Lade Login-Box.

TELESKOPE

Polarsternfinden leicht gemacht: Wer hier durchschaut, hat den Polarstern im Blick. Über die neue Infrastruktur freuten sich (von rechts) Rhönblick-Bürgermeister Christoph Friedrich, Platzwartin Andrea Scholze, Olaf Buczior, Kreisbeigeordnete Susanne Reum und Biosphärenreservats-Chef Karl-Friedrich Abe. Fotos (2): privat

12.08.2019

Meiningen

Die Nacht der Perseiden auf der Geba

Der Gebaberg ist mit seinen sehr guten natürlichen Bedingungen ein exzellenter Beobachtungsort und wird, hauptsächlich an den Wochenenden um Neumond, von Sternenfreunden aus ganz Deutschland besucht. » mehr

Franz Grapke im heimischen Garten mit seinem Refraktorteleskop mit 950er Brennweite. Foto: Ilona Will

08.08.2019

Bad Salzungen

Blicke aus dem Garten in ferne Galaxien

Das Fliegen reichte Franz Grapke aus Geisa nicht mehr. Er wollte noch höher hinaus und entdeckte die Astrofotografie als Leidenschaft. » mehr

Sonnenfinsternis-Foto aus Mondperspektive

16.08.2019

Wissenschaft

Deutschem gelingt Sonnenfinsternis-Foto aus Mondperspektive

Ein deutscher Amateurfunker zeigt die Sonnenfinsternis auf der Erde aus der Mondperspektive. Wie kann das sein? Der Mann aus Schleswig-Holstein hilft bei der Betreuung eines chinesischen Satelliten. » mehr

Der grenzenlose Weitblick vom Ellenbogenturm ist eh schon faszinierend - mit einem Fernrohr aber noch viel schöner. Ministerin Anja Siegesmund übergab das von ihrem Ressort bezahlte Gerät an die Oberweider Michael Blümel und Bruno Möllerhenn (von links) im Beisein von Karl-Friedrich Abe vom Biosphärenreservat sowie Kreisbeigeordnetem Peter Casper.

01.08.2019

Meiningen

Vom Wert der Fern- und Nah-Sicht

Fernsicht. Natur und Heimat. Sehnsucht. Das hat etwas miteinander zu tun, weiß die Thüringer Umweltministerin. Und schaute am Mittwoch begeistert in ziemlich intakte Natur in der Hohen Rhön. » mehr

Perseiden im Anflug

21.07.2019

Wissenschaft

Sonne, Mond und Sterne im August 2019

«Weißt du, wie viel Sternlein stehen?», heißt ein altes Kinderlied. Gezählt hat noch niemand, immerhin abschätzen lässt sich die gigantische Zahl. » mehr

Der US-Astronaut Buzz Aldrin entfaltet auf der Mondoberfläche das "Solar Wind Composition Experiment". Foto: Neil Armstrong/Apollo 11/Nasa/dpa

19.07.2019

Hildburghausen

Als Kind vor der Glotze: Zum ersten Mal bis 4 Uhr wach

"Weltall ohne Grenzen". Dieses Buch von Isaac Asimov hat mich total fasziniert. Oft beobachtete ich mit einem Fernglas Mond und Sterne. Die Apollo-11-Mission samt Mondlandung erlebte ich mit den Elter... » mehr

Das Thüringer Expeditionsteam (von links): Manfred und Kerstin Rätz, Jürgen und Liane Schulz, Silvia und Manfred Kretzschmar am Pazifik.	Fotos (5): K. und M. Rätz

19.07.2019

Schmalkalden

Dem Schatten folgen - die Welt sehen

Bereits zum achten Mal wurden Kerstin und Manfred Rätz Zeugen einer totalen Sonnenfinsternis. Diesmal planten sie ihren Jahresurlaub rund um die magischen zwei Minuten am 2. Juli in Chile. » mehr

In der gemütlichen Privatsternwarte am Stiller Berg steht ein computergesteuertes Amateurteleskop mittlerer Größe, manuell wird hier nur das Dach bewegt. Kerstin und Manfred Rätz beobachten hier zum Beispiel Exoplaneten. Bekannt sind die Physiker für ihre Astronomie-Vorträge.	Fotos (2): Sascha Willms

17.07.2019

Schmalkalden

Das Universum im Sternenschuppen

Eine Mondfinsternis, wie die am Dienstag, reißt die Rätzes nicht vom Hocker. Neugierigen erklären sie das Phänomen gerne, aber in ihrer kleinen Sternwarte am Stiller Berg reisen sie viele Lichtjahre w... » mehr

Mondfinsternis Sternwarte Suhl

17.07.2019

Suhl

Beeindruckendes Mond-Spektakel in ganz Südthüringen

Südthüringer hatten den besten Blick auf die partielle Mondfinsternis. Auch an der Suhler Sternwarte kamen mehr als zwei Dutzend Besucher zusammen. Sie beobachten gebannt den Himmel: Der Mond hat Dien... » mehr

Asteroid fliegt an Erde vorbei

17.07.2019

Wissenschaft

Kein massiver Asteroideneinschlag - «2006QV89» fliegt vorbei

Aus dem All fliegt ein riesiger Gesteinsbrocken in Richtung Erde. Lange sind sich die Wissenschaftler im Unklaren: Trifft er unseren Planeten oder fliegt er vorbei? Jetzt haben sie seine Flugbahn beob... » mehr

Zuckertütenfest mit Schlangenshow

12.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zuckertütenfest mit Schlangenshow

Lang ersehnt startete im Juli die Zuckertütenwoche für die elf Vorschulkinder vom Kindergarten "Sonnenschein" auf der Wehd. Dabei stand ein Abstecher ins Somso-Museum ebenso auf dem Programm wie ein A... » mehr

Von Neugier geplagt, was Päckchen Paula im Nachbarhaus treibt, greift jeder neugierige Mieter zum Vergrößerungsglas (von links Bettina Ender, Jonas Hoffmann, Susi Walter, Johannes Hoffmann, Theresa Zeller, Stephan Schadt und Marion Walter). Fotos: Gisela Ruck

03.07.2019

Meiningen

Im Mietshaus geht die Post ab

Waschen, Legen Kuppeln: Die Laienschauspielgruppe "Rhuejäzze" präsentierte am Wochenende dem Publikum mit ihrem neuen Schwank eine Premiere der Extraklasse im Festzelt in Wohlmuthausen. » mehr

Totale Sonnenfinsternis

03.07.2019

Wissenschaft

Totale Sonnenfinsternis in Chile und Argentinien

Touristen und Forscher aus der ganzen Welt verfolgen das Spektakel am Himmel über Südamerika. Astronomen führen wissenschaftliche Messungen durch, Schaulustige genießen einfach nur den Moment, als sic... » mehr

Meteorit

29.06.2019

Wissenschaft

Die Gefahr aus dem All: Asteroiden auf Kollisionskurs

Wiederholt haben Asteroiden die Erde getroffen - teils mit verheerenden Folgen. Nun halten Forscher gezielt nach den Objekten Ausschau. Doch wie kann man die Erde vor den kosmischen Geschossen schütze... » mehr

Röntgenteleskop eRosita

14.06.2019

Wissenschaft

Teleskop eRosita auf dem Weg ins All

Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien - das Röntgenteleskop eRosita soll diese in bisher unerreichter Auflösung erforschen. Die deutsch-russische Mission startet in Kürze; die Erwartungen sind hoch... » mehr

Alexander Gerst

08.06.2019

Thüringen

Hallo Weltall, hier ist Erde!

Raumfahrer Alexander Gerst sei ein "Idol" für alle junge Menschen, sagte Bundesministerin Franziska Giffey am Freitag bei der Raumfahrt-Show im Erfurter Steigerwaldstadion, wo "Astro-Alex" 15 000 Kind... » mehr

"Schnappi" auf dem Weg zu seinem Einsatz.

26.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mit "Schnappi" kommt man überall an die Bäume

Mit dem neuen Merlo Roto 40.30 kommen die Mitarbeiter von Holz & Mehr Wöhner auch an die ungünstigsten Stellen ohne Schaden anzurichten. » mehr

«Hubble»-Bild

06.05.2019

Wissenschaft

«Hubble»-Bild mit 265.000 Galaxien

Astronomen haben rund 7500 Einzelaufnahmen des «Hubble»-Weltraumteleskops zu einem Panoramabild mit 265.000 Galaxien kombiniert. Das Bild enthält Beobachtungen aus 16 Jahren, wie das europäische «Hubb... » mehr

Frühlingsfest: Volles Haus auf dem Weidberg Kaltenwestheim

Aktualisiert am 30.04.2019

Meiningen

Frühlingsfest: Volles Haus auf dem Weidberg

So ein Frühlingsfest hatte sich der Weidbergverein als Veranstalter gewünscht. Fast perfektes Wetter lockte am Sonntag 1500 Besucher an die Arche Rhönwald bei Kaltenwestheim. Vielfältig waren die Ange... » mehr

Ferne Sterne vermessen

22.04.2019

Wissenschaft

Asteroiden helfen ferne Sterne zu vermessen

Mit einem neuen Verfahren lässt sich die Größe ferner Sterne präziser als bisher bestimmen. Dabei fangen spezielle Teleskope feinste Schatten ein, die entstehen, wenn Asteroiden in unserem Sonnensyste... » mehr

Gewitterblitze

18.04.2019

Wissenschaft

Geheimnisse von Gewitterblitzen gelüftet

Forscher haben nach eigenen Angaben erstmals bis zu einen Meter genau in das Innere von Gewitterwolken geschaut. Dabei haben sie bislang unbekannte Strukturen gefunden. » mehr

Schwarzes Loch

10.04.2019

Hintergründe

Schwarze Löcher - Massemonster im All

Schwarze Löcher sind Orte der Extreme. Die Masse ist in ihnen so stark zusammengepresst, dass nichts ihrer enorm hohen Anziehungskraft entkommt. Nicht einmal das Licht dringt nach außen. Schwarze Löch... » mehr

Spiralgalaxie

10.04.2019

Hintergründe

Phantom des Universums

Noch nie wurde ein Schwarzes Loch direkt gesehen. Das wollte ein Forscherteam mit gleich acht Radioteleskopen ändern. Nun haben sie erste Ergebnisse angekündigt. Die Wissenschaftswelt ist in Aufregung... » mehr

Weltraumteleskop ALMA

10.04.2019

Topthemen

Erstes Bild von Schwarzem Loch

Bislang gab es von Schwarzen Löchern nur Illustrationen. Jetzt haben Astronomen das erste Bild gemacht - und sprechen von einer «unglaublichen Errungenschaft». Acht Observatorien waren für die Aufnahm... » mehr

Am Sonnabend beteiligt sich die Sternwarte am Aktionstag "Rettet die Nacht".

27.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Der "Lichtverschmutzung" auf der Spur

Sonneberg - Jährlich gleich nach Frühjahrsbeginn wird in Deutschland und vielen Teilen der Welt der Tag der Astronomie veranstaltet. In diesem Jahr ist das Samstag, der 30. » mehr

Fotoprobe "Galileo Galilei"

20.01.2019

Boulevard

Castorf inszeniert Brechts «Galileo Galilei»

Auch diesmal hatte Frank Castorf Probleme, ein Ende zu finden. Seine Brecht-Inszenierung läuft über sechs Stunden. » mehr

Sternwartenchef Olaf Kretzer bestückt die Vitrinen auch mit Star-Trek-Modellen, weil jede Forschung und Entwicjklung auch Fantasie braucht. Foto: H. Hüchtemann

10.01.2019

Suhl

Aufregungen himmlischer und ganz irdischer Art

Die totale Mondfinsternis gehörte zweifellos zu den herausragenden himmlischen Ereignissen des vergangenen Jahres. Daneben gab es weiteres Aufregendes rund um die Sternwarte auf dem Hoheloh. » mehr

Zwergplanet «Farout»

18.12.2018

Wissenschaft

Astronomen entdecken am weitesten entferntes Objekt

Astronomen haben das am weitesten entfernte Objekt im Sonnensystem entdeckt, das der Menschheit bisher bekannt ist. Das vermutlich kugelförmige Objekt wurde vorläufig «2018 VG18» getauft und trägt den... » mehr

Leuchtsignale von der Erde

11.11.2018

Wissenschaft

Lasersignale an Außerirdische möglich

Ist es möglich, Außerirdische mit Lichtsignalen auf uns aufmerksam zu machem? Technisch gesehen, ja. Ob es gemacht werden sollte, ist eine andere Frage. » mehr

Sternwartenchef Olaf Kretzer lädt ins Kino ein. Seine Mission lautet "Aufbruch zum Mond". Foto: frankphoto.de

25.10.2018

Suhl

Aufbruch zum Mond und ein besserer Blick in den Himmel

Ein bisschen altmodisch mutet die analoge Kamera, mit der die Suhler Sternwarte den Himmel überwacht, schon an. Noch wird, so wie früher, mit Film gearbeitet. Damit ist jetzt endlich Schluss. » mehr

Mit dem Nachtteleskop

02.10.2018

Reisetourismus

Sterne beobachten auf Teneriffa

Wer auf Teneriffa die Nacht zum Tage macht, muss kein Partyurlauber sein. Der Himmel über der Kanareninsel gilt als einer der weltweit besten für Sternbeobachter. Was bekommen Gäste zu sehen, die sich... » mehr

02.10.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 2. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Oktober 2018: » mehr

Günter Loibl zeigt Petra Enders sein selbstgebautes Fernrohr. Foto: Richter

06.09.2018

Region

Blick von Espenfeld in die Unendlichkeit

Seit fast 20 Jahren betreibt Günter Loibl in Espenfeld eine private Sternwarte. Für ihn ist die Astronomie mehr als ein Hobby. » mehr

Mond Johanna Leipold sucht Santa.

20.12.2017

Region

Auf Weltreise mit dem Weihnachtsmann

Ein etwas zerstreuter Weihnachtsmann hielt beim Choradvent der Südschule Steinach Elfen und Zuschauer in Atem. » mehr

Das Teleskop der Sonneberger Sternwarte ist ein Anziehungspunkt während der langen Nacht der Wissenschaften. Fotos: Astronomiemuseum

02.11.2017

Region

Nach der Drehtür zu Skypole & Co

Die sprichwörtlichen Türen rennen die Besucher zur Langen Nacht der Wissenschaft der Metropolregion dem Team des Astronomiemuseums ein. » mehr

Sofia, eine umgebaute Boing 747, - hier in Begleitung eines deutlich kleineren Learjets - macht Flüge in 15 Kilometern Höhe möglich. An einem davon nahm der Suhler Sternwartenleiter teil.

27.03.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Astronomisch großes Interesse am Höhenflug mit Sofia

Am Wochenende war die Suhler Schul- und Volkssternwarte Anziehungspunkt für viele Sterngucker. So viele, dass Olaf Kretzer seinen Vortrag über den Flug mit Sofia gleich zweimal halten musste. » mehr

Olaf Kretzer ist in der vergangenen Woche mit dem fliegenden Observatorium (im Foto links) auf besonderer Mission gewesen und wurde nun zum Botschafter luftgebundener Astronomie ernannt.

14.02.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Mit NASA-Forschern unterwegs in der Stratosphäre

Vier vollgepackte Tage in Kalifornien, zwei Flüge bis zu 15 Kilometern über der Erde - Olaf Kretzer war Teil einer besonderen Mission mit dem fliegenden Observatorium SOFIA. » mehr

Der Jumbo-Jet mit dem fliegenden Teleskop im Einsatz. Foto: Nasa

09.01.2017

Region

Schmalkalder auf Mission im fliegenden Observatorium

Der so viel über Weltall und Sterne zu erzählen vermag, wird in wenigen Tagen Sternstunden erleben. Anfang Februar geht Olaf Kretzer auf eine ganz besondere Mission, die nur wenigen vergönnt ist. Im J... » mehr

Achtung: Das ist kein Stillleben aus dem 17. Jahrhundert, sondern eine Fotografie von Andrzej Maciejewski von 2011.

10.12.2016

TH

Mehr als nur Pomp und Puder

Ist Barock nur schöner Schein? Mit der Antwort auf diese Frage befasst sich derzeit eine imposante Sonderausstellung in den Mannheimer Reiss- Engelhorn-Museen. » mehr

Monika (l.) und Rosemarie Wagner waren jüngst noch einmal auf dem Ruppberg zu Gast, um selbst einen Blick durch das Fernrohr zu werfen, das von ihrer Spende gekauft wurde. Foto: privat

29.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Nach einer klasse Saison geht es nun in die Winterpause

Eine Saison mit vielen Veranstaltungen und vielen baulichen Veränderungen liegt hinter dem Ruppbergverein. Der Berg hält nun Winterschlaf, der Verein allerdings nicht. » mehr

120 Gäste waren am Montagabend zur Sternwarte nach Rotheul gekommen, um den Supermond mit dem Teleskop zu beobachten. Fotos: camera900.de

16.11.2016

Region

Mit dem Teleskop war der Supermond noch besser zu sehen

Großandrang herrschte am Montagabend auf der privaten Sternwarte von Henry Bolgehn in Rotheul, wollte doch jeder das Naturschauspiel genau mitverfolgen. » mehr

Bis in ihre Heimatstadt Erfurt konnten Damian Friedrich und Nils Fischer (links) zwar nicht gucken. Das neue Fernrohr hatte es zum Saisonabschluss auf dem Ruppberg aber auch den beiden Jungs angetan. Ein Arbeitseinsatz für den Ruppbergverein folgt noch, dann herrscht Winterruhe auf dem Berg.

02.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Letzte Gäste und letzte Arbeiten auf dem Ruppberg

Die Reserven sind aufgebraucht, die Vereinsmitglieder freuen sich auf ein paar ruhigere Wochen. Auf dem Ruppberg ging am Wochenende die Saison zu Ende, noch einmal mit vielen Hundert Gästen. » mehr

Baumaßnahmen für den Brandschutz: In der Sternwarte wird die Decke erneuert. Sven Lemuth (r.) und Marcel Rust von den Römhilder Werkstätten Maler GmbH bringen die Wärmedämmung an. Foto: frankphoto.de

30.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Für mehr Sicherheit unterm Sternenzelt

Die Bauarbeiten in der Sternwarte sind in vollem Gange. In dem Gebäude von 1969 wird damit der Brandschutz verbessert. Bis Mitte Oktober soll alles fertig sein. » mehr

Baumaßnahmen für den Brandschutz: In der Sternwarte wird die Decke erneuert. Sven Lemuth (r.) und Marcel Rust von den Römhilder Werkstätten Maler GmbH bringen die Wärmedämmung an. Foto: frankphoto.de

29.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Für mehr Sicherheit unterm Sternenzelt

Die Bauarbeiten in der Sternwarte sind in vollem Gange. In dem Gebäude von 1969 wird damit der Brandschutz verbessert. Bis Mitte Oktober soll alles fertig sein. » mehr

Das ist ein Spaß - der neue Matsch-Tisch wurde gleich in Beschlag genommen. Seitdem ein kleines Becken mit Wasser den Sandkasten ergänzt, macht das Spielen gleich noch mal soviel Spaß. Hier sind gerade Kinder aus dem Hessischen zu Gast. Im Hintergrund: die Arche mit ihren (insgesamt 13) Bullaugen. Die Zahl sollte man sich merken für das Quiz der Heimatzeitung. Fotos: I. Friedrich

31.08.2016

Meiningen

Bald läuft die kleine Arche vom Stapel

Wie lange Noah an seiner Arche gebaut hat? Die Männer auf dem Weidberg haben nicht danach gefragt, als sie begannen, eine kleine Arche nachzubauen. Jetzt ist bald der Stapellauf. » mehr

Immer unterwegs, um die heimische Vogelwelt zu beobachten, ist Hobby-Ornithologe Klaus Schmidt. Fotos: Schunk

27.07.2016

Thüringen

Meister Adebar auf der Spur

Seit fünf Jahrzehnten verfolgt Klaus Schmidt die Lebenslinien der Störche. Über 400 Jungtiere hat er seither schon beringt, bevor sie sich auf die lange Reise gen Süden aufmachen. » mehr

Eigene Beobachtungen durften nicht fehlen. Das Wetter spielte mit und so sahen die Sternengucker neben dem Mond beispielsweise Wega, Deneb und Perseus.

24.07.2016

Meiningen

Sterne: Inseln des Lichts im finsteren All

Sterne, Galaxien, das Hubble-Teleskop und ein bisschen Poesie: Geschichten und Fakten rund um das Universum erfuhren Interessierte zur jüngsten Sternenwanderung in der Erlebniswelt Rhönwald. » mehr

Rodas Ortsbürgermeister Matthias Hoffmann (Mitte), Heimatfreund Jürgen Hertzer (links) und Forstmann Dirk Hartleb liegt die Zukunft des Aussichtspunktes "Kanzlers Rast" am Herzen. Foto: tv

06.07.2016

Region

Des Kanzlers Blick vom Hangeberg benötigt neue Pflege

Zur Pflege des Aussichtspunktes "Kanzlers Rast" am Ilmenauer Hangeberg wird ein Nachfolger gesucht. In einigen Jahren wird außerdem die Fernsicht zugewachsen sein - womit sich die Frage nach Baumfällu... » mehr

Nikolaus Benjamin Richter in der Oase "Wau-en Namus".

29.06.2016

Region

Hoffmeister und Richter, Kollegen und Freunde

An Nikolaus Benjamin Richter, der lange Jahre als Astronom an Sonnebergs Sternwarte wirkte, erinnerte in einem sehr persönlichen Vortrag dessen Sohn. » mehr

Peter Kroll (Mitte) erläutert Landrätin Christine Zitzmann und anderen Mitgliedern des Zweckverbandes Sternwarte die baulichen Investitionen sowie den Handlungsbedarf in der Einrichtung im Sonneberger Stadtteil Neufang. Fotos: camera900.de

27.04.2016

Region

Aussage trifft auf Aussage im Hörsaal auf dem Erbisbühl

Wo genau Handlungsbedarf auf der Sonneberger Sternwarte besteht, zeigte Peter Kroll während der Sitzung des Zweckverbandes auf. Dabei nahm er die Arbeit des einstigen Fördervereins aufs Korn. » mehr

Zum Ideenaustausch kam Michael Panse (Sofa Mitte) nach Sonneberg in die Villa Amalie. Die Freunde der Sternwarte brachten sich dabei als Kooperationspartner des Familienzentrums ins Spiel. Fotos: camera900.de

26.04.2016

Region

Konzept-Suche für eine betagte Dame

Wie geht es weiter? Eine Frage, mit der die Villa Amalie sich seit ihrer Einrichtung als Mehrgenerationenhaus in Sonneberg beschäftigen muss. » mehr

Um die Mondphasen zu veranschaulichen, hat Helmut Weiß mehrere Modelle gebaut. Einige stehen bei ihm zu Hause, andere haben ihr Zuhause in der Sternwarte.

23.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Mond und Sterne vom Himmel geholt

Als junger Mann entdeckte Helmut Weiß die Liebe zur Astronomie. Seine selbst gebauten Modelle rund um den Mond und die Planeten drehen sich und leuchten bis heute. Einige stehen in der Sternwarte. » mehr

^