Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

TECHNISCHE MATERIALIEN

Auto-Ersatzteile aus dem 3D-Drucker

06.10.2020

Netzwelt & Multimedia

3D-Druck: Auto-Ersatzteile selbst gemacht

Ersatzteile aus dem 3D-Drucker werden immer populärer. Manchmal sind sie die letzte Rettung, etwa wenn es um die Restauration von Oldtimern geht. Doch nicht alles lässt sich drucken. » mehr

Diesmal wurde in kleinsten Gruppen gearbeitet. Im 45-Minuten-Takt liefen die Kreativangebote in der Einrichtung. Eine Voranmeldung war erforderlich.

21.09.2020

Meiningen

Kleines, aber feines Festchen

Der diesjährige Kunstherbst an der Kunststation in Oepfershausen bot den Gästen diesmal eine Light-Variante. Ein richtiges Fest, so wie es sonst in und rund um die Einrichtung an der Blumenburg 9 ge- ... » mehr

Zurzeit sind die Holzpreise im freien Fall. Ein Bündnis will Holz nun zum Rohstoff der Zukunft machen. Archivfoto: ari

17.10.2020

Thüringen

Am Rennsteig soll Holz das neue Gold werden

Der Rohstoff der Zukunft wächst in den Thüringer Wäldern - Holz. Aber er wird hier kaum veredelt. Gesucht werden nun innovative Ideen und Technologien. Es winkt eine Millionen-Förderung. » mehr

An besonderen Tagen - wie zum Beispiel hier am Tag der offenen Töpferei in Römhild dieses Jahr im Frühling - öffnet Markus Weingarten seine Werkstatt und lässt interessierte Kinder und Erwachsene an seine Drehscheibe. Foto: Archiv

12.08.2020

Hildburghausen

Komplettes Service auf der Wunschliste

Getöpfertes von Markus Weingarten gehört seit 20 Jahren zu Römhild. Nach einer Ausbildung im Töpferhof Gramann, der dieses Jahr 300 Jahre alt wird, kreierte der Ton-Handwerker sein eigenes Design. » mehr

Die Teilnehmer des 12. Kinderschnitzsymposiums bei der Präsentation ihrer Kunstwerke (im Bild hinten von links: Bärbel Dreßler, Erik Thürmer und Horst Hößel). Foto: Jürgen Körber

04.08.2020

Meiningen

Die Eule war das beliebteste Motiv der Schnitzer

Das Fischbacher Schullandheim war in der vergangenen Woche zum zwölften Male Gastgeber des Kinderschnitzsymposiums. Zum Abschluss wurden die Kunstwerke aus Holz präsentiert und die Teilnehmerurkunden ... » mehr

Die Teilnehmer des 12. Kinderschnitzsymposiums bei der Präsentation ihrer Kunstwerke (im Bild hinten von links: Bärbel Dreßler, Erik Thürmer und Horst Hößel).

03.08.2020

Bad Salzungen

Die Eule war das beliebteste Motiv

Das Fischbacher Schullandheim war in der vergangenen Woche zum zwölften Male Gastgeber des Kinderschnitzsymposiums. Zum Abschluss wurden die Kunstwerke aus Holz präsentiert und die Teilnehmerurkunden ... » mehr

Wolfgang Broockmann schlugt den Lichtenern vor, zum Porzellanmarkt geschmückte Porzellenteller an die Haustüren zu hängen, die die Passanten zum Verweilen einladen.

31.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Der Kannenkönig im Kulturhaus

Im Kulturhaus Neuhaus wird eine Ausstellung mit Porzellan aus Lichte gezeigt. Sie erinnert auch an Wolfgang Broockmann, der sich um das Kulturgut vom Rennsteig verdient gemacht hat. » mehr

Der symbolische Spatenstich. Links die beiden Söhne des Chefs, Architekt Robert Ilgen und Juniorchef Christian Ilgen neben ihrem Vater und Geschäftsführer Frank Ilgen. Weiter von links: Steffen Thein von der Firma Wegra, die den Stahlbau erstellt, Eckard Dietsch von der Schmalkalder Bau GmbH, Gesellschafter Holger Storch, Karl Heinz Einhäuser in Vertretung seiner Frau Ailin, die ebenfalls Gesellschafterin ist, sowie Enrico Elberskirch von der Sparkasse.

22.06.2020

Meiningen

Mit Weitblick: PCG baut neuen Firmensitz

Im Schwallunger Gewerbegebiet steht wieder ein Kran. Das örtliche Unternehmen PCG GmbH baut sich am Hilderser Weg einen Firmensitz. Nun war offizieller Spatenstich. » mehr

Der symbolische Spatenstich. Links die beiden Söhne des Chefs, Architekt Robert Ilgen und Juniorchef Christian Ilgen neben ihrem Vater und Geschäftsführer Frank Ilgen. Weiter von links: Steffen Thein von der Firma Wegra, die den Stahlbau erstellt, Eckard Dietsch von der Schmalkalder Bau GmbH, Gesellschafter Holger Storch, Karl Heinz Einhäuser in Vertretung seiner Frau Ailin, die ebenfalls Gesellschafterin ist, sowie Enrico Elberskirch von der Sparkasse.

18.06.2020

Schmalkalden

Mit Weitblick und Ausblick: PCG baut neuen Firmensitz

Im Schwallunger Gewerbegebiet steht wieder ein Kran. Das örtliche Unternehmen PCG GmbH baut sich am Hilderser Weg einen Firmensitz. Nun war offizieller Spatenstich. » mehr

Anzeige der Kühlwassertemperatur

19.05.2020

Mobiles Leben

Kann mein Kühler noch überkochen?

Das Auto schnauft langsam den Hügel hoch. Dann steigt weißer Dampf über der Motorhaube empor - das Kühlwasser kocht über. Gibt es das bei modernen Autos noch oder ist es eine Sorge von gestern? » mehr

Thyssenkrupp

18.05.2020

Topthemen

«Kleiner, aber stärker» - Thyssenkrupp will schrumpfen

Die neue Konzernchefin schlägt beim kriselnden Thyssenkrupp-Konzern einen Schrumpfkurs ein. Für Bereiche mit 20.000 Mitarbeitern gebe es keine nachhaltigen Zukunftsperspektiven innerhalb des Unternehm... » mehr

Smartphone Karbon

26.02.2020

Netzwelt & Multimedia

Smartphone Carbon 1 MK II setzt auf Kohlefasern

Kunststoff, Metall, Glas, Keramik? Alles schon da gewesen. Wie soll man Menschen heute noch für das Gehäuses eines Smartphones begeistern? Ein Start-up aus Berlin glaubt, die Antwort heißt Karbon. » mehr

Plastiktüten

19.01.2020

Wirtschaft

Plan für weniger Müll: China verbietet Plastiktüten in Läden

China ist der weltgrößte Produzent von Plastik. Große Mengen landen auf Müllkippen oder verschmutzen das Land und die Meere. Das soll ein Ende finden: Es beginnt mit einem Plastiktüten-Verbot. » mehr

Forscher drucken erstmals 3D-Brücke aus Stahl

30.10.2019

Wissenschaft

Brücke aus einem Guss - Neues 3D-Druckverfahren für Stahlbau

Wissenschaftler der Technischen Universität Darmstadt haben ein 3D-Druckverfahren für Stahlbauwerke wie Brücken aus einem Guss entwickelt. » mehr

Ein gläsernes Blütenmeer ist auf dem Flügel im Foyer der Schule ausgestellt.

05.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Fragil, simpel, minimalistisch: Glaskunst à la Fernost

Masami Hirohata gastiert derzeit in der Künstler- residenz der Goetheschule. Zur Halbzeit des Aufenthaltes der Glaskünstlerin ist eine kleine Ausstellung mit "sehr japanischen" Werken entstanden. Ganz... » mehr

Unbekannte Werke des Künstlers zeigt die aktuelle Ausstellung.

31.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Dionysisches Ringen mit dem Werkstoff Glas

Im Museum für Glaskunst sind bis Mitte Oktober Kunstwerke vom bereits verstorbenen Künstler Hartmut Bechmann aus Ernstthal zu sehen. Stücke, die bisher kaum jemand zu Gesicht bekommen hat. » mehr

Das Titelblatt der neuen Publikation des Geschichts- und Heimatvereins.

19.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Hobbyhistoriker "graben" an den Wurzeln der Glas-Geschichte

Gerhard Greiner-Bär hat akribisch die Geschichte der Glasmärbelherstellung recherchiert. Die neueste Publikation des Heimat- und Geschichtsvereins Lauscha wurde in der Farbglashütte vorgestellt. » mehr

Beifall vom Lauschaer Fachpublikum gibt‘s für die zwei Künstler.

29.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein Podium für Romantik und Technik

"Magische Inspiration - märchenhaftes Glas" lautet der Titel der aktuellen Sonderschau im Museum für Glaskunst. Für ihre Werke haben sich dabei zwei kanadische Künstler von den Gebrüdern Grimm anregen... » mehr

Auto oder Kaffeemaschine

29.04.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Werkzeugbauer/in?

Ob in der Kaffeemaschine oder im Computer: Werkzeugmechaniker können die Ergebnisse ihrer Arbeit überall im Alltag entdecken. Fachkräfte sind gesucht und haben entsprechend gute Verdienstaussichten. » mehr

Fenja Lüderitz und Paula Müller-Löb, Schülerinnen der Lauschaer Glasfachschule, lassen sich von den Exponaten der Passauer Künstlerin inspirieren. Fotos: Hein

24.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zwischenmenschliches wird sichtbar

Im Rahmen des "Artists-in Residence"-Programms beim Kulturkollektiv Goetheschule zeigt das Glasmuseum Lauscha Werke der Künstlerin Barbara Zehner. » mehr

Wenn der Vater mit dem Sohne ... - schön, wenn man solche Verstärkung im Rücken hat. Fotos: Swietek

16.04.2019

Hildburghausen

Wo die Ostereier ins Nest fliegen

Vorostern im Museum - der Palmsonntag ist ein fester Termin im Veranstaltungskalender des Hennebergischen Museums Kloster Veßra. » mehr

Im Schloss Eisfeld wurde über die Baustelle geführt. Archivfoto: frankphoto.de

06.04.2019

Hildburghausen

Tag des offenen Denkmals sucht nach Umbrüchen

Der Tag des offenen Denkmals im Herbst steht im Zeichen des Bauhaus-Jubiläums unter dem Motto "Umbrüche". Der Landkreis sucht Denkmalbesitzer, die sich beteiligen möchten. » mehr

Katharina Endres (Mitte) hat die Wachskunst übernommen und ist wie gewohnt für die Kunden da. Bei Fragen unterstützen sie die ehemaligen Betreiber des Ladens, Dieter und Carmen Scholz, nach Kräften. Foto: Michael Bauroth

01.03.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Goldene Hände für wächserne Unikate

Einen Nachfolger zu finden, der die Wachskunst weiterführt, war Herzenssache für Carmen und Dieter Scholz. Mit Katharina Endres übernimmt eine Fachfrau, die bereits in Venezuela Kerzen gegossen hat. » mehr

Thyssenkrupp

30.10.2018

Wirtschaft

Brüssel hat bei Thyssenkrupp-Tata-Fusion Bedenken

Mit der geplanten Aufteilung von Thyssenkrupp in zwei unabhängige Teile will der Konzern seine Zukunftsfähigkeit sichern. Doch nun gibt es grundlegende Bedenken gegen die Pläne aus Brüssel. » mehr

18.06.2018

Werra-Bote

Holzbildhauersymposium und Kinderworkshops

Zum zweiten Mal in seiner Geschichte wird die kleine Gemeinde Mehmels Austragungsort eines Symposiums sein. Diesmal haben sich Holzbildhauer aus zwei Ländern angesagt. » mehr

Die Schüler Janka Kelm, Paul Raakow und Mika Kohl (von links) besuchen mit Auma-Tec-Chefin Susanne Riedel die neuen Räume.	Foto: frankphoto.de

22.03.2017

Suhl/ Zella-Mehlis

Mehr Platz und neue Werkstoffe im Jugend-Technik-Zentrum

Das Jugend-Technik-Zentrum auf dem Gelände der Auma-Tec GmbH wird ausgebaut. Ab Anfang April können hier mehr Schüler basteln und sich handwerklich ausprobieren, dann auch mit Metall. » mehr

Karina Guévin und Cédric Ginart im Gespräch mit Rödentals Museumschef Sven Hauschke (r.). Fotos: Hein

11.11.2016

Sonneberg/Neuhaus

Sinnlichkeit und technisches Know-How

Eine internationale Studioausstellung zeigt seit einigen Tagen in Ernstthal filigrane Kostbarkeiten aus Nordamerika. » mehr

Erich Heß und Peter van de Waal in der Holzwerkstatt von Heß. Hier arbeitet der 85-jährige Mehmelser noch heute, wenn ihn die Muse küsst. Foto: O. Benkert

14.09.2016

Werra-Bote

Vernissage am Freitag im Hanfsack 1

Der Werkstoff Holz steht im Mittelpunkt der Ausstellung, zu der Erich Heß und Peter van de Waal an diesem Wochenende in den Hanfsack 1 nach Mehmels einladen. » mehr

Wenn Tristan Zimmermann in seiner Werkstatt arbeitet, kann er die Welt vergessen. Fotos: W. Swietek

20.07.2016

Hildburghausen

Der etwas "feinere" Umgang mit Holz

Tristan Zimmermann hat als Tischlermeister mit dem Werkstoff Holz zu tun. Seine Holzskulpturen sind derzeit im Landratsamt Hildburghausen ausgestellt und zu bewundern. » mehr

Karin und Bernd-Otto Köhler vor ihrem Anwesen mit den beiden Gebäuden in der Bachgasse 9. Rund 50 Jahre haben die beiden daran gebaut. Fotos (2): D. Bechstein

15.12.2015

Schmalkalden

Köhlers haben ihr Gehöft liebevoll restauriert

Karin und Bernd-Otto Köhler aus Queienfeld haben sich mit der Restaurierung ihres Gehöfts einen Traum erfüllt. Kürzlich wurden sie dafür mit dem Denkmalpreis des Landkreises Schmalkalden-Meiningen aus... » mehr

Jonas Porst, Justin Roßdeutscher, Paula Domhardt, Sheila Wolf und Jana Lembcke (von links) nutzen die Schnuppertage, um Vorlesungen zu besuchen. Foto: bf

02.11.2015

Ilmenau

Schnuppern erlaubt

Ilmenau - Einführung in die Kommunikationswissenschaft, Mathematik für Ingenieure, Einführung in das Recht, Lineare Algebra, Physik, Werkstoffe oder Rechnerorganisation - ein » mehr

Nur über ein Gerüst kommen die Monteure der FCT Systeme an den Kern der High-Tech-Presse. Die Maschine reicht bis an die Decke der Rauensteiner Werkhalle. Der untere Teil wird am Einsatzort im Bodenversenkt.	Fotos: camera900.de

10.07.2015

Sonneberg/Neuhaus

Haushohes "Besteck" für innovative Werkstoffe

Eine neue High-Tech-Presse haben die Sondermaschinenbauer von FCT Systeme fertig gestellt. Demnächst wird die Maschine auf Schiffsreise in die USA geschickt. » mehr

Lisa, Johanna und Lea (v.r.) beim Modellieren eines Gefäßes im Werkraum. 	Foto: Annett Recknagel

22.04.2015

Schmalkalden

Historisches und modernes Töpfern

Kneten und Walken in der Floher Regelschule: Mit der Keramikerin Susanne Koch aus Seligenthal haben die Mädchen und Jungen ein uraltes Handwerk aufleben lassen und getöpfert. » mehr

Verarbeitung von Quarzglas in der QSIL GmbH. 	Foto: QSIL

13.04.2015

Ilmenau

Dicke Dinger aus Langewiesen sind gefragt

Quarzglas von QSIL ist ein weltweit gefragter Werkstoff für die Halbleiter- und Photovoltaikindustrie, für die UV-Technologie, Lichttechnik und für die Weltraumindustrie. » mehr

Schon im Herbst wird Schlossherr Florian Kirfel-Rühle Gastgeber für die "Bedheimer Kamingespräche" sein. 	Fotos: frankphoto.de

31.03.2015

Hildburghausen

"Schloss Bedheim hat eine andere Antwort"

Wohnen, arbeiten, leben. Und das an einem Ort, der idyllischer nicht sein könnte. Besonders das Miteinander auf Schloss Bedheim hat die Gutachter der IBA überzeugt. Das Konzept wurde dem Stadtrat Römh... » mehr

In Empfertshausen fand die Tourenreihe zum 20. Geburtstag des Wartburgkreises ihren Abschluss. Bürgermeisterin Regina Denner (Mitte) nahm den Staffelstab entgegen, den die Wandergruppe aus Geisa mitgebracht hatte. 	Fotos (2): Tino Hencl

30.09.2014

Bad Salzungen

Alles drehte sich ums Holz

Holzprodukte aller Art fanden die zahlreichen Besucher beim 3. Rhöner Holzmarkt in Empfertshausen vor. Dort endete zugleich die Tourenreihe zum 20-jährigen Bestehen des Wartburgkreises. » mehr

Birgit Göpfert, technische Mitarbeiterin im Fachgebiet Fertigungstechnik, und Maschinenbau-Studentin Lisa Ackermann richten einen Prüfstand für Rührreibschweißen ein.	 Foto: b-fritz.de

28.04.2014

Ilmenau

Frauen im Maschinenbau

Das Studium des Maschinenbaus wird längst nicht mehr nur von männlichen Kommilitonen angestrebt. Zunehmend interessieren sich junge Frauen für das klassische Technik-Fach. » mehr

Zwischen zwei Kulturen bewegt sich Shige Fujishiro. In seiner Installation "Hanami" thematisiert er die Verehrung der Kirschblüte in Japan und die Jagdbegeisterung in seiner Wahlheimat Deutschland. Für seine Blüten aus Abertausenden Glasperlen gab es einen von acht Sonderpreisen. 	Foto: H. Rosenbusch

24.04.2014

Feuilleton

Glas in der Gesamtschau auf der Veste Coburg

Wie sich Künstler aktuell mit dem Werkstoff Glas beschäftigen, ist derzeit auf der Veste Coburg zu sehen. Die Ausstellung begleitet den 4. Coburger Glaspreis. Ein Ereignis, für die Szene und für das P... » mehr

Kaminstuhl.

30.09.2013

Meiningen

Launen der Natur - in Möbelunikaten verewigt

Wer individuelles Wohnen bevorzugt, den Werkstoff Holz liebt und Spaß am Bauen und Basteln findet, für den hat die Meininger Christophine Kunstschule einen Geheimtipp: Bauen Sie sich doch ihre eigenen » mehr

Ronald Wolf aus Schalkau ist seit einem halben Jahrhundert Meister im Steinmetzhandwerk. 	Foto: camera900.de

12.09.2013

Sonneberg/Neuhaus

Der Mann, der Stein und Holz verehrt

Seit einem halben Jahrhundert ist Ronald Wolf aus Schalkau mit dem Material Stein verbunden. Der Steinmetz verehrt aber auch den Werkstoff Holz. » mehr

Die Maserung des Holzes spielt für die Erscheinungsform der Gitarre eine größere Rolle, als diesem Musikinstrument zugetraut wird.

24.08.2013

Ilmenau

Gitarren aus Langewiesen für die Bühnen der Welt

Mit Gitarren aus seiner Ein-Mann-Werkstatt hat sich Frank Hartung in der Musik-Welt einen Namen gemacht. » mehr

Betriebsbesuch in der Andrä Grafittechnik Ilmenau: (v.l.n.r.) Prokurist Stefan Andrä, Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber, Peter Freiherr von Jungenfeld, Gesellschafter der Edelstahlbau Tannroda GmbH, der neuen Eigentümerin der Grafittechnik und Bürgermeister Kay Tischer. Vorn: Mitarbeiter Detlef Langner bei der Bedienung einer CNC-Maschine zur Grafitbearbeitung. 	Foto: b-fritz.de

02.08.2013

Ilmenau

Grafitprodukte aus Ilmenau wird es weiter geben

Dem beherzten Eingreifen verantwortungsbewusster Unternehmer ist es zu danken, dass die Insolvenz der Ilmenauer Andrä GmbH doch noch eine positive Wendung nahm und nicht im Totalverlust endete. » mehr

Samira Kampf und Charlotte Loos testeten, was passiert, wenn ein Luftballon in ein Gefäß mit flüssigem Stickstoff getaucht wird.

26.04.2013

Ilmenau

Ein Stückchen Saft bitte

Unter dem Motto "Entdecke die Zukunft!" informierten sich am Donnerstag interessierte Mädchen auf dem Campus der TU Ilmenau beim Girls-Day über technische Berufe. » mehr

Nicht unbekannt, aber doch ungewohnt war für Rainer Meusel die Arbeit mit Hohlglas. Viele Künstler zeigten am Wochenende in der Glasbläserstadt, was mit Erfahrung, Geschick und Leidenschaft aus Glas alles zu kreieren ist. 	Fotos: Hein

17.04.2013

Sonneberg/Neuhaus

Neue Ideen und alte Technik

Die Farbglashütte und das Glaszentrum Lauscha haben am Wochenende zu einem Workshop rund ums Hütten- und Lampenglas eingeladen. » mehr

Horst Traut gab gerne Auskunft über seine Erfahrungen und die Ausstellungsstücke zur Thematik "Glasmontagen - das Design des Glaskünstlers". 	Fotos: Kleinteich

17.11.2012

Sonneberg/Neuhaus

Fülle von Spitzen-Exponaten

"Glasmontagen - das Design des Glaskünstlers" - unter diesem Titel zeigt das Heimatmuseum Geißlerhaus die technologische Entwicklung und die kreative Aneignung eines fragilen Werkstoffs. » mehr

Die illustre Künstlerrunde beim Bemalen der Eigenkreationen. 	Fotos (3): camera900.de

23.08.2012

Sonneberg/Neuhaus

Wie kleine Hände Ton zu Figuren formen

Die schlummernden Talente von Kindern werden seit langem vom Verein "Kunst-Erlebnis-Werkstatt" geweckt. Jüngst fanden die kleinen und großen Künstler einen spielerischen Zugang zum Werkstoff Ton. » mehr

Peter Walter und Annekatrin Lemke sind zwei der Holzbildhauer-Meisterschüler aus Empfertshausen, die einige ihrer Arbeiten zur Meisterfeier im CCS der Öffentlichkeit präsentierten. 	 	Foto: frankphoto.de

17.10.2011

Suhl/ Zella-Mehlis

Der Faszination des Werkstoffs Holz erlegen

Die hohe Kunst des Holzbildhauerhandwerks war am Samstag im CCS zu bestaunen. » mehr

Kinder konnten Elektrobikes ausprobieren. 	Foto: Erik Hande

30.07.2011

Schmalkalden

Nachhaltig ist vorbildlich

Verbunden mit vielen Aha-Effekten war der "Tag der Nachhaltigkeit" im "Trusepark". » mehr

Schachfiguren von Horst Aschermann im Goethe-Stadtmuseum Ilmenau. 	foto: ari

01.06.2011

Feuilleton

Musik liegt in der Juniluft - zumindest in Meiningen

Alles neu machte der Mai. Im Juni nun lohnt ein Blick in die laufenden Ausstellungen in den Museen und Galerien in Südthüringen. » mehr

Interview: Karin Weiß, Inhaberin der  "Explorata"-Mitmachwelt

28.05.2011

Zella-Mehlis

Spielend bilden - oder mit Bildung spielen

Spielplatz mit Bildungshintergrund oder Bildungsstätte mit Spielhintergrund? Auf die "Explorata"-Mitmachwelt trifft beides zu. Sie lädt ab 1. Juni in die Ruppberg-Passage Zella-Mehlis ein. » mehr

cf-glas

11.09.2007

Wirtschaft

Glastechnik: Abwechslungsreiche Arbeit mit Glas

Es ist heiß, es ist laut, es ist anstrengend und gearbeitet wird in vier Schichten an 365 Tagen im Jahr. » mehr

fho_zella_190310

19.03.2010

Feuilleton

Schau birgt reichlich Hintersinn

Er will nicht Wissen vermitteln, sagt Peter Möller. Nicht vordergründig. Sondern lehren, wie man seine eigene Suppe kocht. "Also ein ziemlich gefährlicher Prozess." Der Dozent der Hochschule für Kunst... » mehr

^