Lade Login-Box.

STRAßENBAU

Die Stadtwerke wollen in diesem Jahr einige Straßen aufgraben. Insgesamt will das kommunale Unternehmen 4,7 Millionen Euro investieren. Archivfoto: Kerstin Hädicke

13.01.2020

Meiningen

Investitionsschub bei den Stadtwerken

Die Meininger Stadtwerke wollen in diesem Jahr 4,7 Millionen Euro in ihre Sparten Strom und Gas, Fernwärme und Trinkwasser sowie in ihre Parkhäuser und das Freizeitzentrum auf der Rohrer Stirn investi... » mehr

10.01.2020

Schlaglichter

Baubranche: Gute Geschäfte durch steigende Preise

Bauunternehmen in Deutschland machen dank großer Nachfrage nach Immobilien und öffentlichen Investitionen in den Straßenbau weiterhin gute Geschäfte. Im Oktober verbuchte das Bauhauptgewerbe 1,3 Proze... » mehr

Die Straße Hinter der Mauer (vorn) und die Straße An der Mauer (Abzweig rechts im Bild) in Kaltensundheim werden in diesem Jahr Baustellen. Foto: Iris Friedrich

15.01.2020

Meiningen

Mauer-Werk: Hier bewegt sich 2020 etwas

An der Mauer und Hinter der Mauer - diese Straßennamen verwirren selbst alteingesessene Kaltensundheimer. In diesem Jahr werden jedoch beide durch das geplante Baugeschehen wohl einige Aufmerksamkeit ... » mehr

07.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Pläne: Von Straßenbau bis Tierparkkonzept

2019 war ein Jahr mit vielen großen und kleinen Baumaßnahmen in der Stadt. Außerdem wurden viele Jubiläumsfeste gefeiert, wie der OB André Knapp zusammenfasst. » mehr

In den Dezemberwochen hat Hubert Böse (rechts) mit seinem Amtsnachfolger Peter Harenberg die Übergabe der Geschäfte besprochen. Foto: frankphoto.de

03.01.2020

Hildburghausen

Fast 20 Jahre im Dienst der Stadt Themar

Nach seiner Tätigkeit als stellvertretender Bürgermeister und als Hauptamtsleiter hat Hubert Böse fast 20 Jahre die Geschicke seiner Stadt als Bürgermeister gelenkt. » mehr

Jobangebote

25.12.2019

Wirtschaft

Handwerkspräsident: Wir haben «Riesenbedarf» an Fachkräften

Das Handwerk boomt. Viele Unternehmen können aber gar nicht alle Aufträge annehmen, weil Fachkräfte fehlen. Die sollen bald verstärkt auch aus dem außereuropäischen Ausland kommen. » mehr

25.12.2019

Schlaglichter

Handwerkspräsident: Branche hat «Riesenbedarf» an Fachkräften

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer sieht einen «Riesenbedarf» an Fachkräften in der Branche, der zurzeit nicht gedeckt werden dann. «Mittlerweile fehlen in fast allen Gewerken Fachkräfte - Hochb... » mehr

Die Altensteiner Höhle soll touristisch aufgewertet, die Filiale der Sparkasse als neue Tourist-Information umgebaut und der Saal des "Grünen Baumes" in Steinbach saniert werden. Fotos: Heiko Matz

20.12.2019

Bad Salzungen

Stadt erwirtschaftet ein dickes Plus

Der Bad Liebensteiner Stadtrat hat den Haushalt 2020 beschlossen. Quer durch alle Fraktionen wurde der Wunsch geäußert, mehr Straßen zu sanieren. Hierbei "einfach vorzupreschen" sei aber nicht ratsam,... » mehr

Kann sich sehen lassen: Die Arbeit der Backhausfreunde am "Turnplatz" mit Backhaus (rechts) und Feierraum (links) sowie die behindertengerechte Bushaltestelle, die seit dem 9. Dezember auch Schülern Schutz bietet.	Fotos: K. Lautensack

18.12.2019

Hildburghausen

Reuriether Räte lassen Jahr Revue passieren

Der Gemeinderat Reurieth hat in der letzten Sitzung des Jahres auf die Ergebnisse vergangener Jahre und auf das zu Ende gehende Jahr zurückgeblickt. » mehr

Karl Heinz Luthardt zeigt die Publikation zur Leidensgeschichte der "Ehm".

17.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein Halali auf die Hartnäckigkeit

Die "Ehm" als Lehrstück für gelingende Demokratie, wenn man nur genug Puste mitbringt? Oder als Synonym für gescheiterte Naturschutz-Belange? Darüber lässt sich noch heute streiten - zehn Jahre nach d... » mehr

Nächstes Jahr soll die Forststraße in Viernau bis zum Kreisel vor der Sparkasse ausgebaut werden.	Foto: fotoart-af.de

17.12.2019

Schmalkalden

Trotz Mehrkosten: Straßenbau Forststraße soll im März beginnen

Nachdem jüngst die Mehrausgaben für die Kindergartensanierung für Unmut sorgten, hat es in Viernau die Forststraße erwischt. Vom Stadtrat gibt es dennoch grünes Licht, im März geht‘s los. » mehr

Die Schäden am historischen Gradierwerk sind so enorm, dass eine Sanierung unausweichlich ist. Foto: Heiko Matz

12.12.2019

Bad Salzungen

Gradierwerk zwingt zur Kreditaufnahme

20 Millionen Euro will die Stadt Bad Salzungen im nächsten Jahr investieren. Ohne eine Kreditaufnahme wird dies nicht möglich sein. Auch in den Folgejahren benötigt man für die Jahrhundertaufgabe "San... » mehr

Katrin, Reinhard und Caroline feierten an der einstigen Grenze mit.

12.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Vor 30 Jahren: Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft

Mit Fackeln sind Neuenbäuer und Tettauer an die einstige Grenze gewandert. Sie feierten gemeinsam 30 Jahre Grenzöffnung. » mehr

Mit dem symbolischen Schnitt durch das Band wurde die August-Bebel-Straße am Dienstag offiziell übergeben.

10.12.2019

Bad Salzungen

Ein Gewinn für Allendorf

Das größte Straßenbauprojekt der letzten Jahre wurde am Dienstag feierlich übergeben: Zwei Abschnitte der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen sind fertig, der dritte folgt 2021. » mehr

In der Wümbacher Weide wird an einigen Stellen die Deckschicht saniert, während es an anderen Stellen tiefer geht. Foto: dol

10.12.2019

Ilmenau

Wümbach: Endspurt im Straßenbau

Informationen über die letzten Baustellen des Jahres im Straßenbau standen am Montagabend im Mittelpunkt der Ortsteilratssitzung von Wümbach. » mehr

06.12.2019

Ilmenau

Straßenmanagement wird digital

Kamera-Aufzeichnungen könnten dem Ilmenauer Bauamt helfen, den Zustand der Straßen schnell und präzise auszuwerten. Das ist im stark gewachsenen Groß-Ilmenau wichtig für künftige Schwerpunkte bei der ... » mehr

05.12.2019

Bad Salzungen

"Dann ist Martinroda durchsaniert"

Die Dorferneuerung von Martinroda ist nahezu abgeschlossen. Viel Geld wurde in den Vachaer Ortsteil investiert. Das letzte große Projekt wird allerdings noch einmal teurer als geplant. » mehr

Im Haushalt 2020 sind Arbeiten an der Eleonorenstraße geplant.	Foto: M. Kilian

04.12.2019

Meiningen

Straßenbau, Feuerwehr und Sportlerheime

Bürgermeister Fabian Giesder hat die Schlüsselprojekte des Haushaltsplanes 2020 vorgestellt. Offiziell eingebracht wird der Etat-Entwurf im Januar. » mehr

Die rot-weiße Absperrung markiert, ab wann es für Fred Schlegelmilch gefährlich wird. Sein Grundstück ist wegen eines Erdabrutsches derzeit von der Straße aus nicht erreichbar.

Aktualisiert am 27.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Steiler Hang vor dem Wohnhaus macht den Abgang

Bei Familie Schlegelmilch in Neundorf ist wegen des Straßenbaus an der Hasel nichts mehr wie es war. Der Hang vor dem Haus ist weggerutscht - ein Zugang derzeit kaum möglich. Die Zerstörung zerrt an d... » mehr

Klage von A1 mobil abgewiesen

26.11.2019

Wirtschaft

Millionenklage von Autobahnbetreiber A1 mobil abgewiesen

Die Mauteinnahmen sollten sprudeln - waren in der Wirtschaftskrise dann aber niedriger als gedacht. Einen Teil des Geldes wollte sich das Konsortium A1 mobil zurückholen. Daraus wird nun erstmal nicht... » mehr

Hans-Joachim und Michael Pfau stehen in Meiningen an der Leipziger Straße. Die Linksabbiegespur zu ihrer Tankstelle und Autowerkstatt wurde nach dem Straßenbau deutlich gekürzt. Dagegen setzen sich die Brüder zur Wehr. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

25.11.2019

Meiningen

Ärger mit Behörden: "Die Spur haben wir vor 27 Jahren bezahlt"

Michael und Hans- Joachim Pfau sind sauer. Die Behörden haben die Abbiegespur zu ihrer Tankstelle und Werkstatt deutlich gekürzt. Dabei wurde die Spur vor 27 Jahren auf ihre Kosten gebaut. » mehr

Testfahrt bestanden. Per Knopfdruck wird der Poller abgesenkt, damit der Bus den Straßenmarkt passieren kann.

24.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Premiere für den Busverkehr auf dem Straßenmarkt

Übergeben aber noch nicht freigegeben, so lautet die Botschaft für den Heinrichser Straßenmarkt. Noch stehen ein paar Restarbeiten an. Am kommenden Freitag erfolgt grünes Licht für den Verkehr. » mehr

21.11.2019

Hildburghausen

Es war eine schwere Geburt: Haushalt steht - mit Defizit

Der Haushalt der Stadt Schleusingen ist seit Dienstag beschlossen. Auch wenn er für Stirnrunzeln sorgt, hat die Stadt mit ihm fürs kommende Jahr eine Arbeitsgrundlage. » mehr

Ein Moment zum Freuen: Wieder ist eine Straße fertig und wird mit dem symbolischen Banddurchschnitt frei gegeben.Von links: Ernst-Detlev Ohlig (Breitband-Versorgung), Thomas Weigelt (TEN), Andrè Jäger (ZWAS), Bürgermeister André Henneberg, Sebastian Vielgut (sthp), Eugen Lenz und Katrin Dörr (ZWAS).

20.11.2019

Hildburghausen

Untere Gartenstraße fit für die Zukunft

Die Untere Gartenstraße in Schleusingens Ortsteil Erlau ist nun komplett runderneuert- ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt und des Suhler Wasserzweckverbandes. » mehr

Die längste Zeit haben die Arbeiten in der Heidersbacher Straße gedauert. Wenn die Deckschicht aufgetragen ist, wird die Straße für den Verkehr wieder frei gegeben. Das wird voraussichtlich erst im Frühjahr der Fall sein.

19.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Endspurt für die Heidersbacher Straße

Lange ist der Ausbau der Heidersbacher Straße erwartet und angemahnt worden. Jetzt wird er bald abgeschlossen. » mehr

Ein Millionenprojekt, das seine Zeit braucht: Die Straße Altes Schloss in Kaltenwestheim samt Unterbau wird erst Mitte 2020 fertig sein.

18.11.2019

Meiningen

Altes Schloss muss bis zum Jahrfeier-Umzug fertig werden

Bis Mitte nächsten Jahres wird es dauern, bis das Alte Schloss - eine Straße in Kaltenwestheim - fertiggestellt ist. Gebaut wird 2019 noch bis zum Wintereinbruch. » mehr

Blick auf den Wasunger Ortsteil Hümpfershausen: Für die zwischen 2016 und 2018 durchgeführten Straßenbauarbeiten im Ort müssen die Einwohner noch Ausbaubeiträge zahlen. Es gilt die wiederkehrende Beitragsordnung.

13.11.2019

Meiningen

Straßenausbaubeiträge bis 2018 werden weiter erhoben

Straßenausbaubeiträge und die dazugehörige Satzungen standen jüngst im Fokus der Wasunger Stadträte. Für Baumaßnahmen, die bis Ende 2018 liefen, werden Beiträge der Anlieger wie bisher auch fällig. » mehr

In desolatem Zustand ist dieses Wegestück in Dietzhausen. Wann es ausgebaut wird, steht noch in den Sternen. Anlieger sprachen sich in der jüngsten Ortschaftsratssitzung auf jeden Fall für eine für sie kostenlose Variante aus.

07.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Anlieger für Straßenbau ohne Beiträge

Der weitere grundhafte Ausbau des Kastanienwegs im Wohngebiet Am Schorn sowie der Wegeab-schnitt Tiefes Tal waren heißdiskutiertes Thema der jüngsten Ortschaftsratssitzung in Dietzhausen. » mehr

Das Stützbauwerk an der Hammerecke ermöglicht nun auch die Zufahrt für Lkw.

06.11.2019

Ilmenau

Bauarbeiten werden im Dezember unterbrochen

Die Straßenbauarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Liebenstein werden ab Mitte Dezember unterbrochen. Die Bauabschnitte vier bis sechs sollen Mitte 2020 fertiggestellt werden. » mehr

Christian Seeber im Büro in der Gemeindeverwaltung in Rentwertshausen. Der 38-Jährige wuchs in Wolfmannshausen auf und wohnt mit Frau und zwei Kindern in Jüchsen. Einer Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst folgten Fortbildungen zum Verwaltungsfachwirt und zum Betriebswirt. Von 2010 bis 2014 arbeitete Seeber als Gemeinschaftsvorsitzender in der Verwaltungsgemeinschaft Feldstein in Themar. Seitdem ist er Bürgermeister der Gemeinde Grabfeld. Foto: Tino Hencl

23.10.2019

Meiningen

"Konkret etwas bewegen können"

Am kommenden Sonntag wird in Thüringen nicht nur ein neuer Landtag gewählt – in der Einheitsgemeinde Grabfeld steht auch die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters an. Einziger Kandidat ist der Amtsin... » mehr

In der Ortslage Melkers wurde die Fahrbahn der L 1124 an mehreren Stellen großflächig abgefräst und eine neue Trag-Deckschicht aufgebracht. Die Vollsperrung der Landesstraße sorgte anderenorts für Staus und Stockungen.	Foto: Tino Hencl

22.10.2019

Meiningen

Überraschende Reparaturen hatten Folgen

Drei Tage war die Landesstraße 1124 in der Ortslage Melkers kurzfristig wegen Reparaturen lahmgelegt. Eine Folge davon: Lange Staus auf den übrigen Straßen nach Meiningen. » mehr

Unterirdisch gibt es noch jede Menge zu tun am ersten Bauabschnitt in Oberweid. Bis zur Winterpause ab 20. Dezember soll Schotter darüber sein. Foto: tih

21.10.2019

Meiningen

Oberweid will das Geld auf Heller und Pfennig zurück

Der Straßenbau in der Ortsdurchfahrt Oberweid läuft nach Plan. Bis zur Winterpause soll der erste Bauabschnitt unterirdisch fertig sein. Dann können die Anwohner, wenn auch erstmal auf Schotter, die S... » mehr

Das Bauprojekt Gartenstraße in Wasungen soll 2020 zum Abschluss gebracht werden. Die Stadt will die Kosten für den Straßen- und Gehwegbau in ihren neuen Etat aufnehmen. Der Landkreis plant zuvor aber erst noch die Stützmauer der Regelschule neu herrichten, die im Bild rechts zu sehen. Foto: O. Benkert

18.10.2019

Meiningen

Bauabschluss Gartenstraße 2020 geplant

Ein Bauprojekt, welches sich seit Jahren hinzieht, neigt sich dem Ende. Die Arbeiten an der Gartenstraße in Wasungen könnten 2020 abgeschlossen werden. Vorausgesetzt die Stadt nimmt das Vorhaben im ne... » mehr

Viel ist nicht mehr übrig geblieben von den Service-Pavillons in der Aue II. Noch in diesem Jahr werden auch die Beton- und Metallberge verschwunden sein. Fotos: frankphoto.de

18.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Einstmals für einhundert Jahre gebaut

Relikte einer längst vergangenen Zeit kommen beim Abriss der einstigen Rewe-Kaufhalle in der Aue zutage. Der letzte Teil des ehemaligen Dienstleitungs-Komplexes fällt in diesen Tagen. » mehr

Nichts erinnert mehr an die Reste eines alten Wehres und einer Sohlstufe quer durch den Fluss. Leichte Schaumkronen signalisieren, wo sich die Steinriegel der Riegelrampe befinden. Fotos: J. Glocke

15.10.2019

Meiningen

Passierbar für wandernde Flussbewohner

Eine Hürde eliminiert und neue Wege eröffnet - nach Abschluss einer Flussbaumaßnahme haben es Wasserlebewesen ein Stück weit leichter. » mehr

Ein Blick auf die Baustelle Forststraße zeigt: Die ursprünglich geplante Asphaltierung nur eines Teils der Straßenbreite erschien als wenig sinnvoll.

14.10.2019

Schmalkalden

Keine Herbstferien für die Straßenbauer

An mehreren Stellen im Haselgrund wird während der Herbstferien gebaut. Bisher laufen die Arbeiten weitgehend planmäßig, unter anderem in Viernau und Altersbach. » mehr

Vom Kreisverkehr in Richtung Bad Liebenstein bis zur Kreuzung Liebensteiner Straße wird die Hauptwasserleitung erneuert. Zugleich soll auf der Seite zur Grundschule hin der Bürgersteig verbreitert werden.	Fotos (2): Heiko Matz

10.10.2019

Bad Salzungen

Nerviger Straßenbau in Barchfeld

Wer derzeit Barchfeld durchquert, braucht starke Nerven. Schließlich laufen dort zwei Straßenbaumaßnahmen gleichzeitig. Sie stellen nicht nur die Autofahrer, sondern auch die Barchfelder auf eine hart... » mehr

06.10.2019

Bad Salzungen

Ein letztes Mal werden Straßenausbaubeiträge fällig

Die Straßenausbaubeiträge sind abgeschafft. Die Anwohner der Beethovenstraße in Vacha profitieren aber noch nicht von der neuen Regelung. Auch die Grundeigentümer in Völkershausen werden noch einmal z... » mehr

02.10.2019

Ilmenau

Sondersitzung für den Bürgerhaushalt

Zahlreiche Vorschläge der Ilmenauer Einwohner zum Bürgerhaushalt 2020 betrafen das Baugeschehen in der Stadt und den fünf alten Ortsteilen. Der Bauausschuss des Stadtrates wertete diese in einer Sonde... » mehr

Für die Sanierung des Schlossensembles in Kaltennordheim sind im Nachtragshaushalt 500 000 Euro eingeplant.

02.10.2019

Meiningen

Nachtrag: mehr Ortsteile, mehr Geld

Der Kaltennordheimer Stadtrat verabschiedete einstimmig den Nachtragshaushalt für 2019. Dieser fällt erheblich höher aus als das ursprüngliche Budget der Rhönstadt. » mehr

In diesen Tagen wird die Straße vom Ortsausgang Geschwenda in Richtung Geraberg bis zum Abzweig zur Autobahn erneuert.

02.10.2019

Ilmenau

Rund 40 Fuhren Asphalt werden täglich eingebaut

Die Straße von Geschwenda in Richtung Geraberg ist bis zum Abzweig zur Autobahn derzeit in der Kur. Sie bekommt eine neue Trag- und eine neue Deckschicht. » mehr

Große Projekte wurden in Wildenspring vorgestellt: Neben Landgemeinde-Chef Peter Grimm standen auch der Technische Leiter des Wavi, Sascha Thäsler (links), Gabriele Weiß vom Planungsbüro des Straßenbauvorhabens, Kerstin Hoffmann, Leiterin des Landgemeinde-Bauamts, und Noch-Ortschaftsbürgermeister Uwe Fiedler Rede und Antwort. Foto: Klämt

27.09.2019

Ilmenau

Rücktritte, Neuwahl, Straßenbau und Klärwerk für Wildenspring

Die Einwohner von Wildenspring stehen vor mehreren Veränderungen: Zwei Ortschaftsräte sind zurückgetreten, der Ortschef kündigte zudem Bürgermeister-Neuwahl an. Dazu steht das Dorf vor Straßenkur und ... » mehr

24.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Sperrungen und Staugefahr auf den Straßen

Meiningen/Schmalkalden - Das Landratsamt in Meiningen informiert über Sperrungen und potenzielle Staus für Bundes-, Landes- und Kreisstraßen im Landkreis. » mehr

Die offizielle Begleitung der symbolischen Übergabe des Burgschlüssels durch den Schultheißen der Krayenburggemeinde, Torsten Althaus (Dritter von rechts), an den neuen Burgherrn, Bad Salzungens Bürgermeister Klaus Bohl (Vierter von rechts) bestand aus Schildknappe Gerd Hill, Tiefenorts Pfarrer Thomas Volkmann, dem Vorsitzenden des Rhönforums Martin Henkel, Ortsteilbürgermeisterin Christine Thiel, Burgdame Nicole Altmann und der Stadtratsvorsitzenden Elka Rödl (von links). Foto: Kaiser

23.09.2019

Bad Salzungen

Die Krayenburg hat neue Herren

Die Krayenburg zählt zwar schon zu den größten derartigen Anlagen in Thüringen, aber zum diesjährigen Fest der Krayenburggemeinde war das Areal restlos von Mitwirkenden und Besuchern belegt. » mehr

Für die Riegelrampe in Flussbett der Schwarza werden mit Steinriegeln Einzelbecken auf flach geneigten Stufen angelegt. Drei von neun aufzuschüttenden Riegeln zeichneten sich Ende vergangener Woche bereits im Fluss ab. Fotos: J. Glocke

16.09.2019

Meiningen

Aquatische Lebensräume besser vernetzt

Weg frei für in der Schwarza lebende Fische, Krebse und Käfer. Sie alle werden ungehindert im Fluss wandern können , wenn der im Bau befindliche Fischaufstieg fertig ist. » mehr

Im Saal des Collegium Maius (links) wurden am Donnerstag die Urkunden zur Teilnahme an der Dorferneuerung 2020 bis 2024 von Ministerin Birgit Keller übergeben. Stützerbachs Ortsteilbürgermeister Frank Juffa und Dominik Straube (rechts), Bürgermeister der Landgemeinde Geratal, nahmen sie entgegen. Foto: P.P.Braun

12.09.2019

Ilmenau

"Soziales Dorf" im Mittelpunkt

Unter den 29 Thüringer Kommunen, die am Donnerstag als Schwerpunkte der Dorferneuerung anerkannt wurden und ihre Urkunden erhielten, sind auch Ilmenaus Ortsteil Stützerbach und die Dorfregion Oberes G... » mehr

09.09.2019

Meiningen

Abwasserbeseitigungskonzept beschlossen

98,5 Prozent aller Haushalte sind an die Meininger Kläranlage angeschlossen. Dennoch sind jedes Jahr Investitionen in Kanalnetz und Anlagen nötig. Die Grundlage dafür ist das Abwasserbeseitigungskonze... » mehr

Die Grundlage für den Brunnen gegenüber dem Heinrichser Rathaus ist gelegt. Derzeit ist das Areal Baustelle für den Straßenmarkt. Foto: frankphoto.de

05.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Nach fast 30 Jahren - Heinrichs soll (s)einen Brunnen bekommen

Um ihn wurden so viele Wellen geschlagen, dann geriet er ins seichte Wasser des Vergessens und nun ist er wieder Thema - der Brunnen auf dem Heinrichser Straßenmarkt. » mehr

In Wolfmannshausen ist in der Straße In den Zeilen ein Großteil des Kanals schon verlegt worden. Fotos: Tino Hencl

04.09.2019

Meiningen

Arbeiten liegen im Zeitplan: Zwei Straßen werden ausgebaut

Zwei Gemeindestraßen im Grabfeld, in Wolfmannshausen und Jüchsen, werden von Grund auf neu gebaut. Die Arbeiten gehen voran - und liegen im Plan. Und: Nächste Woche geht es in Exdorf los - dort steht ... » mehr

Bevor die neuen Bitumenschichten auf die Landstraße zwischen Bücheloh und dem Abzweig nach Gräfinau aufgetragen werden können, müssen die alten Schichten ersteinmal abgetragen werden. Dies erledigte am Dienstagvormittag die Leipziger Firma Kutter.

03.09.2019

Ilmenau

Landstraße wird fit gemacht

Seit dieser Woche ist Bücheloh eine Sackgasse: Hinter dem Ort Richtung Trassdorfer Kreuz ist die Landstraße wegen Sanierungsarbeiten für zweieinhalb Monate gesperrt. » mehr

03.09.2019

Thüringen

Staumauer der Ohra-Talsperre bekommt neuen Sonnenschutz

Das gibt’s auch noch: Ein öffentliches Bauvorhaben wird vorfristig fertig. Es geht um die Ohra-Talsperre im Thüringer Wald, die für die Trinkwasser-Versorgung enorm wichtig ist. » mehr

Mit dem symbolischen Schnitt durch das Band wurde die Wagnerstraße am Freitagmittag offiziell übergeben. Auch die benachbarte Wuckestraße wurde grundhaft erneuert. Foto: Heiko Matz

30.08.2019

Bad Salzungen

Straßenbau sieben Wochen früher beendet

Zwei weitere Straßen in Bad Salzungen sind grundhaft ausgebaut - und die Anwohner werden wohl keine Ausbaubeiträge zahlen müssen. » mehr

^