Lade Login-Box.

TIERHALTUNG

Im hügeligen Land ist Städtlers Stall am Ortsrand nicht einfach zu entdecken.

16.12.2019

Meiningen

Nichts zu meckern an dieser Kuhhaltung

Mit anonymen Anschuldigungen, er halte seine Kühe schlecht, hat ein Oberweider Nebenerwerbs-Landwirt zu kämpfen. Völlig haltlos sind die Vorwürfe nach Einschätzung des Amtstierarztes. » mehr

In anderen EU-Ländern traten bereits Fälle der Afrikanischen Schweinepest auf. Um die Seuche in den Griff zu bekommen, bleibt nur die Keulung.

09.12.2019

Thüringen

Bauern sind alarmiert: Afrikanische Schweinepest verbreitet sich in EU-Ländern

Die Afrikanische Schweinepest rückt immer näher an Deutschland heran. Selbst wenn das Virus um die Ställe einen Bogen machen sollte, sehen sich die Thüringer Bauern bei einem Ausbruch massiven finanzi... » mehr

Daunenmänteln

18.12.2019

Lifestyle & Mode

Bei Daunenmänteln auf Tierschutz achten

Wer beim Kauf einer Daunenjacke keine Tierqualen unterstützen möchte, sollte sich an Siegeln orientieren. Auch Daunen-Alternativen haben ihre Vorteile. » mehr

Mit ihren Schlappohren ziehen die wildfarbenen "Deutschen Widder", zu den Großen Rassen zählend, die Blicke auf sich. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

17.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Nächster Coup soll eine Bundesclubschau werden

Viel Aufregung hat es vor der offenen Kreisschau der Kaninchenzüchter wegen der Wahl des Ausstellungsortes in der Meng-Hämm-Arena gegeben. Über die Bühne gegangen ist aus Sicht der Experten eine Vorze... » mehr

Bernd Lorenz freut sich mit seiner Frau tierisch über die gerade erhaltene Auszeichnung. Er ist einer von zahlreichen Züchtern, die geehrt werden konnten.

06.10.2019

Meiningen

"Ein Highlight für unsere Prachtregion"

Die Thüringer Landesverbandsschau für Wassergeflügel gab es am Wochenende bereits in ihrer 29. Auflage. Der Kreisverband Meiningen erwies sich dabei erneut als guter Gastgeber. » mehr

10.09.2019

Schlaglichter

Offener Koalitionsstreit über die Landwirtschaft

In der großen Koalition gibt es offenen Streit über das vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Programm für mehr Umwelt- und Tierschutz in der Landwirtschaft. SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch beis... » mehr

Darf’s ein bisschen weniger sein? Nach dem Willen einiger Politiker soll die Mehrwertsteuer auf Fleisch- und Wurstwaren von 7 auf 19 Prozent angehoben werden. Ob dadurch wirklich Schmalhans bei den Verbrauchern herrschen wird, ist allerdings fragwürdig. Foto: Heiko Matz

29.08.2019

Bad Salzungen

Fleischsteuer sorgt in der Region für Kritik

Durch einen erhöhten Mehrwertsteuersatz für Fleisch soll für mehr Tierwohl gesorgt werden. Der Kreisbauernverband lehnt die Pläne ab. » mehr

Künast kritisiert Klöckner-Pläne

16.08.2019

Wirtschaft

Tierwohl-Logo soll zweimal im Jahr kontrolliert werden

Die Regierung arbeitet schon länger an einem Siegel, das Verbrauchern höhere Standards etwa beim Platz im Stall anzeigen soll. Doch noch immer schwelt Streit. Und wie sollen die Vorgaben überwacht wer... » mehr

07.08.2019

Schlaglichter

Streit über höhere Fleischsteuern für bessere Tierhaltung

Angesichts von Billigpreisen für Fleisch in vielen Supermärkten ist Streit über mögliche höhere Steuern entbrannt. Nach Tierschützern zeigten sich mehrere Agrarpolitiker offen dafür. Der Grünen-Expert... » mehr

Artenreich präsentierten sich im Frühjahr die Kalkmagerrasen am Südhang des Gebaberges. Fotos (3): Schunk

25.07.2019

Meiningen

Naturschutz und Bauern: in eine Richtung

Naturschutz und Landwirtschaft können durchaus gut Hand in Hand arbeiten. Die Pflege-Agrar-Genossenschaft Bettenhausen e.G. ist ein Beispiel dafür, wie das funktioniert. » mehr

Der Stall wurde umfassend saniert, heute werden darin Ziegen, Schweine, Kühe und andere Tiere gehalten. "Die alten Rassen müssen aber gar nicht immer im Stall sein, die halten es gut draußen aus", sagt Steffen Eck.

11.07.2019

Schmalkalden

Prädikat "Archehof" verliehen

Pferden, Kühen, Schweinen, Ziegen – vor allem alten Rassen hat Steffen Eck ein Zuhause gegeben. Seine Wildtierhaltung in Struth-Helmershof, zu der auch Esel und Hirsche gehören, bekam das Prädikat „Ar... » mehr

Ein Termin zum Vormerken: Der 2. Meininger Tiererlebnistag auf dem Rohrer Berg. Die Fotos entstanden bei der ersten Auflage im vorigen Jahr. Fotos: Archiv

16.04.2019

Meiningen

Ein Fest, drei Vereine und viele Tiererlebnisse

Im vorigen Jahr planten drei Vereine gemeinsam ein Fest für die Tierfreunde der Region. Heraus kam der 1. Meininger Tiererlebnistag Am Alten Flugplatz. Alle, die dabei waren, wird es freuen: Schon bal... » mehr

Haltungsform Premium

01.04.2019

dpa

Mehr Klarheit über die Tierhaltung beim Fleischkauf

Viele würden beim Schnitzel in der Kühltheke gern wissen, wie die Tiere gelebt haben. Nur woran sieht man das? Jetzt startet der Handel ein neues Logo - es gibt aber Unterschiede zu Plänen der Politik... » mehr

01.04.2019

Deutschland & Welt

Mehr Klarheit über die Tierhaltung beim Fleischkauf

Beim Fleisch-Einkauf soll es einfacher werden, die Haltungsbedingungen der Tiere zu erkennen. Die großen Supermarktketten wie Edeka, Rewe, Aldi und Lidl führen zum heutigen 1. » mehr

Dübellöcher auf dem Fliesenspiegel

01.04.2019

Bauen & Wohnen

Wann Mieter für Abnutzungen in der Wohnung zahlen müssen

Was gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung? Wo liegt die Grenze zur Beschädigung? Darüber streiten sich häufig Mieter und Vermieter. Die Fragen sind in der Tat nicht immer leicht zu beantwort... » mehr

31.03.2019

Deutschland & Welt

Ab morgen mehr Klarheit über die Tierhaltung bei Fleischkauf

Beim Fleischkauf soll es ab morgen einfacher werden, die Haltungsbedingungen der Tiere zu erkennen. Die großen Supermarktketten wie Edeka, Rewe, Aldi und Lidl führen eine einheitliche Kennzeichnung au... » mehr

06.02.2019

Deutschland & Welt

Ministerin stellt Anforderungen für Tierwohl-Logo vor

Nach jahrelangen Diskussionen stellt Agrarministerin Julia Klöckner die Kriterien des geplanten staatlichen Tierwohlkennzeichens für Fleisch im Supermarkt vor. Dabei geht es um Anforderungen an eine b... » mehr

Getreide

28.01.2019

Deutschland & Welt

Klöckner warnt vor «Umweltstandard-Dumping»

Die EU-Agrarförderung soll ab 2021 neu aufgestellt werden, die EU-Kommission will den Staaten mehr Freiraum geben. Doch es gibt mahnende Stimmen, dass der Umweltschutz unter die Räder kommen könnte. » mehr

17.01.2019

Region

Ausschuss lehnt Wildtierverbot für Zirkusse ab

Der Ausschuss für Kultur und Sport hat am Donnerstag mehrheitlich ein Wildtierverbot für Zirkusse abgelehnt. Deutlich wurde aber auch: Das Thema ist eine Glaubensfrage. » mehr

Fleischregal eines Edeka-Marktes

11.01.2019

dpa

Supermarktketten starten einheitliches Tierhaltungs-Logo

Mehrere Modelle gibt es schon. Nun bringen die großen Handelskonzerne eine einheitliche Kennzeichnung in die Läden, die die Tierhaltung anzeigen soll - schneller und auch anders als Pläne der Politik. » mehr

29.11.2018

Region

Schnelles Wildtier-Verbot in Zirkussen rückt in die Ferne

Über Wildtiere in Zirkussen wird immer wieder kontrovers diskutiert. Nun musste sich auch der Hauptausschuss mit dem Thema beschäftigen. Und auch ein Zirkus-Vertreter meldete sich zu Wort. » mehr

Stichling

09.11.2018

dpa

Kaltwasseraquarien brauchen einen kühlen Standort

Kaltwasseraquarien bieten Lebensraum für heimische Fischarten. Sie eignen sich besonders für kleinbleibende Arten wie den Stichling oder den Bitterling. Ein Experte erklärt, was bei der Anschaffung, E... » mehr

Zwei der drei Pferde, die bei den Sandmanns in Unterpörlitz leben. Sie weiden unter anderem auf dem Grundstück hinter dem Haus. Foto: Brüsch

01.10.2018

Region

Pferde dürfen in Dorfgebieten gehalten werden, aber...!

In Unterpörlitz hat eine Familie gerade Ärger wegen ihrer Pferde. Nicht nur mit den Nachbarn, sondern auch mit der Stadt Ilmenau. Doch wann und unter welchen Umständen darf man eigentlich Pferde halte... » mehr

Bei Hitze kein guter Ort

25.07.2018

dpa

Nager bei Hitze nicht auf Balkon lassen

Meerschweinchen und Kaninchen vertragen Hitze nur schlecht. Doch wohin mit den Nagern, wenn die Temperaturen in die Höhe schießen? Der Balkon ist nicht zu empfehlen. » mehr

19.07.2018

TH

So geht es nicht weiter

"Die letzte Sau" - am Mittwoch, 23.45 Uhr, im ZDF gesehen Er ist eine arme Sau mit Herz und Verstand, der Schweinebauer Huber (Golo Euler). Gegen industrielle Tierhaltung und Agrarfabriken kommt er ni... » mehr

Kater Garfield und seine Mitbewohnern aus dem Katzenhaus der Tierauffangstation genießen die Vorlesestunde mit den Ferienkindern und Tierschutzvereinsmitglied Daniela Wicklein. Fotos: Anna Hönig

06.07.2018

Meiningen

Gut gelaunt in den Sommer gestartet

Einen gelungenen Sommerferienstart mit Ausflügen und Aktivitäten erlebten diese Woche Ferienkinder mit dem Meininger Kinder- und Jugendzentrum Max' Inn. Unter anderem besuchten sie die Tierauffangstat... » mehr

Im Katzenhaus war Schmusen angesagt. Und so manches Leckerli wurde von Miez und Kater verspeist.

03.06.2018

Meiningen

Tierisch gut, der Tiererlebnistag

Es war ein beinahe überwältigender Erfolg: Zum ersten Meininger Tiererlebnistag kamen am Samstag wohl über Tausend Tierfreunde aus der Region. Das Engagement gleich dreier Vereine hat dies möglich gem... » mehr

21.03.2018

Region

Nach Autojagd ist Maß für Großbreitenbacher voll

Großbreitenbach - Im Raum Großbreitenbach "gibt es offenkundig das ein oder andere Problem mit einem Personenkreis, der meint, man müsse die Regeln im Land nicht einhalten", offenbarte der Vorsitzende... » mehr

Kaninchen in der Wohnung

27.11.2017

Bauen & Wohnen

Was Eigentümer als Vermieter wissen sollten

Für Mieter und Wohnungseigentümer gelten unterschiedliche Vorschriften. Das bringt insbesondere Eigentümer in Konflikte, die ihre Immobilie nicht selbst nutzen, sondern vermieten. Fünf Fallen für priv... » mehr

Elefanten gehören zu den Attraktionen im Circus Krone. Tierrechtler wollen Tiere im Zirkus verbieten, ein Aktionsbündnis argumentiert dagegen.

28.09.2017

Meiningen

Aktionsbündnis für, Peta gegen Tiere im Zirkus

Der in Meiningen gastierende Circus Krone ist für seine vorbildliche Tierhaltung zum Wohl von Löwe, Elefant und Co. bekannt. Doch es gibt auch Gegner, die für ein Verbot von Tieren im Zirkus werben. » mehr

22 Gäste schlossen sich dem Frauen-Wandertag des Kreisfeuerwehrverbandes unter Leitung von Rolf Friedrich an. Rechts: Roberto Fischer.	Fotos: M. Roth

29.08.2017

Meiningen

Zu Fuß, im Zelt und im Feuerwehrauto

Der Feuerwehrverein Mittelsdorf war zum zweiten Male Gastgeber für den Frauen-Wandertag des Kreisfeuerwehrverbandes. Nicht von Ungefähr: In Mittelsdorf wurde das 20-jährige Bestehen des Feuerwehrverei... » mehr

Ihm geht's gut. Doch nicht jeder Welpe, der auf dem Markt angeboten wird, stammt aus einer guten Hundezucht. Dieser kleine Kerl machte im vergangenen Jahr von sich reden, weil er als einer von 17 Welpen einer Dogge in Niedersachsen geboren wurde.	Archivfoto: dpa

14.08.2017

Region

Amt bestätigt Hinweis zur Tierwohlgefährdung

Auf einen möglichen Fall von schlechter Tierhaltung in Schmalkalden machte eine Anruferin die Redaktion aufmerksam. Sie habe vor Monaten das Veterinäramt informiert, doch es habe sich nichts geändert.... » mehr

Boa Constrictor

05.06.2017

Bauen & Wohnen

Tiere zu Hause - Wann der Vermieter Nein sagen darf

Hunde, Katzen oder Wellensittiche haben viele Mieter zu Hause. Auch exotische Tiere halten manche in der Mietwohnung. Allerdings gilt: Der Vermieter darf hier in der Regel ein Wörtchen mitreden. » mehr

Ein Hund auf einer Couch

31.01.2017

dpa

Vermieter darf Hundehaltung nicht generell verbieten

Um Tiere in der Mietwohnung gibt es immer wieder Streit. Vermieter haben oft Angst vor Beschädigungen, und Mieter fühlen sich durch ein Verbot eingeschränkt. Ein weiteres Urteil zeigt: Gänzlich verbie... » mehr

Tiere wie dieser Mops brauchen viel Zuneigung. Wer sich für einen Vierbeiner entscheidet, muss Zeit- und Kostenaufwand sowie die Pflichten für das Tier bedenken. Als Überraschungsgeschenk unterm Baum eignen sich Tiere nicht.

13.12.2016

Meiningen

"Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum"

"Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke!" Darauf weist der Meininger Tierschutzverein hin. Die Anschaffung von Hund, Katze, Hamster & Co will gut überlegt sein. » mehr

Eine der noch gut 20 Katzen, die zur Vermittlung stehen. Foto: b-fritz.de

19.10.2016

Region

Noch kein Heim für Katzen aus schlechter Haltung

20 von einst 54 Katzen, die Anfang August wegen schlechter Haltungsbedingungen aus einer Wohnung im Ilm-Kreis geholt wurden, suchen noch ein neues Zuhause. » mehr

Diese und andere Katzen suchen dringend ein neues Zuhause. Fotos: Veterinäramt

17.08.2016

Region

50 gerettete Katzen suchen dringend ein Zuhause

50 Katzen hat das Veterinäramt des Kreises vor gut zwei Wochen aus schlechter Haltung holen müssen. Die Samptpfoten suchen nun dringend ein Zuhause, häufen sich doch die Kosten für die Unterbringung. » mehr

04.06.2016

Thüringen

Grüne wollen sich für konkrete Obergrenze für Großställe einsetzen

Die Thüringer Grünen haben sich erstmals auf verbindliche Obergrenzen für die Tierhaltung in Großställen festgelegt. » mehr

Jolf Schneider zur Eröffnung der Grünen Woche

15.01.2016

TH

Mahlzeit !

Wir Deutsche setzen merkwürdige Prioritäten - auch und vor allem beim Essen, meint unser Kommentator Jolf Schneider. Zwar sind die Deutschen mehrheitlich gegen Massentierhaltung, aber am Ende scheint ... » mehr

Nicht nur die Kälbchen zogen jede Menge Besuchern an.

08.09.2015

Region

Wo Milch, Butter und Honig fließen ...

Die Agrargesellschaft Griesheim präsentierte zum 20. Hoffest Nutztiere und Technik zum Anfassen interessierten Gästen. » mehr

Ein großer Teil der Getreidefelder ist bereits abgeerntet. Wenn die Witterung hält, könnte die Getreideernte in der Wartburgregion in etwa zehn Tagen beendet sein, schätzt der Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes Eisenach/Bad Salzungen ein.

06.08.2015

Region

Preisverfall und Trockenheit bringen Millionen-Verluste

Sinkende Preise, anhaltende Trockenheit, immer höhere Auflagen in der Tierhaltung und das Russland-Embargo bringen Landwirte an den Rand der Existenz. » mehr

Sind schon lange im Betrieb und haben dessen Entwicklung miterlebt: Geschäftsführer Toralf Müller (r.) und Anlagenleiter Dietmar Haack.

03.07.2015

Region

Seit 25 Jahren gut bestelltes Feld

Das Agrarunternehmen Pfersdorf blickt in diesem Jahr auf 25 Jahre seines Bestehens zurück. Mit einem Hoffest soll das am kommenden Sonntag, 5. Juli, gefeiert werden. » mehr

24.06.2015

Meiningen

In Walldorf über 100 Tiere aus ihrem Elend befreit

Weit über 100 Tiere, die alle nicht artgemäß gehalten worden sind, konnten am vergangenen Donnerstag in Walldorf befreit werden. Der ehemalige Besitzer muss nun mit einer Anzeige rechnen. Ein bundeswe... » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow bestaunte während seiner Kreisbereisung die Kühe der Agroprodukt ganz aus der Nähe. 	Fotos: camera900.de

13.05.2015

Region

Statt Reformen klären, wer welche Aufgaben übernimmt

Ministerpräsident Bodo Ramelow staunte in der Agroprodukt über die moderne Tierhaltung, hörte sich die Sorgen der Bauern an und besprach mit den Bürgermeistern ihre Probleme, die hauptsächlich die Fin... » mehr

Anfassen war ausdrücklich erlaubt beim interessanten Rundgang durch die Ställe und Anlagen des Ökozentrums in Vachdorf.

07.04.2015

Meiningen

Unterricht auf dem Ökohof

Ökologische Landwirtschaft hautnah erleben konnten dieser Tage Schüler der 6. Klasse der Regelschule Schwarza gemeinsam mit Umweltpädagogin Katja Lüdickei im Ökozentrum von Vachdorf. » mehr

27.03.2015

Thüringen

Grünen-Landeschefin: "Gut Thiemendorf" Tierhaltung verbieten

Grünen-Landeschefin Stephanie Erben hat gefordert, dem Betreiber der Schweinezucht "Gut Thiemendorf" die Tierhaltung zu verbieten. » mehr

Mit Spannung wurde zu den Landwirtschaftlichen Fachtagen in Gumpelstadt Thüringens Agrarministerin Birgit Keller (stehend) erwartet. Sie fordert die Landwirte auf, ihre praktischen Erfahrungen in die Arbeit der Agrarverwaltung einzubringen. 	Foto: B. Schunk

14.02.2015

Region

Amt bewilligt und zahlt Millionen

Um aktuelle Fragen der Agrarpolitik ging es während der Landwirtschaftlichen Fachtage in Gumpelstadt. Einmal mehr wurde der Bürokratieabbau angemahnt. Doch dies wird wohl ein Wunsch bleiben. » mehr

Auf großes Interesse stieß die moderne Technik. Roboter besorgen fortan die Melkarbeit.

08.11.2014

Meiningen

"Wellness-Tempel für die Kühe"

Der neue Milchviehstall in Kaltensundheim ist am gestrigen Tag offiziell übergeben worden. Der Bau gilt als größte Anlage dieser Art in Thüringen. » mehr

Die besondere Spezialität des "Circus Henry" sind die prächtigen und von Vertrauen geprägten Tierdressuren - hier mit mongolischen Kamelen. 	Fotos (2): Circus Henry

25.08.2014

Region

Zehn Freikarten für "Circus Henry" zu gewinnen

Circensisches wird den Sonnebergern in den kommenden Tagen geboten. » mehr

Der Einsatz von Medikamenten in Kuh- und Schweineställen soll verringert werden. Eine zentrale Datenbank soll seit 1. Juli dabei helfen. 	Archivfotos: Schunk

13.07.2014

Thüringen

Die Spritze im Stall

Bund und Länder gehen gegen den übermäßigen Medikamenten-Einsatz in der Tierhaltung vor. Seit Juli gilt eine neue Meldepflicht. Aber damit allein ist es nicht getan. » mehr

Andreas Baumann, Geschäftsführer des ÖW-Ökozentrums Werratal in Vachdorf, hält trotz schlechter Konditionen am Ökolandbau fest. 	Foto: D. Bechstein

26.03.2014

Meiningen

Ökozentrum bleibt Öko

Das Ökozentrum Werratal in Vachdorf hält am ökologischen Landbau fest. Allerdings schließt Geschäftsführer Andreas Baumann eine Rückkehr zur konventionellen Landwirtschaft nicht völlig aus. » mehr

Regina Urbatschek (Mitte) und Tierschutzvereinsvorstandsmitglied Jens Hahnewald (li.) zeigten Marco Jacob und der Landrätin bei der Tierheimführung diesen schwarzen Kater, der es Petra Enders schon ein wenig angetan hat ... 	Foto: Brüsch

04.01.2014

Region

Gehege und Dach nächste Vorhaben

Bei der Spendenübergabe der Sparkasse blickte Tierschutzvereinsvorsitzende Regina Urbatschek am Freitag auf vergangene Projekte zurück und ging auf künftige Vorhaben ein. » mehr

^