Lade Login-Box.

SUCHTBERATUNGSSTELLEN

Wäscherei (Foto links) und Küche versorgen zwar weiter die Ilmenauer Lebenshilfe-Wohnheime, die Menschen mit Handicap aber dürfen dort im Moment nicht arbeiten. Erst im letzten Oktober war der Recycling Bereich der Arnstädter Werkstatt am Kesselbrunn komplett erneuert worden (Foto rechts). Auch dort ruht nun die Arbeit. Archivbilder: Dolge/Richter

01.04.2020

Ilmenau

Herausforderungen und Sorgen

Behindertenwerkstätten und Beratungsstellen sind geschlossen. In den Wohnheimen herrscht Besuchsverbot. Das stellt die Träger der Einrichtungen vor große Herausforderungen. » mehr

Schmerzmittel Fentanyl

18.02.2020

Gesundheit

Fentanyl-Konsum nimmt laut Expertin zu

50 mal stärker als Heroin und 100 mal stärker als Morphin: Das Schmerzmittel Fentanyl ist nach Einschätzung der Drogenhilfe Kiel-Ost «ein zunehmendes Problem» in der Szene. » mehr

01.04.2020

Hildburghausen

Hilfe per Telefon und Video-Chat

Besuche vor Ort sind zur Zeit zwar nicht möglich, doch die Beratungsstellen im Landkreis sind nach wie vor und gerade jetzt telefonisch erreichbar. » mehr

Ein Mann spielt am Laptop

12.02.2020

Gesundheit

Computerspielsucht kann jeden treffen

Wenn Computerspiele oder das Internet für einen Menschen wichtiger werden als sein restliches Leben, werden Fachleute hellhörig. Denn dann bestehe möglicherweise eine Abhängigkeit. » mehr

Der Anti-Drogenzug "Revolution Train" dient der Drogenprävention. Ein Erlebnisprogramm besonderer Art in mehreren Waggons. Foto: Agentur

27.08.2019

Region

Prävention mit allen Sinnen

Ein besonderes Projekt der Drogenprävention findet im Ilm-Kreis vom 26. bis 30. September statt. Dann macht der "Revolution Train" in Arnstadt und Ilmenau Station. » mehr

Über eine Spende in Höhe von 300 Euro an das Blaue Kreuz, übergeben von Werraenergie-Vertriebsleiter Tino Schäfer (links) und Bürgermeister Klaus Bohl (rechts) freute sich Gruppenleiter Heiko Goschala. Fotos: Jana Henn

12.05.2019

Region

Drei Jahrzehnte Hilfe für suchtbelastete Familien

Die Begegnungsgruppe des Blauen Kreuzes gibt es seit 30 Jahren in Bad Salzungen. Aus diesem Anlass wurde zu einer Festveranstaltung in das katholische Gemeindehaus eingeladen. » mehr

Bier

17.04.2019

dpa

Die Süchte der Deutschen - von Alkohol bis Schlaftablette

Einmal im Jahr listet das Jahrbuch Sucht auf, wie abhängig die Deutschen sind - von Alkohol, Tabak, Medikamenten oder Glücksspielen. Trotz mancher Fortschritte hat sich am Gesamtbild für Suchtforscher... » mehr

Drogenkonsumraum in Hamburg

10.04.2019

Deutschland & Welt

Zahl der Drogentoten stagniert auf hohem Niveau

Heroin, Amphetamine, Kokain: Illegale Drogen kosten viele Menschen das Leben. Nach neuen Daten stagniert die Zahl der Todesopfer. Aber was heißt das schon, wenn die Gefahr immer noch so groß ist? » mehr

Ein im Zug realistisch nachgestellter Verkehrsunfall brachte die Schüler zum Nachdenken über die verheerende Wirkung von Drogen.	Fotos: Tina Schwabe

26.09.2018

Meiningen

Revolution Train war ein voller Präventions-Erfolg

In der vergangenen Woche tourte der Anti-Drogen-Zug durch Südthüringen. Mit neuem Rekord und vielen begeisterten Besuchern fällt das Resümee sehr positiv aus. » mehr

Polizeikontrolle: Wer mit 1,6 Promille oder mehr am Steuer erwischt wird, muss nicht nur den Lappen abgeben, sondern sich auch einer MPU unterziehen. Foto: dpa

24.07.2018

Region

Kann teuer werden: Trunkenheit am Steuer

Geblitzt worden? Oder mit Alkohol am Steuer erwischt? Wer seinen Führerschein abgeben muss, auf den kommt einiges zu. Kontrollen, Selbstreflexion, Gutachten kosten Geld und Nerven. Um den Lappen zurüc... » mehr

13.07.2018

Region

Anonymes Schreiben regt zum Nachdenken an

Ist Schmalkalden eine Drogenhochburg? Besorgte Eltern wenden sich mit dieser Frage an Bürgermeister Thomas Kaminski und das Jugendamt des Landkreises. Anonym. » mehr

Internetnutzung

21.12.2017

dpa

Bei Internetsucht auf weitere psychische Störungen achten

Das Surfen im Internet gehört mittlerweile zum Alltag. Allerdings kann das zur Sucht werden, wie sich an ganz bestimmten Verhaltensweisen erkennen lässt. Innere Unruhe ist nur eine davon. » mehr

Die ehrenamtlichen Helfer der Tafel fahren gemeinsam zum Zwiebelmarkt nach Weimar. Foto: Privat

19.10.2017

Region

Anderen helfen, macht in der Gemeinschaft stark

Nun schon zum dritten Mal waren die ehrenamtlichen Helfer der Tafel Hildburghausen als Dankeschön für ihr Engagement zu einer Bustour eingeladen. Der Landkreis hatte dafür 550 Euro gegeben. » mehr

Die Chefärztin an der Klinik für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin am Krankenhaus St. Georg in Leipzig, Prof. Eva Robel-Tillig (rechts), spricht während einer Nachsorge-Sprechstunde mit einer Mutter eines drei Monate alten Mädchens. Das Foto entstand 2015. Die Geburtsmedizinerin untersuchte in dieser modellhaft ausgebauten Nachsorge unter anderem die Babys von Müttern, die von Drogen wie Crystal abhängig sind. Archivfoto: dpa

16.10.2017

Region

"Bei Müttern verspüren wir eine besondere Verweigerungshaltung"

Am Mittwoch findet im Landratsamt der Kinderschutzfachtag "Hilfe, Mama nimmt Crystal!" statt. Wir sprachen mit Organisatorin Sandra Paula über die Hintergründe. » mehr

Die Sozialpädagogen Sören Hanft und Maria Renner sowie Diakonie-Chef Lutz Stiehler (rechts) vor der Suchtberatungsstelle in der Auenstraße.

22.03.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Alkohol ist die Droge Nummer eins

Alkoholabhängige Männer zwischen 20 und 60 sind den Zahlen nach die meisten Klienten der Suchtberatungsstelle. In der Praxis lässt sich allerdings nur wenig verallgemeinern. » mehr

Das Stadtteilbüro in der Dörrenbachstraße ist nur noch am Nachmittag besetzt. Trotzdem zieht es täglich bis zu zehn Suhler zur Beratung.

08.01.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Bilanz nach einem Jahr: Übernahme geglückt

Vor einem Jahr übernahmen drei verschiedene freie Träger die sozialen Projekte des insolventen ASB. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten ziehen inzwischen alle Beteiligten eine positive Bilanz. » mehr

Unglaublich ausdrucksstark spielt Doreen Olbricht (links) die Flora - und ihre Bühnenpartnerin Elke Büchner verkörpert alle anderen Personen, an die Flora denkt. Jeder Einsatz muss passen bei diesem Pingpong-Spiel. Fotos: proofpic.de

18.11.2015

Region

Zwei Schauspielerinnen gehen "Bis ans Limit"

Es ist ein starkes, ein intensives Stück, das da am 26. November auf der "Jungen Bühne" des Stadttheaters Hildburghausen Premiere feiert. "Bis ans Limit" heißt es - und kann wörtlich genommen werden. ... » mehr

Hinaus in die Natur: Die täglichen Spaziergänge mit Willi tun Ulrike Knauf gut. Foto: G. Bertram

16.10.2015

Region

Über das zweite Leben der Ulrike K.

Als 400 Ehrenamtliche zum Bankett beim Bundespräsidenten eingeladen waren, gehörte auch Ulrike Knauf aus Coburg dazu - auf Vorschlag der Blaukreuzgruppe Sonneberg. Sie erhielt das Thüringer Ehrenamtsz... » mehr

Allein in Bayern gibt es rund 28 000 krankhafte Glücksspieler.

22.09.2015

Thüringen

Glücksspielsüchtige verzocken im Durchschnitt ein Oberklasse-Auto

Erfurt - Glücksspielsüchtige, die in einer Thüringer Suchtberatungsstelle Hilfe suchen, haben im Durchschnitt 63.000 Euro Schulden. » mehr

Klaus Wölfling.

09.07.2015

Region

Beratungsstelle am Stiller Tor widmete sich Internetsucht

Kein Tag ohne Internet, WhatsApp und Facebook: Die Suchtberatungsstelle am Stiller Tor widmete ihre Jubiläumsfeier dem Thema Internetsucht. » mehr

Wollen sich nicht damit abfinden, dass Crystal Meth immer mehr Menschen zerstört: Sabine von Nordheim und Doreen Menge von der Psychosozialen Beratungsstelle Schmalkalden und Zella-Mehlis. 	Foto: frankphoto.de

12.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Crystal: Gefährlich für ganz junge Konsumenten

Die Betreuungsfälle von Menschen, die illegale Drogen nehmen, haben sich in der Suchtberatungsstelle Schmalkalden und der Außenstelle Zella-Mehlis von 2009 bis 2014 von 19 auf 28 Prozent erhöht. » mehr

Spielsucht-Experte Dr. Jörg Petry.: Spielsucht-Experte Dr. Jörg Petry.

06.03.2015

Region

"Lebenslange Abstinenz als Weg aus der Spielsucht"

Zu einer Fachtagung zum Thema "pathologisches Spielen" trafen sich am Mittwoch rund 100 Experten von Suchtberatungsstellen aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt in der AHG Klinik Römhild. » mehr

Sibylle Fender-Tschenisch (links) erklärt den Teilnehmern des Aktionstages typische Rollenbilder, die Kinder von alkoholkranken Eltern annehmen. 	Foto: frankphoto.de

13.02.2015

Region

Lichtblick für vergessene Kinder

"Denk an mich!" Diese Worte stehen für Kinder, die in Familien mit Sucht-Problemen leben. Sie werden oft vernachlässigt. Die Suchtberatungsstelle Hildburghausen rückte deren Schicksal in den Fokus. » mehr

Auch die Obdachlosenherberge war von der Insolvenz des ASB betroffen. Hier gibt es seit Januar einen neuen Träger, die Lebenshilfe. 	Archivfoto: frankphoto.de

29.01.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Neue Träger nach ASB-Insolvenz gefunden

Für die Obdachlosenherberge und die Suchtberatungsstelle gibt es nach der Pleite des ASB neue Träger. Der Wechsel zum Jahresbeginn verlief reibungslos. » mehr

computer spiel sucht

25.12.2014

Thüringen

Süchtig nach dem nächsten Mausklick

Erfurt - Menschen mit einem krankhaften Medienkonsum suchen in Thüringen bislang eher selten professionelle Unterstützung. » mehr

Für das Team der Suchtberatung und der Sozialpädagogischen Familienhilfe ist das Arbeiten unter einem Dach viel leichter. 	Foto: G. Bertram

28.11.2014

Region

Alles unter einem Dach

Unter dem Dach des "Trägerwerkes Soziale Dienste in Thüringen" sind nun die Beratungsstelle für Suchtfragen, die Sozialpädagogische Familienhilfe und das Betreute Wohnen in einem Haus am Hildburghäuse... » mehr

29.10.2014

Thüringen

Spielen bis nichts mehr geht

Die Glücksspielfalle soll bei Torsten Thater nie wieder zuschnappen. Schließlich brauchte er fast 20 Jahre, um ihr zu entrinnen. Heute bietet er der Spielsucht die Stirn. Und dabei weiß er Menschen an... » mehr

Crystal Speed

02.06.2014

Thüringen

Crystal-Schwemme hat längst Thüringen erreicht

Erfurt - Sie sind vielfach depressiv. Ihre geistige Leistungsfähigkeit lässt schnell nach. Schon nach kurzer Zeit setzt körperlicher Verfall ein. Auch in Thüringen verfallen immer mehr Menschen der Dr... » mehr

Wer Drogen nimmt, läuft Gefahr, süchtig zu werden. Die Meininger Suchtberatungsstelle der Sozialwerk gGmbH in der Lindenallee 6 kann helfen, Wege aus dem Teufelskreis zu finden. 	Foto: dpa

05.03.2014

Meiningen

"Kulturschock" ohne Alkohol

Das Meininger Suchthilfezentrum und das psychosoziale Zentrum der Sozialwerk Meiningen gGmbH firmieren seit kurzem unter dem Namen Psychosoziales Zentrum. Doch das ist nicht die einzige Neuerung. » mehr

Von der Nonne-Schule aus machten sich die Schüler auf den Weg durch die Kreisstadt, um die Stationen der Rallye zu absolvieren. 		Fotos: frankphoto.de

10.07.2013

Region

Fahrradrallye mit Lerneffekt

Bei einer Fahrradrallye durch die Kreisstadt stellten Schüler der Nonne-Schule am Montag ihr Wissen und Können als Radfahrer unter Beweis. » mehr

Mit der Rauschbrille im Gesicht fällt es nicht mehr so leicht, das Gleichgewicht zu halten. Davon konnten sich am Mittwoch beim Tag der offenen Tür in der Suchtberatungsstelle Hildburghausen die Besucher selbst überzeugen.	Foto: frankphoto.de

30.05.2013

Region

Die Gefahren des Rausches spüren

Die Suchtberatungsstelle Hildburghausen lud am Mittwoch zum Tag der offenen Tür ein. Bei einem Rundgang konnten sich Besucher ein Bild von der vielseitigen Arbeit der Fachkräfte machen. » mehr

Tag der offenen Tür - die Suchtberatung gewährte Einblicke in die neuen Räumlichkeiten: Stefanie Jäckel, Evelyn Heuß, Kathleen Füber, Lutz Reichardt und Kathleen Ruß (v. l.) im Gespräch. 	Foto: Heiko Matz

23.03.2013

Region

Suchtberatung in neuen Räumen

56 Arbeitstage, 107 Klienten, zahlreiche Besucher: Das Team der psychosozialen Suchtberatungsstelle Bad Salzungen lud zur offiziellen Einweihung des neuen Standortes im Medienzentrum. » mehr

18.02.2013

Meiningen

Alkohol ist laut Sozialbericht die Droge Nummer Eins

Meiningen - Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen haben im Jahr 2011 insgesamt 833 Klienten die drei bestehenden Suchtberatungsstellen aufgesucht. Das geht aus dem aktuell vorliegenden Sozialbericht des... » mehr

spielautomat

28.11.2012

Thüringen

Schuldenberge der Spielsüchtigen wachsen

Erfurt - Bei Spielsüchtigen in Thüringen steigt die Verschuldung. Unter Glücksspielsucht leidende Menschen haben im Durchschnitt 40.711 Euro Verbindlichkeiten angehäuft, wie die Fachstelle Glücksspiel... » mehr

Ähnlich wie Robin Hummel (Bildmitte) aus Effelder im Rahmen des "Boys Day" schon mal im Kindergarten "Naturstübchen in Hönbach in den Beruf des Erziehers geschnuppert hat (Foto), werden morgen Jugendliche zum Schülerfreiwilligentag in Kitas und Betreuungseinrichtungen der AWO schnuppern. 	Foto: camera900.de

06.06.2012

Region

Bereitwillige Hilfe für guten Zweck

Auch heuer beteiligen sich Mädchen und Jungen aus dem Landkreis am morgigen Schülerfreiwilligentag. » mehr

Ute Kriese betreut ambulant Suchtkranke bei der Erledigung der Behördenpost und anderer Probleme. 	Fotos (2): Susanne Möller

01.06.2012

Region

"Wir können inhaltlich nicht mitgehen"

Das Sozialwerk Meiningen wird sich an der Ausschreibung für die Suchtberatungsstelle nicht beteiligen. Zum Jahresende ist für das jetzige Team der Beratungsstelle Schluss. » mehr

Präventionsarbeit der Suchtberatungsstelle: Am Freitag besuchten Schüler der 1. Stadtschule einen Workshop zum Thema Alkohol und Drogen. Dazu gehörten Rollenspiele, ein Quiz und eine Gesprächsrunde.	Foto: Susanne Möller

12.03.2012

Region

Linke fordert Rücknahme der Kündigung

Seit 20 Jahren kümmert sich das Sozialwerk Meiningen als Träger der Suchthilfe Bad Salzungen um Suchtkranke, aber auch um Prävention. Jetzt hat der Landrat den Vertrag gekündigt. » mehr

Täglich gibt es ein Mittagsangebot im Tagestreff. Gabriele Zimmermann ist über die Bürgerarbeit angestellt.

23.01.2012

Region

Fällt Förderung weg, muss der "Landeplatz" schließen

Der Tagestreff "Landeplatz" ist nicht nur eine Begegnungsstätte, sondern für viele Suchtbetroffene ein Halt im Leben. Jetzt macht man sich Sorgen um die Finanzierung. » mehr

Schon mancher war erstaunt, wie die Promille-Brille am Fahrsimulator sein Reaktionsvermögen beeinträchtigt. 	Foto: Bertram

06.12.2011

Region

Fleppen weg und zum "Idiotentest"

Um die 70 Klienten wurden in der Suchtberatungsstelle Hildburghausen im vergangenen Jahr auf die Medizinisch-psychologische Untersuchung vorbereitet. Sie alle hatten auf Grund von Alkohol oder Drogen ... » mehr

Spieler sitzen an Automaten im Thüringer Casino im Fünf-Sterne-Hotel in Erfurt. Dort versuchte auch ein angeklagter Kika-Manager sein Glück.

28.09.2011

Thüringen

Rund 8000 Thüringer sind spielsüchtig

Erfurt - Die Suchtberatungsstellen in Thüringen werden zunehmend mit dem Thema Spielsucht konfrontiert. Von Sommer 2010 bis Sommer 2011 suchten 468 unter krankhafter Glücksspielsucht leidende Menschen... » mehr

"Vertrauen aufbauen" wollen Sibylle Fender-Tschenisch, Wolfgang May, Sandra Doerner und Regine Vonderlind (v.l.) von der Suchtberatung. 	Foto: frankphoto.de

21.05.2011

Region

"Jeder kann vorbeikommen"

Noch immer steht der Alkohol ganz oben auf der - inzwischen breit gefächerten - Liste der Süchte. Auch die bundesweite Suchtwoche vom 21. bis 29. Juni widmet sich heuer speziell diesem Thema. » mehr

jwe-alk_250211

25.02.2011

Thüringen

Wahrheit liegt nicht mehr im Wein

Roswitha Breuning* ist Alkoholikerin, seit zwei Jahren trocken. Ihr erstes Glas Sekt leerte die heute 45-Jährige mit 14 Jahren. Die Entscheidung gegen Alkohol brachte ein Unfall nach einer Promille-Fa... » mehr

alkohol_131010

13.10.2010

Thüringen

Wo der Trockene den Nassen hilft

Bad Salzungen - Der alkoholkranke Siegfried Hellmann bekam nach Entzug und Therapie einen Ein-Euro-Job zur Wiedereingliederung. Er blieb trocken und ist jetzt der Projektleiter. "Die meisten sind Prob... » mehr

meycasino_161209

16.12.2009

Thüringen

Paradies mit Kaffee aus dem Plastikbecher

Wenn Daniel* auf dem Weg ins Paradies ist, geht es ihm gut. "Dort hab' ich mal für eine Stunde den Kopf frei", bekennt der 34-Jährige und lacht. Sein Paradies heißt "Spielparadies", das Automaten-Casi... » mehr

05.04.2011

Thüringen

8000 Thüringer gelten als glücksspielsüchtig

Erfurt - Mit einem neuen Aktionsprogramm will Sozialministerin Heike Taubert (SPD) das Glücksspiel an Automaten eindämmen. «Der volkswirtschaftliche Schaden ist immens, Existenzen werden zerstört, Fa... » mehr

Selbsthilfegeuppe Alkoholiker

11.12.2007

Suhl/Zella-Mehlis

Stabiles Fundament für neue Selbsthilfegruppe

Suhl – Noch steckt die Selbsthilfegruppe „Extra 3“ in den Kinderschuhen, doch schon bald soll sie als Anlaufstelle abstinenten Alkoholabhängigen aus Suhl, Zella-Mehlis und Oberhof Hilfe und Unterstütz... » mehr

chz Ausstellung 68

05.11.2007

Region

Weltmeister auf dem Didgeridoo gibt sein Wissen weiter

Neuhaus – Die Suchtberatungsstelle der AWO Sonneberg startet gemeinsam mit Didgeridoo-Weltmeister Joachim Sommer aus Katzhütte ein ungewöhnliches Präventionsprojekt. „Interessierte Jugendliche oder Er... » mehr

chz Ausstellung 68

05.11.2007

Region

Weltmeister auf dem Didgeridoo gibt sein Wissen weiter

Neuhaus – Die Suchtberatungsstelle der AWO Sonneberg startet gemeinsam mit Didgeridoo-Weltmeister Joachim Sommer aus Katzhütte ein ungewöhnliches Präventionsprojekt. „Interessierte Jugendliche oder Er... » mehr

sm4wasungen

19.10.2007

Region

Wie die Hell-Dunkel-Gewöhnung

Wernshausen – Die Diskussion über Suchtprävention kam nur zäh in Gang. Doch im Verlauf der Informationsveranstaltung interessierten sich die Teenies im Wernshäuser Jugendklub mehr und mehr für das The... » mehr

swo_Schuldnerberatung_250610

26.06.2010

Meiningen

Erster Knoten geknüpft

Meiningen / Schmalkalden - Zum Runden Tisch "Gemeinsam gegen Überschuldung" hatte die AWO-Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstelle Schmalkalden eingeladen. Die Resonanz war groß. » mehr

vppfarrer_180809

18.08.2009

Region

,,Erziehung wird anspruchsvoller''

Herr Müller, seit drei Monaten leiten Sie eine große Einrichtung. Wie fühlen Sie sich in Ihrem neuen und anspruchsvollen Arbeitsgebiet? Ein jeder Tag ist voller Überraschungen, ich fühle mich erstaunl... » mehr

15.06.2007

Region

Teufel Alkohol weiter auf hohem Niveau

Mit einem Tag der offenen Tür kämpfte auch die Suchtberatungsstelle Ilmenau gestern gegen gefährliche Verführungen der Gesellschaft an und begleitete damit die bundesweite Aktionswoche. » mehr

^