Lade Login-Box.

STROM AUS WINDKRAFT

Reiner Hoßfeld hofft sehr, dass der Südlink-Protest aktiviert und die Stromtrasse in Dorfesnähe doch noch verhindert werden kann.

25.11.2019

Schmalkalden

Südlink: Klagen und Zeit gewinnen

Die Planungen für die Stromtrasse Südlink bieten einige Ansatzpunkte, um erfolgreich dagegen zu klagen - das jedenfalls war die Botschaft einer Infoveranstaltung am Samstag. » mehr

Hochspannungsleitungen

21.11.2019

Thüringen

526 Kilometer Hochspannungsleitungen werden im Osten benötigt

Im Osten Deutschlands müssen 526 Kilometer neue Hochspannungsleitungen für die regionalen Strom-Verteilnetze und elf Umspannwerke bis 2030 gebaut werden. Das sieht die gemeinsame Ausbauplanung der Ver... » mehr

Windräder

30.11.2019

Wirtschaft

Rekord beim Windstrom - aber kaum neue Anlagen

In Deutschland werden kaum noch neue Windräder aufgestellt. Am fehlenden Wind liegt das nicht - zumindest nicht in diesem Jahr. » mehr

Die Organisatoren pflanzten am Donnerstag am Landtag einen Klima-Mahn-Baum. Foto: Martin Schutt/dpa

Aktualisiert am 25.10.2019

Thüringen

Grüne Botschaft in brauner Flasche

Die Klima-Bewegung Fridays for Future hat am Landtag einen "Klima-Mahn-Baum" gepflanzt. Die Forderungen der Aktivisten dürften Politiker, aber auch Bürger ins Schwitzen bringen. » mehr

Kabelverlegung

14.08.2019

Wirtschaft

Ausbau der Stromnetze kommt voran - aber nur langsam

Damit die Energiewende mit dem Ausbau des Öko-Stroms gelingt, will die Bundesregierung Tausende Kilometer neue Stromleitungen bauen lassen. Doch dabei hakt es. Vor einem Jahr hat Wirtschaftsminister A... » mehr

Strommasten

06.08.2019

Wirtschaft

Bundesnetzagentur: Deutschland braucht vierte Stromautobahn

Eins ist klar: Deutschlands Windstrom muss vom Norden in den Süden. Aber wie? Drei Stromautobahnen sind derzeit geplant. Nun dürfte ein weiteres Mega-Projekt hinzukommen. » mehr

17.07.2019

Thüringen

Mehr Strom aus Wind und Sonne im Osten und Norden Deutschlands

Die aus Wind und Sonne gewonnene Strommenge hat im ersten Halbjahr in Ost- und Norddeutschland weiter zugenommen. » mehr

14.07.2019

Wirtschaft

Windenergie-Ausbeute aus der Nordsee steigt um 16 Prozent

Die Windenergie auf See leistet einen zuverlässigen Beitrag zur Energiewende. Doch der wird nicht ausreichen, um die Klimaziele der Bundesregierung und des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen. » mehr

21.06.2019

Schlaglichter

Windiges Wetter: Mehr erneuerbare Energien im Stromnetz

Das stürmische Frühjahr hat die Einspeisung erneuerbarer Energien ins deutsche Stromnetz kräftig steigen lassen. Im ersten Quartal wuchs die Menge des «grünen Stroms» um 13,7 Prozent binnen Jahresfris... » mehr

Erdkabel

05.06.2019

Brennpunkte

Altmaier und Länder wollen bürgerfreundlichen Netzausbau

Im Zuge der Energiewende müssen viele neue Stromleitungen gebaut werden. Dagegen gibt es an vielen Orten Protest. Eine der größten Baustellen, so der Wirtschaftsminister, soll nun geschlossen werden. » mehr

«Fridays for Future»-Demo

29.05.2019

Brennpunkte

Kabinett will im September über Klimaschutzpaket entscheiden

Hat die Regierung die Zeichen der Zeit erkannt? Beim Klimakabinett kamen viele Vorschläge auf den Tisch. Opposition und Umweltverbände zerpflücken die Pläne. » mehr

Heiko Ißleib: "Einwände jetzt formulieren." Foto: Birgitt Schunk

Aktualisiert am 27.05.2019

Schmalkalden

Südlink-Gegner sorgen weiter für Druck auf dem Kessel

Zwei entscheidende Punkte stehen im Kampf gegen die geplante Stromtrasse Südlink an. Der Verein der Trassengegner hat die Bürger aufgerufen, ihr Nein jetzt offiziell einzureichen. » mehr

... würde direkt am Henneberger Wohngebiet Am Schulgarten, am Heiligen Berg (im Bild) und Schlossberg mit der Henneberg vorbeiführen, ...

13.05.2019

Meiningen

"So schön ist es mal in Henneberg gewesen"

Noch sind die Bagger nicht angerückt, die Wälder nicht gerodet, die Felder nicht aufgegraben. Doch der Südlink durch Südthüringen wird jeden Tag wahrscheinlicher. Höchste Zeit also für Protestaktionen... » mehr

Windräder

13.05.2019

Wirtschaft

Windräder liefern Strom wie noch nie

Zwei Nachrichten aus diesem Frühjahr passen auf den ersten Blick nicht zusammen: Windkraftanlagen haben in Deutschland so viel Strom produziert wie noch nie. Und es werden kaum noch neue Anlagen an La... » mehr

Die Übersichtskarte zeigt vom Südlink betroffene Städte bzw. Gemeinden des Salzunger Bündnisses. Karte: Landratsamt Schmalkalden-Meiningen

10.05.2019

Schmalkalden

Landrätin: Einzige Chance, Wahnsinnsprojekt aufzuhalten

Die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Südlink geht in die zweite und entscheidende Runde – unter anderem mit einem Infomarkt am Dienstag, 14. Mai, in Wernshausen. » mehr

Protest zu Füßen der Brandenburg in Lauchröden, einem Ortsteil von Gerstungen an der Werra. Fotos: ari

22.04.2019

Thüringen

Vier-Länder-Protest gegen Südlink-Stromtrasse

Den Gegnern der geplanten Stromtrasse "Südlink" geht es nicht einfach nur um die Trassenführung. Sie wollen das im Zuge der Energiewende geplante Vorhaben grundsätzlich verhindern. » mehr

Wirtschaftsminister Altmaier ist Ziel des Protests.

22.04.2019

Thüringen

Südlink-Gegner wollen keine Märchen mehr

Soll die umstrittene Stromtrasse des Südlink nur von einem in den Vorgarten des anderen Anwohners verschoben werden? Der Protest aus vier Bundesländern hat sich jetzt zusammengetan und sein generelles... » mehr

Das Schweizer Fernsehen war am Dienstag in Fambach, um über die Südlink-Gegner einen Beitrag zu drehen. Foto: fotoart-af.de

Aktualisiert am 16.04.2019

Schmalkalden

Südlink: "Wir müssen den Druck erhöhen"

Der Protest gegen den Südlink nimmt länderübergreifend Fahrt auf. Stromtrassengegner rufen auf zur großen Protestdemo am Ostermontag in Lauchröden im Wartburgkreis. Die Heimatzeitung sprach dazu mit J... » mehr

Ostsee-Windpark in Betrieb

16.04.2019

Wirtschaft

Größter Ostsee-Windpark ist in Betrieb

Der vierte Offshore-Windpark vor der deutschen Ostseeküste, Arkona, ist offiziell in Betrieb gegangen. Die Investoren feiern ihn als Gemeinschaftsprojekt der Superlative: leistungsstark, pünktlich, ko... » mehr

Offshore-Windpark Alpha Ventus

15.04.2019

Wirtschaft

Eine Erfolgsgeschichte: Zehn Jahre Windkraft auf See

Als vor zehn Jahren die ersten Windräder in der Nordsee errichtet wurden, waren viele Experten skeptisch. Heute ist die Offshore-Windenergie technisch und wirtschaftlich viel weiter als damals. Doch d... » mehr

Der Verein Thüringer gegen Südlink informierte in Möhra über seine Arbeit. Fotos (2): Heiko Matz

12.04.2019

Bad Salzungen

"Grundstücke werden an Wert verlieren"

Der Verein Thüringer gegen Südlink informierte in Möhra über seine Arbeit. Er forderte mehr dezentrale Energie. Die Südlink-Gegner arbeiten nun über Ländergrenzen hinweg. » mehr

Pressekonferenz zum "Netzgipfel"

20.09.2018

Wirtschaft

Altmaier will mehr Tempo bei Netzausbau

Ohne neue Stromautobahnen stockt die Energiewende. Die Abstimmung zwischen Bund und Ländern soll besser werden - damit bald tausende Kilometer an neuen Trassen den Windstrom gen Süden transportieren. » mehr

Manfred Hellmann: "Lokale Energiewende ankurbeln." Foto: fotoart-af.de

14.09.2018

Schmalkalden

Hellmann: Eliten versagen bei Klimaschutz

Linkenpolitiker Manfred Hellmann sieht im Hitzesommer 2018 einen letzten Hilferuf der Natur. Er fordert eine unverzügliche Umstellung auf grüne Energien und Beauftragte mit weit reichenden Kompetenzen... » mehr

Smard.de

30.08.2018

Netzwelt & Multimedia

Wo kommt der Strom her - und wann wird er verbraucht?

Strom sieht man nicht an, ob er mit Windenergie oder Atomkraft erzeugt wurde. Wer wissen möchte, wie sich der Strom aus der Steckdose zusammensetzt kann auf der Webseite smard.de nachschauen. » mehr

15.12.2017

Mobiles Leben

Mit Luft zu Strom

Irgendwie klingt es wie ein Witz: Nach rund 130 Jahren mit diversen Verbrennungsmotoren soll der Automobilbau sich jetzt bitte ganz schnell dahin entwickeln, wo er 1888 begonnen hat: Richtung Elektroa... » mehr

Die ersten Masten für die 380-kV-Leitung durch den Thüringer Wald wurden am 29. August an der A71 bei Branchewinda installiert. 	Foto: Michael Reichel

09.09.2017

Thüringen

50Hertz nimmt neue Stromtrasse in Betrieb

Atomkraftwerk aus, Windrad an: Das ist ein Schritt zur Energiewende. Wind aber gibt es vor allem im Norden, den meisten Strom braucht der Süden. Nun sind beide Landesteile besser verbunden. » mehr

22.08.2017

Region

Südlink: Fachleute zum Streitgespräch eingeladen

Der Kampf gegen die Stromtrasse Südlink geht weiter. Die Gegner planen die nächste Veranstaltung in Fambach. Diesmal will man mal den Fachleuten auf den Zahn fühlen. » mehr

Nach der Infoveranstaltung der Bundesnetzagentur in Meiningen Ende März: Fambachs Bürgermeister Jürgen Herrmann (links) im Gespräch mit Christoph Friedrich, dem Sprecher der Bürgerinitiative gegen den Südlink (rechts). Da war man sich schon einig: Die nächste große Protestaktion wird es in Fambach geben. Seither laufen die Vorbereitungen in der Werratalgemeinde - und viele Partner sind mit im Boot. Fotos (2): Birgitt Schunk

26.04.2017

Region

Südlink-Gegner kommen nach Fambach

Die Werratalgemeinde Fambach (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) lädt für 30. April zum Protesttag gegen die Stromtrasse Südlink ein. Trassengegner aus Rhön, und Werratal formieren sich zum Widerstand.... » mehr

Umweltministerin Anja Siegesmund will einen Alternativvorschlag zur geplanten Stromtrasse des Süd-Link vorlegen. Foto: ari

12.04.2017

Thüringen

"Auf keinen Fall werden wir uns zurücklehnen"

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) setzt auf strengere Naturschutz-Regeln - auch, um einen Bau weiterer Stromtrassen durch den Freistaat zu verhindern. Und schätzt trotz der Aufregung... » mehr

Protest gegen die geplante Gleichstrom-Trasse für den Südlink. Die Gegner der Leitung sehen die Messen noch nicht gelesen. Foto: Schunk

16.03.2017

Thüringen

Südlink: "Vierter Schritt vor dem ersten"

Die Planungen für einen Verlauf der Stromtrasse "Südlink" durch Thüringen werden konkreter. Der Bundesverband der Bürgerinitiativen gegen den Südlink warnt jedoch, es sei noch keine Vorentscheidung ge... » mehr

Der Rotmilan ist auch in der Thüringischen Rhön zu Hause. Foto: dpa

01.02.2017

Meiningen

Bedrohte Natur: Herpfer kämpft gegen Gleichstromtrasse

Naturfreunde wie Hans-Otto Heß aus Herpf wollen die geplante Gleichstromtrasse Südlink verhindern. Sie fürchten um den Lebensraum bedrohter Tiere. » mehr

Auch der kleine Carl Lennard findet die Bank absolut spitze.

13.05.2016

Region

Vom Häselriether Berg schweifen die Blicke ins Land

Die nächste Bank unserer Aktion "Südthüringens schönste Aussichten" steht. Vom Häselriether Berg im Hildburghäuser Ortsteil Pfersdorf aus können müde Wanderer auf ihr rasten und den Blick ins Land sch... » mehr

Jens Wenzel zur Stromversorgung der Zukunft

02.03.2016

TH

Durchgebrannt

Wozu der ganze Quatsch - bei mir kommt der Strom doch aus der Steckdose!" So könnte man meinen angesichts der aktuellen Entwicklungen, die sich rein zufällig gerade jetzt häufen. » mehr

Die drei von der Tankstelle der Zukunft: Elke Bouillon und Frank Schnellhardt (rechts) von der Innovationsberatung Innoman bringen das nötige Know-how in der Projektführung und der Beschaffung von Förmdermitteln ein. Martin Eibl lieferte mit seinem Team von HKW das Kästchen, das Ladesäulen für Elektroautos mit dem Stromnetz kommunizieren lässt - für sicheres, schnelles und günstiges Laden.

20.10.2015

HCS

Die intelligente Ladung für die Autos der Zukunft

Das Thüringer Konsortium Smart Mobility arbeitet an Produkten, die den Autofahrern den Umstieg auf Elektroautos erleichtern sollen. Intelligente Ladestationen sind da nur ein Baustein. » mehr

Schwalben bringen Glück - so sagt es zumindest der Volksmund. Die Vögel sitzen gern auf Stromleitungen.

02.07.2015

Thüringen

Südthüringer empört über Stromleitungs-Pläne

Der Ärger um neue Stromleitungen quer durch Thüringen ist noch längst nicht ausgestanden. Pläne für eine weitere Leitung nach Grafenrheinfeld sorgen für neuen Protest, hat jetzt eine Landtags-Anhörung... » mehr

27.06.2015

Region

Windräder in Neufang geplant

Sonneberg - Nach der Ausweisung von Windkraftflächen in Neufang erkundigte sich Stadtrat Hartmut Fiedler (FDP) in der Ratssitzung am Donnerstag. » mehr

17.02.2015

Thüringen

Streit um Stromtrasse: Ramelow lädt Seehofer ein

Erfurt - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) will offenkundig den Streit mit Bayern über die Weiterführung einer neuen Nord-Süd-Trasse für Windstrom beilegen. » mehr

Symbolfoto

24.05.2014

Thüringen

Landräte gegen Stromtrassen

Die Thüringer Landräte fordern eine Überprüfung des geplanten Netzausbaus im Freistaat. Selbst die Fertigstellung der Stromtrasse über den Rennsteig stellen sie jetzt infrage. » mehr

Durch die vorzeitige Abschaltung des Kernkraftwerkes im bayerischen Grafenrheinfeld will der Energiekonzern Eon etwa 80 Millionen Euro sparen. Für die Steuerzahler könnte die Abschaltung jedoch teuer werden.

29.03.2014

Thüringen

AKW Grafenrheinfeld geht vorzeitig vom Netz

Das unrentable Kernkraftwerk Grafenrheinfeld soll schon in 14 Monaten stillgelegt werden. Notfalls kann die Abschaltung aber noch untersagt werden - dann müssten die Stromverbraucher Entschädigungszah... » mehr

18.07.2013

Region

Die neue Vision Seimberg

Brotterode polt um: Eine Gruppe von Energieaktivisten hat ein neues Stromprojekt ohne Windkraft konstruiert, das heute in der "Quelle" vorgestellt wird. Es soll keine Konkurrenz zur "Vision Seimberg" ... » mehr

stromtrasse

27.06.2013

Thüringen

Die nächste Stromtrasse wird ohne das Land geplant

Thüringen wird immer mehr Strom-Transit-Land: Mit Hochdruck planen die Netzbetreiber bereits eine weitere Leitung, die ebenfalls durch den Freistaat führen wird. » mehr

09.03.2013

Region

Atomstrom inclusive

Der Transport von Atomstrom durch die umstrittene Südwestkuppelleitung ist nicht mehr auszuschließen. Bisher hieß es offiziell stets, sie diene dem Windstrom aus dem Norden. » mehr

Der Durchblick fällt schwer; nicht nur durch reale Masten des Hochspannungsnetzes wie hier vor Großbreitenbach, sondern auch durch Daten der Bundesnetzagentur, die, so Kritiker, nicht neutral sind, sondern auf Wünschen großer Konzerne basieren. Welche neue Trasse ist wirklich nötig, bleibt die große Frage.

05.01.2013

Region

Kein Termin für Strom-Klage, neue Technik im Westen

Großbreitenbach und private Kläger brauchen viel Geduld im juristischen Akt gegen die 380-kV-Trasse. Aussichtslos ist die Sache jedoch nicht und die Zeit arbeitet für sie: Der Technikfortschritt biete... » mehr

Interview: Dirk Macheleidt,  Bürgermeister von  Neustadt am Rennsteig

13.11.2012

Region

Auf den Wind ist in Neustadt Verlass

Dirk Macheleidt, Bürgermeister von Neustadt, setzt aus ganz profanen Haushaltszwängen auf Windstrom. Wenn es um seine Gemeinde geht, kennt der 46-Jährige kein Pardon: Er will der desolaten Haushaltsla... » mehr

Energierunde im Gasthof Simon: Rund 30 Kommunalpolitiker, Verwaltungsmitarbeiter und Unternehmensvertreter waren gekommen. 	Foto: fotoart-af.de

11.10.2012

Region

Frischer Wind in Energierunde

Grünes Licht für den grünen Strom beim allerersten Testlauf: Kommunalvertreter aus Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal haben die "Vision Seimberg" mit dem Ziel einer selbstständigen Elektroversor... » mehr

Offshore-Windpark

29.08.2012

Umfrage

Sollen Bürger haften, wenn der Windstrom aus dem Norden nicht nach Süden kommt?

» mehr

Handeln gemeinsam (von links): FDP-Fraktionschef im bayerischen Landtag, Thomas Hacker, Wirtschaftsminister Martin Zeil und Tennet-Geschäftsführer Martin Fuchs. 	Foto: Welz

24.08.2012

Region

Plädoyer für die neue 380-kV-Leitung

Redwitz/Coburg - Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Martin Zeil hat kürzlich im Umspannwerk Redwitz seine Auffassung wiederholt, dass die neue 380-kV-Leitung von Altenfeld in Thüringen nach Redw... » mehr

stromtrasse

13.06.2012

Thüringen

Kommunen machen Erdkabel zur Bedingung

Die Pläne der Stromnetzbetreiber, zwei weitere große Leitungen durch Südthüringen bauen zu wollen, haben die Kommunen der Region überrascht. Jetzt organisiert sich der Protest. » mehr

In welche Richtung geht es mit der Solarbranche in Deutschland? Die Bundesregierung möchte die Vergütungen per Gesetz weiter zusammenstreichen. Die Hersteller von Solarmodulen hierzulande fürchten um die Zukunft ihrer Unternehmen. 	Foto: dpa

11.05.2012

Thüringen

Eine Branche fürchtet den Sonnenuntergang

Letzte Chance Bundesrat: Im Gremium der Bundesländer will Thüringen heute weitere Kürzungen bei der Solarförderung stoppen. Ausgang ungewiss. » mehr

stromtrasse

26.04.2012

Thüringen

Zweifel an Stromtrasse durch Thüringen wachsen

Die Ankündigungen Bayerns und Baden-Württembergs, künftig auf eine eigenständige Energieversorgung zu setzen, werfen die Frage auf, ob die Stromleitung durch den Thüringer Wald überhaupt gebraucht wir... » mehr

04.04.2012

Region

Ostermarsch gegen geplante 380-kV-Trasse

Großbreitenbach - "Alles was Recht ist", heißt das Motto des diesjährigen Ostermarsches gegen den Bau der 380-kV-Leitung durch den Thüringer Wald. Los geht's am Ostermontag, 9. April, 14 Uhr, an der S... » mehr

06.01.2012

Region

Becken wohl nicht am Sperrhügel

Floh-Seligenthal - Die Planungen für das Pumpspeicherwerk Tambach-Dietharz gehen in eine neue Runde. Floh-Seligenthals Bürgermeister Peter Fräbel (FDP) wird in der kommenden Woche an einer Anhörung in... » mehr

^