Lade Login-Box.

STRAßENBAUÄMTER

07.06.2019

Meiningen

Zwei Monate Bauzeit werden zur Geduldsprobe

Ab Mittwoch nach Pfingsten soll die Bundesstraße 285 zwischen Kaltennordheim und Kaltensundheim für fast zwei Monate voll gesperrt sein. » mehr

Komplett saniert und seit Ende Mai befahrbar: Die Straßenzug Schackendorfer/Veilsdorfer Straße. frankphoto.de

07.06.2019

Hildburghausen

Veilsdorf: Der Verkehr rollt wieder

Zwei Baustellen gab es in Veilsdorf. Nun ist ein Ende in Sicht. Nach der jüngst erfolgten Freigabe der Schackendorfer/Veilsdorfer Straße soll nun auch die Werra-Brücke in Heßberg bald übergeben werden... » mehr

Noch eine eher ungefährliche Situation: Am Backhaus Oberkatz begegnen sich zwei Pkw. Wenn zwei Busse oder Lkw in der gleichen Situation sind, wird‘s brenzlig. Das Backhaus-Dach hat schon Spuren solcher Begegnungen oder eines Ausweichversuches abbekommen. Ob eine Warnbake vor dem Backhaus helfen kann?

13.06.2019

Meiningen

Oberkatz ist ein Nadelöhr auf der Wahnsinns-Umleitung

Zu den Leidtragenden der Umleitungsstrecke für die gesperrte B 285 zwischen Kaltensundheim und Kaltennordheim gehören die Oberkätzer. Das war Thema natürlich auch in der Ortschaftsratssitzung. » mehr

Reinhard Jacob und Landrat Thomas Müller besichtigen die Straße im Bibergrund. Foto: C. Jacob

21.05.2019

Hildburghausen

Straße durch den Bibergrund wird über den Sommer saniert

Ende dieses Jahres sollte die Straße von Lichtenau nach Masserberg saniert werden. Dies soll nun aber schon eher passieren – und zwar im Sommer. » mehr

Die Arbeiten an der Oberschönauer Ortsdurchfahrt sind in vollem Gange. Gerade ist die Brücke über den Zimmerbach verschwunden (unten im Bild). Vor dem Neubau müssen verschiedene Leitungen in den Untergrund.	Foto: fotoart-af.de

15.05.2019

Schmalkalden

Großbaustelle läuft bisher fast reibungslos

Die Entbehrungen der Oberschönauer sind groß, doch immerhin gibt es beim grundhaften Ausbau der Ortsdurchfahrt bislang keine größeren Probleme. Alle Beteiligten wünschen sich, dass das so bleibt. » mehr

Nach Jahren der Flickschusterei muss die Instandsetzung der Ortsdurchfahrt noch heuer angegangen werden, fordert der Bürgermeister. Foto: Ittig

13.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ministerin soll sich ein Bild von der Huckelpiste machen

Der Umstand, dass die Erneuerung von Bahnhofs- uns Sonneberger Straße in Neuhaus auf die lange Bank geschoben wird, kurbelt den Briefverkehr mit Erfurt an. » mehr

Die Herpfer Ortsteilbürgermeisterin Petra Jungk (Zweite von rechts), Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (Vierter von rechts) und weitere Lokalpolitiker weihten den neuen Radweg ein. Er verbindet den Meininger Ortsteil Herpf mit der Rippershauser Gemeinde Melkers. Foto: Markus Kilian

13.05.2019

Meiningen

Am Ende eines langen Weges

Nun ist es offiziell: Radler und Wanderer können den neuen Radweg von Herpf nach Melkers nun passieren. Auch Walldorf soll bald angeschlossen werden. » mehr

Ab dem 21. Mai ist in Limbach kein Durchkommen mehr nach Neuhaus. Grund sind Instandsetzungsarbeiten an der Bundesstraße. Fotos: Beer/Dolge/Kleinteich

Aktualisiert am 11.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Hauptverkehrsader wird abgeklemmt: B281 wieder dicht

Kaum, dass die eine Baustelle nächste Woche ausläuft, schließt sich nahtlos die nächste Sperrung der B 281 an. Am Kommunikationsgebahren des Landesamtes für Bau und Verkehr lässt der Neuhäuser Stadtch... » mehr

Der Baum des Anstoßes: Die Linde im Kehrweg steht noch. Foto: Jan Markert

09.05.2019

Hildburghausen

Protestaktion: Ein Prinz stoppt die Fällung eines Baumes

Eine altehrwürdige Linde, die im Kehrweg in Hildburghausen gefällt werden sollte, steht nach einer Protestaktion von Florian Kirner noch. Laut Gutachten ist der Baum aber schadhaft und gefährdet den S... » mehr

09.05.2019

Meiningen

Dreißigackerer Straße bleibt erneut länger gesperrt

Die Bauarbeiten an der Dreißigackerer Straße in Meiningen gehen ein zweites Mal in die Verlängerun. » mehr

Kunststoffbaken übernehmen auf der Kreuzung an der Meimerser Straße in Breitungen die Aufgaben von Verkehrsinseln. Durch die Kurve rollt der Verkehr von der alten auf die neue Bundesstraße 19, die vielen Fahrzeuge haben Spuren im Asphalt hinterlassen. Foto: fotoart-af.de

03.05.2019

Schmalkalden

Mehr als nur ein Kreis

Die Pläne für einen Kreisverkehr an der Kreuzung Meimerser Straße in Breitungen werden konkreter. Im nächsten Jahr könnte hier gebaut werden. » mehr

In der Tambacher Straße wird seit einigen Wochen gearbeitet. Dort verlegt die Gewas Sammler und Wasserleitungen. Foto: fotoart-af.de

24.04.2019

Schmalkalden

Startlöcher für Bauarbeiten gegraben

In Floh-Seligenthal starten zahlreiche Bauvorhaben. Außerdem hat der Gemeinderat Planungsleistungen vergeben und Planänderungen in die Wege geleitet. » mehr

22.04.2019

Bad Salzungen

Neuer Rad- und Gehweg entlang der Ortschaften

Zwischen den Unterbreizbacher Ortsteilen Sünna und Räsa soll ein kombinierter Rad- und Gehweg entstehen. Der Baustart ist 2021 geplant. » mehr

17.04.2019

Bad Salzungen

Umleitungsschäden: Gemeinde mit Reparaturangebot unzufrieden

Während die B 62 von Vacha nach Philippsthal saniert wurde, ging auf der überlasteten Umleitungsstrecke in Unterbreizbach einiges kaputt. Mit dem bisherigen Angebot zur - teilweisen - Behebung der Sch... » mehr

Die Ampel hat oberhalb der Register einen Bewegungsmelder, sodass sie verkehrsabhängig reagieren kann. Sie schaltet also nach Bedarf. Foto: fotoart-af.de

26.03.2019

Schmalkalden

Ampel in der Kasseler Straße steht und nun auch der Verkehr

Es kam wie befürchtet: Zu den Stoßzeiten müssen Autofahrer in Schmalkalden an der Straßenbaustelle Kasseler Straße von nun an mit langen Wartezeiten rechnen. » mehr

Baustelle Kasseler Straße: Hier wird bald über Ampeln der Verkehr geregelt. Fotos (3): Sascha Bühner

15.03.2019

Schmalkalden

Von Baustellen umzingelt

Die Pause im Straßenbau in und um Schmalkalden währte nur kurze Zeit. Bürgermeister Thomas Kaminski kündigt für die nächsten Wochen und Monate mehrere Baustellen an – und die haben es in sich. » mehr

Am Montag sollen die Restarbeiten des ersten Bauabschnitts der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen weitergehen. Fotos (2): Heiko Matz

13.03.2019

Bad Salzungen

Bebel-Straße: Zweiter Bauabschnitt startet im April

Unter halbseitiger Sperrung soll ab April der zweite Teil der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen ausgebaut werden. In den Sommerferien wird es eine Vollsperrung geben. » mehr

Vier Versorgungsleitungen werden in der Straße verlegt. Fotos (2): fotoart-af.de

08.03.2019

Schmalkalden

Kleinschmalkalden kommt ans Gasnetz und Abwassersystem

Die Kleinschmalkalder müssen sich auf Umleitungen einstellen. Die Straße Richtung Hohleborn ist ab Juni dicht. Vier Versorger ziehen an einem Strang, verlegen Gas und Stromleitungen, bauen Wasser- und... » mehr

Bald leichter über die Straße soll es im Bereich der Grasbergbrücke gehen. Hier entsteht im Sommer eine Verkehrsinsel. Foto: fotoart-af.de

26.02.2019

Schmalkalden

Verkehrsinseln für Fußgänger

Statt Zebrastreifen oder Ampeln setzt die Stadt Schmalkalden auf Verkehrsinseln. Drei Übergänge sollen gebaut werden, der erste noch in diesem Jahr. » mehr

Die Stadt Wasungen nutzt derzeit die Vollsperrung der B 19, um am Ortsausgang in Richtung Schwallungen ihre Felsenkeller zu sichern. Unter anderem werden die Zugänge komplett verschlossen. Das Landratsamt hatte die Kommune schon vor Monaten dazu aufgefordert. Fotos: Jens Weisheit, Oliver Benkert

22.02.2019

Meiningen

Stadt macht ihre Felsenkeller dicht

Die Felsenkeller am Ortsausgang von Wasungen werden gesichert und verschlossen. Zur Durchführung der Maßnahme nutzt die Stadt derzeit die Vollsperrung der B 19 zwischen Wasungen und dem Abzweig Bonndo... » mehr

Fambachs Bürgermeister Ralf-Peter Schmidt erläuterte in der Einwohnerversammlung die Bedeutung eines Lärmaktionsplanes. Zu den Gästen zählten Gemeinderatsmitglied Kai Lehmann (links), Altbürgermeister Jürgen Herrmann (rechts) und Heiko Wirthwein vom Bauamt in Breitungen. Foto: Sascha Bühner

21.02.2019

Schmalkalden

Den Behörden sukzessive auf den Geist gehen

Schikanen, Tonnagebeschränkung, Tempolimit: Um möglichst viel Verkehr von der alten auf die neue B 19 zu lenken, ist Fambacher Anwohnern manches Mittel recht. Hauptsache, es wird leiser. » mehr

Es ist nur eines von vielen Löchern, das sich in der Unterlandstraße in Scheibe-Alsbach in den vergangen Jahren aufgetan hat. Somit verwundert es wohl nicht, dass Einwohner des Dorfes im Zuge des angedachten Ausbaus der Ortsdurchfahrt auch eine teilweise Sanierung jener Fahrbahn fordern. Fotos (4): Carl-Heinz Zitzmann

13.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zweite Buckelpiste in der Warteschlange

Dass es in Scheibe-Alsbach neben der Ortsdurchfahrt noch weitere sanierungsbedürftige Straßen gibt? Darauf haben Bürger zur jüngsten Sitzung des Ortsteilrates die anwesenden Mitarbeiter der Stadt aufm... » mehr

Lkws dürfen nicht passieren. Foto: hi

06.02.2019

Meiningen

Gesperrt, aber nur für Lkws

Wenig regt die Meininger im Moment so sehr auf wie die Straße nach Dreißigacker. Auch der Stadtrat kam nicht daran vorbei. » mehr

Diese Beschilderung gilt seit zwölf Jahren. Nachdem die Bindefrist als landwirtschaftlicher Weg ausgelaufen ist, kann über Änderungen nachgedacht werden.

31.01.2019

Meiningen

Straßen-Status: Freigabe oder nicht

Im Spätherbst vergangenen Jahres lief die Bindefrist der Straße Christes-Metzels als landwirtschaftlicher Weg aus. Über das "Wie weiter" ist noch keine Entscheidung gefallen. » mehr

Zwischen dem Jahr 2022 und 2032 soll die Ortsdurchfahrt L 2618 in Friedelshausen grundhaft ausgebaut werden. Das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr - Region Südwest hat das Vorhaben in seinen Zehnjahresplan aufgenommen. Die Vorderrhöngemeinde hofft nun, dass sie mit ihrem Vorhaben nicht das Schlusslicht bildet. Foto: Oliver Benkert

24.01.2019

Werra-Bote

Ausbau der Ortsdurchfahrt ist Teil des Zehnjahrplans der Behörde

Der grundhafte Ausbau der Ortsdurchfahrt Friedelshausen, der L 2618, ist Teil des Vorhabenplans des Thüringer Landesamtes für Bau und Verkehr - Region Südwest, ehemals Straßenbauamt Südwestthüringen. » mehr

Doppelt hält besser - in der Schwarzwälder Straße in Mengersgereuth-Hämmern wird der Warnschilderwald gehegt. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

09.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Verkehrsberuhigte Zone" frustet Autofahrer und Anlieger

In Mengersgereuth-Hämmern verärgert die Einwohner eine Buckelpiste. Gemeinde und Straßenbehörde fordern Nachbesserung beim Bauunternehmen ein. » mehr

Einfahrt-Verboten-Schilder und eine mittig aufgestellte Barriere halten Autofahrer davon ab, die Dreißigackerer Straße in falscher Richtung zu passieren. Das kleine Messgerät ist am Vorfahrtsschild (Hintergrund) montiert.	Foto: Markus Kilian

08.01.2019

Meiningen

Keine Falschfahrer mehr auf der Dreißigackerer Straße

Die Dreißigackerer (Einbahn)Straße wird seit ihrer Wiedereröffnung nicht mehr von Geisterfahrern passiert. Dies zeigt eine aktuelle Auswertung der letzten Wochen. » mehr

... Ganz im Gegensatz zu dem gelben Ortsmarker am Ortseingang Piesau von Spechtsbrunn kommend, der bereits entwendet wurde. Foto: Ittig

07.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Warten auf neue Schilder wird zur Trophäenjagd

Neuhaus am Rennweg - Ortseingangsschilder werden plötzlich zur Rarität. Mit der zum 1. » mehr

Stephan Keßler von der Firma TSI war gestern im Auftrag des Straßenbauamtes Südwestthüringen unterwegs an der Bundesstraße 285 in Kaltennordheim, um zwei ihres Ortsschildes beraubte Rohrrahmen wenigstens wieder mit 50-Schildern zu bestücken. Vorerst. Die Ortseingangstafeln mit der neuen Kreiszugehörigkeit dürften bald kommen. Foto: I. Friedrich

03.01.2019

Rhön

Die Trophäenjagd hat die Rhön erreicht

Souvenirjäger waren in den vergangenen Wochen sehr aktiv, um sich die Ortseingangstafeln von Ortschaften rund um Kaltennordheim zu sichern. Zweifellos sind die Tafeln ein "historisches Gut", ihr Diebs... » mehr

Freie Fahrt: Die Ortsdurchfahrt Holzhausen ist für den Verkehr frei gegeben. Foto: frankphoto.de

20.12.2018

Hildburghausen

Der Verkehr rollt wieder durch Holzhausen

Freie Fahrt von Heldburg nach Bad Rodach: Nach anderthalb Jahren Bauzeit ist die Landesstraße zwischen Thüringen und Bayern seit dem heutigen Freitag offiziell für den Verkehr freigegeben. » mehr

Seit Ende August war die Kreuzung im Zentrum Bad Liebensteins voll gesperrt. Foto: Stadtverwaltung

19.12.2018

Bad Salzungen

Kreisverkehr ab Freitagmittag befahrbar

Bad Liebenstein - Der neu gebaute Kreisverkehr an der Kreuzung Bahnhofstraße/Barchfelder Straße/Herzog-Georg-Straße ist ab Freitagmittag wieder befahrbar, teilt Stadtsprecherin Stefanie Kießling am Mi... » mehr

Für die vier schmucken Aufsteller an den Ortseingängen macht sich allmählich eine Schönheitskur notwendig. Der Ortsteilrat hat jetzt einen Handwerker gefunden, der eines der Objekte den Winter über aufarbeiten will. Foto: Beer

06.12.2018

Sonneberg/Neuhaus

Die Goldgräbergemeinde schürft nach den nächsten Bauvorhaben

In der Altstadtstraße und Am Rangen wird nächstes Jahr gebaut. Auch der Zustand des Friedhofs soll sich verbessern. Keine Maßnahme zeichnet sich hingegen für die B 281 in der Ortslage Steinheid ab. » mehr

Mehr als 2,2 Millionen Euro nimmt der Zweckverband Rennsteigwasser in den Jahren 2019 und 2020 für die Erneuerung von Kanal und Trinkwasserleitungen in der Sonneberger Straße in Neuhaus in die Hand. Gebaut werden soll von der Kreuzung am Gasthof "Hirsch" bis circa auf Höhe des Forstamtes. Fotos: chz (2), nk, tho

30.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wenn das Land für Frust und Freude sorgt

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schaut der Zweckverband Rennsteigwasser auf zwei für 2019 geplante Maß-nahmen. Dem Vorhaben in Neuhaus steht nichts im Wege, dem in Scheibe- Alsbach dagege... » mehr

Wird eine kommunale Straße: Die Waldhausstraße zwischen Schmalkalden und Trusetal. Foto: fotoart-af.de

28.11.2018

Schmalkalden

Waldhausstraße bleibt am Straßennetz

Die Waldhausstraße wird nach ihrer Herabstufung durch das Land nicht stillgelegt, sondern bekommt den Status einer Gemeindestraße. Nach Schmalkalden übernimmt auch Brotterode-Trusetal seinen Streckena... » mehr

In Rippershausen wird im Kreuzungsbereich Meininger Straße/Wasunger Straße/Dorfstraße einseitig die Fahrbahn erneuert. Neu angebunden werden die Einfahrten ins Wohngebiet, zudem wird das Oberflächenwasser neu gefasst. Fotos: tih

28.11.2018

Werra-Bote

Regenwasser wird besser abgeleitet

An mehreren Abschnitten der Kreisstraße 2520 in der Gemarkung der Gemeinde Rippershausen wird die Entwässerung von Oberflächenwasser der anfallenden Menge angepasst. » mehr

28.11.2018

Schmalkalden

Waldhausstraße bleibt als Gemeindestraße am Netz

Die Waldhausstraße zwischen Schmalkalden und Trusetal wird nach ihrer Herabstufung durch das Land nicht stillgelegt, sondern bekommt den Status einer Gemeindestraße. Sie soll ab Mitte 2019 wieder aus ... » mehr

27.11.2018

Ilmenau

Höhere Kreisumlage belastet Ilmenauer Haushalt

Die Kreisumlage soll im nächsten Jahr auf 37,40 Prozent ansteigen. Das könnte Ilmenau bis zu 700 000 Euro kosten. » mehr

Ein tägliches Bild: Ohne auf die gegnerische Fahrspur auszuschwenken, bekommt kein Brummifahrer die Kurve am Übergang von der Straße "Am Bahnhof" in die Karl-Friedrich-Weigelt-Straße. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

23.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Engstelle zu beseitigen, rangiert weit oben auf der Wunschliste

Ein ärgerliches Nadelöhr im Verkehrsfluss endlich zu beseitigen, lautet die Forderung des Stadtrats. Doch das letzte Wort bei der Entschärfung der Zischkau-Ecke hat das Straßenbauamt. » mehr

Keine Ampeln, keine Baufahrzeuge, keine Verkehrsbehinderungen mehr. Freie Fahrt ist angesagt auf der erneuerten L 1140 zwischen Rohr und dem Ortsteil Kloster.

23.11.2018

Meiningen

Abschluss eines Drei-Millionen-Projekts

Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit hat das Brücken- und Straßenbauvorhaben an der L 1140 bei Rohr-Kloster seinen Abschluss gefunden. Das Ende größerer Straßenbaupläne bedeutet das für Rohr nicht. » mehr

20.11.2018

Rhön

Schwerlast- und Fernverkehr soll nicht mehr durchs Weidtal

Eine angepasste Verkehrsführung auf den Straßen zwischen Fulda und Meiningen soll Entlastung für einige Orte der Hohen Rhön in Hessen und Thüringen beim Schwerlast- und Fernverkehr bringen. » mehr

Bis Ende November soll der Wandabschnitt erneuert sein. Foto: Zitzmann

16.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Straßenbauer müssen nachbessern

Baufehler verzögern die Fertigstellung der Hangsicherung an der Landesstraße in Hüttengrund. Im Straßenbauamt rechnet man Ende des Monats mit dem Ende der Arbeiten. » mehr

Kurzzeitige Entlastung: Montagnachmittag wurden die Ampeln kurzzeitig außer Betrieb genommen. Foto: fotoart-af.de

12.11.2018

Schmalkalden

Kalt erwischt: Chaos auf der Straße

Die Baustelle in der Kasseler Straße in Schmalkalden zehrt seit Wochen an den Nerven der Kraftfahrer. Die am Montag in Kraft getretene Ampelregelung, direkt vor dem Bahnübergang, macht das Chaos perfe... » mehr

12.11.2018

Meiningen

Geisterfahrt bei Meiningen-Dreißigacker endet tödlich

Eine 30 Jahre alte Falschfahrerin hat am Montagvormittag in Meiningen einen tödlichen Unfall verursacht. Eine ihr entgegenkommende 78 Jahre alte Seniorin konnte nicht mehr ausweichen und verstarb nach... » mehr

Vor wenigen Tagen ist die Beschilderung für die Bushaltestelle abgebaut worden. Die Busse fahren jetzt am Sterngrund vorbei. Foto: privat

09.11.2018

Suhl

Kein Busverkehr im Sterngrund mehr

Seit zwölf Jahren kämpfen die beiden Betreiber des Hotels Sterngrund um einen Wanderweg. Weil das Projekt immer wieder auf die lange Bank geschoben wurde, haben sie nun die Reißleine gezogen. » mehr

Die Förderanträge seitens der Stadt und des Zweckverbandes Rennsteigwasser im Bezug auf den geplanten Ausbau der Ortsdurchfahrt Scheibe-Alsbach sind raus. Ob sie bewilligt werden, weiß jedoch noch niemand. Foto: chz

06.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ohne Finanzspritze keine Schönheitskur

Stadt, Straßenbauamt und Zweckverband Rennsteigwasser wollen ab 2019 die Ortsdurchfahrt Scheibe-Alsbach auf Vordermann bringen. Ob sie es letztlich tatsächlich können, ist derzeit allerdings noch offe... » mehr

"Ein Bau mit Gottes Segen, das hatte ich auch noch nicht", scherzte Jörg Behnke von der Strabag (rechts), als er zur Bürgerversammlung in der Kirche neben Planer Michael Röser Platz nahm. Rolf Werner vom Straßenbauamt nutzte den Taufstein als Rednerpult, daneben Kay-Guido Jäger und Andreas Buda vom AZV.

30.10.2018

Schmalkalden

Mammutbaustelle Oberschönau startet

Die Kirche war voll, die Neugier groß: Es gab die neusten Infos zur Sanierung der Ortsdurchfahrt, die nächste Woche beginnt. Es werden zwei entbehrungsreiche Jahre für Oberschönau. » mehr

26.10.2018

Hildburghausen

Straßenbau behindert den Verkehr

Hildburghausen - Verkehrseinschränkungen kündigt das Straßenbauamt Südwestthüringen ab kommendem Montagmorgen, 29. » mehr

Derzeit laufen auf der Bundesstraße 62 in Vacha die Asphaltierungsarbeiten. Fotos (2): Thomas Klemm

22.10.2018

Bad Salzungen

B-62-Reparatur: "Wir liegen im Zeitplan"

Das Verkehrsgeschehen auf der B-62-Umleitung an der thüringisch-hessischen Grenze hat sich mittlerweile eingepegelt. Die Bauarbeiten kommen voran, dauern aber noch vier Wochen. » mehr

Eine der Engstellen in Oberschönau, die die Baumaßnahme so kompliziert machen: Das Stück über der Kirche wird 2020 realisiert.	Foto: Sascha Willms

18.10.2018

Schmalkalden

Kniffliges Projekt Ortsdurchfahrt beginnt

Langsam wird es ernst für die Oberschönauer. Schon im November beginnen die ersten Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt. Ende des Monats gibt es eine weitere Info-Veranstaltung dazu für die Einwohner. » mehr

Im Zuge der Brückenbauarbeiten wird erst der Fahrstreifen Richtung Oberhof, später jener Richtung Zella-Mehlis neu asphaltiert. Solange bleiben die Ampeln an den drei Einfahrten in den Kreisel bestehen - und der Staufaktor damit auch. Foto: Michael Bauroth

15.10.2018

Suhl

Staufaktoren stehen bis Ende November

Autofahrer brauchen starke Nerven: Voraussichtlich bis Ende November geht es per Ampelregelung durch den Zella-Mehliser Kreisverkehr. Asphaltarbeiten und der Abriss der Behelfsbrücke stehen an. » mehr

Nach weiterer Bauunterbrechung wird seit dem gestrigen Donnerstag wieder an der Brücke gearbeitet. Derzeit laufen Arbeiten in Vorbereitung der Unterquerung der Ilm. Foto: Dolge

11.10.2018

Ilmenau

Viele Bauherren an der Brücke machen Ablauf nicht einfacher

Der Brückenbau in Gräfinau-Angstedt, der mit einer monatelangen Sperrung der Landesstraße verbunden ist, sorgte für wenig Begeisterung in der Bevölkerung - noch weniger, als Mitte September die Bauste... » mehr

Bei Nahwinden bekommt die letzte Jahre ausgebaute Landstraße 1048 nun Abbiegespuren für Feldwege. Vorerst bedeutet dies Behinderungen. Foto: Klämt

08.10.2018

Ilmenau

Spur-Nachrüstungen und neue Tempolimits an künftiger B 90

Vor nicht einmal einem Jahr wurde die B 90 neu im Ilm-Kreis eröffnet. Nun wird an ihrer Abführung Richtung Nachbarkreis erneut gebaut: Die Feldwege bekommen Abbiegespuren. Drei Ampeln stehen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".