Lade Login-Box.

STROMERZEUGUNG

Photovoltaikanlage auf einem Hausdach

11.06.2020

Bauen & Wohnen

Photovoltaikanlage funktioniert nicht nur mit Südausrichtung

Selbstproduzierter Solarstrom vom eigenen Dach oder von der Hauswand kann die Stromrechnung reduzieren. Die Installation ist auf der Mehrzahl der Dächer möglich. Worauf müssen Hausbesitzer achten? » mehr

10.06.2020

Meinungen

Ein neues Zeitalter

Die Wasserstoff-Strategie der Bundesregierung kommt spät, aber sie zielt in die richtige Richtung. Sie ist auch keine Abkehr von der bisher praktizierten Energiewende, die stark auf die Produktion von... » mehr

Rekord beim Ökostrom

27.06.2020

Brennpunkte

Ökostrom-Rekord im ersten Halbjahr

Die Corona-Krise hat die Stromnachfrage in Deutschland in der ersten Jahreshälfte deutlich gedrückt. Da es außerdem windig und sonnig war und Gas vergleichsweise wenig kostetet, sieht die Klimaschutz-... » mehr

Schwimmende Windräder

08.06.2020

Wirtschaft

EnBW testet schwimmende Windräder im Baggersee

Wenn Windräder auf See nicht mehr im Boden verankert werden müssen, könnten völlig neue Gebiete zur Stromerzeugung erschlossen werden. Der Energieversorger EnBW testet jetzt schwimmende Windräder - vo... » mehr

Eon-Logo

02.06.2020

Wirtschaft

Eon schluckt Innogy - Milliardendeal abgeschlossen

Der Energieversorger Innogy mit seinen rund 8 Millionen Kunden in Deutschland ist jetzt endgültig Teil des Branchenführers Eon. Eon-Chef Johannes Teyssen frohlockt. Vergleichbares habe es in Deutschla... » mehr

19.05.2020

Thüringen

Nur wenig Strom wird in Thüringens Kläranlagen gewonnen

Lediglich 18 Kläranlagen haben in Thüringen im vergangenen Jahr dort gewonnenes Klärgas zur Stromerzeugung genutzt. » mehr

RWE Quartalszahlen

14.05.2020

Wirtschaft

Stromproduzent RWE ohne Corona-Schäden 

Steigende Gewinne und gute Aussichten: Dem Energiekonzern RWE ist trotz Corona ein guter Start in das Jahr 2020 gelungen. Nur ein Investor aus Norwegen hat die Zufriedenheit in Essen etwas getrübt. » mehr

Ostbeauftragter Marco Wanderwitz im Bundestag

12.04.2020

Thüringen

Ostbeauftragter: Politiker sollen mehr mit normalen Bürgern reden

Viele Ostdeutsche fühlten sich von der Politik nicht erreicht, die Stimmung habe sich verschlechtert, sagt der Ostbeauftragte der Bundesregierung. Spitzenpolitiker müssten mehr mit Bürgern reden. Und ... » mehr

Windenergie

01.04.2020

Wirtschaft

Erneuerbare Energien liefern 52 Prozent des Verbrauchs

Viel Wind im Februar und anschließend Sonne satt. Für den Ökostrom kann es kaum bessere Bedingungen geben. Das schlägt sich auch in der Statistik nieder. » mehr

Uniper - Jahreszahlen

10.03.2020

Wirtschaft

Uniper drückt bei Datteln 4 aufs Tempo

Der Energiekonzern Uniper will klimaneutral werden - und gleichzeitig das Steinkohlekraftwerk Datteln in Betrieb nehmen. Die Einnahmen aus Datteln seien nötig, um in die CO2-Reduzierung investieren zu... » mehr

Thomas Franz.

04.03.2020

Hildburghausen

Schleusingen möchte Kontrolle behalten

Das Thema Windkraft auf der Waldauer Höhe wird den Schleusinger Stadtrat künftig in jeder Sitzung beschäftigen. Am Dienstag beschlossen die Räte, einen Bebauungsplan über das Vorranggebiet zu legen. » mehr

Peter Altmaier

27.02.2020

Brennpunkte

Treffen bei Altmaier: Steinkohle-Betreiber wollen mehr Geld

Die Pläne für den Kohleausstieg sind ziemlich weit - aber die Steinkohle-Branche sieht sich gegenüber der Braunkohle im Nachteil. Heute sind ihre Vertreter bei Wirtschaftsminister Altmaier. Es geht ni... » mehr

Stürmisches Wetter in Niedersachsen

24.02.2020

Wirtschaft

«Sturm» Yulia treibt Windstrom zu neuem Rekord

Auch schlechtes Wetter kann eine gute Seite haben denn die hohen Winde des Sturmtiefs «Yulia» haben den Windrädern in Deutschland kräftig Schub gegeben. » mehr

Stromzähler

31.01.2020

Wirtschaft

Grünes Licht für smarte Stromzähler: Pflichteinbau startet

Der intelligente Stromzähler wird Pflicht. Die neuen Smart Meter sollen helfen, Stromnachfrage und Stromerzeugung besser in Einklang zu bringen - kosten aber auch Geld. In Privathaushalten werden aber... » mehr

Windräder

28.01.2020

Wirtschaft

Stockender Windkraft-Ausbau: Ruf nach «Energie-Pakt»

Einerseits gibt es den Wunsch nach dem Ausbau erneuerbarer Energien. Andererseits wurden im vergangenen Jahr kaum noch neue Windräder gebaut, auch weil es zahlreiche Klagen gibt. Neue Stromleitungen s... » mehr

Power Plus Communications

31.01.2020

Bauen & Wohnen

Soll ich einen smarten Stromzähler einbauen lassen?

Die ersten Haushalte werden schon bald mit intelligenten Stromzählern versorgt. Die lange angekündigten Smart Meter mit Internetanschluss sollen die Energiewende im Privathaushalt vorantreiben. » mehr

Unter Tage

15.01.2020

Deutschland & Welt

Ost-West-Konflikt um Milliarden: Gelingt der Kohle-Frieden?

Die Regierung will den Kohleausstieg endlich auf die Schiene setzen. Ein Konzept gibt es längst, aber es fehlt etwas: Ein Fahrplan fürs Abschalten der Kraftwerke. Daran hängen satte Entschädigungen fü... » mehr

Ulrich Lange

13.01.2020

Deutschland & Welt

Kohle-Strukturwandel: Unionsfraktionsvize warnt Länder

Die Bundesregierung hat den betroffenen Ländern beim Ausstieg aus der Kohle Milliardenhilfen zugesagt. Dabei geht es auch um eine bessere Verkehrsanbindung. Aus der Unions-Bundestagsfraktion kommt nun... » mehr

Svenja Schulze

07.01.2020

Deutschland & Welt

Schulze begrüßt Rückgang der CO2-Emissionen

Deutschland könnte 2019 deutlich weniger Treibhausgas produziert haben als zuvor. Die Umweltministerin sieht das als Bestätigung für den Kurs der Bundesregierung. Ein Ressort nimmt Schulze aber erneut... » mehr

Im Kreis gibt es nur eine Windkraftanlage - bei Breitungen Winne. Foto: fotoart-af.de

03.01.2020

Meiningen

Windkraft fällt in ein Luftloch

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen werden sich auch künftig nicht viel mehr Rotorenblätter drehen. Vorranggebiete für Windkraft sind im neuen Regionalplan wie weggeblasen. Nur bei Springstille könnte... » mehr

Stromexporte gesunken

31.12.2019

Deutschland & Welt

Stromexporte gesunken - höhere CO2-Kosten ein Grund

Deutschland ist auch beim Strom eine Exportnation. In diesem Jahr ist aber deutlich weniger Strom in die Nachbarländer geflossen als früher. Das hat auch mit Maßnahmen gegen den Klimawandel zu tun. » mehr

Im Kreis gibt es nur eine Windkraftanlage - bei Breitungen Winne. Foto: fotoart-af.de

30.12.2019

Region

Windkraft fällt in ein Luftloch

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen werden sich auch künftig nicht viel mehr Rotorenblätter drehen. Vorranggebiete für Windkraft sind im neuen Regionalplan wie weggeblasen. Nur bei Springstille könnte... » mehr

Wolfgang Schäuble

24.12.2019

Deutschland & Welt

Schäuble fordert Verzicht: «Klimaschutz nicht zum Nulltarif»

«Wir werden unser Leben verändern müssen», sagt der Bundestagspräsident mit Blick auf den Klimaschutz. In seine Mahnung schließt er auch die Reiselust der Deutschen ein. » mehr

Intelligenter Stromzähler

19.12.2019

Deutschland & Welt

Digitalisierung der Stromnetze: Intelligente Zähler kommen

Der Stromzähler soll intelligent werden. Nach langen Prüfungen ist jetzt ein wichtiger Schritt in die moderne Energiewelt getan. Doch die Smart Meter müssen erst ihre Praxistauglichkeit beweisen. » mehr

Solaranlage

05.12.2019

Deutschland & Welt

Solarbranche: Bei stärkerem Ausbau 50.000 neue Jobs möglich

Bei einem stärkeren Ausbau der Stromerzeugung aus Photovoltaik könnten bis 2040 aus Sicht der Branche rund 50.000 neue Jobs entstehen. » mehr

Windräder

30.11.2019

Deutschland & Welt

Rekord beim Windstrom - aber kaum neue Anlagen

In Deutschland werden kaum noch neue Windräder aufgestellt. Am fehlenden Wind liegt das nicht - zumindest nicht in diesem Jahr. » mehr

Idyllischer Blick auf Fambach - oberhalb des Dorfes weiden Kühe. Doch das Bild könnte sich ändern, wenn Bagger und Lkw anrücken, denn zwischen den Rindern und dem Dorfrand verläuft der geplante Korridor für die Stromtrasse, die der Verein "Thüringer gegen Südlink" verhindern will. Fotos (3): Birgitt Schunk

29.11.2019

Region

Die Südlink-Planer sind schon unterwegs

Obwohl die Bundesnetzagentur noch nicht über den Südlink-Verlauf entschieden hat, wird das Vorhaben vorangetrieben. Die Planer interessieren sich bereits für die Grundstücke in Südthüringen. » mehr

Reiner Hoßfeld hofft sehr, dass der Südlink-Protest aktiviert und die Stromtrasse in Dorfesnähe doch noch verhindert werden kann.

25.11.2019

Region

Südlink: Klagen und Zeit gewinnen

Die Planungen für die Stromtrasse Südlink bieten einige Ansatzpunkte, um erfolgreich dagegen zu klagen - das jedenfalls war die Botschaft einer Infoveranstaltung am Samstag. » mehr

Brennstoffe aus Abfallbehandlungsanlage

24.11.2019

Deutschland & Welt

Lässt Kohleausstieg Hausmüllentsorgung teurer werden?

Wenn die Leerung der vollen Mülltonne künftig teurer wird, liegt das auch am Braunkohleausstieg. Geht es nach Forschern, muss das nicht zwingend so sein. Entscheiden muss das aber die Politik. » mehr

Tennet spielt beim Netzausbau eine wichtige Rolle. Unser Bild zeigt einen Mitarbeiter beim Umbau eines Umspannwerkes. Foto: Frank Wunderatsch

22.11.2019

Thüringen

Südthüringer Stromtrassen sollen aufgerüstet werden

Neuer Ausbauplan im 110-kV- Stromnetz: Im Süden Thüringens sollen 86 Kilometer bestehender Hochspannungsleitungen für mehr Kapazität aufgerüstet werden. Die Begründung: Mehr Ökostrom. » mehr

Dieses Windrad steht seit ein paar Jahren bei Breitungen. Viele neue werden erst einmal nicht gebaut.

22.11.2019

Thüringen

Regel-Chaos bremst die Erneuerbaren aus

Auf Bundesebene zofft sich gerade die CDU/SPD-Koalition um Abstände zu Windrädern, weil es mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien zu langsam geht. Doch in Thüringen sieht die Lage nicht besser aus. » mehr

Hochspannungsleitungen

21.11.2019

Thüringen

526 Kilometer Hochspannungsleitungen werden im Osten benötigt

Im Osten Deutschlands müssen 526 Kilometer neue Hochspannungsleitungen für die regionalen Strom-Verteilnetze und elf Umspannwerke bis 2030 gebaut werden. Das sieht die gemeinsame Ausbauplanung der Ver... » mehr

Kersten Mey, Geschäftsführer der SWG, Reinhard Koch, Geschäftsführer der SWSZ, Andreas Volkhardt, Werkleiter Eigenbetrieb Kommunalwirtschaftliche Dienstleistungen Suhl, Bürgermeister Richard Rossel und Michael Lang, Geschäftsführer Lang-Bikes, waren bei der Präsentation der elektrischen Stadtverwaltungsflotte dabei. Foto: Michael Bauroth

20.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Strahlendes Vorbild beim Fahren mit Sonnenstrom

Im Sommer geht’s mit E-Bikes durch die Stadt, im Winter mit den Dienstautos, die mit Sonnenstrom fahren. Längst ist die Elektromobilität in der Zella-Mehliser Stadtverwaltung angekommen. » mehr

Adventsdeko

18.11.2019

Bauen & Wohnen

Sollte man alte Lichterketten gegen LEDs tauschen?

Wer in Maßen sein Haus mit Lichterketten dekoriert, gibt nicht so viel Geld für Strom aus. Trotzdem lohnt es sich zu hinterfragen, welche Lichtquelle man auswählt. Auch für Kerzen gibt es Argumente. » mehr

Glühbirne

25.10.2019

dpa

Gehamsterte Glühbirnen nicht mehr nutzen

Als in der EU vor einigen Jahren das Aus der Glühbirne anstand, haben viele Menschen sie noch schnell auf Vorrat gekauft. Aber Experten raten heute: Besser LEDs der Hamsterware vorziehen. » mehr

Windräder

25.10.2019

Deutschland & Welt

Windenergie-Branche sieht tausende Jobs in Gefahr

Deutschland ist weltweit Vorreiter bei der Energiewende - dem Umstieg auf erneuerbare Energien. Doch ausgerechnet im wichtigsten Erneuerbaren-Bereich im deutschen Markt gibt es große Probleme. » mehr

23.10.2019

TH

Alle Fragen offen

Die Bundesregierung schreibt in ihr Klimapaket im Prinzip nur das, was ohnehin schon gesetzlich geregelt war. Nämlich in der Energiesparverordnung. » mehr

Stromzähler

20.10.2019

Deutschland & Welt

Stromnetzgebühren steigen auf Höchststand

Stromnetzgebühren und EEG-Umlage: das sind zwei große Kostenblöcke bei den Strompreisen - bei beiden gibt es Steigerungen, warnen Experten. » mehr

Strommast

15.10.2019

Tagesthema

Strompreise könnten in Deutschland steigen

Die Strompreise in Deutschland sind im europäischen Vergleich bereits sehr hoch - und könnten weiter steigen. Die Regierung verspricht Entlastungen, gerät aber zunehmend unter Druck. » mehr

Übergabe des Hybridbusses an Wartburgmobil in Geisa (von links): Frank Will (Wartburgmobil), Jens Ludwigkeit (Scania), Andrea Reum (Wartburgmobil), Bürgermeister Martin Henkel, Wartburgmobil-Vorstand Horst Schauerte, Ortsteilbürgermeister Jürgen Dücker und Elmar Heger (Wartburgmobil). Fotos: Stefan Sachs

10.10.2019

Region

Umweltfreundlich unterwegs in Tälern und auf Bergen der Rhön

Das Verkehrsunternehmen Wartburgmobil nahm in Geisa den ersten Hybridbus des Unternehmens für den Linienverkehr in Betrieb. Das Fahrzeug soll vor allem im Geisaer Amt zum Einsatz kommen. » mehr

Roman Bansen

28.10.2019

Netzwelt & Multimedia

Grüne Internetdienste denken an die Umwelt

Bäume pflanzen oder ausschließlich Ökostrom nutzen - mit solchen Versprechen werben Suchmaschinen oder Mailanbieter um umweltbewusste Kunden. Tut man der Natur damit wirklich einen Gefallen? » mehr

08.10.2019

Region

Solarstrom vom Kohlelagerplatz: Verfahren fast abgeschlossen

Sonnenstrom von Flächen des ehemaligen Breitunger Heizkraftwerks II und dem dazugehörigen Kohlelagerplatz: Diesem Plan sind die Investoren „H&H“ einen weiteren Schritt nähergekommen. » mehr

Peter Altmaier

01.10.2019

Deutschland & Welt

Altmaier für internationale Kooperation bei Energiewende

Für die Energiewende will Peter Altmaier einen stärkeren internationalen Austausch mit seinen Kollegen im Ausland. «Wir sind alle in einem Boot», sagt der Wirtschaftsminister. » mehr

Braunkohleförderung in der Lausitz

29.09.2019

Deutschland & Welt

Weitere Braunkohleblöcke gehen vom Netz

Es ist ein Vorgriff auf den Kohleausstieg. Seit 2016 werden nach und nach acht Braunkohleblöcke abgeschaltet. Jetzt sind die letzten beiden an der Reihe. Die Stromkunden kostet das viel Geld. » mehr

Kohlekraftwerk in den USA

25.09.2019

Topthemen

Klimapolitik in anderen Ländern: Alles fürs Klima?

Alle reden über die Klimaerwärmung, den Umweltschutz und die globalen Folgen. Und dennoch: Ein Blick in die Welt zeigt, dass es in vielen Ländern der Welt noch gewaltigen Nachholbedarf gibt. » mehr

Besonderer Anziehungspunkt beim Tag der offenen Tür der Teag war das Blockheizkraftwerk im Rathaus von Themar, das ausführlich in Augenschein genommen wurde. Fotos: Swietek

01.09.2019

Region

"Alles richtig gemacht" mit dem Kraftwerk im Rathauskeller

An zwölf Standorten hatte die Teag am Samstag zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Themar war nicht zufällig unter den Auserwählten - das Rathaus ist nämlich beispielhaft. » mehr

30.08.2019

Deutschland & Welt

Grüne in Sachsen: Kohleausstieg kommt schneller als geplant

Die Grünen in Sachsen erwarten, dass der Ausstieg aus der Braunkohle wesentlich schneller abläuft als bislang geplant. Die Förderung und Verstromung rechne sich schon heute nicht mehr und dürfte daher... » mehr

28.08.2019

Deutschland & Welt

Kabinett beschließt Entwurf zu Hilfen für Kohleregionen

Das Bundeskabinett hat kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen einen Gesetzentwurf für den Strukturwandel in den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen beschlossen. Vorgesehen sind Mill... » mehr

Windenergie

28.08.2019

Deutschland & Welt

Erneuerbare verdrängen Kohle im Sommer

Sonne und Wind verdrängen immer mehr die fossilen Energien bei der Stromerzeugung. In diesem Sommer wurde besonders wenig Braun- und Steinkohle in deutschen Kraftwerken verbrannt. Das lag auch am nied... » mehr

28.08.2019

Deutschland & Welt

Viel Sonne und noch mehr Wind - starker Ökostromsommer 2019

Sonne und Wind haben in diesem Sommer die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen kräftig angetrieben. Von Juni bis August speisten Windräder und Photovoltaikanlagen nach Berechnungen des Fraun... » mehr

Klausur Bündnis 90/Die Grünen

27.08.2019

Deutschland & Welt

Grüne wollen Bauzeiten für Klimaschutz-Projekte halbieren

Für den Klimaschutz pochen die Grünen auf einen schnellen Kohleausstieg - und machen sich damit wenig Freunde in den Kohleregionen. Kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen wollen sie ze... » mehr

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Leader Rhein-Eifel hat die Wartburgregion besucht. Auf dem Programm der zweitägigen Exkursion stand unter anderem der Stopp im Messerstübchen in Steinbach, in das Mittel der RAG Leader Wartburgregion geflossen sind. Fotos (2): Susann Eberlein

26.08.2019

Region

Besuch aus der Eifel: Aktionsgruppen tauschen sich aus

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Leader Rhein-Eifel hat die Wartburgregion besucht und unter anderem in Steinbach und in Dermbach halt gemacht. Die Akteure tauschten sich über die Entwicklung der Orte u... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.