Lade Login-Box.

STRÄUCHER

Menü in der Orangerie

14.10.2019

Ernährung

Unkraut und Blumen als Delikatesse

«Das kann man essen?» Das ist eine Frage, die Frits Deemter ziemlich oft hört. In seinem Garten wächst eine der vermutlich größten Sammlungen verzehrfähiger Pflanzen in Deutschland. » mehr

Richtfest am neuen Blockhaus beim Richtfest in der Kleingartenanlage Mariensee. Es wird Anlaufpunkt für eine Schülerarbeitsgemeinschaft der Bürgerschule, die sich mit dem Imkern beschäftigt. Auch Erwachsene sind willkommen. Die Stadt Sonneberg unterstützt das Projekt.

11.10.2019

Region

Kleingartenanlage bietet Schülern Platz für Bienenzucht

Bienen sind wichtig für den Obstbau und damit für den Menschen, aber leicht haben es die Insekten gerade nicht. In Sonneberg lernen Schüler nun den Umgang mit ihnen. Kleingärtner helfen mit. » mehr

Preisgekrönter Blumenschmuck ziert das 1640 erbaute Fachwerkhaus, das Gotthard Debelius als Ruine gekauft und saniert hat.

17.10.2019

Bad Salzungen

Gotthard Debelius - ein Mann nutzt seine vielen Talente

Drehorgel-Mann, Sanierer von historischen Gebäuden, Fledermausschützer, für diverse gute Taten Geehrter - und nun auch Gewinner des Blumenschmuckwettbewerbs im Wartburgkreis: Gotthard Debelius, 80 Jah... » mehr

Wegen des dichten Bewuchses ist der Gedenkstein am sowjetischen Ehrenmal von manchen Stellen aus kaum noch auszumachen. Foto: frankphoto.de

10.10.2019

Suhl

Denkmal-Freifläche ist wilde Toilette

Lange wurde darüber diskutiert, jetzt soll das sowjetische Ehrenmal in der Aue endlich wieder seinem Namen gerecht werden. » mehr

Kompost anlegen

10.10.2019

Berichte

Wie aus Abfall wertvolle Erde wird

Man stelle sich vor: Man bekomme natürliche Rohstoffe in Hülle und Fülle kostenlos zur Verfügung gestellt. Und man wirft sie einfach in den Müll. So machen es viele mit dem Laub. Es gibt einen bessere... » mehr

Mäuseloch im Garten

08.10.2019

Garten

Was gegen Mäuse im Obstgarten hilft

Mäuse knabbern gerne an Wurzeln, Obst und Gemüse. Wer sie aus seinem Garten vertreiben will, hat mehrere Möglichkeiten. Was Hobbygärtner tun können, um Schäden vorzubeugen. » mehr

Nils Hinkel zeigt, wie aus Äpfeln der Most gepresst wird.

07.10.2019

Meiningen

Ein Apfel pro Tag - mit dem Doktor kein Plag

Alle zwei Jahre lädt der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) zu einem Apfelfest ins Bürgerhaus Untermaßfeld ein. Die Resonanz war auch in diesem Jahr wieder riesig. » mehr

Am Samstag gab es bei Kickis Waldabenteuer rund um das Museum "Jagdhaus Gabelbach" nicht nur Wissenswertes zum Dauerwald. Die Teilnehmer kämpften auch mit Dauerregen. Foto: Karl-Heinz Scherer

06.10.2019

Ilmenau

Kinder lernen spielend die Bedeutung des Waldes kennen

Beim neuesten Abenteuer von Auerhahn Kicki ging es am Wochenende um das Thema Dauerwald. Nicht nur die Kinder kamen dabei auf ihre Kosten. » mehr

Wolfgang Palme

03.10.2019

Berichte

Wann muss ich den Garten winterfest machen?

Im Spätherbst versetzen viele Hobbygärtner ihr Revier in Winterschlaf - am besten aber so wenig wie möglich. Denn nicht alles schläft ein: Es kann sogar noch Gemüse angebaut werden. » mehr

Alex Nartschinski bietet in seiner Kaffee-Rösterei auf dem Bad Salzunger Markt 13 verschiedene Sorten an.

30.09.2019

Bad Salzungen

Faszination rund um die dunkle Bohne

Schwarz oder mit Milch? Stark oder entkoffeiniert? Vielleicht sogar mit Eiswürfeln? Kaffee ist nicht nur in Sachen Geschmack vielfältig, sondern auch, was den Ruf angeht: Muntermacher, Tratsch-Elixier... » mehr

Schäden an Kastanie

29.09.2019

Wissenschaft

IUCN: Etwa die Hälfte der europäischen Baumarten bedroht

In den europäischen Städten und Wäldern sind mehr als die Hälfte der Baumarten bedroht. Ursache sind unter anderem Klimawandel, Städtebau, Krankheiten. Die Rosskastanie wird von anderer Seite gefährde... » mehr

Rosen, Rosen, Rosen. Sie umgeben gefühlt schon immer das Leben von Hermann und Angelika Oehring. An inzwischen über 300 Sorten im Garten können sie sich erfreuen. Fotos: Sabine Gottfried

27.09.2019

Suhl

Betörend schönes Hobby und Lebenselixier

Die Rosenblüten machen sich schon rar in der Saison. Bei Hermann Oehring setzen sie noch unzählige Farbtupfer im Garten. Er ist Vorsitzender des Rosenfreundeskreises Suhl, einer von nur noch zweien in... » mehr

Kornelkirsche

26.09.2019

Berichte

Wildobsthecken nützen Mensch und Tier

Apfel, Kirsche und Zwetschge hat doch jeder im Garten. Wie wäre es mal mit Weißdorn oder Lenzbeere? Auch diese Wildobstgehölze werfen Essbares ab und bieten Tieren einen Lebensraum. » mehr

Ständig gefragt: An seinem Stand bestimmt der Pomologe Frank Schelhorn (rechts) aus Hildburghausen mitgebrachte Äpfel der Museumsbesucher.

23.09.2019

Hildburghausen

Auch ohne "Apfelglück" ein tolles Fest

Das Herbstfest lockte am Sonntag viele Besucher ins Hennebergische Museum Kloster Veßra. Nicht nur aus dem eigenen Landkreis waren sie gekommen. » mehr

Vorsichtig untersuchte Kerstin Nitzsche den noch vorhandenen Putz an den Innenmauern der Husenkirche und nahm verschiedene Proben, um sie später am Computer zu untersuchen und eine Kartierung vorzunehmen. Fotos (2): Annett Spieß

16.09.2019

Bad Salzungen

Besorgniserregender Zustand

Eine Restauratorin untersucht zurzeit den Putz an der Ruine der Salzunger Husenkirche. Ein Konzept für den Erhalt soll erstellt werden. » mehr

Fünf Bauplätze stehen zur Verfügung Am Holunderstrauch in Dreißigacker. Mit dem neuen B-Plan wird das Bauen einfacher. Foto: Kerstin Hädicke

12.09.2019

Meiningen

B-Plan Am Holunderstrauch: einfacher und zeitgemäßer

Einstimmig hat der Meininger Bauausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch der ersten Änderung des Bebauungsplanes Am Holunderstrauch in Dreißigacker zugestimmt. » mehr

Mit nackten Füßen

04.10.2019

Reisetourismus

Energie tanken in der Höhenklimaregion Schwarzwald

Manche Menschen sind kaum noch in der Natur, maximal im Garten. Daher kommen in Urlaubsregionen wie dem Hochschwarzwald Angebote wie das Vitalwandern oder Waldbaden so gut an - sie bedienen eine Sehns... » mehr

Kiwi-Pflanze

06.09.2019

dpa

Kiwis noch bis Ende September schneiden

Kiwis sind sommergrüne Schlingpflanzen und wachsen auch im heimischen Garten. Wie viele Sträucher brauchen sie einen regelmäßigen Rückschnitt. Das macht man am besten, solange die Blätter dran sind. » mehr

Heckenschere

03.09.2019

dpa

So bekommen Sie eine Heckenschere mit mehr PS

Je leistungsfähiger die Heckenschere, desto leichter geht der Heckenschnitt von der Hand. Daher lohnt ein Gerät mit starkem Akku. Auf was man beim Kauf achten sollte: » mehr

02.10.2019

Garten

Aus den Früchten der Rose lässt sich einiges zaubern

Warum nur eine Rose haben, die wunderschöne Blüten hervorbringt? Manche Gewächse dieser Familie bieten noch mehr: Hagebutten für die Herstellung von Marmelade Tee oder Sirup. » mehr

Auf dem Friedhof schaute sich der Gemeinderat die großen Linden an, die einen Rückschnitt brauchen. Fotos: Iris Friedrich

28.08.2019

Meiningen

Da hilft nur Sense und Astschere ansetzen

Mehr als ein abendlicher Dorfspaziergang war das, was der Gemeinderat Erbenhausen jetzt unternahm: Es war eine kleine Ortsbegehung mit Fingerzeig auf das, was getan werden muss. » mehr

24.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Grünes und Holziges wird geschnitten

Suhl - Die Kefersteinstraße bleibt am Dienstag, 27. August, planmäßig von 7 bis 16 Uhr gesperrt. » mehr

Aus diesem Stück der Moorlärche soll etwas Besonderes für die Goethe-Kultur-Scheune entstehen. Foto: privat

22.08.2019

Region

Zum Goethe-Geburtstag eine Überraschung aus Südtirol

Zum Goethe-Geburtstag kommt das Moorlärcheprojekt "Goethe" nach Stützerbach. Das Geheimnis, was es mit dieser auf sich hat, wird dann gelüftet. » mehr

Stechpalme

22.08.2019

Garten

Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Was hören Sie im Garten? Piepst es noch? Vielerorts gibt es immer weniger Vögel, denn sie finden zu wenig Nahrung und Unterschlupf. Doch das Aufstellen von Vogelhäuschen ist nicht unbedingt die Lösung... » mehr

Spätsommer

22.08.2019

dpa

Viele Gartenpflanzen im Spätsommer nicht mehr düngen

Düngen im heimischen Garten oder auf dem Balkon ist beliebt, kann zur falschen Jahreszeit jedoch zur Gefahr werden. Die Experten der Zeitschrift «Mein schöner Garten» erklären, warum die Düngung im Sp... » mehr

Die Amalienquelle in Immelborn soll umgestaltet werden. Foto: Susann Eberlein

20.08.2019

Region

Historische Amalienquelle als Projekt der Dorferneuerung

Die historische Amalienquelle in der Übelrodaer Straße in Immelborn wird saniert. Der Gemeinderat Barchfeld-Immelborn hat die Aufträge für die Freifläche und den Landschaftsbau vergeben. Die Arbeiten ... » mehr

Russische Fleischtomate bricht Rekord

16.08.2019

Region

Russische Fleischtomate aus Unterlind bricht den Rekord

Christian Sabottka aus Unterlind baut seit vielen Jahren Tomaten für den Eigenbedarf an. Doch so etwas ist dem Hobbygärtner bisher noch nicht untergekommen. » mehr

Der neue, Generationen verbindende und naturnahe Spielplatz im Wohngebiet Jerusalem soll im Oktober fertig sein. Foto: Kerstin Hädicke

16.08.2019

Meiningen

Schaukel, Rutschturm und Spielmobil

Ein neuer Spielplatz entsteht derzeit im Meininger Wohngebiet Kiliansberg. Gleich neben dem im Volksmund liebevoll nach einem Arzt benannten Hermannsblock baut eine Barchfelder Firma Klettertürme und ... » mehr

Mit dem Abriss des ehemaligen Ärztehauses ist das Plateau im Wohngebiet Allendorf frei für eine Neubebauung. Zuvor muss jedoch der unterirdische Bauraum in Ordnung gebracht werden. Foto: Heiko Matz

14.08.2019

Region

Gedanken über Bebauung machen

Das Wohngebiet Allendorf soll Gartenstadt werden. Vorgesehen sind kleingliedrige Bauten mit viel Grün. Ein Bebauungsplan wird jetzt aufgestellt. Bis gebaut wird, werden wohl noch zwei Jahre vergehen. » mehr

Eine intensive Dusche

08.08.2019

dpa

Junge Bäume intensiver gießen

Wer einen Baum im Garten pflanzt, der sollte gerade am Anfang regelmäßig gießen. Besonders im zarten Wachstumsalter brauchen Bäume viel Wasser. Auf was man sonst noch achten sollte: » mehr

Susanne Koch zeigt ihre ersten 20 Glöckchen - auch Zapfen hat sie bereits geformt - als nächstes müssen die Figuren gebrannt werden. Um die 300 kleine Figuren gilt es, in den nächsten Wochen fertigzustellen. Fotos (2): Annett Recknagel

31.07.2019

Region

Von einer Weihnachtswerkstatt im Grünen

Tannenbäume, Glöckchen, Sterne, Zapfen und Engel –bei Keramikdesignerin Susanne Koch in Seligenthal dreht sich derzeit schon alles um Weihnachten – und das bei zuletzt 38 Grad Hitze. » mehr

Gluthitze von oben und von unten: Die Straßenbauer in der Gothaer Straße haben an ihrem Fertiger Sonnenschirme angebracht. Fotos: frankphoto.de

26.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Hitzeschlacht mit Walze und Wasserschlauch

Wer konnte, blieb am Freitag bei knapp 37 Grad Celsius in Suhl zu Hause. Wer zu arbeiten hatte, musste da irgendwie durch. » mehr

Schmetterlingsflieder

25.07.2019

Garten

Wer Schmetterlinge will, muss ihre Raupen ernähren

Jeder mag Schmetterlinge - auch die Vögel und Fledermäuse, die sich von ihnen ernähren. Das spricht schließlich für ein gesundes Ökosystem. Der Hobbygärtner kann das fördern, indem er Pflanzen setzt, ... » mehr

Was guckst Du? Bereits am zweiten Tag saß Hanni vertrauensvoll auf der Hand und schaute neugierig in die Welt. Ihr Schnabel ist noch weiß.

23.07.2019

Meiningen

Attraktion im Dorf: Clevere Dohle in der "Pension Ruck"

In Wohlmuthausen hat Familie Ruck mit viel Mühe eine junge Dohle aufgezogen. Der Freiflieger fährt sogar gern Fahrrad - als Mitfahrer freilich. Oder geht mit seinen ungefiederten Eltern im Dorf spazie... » mehr

Feuerwehr gießt Bäume

23.07.2019

dpa

Woran man Wassermangel bei Bäumen erkennt

Lassen Blumen und Sträucher die Blätter hängen oder färbt sich der Rasen gelb, weiß der Hobbygärtner: Jetzt muss ich die Pflanzen wässern. Doch wie machen Bäume bei Trockenheit auf sich aufmerksam? » mehr

Die Übung nennt sich "Stehen wie ein Baum" - das In-den-Bauch-atmen gehört dazu. Sandra Hanf als Leiterin der TouristInformation, Tina Schulz mit Sophia, Niklas Scharfenberg, Severine Köllner probieren es unter Anleitung von Silke Grieger aus (von links). Fotos (2): Annett Recknagel

17.07.2019

Region

Das Gedankenkarussell durchbrechen

Shinrin Yoku - bedeutet - ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen - die Mitarbeiter der Tourist-Information testeten diese Methode jetzt. » mehr

Der Bad Salzunger Burgsee wird oft als Perle bezeichnet. Nun liegt ein Konzept vor, wie das Burgseeufer und der Rathenaupark attraktiver gestaltet werden können. Foto: Lothar Schmidt

17.07.2019

Region

Eine Sitzstufenanlage am Burgsee

Der Burgsee ist das Herzstück der Stadt Bad Salzungen. Gerne wird er als Perle oder Aushängeschild bezeichnet. Nun soll er aufgewertet werden - ein Konzept dazu liegt vor. » mehr

Brennnessel

11.07.2019

Garten

Unkraut einfach wegessen

Unkraut zupfen ist mühselig. Warum macht man es dann eigentlich? Zumal die meisten verpönten Pflanzen leckere Wildkräuter sind, die man auch bewusst zur Ernte wachsen lassen kann. Ein Plädoyer für Löw... » mehr

Die Arbeiten zur Neugestaltung des Wochenmarktes laufen bereits. Bis Mitte Dezember soll alles fertig gestellt sein. Foto: Michael Bauroth

10.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Wochenmarkt kann erleuchten und erblühen

Grünes Licht hat der neue Haupt- und Finanzausschuss für drei Vorhaben zum neu zu gestaltenden Wochenmarkt gegeben. Die Stahlbauarbeiten fallen ein ganzes Stück teurer aus, als zunächst geplant. » mehr

Einen ganz besonderen Umweltunterricht gab es an einem herrlich frischen Sommermorgen in Oberhof für die Mädchen und Jungen der Klasse 5c von der Suhler Lautenbergschule.

05.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Unterricht im Bienenhochzeits-Paradies

Um etwas über das Geschäft mit der Liebe zu erfahren, haben Fünftklässler der Suhler Lautenbergschule eine Busfahrt nach Oberhof gemacht - zu einem besonderen erotischen, exotischen Projekttag. » mehr

Schon ziemlich zugewachsen: Der ehemalige Werksstandort zwischen Hohleborn und Kleinschmalkalden. Foto: fotoart-af.de

21.06.2019

Region

Schrottimmobilien: Gemeinde will nicht übermäßig blechen

Floh-Seligenthal würde gerne einige der leer stehenden Gebäude erwerben, die oft abbruchreif sind. Doch die Eigentümer verlangen mehr Geld, als die Gemeinde zahlen will. Wie bei der Industrieruine im ... » mehr

Gespinstmotten und ihre Geflechte

21.06.2019

dpa

Gespinstmotten mit Wasserstrahl entfernen und aufsammeln

In vielen Gärten sind in diesem Frühsommer seltsame Geflechte zu sehen: kahl gefressene, silbrig eingehüllte Sträucher und Bäume. Schuld ist keine Spinne, sondern die sogenannte Gespinstmotte, die sic... » mehr

«Bienen-App»

08.07.2019

Netzwelt & Multimedia

Diese Apps kennen Flora und Fauna

Schwirrt da oben eine Blau- oder eine Kohlmeise? Und wie heißt eigentlich dieser Baum hier? Gut, dass das Smartphone zu Hand ist. Denn bei der Bestimmung von Tieren und Pflanzen leisten Apps wunderbar... » mehr

Ein Blick über den Gartenzaun ist zum Tag des Gartens, aber auch sonst ausdrücklich erwünscht.

16.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Hinterm Gartenzaun: Ur-Hütte und ein Schnupperschuppen

Für den Tag des Gartens ist in diesem Jahr der Kleingärtnerverein "Naturheilgarten 1896" ausgewählt worden. Er wurde für den diesjährigen Landeswettbewerb nominiert. » mehr

Saskia Schweizer lädt am Sonntag in ihren Garten ein.

13.06.2019

Region

Grünes Reich mit viel Liebe zum Detail

Familie Schweizer aus Leimbach beteiligt sich an der Aktion "Offene Gärten" und gewährt am Sonntag Einblicke in ihr grünes Reich. » mehr

Hiltrud Gutjahr

13.06.2019

Garten

Gärtnern wie Hildegard von Bingen

Klostergärten sind bekannt für ihre Heilpflanzen. Besonders spannend für Hobbygärtner ist der sogenannte Hildegard-Garten: Er bietet eine kleine Hausapotheke sowie zahlreiche Zierpflanzen und essbare ... » mehr

Schwarzen Holunder anbauen

24.05.2019

dpa

Eigener Holundersirup aus dem Garten

Holundersirup selber gemacht, das schmeckt ausgezeichnet. Tipps zu Erntezeitpunkt und Zubereitung gibt das Bundeszentrum für Ernährung: » mehr

Am Lubenbach, auf Höhe der Talstraße 50, sind Dutzende Bäume gefällt worden, um Platz zu machen für eine Stützmauer und schließlich den Neubau des Fachmarktzentrums. Nachpflanzungen sind bereits geplant. Foto: Michael Bauroth

23.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Mehr grüne Qualität statt Wildwuchs

Nach dem Kahlschlag wird es nun wieder Grün am Lubenbach. 36 Bäume und 21 Sträucher müssen in die Erde. Weil der Platz hinter dem geplanten Fachmarktzentrum in der Talstraße aber knapp ist, wird auch ... » mehr

Gehwege, Fahrbahn, Grünanlagen - alles stimmt, alles passt zusammen: Zum Auftakt des Bürgerfestes in Neubrunn ging es für die Festgäste durchs Dorf, um dessen Entwicklung zu zeigen. Dazu gehört die grundhaft sanierte Ortsdurchfahrt.

21.05.2019

Meiningen

Ein Dorf, das sich sehen lassen kann

Ein Ortsrundgang markierte den Beginn des jüngsten Bürgerfestes in Neubrunn. Im Fokus standen die Projekte der Dorferneuerung - eine Entwicklung, die sich sehen lassen kann. » mehr

Rippchen, Ruhepunkte und Rückbesinnung

21.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Rippchen, Ruhepunkte und Rückbesinnung

Anlässlich des ersten Rennsteig-BBQ präsentierte Aktiv für Oberhof seine Ideen für die Entwicklung der Stadt. Bei Rippchen und Pulled Pork konnten die Bürger einen Blick auf die Pläne für Kurpark und ... » mehr

"Pflegemaßnahmen" am Stille-Grund-Radweg. Foto: Schönewald

20.05.2019

Region

Pflegearbeiten am Radweg: "Ein Anblick zum Heulen"

An den vom Bauhof vorgenommenen Pflegemaßnahmen entlang des Stille-Grund-Radweges scheiden sich die Geister. Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski hat bereits reagiert. » mehr

Vom Hang herab: Der Wasunger Fanfarenzug spielte Musik und stimmte die Besucher auf den Tag ein. Gesellig wurde es anschließend auch mit den Schwallunger Blasmusikanten.

13.05.2019

Meiningen

Im rosaroten Paradies

Blütenpracht im Sonnenschein: Zum Rhododendren-Fest in Wasungen kamen zahlreiche Besucher. Es gab viel zu sehen - und eine Neuerung in Sachen Umweltschutz. » mehr

^