TIERSCHÜTZER

Federfüllung

11.09.2018

Lifestyle & Mode

Beim Kauf von Daunenjacke auf Tierschutz-Label achten

Eine Daunenjacke bietet im Winter einen idealen Schutz vor Kälte. Auch modisch liegt man mit dem Stück in dieser Saison richtig. Doch Tierschützer sehen den Kauf solcher Textilien kritisch. » mehr

Vereinsmitglieder und Mitarbeiter des Verlags Börner PR bei der Übergabe der Spende an den Tierschutzverein. Foto: any

20.08.2018

Meiningen

333 Euro fürs Tierwohl spendiert

Zwölf mal Alt-Meiningen plus ein aktuelles Porträtfoto - das sind die Zutaten für einen ganz besonderen Jahreskalender 2019. Börner PR bringt ihn heraus. Für die personalisierten Exemplare bat der Ver... » mehr

Vormarsch der Afrikanischen Schweinepest

14.09.2018

Hildburghausen

Peta erstattet nach massenhaftem Schweinesterben Anzeige

In einem Stall einer Produktionsgenossenschaft im Landkreis Hildburghausen ersticken hunderte Schweine. Das ruft Tierschützer auf den Plan. » mehr

Laura Wilhelm (rechts) mit Kätzchen Sarah und Christel Schumann mit Nachwuchs Susi, helfen Tieren in Notlagen gern wieder auf die Pfoten.	Foto: fotoart-af.de

09.08.2018

Schmalkalden

Drei Axolotl und eine Tiernärrin

Laura Wilhelm verstärkt seit April das Team der Tierauffangstation Eichelbach in Schmalkalden. Die Tierpflegerin hat ihre Leidenschaft nun zum Beruf gemacht. » mehr

Die Hunde- und Wolfsexpertin Barbara Wardeck-Mohr hielt am Samstag einen Vortrag in Oberhof, dem sich am Sonntag ein Praxistag im Rennsteighaus anschloss. Foto: Michael Bauroth

23.07.2018

Zella-Mehlis

Kritik am Umgang mit Wolfshybriden

Ein Konzept für Wolfsschutz und Herdenschutz in Thüringen fordert Barbara Wardeck-Mohr. Die Hunde- und Wolfsexpertin übt Kritik am Umgang mit den Wolfshybriden von Ohrdruf. » mehr

Ein Bild der Schwanenfamilie auf dem Teich in Langewiesen. Foto: Privat

16.07.2018

Ilmenau

Noch keine Spur: Wo sind Langewiesens Schwäne?

Ein seltsamer Vorfall beschäftigt Tierschützer und Ämter: Kurz nachdem sich eine Schwanenfamilie in Langewiesen angesiedelt hatte, sind alle zehn Tiere verschwunden. Auch zwei Wochen später fehlt von ... » mehr

Mähroboter

16.07.2018

Bauen & Wohnen

Mähroboter können Igel und Kinder verletzen

Mähroboter können Igeln und anderen Kleintieren im Garten gefährlich werden. Sie werden geschnitten oder gar überrollt und getötet. Auch für Kinder gibt es ein Unfallrisiko. » mehr

Susanne Schulz (rechts) wies die Gäste zum Sommerfest auf die Registrierungspflicht für Katzen hin und sammelte dafür Unterschriften. Mit im Bild die beiden Mitglieder des Tierschutzvereins Mandy Dressel und Melanie Grosse. Foto: Annett Recknagel

10.07.2018

Region

Aktiv fürs Tierwohl

Gut besucht war das Sommerfest in der Schmalkalder Tierauffangstation im Eichelbach. Außer einem Flohmarkt gab es die Möglichkeit, sich im Katzenhaus umzuschauen. » mehr

Auch Vierbeinern macht die Hitze zu schaffen. Sie sollten besonders viel trinken. Ausreichend Wasser muss immer verfügbar sein. Foto: bf

02.07.2018

Region

Urbatschek: "Tiere nicht der Hitze aussetzen!"

Das zum Teil sehr heiße Wetter macht nicht nur den Menschen zu schaffen, sondern auch den Tieren. Aus aktuellem Anlass warnt Tierschutzvereinsvorsitzende Regina Urbatschek davor, diese der Hitze auszu... » mehr

Die Schwanenmutter mit ihrem Nachwuchs: ein graues Knäuel auf zwei Beinen. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

24.06.2018

Meiningen

Schwanenglück in Meiningen perfekt: Der Nachwuchs ist da

Das Schwanenpaar im Eisteich des Englischen Gartens in Meiningen hat Nachwuchs bekommen. Ein graues Knäuel blickt neugierig vom Nest am Entenhaus in die Welt. » mehr

Christel Schumann füttert das Rehkitz, das von Laura Wilhelm im Arm gehalten wird. Foto: fotoart-af.de

24.05.2018

Region

Ein Rehkitz in Not

Der Tierschutzverein Schmalkalden kümmert sich gerade um ein außergewöhnliches Pflegekind: Ein etwa anderthalb Wochen altes Rehkitz. » mehr

Das blinde Katerchen aus Sülzfeld hatte zwei Diabolos im Kopf. Es musste eingeschläfert werden.

24.05.2018

Meiningen

Katzenfreunde zwischen Wut und Trauer

Dass nicht jeder Tiere mag, lässt sich nicht ändern. Wenn aber jemand Tiere peinigt oder gar tötet, hört der Spaß auf. Gerade scheinen sich wieder herzlose Waffennarren an Katzen auszutoben. Besitzer ... » mehr

So sind Fibs (vorne) und Flo in Zeilfeld gefunden worden. Fibs' entzündetes, vereitertes Auge tritt weit hervor. Fotos (2): Tierschutzverein

26.04.2018

Region

Fibs verliert sein Auge - Wer bezahlt die Amputation?

Kätzchen mit vereiterten Augen und Ohren: Auf etwa 1500 Euro belaufen sich die Rechnungen für die Versorgung von Fundtieren in Römhild. Die Stadt aber bezweifelt ihre Verantwortung und will nicht beza... » mehr

04.04.2018

Thüringen

Rhodesian Ridgebacks werden nun doch nicht versteigert

Zwölf Welpen und drei Rhodesian Ridgebacks-Hündinnen waren einer Frau aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt weggenommen worden. In wenigen Tagen sollten die vernachlässigten Tiere versteigert werden. ... » mehr

Meister Langohr

23.03.2018

dpa

Wichtige Fakten rund um den Kaninchenbraten

Feiertage sind noch immer für viele Menschen die Zeit für einen guten Braten. Ostern schmort mitunter auch Meister Lampe im Topf. Wie viele Kaninchen essen die Deutschen? Woher kommt das Fleisch? Und ... » mehr

Um diese niedliche Hündin und ihre Welpin ging die ganze Aufregung. Die kleine Familie bekam von dem ganzen Wirbel nichts mit.

05.03.2018

Thüringen

In der Kälte frierende Welpen und eine Räuberpistole

Der Fall einer Hundemama und ihrer Welpen hat eine Woche lang viele Menschen in und um Hof in Oberfranken beschäftigt. Gerade in den kältesten Tagen des Jahres, in denen man sprichwörtlich keinen Hund... » mehr

Kunstfell

10.11.2017

dpa

Test am Wintermantel: So erkennt man echten Pelz

Viele Menschen verzichten dem Tierschutz zuliebe auf echten Pelz. Doch wie lässt sich erkennen, ob zum Beispiel der Kragen eines Mantels mit Kunstpelz bestückt ist? Tierschützer geben dafür Tipps. » mehr

Hochstand im wildreichen Glasbach: Dort wurden drei jagdliche Einrichtungen zerstört. Foto: fotoart-af.de

08.11.2017

Region

Jagdkanzeln von Unbekannten im Revier Glasbach zerstört

Attacken auf forstliche Einrichtungen im Raum Kleinschmalkalden: Unbekannte haben mehrere Hochstände im Bereich Glasbach zerstört. Dort jagen Weidmänner von Thüringen-Forst sehr erfolgreich. Diese Tat... » mehr

Mit Freude betrachten Edda Adolf und Christel Schumann das Bürogebäude, das dank vieler Spender saniert werden konnte. Gelingt es den Tierschützern bis November, weitere 1000 Euro zu sammeln, könnte auch die Sanierung des Katzenhauses (links) noch gelingen. Foto: fotoart-af.de

08.10.2017

Region

Neues Dach für Fellnasen

Große Freude in der Tierauffangstation: Das Büro hat dank vieler Spender ein neues Dach, nur im Katzenhaus regnet es noch rein. Mit einer Aktion des Tierschutzbundes könnte die Reparatur gelingen. » mehr

Zum Tag der offenen Tür in der Tierauffangstation im Kühlen Grund Zella-Mehlis präsentierte sich am Samstag auch Maskottchen Schnuffi. Er verteilte Süßigkeiten an die Kinder und erhielt dafür zur Belohnung eine Schüssel mit Wasser.

17.09.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Buntes Programm rund um die Tiere

Es war ein ständiges Kommen und Gehen am Samstag im Kühlen Grund. Die Tierhilfe Zella-Mehlis e.V. hatte nach 2014 erstmals wieder zu einem Tag der offenen Tür in die Tierauffangstation eingeladen. » mehr

Kaninchenfleisch

01.05.2017

dpa

Kaninchenfleisch aus artgerechter Haltung kaufen

Wer gelegentlich Kaninchenfleisch auf den Tisch bringt, verzichtet besser auf Fleisch aus konventioneller Masthaltung. Denn nach Ansicht von Tierschützern ist diese Form der Haltung für die Tiere eine... » mehr

Marina Kirchner und Roberto Geiger vor ihrem zur Auffangstation umgebauten Gartenhüttchen. Foto: G. Bertram/Archiv

15.03.2017

Region

Ein großes Herz für Tiere in Not

Für Tiere und für die Natur haben Marina Kirchner und ihre Mitstreiter vom Tier- und Naturschutzverein Hildburghausen ein ganz großes Herz. Für ihr engagiertes Wirken wird Marina Kirchner beim Wirtsch... » mehr

Katze in Gefahr

08.02.2017

dpa

Tod im Gartenpool: Leiter für hineingefallene Tiere

Pools im Garten können im Winter für Tiere zur Todesfalle werden, wenn das Wasser nicht komplett abgelassen wurde. Tierschützer empfehlen deshalb verschiedene Vorsorgemaßnahmen. » mehr

Kleine Hunde ohne Unterfell, wie die acht Jahre alte Hündin Fee, aber auch kranke Tiere oder solche mit kurzem Fell, brauchen bei niedrigen Temperaturen einen Mantel. Foto: Brüsch

24.01.2017

Region

Tiere bei Minusgraden vor Kälte schützen

Vor allem bei solch frostigen Temperaturen wie derzeit ist es wichtig, seine Vierbeiner vor der Kälte zu schützen. Langes Anbinden vor Geschäften ist tabu. Manche Hunde sollten sogar Kleidung tragen. » mehr

Die Sorge um vernachlässigte Tiere wie Hündin "Lady" gehört seit Jahren zum Leben von Birgit und Udo Rohr. Das Ehepaar wurde jetzt für jahrelanges ehrenamtliches Wirken in der Tierhilfe Zella-Mehlis mit der Thüringer Ehrenamtscard ausgezeichnet. Foto: Michael Bauroth

14.01.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Mit Tieren aufgewachsen und die Liebe zu ihnen bis heute erhalten

Ihr Name ist in Zella-Mehlis untrennbar mit dem Wohl von Hunden und Katzen verbunden. Für ihr Engagement im Tierhilfe e.V. wurden Birgit und Udo Rohr mit der Thüringer Ehrenamtscard ausgezeichnet. » mehr

Pia Petersen und ihre Berner Sennenhündin Jini: Einen so großen Hund muss man lieben, oder man nimmt ihn gar nicht erst bei sich auf. Fotos: ari

Aktualisiert am 20.12.2016

Thüringen

Gemeinsam Leben mit dem Hund

Wenn in Thüringen ein Berner Sennenhund in Not geraten ist, dann hilft ihm Pia Petersen. Für die Zella-Mehliserin ist das inzwischen ein Teil ihres Lebens. Sie hilft so Menschen und Tieren gleichermaß... » mehr

Stolz auf einen Sonderpreis: Bernd Baumann, Jenny Betz und Anna Sophie Schneider (v. l.) mit dem Laudator Gunnar Friege. Foto. BUW

13.10.2016

Meiningen

Wildkatze war "wohl nie ganz weg aus Thüringen"

Jenny Betz und Anna Sophie Schneider vom Thüringischen Rhön-Gymnasium kamen vom Umweltbundeswettbewerb jetzt mit einem Sonderpreis der Heinz-Sielmann-Stiftung zurück. » mehr

Die beiden kleinen Hündchen wurden vergangenen Monat einfach über den Tierheim-Zaun geworfen. Für sie werden noch neue Besitzer gesucht. Foto: b-fritz.de

27.09.2016

Region

Vermittlung nach "Tierisch tierisch" bei hundert Prozent

Erst kürzlich war Uta Bresan wieder einmal mit der MDR-Sendung "Tierisch tierisch" im Ilmenauer Tierheim zu Gast. Sieben Tiere wurden vorgestellt - und alle vermittelt. » mehr

24.09.2016

TH

Die "Einzelfälle"

Ställe sind keine Kuschelecken. Effizienz in der Nutztierhaltung heißt heute immer noch häufig Massenproduktion unter massivem Kostendruck. Um so wichtiger ist, dass die Regeln eingehalten werden, kom... » mehr

Der Chef des Thüringer Bauernverbands, Helmut Gumpert. Foto: dpa

24.09.2016

Thüringen

Thüringer Bauern-Chef räumt Tierquälerei ein

Tierschützer haben nach eigenen Angaben massive Verstöße gegen den Tierschutz dokumentiert - in den Unternehmen von Chef-Lobbyisten der deutschen Landwirte. Darunter der Präsident des Thüringer Bauern... » mehr

Sabine Härtel, Varina Brenke und Regina Urbatschek freuten sich über jeden gespendeten Euro, der zusammenkam. Foto: uhu

12.09.2016

Region

Fremder Kater und bekanntes Fehlverhalten

"Vierstellig - wie zum Glück fast schon üblich!" So überschlug Tierheimleiterin Regina Urbatschek am Sonntagabend vor dem exakten Auszählen die Spenden und Erlöse des Ilmenauer Tierheimfestes. » mehr

emu

09.08.2016

Thüringen

Strafanzeige nach Abschuss eines ausgebüxten Emus

Meiningen - Nachdem ein ausgebüxter Emu im Wartburgkreis erschossen worden ist, haben nun Tierschützer das Veterinäramt des Kreises angezeigt. » mehr

Drei von etwa 30 Katzenwelpen, die auf ein neues Heim warten. Foto: b-fritz.de

05.08.2016

Thüringen

Tierschützer wollen Kastrationspflicht für Katzen

Das Leben von Straßenkatzen in Thüringen ist hart: Sie haben zu wenig Futter, viele sind entkräftet oder verletzt. Und es werden immer mehr. Die neue Katzenverordnung hilft nur bedingt, sagen Tierschü... » mehr

Erfurterin betreibt Hundetagesstätte

18.07.2016

Thüringen

Huta statt Kita: Tagesstätte für Vierbeiner

Einen Hund hätten viele gerne - aber was wenn man tagsüber arbeiten muss und sich nicht kümmern kann? Eine Tagesstätte in Erfurt bietet Betreuung an. » mehr

Alleine grast der Schwan auf dem Grünstreifen vor der Brauerei Jäcklein, wo kürzlich sein Partner überfahren wurde. Foto: Hamburg

26.04.2016

Region

Einsamer Schwan findet in diesem Jahr keinen Anschluss

Vor wenigen Wochen wurde ein Schwan bei der Jäcklein-Brauerei in Ilmenau auf dem Weg zu seinem Fressplatz überfahren. Sein Partner ist nun einsam und alleine - das Gute aber: Er wird sich im kommenden... » mehr

Antje Duckwitz bei ihrem Kontrollgang am Schutzzaun in Neuhaus am Rennweg. Foto: camera900.de

21.04.2016

Region

Das Liebesspiel der Kröten lässt auf sich warten

Ließe man Kröten, Frösche und Molche einfach so über die Straße zu ihren Laichplätzen wandern, gäbe es mancherorts ein schreckliches Gemetzel. Damit sie nicht unter die Räder kommen, kümmern sich Helf... » mehr

Wenn Sulender Cramer nicht als Artist durch die Manege fliegt, dann ist er auch für Tierdressuren zuständig. Fotos: Brüsch

01.04.2016

Region

Artisten und Tiere aus der ganzen Welt

Mitte April gastiert der Circus Constanze Busch in Sonneberg. Südthüringen erweist sich allerdings bisher für die Artisten als hartes Pflaster: In Ilmenau zerstörten dubiose Tierschützer Plakate, in d... » mehr

Wenn Sulender Cramer nicht als Artist durch die Manege fliegt, dann ist er auch für Tierdressuren zuständig. Fotos: Brüsch

30.03.2016

Region

Artisten und Tiere aus der ganzen Welt

In Ilmenau gastiert in dieser Woche der Circus Busch. Trotz strenger Auflagen durchs Amt werden die Zirkusmitarbeiter von Tierschützern angegriffen. Nun sind Plakate zerstört und beschmiert worden. » mehr

13.03.2016

Thüringen

Kröten auf Wanderschaft: Tierschützer fordern mehr Hilfe

Tierschützer finden immer weniger freiwillige Helfer, um Kröten an mobilen Schutzzäunen über die Straße zu tragen. Verbände und Naturschutzbehörden fordern deswegen auch feste Zäune. » mehr

Kürschnermeister Rainer Gräser braucht bei Cornelia Lehmann nicht viel Überzeugungsarbeit leisten - sie ist vom Fach und weiß um die Qualität des Fells.

29.01.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Zum Überwintern geht's jedes Jahr nach Oberhof

Rainer Gräser ist Kürschnermeister und verkauft schon seit Jahren im Winter seine Waren in Oberhof. Besonders gefragt sind Schaffelle und Pelzmützen, wenn es denn kalt ist. » mehr

Vor dem Zirkus: Protest gegen Wildtierhaltung

25.10.2015

Region

Vor dem Zirkus: Protest gegen Wildtierhaltung

Gegen die Haltung von Wildtieren im Zirkus haben vor den Vorstellungen von Circus Afrika am Samstag und am Sonntag in Hildburghausen jeweils etwa 20 Tierschützer protestiert. » mehr

13.09.2015

Region

Streit zwischen Tierschützern und Zirkusdirektor endet handgreiflich

Arnstadt - Handgreiflich endete eine Tierschützer-Demonstration am Sonnabendnachmittag in Arnstadt. » mehr

Eine Katze klettert über einen Weidenzaun

08.08.2015

Thüringen

Tierschützer: Zehntausende Katzen streunen wild durch Thüringen

Eisenach - In Thüringen leben nach Schätzungen des Landestierschutzverbandes mehrere Zehntausend wild streunende Katzen. » mehr

22.07.2015

Region

Verletzte Katze: PETA setzt Belohnung aus

Ilmenau/Stuttgart - Bei der Fahndung nach einem Fallensteller setzen Tierschützer nun 1000 Euro Belohnung aus. » mehr

Franziska Garitz und ihre Samtpfote Lisa. 	Foto: b-fritz.de

03.07.2015

Region

Schock: Katze in Tellereisen gefangen

Ilmenauer Omnibusverkehr und die Rettungsleitstelle meldeten sich am Mittwoch im Tierheim. Die Schocknachricht: Es wurde eine Katze, gefangen in einem Tellereisen, entdeckt. Das Tier musste notoperier... » mehr

Hindernislauf ist eine der Trend-Disziplinen im Kaninchen-Sport, für die sich der Verband geöffnet hat. 	Foto: dpa/Archiv

13.06.2015

Thüringen

Tausende kommen aufs Kaninchen

Zum ersten Mal tagt der Zentralverband Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter in Thüringen. So sehr manche das Hobby belächeln: Viele Menschen im Freistaat beschäftigen sich mit den flauschigen Tieren. » mehr

Tierschutzvereinschefin Monika Hahn, der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes Thomas Schröder und Landrat Thomas Müller (von links) beim Rundgang durch das Tierheim mit Schafspudel-Hündin Ronja, die in eine Schlagfalle geriet und nach vollständiger Genesung zur Vermittlung steht. 	Fotos: frankphoto.de

05.06.2015

Region

Gassigeher und Katzenstreichler

Zum Auftakt der Thüringer Tierschutzwoche besuchte der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes das neue Tierheim Hildburghausen. » mehr

Ulrike Amarell, die 2. Vereins-Vorsitzende Yvonne Stoye, Mitglied Monika Gölitz sowie die 1. Vorsitzende Petra Schwarznau mit einigen Hunden und Katzen, die der Verein vermittelt hat oder noch vermitteln will.	  Foto: b-fritz.de

06.06.2015

Region

Tierschutz, auch über die Grenzen hinaus

Tieren auch über die Landesgrenzen hinaus zu helfen ist das Anliegen des recht jungen Vereins Tierheimat Thüringen. 30 Mitglieder vermitteln Hunde und Katzen aus dem Ausland, aber auch deutsche, die s... » mehr

Foto: W. Swietek

30.03.2015

Region

Jäger: "Brauchen keine Belehrung"

Auf der einen Seiten die Jäger, auf der anderen Natur- und Tierschützer, dazu angekündigte Änderungen im Thüringer Jagdgesetz: Das birgt enormes Konfliktpotential. Deutlich wurde das zur Jahreshauptve... » mehr

Eröffnungsfeier Tierschutzvereinschefin Monika Hahn bei der Eröffnung des Tierheims vor Kommunalpolitikern und Vereinsmitgliedern. 	Fotos: B. Weber

24.03.2015

Region

"Meilenstein für den Tierschutz"

Mit einem eigenen Tierheim schlägt der Tierschutzverein Südthüringen bei seiner Arbeit im Landkreis Hildburghausen ein neues Kapitel auf. Am Sonntag wurde die Anlage am Rande der Kreisstadt offiziell ... » mehr

katze vogel

15.12.2014

Thüringen

Tierschützer warnen vor Katzenschwemme

Wenn nicht schnell etwas passiert, hat Thüringen im Februar Tausende wilde Kätzchen mehr. Tierschützer fordern deshalb ein Ende der Blockade für Kastrationen in Kommunen. » mehr

Besonders an Schwanz und Bauch von Hündin Sina sieht man offensichtlich, dass das Tier körperlich in keiner guten Verfassung ist. 	Foto: b-fritz.de

09.09.2014

Region

Erinnerungen an Lumpi werden wach

Die Schäferhündin Sina ist jetzt im Ilmenauer Tierheim untergebracht. Nach einer Anzeige wurde das Tier vom Veterinäramt sichergestellt, den eigentlichen Besitzern droht nun Strafe. Beim Anblick werde... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".