Lade Login-Box.

SYNODEN

Beate Marwede und Christoph Gann: Abschied und Ausblick. Fotos: Kerstin Hädicke

01.03.2020

Meiningen

Das Ehrenamt darf Grenzen haben

Christoph Gann stand zwölf Jahre als Präses der Meininger Kreissynode vor. Bei der Neuwahl des Gremium tritt er nicht wieder an. Superintendentin Beate Marwede verabschiedete ihn in ganz besonderer Fo... » mehr

Superintendent Ulrich Lieberknecht. Foto: Heiko Matz

12.02.2020

Bad Salzungen

Neues Parlament, wertvolle Ehrenämtler und ein Abschied

Der Terminkalender des evangelischen Kirchenkreises Bad Salzungen-Dermbach ist prall gefüllt. Für nahezu jede Altersgruppe ist etwas dabei, und die Themen sind vielfältig. » mehr

Der neu gewählte Kreiskirchenrat im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach: (von links): Franziska Freiberg (Dorndorf), Uwe Nitsche (Stadtlengsfeld), Sabine Aschenbach (Breitungen), Uwe Ißbrücker (Pferdsdorf), Hans-Martin Gerhardt (Vacha), Alfred Spekker (Frankenheim), Ulrich Lieberknecht (Bad Salzungen), Isabell Liebaug (Bad Salzungen), Annette Günther (Klings), Dorothe Börnicke (Dorndorf), Silke Wöhner (Dermbach), Heike Straube (Kaltennordheim). Nicht im Bild: Christina Quiatkowski (Dermbach), Nicole Moritz (Fischbach), Hartmut Meinhardt (Bad Salzungen). Foto: Julia Otto

12.03.2020

Meiningen

Kirchenkreis neu besetzt

Im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach, zu dem auch die Gemeinden der Hohen Rhön gehören, wurde der Kreiskirchenrat neugewählt. 1. Stellvertreter des Superintendenten ist Pfarrer Alfred Spekker aus Fr... » mehr

Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

30.11.2019

Thüringen

Kirchenparlament beschließt erstmals Doppelhaushalt

Die Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat für die Jahre 2020/21 einen Doppelhaushalt beschlossen. In den nächsten beiden Jahren können 412,7 Millionen Euro für Investitionen g... » mehr

Symbolfoto: Kirche, Kreuz, Kapelle.

21.11.2019

Schmalkalden

Neue Bischöfin Hofmann: "Spiritualität lässt sich nicht über Bonuspunkte wahrnehmen"

Beate Hofmann, neue Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, steht einer Vorteilskarte für Kirchenmitglieder - die etwa Vorrechte bei der Vergabe von Kita-Plätzen sichern soll - kriti... » mehr

Amazonas-Synode

26.10.2019

Brennpunkte

Bischofssynode für Priesterweihe Verheirateter als Ausnahme

Ist es nun ein Fortschritt oder nicht? Bischöfe empfehlen dem Papst die Weihe von Verheirateten - aber nur im ganz engen Rahmen. Für konservative Kirchenmänner ist das schon skandalös genug. Das eigen... » mehr

Jacqueline Barraud-Volk bei ihrem Vorstellungs-Gottesdienst in der Meininger Stadtkirche.

01.10.2019

Meiningen

Das Wichtigste ist, fest im Glauben zu sein

Eine weitere Kandidatin für das Amt des Regionalbischofs im Probstsprengel Meiningen-Suhl stellte sich am Sonntag mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche Meiningen vor. » mehr

Der Dekan des Kirchenkreises Schmalkalden: Ralf Gebauer. Foto: fotoart-af.de

19.08.2019

Schmalkalden

"Veränderungen als Chance begreifen"

Der Kirchenkreis Schmalkalden befindet sich im Umbruch. Die Zahl der Gemeindeglieder ist rückläufig, Pfarrer suchen neue Herausforderungen, Veränderungen erfordern neue Strukturen. » mehr

24.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 25. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Juni 2019: » mehr

Die drei Kandidaten für die Nachfolge der Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, sind (von links) Karsten Müller, Ulrike Weyer und Friedrich Kramer. Gewählt wird auf der Landessynode im Kloster Drübeck im Mai. Die offizielle Amtseinführung soll am 7. September im Magdeburger Dom stattfinden. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

29.04.2019

Thüringen

Eine schwere Bischofswahl

Bei der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland bewerben sich drei respektable Kandidaten darum, nächster Bischof zu werden. » mehr

Kalenderblatt

24.03.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 25. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. März 2019 » mehr

Über die Impulse aus dem Vortrag sprachen: Frank Schepella und Michael Böllert, Gastlehrer der Bibelschule Brake und Pastor einer Gemeinde in Lemgo, im Gespräch mit Kai Lehmann (von links). Manch einer aus dem Publikum beteiligte sich an der Diskussion. Foto: Sigrid Nordmeyer

10.03.2019

Schmalkalden

Von Feierlust und Volksfrömmigkeit

Dass Ketzerei, Häresie und der Franziskaner-Orden dieselben Wurzeln aus dem "Hunger nach Gott" heraus haben, machte Kai Lehmann bei den Schmalkalder Baptisten deutlich. » mehr

Opfer demonstrieren

25.02.2019

Brennpunkte

Was folgt auf den Anti-Missbrauchsgipfel im Vatikan?

Die offene Aussprache über sexuellen Missbrauch mag für die Kirche ein großer Schritt gewesen sein. Doch nicht nur die Opfer verlangen mehr. Aus Deutschland kommen Vorschläge, was auf das historische ... » mehr

Gipfeltreffen zum Thema Missbrauch

21.02.2019

Brennpunkte

Ein Plan gegen den Missbrauch - Papst verlangt Taten

Missbrauchsopfer verlangen eine «Chemotherapie» gegen den Krebs in der Kirche. In der Glaubwürdigkeitskrise der Kirche fordert der Papst von seinen obersten Männern konkrete Taten statt vieler Worte. ... » mehr

Die Folklore war schon von jeher eine tragende Säule für die auf hohem Niveau stehende künstlerische Arbeit der "Werrataler" und damit auch für den Nachwuchsbereich.

04.02.2019

Bad Salzungen

Bunte Lichtmessfeier und ein Berg von Arbeit

Die von den Merkerser Heimatfreunden wiedererweckte Lichtmess-Tradition erfreut sich zunehmender Beliebtheit - diesmal mussten im Voga-Saal alle Reserve-Sitzgelegenheiten mobilisiert werden. » mehr

Aktualisiert am 17.12.2018

Schmalkalden

Fambacher Pfarrer Michael Glöckner wird Dekan im Stadtkirchenkreis Kassel

Der 43-jährige Pfarrer Michael Glöckner aus Fambach ist vom Rat der Landeskirche Kassel zur Amtsnachfolge von Dekan Jürgen Renner berufen worden. Glöckner wird damit ab 1. Mai 2019 Dekan des Stadtkirc... » mehr

Geistlicher

16.12.2018

Brennpunkte

Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet

Für die Ukraine ist es der Aufbruch in religiöse Eigenständigkeit ohne Moskau: Das Land bekommt eine eigene orthodoxe Kirche. Die russische Kirche wehrt sich gegen den Verlust vieler ihrer Gläubigen. » mehr

17.12.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 12. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Dezember 2018: » mehr

Unmittelbar nach der Wahl: Die neue erste Stellvertreterin Catherine Heckert (links) mit Präses Maria Schmalz, Superintendentin Jana Petri und Regionalbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt (von links). Es fehlt die zweite Stellvertreterin Kerstin Gommel aus Suhl. Foto: Steffen Ittig

04.12.2018

Hildburghausen

"Kirche ist kein langweiliger Verein"

Jana Petri prüft den Kirchenkreis Henneberger Land auf seine Zukunftsfähigkeit. "Der Prozess ist offen, aber es sieht gut aus, dass die Struktur bleibt, wie sie ist", sagt die Superintendentin, die zw... » mehr

22.11.2018

Meiningen

Nach lebhafter Diskussion: Synode verabschiedet "Hass"-Erklärung

Nicht einfach gemacht hat sich die Herbstsynode des Kirchenkreises Meiningen die Verabschiedung einer gemeinsamen Erklärung zum Umgang mit "Hasskundgebungen". » mehr

Heinrich Bedford-Strohm

11.11.2018

Brennpunkte

Kirche warnt vor Nationalismus und Antisemitismus

Die evangelische Kirche ruft ihre Mitglieder auf, sich Nationalismus und antisemitischer Hetze entgegenzustellen. Versöhnung statt Hass und Misstrauen müssten die Lehre aus Krieg und Judenverfolgung s... » mehr

28.10.2018

Schmalkalden

Kirchenkreis reduziert bis 2026 Pfarrstellen

In den nächsten acht Jahren werden im Kirchenkreis Schmalkalden 1,75 Gemeindepfarrstellen eingespart. Das beschloss die Kreissynode am Samstag nach einer emotionalen, aber trotzdem sachlich geführten ... » mehr

27.10.2018

Schlaglichter

Papst schließt Synode: Kirche wird «beschmutzt»

Papst Franziskus sieht derzeit eine Art Verfolgung der katholischen Kirche. «Im Moment klagt man uns sehr heftig an», sagte der Pontifex zum Abschluss der Bischofssynode im Vatikan. Diese Anklage werd... » mehr

Heiligsprechung im Vatikan

14.10.2018

Brennpunkte

Paul VI. und deutsche Nonne heilig gesprochen

Ein Kämpfer für die Armen, der «Pillen-Papst» und eine deutsche Nonne: Papst Franziskus sendet mit neuen Heiligsprechungen eine Botschaft an die Welt. Ein prominenter Deutscher fehlt auf dem Peterspla... » mehr

Kreissynoden-Präses Christoph Gann und die Meininger Superintendentin Beate Marwede (r.) bedanken sich Barbara Morgenroth, die zur Tagung am Samstag über den Rechtsruck in der Region berichtete. Morgenroth ist aus Themar und dort Mitglied der Initiative "Kein Platz für Nazis - Themar bleibt bunt". Foto: O. Benkert

22.04.2018

Meiningen

"Kirche ist politisch"

Der Rechtsruck in der Republik, die AfD und die Unzufriedenheit vieler Menschen mit der großen Politik waren Thema der Tagung der Kreissynode am Samstag in Walldorf. Ein Gesprächsangebot, das fortgese... » mehr

14.04.2018

Nachbar-Regionen

Kirchenverfassung der EKM wird nicht geschlechtergerecht umformuliert

Drübeck - Die Verfassung der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) wird nicht in geschlechtergerechter Sprache umformuliert. » mehr

Ein Dorf, zwei Kirchen: In Kleinschmalkalden kamen Bischof, Pröpstin und Dekan mit dem dortigen Kirchenvorstand zusammen.

22.08.2017

Schmalkalden

Ein fröhlicher Kirchenkreis

Vier Tage, 19 Programmpunkte, Begegnungen mit 750 Menschen: Bischof Martin Hein (EKKW) hat während seiner Visitation in Schmalkalden einen bunten, offenen, fröhlichen und innovativen Kirchenkreis erle... » mehr

Johannes Haak

23.04.2017

Hildburghausen

"Dieser Weg wird auch künftig kein leichter sein"

Eine erste große Hürde ist genommen: Die Kreissyode hat die Beschlüsse zur Stellenplanung 2019 mit überraschender Mehrheit gefasst. Nun geht es weiter auf diesem Weg. Feinarbeit und konkrete Stellenbe... » mehr

Am Katzensprung gab es Osterrätsel - allerdings waren die nicht sehr schwer. Vorne im Bild Bertl Werner. Fotos (2): Anmett Recknagel

17.04.2017

Schmalkalden

Historisch, sportlich, österlich, lustig

Mehr als 100 Gäste erlebten am Ostersamstag einen ganz speziellen Osterspaziergang in Schmalkalden. Es ging an einem Teil der Stadtmauer entlang. » mehr

Claudia Neukirchner, Vorsitzende des Vereins Provinzkultur, war im Kulturausschuss zu Gast und bat um mehr Unterstützung seitens der Stadt. Archivfoto: frankphoto.de

17.03.2017

Suhl/ Zella-Mehlis

Mehr gedankliche und finanzielle Unterstützung der Stadt gefragt

Claudia Neukirchner vom Verein Provinzkultur wünscht sich von der Stadt mehr Unterstützung für kulturelle Veranstaltungen, wie sie im Kulturausschuss deutlich machte. Derzeit werden die Förderrichtlin... » mehr

Norbert Krah, Willi Fischer und Günther Behringer zeigen das von Letztgenanntem gemalte Bild zu Luthers Aufenthalt in Schmalkalden, das im Eingangsbereich der FBF-Galerie seinen Platz finden wird. Foto: Annett Recknagel

Aktualisiert am 11.02.2017

Schmalkalden

Eine Art Geburtstagsfeier

Ein Kunst und Gesprächsabend zu Martin Luther erwartete die Besucher jüngst in der FBF-Galerie in Schmalkalden. Im Mittelpunkt stand eine Historienmalerei von Günther Behringer. » mehr

19.11.2016

Thüringen

Synode auf Distanz zu Luthers judenfeindlichen Äußerungen

Das Kirchenparlament der Evangelischen Landeskirche in Mitteldeutschland (EKM) hat sich von judenfeindlichen Äußerungen des Reformators Martin Luther distanziert. » mehr

16.11.2016

Thüringen

Landesbischöfin: Klare Kante gegen Rechtspopulismus zeigen

Erfurt - Die Gesellschaft muss aus Sicht von Landesbischöfin Ilse Junkermann über alle Kirchen- und Konfessionsgrenzen hinweg eine «klare Kante» gegen Angstmacherei, Rechtspopulismus und den Rückfall ... » mehr

Superintendentin Beate Marwede sprach am Samstag in Walldorf zu den Synodalen. Foto: Ralph W. Meyer

14.11.2016

Meiningen

Synode: Herausforderungen mit Zuversicht meistern

Das Programm der Herbstsynode des Kirchenkreises Meiningen in Walldorf war umfangreich. Am Ende stand aber die Zuversicht, dass alle Herausforderungen mit der Hilfe Gottes zu meistern sind. » mehr

22.11.2015

Thüringen

Kirche will Willkommensangebote besser koordinieren

Drei Tage debattieren Kirchenvertreter in Erfurt. Neben dem Haushalt diskutieren sie auch darüber, wie den Flüchtlingen besser geholfen werden kann. » mehr

21.11.2015

Thüringen

Synode beschließt neuen Haushalt

Mit einem Gottesdienst ist die dreitägige Landessynode der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands (EKM) in Erfurt zu Ende gegangen. Das Kirchenparlament beschloss zuvor am Samstag den Haushalt für da... » mehr

20.11.2015

Thüringen

Beschluss über Haushalt 2016 zum Ende der Landessynode

Mit Beschlüssen unter anderem zum Haushalt für 2016 endet am Samstag in Erfurt die dreitägige Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. » mehr

Wohin sollen wir gehen? Auf dem Podium entspann sich eine angeregte Diskussion. Von links Pfarrer Michael Glöckner, Stellvertreter des Dekans, Jens Goebel, neuer Vorsitzender der Kreissynode, und Dekan Ralf Gebauer. Foto: Annett Recknagel

15.11.2015

Schmalkalden

Klares Bekenntnis zur Lutherschule

Der Kirchenkreis Schmalkalden stellt sich auf Veränderungen ein. Wohin sollen wir gehen? Unter dieses Thema hatte Dekan Ralf Gebauer seinen Bericht zur Herbstsynode gestellt. Diese tagte am Samstag in... » mehr

Eine Kirchengemeinde voller Leben wie hier zum jüngsten Kirchfest hat Franziska Schmitzdorf bei ihrer ersten Pfarrstelle in Dorndorf vorgefunden und ist glücklich darüber. 	Foto: Werner Kaiser

03.06.2015

Bad Salzungen

Angekommen in einer Gemeinde voller Leben

Die neue Pfarrerin der lutherischen Christen in Dorndorf und Merkers heißt Franziska Schmitzdorf – Kind der Region und Trägerin vieler Hoffnungen, eigener und bei ihren Gemeinden. » mehr

Während des Symposiums im Gespräch: Günter Frank von der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten, Bischof Martin Hein und Dekan Ralf Gebauer (von links). 	Foto: Sigrid Nordmeyer

13.05.2015

Schmalkalden

"Eine gute Voraussetzung"

„Melanchthon, der Papst und die Ökumene“: Der 3. Thüringer Melanchthontag in Schmalkalden gestaltete sich mit dem ökumenischen Gespräch zwischen Bischof Martin Hein und der katholischen Kirchenrechtle... » mehr

"Stasi in die Volkswirtschaft", so die Forderung am Mittwoch, 1. November 1989, als abends die ersten Demonstranten schweigend durch Ilmenau liefen. Keine Rede von D-Mark oder Anschluss an die BRD. Unser Leser Siegfried Günsch holte für diesen Beitrag seine Fotos der Demonstration aus seinem Archiv, die hier erstmals veröffentlicht werden. Er fotografierte am 1. November 1989 als Teilnehmer die abgestellten Plakate auf dem Kirchplatz vor der St. Jakobuskirche.

31.10.2014

Ilmenau

"Ich hätte mir mehr Zeit für die Einheit gewünscht"

Als Vermittler und Vertrauensperson gestaltete Kirchenmann Christian Köhler den Herbst 1989 mit. Nach 25 Jahren erinnert er sich an die erste Demonstration in Ilmenau. » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

12.06.2014

Feuilleton

Schorlemmers Zwischenruf: Segler gegen den Wind

Zum Tod von Reinhard Höppner Ganz falsch ist es, dem nach langer, schwerer Krankheit gestorbenen, promovierten Mathematiker Reinhard Höppner auf das acht Jahre währende sogenannte » mehr

Das Präsidium der Kreissynode: Stellvertreter Martin Luther, Präses Hans-Martin Gerhardt und Stellvertreter Andreas Malchereck-Matthes (von links).

12.03.2014

Bad Salzungen

Parlament für fast 30 000 evangelische Christen

Hans-Martin Gerhardt ist neuer Präses der evangelischen Kreissynode Bad Salzungen/Dermbach, Andreas Malchereck-Matthes und Martin Luther sind seine Stellvertreter. » mehr

Im ehrenden Gedenken wurden gestern am Kriegerdenkmal im Bad Salzunger Rathenaupark zahlreiche Blumengebinde niedergelegt. 	Foto: Heiko Matz

18.11.2013

Bad Salzungen

"Mitgefühl ist gefragt"

Der Opfer von Gewaltherrschaft und Krieg gedachten am Sonntag zahlreiche Bürger in vielen Gemeinden. In Bad Salzungen wurden Blumengebinde niedergelegt. » mehr

Christoph Witzel  über Papst Franziskus

15.03.2013

Meinungen

Die Kirche im Dorf

Als Johannes III. im Oktober 1958 zum Papst gewählt wurde, sahen viele in ihm wegen seines hohen Alters und seiner konservativen Frömmigkeit einen Übergangspapst, der nicht viel bewegen würde. » mehr

04.03.2013

Schmalkalden

"Erfolgsmodell mit Verbesserungspotenzial"

Zur halbjährlichen Kreissynode in Steinbach-Hallenberg schien "nach vielen trüben Tagen" die Sonne. Renate Löscher, Vorsitzende der Synode, wertete es als "gutes Omen". » mehr

Die Suptur Bad Salzungen - Dermbach erstreckt sich über 61 Gemeinden - zuständig ist Superintendent Dr. Ulrich Lieberknecht in Bad Salzungen. 	Foto: H. Matz

07.02.2013

Rhön

Jetzt ohne Pfarramt in Oberweid

Das Pfarramt in Oberweid gibt es nicht mehr. Das ist die erste konkrete Auswirkung von notwendigen Strukturveränderungen im Kirchenkreis Bad Salzungen - Dermbach. » mehr

Region grün: Sünna, Pferdsdorf, Vacha, Völkershausen, Dorndorf, Kieselbach, Tiefenort  Region blau: Empfertshausen, Fischbach, Kaltennordheim, Oberweid, Kaltenwestheim, Kaltensundheim, Frankenheim  Region gelb: Gehaus, Stadtlengsfeld, Weilar, Dermbach, Urnshausen, Roßdorf, Wernshausen, Schwallungen  Region rot: Bad Salzungen, Möhra, Bad Liebenstein, Schweina, Steinbach, Breitungen

30.11.2012

Bad Salzungen

Acht Pfarrstellen sollen eingespart werden

Sinkende Mitgliederzahlen stellen die evangelische Kirche in der Region vor neue Herausforderungen. Acht Pfarrstellen sollen im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach bis zum Jahr 2025 wegfallen. » mehr

Auf Entdeckungsreise im Kirchenkreis war Dekan Ralf Gebauer (m.) in den vergangenen elf Wochen. Seine Erlebnisse fasste er in seinem ersten Bericht als Dekan vor der Kreissynode zusammen. R.: Pröpstin Sabine Kropf-Brandau, l. Pfarrer Michael Glöckner, stellvertretender Dekan. 	Foto: fotoart-af.de

20.11.2012

Schmalkalden

Kirchenkreis weckt Entdeckerlust

Der Kirchenkreis Schmalkalden ist in der Mitte der Gesellschaft verankert und wird sich daraus nicht herausdrängen lassen. Deutliche Worte von Dekan Ralf Gebauer vor der Kreissynode, die in Steinbach-... » mehr

Streitbar, aber mit religiöser Gelassenheit absolvierten Bischof Wanke (links) und Professor Dicke den Gesprächsabend in Ilmenau zur Wirkungsgeschichte des II. Vatikanischen Konzils. 	Foto: Dolge

20.10.2012

Ilmenau

"Religion ist Privatsache"

Bischof Wanke disputierte bei einem Gesprächsabend über "Kirche in der Welt von heute". Die Veranstaltung wurde humorvoller, als vorab zu erwarten war. » mehr

Bei einem Gespräch über die Reformation diskutieren Karl Kardinal Lehmann (links), Bischof von Mainz, und Martin Hein, Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck in der Stadtkirche St. Georg in Schmalkalden über die Schmalkaldischen Artikel. 	Foto: ari

23.06.2012

Thüringen

Schlagabtausch der Konfessionen

Ein katholischer und ein evangelischer Bischof sprechen in Schmalkalden über die Reformation und über Luthers Schmalkaldische Artikel. Sie zementierten vor 475 Jahren die Spaltung der Kirche. » mehr

Interview: Katrin Göring-Eckardt,  Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland

24.09.2011

Thüringen

Göring-Eckardt: "Eine neue ökumenische Epoche"

Erfurt - Die Thüringerin Katrin Göring-Eckardt ist Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, also die Vorsitzende des Kirchenparlaments. Sie bilanziert das Treffen mit Papst Benedikt ... » mehr

^