Lade Login-Box.

THEATERINTENDANTEN

02.12.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 3. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Dezember 2019: » mehr

heym

28.10.2019

Meiningen

Heym gewinnt in 21 von 31 Orten die Wahl

Michael Heym von der CDU genießt bei den Wählern noch genügend Vertrauensbonus. So konnte er das Direktmandat mit knapper Mehrheit wieder holen. Doch der AfD-Kandidat rückte ihm dicht auf die Pelle, i... » mehr

Wolfgang Winkler

08.12.2019

Boulevard

Schauspieler Wolfgang Winkler gestorben

Zusammen mit seinem Kollegen Jaecki Schwarz ermittelte Wolfgang Winkler 17 Jahre im «Polizeiruf 110». Jetzt starb der Schauspieler im Alter von 76 Jahren. » mehr

Kann hier eine Schauspiel-Akademie angesiedelt werden? Die einstige Martin-Luther-Schule in der Bernhardstraße beherbergt seit 2008 die Kammerspiele, die Galerie ada sowie einen Bildungsträger. Noch gehört das Objekt neben dem Großen Haus den Stadtwerken. Die Kulturstiftung Meiningen-Eisenach will es jedoch übernehmen, um dem Theater die Flächen zu sichern. Auf rund 200 aktuell nicht genutzten Quadratmetern könnte die Schauspielschule eine Heimstätte bekommen - optimal in Kombination mit den Kammerspielen und der bald vis-à-vis gelegenen Musikschule.	Foto: R. W. Meyer

26.10.2019

Feuilleton

Stadt Meiningen will eigene Theater-Akademie

Meiningen - Die Stadt Meiningen arbeitet offenbar schon geraume Zeit am Konzept für eine Theater-Akademie. » mehr

Kann hier eine Schauspiel-Akademie angesiedelt werden? Die einstige Martin-Luther-Schule in der Bernhardstraße beherbergt seit 2008 die Kammerspiele, die Galerie ada sowie einen Bildungsträger. Noch gehört das Objekt neben dem Großen Haus den Stadtwerken. Die Kulturstiftung Meiningen-Eisenach will es jedoch übernehmen, um dem Theater die Flächen zu sichern. Auf rund 200 aktuell nicht genutzten Quadratmetern könnte die Schauspielschule eine Heimstätte bekommen - optimal in Kombination mit den Kammerspielen und der bald vis-à-vis gelegenen Musikschule.	Foto: R. W. Meyer

25.10.2019

Meiningen

Meiningen hat Pläne für Thüringer Schauspiel-Akademie

Schon geraume Zeit wird in Meiningen an Plänen für eine Thüringer Schauspielschule gearbeitet. Die Idee, eine solche Einrichtung in Altenburg zu etablieren, hat die hiesigen Akteure nun bewogen, in di... » mehr

Kalenderblatt

21.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 22. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Oktober 2019: » mehr

Intendant Lilienthal

21.09.2019

Boulevard

Matthias Lilienthal findet Dilettantismus super

Dilettantismus kommt in der Hochkultur normalerweise nicht sonderlich gut an. Theaterintendant Matthias Lilienthal hat kein Problem damit - mit routiniertem Professionalismus schon. » mehr

Steffen Mensching (l.) und Hans-Eckhardt Wenzel. Foto: Hyneck

10.09.2019

Feuilleton

Neues aus der "DaDaEr"

AfD? Ach nee. AfC? Och. AfA? AfA! AfA wie "Adapter für Alle". Klingt ein bisschen so wie "Allianz für Blablabla" Das Programm ist auch Quatsch - nur viel intellektueller. Was man erwarten darf, bei Me... » mehr

Matinee vor der Premiere "John Gabriel Borkman" (von links): Christopher Heisler (Sohn Borkman), Ulrike Walther (Ehefrau Borkman), Hans-Joachim Rodewald (John Gabriel Borkman), Intendant Ansgar Haag, Katharina Walther (Frida Foldal), Regisseur André Bücker und Anja Lenßen (Ella). Foto: Carola Scherzer

09.09.2019

Meiningen

Spannender Krimi mit Seelenschau

Gut besucht war die erste Matinee vor der Premiere von Henrik Ibsens "John Gabriel Borkman" am Sonntag im Foyer. Ein spannender Krimi um den Verfall menschlicher Werte erwartet die Besucher. » mehr

09.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 8. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. September 2019: » mehr

Uwe Lützelberger ist Herr über die Kinosäle in Sonneberg - mehr als sein halbes Leben hat er in den Kammerlichtspielen verbracht. Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

02.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Von der Olsenbande zum "Kino-Onkel" von Sonneberg

Die Kammerlichtspiele Sonneberg sind bekannt durch ein Gesicht - das von Uwe Lützelberger. Er arbeitet seit 35 Jahren im örtlichen Kino. Seit seinen Anfangstagen im Film- metier hat sich viel getan. » mehr

Hamburger Theaterintendant

09.08.2019

Brennpunkte

Türkei verweigert Hamburger Theaterintendanten die Einreise

Meldeauflagen, Ausreisesperre, Verhöre am Flughafen oder U-Haft: Diese Woche wurden gleich mehrere Fälle von Deutschen im Konflikt mit der türkischen Justiz bekannt. Verschärft sich das Verhältnis zwi... » mehr

Martin Kusej

27.07.2019

Boulevard

Theaterintendant Kusej und die Politik

Acht Jahre lang war Martin Kusej Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels. Nun folgt er einem Ruf ans berühmte Wiener Burgtheater - und stellt sich auf politisch ungemütliche Zeiten ein. » mehr

Peter Sodann im Gespräch mit den Wunderlichs aus Steinbach-Hallenberg, die ehrenamtlich bei der Sortierung des Bücherschatzes mithelfen. Fotos (2): fotoart-af.de

04.07.2019

Schmalkalden

Sodann-Sammlung soll Treffpunkt für Bücherfreunde sein

Zwei von 29 Paletten Bananenkisten voller Bücher sind in der Weidebrunner Gasse zum Sortieren angekommen. Bei der Eröffnung der Begegnungsstätte war Initiator Peter Sodann dabei. » mehr

Bücher-Retter Peter Sodann in Schmalkalden

04.07.2019

Schmalkalden

Bücher-Retter Peter Sodann in Schmalkalden

Ein DDR-Schatz ausgerechnet in westdeutschen Bananenkisten: Etwa drei Millionen Bücher hat der bekannte Schauspieler, Regisseur und Theaterintendant Peter Sodann vor der Müllkippe gerettet. Etwa 60 00... » mehr

Wilhelm Tell: Die Premiere anlässlich der Schiller-Festwoche im Juni 1959 war ein durchschlagender Erfolg. Hier zu sehen der Hochzeitszug. Fotos: Archiv

28.06.2019

Meiningen

Schiller-Revue und Noh-Theater

60 Jahre Naturtheater Bauerbach - dieses Ereignis wird gewürdigt. Höhepunkte der Festlichkeiten sind die Premiere der Schiller-Revue und zwei Aufführungen des Osuto-Noh-Theaters aus Japan. » mehr

Andris Plucis Foto: ari

01.06.2019

Feuilleton

Das (Landes-)Theater der Vielfalt

Theaterleiter Andris Plucis hat gestern das Programm der neuen Spielzeit am Eisenacher Landestheater vorgestellt. Sein Ziel ist größtmögliche künstlerische Vielfalt - ein leichter Besucherzuwachs sche... » mehr

Peter Zintner.

23.05.2019

Meiningen

Vom Meininger Theater aus gingen sie ihren Weg

Drei Schauspieler, deren Karriere eng mit Meiningen verbunden ist, sind jüngst verstorben. » mehr

Kalenderblatt

29.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 29. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. April 2019: » mehr

Friedrich Bodenstedt wurde 1819 in Peine geboren und hinterließ als Theaterintendant auch in Meiningen Spuren. Foto: Meininger Theatermuseum

24.04.2019

Meiningen

Als Theaterintendant in Meiningen geadelt

Vor 200 Jahren kam Friedrich Bodenstedt zur Welt. Der Shakespeare-Experte hinterließ auch in Meiningen Spuren: Als Theaterintendant holte er die Schauspielerin Ellen Franz nach Meiningen, die spätere ... » mehr

Die meisten Kinder, die im vergangenen Jahr bei dem Familien-Musical "Mit Frau Kairos durch die Zeit" auf der Bauerbacher Naturbühne mitwirkten, sind auch dieses Mal wieder mit von der Partie, wenn sich der kleine Drache Tabaluga auf eine Abenteuerreise durch Grünland begibt. Fotos: Archiv/Karla Banz

18.04.2019

Meiningen

Grüne Drachen und schillernde Löckchen

Das Bauerbacher Naturtheater feiert sein 60. Gründungsjubiläum. Höhepunkte im Schillerjahr sind vor allem "Tabaluga" von Peter Maffay und die Schiller-Revue "Schillers Löckchen". Eröffnet wird die Sai... » mehr

Kalenderblatt

01.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 1. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. April 2019: » mehr

Ernst Hardt - Intendant der Westdeutschen Rundfunk AG 1926 bis 1933. Foto: WDR/Archiv

06.02.2019

Feuilleton

Dichter, Demokrat, Kosmopolit: Ernst Hardt in einer Sonderausstellung

Er förderte Walter Gropius und das Weimarer Bauhaus. Er gehörte zur geistigen und künstlerischen Elite seiner Zeit. Er war ein erfolgreicher Schriftsteller, Theater- und Rundfunkintendant. Das Stadtmu... » mehr

Carl Philip von Maldeghem

04.02.2019

Boulevard

Das Kölner Kultur-Wirrwarr

Die Kölner Oberbürgermeisterin hatte einen neuen Theaterintendanten für ihre Stadt ausgesucht, doch das Echo darauf war so negativ, dass er sich eilig wieder zurückzog. Nach diesem Eklat stellt sich d... » mehr

26.01.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 26. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Januar 2019: » mehr

Florian Beck vom Theatermuseum zeigte rund 140-jährige handgeschriebene Rollenbücher zu den "Räubern", Kostümzeichnungen und Römer-Helme.

25.01.2019

Ilmenau

Mit "Räubern" Meininger Kultur entdeckt

140 Schülerinnen und Schüler der Ilmenauer Goetheschule waren zu Gast im Meininger Theater. Schillers "Räuber" standen im Zentrum der dritten Meininger Kulturtage. » mehr

Schillers "Räuber" - hier eine Szene mit Michael Jeske als Spiegelberg und den 40 Jugendlichen als Räuberbande dahinter - begeisterten die rund 600 jugendlichen Zuschauer zur Vormittagsvorstellung am vergangenen Dienstag im Meininger Theater.

23.01.2019

Meiningen

Mit "Räubern" Meininger Kultur entdeckt

Schillers "Räuber" standen im Zentrum der dritten Meininger Kulturtage für Schulen der Stadt und der Region. Die Kooperationsveranstaltung von Theater und Museen fand sehr große Resonanz. » mehr

André Jung

21.12.2018

Boulevard

Schauspieler André Jung bekommt Eysoldt-Ring 2018

Namhafte Schauspieler wie Klaus Maria Brandauer und Ulrich Mühe haben den Gertrud-Eysoldt-Ring bekommen. In diesem Jahr wird erstmalig ein Luxemburger ausgezeichnet. » mehr

Die Schweizer Künstler Francine Eggs und Andreas Bitschin vor ihrem Kubus "Europa" im Lichterhof des ZentralDepots.

17.09.2018

Meiningen

Weltkunst für einen auserlesenen Kreis

Zu einer ungewöhnlichen Vernissage war kürzlich ins ZentralDepot, in dem ursprünglich die Deutsche Bundesbank ihren Sitz hatte, ein auserlesener Kreis eingeladen. » mehr

Ramona Akgören als Maria Barbara, Adrian Burri als Johann Sebastian und Nadine Kühn als Anna Magdalena Bach (von links) fiebern der Premiere entgegen. Foto: Richter

14.09.2018

Ilmenau

Der rebellische Bach

Am 21. September feiert im Arnstädter Theater das neue Musical "Bach - der Rebell" Weltpremiere. Im Mittelpunkt steht vor allem der junge Johann Sebastian. » mehr

17.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 11. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. September 2018: » mehr

Andris Plucis Foto (Archiv): ari

20.08.2018

Feuilleton

"Tun alles, um Spielzeit nicht zu gefährden"

Eisenach - Nach dem Brand in den Werkstätten des Landestheaters Eisenach wollen die Mitarbeiter alles daran setzen, den Spielplan 2018/2019 zu 100 Prozent zu erfüllen. Das sagte gestern Theaterleiter ... » mehr

20.08.2018

Bad Salzungen

Kriminalpolizei untersucht Brand in Eisenacher Theaterwerkstatt

Eisenach - Die Kriminalpolizei hat am Montag mit der Untersuchung des Brandes in der Werkstatt des Landestheaters Eisenach begonnen. » mehr

Die kapriziöse Lucie (Jessica Meier) hat Luigi gut im Griff und Doktor Finke (Silvio Weigold) wird vom Dienstmädchen Rosa bedrängt.

15.08.2018

Werra-Grabfeld

Leichte Kost unterhaltsam serviert

Wohl selten war in den letzten Jahren das Zuschauer-Areal des Bauerbacher Naturtheaters bei einem Erwachsenenstück so gut gefüllt, wie zur Premieren am vergangenen Wochenende. "Der Floh im Ohr" machte... » mehr

"Der Floh im Ohr" - so heißt das Lustspiel, das am 11. August auf der Bauerbacher Naturbühne Premiere hat. Theaterleiter Sebastian Nickel (r.) und Regisseur Andreas Schubert hoffen, dass sich auch Petrus von seiner besten Seite zeigt und zumindest für die sechs Vorstellungen die Regenwolken fern hält. Fotos: Karla Banz

13.07.2018

Werra-Grabfeld

Ein amüsantes Sommerabend-Vergnügen

Die zweite Hälfte der Sommerspielzeit im Bauerbacher Naturtheater beginnt am 11. August mit der Premiere des Lustspiels "Der Floh im Ohr". Das Publikum darf sich auf eine unterhaltsame Aufführung freu... » mehr

Peter Sodann hat sich - zumindest offiziell - von der Bühne verabschiedet. Foto (Archiv): dpa

24.04.2018

Feuilleton

Vom Herrn der Bühne zum Herrn der Bücher

In Halle/Saale sagt Schauspieler und Kabarettist Peter Sodann der Bühne Adieu - und stellt sich einem Kreuzverhör. » mehr

Zu einer "Reise von BaLie nach Bali", so Bibliotheksleiterin Petra Hohmann augenzwinkernd in ihrer Begrüßungsrede, lud Michael Schindhelm ein, der sein neues Buch über den Maler und Komponisten Walter Spies, der in den 1920er Jahren auf die indonesische Insel auswanderte, in der Wandelhalle vorstellte. Foto: Heiko Matz

15.03.2018

Bad Salzungen

Die wundersame Welt des Walter Spies

Das Interesse war groß und es gab viel Applaus: Michael Schindhelm las in der Bad Liebensteiner Wandelhalle aus seinem neuen Buch. » mehr

Andreas Schubert (l.), Sarina Schielke und Theaterleiter Sebastian Nickel in einer Szene von "Figaros Hochzeit" im vergangenen Jahr.

02.03.2018

Werra-Grabfeld

Von Zeitreisen und Seitensprüngen

Spannend, turbulent und ganz schön komisch - so wird der Sommer im Bauerbacher Naturtheater. Zwei Premieren stehen auf dem Spielplan der Naturtheater-Saison. » mehr

Großer Applaus und ein besonderes Präsent für den Nominierten: SPD-Ortsvorsitzende Janine Merz übergab Fabian Giesder ein Schild mit der Aufschrift "In diesem Haus wird SPD gewählt". Auch wenn dieser Spruch sicher nicht an jedem Meininger Haus Platz finden würde, startet der SPD-Kandidat mit einem dicken Amtsbonus in den Wahlkampf. Fotos: Ralph W. Meyer

02.02.2018

Meiningen

Grüne und Linke unterstützen Giesder

Die Meininger Sozialdemokraten haben wenig überraschend Fabian Giesder als ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 15. April nominiert. Bemerkenswert sind hingegen die klaren Aussagen von Grünen... » mehr

Am Ende der Diskussion wurde mit Sängerin Nadine Kühn (rechts) geschunkelt. Von Links: Intendant Oliver Meier, Landrätin Petra Enders, die Bürgermeister Alexander Dill und Kay Tischer sowie Moderator Frank Sitter. Foto: Richter

10.01.2018

Ilmenau

Wie viel Kultur muss man sich leisten?

Zum Neujahrsempfang von Landkreis und Sparkasse ist in diesem Jahr manches neu. Im Mittelpunkt steht erstmals nicht die Wirtschaft sondern die Kultur. » mehr

Die Bauerbacher übergeben symbolisch eine Einladung an Masaru Takahashi, der mit Tochter und Sohn beim Deutschlandbesuch auch in Bauerbach Station macht.

01.09.2017

Werra-Grabfeld

Konnichiwa - Japan wieder im Fokus

Die in den letzten Jahren stagnierte Partnerschaft zwischen dem Naturtheater Bauerbach und dem Osuto-Noh-Theaterverein im japanischen Asahi-Mura soll wieder aufleben. Eine Einladung nach Bauerbach ist... » mehr

Dominik Wilgenbus beherrscht die Klaviatur der Gefühle. Nur ganz selten kommt es zu Explosionen. In seiner Meininger Zeit geschah das so gut wie nie. Außer im Umgang mit Christine Mielitz. Da gingen ihm zumindest einmal die Nerven durch, wie er beim Gespräch im Münchner Parkcafé anschaulich darstellt. Foto: Siggi Seuß

01.09.2017

Meiningen

Der Traum von einem freundlichen Theater

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: der Regisseur Dominik Wilgenbus. » mehr

Blick auf das Landestheater Altenburg

22.01.2017

Feuilleton

Angst nach dem Auftritt: Ausländische Schauspieler als Rassismusopfer

Ob im thüringischen Altenburg oder im österreichischen Graz: So manch Schauspieler, der Ausländer ist, wird Opfer von Rassismus. Die Intendanten suchen nach Lösungen. » mehr

Zur Jahreshauptversammlung des Bauerbacher Naturtheatervereins wurde eine Kinder- und Jugendabteilung neu gegründet. Ihr gehören an (v. l.): Sarah Häußler, Aileen Rosenberg , Sarina Schielke, Nancy Banz, Celin Abt , Sabrina Hill und Tamara Kälber (nicht auf dem Foto). Den Vorsitz hat Sarina Schilke übernommen, Aileen Rosenberg ist ihre Stellvertreterin.

26.10.2016

Werra-Grabfeld

Führungswechsel und Neuausrichtung

Mit einer komplett neuen Vereinsspitze und neu gegründeter Kinder- und Jugendabteilung startet das Naturtheater Bauerbach in die Spielsaison 2017. Mit dem Nimmerland-Musical "Peter Pan" wird die Spiel... » mehr

Hin und wieder spielt Matthias Brenner selbst - wie hier in "Der Trinker" am Neuen Theater in Halle/Saale. Foto: nt

14.07.2016

Feuilleton

Ein Meininger an der Saale

Matthias Brenner ist ein echter Meininger. Und auch noch einer, der auf der Meininger Bühne in jungen Jahren Theaterluft schnupperte - als Laiendarsteller. Mittlerweile ist der Intendant des Schauspie... » mehr

Rundumerneuert: Das Innenleben der zwei kleinen Kinosäle 2 und 3 wird saniert. Einzig die herkömmliche Bestuhlung wird wieder eingebaut. Fotos: camera900.de

13.06.2016

Sonneberg/Neuhaus

Verjüngungskur für Kammerlichtspiele

Kinogänger müssen dieser Tage etwas kürzer treten. Zwei Säle der Kammerlichtspiele Sonneberg befinden sich im Umbau. Nach der Sanierung soll es Ende Juni mit dem 5. Teil von Ice Age weiter gehen. » mehr

Kurzweilig, amüsant und auf jeden Fall sehenswert ist das Märchen-Musical des Bauerbacher Naturtheaters. Astrid Hagen-Wehrhahn als gute Fee verzaubert auch die Zuschauer und für die kleinen Zwerge mit ihren witzigen Dialogen gab's ebenfalls viel Beifall. Fotos: Karla Banz

30.05.2016

Werra-Grabfeld

Super Stimmung und rundum gelungen

Bei hochsommerlicher Witterung erlebten am Sonntag knapp 700 Zuschauer die Premiere von "Das tapfere Schneiderlein - 7 Märchen auf einen Streich" auf der Bauerbacher Naturbühne. » mehr

"Künstlerische Produktionsbedingungen, die es so im Westen nicht mehr gibt." Das glaubte Vicco von Bülow nach dem Besuch des Meininger Theaters. Operndirektor Ingolf Huhn war der persönliche Betreuer von Loriot während der Endprobenwoche zu dessen Meininger Inszenierung von Flotows komischer Oper "Martha" im Herbst 1993. Fotos: Archiv/Meininger Theater

01.01.2016

Meiningen

Schwerelos im Meininger Kosmos

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: Ingolf Huhn und Tamara Korber. » mehr

Noch kann der wiedergewählte Vorstand des Theatervereins, Beisitzer Frank Below, Schatzmeisterin Martina Lang, Vorsitzender Reinhard Köhler, Schriftführerin Heike Schmid und Stellvertretende Vorsitzende Regina Barthel (von links) auf dem Rang Platz nehmen. Wie lange noch?	Foto: Richter

17.12.2015

Ilmenau

Theater Arnstadt droht ohne Zuschüsse die Insolvenz

Der Arnstädter Theaterverein hat einen neuen Vorstand. Ob dieser aber in Kürze noch ein Theater hat, bleibt ungewiss. » mehr

1896 schuf Arthur Fitger für Schloss Elisabethenburg das Gemälde "Der Thespiskarren".	Foto: Meininger Museen

25.11.2015

Feuilleton

Ein Ebenbild in der Antike

Georg II. war nicht nur ein Theatermann, er war auch Künstler und Kunstförderer. In dieser Serie stellen wir Ihnen einige wichtige Künstlerkontakte des Herzogs vor. Heute: Arthur Fitger. » mehr

Der Pulverdampf hat sich verzogen, Theaterdirektor (Ernst Garstenauer) sinniert über die Musik. Fotos (2): ari

19.10.2015

Feuilleton

"In edler Melodie der schöne Gedanke"

Anthony Pilavachi inszeniert "Capriccio" am Meininger Theater: Den illustren Dialog um ästhetische Fragen trennen nur Fenster vor dem Bombenkrieg des Jahres 1942. Es ist eine Verbeugung des Regisseurs... » mehr

Schiller-Vereinsvorsitzende Rosemarie Fickel beglückwünschte Wolfgang Hocke zu der hohen Auszeichnung, die ihm Ministerpräsident Ramelow verliehen hat.

04.08.2015

Werra-Grabfeld

Ehrung und Erinnerung in Bauerbach

Der Schillerverein Bauerbach erinnerte dieser Tage an den Dichter Friedrich Schiller und seine Zeit in Bauerbach. Gleichzeitig gab es Glückwünsche für Mitglied Wolfgang Hocke. » mehr

^