Lade Login-Box.

STERNWARTEN

Sternenpark Westhavelland

02.10.2019

Reisetourismus

Die besten Plätze für Sternegucker

Ein Lichtermeer am dunklen Himmel sieht man auch in der Nacht recht selten. Denn in vielen Städten und Gemeinden leuchten auch nachts viele Lampen. Es gibt aber spezielle Orte für Sternegucker. » mehr

Das Thüringer Expeditionsteam (von links): Manfred und Kerstin Rätz, Jürgen und Liane Schulz, Silvia und Manfred Kretzschmar am Pazifik.	Fotos (5): K. und M. Rätz

19.07.2019

Region

Dem Schatten folgen - die Welt sehen

Bereits zum achten Mal wurden Kerstin und Manfred Rätz Zeugen einer totalen Sonnenfinsternis. Diesmal planten sie ihren Jahresurlaub rund um die magischen zwei Minuten am 2. Juli in Chile. » mehr

Komet 2I/Borisov

26.09.2019

Wissenschaft

Komet von anderem Stern durchkreuzt Sonnensystem

Astronomen beobachten derzeit einen Kometen aus den tiefen des Weltalls. Das gelang zuvor erst einmal. Der Komet lässt Rückschlüsse auf andere Sonnensysteme zu. » mehr

In der gemütlichen Privatsternwarte am Stiller Berg steht ein computergesteuertes Amateurteleskop mittlerer Größe, manuell wird hier nur das Dach bewegt. Kerstin und Manfred Rätz beobachten hier zum Beispiel Exoplaneten. Bekannt sind die Physiker für ihre Astronomie-Vorträge.	Fotos (2): Sascha Willms

17.07.2019

Schmalkalden

Das Universum im Sternenschuppen

Eine Mondfinsternis, wie die am Dienstag, reißt die Rätzes nicht vom Hocker. Neugierigen erklären sie das Phänomen gerne, aber in ihrer kleinen Sternwarte am Stiller Berg reisen sie viele Lichtjahre w... » mehr

Mondfinsternis Sternwarte Suhl

17.07.2019

Suhl

Beeindruckendes Mond-Spektakel in ganz Südthüringen

Südthüringer hatten den besten Blick auf die partielle Mondfinsternis. Auch an der Suhler Sternwarte kamen mehr als zwei Dutzend Besucher zusammen. Sie beobachten gebannt den Himmel: Der Mond hat Dien... » mehr

Zuckertütenfest mit Schlangenshow

12.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zuckertütenfest mit Schlangenshow

Lang ersehnt startete im Juli die Zuckertütenwoche für die elf Vorschulkinder vom Kindergarten "Sonnenschein" auf der Wehd. Dabei stand ein Abstecher ins Somso-Museum ebenso auf dem Programm wie ein A... » mehr

Röntgenteleskop eRosita

14.06.2019

Wissenschaft

Teleskop eRosita auf dem Weg ins All

Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien - das Röntgenteleskop eRosita soll diese in bisher unerreichter Auflösung erforschen. Die deutsch-russische Mission startet in Kürze; die Erwartungen sind hoch... » mehr

Pauline (links) und Jule haben den Katzenraum in der Tierfangstation gewischt.

06.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schüler sehen nach Sternen, Katzen, Flecken

Zum zwölften Mal findet am Donnerstag der Schülerfreiwilligentag statt. In ganz Thüringen ruft die Ehrenamtsstiftung Jugendliche dazu auf, sich für einen Tag in Kindergärten, Vereinen oder Heimen umzu... » mehr

Ferninfrarot-Spektrometer GREAT

17.04.2019

Wissenschaft

Forscher weisen frühestes Molekül des Universums im All nach

Forscher haben das erste nach dem Urknall entstandene Molekül im All nachgewiesen. Zuvor hatten sie Jahrzehnte nach den Heliumhydrid-Ionen gesucht. » mehr

10.04.2019

Schlaglichter

Astronomische Premiere: Erstes Bild von Schwarzem Loch

» mehr

Erstes Bild eines Schwarzen Lochs

10.04.2019

Topthemen

Erstes Bild von Schwarzem Loch

Bislang gab es von Schwarzen Löchern nur Illustrationen. Jetzt haben Astronomen das erste Bild gemacht - und sprechen von einer «unglaublichen Errungenschaft». Acht Observatorien waren für die Aufnahm... » mehr

Sternwartenchef Peter Kroll erklärte das Thema Lichtverschmutzung zunächst in einem Vortrag und führte die Problematik den Gästen dann im Freien vor.

02.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Auch das Licht hat seine Schattenseiten

Der Tag der Astronomie stand an der Sternwarte Sonneberg unter dem Zeichen der Lichtverschmutzung. Durchaus kein neues Problem. » mehr

Am Sonnabend beteiligt sich die Sternwarte am Aktionstag "Rettet die Nacht".

27.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Der "Lichtverschmutzung" auf der Spur

Sonneberg - Jährlich gleich nach Frühjahrsbeginn wird in Deutschland und vielen Teilen der Welt der Tag der Astronomie veranstaltet. In diesem Jahr ist das Samstag, der 30. » mehr

21.01.2019

Thüringen

Blutmond in Thüringen nur wenige Augenblicke zu sehen

Nur wenige Augenblicke lang war der "Blutmond" in einigen Teilen Thüringens zu sehen. Dann verschwand der Erdtrabant hinter dichten Nebelschwaden. In Suhl machten sich Mond-Süchtige vergebens zur Ster... » mehr

Sternwartenchef Olaf Kretzer bestückt die Vitrinen auch mit Star-Trek-Modellen, weil jede Forschung und Entwicjklung auch Fantasie braucht. Foto: H. Hüchtemann

10.01.2019

Suhl

Aufregungen himmlischer und ganz irdischer Art

Die totale Mondfinsternis gehörte zweifellos zu den herausragenden himmlischen Ereignissen des vergangenen Jahres. Daneben gab es weiteres Aufregendes rund um die Sternwarte auf dem Hoheloh. » mehr

"Die Erde ist ein lebendiges Wesen, das dauernden Veränderungen unterworfen ist", sagt Ulrich Schreiber bei seinem Vortrag in Sonneberg. Foto: Wozniak

10.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Irdische Navigation dank himmlischer Orientierung

Woher weiß das Navi wo es sich gerade jetzt befindet? Ulrich Schreiber sprach an der Sternwarte Sonneberg über die Techniken der Geodätischen Raumverfahren. » mehr

03.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Woher wissen Satelliten, wo wir uns befinden?

Sonneberg - Das neue Jahr startet im Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg mit einem öffentlichen Vortrag am kommenden Montag, 7. Januar 2019, um 19 Uhr. » mehr

Zwergplanet «Farout»

18.12.2018

Wissenschaft

Astronomen entdecken am weitesten entferntes Objekt

Astronomen haben das am weitesten entfernte Objekt im Sonnensystem entdeckt, das der Menschheit bisher bekannt ist. Das vermutlich kugelförmige Objekt wurde vorläufig «2018 VG18» getauft und trägt den... » mehr

04.12.2018

Suhl

Mit zwei Flaschen Whisky im Rucksack

Mit einem leeren Rucksack betraten am Montag gegen 17.45 Uhr zwei Männer einen Einkaufsmarkt in der Würzburger Straße in Suhl. » mehr

Mit dem Programm zum 19. Südthüringischen Astronomischen Tag hatte Sternwartenleiter Olaf Kretzer ins Schwarze getroffen. Der Hörsaal war den ganzen Tag über fast bis auf den letzten Platz besetzt. Vor allem Astronomie- und Physiklehrer aus ganz Südthüringen nahmen das Weiterbildungsangebot gerne wahr. Fotos: frankphoto.de

02.12.2018

Suhl

Siliziumkugel statt Ur-Kilogramm: Wie Gewicht neu definiert wird

Als wahrer Wissensquell für naturwissenschaftlich Interessierte, für Lehrer und Astrofans aus der ganzen Region erwies sich der 19. Südthüringische Astronomische Tag am Samstag in der Suhler Sternwart... » mehr

Noch gibt es einiges in der neu gestalteten Ausstellung in der Suhler Sternwarte zu tun. Bis zum Südthüringischen Astronomischen Tag am morgigen Samstag soll der Großteil fertiggestellt sein, verspricht der Chef der Einrichtung, Olaf Kretzer. Fotos: frankphoto.de

29.11.2018

Suhl

Stückchen von Merkur und Mars in neuer Sternwarten-Ausstellung

Zwei Jahre lang war die Ausstellung der Suhler Sternwarte nicht begehbar. Pünktlich zum Südthüringischen Astronomischen Tag soll sie am Samstag mit neuen Höhepunkten wieder eröffnen. » mehr

Ein Blick ins Innere: Planeten schweben an der Decke. Viel Glas eröffnet den Blick ins Freie und lässt die Natur auch hier nah sein. Illustrationen: Herr & Schnell Architekten

11.11.2018

Meiningen

Ein Sternenpark auf der Hohen Geba

Fünf Preisträger hat der Wettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 3. Preisträgers, der Herr & Schnell Architekten Part GmbB ... » mehr

Seit Freitag steht das Gerüst. Und seit Freitag ist auch klar, dass die Finanzen für die Instandsetzung der großen Kuppel in Sack und Tüten sind. Foto: Zitzmann

09.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Sternenbeobachter sehen einem warmen Geldregen entgegen

An der Sternwarte ruckt‘s. Die Chancen, beim Erhalt des denkmalgeschützten Ensembles einen großen Schritt voranzukommen, stehen dank jüngst bewilligter Mittel von Land und Bund bestens. » mehr

Olaf Kretzer von der Sternwarte Suhl zeigt vor seinem Vortrag zum aktuellen Stand der Mondforschung einen Mondglobus. Sein Referat diente der Einstimmung auf die bundesweit einzige Preview des Films "Aufbruch zum Mond". Er läuft aktuell in Suhl, Coburg und Erfurt und demnächst in weiteren Kinos der Region. Foto: ari

09.11.2018

Thüringen

Einmal zum Mond und zurück

Dieses Mal gibt es im Kino keinen Krieg der Sterne, sondern einen hoch emotionalen Streifen, der den Weg zur ersten bemannten Mondlandung beleuchtet. Zur Vorpremiere von "Aufbruch zum Mond" steuert As... » mehr

Ein geschwungener Rundweg in Form einer 8 erschließt alle Angebote auf dem Gipfel. Dabei bildet das Besucherzentrum den Kreuzungspunkt. Zur Orientierung: Das lange Gebäude rechts ist das Bergstübchen.

06.11.2018

Meiningen

Ein Sternenpark auf der Hohen Geba

Fünf Preisträger hat der Wettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 3. Preisträgers, der Herr & Schnell Architekten Part GmbB ... » mehr

Taunus-Observatorium

27.10.2018

Wissenschaft

Wo Hobby-Astronomen den Profis voraus sind

Hobby-Astronomen entdecken Asteroiden, kartieren Galaxien und helfen bei der Suche nach Meteoriten. Aber wie wertvoll sind ihre Daten für die Wissenschaft tatsächlich? » mehr

Sternwartenchef Olaf Kretzer lädt ins Kino ein. Seine Mission lautet "Aufbruch zum Mond". Foto: frankphoto.de

25.10.2018

Suhl

Aufbruch zum Mond und ein besserer Blick in den Himmel

Ein bisschen altmodisch mutet die analoge Kamera, mit der die Suhler Sternwarte den Himmel überwacht, schon an. Noch wird, so wie früher, mit Film gearbeitet. Damit ist jetzt endlich Schluss. » mehr

Miquel Serra-Riquart

02.10.2018

Reisetourismus

Sterne beobachten auf Teneriffa

Wer auf Teneriffa die Nacht zum Tage macht, muss kein Partyurlauber sein. Der Himmel über der Kanareninsel gilt als einer der weltweit besten für Sternbeobachter. Was bekommen Gäste zu sehen, die sich... » mehr

Günter Loibl zeigt Petra Enders sein selbstgebautes Fernrohr. Foto: Richter

06.09.2018

Region

Blick von Espenfeld in die Unendlichkeit

Seit fast 20 Jahren betreibt Günter Loibl in Espenfeld eine private Sternwarte. Für ihn ist die Astronomie mehr als ein Hobby. » mehr

Die Mitglieder vom Verein der Sternfreunde hatten Teleskope aufgebaut und auf den Jupiter ausgerichtet, der als erster am Firmament erschien.

29.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Kinoabend mit Mondfilm in Überlänge

Ein himmlisches Jahrhundertereignis hat am Freitagabend Hunderte Mondgucker auf den Hoheloh gezogen. Sternwartenchef und Sternfreunde waren bestens vorbereitet. Sie hielten Infos und Teleskope bereit. » mehr

An und in der Sternwarte auf dem Hoheloh hat sich viel getan. Nachdem auf dem Plateau fast alle Bäume gefällt wurden, haben die Sternfreunde um Olaf Kretzer vom Hoheloh eine gute Rundumsicht und einen Horizont, der der Forschung dient. Fotos (3): frankphoto.de

24.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Horizont erweitert, aber kaum Aussicht auf neues Planetarium

Dafür, dass Ferien sind, herrscht an der Sternwarte, die Schulteil des Gymnasiums ist, ganz schön viel Betrieb. Neben den Besuchern, die zu den Vorstellungen kommen, geben sich hier Handwerker die Kli... » mehr

Zur Eröffnung der Ausstellung von Werken des akademischen Bildhauers Max Daniel Hermann Fritz Mitte Juni blieb kein Platz frei. Doch nicht immer ist das Museum am Markt so gut besucht. Die Tendenz ist fallend - mit 1064 Besuchern in 2015 und 564 in 2017.

12.07.2018

Region

Ein Schritt ohne Fortschritt?

Kaum Gäste und horrende Kosten. Zwei Gründe für die Fraktion FWR/SPD in Sachen Museen der Stadt etwas zu verändern - vor allem um den Haushalt zu entlasten. Auf den Antrag im Februar folgte nun im Sta... » mehr

19.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Streetartfestival und Kunstsommer

Suhl - Am kommenden Wochenende steigt das nunmehr 9. Streetart-Festival Aero Suhl. » mehr

Derzeit werden auf dem Hoheloh die Stubben der Anfang März gefällten Bäume gerodet. Anschließend soll die Fläche gemulcht und für die Ansaat von Rasen vorbereitet werden, um dann neue Sitzplätze anzulegen. Foto: J. Fandrich

19.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Neue Pläne für den Hoheloh

Nach der nicht unumstrittenen Baumfällung auf dem Hoheloh liegt jetzt ein Konzept vor, wie der vor allem bei jungen Leuten beliebte Freizeitbereich einladender gestaltet werden soll. » mehr

Gemeinsam mit der Leiterin des Stadtarchives Andrea Walther bereitet Sternwartenchef Olaf Kretzer die Ausstellung für Kinau vor. Fotos (3): frankphoto.de

21.03.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Nachlass des Mondpfarrers bietet Stoff für eine Ausstellung

Seit 15 Jahren ist Olaf Kretzer Gottfried Adolf Kinau auf der Spur. Besser: All dem, was er der Nachwelt hinterlassen hat. Mit Spürsinn und Sisyphusarbeit hat er genug Material für eine Ausstellung zu... » mehr

Dort, wo die Bäume den Beobachtungs- und Forschungsaufgaben der Schul- und Volkssternwarte im Wege standen, sind sie gefällt worden. Was bei einigen für Unmut sorgt, genießen andere als Rundumsicht auf die Stadt sowie die Gegend. Fotos (2): frankphoto.de

14.02.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Baum für die Forschung am wettbewerbsfähigen Horizont

Die Bäume auf dem Hoheloh sind gefallen. Etwa 120 Stämmchen und Stämme säumen das Gelände. Die Suhler sehen's mit gemischten Gefühlen, auch wenn ein stattlicher Baum ein berühmter wird. » mehr

30.01.2018

Thüringen

Januar in Thüringen zu warm und zu nass

Mit einer mittleren Temperatur von 3,1 Grad Celsius war der Januar 2018 war in Thüringen zu warm und auch zu nass. » mehr

Etwa die Hälfte der Bäume auf dem Hoheloh werden in Kürze gefällt, da sie den Himmelsbeobachtungen im Wege stehen. Archivfoto: frankphopto.de

24.01.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Bäume, die den Aufgaben der Sternwarte im Wege stehen, fallen

Sobald es das Wetter zulässt, werden an der Sternwarte auf dem Hoheloh die Baumfällarbeiten beginnen. Damit soll freie Sicht für Beobachtungen geschaffen werden. » mehr

Ein Blick von oben hinab auf den Ort, an dem sonst in die umgekehrte Richtung geschaut wird - das Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg. Foto:chz

22.01.2018

Region

Dem Himmel in Sonneberg ein Stückchen näher

Wie sah eigentlich der Sternenhimmel am Tag meiner Geburt aus? Dieser Frage gingen jüngst 25 Studierende der Hochschule Coburg nach. In der Sternwarte Sonneberg waren sie auf kosmischer Entdeckungsrei... » mehr

Die Ausstellung in der Sternwarte wird nun Stück für Stück neu konzipiert und gestaltet. Archivfoto: frankphoto.de

Aktualisiert am 19.01.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Sternwarte im Zwischenjahr

Auch wenn der Schul- und Volkssternwarte auf dem Hoheloh in diesem Jahr keine großen Ereignisse ins Haus stehen, arbeitsreich wird es allemal. Sternwartenleiter Olaf Kretzer spricht von einem Zwischen... » mehr

Stonehenge

15.12.2017

Reisetourismus

Wintersonnenwende 2017 in Stonehenge

Stonehenge ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein spiritueller Ort. Bei Ereignissen wie der Wintersonnenwende wird das besonders deutlich - eine Herausforderung für die Organisatoren... » mehr

Ihre Urkunden nehmen hier Milena Abt, Isabell Wenk und Theresa Ernst - alle aus der Klasse zwölf des Henfling-Gymnasiums - entgegen.

14.12.2017

Meiningen

Zwei Gleichungen und fünf Unbekannte

62 Mädchen und Jungen aus den Gymnasien des Landkreises konnten sich bei der 57. Mathematikolympiade in die Siegerlisten eintragen. » mehr

Martin Wiechmann von der Firma Zeiss, Kataharina Schreyer von der FSU Jena und Sternwartenchef Olaf Kretzer am Planetariumsprojektor ZKP-2, der seit 40 Jahren in Suhl seinen Dienst versieht.

03.12.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Nach 40 Jahren sollen Sterne bald brillanter funkeln

Mit einem thematisch breitgefächerten Vortragsprogramm wurde am Samstag an der Suhler Sternwarte der 18. Südthüringer Astronomische Tag begangen. » mehr

29.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Volles Programm für Astronomiefans

Mit einem von hochkarätigen Experten gehaltenen Vortragsprogramm geht am Samstag ab 10 Uhr in der Suhler Sternwarte der 18. Südthüringer Astronomische Tag über die Bühne. » mehr

Eine der ersten Sputnik-Darstellungen.

05.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Das Klischee vom Sputnikschock

Anke Geier entkräftete am Freitagabend in der Suhler Sternwarte die Legende vom "Sputnikschock" der westlichen Welt nach dem Start von Sputnik 1 am 4. Oktober 1957. Die junge Historikerin hielt dazu e... » mehr

Bürgermeister Andreas Meusel erklärt den Mitgliedern der Kommission was sich alles in den vergangenen Jahren in Rotheul verändert hat. Foto: camera900.de

28.10.2017

Region

Rotheuler freuen sich mächtig über den Sonderpreis

"Unser Dorf hat Zukunft" sind sich die Einwohner des Neuhaus-Schierschnitzer Ortsteils sicher und machten beim gleichnamigen Wettbewerb mit. » mehr

Mit einem roten Kreuz sind die Bäume markiert, die in wenigen Wochen auf dem Hoheloh weichen müssen, um künftig wieder besser von der Sternwarte aus Himmelsbeobachtungen machen zu können. Foto: frankphoto.de

18.09.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Bald freie Sicht vom Hoheloh

Bauarbeiten stehen ab nächster Woche in der Sternwarte an, die unter anderem den Brandschutz besser gemacht werden sollen. Ende des Jahres müssen außerdem Bäume auf dem Hoheloh weichen. » mehr

Olaf Kretzer und Dieter Heinlein zeigen im Hörsaal der Sternwarte Suhl Meteoritenbruchstücke. Foto: frankphoto.de

02.07.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Wenn Gesteinsbrocken zur tödlichen Gefahr werden

Die Veranstaltungen zum Weltasteroidentag an der Suhler Sternwarte stießen am Freitagabend auf riesige Resonanz. Der Hörsaal war bis auf den letzten Platz besetzt. » mehr

Randalierer haben auf dem Hoheloh die Mauer an der Himmelsüberwachungskamera zerstört. Sternwartenchef Olaf Kretzer ist sauer. Foto: frankphoto.de

30.05.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Mauer zerstört ohne Sinn und Verstand

Mit einem Ärgernis muss sich derzeit der Chef der Schul- und Volkssternwarte Olaf Kretzer herumschlagen. Auf dem Areal ist eine Mauer zerstört worden. » mehr

Das Waffenmuseum ist eine der touristischen Einrichtungen Suhls, die als Vorreiter in Sachen barrierefreier Tourismus gelten. Foto: C. Berthot

27.03.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Broschüre zeigt Touristen, wo sie eventuell Barrieren erwarten

Eine neue Broschüre zum barrierefreien Tourismus in Suhl gibt Auskunft darüber, welche Einrichtungen auch von Menschen mit Behinderung besucht werden können. » mehr

Sofia, eine umgebaute Boing 747, - hier in Begleitung eines deutlich kleineren Learjets - macht Flüge in 15 Kilometern Höhe möglich. An einem davon nahm der Suhler Sternwartenleiter teil.

27.03.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Astronomisch großes Interesse am Höhenflug mit Sofia

Am Wochenende war die Suhler Schul- und Volkssternwarte Anziehungspunkt für viele Sterngucker. So viele, dass Olaf Kretzer seinen Vortrag über den Flug mit Sofia gleich zweimal halten musste. » mehr

Kulturmanagerin Julia Ackerschott (links) und Landrätin Christine Zitzmann (Zweite von rechts) erläuterten Landrat Michael Busch und Coburgs zweiter Bürgermeisterin Birgit Weber die Intention der Botschaftssaustellung "Himmel und Erde", die bis zum 23. März im Landratsamt Coburg zu sehen ist.	Foto: Rebhan

06.03.2017

Region

Museale Schätze aus Thüringen

"Himmel und Erde" heißt eine Ausstellung im Landratsamt Coburg. Sie ist eine kulturelle Visitenkarte aus Sonneberg und Hildburghausen. » mehr

^