Lade Login-Box.

TARIFPARTEIEN

Coca-Cola-Warnstreik

11.04.2019

Wirtschaft

Ausgang für Coca-Cola-Mitarbeiter weiter offen

Bei den Tarifverhandlungen für rund 8000 Coca-Cola-Mitarbeiter in Deutschland hat sich noch kein Ergebnis abgezeichnet. Die Gespräche dauerten an, wie es von beiden Tarifparteien auf Nachfrage hieß. » mehr

Der Landesfrauenrat hatte vorgeschlagen, für Alleinerziehende in Thüringen den Haushaltstag wieder einzuführen, den es schon früher einmal in Deutschland gab. Archiv-Foto: Marcel Kusch/dpa

06.12.2018

Thüringen

Politik fühlt sich für einen Haushaltstag nicht zuständig

Der Thüringer Landesfrauenrat hat vorgeschlagen, den Haushaltstag wieder einzuführen, den viele Menschen im Land noch aus DDR-Zeiten kennen. Die politischen Reaktionen fallen unterschiedlich aus. Eine... » mehr

Coca-Cola-Mitarbeiter protestieren

12.04.2019

Wirtschaft

Coca-Cola-Mitarbeiter bekommen mehr Geld

Gewerkschafter drohten, die Coca-Cola-Tarifverhandlungen platzen zu lassen. Doch es kam anders. » mehr

14.02.2018

Wirtschaft

Mehr Geld und flexiblere Arbeitszeiten für Thüringens Metaller

Erfurt - Arbeitgeber und IG Metall in Thüringen haben sich am Mittwoch auf die Übernahme des Pilotabschlusses von Baden-Württemberg verständigt. » mehr

15.07.2015

Wirtschaft

Tarifeinigung: Beschäftigte im Einzelhandel bekommen mehr Geld

Leipzig - Die Beschäftigten im Einzelhandel in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bekommen mehr Geld. » mehr

Alexandra Paulfranz  zu Kindern am Arbeitsplatz

04.06.2015

Meinungen

Keine Dauerlösung

Es klang, als könnte es endlich ein Aufatmen geben für die Tausenden betroffenen Eltern im wochenlangen Kita-Streik: Gewerkschaften und kommunale Arbeitgeber haben endlich ihre über Wochen ausgepolste... » mehr

25.03.2013

Schmalkalden

Noch kein Tarifvertrag am Klinikum

Schmalkalden - Einen Tarifvertrag gibt es am kommunalen Elisabeth-Klinikum in Schmalkalden noch immer nicht, aber die Tarifparteien seien weiter im Gespräch, erklärte Geschäftsführer Robert Recknagel ... » mehr

03.03.2013

Thüringen

Lieberknecht: alle Wahlkreise gewinnen - Grund ist Spitzenkandidat

Erfurt - Die Thüringer CDU hat sich für die Bundestagswahl in Stellung gebracht: Mit der von Landeschefin Lieberknecht beschworenen Geschlossenheit wählt sie die Mannschaft, die vor allem Wahlkreise g... » mehr

Christine Lieberknecht (CDU)

25.11.2012

Thüringen

Lieberknecht: An Mindestlohn führt kein Weg vorbei

Erfurt - An einem flächendeckenden Mindestlohn führt nach Ansicht von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) kein Weg mehr vorbei. » mehr

13.01.2012

Thüringen

Thüringens CDU lehnt gesetzlichen Mindestlohn weiter ab

Volkenroda/Erfurt - Thüringens CDU hat sich dafür ausgesprochen, eine bundesweit einheitlich Lohnuntergrenze zu definieren. Einen gesetzlichen Mindestlohn, wie ihn der Koalitionspartner SPD gefordert ... » mehr

Mindestlohn-Debatte

31.10.2011

Thüringen

Thüringer CDU unterstützt Mindestlohn-Vorstoß

Erfurt - Die Thüringer CDU unterstützt den parteiinternen Vorstoß für einen Mindestlohn. Für die Festlegung einer Untergrenze seien allerdings die Tarifparteien verantwortlich, erklärte die CDU-Landes... » mehr

12.09.2011

Thüringen

Machnig fordert Mindestlöhne noch vor 2013

Erfurt - Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) hat die rasche Einführung von flächendeckenden Mindestlöhnen gefordert. » mehr

Vor gut einem Monat hatte es schon einmal einen Warnstreik in Brotterode gegeben. Die Geschäftsführung von RAL fürchtete weitere Arbeitskampfmaßnahmen und zog vor Gericht. Nun will sie sich aber doch mit der Gewerkschaft an einen Tisch setzen. 	Foto: Hande/Archiv

28.04.2011

Wirtschaft

Ein sanfter Schubser für die Tarifparteien

Die Geschäftsführung der RAL Brotterode GmbH und die IG Metall wollen sich in der kommenden Woche zu einem ersten Gespräch über mögliche Tarifverhandlungen treffen. Für diese Annäherung war erst ein G... » mehr

16.05.2007

Thüringen

„Mindestlöhne stärkten die Baufirmen“

Die Thüringer Bauindustrie hat mit der Einführung von Mindestlöhnen gute Erfahrungen gemacht. „Dank Entsendegesetz herrschen auf den Baustellen weitgehend geordnete Zustände“, sagt die Verbandsgeschäf... » mehr

anbe_podium_publikum_220609

22.06.2009

Sonneberg/Neuhaus

Ein Jahr ging zunächst alles gut, dann begannen die Probleme

Spechtsbrunn - Mit "20 Jahre Fall der Mauer" war der Polittalk am Sonnabend überschrieben, veranstaltet im Rahmen des Rennsteigkirchentages aus Anlass des Mauerfall-Jubiläumsjahres. » mehr

anbe_podium_publikum_220609

22.06.2009

Sonneberg/Neuhaus

Ein Jahr ging zunächst alles gut, dann begannen die Probleme

Spechtsbrunn - Mit "20 Jahre Fall der Mauer" war der Polittalk am Sonnabend überschrieben, veranstaltet im Rahmen des Rennsteigkirchentages aus Anlass des Mauerfall-Jubiläumsjahres. » mehr

^