Lade Login-Box.

TÜRME

Berliner Fernsehturm wird 50

03.10.2019

Brennpunkte

Besucher feiern den Berliner Fernsehturm

Dass der Geburtstag des Fernsehturms ausgerechnet auf den Tag der Deutschen Einheit fällt, ist Zufall. Doch der 368 Meter hohe Riese am Alexanderplatz ist auch ein Symbol der Wiedervereinigung. Zum 50... » mehr

Kickelhahnturm: Sanierung schwerer als gedacht.

27.09.2019

Ilmenau

Kickelhahnturm: Sanierung schwerer als gedacht

Aktuell ist der Kickelhahnturm auf dem 861 Meter hohen Ilmenauer Hausberg eingerüstet und wird umfangreich renoviert - und dennoch ist der Berg gut besucht. » mehr

Weltkriegs-Forscher und Grenzspezialist: Jens Graf.

09.10.2019

Meiningen

"Jedes Denkmal erzählt doch eine Geschichte"

Ein unerwarteter Geldsegen von immerhin 950 Euro ging über Frankenheim nieder: Jens Graf übergab am Dienstagabend Geld für die Sanierung des Kriegerdenkmals. » mehr

Bürgermeister Jens Töpfer zeigte zur Ortsbegehung in Stepfershausen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten für Wasserentnahmestellen auf dem Friedhof auf - darüber wird der Gemeinderat noch entscheiden. Fotos: Mario Hofmann

23.09.2019

Meiningen

Ortsbegehung: Vorhaben für 2020 im Dorf besprochen

In Augenschein nahmen jüngst Gemeinderäte und Bürgermeister von Stepfershausen bei einer Ortsbegehung all jene Dinge, die im Rahmen der Dorferneuerung im nächsten Jahr realisiert werden sollen. » mehr

Kind am PC

12.09.2019

Familie

Webseiten für kleine Architekten

Jede Menge tolle Internetseiten, auf denen Kinder etwas über Architektur lernen können, finden sich auf der Seite Jugendschutz.de. Unter anderem gibt es ein spannendes Quiz rund um das Thema Baukunst. » mehr

Das Sachsenbrunner LF8/6 soll durch ein neues HLF 10 ersetzt werden. Dafür sollen Gelder aus der Eingliederungsprämie verwendet werden. Archivfoto: K.-W. Fleißig

09.09.2019

Hildburghausen

Bürgerideen sollen in Konzept münden

Im Rahmen des Sachsenbrunner Ideenstammtisches hatten die Teilnehmer Gelegenheit, mit Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor und Ortsteilbürgermeister Mike Hartung ins Gespräch zu kommen. » mehr

Ulrich Brunzel, ausgewiesener Experte des Suhler Untergrundes, zeigt den vielen Interessenten beim Denkmaltag vor dem Bornmüllertürmchen Pläne und Fotos der einst zahlreichen unterirdischer Anlagen in diesem Bereich. Fotos: M. Bauroth

08.09.2019

Suhl

Blick auf Untergrundgeheimnisse aus 540 Metern Höhe

Bei einem schönen Ausblick über die Stadt gab es einen tiefen Einblick in die teils geheimnisumwitterte Geschichte des Suhler Hofleite-Gebietes anlässlich des Denkmaltages. Das zog auch zahlreiche Zei... » mehr

Na, da ist doch eine kleine Differenz?

07.09.2019

Meiningen

Wo man der Zeit auf die Sprünge hilft

Wenn die Turmuhr nicht läutet, dann ist Träbes nicht Träbes. Auch wenn der Uhrturm keines der offiziellen Denkmale ist, die heute am Denkmaltag im Mittelpunkt stehen: Ohne ihn wäre das Dorf um ein Stü... » mehr

04.10.2019

Reisetourismus

Weg der weißen Klappbrücken

Handbetrieb wie einst an der Jümme-Fähre, Tradition beim Windmüller in Spetzerfehn und eine Moorbahn, die im Westermoor mit Touristen zum Torf tuckert - Kontraste im Land der Fehntjer. » mehr

Eine von vielen Stationen beim Wettkampf: Einen gefüllten C-Schlauch 30 Meter weit zu ziehen und dann den Löschangriff auszuführen.

20.08.2019

Region

Wo es nicht um Leben, aber um Bestzeit geht

Manche treiben in ihrer Freizeit Sport, andere engagieren sich ehrenamtlich und sind beispielsweise Mitglied in einem Verein oder bei der Feuerwehr. Marco Juffa aus Stützerbach vereint beides. Er betr... » mehr

Alma und Alea aus Suhl halfen beim obligatorischen Banddurchschnitt zur Eröffnung des Finsterbergturmes. In der zweiten Reihe von links haben sich dazu Schmiedefeld Ortsteilbürgermeister Reinhart Pulvers, Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Suhls Bürgermeister Jan Turczynski aufgereiht. Fotos (2): Marina Hube

18.08.2019

Region

Finsterbergfest mit neuem Aussichtsturm

Zum 19. Mal wurde das Finsterbergfest gefeiert. Am Sonntag gehörte die Einweihung des neuen Turmes mit dazu. » mehr

Während ihres Kurzurlaubs in Suhl widmen Nils, Thomas und Silke Knoche aus dem Eichsfeld (von links.) fast einen kompletten Tag den beiden großen Suhler Museen, wie hier beim Rundgang durchs Waffenmuseum. Foto: Sabine Gottfried

16.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Stadt der Fahrzeuge und Waffen hat sie gereizt

Optionen für ein langes Ferienwochenende gab es bei Familie Knoche aus dem Eichsfeld mehrere, etwa Dresden oder das Leipziger Neuseenland. In Suhl hat’s schließlich gepasst. » mehr

Grabungsarbeiter Hannes Schönewald im 80 Zentimeter tiefen und 40 Zentimeter breiten Graben.

09.08.2019

Meiningen

Vor Blitzschutz kommt die Grabung

Die Dorfkirche zu Henneberg soll einen Blitzschutz bekommen. Bevor es soweit ist, suchen Marco Grosch, Liana Lenz und Hannes Schönewald vom Thüringer Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie nach Z... » mehr

Arles soll Kultur- und Kunstspot werden

06.08.2019

Deutschland & Welt

Schweizerin investiert Millionen in Südfrankreich

Die Schweizer Millionärin Maja Hoffmann pumpt Millionen Euro in das südfranzösische Arles. Sie will die Römerstadt zu einem Kultur- und Kunstspot ausbauen. Demnächst wird der spektakuläre Turm des Sta... » mehr

Den 2. Segellauf in der Kategorie 20- bis 30 Jahre gewann Sebastian Morba aus Wasungen (Mitte). Links: Klemens Lautenbach, rechts David Wolf.

04.08.2019

Meiningen

Bestzeit nicht geknackt, aber mehr Besucher

Er war wieder ein Spektakel, dieser Segellauf. Zum zweiten Mal ausgetragen, wurde bei ihm am Sonntag an Noahs Segel sportlich gewetteifert, gefeiert und gefachsimpelt. » mehr

Die Teilnehmer der Fahrt und Angehörige mit den Oldtimertraktoren vor der Aussichtsplattform Noahs Segel am Ellenbogen. Foto: Helmut Köberlein

17.07.2019

Meiningen

Mit den Oldtimer-Traktoren ging’s zum Ellenbogen

Mit ihren alten Traktoren machte sich jüngst eine Gruppe unterfränkischer Oldtimerfahrer auf den Weg zum Ellenbogen. Eine Reise, die zum echten Erlebnis wurde. » mehr

Kleinod im Grünen: Die historische Hallenburg ist für die Stadt vor allem ein kostspieliges Erbe. Dieses Jahr soll sie wieder begehbar werden.	Foto: fotoart-af.de

15.07.2019

Region

Wahrzeichen soll wieder begehbar werden

Trotz Geldmangels soll die derzeit gesperrte Hallenburg noch dieses Jahr wieder begehbar werden. 30 000 Euro sind dafür im Haushaltsplan vorgesehen. » mehr

Hofrat Johann Sebastian Kobe von Koppenfels (dargestellt von Museumsleiter Heiko Haine) führt die Besucher durch das Eisfeld vergangener Jahrhunderte. Zwischen Schloss und Kirche hat es einmal 40 Gaststätten gegeben. Foto: Swietek

04.07.2019

Region

Eine heiße Zeitreise durch Eisfeld

Wenn der Eisfelder Museumsleiter Heiko Haine in die Rolle von Hofrat Johann Sebastian Kobe von Koppenfels schlüpft, dann wird es äußerst spannend. » mehr

29.06.2019

Lokalsport

Ein heißes und ausgeglichenes Duell

Mit einem 2,5:1,5-Erfolg beim VfL 1990 Gera nimmt der Ilmenauer SV die erste Hürde beim Verteidigen des Schach-Landespokals. » mehr

Guillermo Mordillo

01.07.2019

Deutschland & Welt

Zeichner Guillermo Mordillo gestorben

Giraffen, Herzen, Knollennasen: Sein wortloser Kosmos machte Mordillo weltberühmt. Mit 86 Jahren ist der Cartoonist nun gestorben. » mehr

Ein Carillon zum Anfassen - das lassen sich die Gäste nicht zweimal sagen. Fotos: I. Friedrich

10.06.2019

Meiningen

"Sensation" an die große Glocke gehängt

Eine "Weltsensation". Nicht mehr und nicht weniger ist es für Dr. Jürgen Buchner aus Würzburg, was da in Meiningen entdeckt wurde: ein Glockenspiel, von dem die (Fach-) Welt zuvor nichts wusste. » mehr

Der neue Finsterbergturm steht. Zum Finsterbergfest, das in diesem Jahr im August stattfinden wird, soll er offiziell übergeben werden. Fotos (2): Klaus-Dieter Völker

06.06.2019

Region

Ein neuer Turm auf dem Großen Finsterberg

Das Finsterbergfest ist auf den August verschoben. Wenn die Schmiedefelder Vereine dazu einladen, gibt es in diesem Jahr einen weiteren Grund zum Feiern - der Finsterberg hat seinen Turm wieder. » mehr

Gruppenführung durch das Bad Salzunger Gradierwerk: Die Gäste der Touristiker-Tour erhielten Einblicke in die Kurgeschichte. Foto: Heiko Matz

06.06.2019

Region

Touristiker erkundeten die Kur- und Kreisstadt

Touristiker des Landkreises erkundeten gestern die Kur- und Kreisstadt Bad Salzungen und zeigten sich am Ende des Tages beeindruckt. » mehr

Die neu gefasste Werraquelle und die neu errichtete Werraquell-Hütte sind das neue touristische Highlight am Rennsteig. Am Pfingstwochenende findet die Eröffnungsfeier statt. Fotos: frankphoto.de

05.06.2019

Region

Werraquell-Hütte öffnet an Pfingsten

Mit vielen Ideen und ganz viel eigenem Kapital hat Wilfried Ehrhardt das ohnehin schöne Areal um die Werraquelle bei Fehrenbach noch deutlich aufgewertet. » mehr

21.05.2019

Deutschland & Welt

Mann klettert auf Eiffelturm und klammert sich fest

Ein Kletterer hat mehrere Stunden in schwindelerregender Höhe an der Stahlkonstruktion des Pariser Eiffelturms ausgeharrt. Das weltberühmte Wahrzeichen war am Montagnachmittag für Besucher gesperrt wo... » mehr

Am Eiffelturm

20.05.2019

Deutschland & Welt

Mann klettert auf Eiffelturm und klammert sich fest

Die Bilder erinnern an eine Spinne in einem Netz: Völlig in schwarz gekleidet klettert ein Mann den Eiffelturm hinauf - und klammert sich fast ganz oben über Stunden fest. » mehr

Scheckübergabe im Kirchturm: Pfarrerin Stephanie Reinhardt (dritte von links) war, wie Barbara Bechmann und Klaus Coburger vom Gemeindekirchenrat, froh über den Scheck der Rotarier - vertreten durch Ralf Liebaug (rechts), Ralf Luther (zweiter von rechts) und Christian Bechmann (dritter von rechts).	Foto: ar

19.05.2019

Region

3000 Euro für Bronzeglocke

Die Kirchgemeinde in Wernshausen ist ihrem Ziel, die Kirchenglocken wieder zum Klingen zu bringen, ein Stück näher gekommen : 3000 Euro steuerten die Rotarier bei. » mehr

Pfarrer Tilman Krause (links) informierte die Turmfrauen zu ihrem Treffen über die laufenden Bauarbeiten an der Meininger Stadtkirche. Mit Sicherheitsauflagen darf das Turmcafé auch 2019 wieder geöffnet werden.	Foto: Carola Scherzer

26.04.2019

Meiningen

Alles bereit zum Saisonstart

In ihre 24. Saison starten Meininger "Turmfrauen" mit ihrem Café in der Stadtkirche. Bevor es am 7. Mai losgeht, trafen sie sich zu letzten Absprachen. » mehr

Weltberühmte Kathedrale

16.04.2019

Topthemen

Wissenswertes zu Notre-Dame

Die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame steht im Herzen von Paris auf der Seine-Insel Île de la Cité. Wissenswertes rund um den Touristenmagneten, der alljährlich 13 Millionen Besucher anzieht: » mehr

15.04.2019

Deutschland & Welt

Pariser Kathedrale Notre-Dame steht in Flammen

In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris ist ein verheerendes Feuer ausgebrochen. Über dem Wahrzeichen der französischen Hauptstadt ist seit dem Abend eine riesige Rauchsäule zu sehen, Flam... » mehr

15.04.2019

Deutschland & Welt

Kleiner Spitzturm von Notre-Dame bei Brand eingestürzt

Feuerkatastrophe in Paris: Der kleine Spitzturm der in Flammen stehenden Pariser Kathedrale Notre-Dame ist zusammengebrochen. Dabei handelte es sich um einen kleineren Turm in der Mitte des Daches. Sc... » mehr

"Wir stehen am Anfang einer Sanierungsgeschichte", meint Tilman Krause, Geschäftsführer der Evangelischen Kirchengemeinde Meiningen, auf dem Aussichtsplateau des Nordturmes der Stadtkirche Meiningen. Fotos: Markus Kilian

05.04.2019

Meiningen

Mit Blick in die Zukunft

Die Meininger Stadtkirche muss saniert werden. Insbesondere der Aufstieg zum Plateau des Nordturms ist nicht mehr sicher. Um das traditionelle Kaffeetrinken in der Türmerstube zu ermöglichen, braucht ... » mehr

Laura Engelhardt (links) bei der Übergabe des Leuchtturmpokals an Annette Domogalla. Rechts im Bild: Die Technik-Türme, deren Anschaffung dank Teag und dem Nordschul-Förderverein möglich wurde. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

04.04.2019

Region

Praxisbezug und hoher Spaßfaktor

Die TGS Nordschule darf sich jetzt auch offiziell als "Leuchtturm" in der Bildungslandschaft bezeichnen. Mit ihrem Beitrag zum Wettbewerb "Ideen Machen Schule" räumten die Steinacher den gleichnamigen... » mehr

Wanderungen durch die Kühlung

04.04.2019

Reisetourismus

Die Kühlung ist das kleinste Mittelgebirge im Norden

Das kleinste Mittelgebirge Norddeutschlands: Damit wirbt der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder für die Kühlung. Netter Versuch, denkt man als Urlauber - was für ein merkwürdiger Superlativ. Doch m... » mehr

Eine Tour entlang der Themse streift eine Reihe von Sehenswürdigkeiten der britischen Hauptstadt. Foto: privat

26.03.2019

Region

Regelschüler der Wolfsberggemeinde freuen sich auf London

Gräfinau-Angstedt - Vom Wolfsberg nach London führt demnächst die jährliche Sprachreise 40 Schülerinnen und Schüler aus den 9. und 10. Klassen der Regelschule Gräfinau-Angstedt. » mehr

Stolz, aber auch altersmüde, erhebt sich der Turm von St. Bartholomäus über Ummerstadt.	Archivfoto: K. Wollschläger

12.03.2019

Region

Es ächzt gewaltig im Gebälk des Kirchturms

Der Turm der St. Bartholomäuskirche in Ummerstadt braucht dringend eine Generalüberholung. Die Sanierung soll nach bisherigen Berechnungen 265 000 Euro kosten. » mehr

Detail-Blick auf das Carillon, das aus insgesamt 49 Bronzeglocken besteht.

01.03.2019

Region

Wohlklingende Musik mit 49 Glocken

Mindestens vier Konzerte erklingen dieses Jahr auf dem Glockenspiel im Turm der Geisaer Stadtpfarrkirche. Drei davon spielt ein neuer Carilloneur - der Musiker David Kölzner aus Dermbach. » mehr

27.02.2019

Meiningen

Rat beschließt kommunale Verfassung

Mit Beschluss einer Hauptsatzung, welche die fünf Ortsteilverfassungen mit einschließt, hat der neue Stadtrat von Wasungen die Weichen für die gemeinsame Zukunft gestellt. Das Regelwerk fand die Zusti... » mehr

Auf dem Weg von oben nach unten: Durch einen Wanddurchbruch gelangten die Glocken nach unten (im Bild die beiden Bronzeglocken). Läutewerke-Spezialist Matthias Knipping sorgte für das sichere Geleit. Archiv-Foto: Jürgen Glocke

15.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Seltenes Ereignis im Leben einer Gemeinde

Dass eine Kirche eine neue Glocke bekommt, zählt dank der nahezu unbegrenzten Lebensdauer von Bronzeglocken zu den seltensten Ereignissen in einer Gemeinde. In Rohr gab es ein solches. » mehr

«Kingdom Rush Vengeance»

11.02.2019

Netzwelt & Multimedia

«Kingdom Rush Vengeance» - Tower Defense andersherum

«Kingdom Rush Vengeance» ist ein alter Veteran unter den Tower-Defense-Spielen. Das Denkspiel für Verteidigungsstrategen macht aber selbst in der vierten Auflage noch Spaß. » mehr

Die Wappen von Heldburg, Gompertshausen und Hellingen (von links).

07.02.2019

Region

Auf der vergeblichen Suche nach einem neuen Wappen

Eigentlich wollte der Heldburger Stadtrat nach dem Gemeindezusammenschluss über ein neues Stadtwappen beschließen. Die Entscheidung musste allerdings vertagt werden. » mehr

«Galaxy Stack»

07.02.2019

Netzwelt & Multimedia

«Galaxy Stack» - So wie Tetris im Weltall

«Galaxy Stack» von Crescent Moon Games würfelt zwei Klassiker der Videospiel-Geschichte durcheinander. Das Ergebnis ist eine spannende Kombination aus Puzzle und Alien-Abwehr. » mehr

01.02.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 2. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Februar 2019: » mehr

Roboter bewältigt Geschicklichkeitsspiel

30.01.2019

Deutschland & Welt

Kurz gelernt: Roboter bewältigt Jenga-Turm

Stups. Wumms. Verloren. Jenga zu spielen kann frustrierend sein. Derlei Gefühle kennen Roboter zum Glück nicht - einer von ihnen ist inzwischen ein ganz passabler Klötzchenstapler, vermelden Forscher. » mehr

«Volkszählung zu Bethlehem»

29.01.2019

Reisetourismus

Mit dem Maler Bruegel durch Brüssel

Brüssel ist nicht unbedingt eine Liebe auf den ersten Blick. Aber über den Maler Pieter Bruegel kann man sich die Millionenmetropole auf angenehme Weise erschließen. Noch immer atmet die Stadt seinen ... » mehr

Alter Turm auf dem Mittleren Höhnberg: Er diente im Zweiten Weltkrieg als Luftbeobachterposten und wurde nach dem Krieg abgerissen. Foto: Seeber

16.01.2019

Region

Mit Höhnberg-Turm hoch hinaus

Floh-Seligenthal holt alte Projekte aus der Schublade. Auf dem Mittleren Höhnberg soll nun doch ein Turm für Touristen gebaut werden. Die Aussichten auf Förderung sind nach Einschätzung des Bürgermeis... » mehr

Auch Diakon Martin Johannes aus Schmalkalden (rechts) nutzte die Gelegenheit, den neuen Glockenstuhl zu besichtigen.

08.01.2019

Region

Gebetsglocke ruft dreimal täglich

In Niederschmalkalden ist das neue Jahr im wahrsten Sinne des Wortes eingeläutet worden. Am Dreikönigstag feierte die Kirchengemeinde den neuen Glockenstuhl. » mehr

27.12.2018

TH

Guckkasten: Präsent beim Schrottwichteln

Tatort: "Der Turm" - Mittwochabend, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

23.12.2018

TH

Brix und Janneke ermitteln: Gegen die Mauer

Am Mittwochabend spielt der Tatort in Frankfurt. Wir fragen: Lohnt sich das Einschalten bei "Der Turm" im Ersten? » mehr

Britischer Baustil aus Kolonialzeiten

18.12.2018

Reisetourismus

Malaysia: Land der Fahrrad-Rikschas und Wolkenkratzer

Tief hinein ins alte und moderne Malaysia führt ein dreifacher Städtetrip: nach George Town auf der Insel Penang, Malakka und in die Hauptstadt Kuala Lumpur. Überall geht es südostasiatisch bunt und e... » mehr

Ampel

10.12.2018

Mobiles Leben

Die Ampel wird 150 Jahre alt

Die Ampel wird am 10. Dezember 150 Jahre alt. Das erste gasbetriebene Exemplar stand in London und explodierte nach drei Wochen. Der Siegeszug begann später in den USA. » mehr

Rauf auf den Spielturm und ab ins Kletternetz. Fotos (2): frankphoto.de

04.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Spielplatz für die Allerkleinsten

Schon immer ist der Stadtpark ein Treffpunkt für die Suhler. Jetzt haben auch die Jüngsten ein Areal erhalten, auf dem sie sich richtig austoben können. » mehr

^