Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

THEATERMACHER

Kirill Serebrennikow

26.06.2020

Boulevard

Regisseur Kirill Serebrennikow bleibt in Freiheit

Russlands bekanntester Filme- und Theatermacher Kirill Serebrennikow muss nicht in Haft. Trotzdem gilt seine Verurteilung als Schlag gegen die liberale Kunstszene. Angesichts von Protesten melden sich... » mehr

Regisseur Serebrennikow

23.06.2020

Boulevard

Solidarität für Russlands Regiestar Serebrennikow

Der international bekannte Regisseur Kirill Serebrennikow steht in Moskau vor Gericht. Jetzt erlebt er Unterstützung aus der Kunstszene. » mehr

Schauspieldirektor Tobias Rott: "Anfangs sperrte sich in mir alles gegen diese Auflagen." Foto: Carola Scherzer

07.08.2020

Feuilleton

Mit Corona als Co-Regisseur

Theaterspielen auf eineinhalb Meter Abstand, ohne dass sich die Darsteller berühren - funktioniert das überhaupt? Meiningens Schauspieldirektor Tobias Rott inszenierte vor der Sommerpause unter Corona... » mehr

Regisseur Serebrennikow

22.06.2020

Boulevard

Kirill Serebrennikow soll sechs Jahre ins Gefängnis

Der russische Starregisseur Kirill Serebrennikow soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft in Moskau in seinem umstrittenen Strafverfahren sechs Jahre ins Gefängnis. Wegen Betrugs solle der 50-Jähri... » mehr

Jürgen Holtz

22.06.2020

Boulevard

Von «Motzki» bis Galilei: Jürgen Holtz ist tot

Im Fernsehen spielte er in den 1990ern den «Motzki». Wirklich zu Hause aber war Schauspieler Jürgen Holtz auf der Theaterbühne. Zuletzt ging der Berliner nochmal ein großes Wagnis ein. » mehr

29.05.2020

Feuilleton

Theater Rudolstadt bereitet Neustart für Anfang September vor

Rudolstadt - Nach der aktuellen Corona-Zwangspause forciert das Theater Rudolstadt den Neustart für Anfang September. » mehr

Schauspieler Dieter Hallervorden

20.04.2020

Boulevard

Dieter Hallervorden skizziert Ideen zur Theateröffnung

Der Berliner Theatermacher unterbreitet in einem offenen Brief, wie die Bühnen des Landes nach und nach wieder ihre Türen öffnen könnten. » mehr

Thomas Ostermeier

30.03.2020

Boulevard

Theaterregisseur Ostermeier: «Wie lange wird es dauern?»

Wenn Lars Eidinger den «Hamlet» spielt, sind die Tickets ausverkauft. Nun will die Berliner Schaubühne das Stück streamen. Regisseur Thomas Ostermeier erklärt, warum er das macht und was die Krise für... » mehr

Michael Lang

28.03.2020

Boulevard

Ohnsorg-Theater durch Corona-Aufführungsstopp in Nöten

Die Corona-Krise zwingt viele Kulturstätten in die Knie. Auch das Hamburger Ohnsorg-Theater hat momentan finanzielle Probleme. Intendant Michael Lang schlägt Alarm. » mehr

Ruhrfestspiele Recklinghausen

28.01.2020

Boulevard

Ruhrfestspiele setzen 2020 auf «Macht und Mitgefühl»

Im zweiten Jahr seiner Intendanz will Ruhrfestspiel-Chef Olaf Kröck erneut politische Akzente setzen - und mit einem vielfältigen Programm ein breites Publikum erreichen. Mit dabei sind so prominente ... » mehr

Falk Richter

12.01.2020

Boulevard

Falk Richter: Viele Männer verhalten sich toxisch

Falk Richter gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Dramatikern. Gegen sein Stück «Fear» klagte einst die AfD-Politikerin von Storch. Nun widmet sich der Theatermacher mit «In My Room» der Männlic... » mehr

Der Journalist Siggi Seuß im Englischen Garten vor dem Meininger Theater. In seinem Buch versucht er eine Zeitreise in die Theatergeschichte. Foto: Meyer

28.10.2019

Feuilleton

Legenden aus der Aufbruchzeit

Der Journalist Siggi Seuß hat das Meininger Theater unter Ulrich Burkhardt und Christine Mielitz als "Jahre voller Euphorie" erlebt. Darüber hat er nun ein Buch geschrieben - auch aus der Befürchtung,... » mehr

"Die Hauptsache" ist der Titel des Stückes, das jüngst das Gehörlosentheater auf die Bühne brachte. Bei den Zuschauern gab es unterschiedliche Resonanz auf die Aufführung. Foto: Manuel Löffelholz

24.10.2019

Ilmenau

Lebenswelten von Gehörlosen und Hörenden angenähert

Beim Stück "Hauptsache" standen erstmals taube und hörende Darsteller gemeinsam auf der Bühne des Arnstädter Theaters. Es war auch eine Premiere für das Deutsche Gehörlosentheater selbst. » mehr

"Halt dei‘ Maul und iss gscheit!": Der Konfirmand Fritz lernt fürs Leben im Kreise seiner herzlichen Familie. Foto: Henning Rosenbusch

17.10.2019

Feuilleton

Ganz reale Karikaturen

Die Tragik dieser Familienbande ist nur mit Humor zu ertragen. Genügend Gelegenheiten zum Lachen bietet die fränkische Komödie "Schweig, Bub!" im Coburger Landestheater. » mehr

Intendant Lilienthal

21.09.2019

Boulevard

Matthias Lilienthal findet Dilettantismus super

Dilettantismus kommt in der Hochkultur normalerweise nicht sonderlich gut an. Theaterintendant Matthias Lilienthal hat kein Problem damit - mit routiniertem Professionalismus schon. » mehr

Serebrennikow

11.09.2019

Boulevard

Serebrennikow-Fall an Staatsanwalt zurückgegeben

Er stand anderthalb Jahre unter Hausarrest, nun sind weitere Einschränkungen vorerst aufgehoben: Im Fall des russischen Regisseurs Kirill Serebrennikow gibt es Bewegung. » mehr

Bühnenbild und Videos werden in der Neuinszenierung des "Tannhäuser" überblendet und miteinander verschränkt. Hier bringt Venus gerade einen Spruch Wagners aus dessen Barrikaden-Periode am Festspielhaus-Balkon an: "Frei im Wollen. Frei im Thun. Frei im Genießen." Foto: Enrico Nawrath/Festspiele Bayreuth/dpa

27.07.2019

Feuilleton

Über allen Wipfeln . . .

Tobias Kratzer landet mit seiner "Tannhäuser"- Inszenierung zur Eröffnung der Bayreuther Festspiele 2019 einen Volltreffer. » mehr

Mitspieler des Eisenbahn-Theaters während einer Probe an der Steilstrecke Stützerbach-Rennsteig. Foto: Lauterbach

14.06.2019

Feuilleton

Halt auf freier Strecke

Die Mitspieler klettern auf den Hochstand und kriechen durchs Unterholz, das Publikum sitzt im Eisenbahnwaggon, die Bühne ist ganz einfach der Wald: Kommende Woche wird entlang der Rennsteigbahn Theat... » mehr

Volker Ludwig

10.06.2019

Boulevard

Volker Ludwig: Man darf Kinder nicht belügen

Er hat sein junges Publikum immer ernst genommen. Seit einem halben Jahrhundert macht Volker Ludwig Theater für Kinder. » mehr

Beginn der Ruhrfestspiele

01.05.2019

Boulevard

Kulturvolksfest eröffnet Ruhrfestspiele

Am Tag der Arbeit beginnen die Ruhrfestspiele in Recklinghausen - eines der ältesten und renommiertesten Theaterfestivals in Europa. Das Leitmotiv lautet «Poesie und Politik». » mehr

Die Meininger Festwoche setzte Farbtupfer - auch im öffentlichen Stadtbild wie hier an den Kammerspielen. Foto: ari

14.04.2019

Feuilleton

Gute Menschen, schlechte Menschen

Die Festwoche am Meininger Staatstheater, die gestern mit Brechts "Der gute Mensch von Sezuan" zu Ende ging, sorgt für frische Luft und ein bisschen Langeweile. Prinzipien irritieren, ein Vogel stirbt... » mehr

Klaus Dörr

12.04.2019

Boulevard

Neue Pläne für die Volksbühne

Die Berliner Volksbühne hat schwierige Zeiten hinter sich. Für die nächsten zwei Jahre leitet Klaus Dörr das Theater. Er setzt auf neue Unterstützung - und ein junges Gesicht aus dem Kino. » mehr

Vorhang auf: Heute ist Welttag des Theaters. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

26.03.2019

Bad Salzungen

"Ein Theater sollte sich als Marke etablieren"

Heute ist Welttag des Theaters. Im Interview spricht der Intendant des Comödienhauses Bad Liebenstein, Christian Storch, über den Aktionstag, die Profilierung des Comödienhauses und die Zukunft des ei... » mehr

Festival-Chefin Christa Mittelsteiner hat die Meininger Theaterfestwoche organisiert. Foto: ari

15.03.2019

Feuilleton

Keine Angst vor (fremder) Sprache

"Die Meininger kommen" - das war mal ein geflügeltes Wort. Auf "sechzehn Jahre", beziffert Christa Mittelsteiner die glorreiche Theater-Reisezeit. Daran knüpft ihre Festwoche nun an. Nur anders: Theat... » mehr

"Nabucco"

11.03.2019

Boulevard

Serebrennikows «Nabucco» in Hamburg gefeiert

Der russische Theatermacher darf seine Moskauer Wohnung nicht verlassen. Trotzdem gelingt es Kirill Serebrennikow, Verdis Oper «Nabucco» in Hamburg als kompromisslosen politischen Appell auf die Bühne... » mehr

Fotoprobe "Nabucco"

10.03.2019

Boulevard

Serebrennikow inszeniert Hamburger «Nabucco»

Der russische Theatermacher Kirill Serebrennikow steht in Moskau unter Hausarrest. Trotzdem bringt er an der Staatsoper Hamburg Verdis «Nabucco» heraus. Ins Zentrum seiner Inszenierung rückt er die He... » mehr

Kirill Serebrennikow

13.11.2018

Boulevard

Kirill Serebrennikow weist Vorwürfe zurück

Der Theatermacher und Filmregisseur Kirill Serebrennikow steht in Moskau vor Gericht. » mehr

13.11.2018

Schlaglichter

Regisseur Serebrennikow sagt vor Moskauer Gericht aus

Der russische Starregisseur Kirill Serebrennikow soll am Dienstag wieder vor Gericht zu den Vorwürfen wegen Unterschlagung befragt werden. Dem auch in Deutschland hoch angesehenen Theatermacher wird V... » mehr

Kirill Serebrennikow

07.11.2018

Boulevard

Kirill Serebrennikow in Moskau vor Gericht

Über ein Jahr sitzt der russische Theatermacher Kirill Serebrennikow schon in Hausarrest. Trotzdem hat er gearbeitet: In Deutschland läuft sein neuer Film an. Doch in Moskau steht er vor Gericht in ei... » mehr

Das aktuelle Distel-Ensemble. Foto: Distel

12.09.2018

Feuilleton

"Jubiläumsfesttage" bei der Berliner Distel

Mit dem Programm "Die Zukunft ist kein Ponyhof" startet das Berliner Kabarett Distel am 2. Oktober seine "Jubiläumsfesttage" zum 65-jährigen Bestehen. » mehr

Der ungarische Komponist Peter Eötvös. Foto (Archiv): Roessler/dpa

27.08.2018

Feuilleton

Goethe-Medaille für einen kulturellen Brückenbauer

Der ungarische Opernkomponist Péter Eötvös erhält an diesem Dienstag in Weimar die Goethe-Medaille. » mehr

Vergnügliches Spiel: "Sommernachtstraum" in Erfurt. Foto: SOKO/Edelhoff

06.08.2018

Feuilleton

Neue Träume in der Kirchenruine

Alles oder Nichts hätte vor und während der Premiere von Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" in der Ruine der Erfurter Barfüßerkirche schiefgehen können. » mehr

Podest für Podest wird in die Hauptbühne im Großen Saal des CCS eingebaut. Die insgesamt 81 neuen Podeste sind höhenverstellbar und funktionieren mit einer Gasdruckfeder, die das Verstellen auf die gerade gebrauchten Höhe einfacher macht. Fotos (2): frankphoto.de

19.07.2017

Suhl/ Zella-Mehlis

Meisterhafte Bühnenshow inmitten der Spielpause

Auch wenn gerade Spielpause im CCS ist - auf der Bühne herrscht Hochbetrieb. Hier spielen zurzeit die Techniker die Hauptrolle in einer Szenerie, die es vor 22 Jahren zum letzten Mal gab. » mehr

Erste Kostümprobe zum Stück "Luthers Entführung": Lutz Schwarze, Jethro D. Gründer, Frieda Ziegler und Felix Rappsilber (von links) werden ab Ende September auf der Bühne des Bad Liebensteiner Kurtheaters stehen. Foto: Heiko Matz

30.05.2017

Bad Salzungen

Theaterstück soll "Weltgeschichte vor unserer Haustür" zeigen

Erstmals wird im Bad Liebensteiner Kurtheater eine Eigenproduktion auf die Bühne gebracht. Am 29. September ist die Vorpremiere für das Stück "Luthers Entführung". » mehr

"So wollt ihr mit mir Karten spielen?": Für die beiden Horrorkatzen hat der angebliche Dummling (Max Kürschner) eine handfeste Maniküre parat. Foto: Werner Kaiser

17.10.2016

Bad Salzungen

Künstlerisch wertvoll und gar nicht gruslig

Was kann man als Theatermacher noch mehr verlangen als ein volles Haus und ein Stück, das erfolgreich über die Bühne geht? Das gab es bei einer doppelten Premiere in der Kunstschule Schweina zu erlebe... » mehr

Ein Gemälde aus dem richtigen Leben: Julie Jaffrennous Performance "Extended relation" mit Tjadke Biallowons, Julie Jaffrennou und Caro Martin (von links). Foto: M. Korbel

12.08.2016

Meiningen

"Na, da gehst hin"

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: Die Schauspielerin Tjadke Biallowons. » mehr

Becketts "Warten auf Godot" - eines von mehr als zwanzig Stücken, die Thomas Lange in Meiningen auf die Bühne gebracht hat. Foto: foto-ed

09.04.2016

Meiningen

Die wundersamen Wege des Theatermachers

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: Regisseur Thomas Lange. » mehr

Gretel - eine der Figurinen von Helge Ullmann zu den Kostümen. 	Foto: DMT

24.11.2014

Feuilleton

"Freies Wort hilft" lädt zu "Hänsel & Gretel"

In jedem Jahr zur Weihnachtszeit laden der Verein "Freies Wort hilft e.V." und das Meininger Theater gemeinsam zu einer öffentlichen Generalprobe ins Große Haus. » mehr

Sie haben im Thüringer Hof die Lachmuskeln und Handinnenflächen strapaziert: Kaum zu erkennen waren die Theatermacher der Amateurbühne Schalk'ner Land bei ihrer Interpretation der großen ZDF-Hitparade.	Fotos: camera900.de

20.01.2014

Sonneberg/Neuhaus

Schlagerstars statt Schneetreiben

Für einen gelungenen "Schneeball" braucht es gar keinen Winter: Das haben die tanzfreudigen Schalkauer eindrucksvoll unter Beweis gestellt. So viel wie heuer war noch nie los im Bürgerhaus. » mehr

Irina Ries vom Jungen Schauspiel bot Ausschnitte aus dem Ein-Personen-Musical "Heute Abend: Lola Blau" von Georg Kreisler. 	Foto: Susanne Sobko

17.09.2013

Feuilleton

Appetit holen für die neue Spielzeit

Wer die Spielzeit-Eröffnungsnacht am Samstag im Eisenacher Theater als beispielgebend für die aktuelle Saison sieht, kann voller Vorfreude sein: Die Theatermacher präsentierten sich mit Humor, Esprit ... » mehr

Die Frauen ließen die Stammtisch-Idee ihrer Ehegatten nicht so einfach durchgehen. 	Fotos (3): camera900.de

16.06.2013

Sonneberg/Neuhaus

Ungeahnte Folgen einer Wette

Mit den Tücken der Technik hatten die Mitglieder der Schalkauer Amateurbühne am Samstagabend in Roth zu kämpfen. Aber wahre Theatermenschen stecken auch das weg. » mehr

28.01.2013

Sonneberg/Neuhaus

Theatermacher aus Heubach zu Gast in Lauscha

Lauscha - Über ein Theatergastspiel im Kulturhaus Lauscha informiert die Tourist-Info der Glasbläserstadt. Am Samstag, 23. Februar, feiert die Theatergruppe des Schwäbischen Albvereines Heubach ihr ze... » mehr

Viel Talent war gefragt, um die jämmerliche Niederlage der Hildburghäuser bühnenreif zu machen.

27.11.2012

Sonneberg/Neuhaus

Hildburghausen gestoppt, Schalkau gerettet

Der am Samstag aufgeführte "Schalkauer Kirschenkrieg" wird nicht der letzte Streich der Theater-AG sein. Am Ende der Vorstellung versprachen die Laienschauspieler, weitermachen zu wollen. » mehr

Die Geschichte, vor allem die des letzten Jahrhunderts, war dem Meininger Theatermacher Ludwig Chronegk nicht sonderlich gesinnt. Drei Autoren versuchen diese Lücke nun mit einem kleinen Büchlein zu schließen: Christoph Gann, Hannelore Schneider und Alfred Erck (v.l.). 	Foto: ari

06.11.2012

Feuilleton

Kleine Ode an den "Vice-Herzog"

"Die Meininger" - das war einst jener immer wieder gerühmte Tross, der schauspielernd durch halb Europa zog. Den Mann, der dabei alle Fäden in der Hand hielt, würdigen die Meininger nun erstmals mit e... » mehr

05.11.2012

Feuilleton

Schlingensief-Archiv eröffnet

Berlin - Die Akademie der Künste in Berlin hat am Wochenende das Archiv des Theatermachers Christoph Schlingensief geöffnet, der im August 2010 mit 49 Jahren an Krebs gestorben war. » mehr

Ab 5. Dezember läuft im Theater Rudolstadt "Ox und Esel", eine Art Krippenspiel, das für Kinder ab vier Jahre geeignet ist. 	Foto: Thüringer Landestheater Rudolstadt

20.09.2011

Thüringen

Wo Popcorn keine Rolle spielt

Die Theater in Thüringen bringen ihre Kinderstücke meist zu Weihnachten auf den Spielplan. Engagierte Theatermacher plädieren für weniger weiße Flecken auf der Karte der Kinder-Inszenierungen. » mehr

19.04.2011

Feuilleton

Eisenacher Theatermacher

Ansgar Haag gilt als erfolgreicher Intendant. » mehr

pl_preis_150411

15.04.2011

Feuilleton

Förderpreis für Josephine Fabian

Natürlich, eine ausgemachte Sache war die Verleihung des Ulrich-Burkhardt-Förderpreises 2011 nicht. » mehr

pl_bernhard_sw_240211

25.02.2011

Feuilleton

Das zweite Leben des Thomas Bernhard

Thomas Bernhard machte auch um Meiningen keinen Bogen. Hans-Joachim Rodewald gab erst in der letzten Spielzeit seinen "Theatermacher". In diesem Februar wäre Bernhard 80 geworden. » mehr

pl_theater_231109

23.11.2009

Feuilleton

Blutwursttag in Utzbach

Rad der Geschichte" nennt sich das Schauspiel, dass im Dorfgasthof der 280-Seelen-Gemeinde über die Bühne gehen soll. Ausgerechnet am wöchentlichen "Blutwursttag", an dem niemand Zeit hat. "Eine Mensc... » mehr

pl_lange_191109

19.11.2009

Feuilleton

Eine ironische Höllenfahrt

Im Fall des hierzulande merkwürdigerweise nur dem Namen nach bekannten österreichischen Schriftstellers Thomas Bernhard ergeht es dem neugierigen Teil des Meininger Publikums wohl ähnlich wie dem von ... » mehr

meylisa_260210

26.02.2010

Thüringen

Wo man den Traumjob vor der Lehre testet

Meiningen - Im Büro der Theaterpädagogik duftet es intensiv nach Früchtetee. Bunte Plakate vom Boden bis zur Decke, "Der Theatermacher", "Wilhelm Tell", "Mein Freund Harvey". Ein aufgeblasener Gummiha... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.