Lade Login-Box.

SYRISCHE FRAUEN

Ibrahim Bajo erzählte orientalische Märchen und seine eigene Geschichte aus Syrien. Foto: Marie Liebig

17.01.2020

Meiningen

Geschichten aus dem friedlichen Orient

Auf eine besondere musikalische Reise entführte die Meininger Bürgerbühne im "Café Oriental" am Donnerstagabend in den Kammerspielen. Der ferne Orient aus Tausendundeinernacht und seine Gegenwart wurd... » mehr

Liudmilla Baum (hier mit Wolfgang Kliebisch) war die Einzige der Dargestellten, die Zeit hatte, am Dienstagmorgen zur Eröffnung zu kommen, denn längst sind alle im Berufsleben angekommen. Foto: Richter

17.09.2019

Ilmenau

Menschenbilder: Im Ilm-Kreis "Angekommen."

Menschen mit ausländischen Wurzeln: Ob als Lehrerin, Apothekerin oder Architektin, sie sind angekommen im Ilm-Kreis. » mehr

Amal (rechts) hatte sich für Hühnchen, Reis und Salat entschieden. Das Gericht stammt aus Syrien. Mit im Bild ihre Tochter Diana, Yaki aus Eritrea und Tamara Wedel, Chefin des Familienzentrums. Foto: Annett Recknagel

17.01.2020

Schmalkalden

Am Herd stimmt die Chemie

Im Familienzentrum Schmalkalden wurde erneut über den Tellerrand geschaut. Mehr als 30 Teilnehmer trafen sich zum gemeinsamen, internationalen Kochen. » mehr

Vom Einscannen der Bücher in der Stadt- und Kreisbibliothek über Garderobendienst im Volkshaus bis zum Texten und Gestaltung von Werbeflyern reichen die Arbeiten der FSJlern Regina Dotzel. Foto: Carola Scherzer

20.03.2019

Meiningen

Hinter der Kultur steckt sehr viel Arbeit

Vielfältige Einblicke in Meiningens Kultur erhält Regina Dotzel als FSJlerin seit September 2018 im Fachbereich Kultur der Stadt Meiningen. Ihr Studienwunsch ist Kommunikationsdesign. » mehr

04.07.2018

Bad Salzungen

Polizei muss Streit um vermeintliche Handyfotos schlichten

Eisenach - Wegen vermeintlicher Handy-Fotos rückte eine Frau mit mehreren Männer in einem Eisenacher Eiscafé an und bedrohte eine 26-Jährige. » mehr

04.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Couragierte Sonneberger halten gewalttätigen Ehemann zurück

Durch das beherzte Eingreifen von Zeugen ist eine 18-Jährige vor schlimmeren Verletzungen durch ihren gewalttätigen 23-jährigen Ehemann bewahrt worden. » mehr

Das von Ludmilla Baum (links) gezeichnete Porträt von ihr beeindruckte Astrid Senjutin-Liehnen sichtlich. Fotos: Gerd Dolge

27.12.2017

Ilmenau

Angekommen zum Leben, Lieben, Arbeiten

Eine außergewöhnliche Ausstellung der Volkshochschule zeigt ausländische Mitbürger, die aus privaten Gründen in Ilmenau gelandet sind. Eine Schau mit Überraschungen: Es geht nicht um notleidende Flüch... » mehr

18.04.2017

Feuilleton

Keine Schonkost

"Tatort: Sturm" - gesehen am Montag, 20.15 Uhr, im Ersten Eingeplant war dieser Tatort eigentlich schon für den Neujahrsabend, dann wurde er jedoch wegen seiner Terrorthematik wieder aus dem Programm ... » mehr

Ein tolles Team: Die ehrenamtlichen Helfer der Tafel-Ausgabestelle in Zella-Mehlis Wolfgang Frank, Kholuod Almasri Alkhatib, Heide Grimm, Jutta Schröder, Sylvia Kuntze, Hannelore Ehle, Beatrix Panse und Dorothea Kratz (von links). Fotos (2): Michael Bauroth

29.03.2017

Zella-Mehlis

Tafelmitarbeiter machen Abholer zu Menschen

Rund 21 000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit sind in der Ausgabestelle Zella-Mehlis der Suhler Tafel in den vergangenen gut 13 Jahren zusammengekommen. Ein Engagement, das immer mal wieder eine Würdigung... » mehr

Naila Chikhi

30.01.2017

Familie

Aufklärung für geflüchtete Frauen

Viele Frauen unter den Flüchtlingen in Deutschland leiden weiter unter den patriarchalen Strukturen ihrer heimatlichen Gesellschaften. Sie müssen erst lernen, dass sie hier viel mehr Rechte gegenüber ... » mehr

Integration: Zur Boule-Stadt-Meisterschaft hatten Eisfelder auch eine syrische Familie mitgebracht.	Foto: W. Swietek

11.07.2016

Hildburghausen

Alles andere als eine ruhige Kugel geschoben

Zur offenen Stadt-Meisterschaft im Boule-Spiel hatte der Städtepartnerschaftsverein Eisfeld-Ham auf das Boulodrom an der Herrenmühle eingeladen. » mehr

Ein Netzwerk von rund 40 Ehrenamtlichen unterstützt die Mitarbeiterinnen bei der Flüchtlingsarbeit in der Kreisdiakoniestelle Sonneberg. Fotos(2): privat

01.07.2016

Sonneberg/Neuhaus

"Genau richtig, um einfach mal Danke zu sagen"

Ihren vielen freiwilligen Helfern einmal Danke zu sagen, war Anliegen der Tafel-Mitarbeiterinnen Franziska Schneider und Sylvia Möller. » mehr

01.06.2016

Schmalkalden

Gutes Zusammenleben mit Flüchtlingen

In Brotterode-Trusetal leben derzeit 49 Flüchtlinge. Ihre Zahl wird wohl sinken. Von größeren Problemen ist nichts bekannt, aber das Interesse der Älteren am Deutschunterricht ist sehr mäßig. » mehr

Die Irakerin Nada sowie Iman, Auatf, Rawda und Kholoud aus Syrien (von links) treffen sich seit Januar zum Deutschlernen in der Güldenen Pforte. Foto: Heckel

10.05.2016

Ilmenau

Lachen verbindet und tröstet

"Zulassungsbescheid" - manche Worte gehen den syrischen Frauen noch nicht leicht von den Lippen. Aber im Deutschkurs bei Elisa Hoppe lernen sie, sich in Ilmenau schnell zurecht zu finden. » mehr

Für kurze Zeit die Flucht- Strapazen vergessen: Nach dem Essen im RKG-Vereinshaus wird getanzt.	Foto: H. Kempter

23.12.2015

Hildburghausen

Es hatte einer zwei Schafe

130 Menschen, etwa zur Hälfte Flüchtlinge und zur Hälfte Einheimische, zwei Schafe, ein interkulturelles Buffet, Musik, Tanz und strahlende Gesichter - das gab es Dienstagabend in Römhild. » mehr

Frauen und Kinder in einem Flüchtlingsheim - den Schutz zu organisieren, ist manchmal schwierig. Foto: dpa

16.12.2015

Thüringen

Getrennte Toiletten wären ein Anfang

Gewalt gegen geflüchtete Frauen, Kinder und Homosexuelle ist ein Tabu-Thema - wenn sie deutschen Flüchtlingsheimen geschieht. Weil die Opfer oft große Hemmungen haben, über ihr Martyrium zu sprechen. ... » mehr

Gitarren und Bilder. Fotos: frankphoto.de

05.12.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

Wünsche und Wärme

"Einen Tropfen für die Welt" ist eine kleine Ausstellung überschrieben, die in der Atriumsgalerie gezeigt wird. Die Suhler Fraueninitiative stellt Arbeiten eines Projektes vor und gibt Einblicke in ih... » mehr

Elesar, Alaa und Rahaf (von links) leben in der Barchfelder Notunterkunft und bastelten weihnachtliche Gestecke.

05.12.2015

Bad Salzungen

Bunter Backspaß

"Bunte Schüler backen bunte Plätzchen" war das Motto eines Vormittags an der Bad Liebensteiner Regelschule. » mehr

rosen_syrier Erfurt

10.09.2015

Thüringen

«Danke! Wir wissen, wie schwer es ist»

Syrische Flüchtlinge bedanken sich in Erfurt mit Blumen und kleinen Karten für ihre Aufnahme in Deutschland. Die Idee zu der Aktion kam einem jungen Mann, nachdem er die Nachrichten verfolgt hatte. » mehr

Der Initiatorenkreis des Charity-Dinners in der Galerie ada. 	Foto: Privat

03.12.2014

Meiningen

Syrien-Abend mit Dinner in der ada

Meiningen - Erstmals fand in der Galerie ada ein Charity-Dinner für den guten Zweck statt. » mehr

Inhaberin Anja Fischer (von rechts) freut sich über solche "Verstärkung" ihrer Branche wie durch Lama Nassar und PTA-Praktikantin Lina Hopf. 	Foto: Dolge

21.11.2014

Ilmenau

Kleine Stadt, gut für Familie

Lama Nassar aus Syrien lernt derzeit zweifach deutsch - an der Volkshochschule Ilmenau und in der Waldapotheke. » mehr

^