Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

TERRORISMUS

Generalstaatsanwaltschaft Berlin

06.08.2020

Brennpunkte

Berliner Staatsanwalt gegenüber Rechten befangen?

Die Berliner Generalstaatsanwaltschaft zieht die Ermittlungen zur rechtsextremistischen Anschlagserie in Neukölln an sich. Es steht ein gravierender Verdacht im Raum. Deswegen wird der Ruf laut, die V... » mehr

Tote bei Bombenexplosion in Afghanistan

31.07.2020

Brennpunkte

Blutige Stunden vor dreitägiger Waffenruhe in Afghanistan

Für das islamische Opferfest einigten sich die Taliban und Afghanistans Regierung auf eine Waffenruhe. Doch kurz zuvor werden viele Menschen bei einem Anschlag getötet, an der Grenze zu Pakistan gibt ... » mehr

Hongkongs Regierungschefin

08.08.2020

Brennpunkte

USA bestrafen Hongkonger Regierungschefin Lam

Das Ringen zwischen den USA und China geht weiter: Die USA belegen die als pekingnah geltende Hongkonger Regierungschefin Carrie Lam mit Sanktionen. Im «neuen Kalten Krieg» ist das eine weitere Eskala... » mehr

Demonstration gegen die «NSU 2.0»-Drohmails

29.07.2020

Brennpunkte

«NSU 2.0»: Illegale Pumpgun bei Ex-Polizist gefunden

Ein Ex-Polizist aus Landshut soll in die Affäre um «NSU 2.0»-Drohmails verwickelt sein. Er bestreitet die Vorwürfe. Nun finden Ermittler Waffen bei dem Mann. » mehr

Amri-Untersuchungsausschuss

29.07.2020

Brennpunkte

Gezerre um Aussage von Top-Informant vor Amri-Ausschuss

Als Polizeispitzel drang er bis zu führenden Köpfen der Islamistenszene in NRW vor. Auch mit dem späteren Breitscheidplatz-Attentäter Amri kam er in Kontakt. Wird der V-Mann vor dem Untersuchungsaussc... » mehr

Juri Dmitrijew

22.07.2020

Brennpunkte

Wie Russland gegen Andersdenkende vorgeht

Mord, Spionage und sogar Kindesmissbrauch - Russlands Strafjustiz zieht alle Register, um Andersdenkende zum Schweigen zu bringen. Die Gegner von Kremlchef Wladimir Putin klagen über immer mehr Repres... » mehr

Mann nimmt Geiseln in Linienbus

22.07.2020

Brennpunkte

Geiselnahme in der Ukraine endet ohne Tote

Über Stunden hinweg hält ein Mann die Ukraine mit einer Geiselnahme in einem Bus in Atem. Nun ist der Täter festgenommen, alle Geiseln unverletzt. Präsident Selenskyj hat sich persönlich in den Fall e... » mehr

Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann

20.07.2020

Brennpunkte

Ehemaliger KZ-Wachmann bittet Opfer um Entschuldigung

Als «Hölle des Wahnsinns» bezeichnet ein ehemaliger Wachmann das KZ Stutthof. In seinem letzten Wort bittet der Angeklagte die Opfer um Entschuldigung. Für eine strafrechtliche Verurteilung des 93-Jäh... » mehr

Razzia in Berlin

15.07.2020

Brennpunkte

Groß angelegte Razzia gegen Islamisten-Szene in Berlin

In Berlin wächst die Zahl der Islamisten. In der Corona-Krise sollen einige auch versucht haben, Soforthilfen zu erschleichen. Es gibt noch andere Vorwürfe. Das hat nun Hunderte Polizisten auf den Pla... » mehr

Kurze Pause

13.07.2020

Brennpunkte

Amnesty-Bericht: Beschäftigte im Gesundheitswesen in Gefahr

Häufig fehlt es an Schutzkleidung und angemessener Bezahlung. In einigen Ländern wurden Ärzte, Pfleger oder andere Beschäftigte festgenommen oder anderweitig unter Druck gesetzt, nachdem sie sich besc... » mehr

«Identitäre Bewegung»

11.07.2020

Brennpunkte

Twitter sperrt Konten von rechtsextremen Identitären

Der US-Kurznachrichtendienst Twitter hat Konten der rechtsextremen Identitären Bewegung gesperrt, weil darauf gegen die Regeln zu Terrorismus oder gewalttätigem Extremismus verstoßen worden sein soll. » mehr

09.07.2020

Thüringen

Thüringen bei rechtsextremen Gewalttaten im Mittelfeld

Bei der Anzahl rechtsextremer Gewalttaten liegt Thüringen im bundesweiten Vergleich im Mittelfeld. » mehr

Antonio Guterres

07.07.2020

Brennpunkte

Guterres: Terroristen dürfen Corona nicht ausnutzen können

Covid-19 bedroht nicht nur die Gesundheit der gesamten Weltbevölkerung, auch der Frieden steht auf dem Spiel. UN-Generalsekretär Guterres warnt davor, dass Terrororganisationen wie der «Islamische Sta... » mehr

Hass und Hetze im Netz

03.07.2020

Computer

Gesetz gegen Hass und Hetze im Netz nimmt letzte Hürde

Nazi-Propaganda, Judenhass, Morddrohungen: Wer so etwas im Internet verbreitet, muss damit rechnen, künftig leichter entdeckt zu werden. Zudem drohen für Hassbotschaften im Netz höhere Strafen. » mehr

Internierungslager

02.07.2020

Brennpunkte

US-Zoll beschlagnahmt Ware aus chinesischer Zwangsarbeit

Die US-Regierung prangert immer wieder die Unterdrückung muslimischer Minderheiten in China an. Nun hat der US-Zoll chinesische Produkte aus menschlichem Haar beschlagnahmt, die in Zwangsarbeit herges... » mehr

Das lenin-Denkmal in Wünsdorf vor dem Haus der Offiziere des ehemaligen russischen Militärgeländes. Foto: Pleul/dpa

01.07.2020

Feuilleton

"Lenin lebt" - als Denkmal aus DDR-Zeiten

Einst Ikone, dann vom Sockel gehoben: Nach der Wende waren Lenin-Denkmäler nicht mehr gefragt. Doch einige gibt es noch. » mehr

Italienische Polizei

01.07.2020

Brennpunkte

Rekordfund von «Dschihadistendroge» in Italien

Im Corona-Lockdown stand in Europa auch die Drogenproduktion quasi still. Aus Syrien entdecken Fahnder in Italien nun noch nie da gewesene Mengen an Aufputschmitteln. Die sind bei Terroristen beliebt. » mehr

Facebook

01.07.2020

Computer

Facebook sperrt Konten eines rechtsextremen Netwerks

Ein Werbeboykott setzt Facebook unter Druck. Werbekunden fordern Durchgreifen gegen Hassbotschaften. Jetzt geht das Unternehmen in den USA gegen rechten Terror vor. Kritikern geht das nicht weit genug... » mehr

Donald Trump

27.06.2020

Brennpunkte

Trump sagt Golf-Wochenende wegen «Anarchisten» ab

Eigentlich wollte US-Präsident Trump wieder Golfspielen gehen. Nun hat er den Trip abgesagt - um für «Recht und Ordnung» zu sorgen. Grund ist der Sturz von Statuen bei den Protesten wegen George Floyd... » mehr

Einsatz in Glasgow

27.06.2020

Brennpunkte

Motivsuche nach Messerattacke in Glasgow

Mit einem Messer verletzt ein Mann in einem Hotel in Glasgow sechs Menschen. Die Polizei erschießt ihn. Wer war der Täter? Was trieb ihn an? » mehr

Einsatz in Glasgow

26.06.2020

Brennpunkte

Messerattacke in Glasgow - Polizei erschießt Täter

Schreiende Menschen und mehrere Verletzte: Ein Mann hat in Glasgow Leute mit einem Messer attackiert. Der Tatverdächtige ist tot. » mehr

Israels Annexionspläne

25.06.2020

Brennpunkte

Israels Annexionspläne: Gefahr für regionales Gleichgewicht?

Die Palästinenser sehen das Westjordanland als ihr künftiges Staatsgebiet. Doch nun will Israel sich weite Teile des 1967 besetzten Gebietes einverleiben. Welche Folgen könnte das für die Region haben... » mehr

Kabul

22.06.2020

Brennpunkte

Afghanistan: Fast 300 tote Sicherheitskräfte in einer Woche

In Afghanisten wird offiziell von der blutigsten Woche seit fast zwanzig Jahren gesprochen: Trotz geplanter Friedensgespräche attackieren die radikal-islamischen Taliban fortlaufend die Repräsentanten... » mehr

Al-Sisi und Soldaten

21.06.2020

Brennpunkte

Ägyptens Präsident stimmt auf Militäreinsatz in Libyen ein

Der Krieg in Libyen scheint kein Ende zu finden: Die Soldaten der international anerkannten Regierung kämpfen gegen Einheiten von General Haftar, zugleich versuchen islamistische Gruppen ihren Einflus... » mehr

Am Tatort

21.06.2020

Brennpunkte

Drei Tote bei Terrorangriff in englischem Park

In einem Park westlich von London genießen Menschen einen gemütlichen Samstagabend, als plötzlich ein Mann mit einem Messer ein Blutbad anrichtet. Der 25 Jahre alte Täter soll aus Libyen stammen. » mehr

Zum Fototermin am Eingang zum neuen Arbeitsplatz von Jawid Hejazi in der Meininger Volkshochschule waren zwei Familienmitglieder vor Ort: Ehefrau Feza besucht hier den C1-Sprachkurs und brachte Tochter Kausar mit. Die Neunjährige bedauerte, dass ihr Bruder Josef gerade im Kindergarten Aueknirpse war und nicht mit aufs Bild konnte. Foto: Sigrid Nordmeyer

19.06.2020

Meiningen

Der neue Mitarbeiter für Integration ist Jawid Hejazi

Die Integration der Familie Hejazi aus Afghanistan in den hiesigen Landkreis lässt sich erzählen wie eine der Geschichten aus 1001 Nacht - mit einem großen Unterschied: Die dramatischen Ereignisse ent... » mehr

Georg Maier

17.06.2020

Brennpunkte

Chef der Innenministerkonferenz: Terroristen früh erkennen

Nach den Anschlägen in Halle und Hanau sowie der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke spricht der Chef der Innenministerkonferenz von einer neuen Phase des Terrorismus. Finden die Innen... » mehr

US-Präsident Donald Trump

11.06.2020

Brennpunkte

Trump verhängt Sanktionen gegen Weltstrafgericht in Den Haag

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag will wegen möglicher Kriegsverbrechen in Afghanistan auch gegen US-Sicherheitskräfte ermitteln. Die Regierung von US-Präsident Trump läuft dagegen Sturm... » mehr

Proteste

10.06.2020

Brennpunkte

Wirtschaftliche Folgen der Pandemie bedrohen Frieden

Jedes Jahr begutachtet das Institute for Economics and Peace, wie es um den Frieden in der Welt steht. Fast immer kommen die Experten dabei zu dem Ergebnis, dass es weniger friedlich geworden ist- auc... » mehr

Alexanderplatz

07.06.2020

Brennpunkte

Zehntausende demonstrieren in Deutschland gegen Rassismus

Der brutale Tod des Schwarzen George Floyd bei einem Polizeieinsatz in den USA bewegt auch Deutschland. Zehntausende Menschen gehen auf die Straße. Sie prangern Rassismus an, nicht nur in den USA. » mehr

Rechtsextremistische Gefährder

05.06.2020

Brennpunkte

Deutsche Rechtsextremisten vernetzt in Russland

Dass deutsche Rechtsextremisten in anderen europäischen Ländern Schießen üben, ist bekannt. Auch zu russischen Rassisten pflegen einige von ihnen enge Beziehungen. Einem Medienbericht zufolge soll man... » mehr

Rechtsextremisten demonstrieren

04.06.2020

Brennpunkte

Mehr als 30.000 Rechtsextremisten in Deutschland

Gewaltbereite Neonazis, Internet-Agitatoren und neurechte «Vordenker» - das rechtsextreme Spektrum umfasst Menschen, die sehr unterschiedlich sind. Gemeinsam sind ihnen das völkische Denken und die Se... » mehr

Demo

03.06.2020

Brennpunkte

Zahl der rechtsextremen Gefährder steigt

Gibt es heute in Deutschland mehr gefährliche Rechtsextremisten als vor einem Jahr? Oder schauen die Sicherheitsbehörden jetzt einfach genauer hin? Nach Einschätzung von Experten ist beides richtig. » mehr

RAF-Terror in seinen Hoch-Zeiten: 1977 wurden Generalbundesanwalt Siegfried Buback und sein Fahrer ermordet. Foto: Heinz Wieseler/dpa

03.06.2020

Thüringen

Unterschlupf und dafür kein Terror in der DDR

Die Ereignisse im Sommer 1990 überschlagen sich. Die Deutschen sind auf dem Weg zur Einheit. Und dann dies: Terroristen der Rote Armee Fraktion (RAF) fliegen auf. Sie lebten jahrelang mit falscher Ide... » mehr

Fallzahlen für politisch motivierte Kriminalität 2019

27.05.2020

Brennpunkte

Mehr politisch motivierte Verbrechen

Rechte und Linke, die aufeinander losgehen. Steinwürfe auf Büros von Abgeordneten. Rassisten und Rechtsextremisten, die Amtsträger und Menschen mit Migrationshintergrund ermorden. Der Anstieg der von ... » mehr

Brandanschlag auf Familie

18.05.2020

Brennpunkte

Schuldspruch nach Mord an Palästinenserfamilie

Jüdische Extremisten werfen Brandflaschen auf ein Haus, in dem eine Palästinenserfamilie schläft. Ein Kleinkind und seine Eltern sterben im Juli 2015. Nur ein Vierjähriger überlebt schwer verletzt. Je... » mehr

Facebook

13.05.2020

Computer

Facebook: Entschädigung für traumatisierte Inhalte-Prüfer

In den USA klagten Menschen, die Inhalte für Facebook prüfen, gegen das Online-Netzwerk, weil die Arbeit mit Gewalt und schlimmen Bildern sie krank gemacht habe. Facebook will sie jetzt entschädigen. » mehr

EU-Ausbildungsmission EUTM in Mali

06.05.2020

Brennpunkte

Bundesregierung will Mali-Einsatz ausweiten

Unter dem Druck extremistischer Anschläge und infolge der Corona-Pandemie könnte in der Sahelregion der Zusammenbruch drohen. Deutschland und die EU-Partner wollen das Engagement verstärken, auch mili... » mehr

Sicherheitskräfte

05.05.2020

Brennpunkte

«Söldner» in Booten: Invasionsversuch in Venezuela?

Zweiter angeblicher Invasionsversuch mit US-Beteiligung in zwei Tagen: Die Regierung des autoritären venezolanischen Präsidenten Maduro mobilisiert Tausende Soldaten, die Opposition des selbst ernannt... » mehr

Zerstörtes Haus

05.05.2020

Boulevard

Der Pulitzer-Preis für die aufsehenerregendsten Geschichten

Ein Schicksal in Guantanamo, Erderwärmung und Ausbeutung von Taxifahrern: Einige der aufsehenerregendsten Geschichten des letzten Jahres wurden mit den Pulitzer-Preis geehrt. Einer ging auch an eine a... » mehr

Prozess gegen Terroristen-Witwe

04.05.2020

Brennpunkte

Terroristen-Witwe lässt Vorwürfe zurückweisen

Zwei Mal heiratete eine Hamburgerin einen IS-Kämpfer, beide Männer wurden getötet im Kampf für den Islamischen Staat. Die Doppel-Witwe will sich die Verbrechen der Terrororganisation nicht zurechnen l... » mehr

Razzia in Berlin

01.05.2020

Brennpunkte

Iran verurteilt Betätigungsverbot für Hisbollah

Nach der Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer muss die Hisbolla ihre Aktivitäten in Deutschland einstelen. Aus Teheran kommt nun scharfe Kritik am Vorgehen Berlins gegen die schiitische Islam... » mehr

Razzia Dortmund

30.04.2020

Topthemen

Betätigungsverbot für Hisbollah in Deutschland

Im Libanon ist die Hisbollah eine Partei mit viel Macht, einer vom Iran hochgerüsteten Miliz und einer Wohltätigkeitsorganisation. Ihre Wurzeln liegen im Kampf gegen Israel. Der Handlungsspielraum der... » mehr

11. Juli

25.04.2020

Thüringen

Gericht untermauert Zschäpe-Verurteilung wegen zehnfachen Mordes

Nach fast zwei Jahren Warten liegt das schriftliche NSU-Urteil gegen Beate Zschäpe & Co. vor. Das Gericht begründet und erklärt, warum es Zschäpe wegen zehnfachen Mordes verurteilt hat. Was sagt nun d... » mehr

20.04.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 20. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. April 2020: » mehr

500-Euro-Scheine

09.04.2020

Wirtschaft

Noch eine Menge 500-Euro-Scheine im Umlauf

Aus für den 500er? Mitnichten. Seit knapp einem Jahr geben die Notenbanken im Euroraum den lilafarbenen Schein nicht mehr heraus. Dennoch sind noch zahlreiche 500-Euro-Banknoten im Umlauf. » mehr

Brandenburger Tor

07.04.2020

Brennpunkte

Berlin kippt Feiern zum Kriegsende

Kein Fest der Erinnerung am Brandenburger Tor. Berlin sagt Veranstaltungen zum 75. Jahrestag von Befreiung und Kriegsende ab. Die Verantwortlichen tüfteln an einer Alternative. » mehr

Nach Messerangriff in Südostfrankreich

05.04.2020

Brennpunkte

Nach tödlichem Messerangriff: Anti-Terror-Fahnder ermitteln

Inmitten der Corona-Krise sticht ein Mann nahe Valence im Südosten Frankreichs wahllos mit einem Messer auf Menschen ein. Zwei seiner Opfer sterben. Nun haben sich Anti-Terror-Fahnder eingeschaltet. » mehr

Kabul

04.04.2020

Brennpunkte

Anführer der IS-Terrorgruppe in Afghanistan gefasst

Taliban, Islamischer Staat, Warlords - den Menschen in Afghanistan droht von vielen Seiten Gewalt und Tod. Nun ist den Regierungstruppen zumindest im Kampf gegen die Terrorgruppe IS ein Erfolg gelunge... » mehr

Moschee

26.03.2020

Brennpunkte

Christchurch-Attentäter bekennt sich überraschend schuldig

Bislang hatte er sich in allen Punkten für unschuldig erklärt, nun gibt der Attentäter von Christchurch alles zu. Die Familien der 51 Toten und die Überlebenden sind erleichtert - und fragen sich: Was... » mehr

Oberlandesgericht

24.03.2020

Brennpunkte

Mehrjährige Haftstrafen für «Revolution Chemnitz»-Neonazis

Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen hat das Oberlandesgericht Dresden ein halbes Jahr gegen Neonazis aus Chemnitz und Umgebung verhandelt. Am Schluss machen die Richter klar, dass sie deren Pläne für ... » mehr

18.03.2020

Thüringen

Berater: Gewaltopfer verlieren Vertrauen

Zwischen 2016 und 2018 zählten die Opferberater von ezra viele Angriffe von rechts in Thüringen. Nun ist diese Zahl überraschend stark gesunken. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.