Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

STRAßENSCHLACHTEN

Proteste in Serbien

09.07.2020

Brennpunkte

Protest gegen Corona-Politik von Serbiens Präsident Vucic

Bis Anfang Mai galt in Serbien ein Lockdown, der strenger war als anderswo in Europa. Doch dann nahten die Parlamentswahlen und alle Einschränkungen fielen mit einem Schlag. Nun kehrt die Pandemie zur... » mehr

Proteste

23.11.2019

Brennpunkte

Kolumbiens Regierung verhängt Ausgangssperre in Bogotá

Hunderttausende Menschen gingen zuletzt gegen Korruption, Gewalt und Ungleichheit in Kolumbien auf die Straße. Dabei kam es auch zu Ausschreitungen. Die Regierung will die Lage nicht weiter eskalieren... » mehr

Proteste in Serbien

09.07.2020

Brennpunkte

Corona-Politik treibt erboste Serben auf die Straße

Tausende machen auf der Straße ihrer Wut über die Pandemie-Maßnahmen der Regierung Luft. Kleine Gruppen von Hooligans greifen gezielt die Polizei an und provozieren bildstarke Straßenschlachten. Manch... » mehr

06.03.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. März 2019 » mehr

«Gelbwesten» versammeln sich an Champs-Élysées

02.12.2018

Brennpunkte

«Gelbwesten»-Protest verwüstet ganze Pariser Straßenzüge

Brennende Autos, zerstörte Läden und sogar das nationale Wahrzeichen - der Triumphbogen: Vor kaum etwas scheint die Gewalt in Paris haltzumachen. Beim Protest der «Gelbwesten» in der französischen Hau... » mehr

G20-Gipfel

29.11.2018

Hintergründe

Wieviel Weltordnung gibt es noch?

Putin gegen Trump, Trump gegen Xi und ein Kronprinz, den man der Anstiftung zum Mord verdächtigt: Der G20-Gipfel in Buenos Aires bietet so viel Konfliktstoff wie lange nicht mehr. Und am Ende redet ma... » mehr

Auf den Champs-Élysées

24.11.2018

Brennpunkte

Protest der «Gelbwesten»: Ausschreitungen in Paris

Die französische Regierung hatte es befürchtet: Der Protest der «Gelbwesten» in Paris ist in Randale ausgeartet. Dabei boten die Champs-Élysées das Bild einer Straßenschlacht. Frankreichs Staatschef r... » mehr

Statement für Vielfalt und Akzeptanz: 2015 wurde erstmals zum Christopher Street Day die Regenbogen-Flagge vor der Staatskanzlei in Erfurt aufgezogen. Foto: Candy Welz/dpa-Archiv

25.08.2018

Thüringen

1500 Menschen bei Umzug zum Christopher Street Day in Erfurt

Erfurt - Gegen Diskriminierung in jeder Form haben etwa 1500 Menschen mit einem Umzug und Regenbogenfahnen in Thüringens Landeshauptstadt demonstriert. » mehr

Kartuschen und Patronenhülsen, die Rolf Ziegenhahn (l.) nach Kriegsende gesammelt hat, bieten Jürgen Fritze Grundlagen für weitere Forschungen.

09.05.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

Bewegende Momente mit Zeitzeugen

Die Vorbereitungen auf die Veranstaltungen zum 70. Jahrestag des Kriegsendes war vor allem auch Erinnerungsarbeit. Am Freitag gab es ein Gespräch mit Zeitzeugen. » mehr

Susanne Hennig-Wellsow

20.12.2014

Thüringen

Ist die DDR schuld am Pegida-Protest?

CDU-Bundesvize Bouffier sieht Ursachen der äußerst umstrittenen Pegida-Bewegung in der DDR. Das sind dumpfe Vorurteile, hält Thüringens Linken-Chefin Hennig-Wellsow dagegen. » mehr

23.10.2014

Bad Salzungen

Heiße Tage im kalten Oktober

Tausende Menschen demonstrierten im Herbst 1989 Abend für Abend in Dresden. Alles begann am 30. September, als die ersten Züge mit Prager Botschaftsflüchtlingen durch die Elbmetropole rollten. » mehr

07.12.2012

Klartext

Mehr Fragen als Antworten

Ja, der ägyptische Präsident ist demokratisch legitimiert. Ja, die Muslimbruderschaft trägt die volle Verantwortung für die brutalsten Straßenschlachten in Kairo seit dem Sturz Mubaraks. Und nein, Ägy... » mehr

Spontan demonstrierten gestern Abend mehrere hundert Menschen gegen die Durchsuchung bei Pfarrer Lothar König in Jena.	Foto: dpa

11.08.2011

Thüringen

Razzia gegen einen "Aufwiegler gegen Rechts"

"Was wollten die eigentlich finden?" Die Razzia gegen den Jenaer Jugendpfarrer Lothar König stößt in der Stadt auf Unverständnis. » mehr

wei-Jung_110708

11.07.2008

Bad Salzungen

„Wir sind durchhaltefähig aufgestellt“

Bad Salzungen – „Los, Männer, das sind auch bloß Menschen“, macht ein Hauptmann seinen Soldaten Mut, die der Besuch des Bundesministers für Verteidigung Dr. Franz Josef Jung offensichtlich doch etwas ... » mehr

^