THEATERBÜHNEN

Dreimal mehr Fläche hat der Kunstschulverein im neuen Gebäude, der ehemaligen Schweinaer Grundschule, zur Verfügung. Der Umzug ist für Ende dieses Jahres geplant. Foto: Kunstschule

05.07.2018

Bad Salzungen

Umzug der Kunstschule: Neue Aufgaben und viel mehr Platz

Voraussichtlich Ende des Jahres soll die Kunstschule in Schweina in die ehemalige Grundschule des Fröbelortes umziehen. Bis dahin gibt es noch einiges zu tun. » mehr

Der Abiturjahrgang 2018 des Meininger Henfling-Gymnasiums. Alle 65 Abiturienten meisterten die Reifeprüfungen erfolgreich. Foto: Fotostudio Jahn

24.06.2018

Meiningen

65 Mal gut die Kurve gekriegt

Ein ganz besonderer Jahrgang mit einem guten Durchschnitt - so fiel am Samstag das Resümee von Schulleiter Olaf Petschauer zur feierlichen Reifezeugnisübergabe an die Abiturienten des Henfling-Gymnasi... » mehr

Intendant Steffen Mensching. Foto (Archiv): ari

10.09.2018

Feuilleton

Mensching: Land muss Theater besser fördern

Vor 225 Jahren gab es erstmals Theaterspiele in Rudolstadt. Mit einem Fest feierte das Theater am Wochenende das Jubiläum. » mehr

Das Rollenbuch zum Schauspiel liegt auch vor. Im Hintergrund der Hauptdarsteller-Trabi. Foto: Jürgen Glocke

06.06.2018

Meiningen

"Trabi-Geschichte" startet in Fabrikhalle durch

Nur noch wenige Tage, dann wird der Zweitaktmotor gestartet und die "Trabi-Geschichte" nimmt ihren Lauf beim Rohrer Sommertheater 2018. » mehr

Ein Moment aus der Choreografie "This is everything" des Amerikaners Bryan Arias - in Eisenach getanzt vom Ballett Basel. Foto: LTE

31.05.2018

Feuilleton

"Ballett kann ein Vorbild sein"

"Die neue Spielfalt" heißt das aktuelle Motto am Eisenacher Landestheater. Mit seiner Internationalen Ballettwoche löst das Haus diesen Anspruch tatsächlich ein - am Mittwochabend war das Ballett Thea... » mehr

Matrosen und Tänzerinnen erwarteten die Besucher.

28.05.2018

Ilmenau

Mit dem Tanzschiff über die Weltmeere

Leinen los für das Tanzschiff vom Tanzzentrum "In Takt". In Arnstadt haben die Ilmenauer ihren großen Auftritt auf der Theaterbühne. » mehr

Den Blick nach vorne richten - Christian Storch möchte als Intendant dem Bad Liebensteiner Theater neuen Charme verleihen. Foto: ari

17.01.2018

Feuilleton

Alter Name - neues Leben

Von "G" wie Goethe bis "H" wie Hertel reicht das Programm - durchaus zwei künstlerische Antipoden. Doch genau so soll es sein, das Programm des Bad Liebensteiner Comödienhauses: 32 Mal soll sich in di... » mehr

Michael Kind spielt Prospero - den (tragischen) Titelhelden. Foto: ari

11.01.2018

Feuilleton

"Das Schwierigste, das mir untergekommen ist"

Shakespeare hat Michael Kind schon vor 25 Jahren gespielt. Bei Heiner Müller am Deutschen Theater gewiss kein Spaziergang. Nun spielt er in Meiningen und sagt: "Der Sturm ist das Schwierigste, das mir... » mehr

Jenny Lange berät die Kunden gern, wenn sie zu Weihnachten nach passenden Geschenken für die Liebsten suchen. Dafür hat die Geschäftsstelle von Freies Wort in Ilmenau auch am bis Weihnachten samstags auf. Fotos: b-fritz.de

07.12.2017

Ilmenau

Gemütlich Geschenke kaufen am Wochenende

Noch keine Idee für ein Geschenk zu Weihnachten? Kein Problem. In der Geschäftsstelle von Freies Wort in Ilmenau helfen Jenny Lange und Nadine Lebruschka gerne weiter. » mehr

Jogginghose zum Jacket und eine irre kluge Show: Rainald Grebe gab am Dienstag im Meininger Theater sein "Elfenbeinkonzert". Foto: ari

07.12.2017

Feuilleton

Er will doch nur spielen

Ein Nachspiel und ein wenig auch ein Thüringer Heimspiel war der Auftritt von Rainald Grebe am Dienstag im Meininger Theater. Seine Themen: das Ana und das Digi und die deutsche Volkskultur. » mehr

Elfriede Jelinek scheut seit Jahren Fotografen und Preis-Bühnen. Bei der FAUSTVerleihung ließ sie sich jetzt von einer Handpuppe vertreten. Archivfoto: dpa

06.11.2017

Feuilleton

Mein Leipzig lob ich mir!

Die Theaterbranche feiert sich selbst: Im Schauspielhaus Leipzig wurde jetzt der FAUST verliehen. Den Preis für ihr Lebenswerk erhielt die Schriftstellerin Elfriede Jelinek - wie so oft in Abwesenheit... » mehr

Grell, makaber und eine echte Herausforderung für das Orchester: Am Wochenende wird die Oper "Le Grand Macabre" in Meiningen aufgeführt. Foto: MT

28.09.2017

Feuilleton

Ein Totentanz auf der Theaterbühne

Eine seltene Gelegenheit haben Opernfreunde an diesem Wochenende in Meiningen: Als Gastspiel des Theaters Luzern und unter Mitwirkung der Hofkapelle ist György Ligetis "Le Grand Macabre" zu erleben. » mehr

Aron Craemer und Mandy Rudski bringen den Meininger Theaterkrimi am morgigen Freitag in den Kammerspielen zur Uraufführung. Foto: Carola Scherzer

13.09.2017

Meiningen

Meininger Theaterkrimi verspricht Spaß und Spannung

Weder die Stadt noch das Theater kannten Aron Craemer und Mandy Rudski bevor sie nach Meiningen kamen. Jetzt bringen sie mit "Theater, Tod und Teufel" den ersten Meininger Theaterkrimi auf die Bühne d... » mehr

Mathias Tretter nahm Parteien, Politiker und Populisten mit intelligentem Wortwitz aufs Korn.	Foto: Sarah Busch

04.09.2017

Meiningen

POP-Kultur begeistert Besucher

Unterhaltsam, wortgewandt und spitzzüngig präsentierte Kabarettist Mathias Tretter sein Bühnenprogramm "POP" im Meininger Theater. » mehr

Zum Lesen und Erinnern - und manchem Besucher sogar ein Foto wert ist die Landtags-Ausstellung über Kulturhäuser in der DDR. Foto: ari

31.08.2017

Feuilleton

Kulturpalast und Klubhaus

Überall rote Punkte auf der Landkarte. Sie markieren Standorte von Kulturhäusern in der DDR. Eine Wanderausstellung im Thüringer Landtag erzählt fünf exemplarische Geschichten über deren Aufstieg und ... » mehr

Patienten in der Behrunger Kurklinik haben es nicht gerade einfach. Voller schwarzem Humor zeigt's das Kehrfichtheater.

27.08.2017

Meiningen

So ein vergnügliches verflixtes siebtes Jahr

Das Kerfichtheater Behrungen lud am Samstag zu einem vergnüglichen Tag ins Kulturhaus der Gemeinde ein. » mehr

Für eine Menge Geld lässt sich auch etwas Gutes bekommen: Statt 77 Millionen Euro kostet die Hamburger Elbphilharmonie zehnmal so viel. Foto: dpa

22.07.2017

Feuilleton

Warum Kulturbauten immer noch viel teurer werden

Wenn in Deutschland ein Opern-, Konzert- oder Schauspielhaus gebaut oder auch nur saniert wird, können sich die Kosten schnell vervielfachen. Das geschieht, weil kaum ein Verantwortlicher wagt, der Öf... » mehr

Zum Ensemble der neuen INSELbühne-Produktion gehören die drei "Altstars" des Leipziger Schauspielhauses Barbara Trommer, Friedrich Eberle und Matthias Hummitzsch. Am 22. und 23. Juli gastieren sie mit "Rollator und Julia" zur Grasgrün-Sommerkultur im Meininger Schlosshof. Foto: Karsten Kriesel

14.07.2017

Meiningen

Ein Theaterspaß um Liebe und Tod

Volker Insel kommt mit seiner INSELbühne Leipzig zur Grasgrün-Sommerkultur nach Meiningen - bereits zum vierten Mal. » mehr

Referenz in Sachen Weltmusik

03.07.2017

Feuilleton

Thüringen startet den Festival-Sommer

Thüringen läutet den Festival-Sommer ein. Von Donnerstag an dürfte Rudolstadt vier Tage lang Magnet für Fans von Folk- und Weltmusik sein. Am selben Tag startet auch die Kulturarena in Jena. » mehr

Donna Leon kommt zum Abschluss der Meininger Frühlingslese ins Meininger Theater. Zusammen mit der Schauspielerin Annett Renneberg stellt sie ihren 26. Brunetti-Fall "Stille Wasser" vor.	Foto: Regine Mosimann / © Diogenes Verlag

13.06.2017

Feuilleton

"Meine Vision der Zukunft ist düster"

Natürlich wäre es schön, mit Donna Leon in einer Pizzeria am Canal Grande zu sitzen, um mit ihr über ihren neuen Brunetti-Krimi "Stille Wasser" zu plaudern. Am 19. Juni wird sie ihn zusammen mit der S... » mehr

Die Baumaßnahmen an der Wilhelmsburg haben begonnen. Foto: Sascha Bühner

06.06.2017

Schmalkalden

Radikaler Umbruch für die Burg

Der Startschuss für die Sanierung der einstigen Gaststätte Wilhelmsburg in Schmalkalden ist gefallen. Die Abrissarbeiten sind angelaufen. » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

18.05.2017

Feuilleton

Heilsame Pausen

Gerade in hektischen Zeiten, wo die Welt aus den Fugen gerät und der Himmel sich global verdüstert, wo uns Alltag auffrisst, wo uns die Aufgaben "über den Kopf wachsen", da ist Gelassenheit ein Kraftq... » mehr

Die neue Herrenschneider-Gewandmeisterin Marisa Maßler beim Zuschneiden eines Kostüms zu Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg". Foto: Carola Scherzer

12.04.2017

Meiningen

Bayreutherin gab ihren Wagner-Einstand

Marisa Maßler ist wohl eine der jüngsten Gewandmeisterinnen an den Theatern hierzulande. Seit Beginn der Spielzeit leitet die gebürtige Bayreutherin die Herrenschneiderei des Meininger Theaters. » mehr

Einer der Depot-Räume des Museums im Keller der Festhalle.

21.03.2017

Ilmenau

In der Festhalle wird mehr Platz für Lagerräume gebraucht

Die Festhalle und vor allem ihr Kellergewölbe werden mit der Sanierung auch räumlich neu gestaltet. So besteht ein größerer Bedarf an Lagerraum - was aber zulasten der bisherigen Nutzer gehen könnte. » mehr

Er hat eine Idee: Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff. Foto: dpa

30.12.2016

Feuilleton

Investieren in kulturelle Infrastruktur

Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff schlägt ein neues Modell vor, um die kulturelle Infrastruktur zu sanieren. Die Idee ist verführerisch. Sie muss pragmatisch und politisch erprobt werde... » mehr

Noch träumt das alte Erfurter Schauspielhaus vor sich hin. . . Foto: Plote

10.11.2016

Feuilleton

Ein paar Irre mit einer tollen Idee

Erfurter Bürger gründen die erste Kulturgenossenschaft in Thüringen. Sie wollen das alte Schauspielhaus der Stadt als Ort der Kultur, Kommunikation und Kreativwirtschaft wiederbeleben. Eine ganz persö... » mehr

23.10.2016

Feuilleton

Thüringer Theaterpreis für «Taxi Driver» vom Theaterhaus Jena

Jena - Der Thüringer Theaterpreis 2016 ist an die Inszenierung «Taxi Driver» vom Theaterhaus Jena vergeben worden. » mehr

Piratenkönig Cusch Jung. Foto: MKL

21.10.2016

Feuilleton

Piraten mit Herz

An der Musikalischen Komödie in Leipzig - einem einzigartigen Theaterhaus - begeistern "Die Piraten" von Gilbert und Sullivan das Publikum. » mehr

Doreen Olbricht gab auch in der Rolle als faulste Katze der Welt namens Josefine alles. Der Applaus bewies: Dem Publikum hat's gefallen.	Fotos: frankphoto.de

17.10.2016

Hildburghausen

Nicht nur Kuchen zum Geburtstag - auch eine Katze

Das Hildburghäuser Stadttheater feierte am Samstag seinen achten Geburtstag seit der Wiedereröffnung. Neben Führungen gab es die Premiere des neuen Kinderstücks der "Jungen Bühne Hildburghausen". » mehr

Maria Zoppeck leitet seit 29 Jahren das Meininger Puppentheater. Foto: ari

08.10.2016

Feuilleton

So viel Fantasie

Vom Spiel der Puppen begeistert ist der Intendant noch am Tag darauf. Donnerstagabend gab es die "Berliner Stadtmusikanten" in den Kammerspielen - ein Gastspiel zum 30. Geburtstag des Meininger Puppen... » mehr

Klaus Werner Noack im Kon-Zimmer des Theaters vor den Porträts von Georg II. und der Freifrau von Heldburg. Es freut ihn, an einem traditionsreichen wie dem Meininger Theater als Gast zu arbeiten. Foto: Carola Scherzer

08.09.2016

Meiningen

Die Courage im aktuellen Kriegsgeschehen

Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" wurde durch die Weigel am Berliner Ensemble weltberühmt. Jetzt hat das Stück am Meininger Theater Premiere. In der Ausstattung von Klaus Werner Noack, der am B... » mehr

Ein Gemälde aus dem richtigen Leben: Julie Jaffrennous Performance "Extended relation" mit Tjadke Biallowons, Julie Jaffrennou und Caro Martin (von links). Foto: M. Korbel

12.08.2016

Meiningen

"Na, da gehst hin"

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: Die Schauspielerin Tjadke Biallowons. » mehr

"Endspiel" in Salzburg: Die Eltern in der Mülltonne. Foto: SF

10.08.2016

Feuilleton

Vom Ende der Welt und dem Anfang der Selbsterkenntnis

Das Schauspielprogramm der Salzburger Festspiele überzeugt mit Samuel Becketts "Endspiel" und William Shakespeares "Der » mehr

Schauspielerin Janina Stopper als Mary Warren in einer Szene des Stücks "Hexenjagd" von Arthur Miller in der Stiftsruine in Bad Hersfeld. Foto: dpa

28.06.2016

Feuilleton

Hexenjagd ist Menschenwerk

In Salem geht der Teufel um. Dieter Wedel inszeniert Arthur Millers "Hexenjagd" als bildmächtiges Spektakel mit prominenten Schauspielern in der Stiftsruine in Bad Hersfeld. » mehr

Anna Netrebko (Elsa von Brabant) und Piotr Beczala (Lohengrin).

21.05.2016

Feuilleton

Mein lieber Schwan!

Eine Wagner-Sternstunde in Dresden: Anna Netrebko und Piotr Beczalas begeistern mit ihren Rollendebüts im "Lohengrin". » mehr

Intendant Steffen Mensching erklärt für die kommende Rudolstädter Spielzeit das Schillerwort: "Mich ruft die Weltgeschichte" zum Motto. Foto (Archiv): ari

14.04.2016

Feuilleton

"Die Bibel" fürs Stadthaus und Millionen fürs Theater

Mit Wort und Geld fiebert das Rudolstädter Landestheater der neuen Spielzeit entgegen: Niklas Radströms Schauspielstück "Die Bibel" kommt als Deutsche Erstaufführung auf die (Ersatz-)Bühne, und neun M... » mehr

Becketts "Warten auf Godot" - eines von mehr als zwanzig Stücken, die Thomas Lange in Meiningen auf die Bühne gebracht hat. Foto: foto-ed

09.04.2016

Meiningen

Die wundersamen Wege des Theatermachers

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: Regisseur Thomas Lange. » mehr

09.03.2016

Feuilleton

Ungebeten wie ein reines Glück

Noch vier Wochen, dann wird in der Redoute Theater gespielt. Die Interimsspielstätte, einst sowjetisches Offizierskasino, ist für eine Millionensumme spielfähig gemacht worden. » mehr

Virág (Matthias Winde) und Ilonka (Anne Kies). Foto: LTR

29.01.2016

Feuilleton

Von den Plagen der Liebenden

So ne Sache mit den Gefühlen. Ein "ultraleichtes Gas" singt Herbert Grönemeyer über die Liebe. Davon scheinen sie auch auf der Rudolstädter Theaterbühne geschnüffelt zu haben. Vier Liebende absolviere... » mehr

Franziska Troegner und Jaecki Schwarz erzählen und spielen dunkle Geschichten von Roald Dahl im Meininger Theater. Foto: ari

04.12.2015

Feuilleton

Die Erotik der Mordsgeschichte

Licht flackert, Musik malt schaurig-schöne Vorahnung in den Saal, Pistolenschüsse fallen. Schon stürmen Franziska Troegner und Jaecki Schwarz auf die Meininger Theaterbühne: Eine Krimistunde, die am M... » mehr

Interview: Katharina Berndt, Tohuwabohu-Projektmitarbeiterin

10.11.2015

Meiningen

Die goldene Gans" zu Heiligabend

Tohuwabohu ist über Meiningen hinaus ein Begriff für gut gemachtes Kinder- und Jugendtheater im Amateurbereich. » mehr

Gehört längst zum Sonneberger Inventar: MDR-Moderator und Literatur-Experte Michael Hametner erinnerte an Fred Delmare. Foto: camera900.de

07.11.2015

Feuilleton

Sonneberger Jazztage - Auftakt mit lokalem Kolorit

Beim Entree der 29. Internationalen Sonneberger Jazztage gaben die "Thüringen All Stars" den Rhythmus vor für eine stimmungsvolle Hommage an Fred "Axel" Delmare, dem prominenten Schauspieler-Sohn der ... » mehr

Gestalt im Düsteren: Seherin Frigga in den Dresdner "Nibelungen". Foto: M. Horn

22.10.2015

Feuilleton

Mit doppeltem Boden und Querschüssen

Sebastian Baumgarten macht Hebbels "Nibelungen" am Schauspielhaus Dresden Beine - mit Witz in der Tragödie. » mehr

"Alles Gute Kurt!": Ab heute ist Kurt Brachmann nicht mehr Hausinspektor im Meininger Theater. Nach 31 Jahren geht er in Rente. Foto: K. Tischer

30.09.2015

Meiningen

Der Theaterinspektor geht und läuft weiter

31 Jahre war Kurt Brachmann Hausinspektor im Meininger Theater. Verbrechen löste er keine, dafür so manchen handwerklichen Fall. Am Mittwoch wurde er in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

23.09.2015

Feuilleton

Jetzt esst doch mal die Sardinen!

Meiningen hat schon, Coburg hat noch, Rudolstadt hat jetzt auch: seinen "nackten Wahnsinn" auf der Theaterbühne. Am Wochenende hatte Michael Frayns Non-Stop-Komödie Premiere. » mehr

Häftlinge proben in der JVA Hohenleuben für ein Theaterstück. Foto: dpa

08.09.2015

Thüringen

Von der Zelle auf die Theaterbühne

Hinter Stacheldraht und einer Betonmauer reisen Gefangene der JVA Hohenleuben fiktiv durch die Galaxis. » mehr

Schulleiter Mike Noack (vorne links) und Fördervereinsvorsitzender Dr. Jochen Retzlaff unterschreiben die Vereinbarung. Im Hintergrund: Die Vereinsmitglieder Silvia Kissmann (links), Petra Hohmann, Dr. Jürgen Biedermann, Heidi Brüsch (von rechts) sowie die Lehrerinnen Andrea Arnold (2. von links) und Katrin Hellmann. Foto: Heiko Matz

18.08.2015

Bad Salzungen

Gymnasium und Kurtheater wollen zusammenarbeiten

Der Förderverein Kurtheater Bad Liebenstein und das Bad Salzunger Gymnasium haben einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. » mehr

Mit viel Einsatz spielten die Schüler der 10b im Theaterstück "Freitag, der 13.". Sie nahmen das Publikum mit ins Flugzeug, später auf eine einsame Insel. Im zweiten Teil des Stücks stellte sich heraus, dass alles geplant und die Verschollenen mitten in einer Unterhaltungssendung gelandet waren. Fotos (2): frankphoto.de

11.07.2015

Suhl

... am Ende war alles nur fürs Fernsehen

Die Gymnasiasten haben die Premiere ihres Theaterstücks "Freitag, der 13." erfolgreich gemeistert. Mit dem überraschenden Ende verzückten sie das Publikum. Der erste war auch gleichzeitig der letzte g... » mehr

Daniel Ebert liebt die Verkleidung -ganz ESC-gerecht aufgemotzt.

01.06.2015

Suhl

Die Domberg-Hymne im ESC-Sound

Die Suhler können eine Late Show gut gebrauchen. Die zweite Folge von Daniel Ebert im Kultkeller des CCS begeisterte die Zuhörer mit satirischem Humor, kommunalen Spitzen und interessanten Gästen. » mehr

Antonia Kritzer und Andreas Schubert in dem Zwei-Personen-Stück "Die Anhalterin", das im Saal der Gaststätte Braunes Ross in Bauerbach aufgeführt wurde.

03.03.2015

Werra-Grabfeld

Kampf zwischen Generationen

Das MetTheater Mellrichstadt spielte im Saal der Gaststätte Braunes Ross in Bauerbach das Zwei-Personen-Stück "Die Anhalterin". In dem Kammerspiel stehen die Ansichten von Jung und Alt gegenüber. » mehr

Drei Mal hat Joachim Schamberger die "Fledermaus" schon inszeniert. "Mir fällt immer etwas ein" sagt er über seine Meininger Arbeit. 	Foto: ari

25.02.2015

Feuilleton

Eine "Fledermaus" vom Designer

Regisseur und "Virtual Theater Designer" nennt sich Joachim Schamberger. Der Franke mit Wohnsitz in New York kennt sich aus mit der "Fledermaus". Er inszeniert sie nun bereits zum vierten Mal - und in... » mehr

Auf viele Zuschauer freuen sich die Mitglieder der Theatergruppe Sankt Georg: Stephan und Simone Dittmar, Ingola Eisenacher, Anja Leffler, Uwe und Antje Dittmar, Sebastian Kretschmann, Conny W. Kropp, Silke und Matthias König sowie Christiane Schreiber (Regie) und Andreas Eisenacher (Technik). 	Foto: fotoart-af.de

23.09.2014

Schmalkalden

Theatertradition wird neu belebt

Die Theaterleute der evangelischen Kirchgemeinde laden in die „Burg“ ein. Einen Vorgeschmack, wie es in der früher sehr beliebten Schmalkalder Gaststätte aktuell aussieht, gab es bereits zum Denkmalta... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".