STIMMABGABE

11.09.2018

Suhl

Suhlerin braucht Klicks für den Ehrenamtspreis

Berlin/Suhl - Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) wirbt um Unterstützung für zwei ehrenamtlich engagierte Frauen aus seinem Wahlkreis. » mehr

verfassungsgericht

12.06.2018

Thüringen

AfD-Klage: Verfassungsrichter sehen Spielraum beim Wahlalter

Weimar - Die Landesparlamente können nach Meinung von Thüringer Verfassungsrichtern über die Festlegung des Wahlalters bei Kommunalwahlen entscheiden. Es bestehe ein "gesetzgeberischer Spielraum". » mehr

Hans-Peter Schmitz (rechts) war im Januar 2014 noch Vizelandrat als er Sven Rebhan als neuen Kreiskämmerer offiziell vorstellte. Archiv: Thomas

19.09.2018

Sonneberg/Neuhaus

Kreistagsmehrheit produziert Fachkräftemangel an Amtsspitze

In zwei Wahlgängen versagt der Kreistag dem Vorschlag von Landrat Schmitz für den Posten seines Vize die Zustimmung. Einziger Bewerber war Kämmerer Sven Rebhan. » mehr

Skeptisch blickt Holger Holland noch bei der Auszählung in Oberhof. Er geht am Ende als Sieger aus dem ersten Wahldurchgang hervor, muss aber in die Stichwahl.

16.04.2018

Thüringen

Wahlnachlese: 100-Prozent-Ergebnisse und Tücken der Stimmabgabe

100-Prozent-Ergebnisse, ein nicht nominierter Überraschungssieger, oft erfolglose Landtagsabgeordnete: Die Kommunalwahlen in Thüringen sorgten für Überraschungssieger, aber auch lange Gesichter. » mehr

24.10.2017

Ilmenau

Mit Fusionen ist es nicht getan, Wahltermine gilt es zu klären

Nach nur sieben Minuten war am Montagabend die 25. Sitzung des Langewiesener Stadtrates beendet. Einziger Tagesordnungspunkt war die Abstimmung über die Auflösung der Stadt Langewiesen. » mehr

25.09.2017

Bad Salzungen

Klares Ergebnis: Unterbreizbach soll selbstständig bleiben

Unterbreizbach - Neben ihrer Stimmabgabe zur Bundestagswahl haben die Unterbreizbacher am Wochenende ein weiteres Votum abgegeben. Dabei ging es um die Zukunft ihres Wohnortes. » mehr

"Ich würde Sie gerne für die Prognose um 18 Uhr befragen." Diesen Spruch musste Eva Sherpa am Sonntag dutzendfach aufsagen. Für die Forschungsgruppe Wahlen befragte sie jeden vierten Wähler, der das Wahllokal in der Grundschule Am Stollen in Ilmenau verließ. Fotos: ari

25.09.2017

Thüringen

Der Stollen macht die Prognose mit

In Ilmenau bittet die Forschungsgruppe Wahlen gleich nach dem Verlassen des Wahllokals noch einmal zur Stimmabgabe. Viele machen gerne mit, andere gehen grummelnd vorbei. » mehr

Alles wie bei einer richtigen Wahl: Wahlkabine, Wahlurne und Wahlhelfer. Jasmin Dhirnan (l.) und Emma Schönherr (2. v.(l.) informierten die Mitschüler über den Ablauf und überreichten den Stimmzettel. Die meisten wussten Bescheid. Fotos: tih

16.09.2017

Meiningen

"Sich nie seiner Stimme enthalten"

Ein politisches Stimmungsbild der Kinder und Jugendlichen in Deutschland liefert die U-18-Wahl. Das Evangelische Gymnasium in Meiningen beteiligte sich an der Aktion - schwarz-grün lag hier vorn. » mehr

Die Wahlschablone misst aufgeklappt 42 mal 47 Zentimeter. Foto: Erik Hande

10.09.2017

Schmalkalden

Wählen mit Ecken, Löchern und Punkten

Um Blinden und Sehschwachen die Teilnahme an der Wahl zu ermöglichen und zu erleichtern, wurde für sie eine Wahlschablone entwickelt. » mehr

Die Ergebnisse des Fahrradklima-Tests nahmen die Mitglieder des Kreisverbandes des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs zum Anlass, konkrete Vorschläge bei der Stadt einzureichen. Einer davon ist, die Bahnhofstraße für Radfahrer im Gegenverkehr freizugeben. Foto: frankphoto.de

12.07.2017

Suhl

Relaxtes Fahrradklima ist noch verbesserungswürdig

Die Ergebnisse des Fahrradklima-Tests nimmt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club in Suhl als Anlass, Vorschläge bei der Stadt einzureichen. » mehr

Der Niederländer Han Abbing, der beim VfB Suhl Lotto Thüringen erneut Spuren hinterlassen hat.	Foto: frankphoto.de

22.03.2017

Regionalsport

"Überleben. Überleben in allen Bereichen"

Suhl - Die Volleyball-Saison ist beendet, der VfB Suhl Lotto Thüringen hat es geschafft, die 1. » mehr

Wahl Symbolfoto

19.06.2016

Thüringen

Meist klare Sieger bei Stichwahlen

Suhl - In 36 Thüringer Orten waren am Sonntag rund 21.800 Wahlberechtigte erneut zur Stimmabgabe aufgerufen. In einer Stichwahl sollten sie die ehrenamtlichen Bürgermeister ihrer Orte bestimmen. » mehr

klingel knopf aussen

17.06.2016

Thüringen

Per Klingel-Tour mehr Wahlbeteiligung?

Was tun, um die Wahlbeteiligung wieder zu steigern? Die Bertelsmann-Stiftung hat dazu spannende Vorschläge. » mehr

Manfred Heurich wurde vor sechs Jahren quasi ungefragt Bürgermeister in Oberkatz/Rhön. Jetzt gibt es wieder keinen Kandidaten, aber er will ablehnen.

03.06.2016

Thüringen

Bloß nicht noch mal Bürgermeister

In 44 Thüringer Kommunen gibt es bei der Wahl am Sonntag keinen Bewerber für das Bürgermeister-Amt. Das hat oft mit menschlichen Entscheidungen zu tun. Und mit einem bedenklichen Trend. Ein Besuch in ... » mehr

Wahl Symbolfoto

03.06.2016

Thüringen

Was Sie bei der Stimmabgabe beachten sollten

Wen Sie in Ihrem Ort wählen wollen, wissen Sie selbst. Wir erläutern ihnen aber, wie Sie Ihre Stimme korrekt abgeben. Das ist oft schwerer als gedacht. » mehr

Fördervereinschef Sebastian Kirchner (6.v.r.) bejubelt mit Mitgliedern der Bergwacht am Freitag den Autogewinn. Der Golf wird in naher Zukunft vielfach unterwegs sein in der Region. Er soll genutzt werden als Einsatzfahrzeug, für die Wege zu Ausbildungen und Lehrgängen oder auch um Sportveranstaltungen abzusichern. Foto: camera900.de

01.04.2016

Sonneberg/Neuhaus

Herzschlag-Finale hat Retter zum Sieger

Verdient? Hätten natürlich alle acht Bewerber den Zuschlag für den Golf GTI, ausgelobt von der Sparkasse. Doch am Schluss hatte der Förderverein der Bergwacht Scheibe-Alsbach knapp die Nase vorn in de... » mehr

Mit dem Zeigefinger fährt Martin Schulz an der Klebe-Wulst entlang. So weiß er, wo er aussägen muss.	Foto: Heiko Matz

13.10.2015

Bad Salzungen

Lichtbringer für den Hospizdienst

Mit seinen Lichtbringern gibt Martin Schulz anderen Menschen Kraft. In diesem Jahr könnten ihn selbst gleich drei Lichtbringer ereilen. » mehr

12.09.2014

Thüringen

Großes Interesse an Briefwahl

Erfurt - Etwa jeder zehnte Wahlberechtigte in Thüringen erwägt zur Landtagswahl eine Stimmabgabe per Post. » mehr

Der neugewählte Ortsteilrat von Heyda (v.l.) Ortsteilbürgermeister Thomas Schäfer, Horst Menzel, Jana Buchheim, Dr. Heinz-Dieter Vehmann, Sylvio Ehrhardt.

01.09.2014

Ilmenau

Drei Alte und eine Neue

In Ilmenaus Ortsteil Heyda wurde am Freitagabend ein neuer Ortsteilrat gewählt, von Ortsteilbürgermeister Thomas Schäfer gab es zudem eine Rückblick auf die bisherige Arbeit. » mehr

Ein Berg Briefumschläge mit ellenlangen Europa-Stimmzetteln. Karin Günther und ihre Kollegen vom Briefwahlvorstand Meiningen II hatten exakt 1000 davon zu zählen, plus je weitere 1000 von jeder Kommunalwahl. 	Fotos: rwm

26.05.2014

Meiningen

Viele Briefwähler bremsten die Auszählung

Briefwahl liegt trotz allgemein sinkender Wahlbeteiligung im Trend. In Meiningen bremsten über 2000 Briefwähler die Auszählung. Zwei Wahlvorstände ackerten bis weit nach Mitternacht. » mehr

23.05.2014

Zella-Mehlis

Mehr Wahlkabinen sollen Wartezeiten vermeiden

In allen Wahllokalen in Zella-Mehlis, Oberhof und Benshausen werden am Sonntag zur Europa-, Kreistags- und Stadtratswahl mehr Wahlkabinen aufgestellt als zur Bundestagswahl, damit es nicht zu Wartezei... » mehr

Familie Büchner aus Oberkatz bei der Stimmabgabe zur Bundestagswahl. "Jeder sollte das Recht zur Mitbestimmung nutzen", begründet Bettina Büchner ihren Gang zur Wahlurne. 	Foto: T. Hencl

23.09.2013

Thüringen

"Ohne Wahl gibt es keine Demokratie"

Zwei Nachbarorte in der Rhön: Zur letzten Bundestagswahl gingen die Oberkätzer zahlreich an die Urne, in Unterkatz war die Beteiligung eher mäßig. Die Geschichte hat sich diesmal nicht wiederholt. » mehr

Zum ersten Mal durfte Sarah Syptroth am Sonntag wählen. Die 18-jährige Ilmenauerin nahm diese Chance wahr, wie viele andere Erstwähler auch.	Foto: Appelfeller

23.09.2013

Ilmenau

Erstes Mal im Wahllokal

Wie aufregend ist es, wenn man zum ersten Mal wählen geht? Mit etwas Vorbereitung eigentlich gar nicht, sagt Erstwählerin Sarah (18) aus Ilmenau. » mehr

Das Sonderwahllokal im Ilmenauer Rathaus bietet bis Freitagnachmittag die Möglichkeit, die Briefwahl zu beantragen. Mittwochmittag hatten bereits 3053 Ilmenauer (bei rund 22 000 Wahlberechtigten) von der Möglichkeit Gebrauch gemacht. Renate Wunder und Annarose Linke gehören zu den vielen ehrenamtlichen Helfern, die schon seit Jahren Wahlen begleiten. Die Stimmzettel werden am Sonntag ab 18 Uhr öffentlich ausgezählt. Bereits zuvor werden Forschungsinstitute die ersten Trends veröffentlichen. Sie stützen sich auf externe Angaben von Wählern am Wahltag. 	Foto: Volker Pöhl

19.09.2013

Ilmenau

Tausende wählen doppelt - einige auch im Ilm-Kreis

Wenn am 22. September, 18 Uhr, die Wahllokale schließen, flimmert nur Sekunden später das Ergebnis über die Bildschirme von ARD und ZDF. Dass diese zunächst Hochrechnungen am Ende fast exakt passen, d... » mehr

01.09.2013

Thüringen

Trotz Kampfhundegesetz passieren immer wieder Beißunfälle

Immer wieder flammt Kritik am Thüringer Kampfhundegesetz auf. Vor allem die sogenannte Rasseliste soll weg. » mehr

27.08.2013

Zella-Mehlis

Wahlhelfer-Teams kommen meist aus der Verwaltung

Für die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September erhalten die Wahlberechtigten in Zella-Mehlis, Oberhof und Benshausen in dieser Woche ihre Benachrichtigungskarten. » mehr

Ohne Wahlhelfer funktioniert keine Wahl. Notfalls können Bürger zum Ehrenamt sogar zwangsverpflichtet werden. 	Foto: dpa

23.07.2013

Suhl

Wahlhelfer gesucht, notfalls auch mit Druck

In der Stadt fehlen noch 30 Wahlhelfer. Schlimmstenfalls können Bürger zwangsverpflichtet werden. Der Wahlleiter hofft aber noch auf Freiwillige und wirbt mit der Aussicht auf einen spannenden Tag. » mehr

Bei der Auszählung im Wahllokal Kita "Werraspatzen": 790 Bürger hatten hier abgestimmt und wie überall - die meisten gegen die Exhumierung. 	Foto: frankphoto.de

22.04.2013

Hildburghausen

Große Stimmen-Mehrheit und doch verloren

Enttäuschung bestimmte gestern bei der Bürgerinitiative gegen die Exhumierung der Dunkelgräfin und vielen anderen Hildburghäusern den Abend. » mehr

14.03.2013

Hildburghausen

Dunkelgräfin: Links-Fraktion will neun Wahllokale

Hildburghausen - Insgesamt neun Wahllokale will die Stadtratsfraktion der Linken für den Bürgerentscheid zur Exhumierung der Dunkelgräfin am 21. April öffnen lassen. Sie hat einen entsprechenden Antra... » mehr

20.12.2012

Hildburghausen

Stadtverwaltung prüft jetzt die Unterschriften gegen Exhumierung

Die Bürgerinitiative gegen die Exhumierung der Dunkelgräfin hat der Stadtverwaltung jetzt rund 1300 Unterschriften für einen Bürgerentscheid vorgelegt. » mehr

Hochbetrieb auch im Briefwahllokal im Neuen Rathaus. Jeder Wahlvorstand hatte etwa 900 Briefe zu bearbeiten. 	Foto: frankphoto.de

24.04.2012

Suhl

Briefwahl mit den meisten ungültigen Stimmen

Die Wahl ist gelaufen - das dank der etwa 250 Wahlhelfer reibungslos. Gestern hat der Wahlausschuss das Ergebnis bestätigt. » mehr

wahlen

22.04.2012

Thüringen

Wahlbeteiligung ist höher als im Jahr 2006

Erfurt/Suhl - Mehr als jeder Dritte der 1,8 Millionen Wahlberechtigten in Thüringen hat am Sonntag bei den Kommunalwahlen seine Stimme abgegeben. Damit lag die Beteiligung höher als im Jahr 2006. » mehr

Die Briefwahlunterlagen können noch bis Freitag, 18 Uhr, in den Rathäusern abgeholt werden. Regina und Wilhelm Schmidt aus Zella-Mehlis machten von diesem Angebot Gebrauch und ließen sich von Madlen Bachmann und Kerstin Wahl (am Computer) beraten. 	Foto: frankphoto.de

19.04.2012

Zella-Mehlis

Wahllokal in der Ruppberg-Passage

Am Sonntag finden auch in Zella-Mehlis, Benshausen und Oberhof die Bürgermeister- und Landratswahlen statt. Stichwahlen würden am 6. Mai ausgetragen. » mehr

Dana Siebelist, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung Benshausen, mit der "fliegenden Wahlurne". Diese können Bürger in dieser Woche anfordern, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen nicht ins Rathaus kommen können beziehungsweise nicht an der Bürgerbefragung am Sonntag teilnehmen können.

17.01.2012

Zella-Mehlis

Bürgerbefragung in Benshausen ist vorbereitet

Die Vorbereitungen für die Bürgerbefragung zur Gebietsreform am 22. Januar sind getroffen. 2153 wahlberechtigte Benshäuser sind aufgerufen, über den künftigen Partner ihrer Gemeinde mitzubestimmen. » mehr

20.12.2011

Schmalkalden

Wirteverein organisiert das 22. Stadtfest

Schmalkalden - Der Veranstalter des traditionellen Hirschessens mit Bartholomäusmarkt kommt wieder aus Schmalkalden. Wie Bürgermeister Thomas Kaminski auf Anfrage bestätigte, hat sich der Stadtrat ent... » mehr

23.04.2011

Ilmenau

Stützerbach will Grundschule übernehmen

Wenn es um die Trägerschaft für die Kneipp-Grundschule geht, sind sich alle Fraktionen des Gemeinderats einig. Die Finanzierung ist unklar. » mehr

21.04.2011

Sonneberg/Neuhaus

Countdown der Bürgerbefragung endet am Dienstag

In Mengersgereuth-Hämmern läuft die Bürgerbefragung zur kommunalen Perspektive der Gemeinde. Am Mittwoch wird das Ergebnis ausgezählt. » mehr

30.10.2009

Thüringen

Ein Drama in drei Wahlakten

Erfurt - Was für ein Drama. Eine unheimliche Stille hat sich über den Plenarsaal des Landtags gelegt. Die Abgeordneten, die Zuschauer auf den voll besetzten Tribünen, sie alle halten den Atem an. Sie ... » mehr

22.01.2011

Zella-Mehlis

Bürger sollen über Partner entscheiden

Mit ihrem Kreuzchen sollen die Einwohner von Benshausen morgen bei der Bürgerbefragung entscheiden, welchen Weg die Gemeinde in Zukunft einschlagen soll. » mehr

20.01.2011

Zella-Mehlis

Eigenständigkeit oder doch Eingemeindung?

Die Sporthalle in Benshausen war in den vergangenen Jahren nur einmal so voll wie gestern Abend zur Podiumsdiskussion zur Gebietsreform. Damals ging es um die Straßenausbaubeitragssatzung. » mehr

bk-fdpbi_050609

05.06.2009

Zella-Mehlis

Briefwahl verhalten genutzt

Zella-Mehlis/Oberhof/Benshausen - Seit diesem Jahr müssen die Menschen nicht mehr glaubhaft versichern, dass sie am Wahltag verhindert sind, um die Briefwahlunterlagen anzufordern. Jedem ist die Art u... » mehr

Kommunal_4C

06.03.2009

Suhl

„Wir brauchen pro Wahl 300 Helfer“

Suhl – Während auf der politischen Bühne der Wahlkampf längst begonnen hat, ist es im Suhler Wahlbüro vergleichsweise ruhig – die Ruhe vor dem Sturm. Schließlich wird das Jahr 2009 als Super-Wahljahr ... » mehr

THO_0927-55052_300909

30.09.2009

Sonneberg/Neuhaus

Zitterpartie und Kopf-an-Kopf-Rennen wird Regel

Sonneberg - Astrid Nerlich schmunzelt, der Besen muss wieder in die Ecke, die Kehrschaufel in die Abstellkammer und das Leergut gehört erst in den Karton und später in den Glascontainer. Für die Vorsi... » mehr

03.07.2009

Sonneberg/Neuhaus

Stadtrat muss nicht ins kalte Wasser

Sonneberg - Der Stadtrat der Kreisstadt tritt am Donnerstag, 9. Juli, 17 Uhr, zu seiner ersten Sitzung zusammen. Nach einer Bürgerfragestunde wird Stadtwahlleiter Harald Wicklein die Wahlergebnisse ... » mehr

THO_0927-55052_300909

30.09.2009

Sonneberg/Neuhaus

Zitterpartie und Kopf-an-Kopf-Rennen wird Regel

Sonneberg - Astrid Nerlich schmunzelt, der Besen muss wieder in die Ecke, die Kehrschaufel in die Abstellkammer und das Leergut gehört erst in den Karton und später in den Glascontainer. Für die Vorsi... » mehr

03.07.2009

Sonneberg/Neuhaus

Stadtrat muss nicht ins kalte Wasser

Sonneberg - Der Stadtrat der Kreisstadt tritt am Donnerstag, 9. Juli, 17 Uhr, zu seiner ersten Sitzung zusammen. Nach einer Bürgerfragestunde wird Stadtwahlleiter Harald Wicklein die Wahlergebnisse ... » mehr

sm6rat_sw_140309

14.03.2009

Schmalkalden

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Steinbach-Hallenberg – Die Kommunalwahl am 7. Juni beschert etlichen Helfern bereits jetzt jede Menge Arbeit. An erster Stelle stehen dabei die Gemeindewahlleiter derzeit in der Pflicht. » mehr

02.06.2008

Meiningen

54,6 Prozent der Stimmen für Silke Hein

Nordheim. Wie nicht anders zu erwarten, fiel die Wahlbeteiligung bei der Stimmabgabe für den Ortsbürgermeister in Nordheim am Sonntag gering aus. Von 213 Wahlberechtigten machten lediglich 80 Nordheim... » mehr

18.06.2010

Ilmenau

Eine Amtsübernahme ohne Countdown

Schmiedefeld - Derzeit übt Marcus Clauder das Amt des Bürgermeisters in seiner Funktion als Stellvertreter aus. Noch-Amtsinhaber Volker Hanff ist zwei Tage nach der Bürgermeisterwahl in den Urlaub geg... » mehr

app-meisner_230909

23.09.2009

Ilmenau

Wie wählen Analphabeten?

Die Bundestagswahlen stehen vor der Tür. Nicht jedem fällt die Entscheidung leicht, wo er sein Kreuzchen setzen soll. Doch besonders schwer haben es Analphabeten, Menschen, mit seelischen Behinderunge... » mehr

08.09.2009

Ilmenau

Auch Kinder können zur Bundestagswahl

Ilmenau - Die Bundestagswahl ist nur was für Erwachsene? Mitnichten! Auch unter 18-Jährige können in diesem Jahr zur Wahl gehen, allerdings wird das Projekt U18 keinen direkten Einfluss auf die Wahl d... » mehr

vpschipanski_090609

09.06.2009

Ilmenau

Auszählung: 4.30 Uhr war Schluss

Ilmenau - Nur jeder zweite wahlberechtigte Ilmenauer nutzte am Wochenende eines jener Grundrechte, für das die DDR-Bürger 1989 auf die Straße gingen: freie Wahlen. Damit entschied auch nur die Hälfte ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".