... » mehr

Der Rotfuchs (Vulpes vulpes) ist in Mitteleuropa der einzige Vertreter der Füchse und daher meistens als "der Fuchs" schlechthin bekannt. Er ist in Europa der häufigste Wildhund. Füchse nehmen schon seit längerem im Stadtleben eine sinnvolle Funktion wahr, sie bejagen dort Kaninchen und Ratten und betätigen sich als Aasfresser.

21.04.2012

Ilmenau

Fuchsplage nur "gefühlt"

Sie sind mit ihrem rötlich-braunen Fell schön anzusehen die Füchse - wohlgemerkt aus der Entfernung. Wenn sie des Nachts über Grundstücke schleichen, in Komposthaufen und in Tonnen stöbern, ist es mit... » mehr

Runde in Viernau: In der vorderen Reihe Bürgermeister Manfred Hellmann, die Geflügelzüchter Hubertus Rothamel und Günter Schneider, sowie Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht. 	Foto: fotoart-af.de

30.03.2012

Schmalkalden

Der Gockel als Störenfried

Züchter treffen Politik: Geflügelfreunde sind in Viernau mit Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht zusammengekommen, um Grundlegendes zu klären. Denn den Züchtern rücken Tierschützer a... » mehr

^