Lade Login-Box.

STRAßENNETZ

Die Schlossgasse in Römhild wird grundhaft ausgebaut. Das Projektende ist für Herbst 2020 geplant. Foto: frankphoto.de

18.06.2020

Hildburghausen

Römhilds Schlossgasse soll bis Herbst fertig werden

In Römhild läuft der grundhafte Ausbau der Schlossgasse im Rahmen der Altstadtsanierung. Das nächste große Straßenbau-Projekt der Stadt ist dann die Neugestaltung des Viehmarktes. » mehr

Waldwege dienen dem Thüringen-Forst zur Waldbewirtschaftung. Aber auch Rettungskräfte wie Feuerwehr, Polizei, DRK oder aber ie Jägern nutzen sie, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Auf dem Bild ist der Weg zu sehen, der zwischen Asbach und Struth-Helmershof in das Revier führt. Foto: Erik Hande

05.04.2020

Schmalkalden

Waldwege werden inspiziert

Im Bereich des Forstamts Schmalkalden beginnen die Arbeiten zur Wege- Inventur in allen Eigentumsformen. Der Zustand der Waldwege wird erfasst, um darauf aufbauend, den Erhalt oder die Neuanlage von W... » mehr

Die Schlossgasse in Römhild wird grundhaft ausgebaut. Das Projektende ist für Herbst 2020 geplant. Foto: frankphoto.de

26.06.2020

Meiningen

Römhilds Schlossgasse soll bis Herbst fertig werden

In Römhild läuft aktuell der grundhafte Ausbau der Schlossgasse im Rahmen der Altstadtsanierung. Das nächste große Straßenbau-Projekt ist die Neugestaltung des Viehmarktes. » mehr

Lkw-Maut auf Bundesstraßen

25.03.2020

Wirtschaft

Kommunen wollen Ausdehnung der Lkw-Maut auf alle Straßen

Seit Mitte 2018 gilt die Maut für Lastwagen auch auf Bundesstraßen. Manche Städte und Gemeinden werden an den Einnahmen beteiligt. Sie fordern nun aber eine Ausweitung der Abgabe - aus mehreren Gründe... » mehr

Stockender Verkehr durch Baustellen

12.03.2020

Reisetourismus

Mehr Verkehr durch Corona? Die Stauprognose fürs Wochenende

Kaum Urlauber unterwegs: Auf den Fernstraßen geht es am Wochenende entspannt zu, auch wenn der Sars-CoV-2-Virus eventuell mehr Menschen auf das Auto umsteigen lässt. » mehr

ADAC

24.01.2020

Hintergründe

Der ADAC und das Tempolimit: Kein Nein ist noch kein Ja

Soll eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen her, um Unfälle zu vermeiden und das Klima zu schützen? Oder spricht nichts gegen die generelle Freiheit zu Tempo 200? Eigentlich schien dazu alles ... » mehr

06.12.2019

Ilmenau

Straßenmanagement wird digital

Kamera-Aufzeichnungen könnten dem Ilmenauer Bauamt helfen, den Zustand der Straßen schnell und präzise auszuwerten. Das ist im stark gewachsenen Groß-Ilmenau wichtig für künftige Schwerpunkte bei der ... » mehr

12.11.2019

Ilmenau

Ilmenau bekommt Landesstraßen

Ab 2021 ist die Stadt Ilmenau für Abschnitte der Landesstraßen zuständig, die innerorts durch das Stadtgebiet und die Ortsteile führen. Die zu betreuenden Straßenkilometer steigen damit auf fast 300. » mehr

Winterdienst in Brotterode-Trusetal: Der Aufwand ist wegen der Höhenlage größer als anderswo, die Stadt muss viel mehr Ressourcen aufwenden. Archivfoto: fotoart-af.de

06.11.2019

Schmalkalden

Straßen der Bergstadt sollen im Winter weniger gesalzen werden

Der Bauhof Brotterode-Trusetal will jetzt Fahrzeuge auf Winterdienst umrüsten. Mehrere Hundert Tonnen Streugut sind gebunkert. Vor allem Splitt, der öfter verwendet werden soll. » mehr

Winterdienst ist bald an der Tagesordnung. Archivfoto: frankphoto.de

04.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Eigenbetrieb legt Plan für den Winterdienst vor

Lange wird es nicht mehr dauern, bis die Winterdienstfahrzeuge zum Einsatz kommen müssen. Seitens des Eigenbetriebes ist alles vorbereitet - inklusive des aktuellen Räum- und Streuplanes. » mehr

Bevor die neuen Bitumenschichten auf die Landstraße zwischen Bücheloh und dem Abzweig nach Gräfinau aufgetragen werden können, müssen die alten Schichten ersteinmal abgetragen werden. Dies erledigte am Dienstagvormittag die Leipziger Firma Kutter.

03.09.2019

Ilmenau

Landstraße wird fit gemacht

Seit dieser Woche ist Bücheloh eine Sackgasse: Hinter dem Ort Richtung Trassdorfer Kreuz ist die Landstraße wegen Sanierungsarbeiten für zweieinhalb Monate gesperrt. » mehr

Pkw-Maut

14.08.2019

Brennpunkte

Kommunen fordern Maut für alle und überall

Die Maut ist tot, lang lebe die Maut? Der Staat hat Millionen mit dem gescheiterten Verkehrsprojekt der CSU versenkt. Nun fordern Gemeinden in Süddeutschland eine noch umfassendere Abgabe. » mehr

Notrufsäule

16.07.2019

Mobiles Leben

Notrufsäulen bieten trotz Handy einige Vorteile

Sie stehen alle paar Kilometer an den Autobahnen und vermitteln bei Unfällen oder Pannen Soforthilfe: Notrufsäulen. Auch in Zeiten des Mobiltelefons bieten sie manchen Vorteil. » mehr

Tempolimit

11.04.2019

Deutschland & Welt

Faktencheck: Nützt ein Tempolimit auf Autobahnen der Umwelt?

Befürworter eines Tempolimits auf Autobahnen argumentieren etwa mit dem Klimaschutz. Geringere Geschwindigkeiten führten zu weniger Abgasausstoß. Nützt das also der Umwelt? » mehr

Interview: André Knapp, Oberbürgermeister

03.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

"Bei Fusionsgesprächen ist auch das Herz gefragt"

Das Jahr 2 018 ist Geschichte. Für Suhl war es ein ereignisreiches Jahr mit dem Wechsel an der Rathausspitze. » mehr

Den offiziellen Spatenstich für die Ortsumgehung des Grabfeld-Ortsteils Queienfeld vollzogen: Ortsteilbürgermeister Martin Kais, CDU-Landtagsabgeordnete Kristin Floßmann, Grabfeld-Bürgermeister Christian Seeber, der stellvertretende Landrat Klaus Thielemann, Ministerin Birgit Keller und Markus Brämer, Präsident des Landesamtes für Bau und Verkehr in Thüringen (v. l.). Foto: D. Bechstein

30.11.2018

Meiningen

Vorweihnachtliches Geschenk: Baustart für Ortsumgehung

Der erste Spatenstich für die Ortsumfahrung des Grabfeld-Ortsteils Queienfeld fand gestern offiziell statt. Ministerin Birgit Keller und Markus Brämer, Präsident des Landesamtes für Straßenbau, nahmen... » mehr

Wird eine kommunale Straße: Die Waldhausstraße zwischen Schmalkalden und Trusetal. Foto: fotoart-af.de

28.11.2018

Region

Waldhausstraße bleibt am Straßennetz

Die Waldhausstraße wird nach ihrer Herabstufung durch das Land nicht stillgelegt, sondern bekommt den Status einer Gemeindestraße. Nach Schmalkalden übernimmt auch Brotterode-Trusetal seinen Streckena... » mehr

Interview: Nico Rummel, Bau- und Ordnungsamtsleiter der Gemeinde Grabfeld

19.11.2018

Meiningen

Wir sind für die Einsätze gerüstet

Den ersten Winterdiensteinsatz dieses Jahres haben die Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Grabfeld in der Nacht von Freitag auf Samstag absolviert. Wegen drohender Reifglätte wurde gestreut. Die Ei... » mehr

In der Eisensteinstraße gibt es deutlich mehr Schwerlastverkehr. Foto: fotoart-af.de

25.09.2018

Region

Kommunen helfen sich bei Straßenreparatur aus

In Brotterode-Trusetal sind Straßenlöcher geflickt und Bordsteine instand gesetzt worden. Steinbach-Hallenberg hat mit Technik geholfen. Einfach ist das nicht, weil der Verkehrsstrom zugenommen hat. » mehr

Mit eigenen Augen machten sich Besucher zum Denkmaltag in Wasungen bei einer Stadtführung ein Bild von den Veränderungen an den Straßen und Wegen in der Stadt. Ein Vortrag ging zuvor auf das Thema "Entdecken, was verbindet", ein.

10.09.2018

Meiningen

Lebensraum und Veranstaltungsort

Straßen und Wege als verbindende Elemente in einer Gemeinschaft standen am Sonntag in Wasungen beim diesjährigen Denkmaltag unter dem Motto "Entdecken, was uns verbindet" im Mittelpunkt. » mehr

Der Landesstraßenbedarfsplan 2030 stellt Straßensanierungen und Neubauten zur Diskussion, er reduziert auch das Streckennetz des Freistaats. Im Vorfeld entfiel Ende 2017 am Hund bei Stadtilm (Foto) bereits ein gefährliches Stück alte Landesstraße 1048 (Rückbau) und wird neu trassiert zur Bundesstraße 90. Foto: Klämt

15.08.2018

Region

Ministerium ruft zur Straßen-Debatte auf

Bei mehreren Landesstraßen im Ilm-Kreis stehen kommende Jahre Baumaßnahmen an. Der Landesstraßenbedarfsplan 2030 will die Strecken leistungsfähig gestalten. Die Diskussion dazu ist nun eröffnet. » mehr

Was passiert, wenn die abgewidmete L 2648 nachts beim Notfall nicht geräumt ist? Der ICE-Noteingang Wiegandsmühle liegt noch am besten positioniert, doch wie werden andere Tunelzugänge dann erreicht? Foto: Klämt

16.03.2018

Region

Kein 24-Stunden-Winterdienst: Orte warnen vor ICE-Notfall

Großbreitenbach und Altenfeld haben ihre Klage gegen die Abwidmung der Landesstraße 2 648 zwischen beiden Orten zurückgezogen. Doch damit könnten dem ICE-Verkehr nun Risiken drohen, denn ein 24-Stunde... » mehr

Stippvisite im "Start up"- Unternehmen Bader & Grimm Sicherheitstechnik: Nico Grimm, Sarah Boost, Fraktionsvorsitzende der CDU im Zella-Mehliser Stadtrat, Landratskandidatin Christiane Barth, Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann, Michael Bader und Gerhard Bader (von links). Foto: Michael Bauroth

09.03.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Schließtechnik aus Zella-Mehlis in Opernhäusern und Kliniken

Bessere Rahmenbedingungen für Existenzgründer, Handwerker und Firmen schaffen: Damit will Landratskandidatin Christiane Barth aus Wasungen den Landkreis als Arbeits-, Firmen- und Lebensstandort attrak... » mehr

Schneeweiß, aber nicht alles Weiße ist Schnee: Die Waldhausstraße Anfang März 2018. Foto: Sascha Bühner

02.03.2018

Region

Stadt wird Waldhausstraße möglicherweise übernehmen

Das weitmaschige Brotterode-Trusetaler Straßennetz wird wohl noch länger. Die Stadt könnte weitere 2,8 Kilometer übernehmen. Und sie will das Anhängsel gar nicht. » mehr

Frost und Kälte hinterließen im Defertshäuser Weg eindeutige Spuren. Nicht nur Autofahrer haben mit den Straßenschäden zu kämpfen.	Foto: S. Busch

20.02.2018

Meiningen

Schnellreparatur, doch nur ausnahmsweise

Noch ist der Winter nicht überstanden, doch welche Schäden er am Meininger Straßennetz hinterlassen hat, lässt sich nicht übersehen. Da, wo es besonders schlimm ist, veranlasst die Stadtverwaltung ein... » mehr

Landes- und Lokal-Politiker aus Bayern und Thüringen, Sonneberg und Kronach, vollziehen mit dem symbolischen Scherenschnitt die offizielle Indienstnahme.

08.06.2017

Region

Schnellweg zu Sonnebergs "Beverly Hills"

Der letzte Lückenschluss zwischen Ost und West, den Kreisen Kronach und Sonneberg bzw. zwischen Schauberg und Jagdshof, ist vollzogen. Am Donnerstag wurde die neue Landesstraße 1152 für den Verkehr fr... » mehr

Detlef Stein mit seinem Einrad. Foto: Donau

Aktualisiert am 06.05.2017

Region

Teure Fahrt mit elektrischem Einrad

Alternative Fortbewegungsmittel sind zwar schnell auf dem Markt, sie haben aber rechtliche Tücken. Das hat ein Sonneberger leidvoll erfahren. » mehr

Kaltenwestheim (vorn) und Mittelsdorf (rechts dahinter) wollen wie auch Kaltensundheim (ganz rechts) mit Kaltennordheim (hinten links) zusammengehen. Bis zum 31. Oktober ist noch im Rahmen der Freiwilligkeitsphase Zeit, einen Antrag auf Zusammenschluss zu stellen. Noch trennt aber eine Kreisgrenze die Stadt Kaltennordheim und die VG Hohe Rhön. Fotos: tih

05.03.2017

Meiningen

"Die Hohe Rhön zusammenführen"

Auch Kaltenwestheim und Mittelsdorf stehen vor der Entscheidung, in welcher Form sie mit anderen zusammengehen. In Frage kommt nur Kaltennordheim - dies wurde zur Einwohnerversammlung deutlich. » mehr

Der Fußgängertunnel am Bahnhof ist für die Stadt alles andere als eine Zierde. Immer öfter werden Forderungen laut, sich von dem Tunnel zu verabschieden und die Querung der Neubauer-Straße per Ampelanlage zu ermöglichen. Fotos (2): frankphoto.de

16.02.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Sanierungsstau auf Straßen und im Tunnel

Der Winter, der viel knackigen Frost im Gepäck hatte, verlängert die Liste der Schäden, die das Suhler Straßennetz aufweist. Der Stadtrat soll voraussichtlich im März über die angeforderten Mittel ent... » mehr

Als der Kreisverkehr am Hämbacher Kreuz für den Verkehr freigegeben wurde, demonstrierten die Mitglieder der Bürgerinitiative B 62 Merkers für den Weiterbau der Strecke. Fotos (2): Heiko Matz

22.12.2016

Region

Ortsumgehung? Der Politik vertraut und verloren

Die Ortsumgehung Merkers-Dorndorf ist im Bundesverkehrswegeplan 2030 nicht enthalten. Die Enttäuschung und der Frust bei den Bürgern ist groß. Sie stellen sich die Frage, inwieweit sie Politikern vert... » mehr

Letzte Arbeiten am Donnerstagnachmittag: Inzwischen ist die Straße freigegeben.	Foto: Sascha Bühner

01.12.2016

Region

Nesselbergpass am Straßennetz

Die Straße über den Nesselberg bei Floh-Seligenthal ist wieder frei. Damit entfallen die weitläufigen Umleitungen über Heuberg und Inselsberg. 2017 wird weitergebaut, unter Umständen auch schon eher. » mehr

Die Verkehrsplaner Klaus Ahner, Ulrike Brauer und Stefan Böse (von links) gaben am Dienstagabend im Oberrathaussaal einen Einblick in den Verkehrsentwicklungsplan Suhl 2030. Fotos (2): frankphoto.de

26.10.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Vision und Schock: Weniger Spuren und Tempo 50

Weniger Fahrspuren, Tempo 50, Fußgängerüberwege statt Tunnel: Wie der Verkehr in Suhl im Jahr 2030 aussehen könnte, stellten Planer in einer öffentlichen Werkstatt vor. » mehr

Unterricht mal anders: Die Drittklässler der Grubeschule sind mit ihrer Lehrerin Antje Oberender vorbeigekommen, um sich die Arbeit der Straßenmeisterei vor Ort anzuschauen. Probesitzen in dem ein oder anderen schweren Gerät war da natürlich ein Muss. Fotos (4): camera900.de

01.09.2016

Region

Wenn die Herren in Orange zu ihrem 25. Geburtstag laden

"Der Weg ist das Ziel" - ein altes Sprichwort, das nicht besser zu den Mitarbeitern der Kreisstraßenmeisterei passen könnte. Seit einem Vierteljahrhundert halten sie die Verkehrsadern in Schuss. Am Do... » mehr

Jan Barthel (r.), der die Kehrmaschine hauptsächlich bedienen wird, sein Vertreter René Hörschelmann (l.) und Bürgermeister Fabian Giesder. Das Fahrzeug ist ein Fast-Alles-Könner - flexibel und vielseitig einsetzbar. Foto: Antje Kanzler

22.07.2016

Meiningen

Multitalent tritt seinen Job in Meiningen an

Die neue Reinigungskraft beim Meininger Stadtservice ist ein echtes Multitalent. Seit einer Woche weilt sie in der Stadt, arbeitet sich gerade ein, um zum 8. August ihren Vollzeitjob anzutreten: die n... » mehr

Tiefgründige Ausbauarbeiten im Wiesenweg: Das Straßen- und Kanalbauprojekt ist eine Gemeinschaftsmaßnahme vom zuständigen Zweckverband Wasser und Abwasser Suhl Mittlerer Rennsteig (ZWAS) und der Gemeinde Rohr.	Foto: J. Glocke

20.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Verbesserungen am Straßennetz in Rohr

In Rohr wird derzeit an etlichen Ecken gebaut. Kanalarbeiten sind im Wiesenweg im Gange, eine weitere Baumaßnahme ist in der Kühndorfer Straße geplant. Am Breitbandausbau wird auch gearbeitet. » mehr

Freie Fahrt von Heyda nach Martinroda

27.11.2015

Region

Freie Fahrt von Heyda nach Martinroda

Der letzte Abschnitt der Straßenbauarbeiten in Heyda von 433 Metern Länge wurde am Freitag offiziell beendet und die Straße in Richtung Martinroda mit dem obligatorischen Band-Durchschnitt freigegeben... » mehr

Die Brücke an der Hinteren Mühle in Melkers kann in diesem Jahr neu gebaut werden. Der Gemeinde liegt für das eine halbe Million Euro teure Vorhaben jetzt der Fördermittelbescheid vor. Damit kann die erfüllende Gemeinde Meiningen das Vorhaben ausschreiben. 	Foto: O. Benkert

23.01.2015

Meiningen

Förderzusage für Brückenbau-Projekt

Die Gemeinde Rippers- hausen bekommt den geplanten Brückenneubau im Ortsteil Melkers gefördert. Bürgermeister Eberhard Witzel erklärte, dass der Bescheid dazu in der Verwaltung vorliege. » mehr

Die Kinder ließen es sich nicht nehmen, gleich im Brunnen zu plantschen.

29.09.2014

Region

Schmucker Blickpunkt im Zentrum von Oberstadt

Volksfeststimmung herrschte am Samstag in Oberstadt zur Einweihung des im Rahmen der Dorferneuerung neu gestalteten Gemeindeplatzes mit der alten Tanzlinde. » mehr

01.09.2014

Region

Wollen Sie neue Straßen, Herr Saft ?

Sechs Kandidaten demokratischer Parteien gibt es im Landtags-Wahlkreis 7 (östlicher WAK, mit Bad Liebenstein, Barchfeld/Immelborn, Moorgrund). Wir fordern sie zum Duell in der Zeitung heraus. Das Prin... » mehr

25.04.2014

Thüringen

So mild: 90 Prozent weniger Winterschäden

Der Winter hat zwar auch in der vergangenen Saison Schäden an Thüringens Straßen hinterlassen. Allerdings fallen die wohl deutlich geringer aus als im Vorjahr. » mehr

17.01.2014

Region

Straßenbaulast drückt auf den Etat des Kreises

Schmalkalden-Meiningen - Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen muss immer mehr Kreisstraßen unterhalten. » mehr

Der Verkehr rollt wieder. An dieser Stelle dürfte der Fahrbahndamm wohl kaum wieder ins Rutschen kommen. 	Fotos: J. Glocke

08.11.2013

Meiningen

Sanierungsversprechen gehalten

Ende der Unannehmlichkeiten. Schluss mit Umleitungen fahren. Abklingen der Emotionen. Nach fünf Monaten ist Christes wieder voll "am Netz", am Straßennetz. » mehr

Eine ordentliche und sinnvolle Anbindung an das überregionale Straßennetz fehlt dem Spechtsbrunner Industriegebiet. Seit 20 Jahren wird über die Dringlichkeit einer Lösung diskutiert. Jetzt gibt es einen Hoffnungsschimmer. 	Fotos: camera900.de

08.08.2013

Region

Überlebenswichtige Pläne aus der Schublade gezaubert

Mit einer schlechten Situation kann man leben, aber wenn die Situationen durchweg schlecht sind, so wie im Raum Spechtsbrunn, droht Abwanderung der Firmen. Der Verein "Rennsteigregion im Frankenwald" ... » mehr

Noch präsentiert sich Steinheid als Baustelle. Bald soll die Straße als Umgehung genutzt werden.

20.07.2013

Region

Als nächstes wird in Lauscha gesperrt

Ziel in Steinheid ist es, die Festeburgstraße noch in diesem Jahr befahrbar zu machen. Sie soll später als Umleitung dienen, wenn der Straßenbau in Lauscha in die heiße Phase geht. » mehr

Grundhaft ausgebaut wird in diesem Jahr die Bach-Straße zwischen Bach-Platz und Kant-Platz. 	Foto: frankfoto.de

18.07.2013

Region

Ausbau des Straßennetzes geht weiter

Kein Sommer ohne Straßenbaustelle - das gilt auch für Hildburghausen. Aktuell wird im Auftrag der Stadt die Johann-Sebastian-Bach-Straße grundhaft saniert, vom Bach-Platz bis zum Kant-Platz. » mehr

Die Mitarbeiter der Firma Stolz aus Hammelburg verlegen derzeit Kanalrohre für die Oberflächenentwässerung der Kreisstraße K 2526. 	Foto: D. Bechstein

29.06.2013

Meiningen

Neue Straße für Bauerbach

Ritschenhausen/Bauerbach - Die Schillergemeinde Bauerbach ist in naher Zukunft über ein ordentlich ausgebautes Straßennetz erreichbar. Im ersten Bauabschnitt hat der Landkreis im vergangenen Jahr die ... » mehr

Alljährliche Folgen des Winters in Suhl. 	Foto: frankphoto.de

30.01.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Halbe Million Euro als Notpflaster für Straßen

Mehr als eine halbe Million Euro hat der Stadtrat für "unaufschiebbare" Straßenbauarbeiten locker gemacht. Es ist nur ein Anfang. Benötigt wird vier Mal so viel, nur um die Straßen zu erhalten. » mehr

Interview: Ralph Groß (CDU),  Bürgermeister von   Barchfeld-Immelborn

23.01.2013

Region

Größeres Gewicht, große Aufgaben

Die neue Einheitsgemeinde ist mit 4800 Einwohnern gut aufgestellt, hat künftig aber noch große Aufgaben zu bewältigen, ist Ralph Groß (CDU), Bürgermeister von Barchfeld-Immelborn überzeugt. » mehr

26.09.2012

Region

Prämie der Unfallkasse für Reparatur der Straßen

Manchmal sind es die eher kleinen Dinge, über die ein Stadt- oder Gemeinderat zu befinden hat - so vorgestern in der Glasbläserstadt Lauscha. » mehr

Zahlreiche Gäste und Anwohner waren zur Freigabe der sanierten Straße gekommen. 	Fotos: camera900.de

20.04.2012

Region

Loch-an-Loch-Zeiten vorbei

In Neufang wurden gestern die Friedhofstraße und die Sternwartestraße nach grundlegender Sanierung wieder für den Verkehr freigegeben. » mehr

René Hausdörfer.

13.04.2012

Region

Bürgerliste: Für einen Neuanfang in der Gemeinde

Für die neu gegründete Wählervereinigung Bürger für Frankenblick tritt der Rabenäußiger René Hausdörfer als Bürgermeisterkandidat an. » mehr

Über 200 Zella-Mehliser Bürger kamen am Mittwochabend ins Feuerwehrgerätehaus zur Einwohnerversammlung. Bürgermeister Karl-Uwe Panse eröffnete die Versammlung, in der es um die vorige Woche beschlossene Straßenausbaubeitragssatzung ging. 	Fotos (2). frankphoto.de

02.03.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Erste Bescheide noch im Sommer

Über 200 Zella-Mehliser kamen am Mittwochabend zur Einwohnerversammlung zum Thema "Straßenausbaubeitragssatzung". Nicht wenige von ihnen kehrten schon vor Beginn wegen Platzmangels enttäuscht wieder u... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.