STANDORTE

vor 23 Stunden

TH

Letzte Flaschen bei Coca-Cola in Weimar abgefüllt

Weimar - Nach Abfüllung der letzten Flaschen in Weimar hat der US-Getränkekonzern Coca-Cola am Freitag die Produktion an seinem thüringischen Standort eingestellt. » mehr

Burger King

20.02.2018

Wirtschaft

Burger King holt Lizenz-Partner für Expansion ins Boot

Die Expansionspläne von Burger King in Deutschland werden konkreter. Dafür hat sich die Kette mit einer neuen Partnerschaft gestärkt. Im Visier: Attraktive Lagen an den Bahnhöfen. » mehr

In den Kirmesumzug im August reihten sich viele Steinacher Schüler ein - mit klaren Botschaften zur Forderung nach einer Zukunft für ihre Schule. Fotos: tho

vor 22 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Steinacher pochen auf Perspektive für die Nordschule

Am Mittwoch geht's im Kreistag um Veränderungen beim Schulnetz zugunsten der Cuno-Hoffmeister-Regelschule. In Steinach keimt damit die Hoffnung, die TGS Nordschule womöglich ebenfalls erhalten zu könn... » mehr

Thomas Kemmerich (2.v.r.) ließ sich von Qsil-Geschäftsführer Michael Keitz (r.) die Produktion in Langewiesen erläutern. Foto: Dolge

16.02.2018

Ilmenau

Qsil erweitert Kapazität und sucht Fachkräfte

Langewiesens Quarzglasproduzent will mit einem Angebotsstand im Glaszentrum Knoch um Mitarbeiter werben. Das Glaszentrum in der Nachbargemeinde schließt zum Monatsende. » mehr

Standort von Kindern ermitteln

12.02.2018

Familie

Standort von Kindern ermitteln? - Eltern sind sich uneins

Die Technik macht's möglich: Mit Hilfe eines Smartphones kann man jederzeit den Aufenthaltsort seines Kindes ermitteln. Doch was halten Eltern davon? » mehr

Der Künstler Jeff Koons hat in Frankreich Ärger wegen seines monumentalen Tulpenstraußes. Foto: dpa

08.02.2018

Feuilleton

Skulptur wird zum Politikum

Der Streit um eine unerwünschte Skulptur von Jeff Koons verschärft sich. Das in Steinbach-Hallenberg gefertigte Geschenk des Künstlers an die Stadt Paris sollte eigentlich eine Hommage an die Opfer de... » mehr

Bei der ICE-Großübung im Juli vergangenen Jahres am Blessberg-Tunnel probten auch die Sanitäter für den Ernstfall. Das Foto zeigt Helfer bei der Verletztensammelstelle in Neundorf. In der Auswertung der Übungen hat sich gezeigt, dass es noch Defizite gibt. Archiv: tho

06.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Um jeden Euro wird gefeilscht

Bei rund jedem sechsten Notfall kommt der Rettungsdienst zu spät. Dem Gebaren der Krankenkassen lastet es Sonnebergs Kreisbrandinspektor an, dass bei den gesetzlichen Hilfsfristen immer öfter gepatzt ... » mehr

Annett Luther-Schmidt (links) und Elena Kühl packen die Kartons am neuen Standort des Jugendmigrationsdienstes aus. Foto: Heiko Matz

05.02.2018

Bad Salzungen

Orientierungshilfe für junge Menschen

Der Jugendmigrationsdienst Wartburgkreis ist umgezogen. Am vielfältigen Angebot ändert sich am neuen Standort aber nichts. » mehr

Häuser am Hang

31.01.2018

Bauen & Wohnen

Bodengutachten für Hausbau am Hang notwendig

Ein Haus am Hang ist sehr reizvoll. Von dort aus bietet sich ein sehr schöner Blick. Doch bevor die Bauplanung beginnt, sollte der besondere Standort überprüft werden. » mehr

Stromkosten

31.01.2018

Thüringen

Wirtschaft hält Thüringen für weniger attraktiv

Nicht einmal vier Prozent der Unternehmen sehen laut Umfrage des Verbandes der Wirtschaft den Wirtschaftsstandort uneingeschränkt positiv. Gründe sieht der Verband im Fachkräftemangel, der Bildungs- u... » mehr

Im Norden wird Geld verdient mit der Stromerzeugung, wie in diesem Offshore-Windpark in der Nordsee. Die Leitungen, die diesen Strom nach Süden bringen sollen, verlaufen unter anderem durch Thüringen und treiben hier die Stromkosten in die Höhe. Ein Unding, findet der Verband der Wirtschaft Thüringens. Foto: dpa/Archiv

31.01.2018

Thüringen

Und für Thüringen bleiben nur die Kosten

Nachdem die Netzagentur den Thüringer Vorschlag für einen alternativen Verlauf des Südlink aus Rennen genommen hat, wächst der Unmut. Und die Wirtschaft sieht die Themen Kosten und Sicherheit bei der ... » mehr

Ungeklärte Eigentumsfragen nennt die Stadt als Erklärung dafür, warum das Gebäude nicht saniert werden kann.

25.01.2018

Sonneberg/Neuhaus

Die Betriebserlaubnis für die Kita steht auf der Kippe

Die Stadtverwaltung sieht keine Perspektive für die "Wichtelburg am Rennsteig". Sollte der Stadtrat zustimmen, wird der Standort heuer auslaufen. » mehr

Matthias Schirmer, Standortverantwortlicher der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach, erledigt die letzten Handgriffe am neuen Feuerwehrauto. Foto: Susann Eberlein

25.01.2018

Bad Salzungen

"Wir können es auch selbst"

In Eigenregie bauten fünf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach ihren neuen Mannschaftstransportwagen aus. Ohne Bezahlung und in ihrer Freizeit. Jetzt wird das Auto offiziell in den Dienst üb... » mehr

Blick auf Stasi-Akten

16.01.2018

Thüringen

Suhl für Stasi-Archiv im Gespräch

Die Grünen-Politikerin Astrid Rothe-Beinlich wirbt dafür, sämtliche Stasi-Akten aus Thüringen in Suhl zu archivieren. Künftig könnte es nur noch einen Standort pro Bundesland geben. Bislang gibt es in... » mehr

Keine 40 Jahre auf dem Buckel - doch die Tage für das ehemalige Stasi-Gebäude in der Bismarckstraße sind gezählt. Fotos: C.-H. Zitzmann, H. Losansky, Regiomed

12.01.2018

Sonneberg/Neuhaus

Statt Stasi-Komplex gibt's zukünftig Stadtvillen

Bauplätze in bester Innenstadtlage sind in Sonneberg rar. Um neuen Wohnraum zu schaffen, hat sich Regiomed für einen Abriss am Standort Bismarckstraße 42 entschieden. » mehr

Rechtzeitig einen guten Platz gesichert: Auch dieser Truppe aus Finsterberg ist die prächtige Stimmung anzusehen.

07.01.2018

Regionalsport

Lärm, Thermosflaschen, Kinderwagen

Die meisten der Zuschauer am Birxstieg und drumherum im Wald stehen nicht etwa dort, weil sie keine Stadionkarte mehr abbekommen haben oder ein paar Euro sparen wollen. Der Grund ist vielmehr, dass do... » mehr

07.01.2018

Thüringen

Blitzen in einer neuen Dimension - Thüringer Städte rüsten auf

Die Landespolizei will in Erfurt ein neuartiges Blitzgerät testen, das gleichermaßen Rotlicht- und Tempoverstöße feststellt. Kritiker warnen jedoch vor einer "Blitzer-Inflation". » mehr

So sieht die Rutsche im Winterbetrieb aus - Jens Graf als Anschieber inklusive. Doch es gibt viel zu wenige Schneetage. Jetzt soll eine Reifen-Rutsche auf Matten einen Ganzjahresbetrieb ermöglichen. Aber nur, wenn es Fördergeld gibt. F.: tih, fr

05.01.2018

Rhön

Fürs ganze Jahr "Glatteis" schaffen

Auf den Winter ist kein Verlass mehr, meint Jens Graf vom Ellenbogenverein. Eine Sommerrodelbahn mit Matten soll darum die nächste Attraktion auf dem Ellenbogen, dem zweithöchsten Berg der Thüringer R... » mehr

Werkstattleiter und Fachkräfte zeigen stolz die Zertifikate. Fotos: Privat

12.12.2017

Hildburghausen

Werkstätten bestehen erneut Audit

Die Werkstätten für angepasste Arbeit (Wefa) des Diakoniewerkes haben an ihren Standorten Sonneberg, Hildburghausen und Eisfeld das jährliche Audit des TÜV Hessen mit Bravour bestanden. » mehr

Die Teilnehmer der Diskussionsrunde zum altersgerechten Wohnen in Gehren besichtigten den ehemaligen Marstall.

13.12.2017

Ilmenau

Gut alt werden können in Gehren

Ältere Menschen möchten so lange wie möglich in ihrer eigenen Wohnung und dem vertrauten Wohnumfeld bleiben. In Gehren bemüht man sich deshalb, Möglichkeiten zu schaffen, diesen Bedürfnissen in Zukunf... » mehr

Stephan Herrmann schilderte den Teilnehmern die Situation auf dem Schmalkalder Arbeitsmarkt. Foto: Erik Hande

11.12.2017

Schmalkalden

Expertin zum Fachkräftemangel: Wir brauchen Zuwanderung

Firmen wie E-proPlast und FFT haben ihre Standorte ausgebaut, andere Unternehmen planen derzeit Erweiterungen. Die Konjunktur boomt, doch nun fehlt es an Fachkräften. Beim Treffpunkt Wirtschaft in Sch... » mehr

Aus dem Autoland Höhne in der Zella-Mehliser Industriestraße wurde zum 1. September die Carunion Primus GmbH. Stammkunden werden dort vertrauten Gesichtern begegnen, denn die Mitarbeiter wurden vom neuen Eigentümer übernommen. Dazu gehören Claudia Lutze, Jenny Kalb, Filialleiter Sascha Heun, Geschäftsführer Andreas Henning, Ute Stade und Michael Bach (von links). Foto: Michael Bauroth

11.12.2017

Zella-Mehlis

Autohausgruppe übernimmt Standort in Zella-Mehlis

Das ehemalige Autohaus Höhne in Zella-Mehlis hat seit einigen Monaten einen neuen Eigentümer: Anfang September wurde das Unternehmen von der Carunion Primus GmbH übernommen. » mehr

Meiningen

10.12.2017

Meiningen

"Meiningen" ist wieder auf der Strecke

Die Süd-Thüringen-Bahn GmbH steht zum Standort Meiningen und schickt die Theaterstadt zugleich auf Reisen: Ein Shuttle wurde beim Bahnhofsfest am Sonntag auf den Namen "Meiningen" getauft. » mehr

Ginkgo

08.12.2017

Garten & Natur

Standfester Solitär gesucht: Hausbäume und der Klimawandel

Wer einen Baum pflanzt, will sich einen Partner fürs Leben in den Garten holen. Doch welche Arten gedeihen langfristig gut - und trotzen den klimatischen Veränderungen? » mehr

06.12.2017

TH

Bosch investiert rund 30 Millionen Euro in Eisenach

Eisenach - Der Automobilzulieferer Bosch investiert im kommenden Jahr rund 30 Millionen Euro an seinem Thüringer Standort in Eisenach. » mehr

Die Puppen aus Mon Plaisir, wie diese Nonne, sollen künftig einen neuen Platz mit besserem Licht und besseren klimatischen Bedingungen bekommen. Foto: Richter

29.11.2017

Region

Neue Stube für die Puppen

Im Arnstädter Schlossmuseum macht man sich Gedanken, wie künftig die Sammlungen am besten präsentiert werden können. Auch für Mon Plaisir soll es einen neuen Standort geben. » mehr

Kai Bentz, der ehemalige CEO Ingo Bretthauer, der sich für den Hallenneubau stark machte und Geschäftsführer Jürgen Bergedieck (von links) stehen zur Einweihung der Halle hinter Kisten mit bereits zugeschnittenem Granit aus China, der für die Arbeitstische der hochgenauen, bis zu zehn mal zehn Meter großen Fertigungsanlagen benötigt wird. Foto: frankphoto.de

29.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Granit aus China ist schon da

Eine neue Produktionshalle nimmt die Firma LPKF SolarQuipment auf dem Friedberg dieser Tage in Betrieb. Darin werden Fertigungsanlagen zur Herstellung von Dünnschichtsolarmodulen montiert. » mehr

Minister Dieter Lauinger (dritter von rechts) sowie Vertreter von Einrichtungen, Unternehmen und Vereinen, die in der Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Suhler Friedberg tätig sind, lassen sich von Felix Hertwich (sitzend) erklären, was alles zum Identitätsmanagement gehört. Fotos (2): frankphoto.de

24.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Suhl ist der Standort Thüringens für die Flüchtlings-Erstaufnahme

Die Entscheidung, dass in Suhl künftig die einzige Erstaufnahmeeinrichtung für Thüringen stehen wird, ist längst gefallen. Am Freitag überbrachte sie Migrationsminister Dieter Lauinger ganz offiziell. » mehr

21.11.2017

Region

Neuer Kindergarten soll in Heubach entstehen

Nach dem Beschluss zum Kindergartenneubau ist in der vergangenen Sitzung nun auch der Beschluss gefallen, an welcher Stelle die Einrichtung gebaut werden soll. Auch diese Entscheidung ist sehr knapp a... » mehr

Polier Frank Keiner und Hartmut Hollandt (von links) besprechen anhand des Bauplanes auf der zweiten Etage die nächsten Schritte. Fotos: frankphoto.de

21.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Luxus-Wohnen auf alten Gewölben

Der Standort am Markt mitten im Herzen der Stadt, die erhaltenen Gewölbekeller und der in Suhl bisher noch nie gebaute höchste energetische Standard machen das Wohn- und Geschäftshaus Gothaer Straße 5... » mehr

Siemens Stellenabbau

16.11.2017

TH

Siemens streicht 6900 Jobs: Drei Standorte vor Aus, Erfurt vor Verkauf

Massiver Stellenabbau und Werksschließungen: Siemens reagiert mit drastischen Schritten auf die Probleme in seiner Kraftwerks- und Antriebssparte. Gewerkschafter sind schockiert. Auch der Standort in ... » mehr

Solarworld AG

04.11.2017

Region

SolarWorld will Leiharbeiter beschäftigen - Heftige Kritik von IG Metall

Arnstadt - Die IG Metall kritisiert scharf die Personalpläne der SolarWorld Industries GmbH. Gewerkschafter Kirsten Joachim Breuer sagte, es sei ein Skandal, dass das Unternehmen am Standort Arnstadt ... » mehr

WhatsApp

03.11.2017

Netzwelt & Multimedia

Live-Standort in WhatsApp teilen

Diese WhatsApp-Funktion ist neu: Auf Wunsch verrät der Messenger allen Freunden, wo man sich gerade aufhält - und versorgt sie dauerhaft mit Standortinformationen. » mehr

Der provisorische Verkehrserziehungsgarten in der Schulstraße am ehemaligen Gymnasium bleibt bis zum 9. November in Betrieb. Dann beginnt die Winterpause. Im März soll der Unterricht dann auf der neuen Anlage im Oberen Weißen Weg stattfinden können, dessen Fertigstellung sich verzögert. Foto: Archiv/kd

02.11.2017

Meiningen

Neuer Verkehrsgarten geht erst im Frühjahr in Betrieb

Vor der Winterpause geht der neue Verkehrserziehungsplatz im Oberen Weißen Weg nicht mehr in Betrieb. Bau-Verzögerungen sind der Grund. » mehr

Norbert Pillmann will loslegen, sobald der Bebauungsplan für das Hochregallager endgültig in Sack und Tüten ist. Foto/Archiv: camera900.de

28.10.2017

Region

Lang, breit, hoch und tief genug diskutiert ?

Zweite Runde für das Hochregallager in Oberlind: Sonnebergs Stadträte nicken mehrheitlich den angepassten Entwurf für den Bebauungsplan ab, der demnächst vier Wochen lang öffentlich ausliegt. » mehr

Von links: Bürgermeister Thomas Kaminski, Hans-Jochen Leyh, Geschäftsführer der NG Netzgesellschaft und Matthias Riehm von der TEAG nehmen die Ladesäule in Betrieb. Foto: fotoart-af.de

18.10.2017

Region

Einfach und bequem Strom tanken

Seit Dienstag können Halter von Elektrofahrzeugen auch auf dem Parkplatz am Schwimmbad ihre Autos auftanken. Ein weiteres Signal für mehr Elektromobilität in der Stadt Schmalkalden. » mehr

Carl Zeiss AG zu Investitionen am Standort Jena

13.10.2017

TH

Zeiss investiert 300 Millionen Euro in Jena: 500 neue Arbeitsplätze geplant

Der baden-württembergische Optik- und Elektronikkonzern Carl Zeiss investiert an seinem Gründungsort Jena mehr als 300 Millionen Euro. Das Projekt ist mit etwa 500 neuen Arbeitsplätzen verbunden. » mehr

Völlig überraschend gibt Coca-Cola seine Produktion in Weimar auf. Archiv-Foto: dpa

04.10.2017

TH

Coca-Cola schließt Werk in Weimar

Für fast 180 Beschäftigte in Mittelthüringen ist es ein Schlag ins Gesicht: Der Getränkehersteller Coca-Cola will überraschend sein Werk in Weimar schließen. Der Wirtschaftsminister ist verärgert. » mehr

Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski erläutert dem Schmalkalder Stadtrat die Vorzugsvariante des Wernshäuser Ortsteilrates. Das kleine Gremium plädiert für einen Busbahnhof auf einer Fläche nahe des Bahnhofes, hier in der Bildmitte oberhalb des keilförmigen Bahnsteig-Daches. Hier hätten Reisende ebenso kurze Wege wie Grundschüler und all jene, die im Gewerbegebiet Wernshausen arbeiten. Foto: Sascha Willms

27.09.2017

Region

Busbahnhof: Feilschen um Zeit und Geld

Die Zwick soll nach den Plänen des Landkreises ein Umsteigeknoten im neuen Busnetz werden. Der Ortsteilrat Wernshausen hat da eine - aus seiner Sicht - bessere Idee. » mehr

26.09.2017

Region

Spielpark und Treffpunkt für Jung und Alt: Bauarbeiten beginnen

Rund 110 000 Euro werden in die Errichtung einer Begegnungsstätte für Jung und Alt in Urnshausen investiert. Jetzt sollen die Bauarbeiten beginnen. » mehr

25.09.2017

TH

Fränkische Firma schließt Standort in Jena - 42 Mitarbeiter müssen gehen

Jena - Der fränkische Elektrotechnik-Zulieferer SBA Trafotech GmbH will sein Tochterunternehmen in Jena bis Ende Januar 2018 schließen. » mehr

Bürgermeister Christian Endter, Uwe Arnold und Mark Hauptmann mit Botschafter Laurence Bay und Gattin (von links) am "Bluebird Planter". Foto: Erik Hande

19.09.2017

Region

Hoher Besuch - Fernost ganz nah

Singapur ist ein Stadtstaat, 42 Kilometer breit und 23 lang. Die frühere britische Kronkolonie genießt seit 1965 ihre Unabhängigkeit. Ihr Botschafter in Deutschland, Laurence Bay, war jetzt bei der au... » mehr

Auch zum Weidefest am Sonntag kann beim benachbarten Rennrodelclub Zella-Mehlis wieder Sommerrodeln probiert werden. Archivfoto: Michael Bauroth

19.09.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Zweites Weidefest auch wieder am Stachelsrain

Nachdem das erste Weidefest im vergangenen Jahr am neuen Standort, am Stachelsrain, so gut angenommen wurde, lädt der Gewerbeverein an diesem Sonntag wieder dorthin ein. » mehr

Zirka ein Jahr müssen die Feuerwehrleute in Bad Liebenstein noch auf die Drehleiter warten. Foto: dpa

15.09.2017

Region

Drehleiter wird jetzt bestellt

Das neue Drehleiterfahrzeug für die Bad Liebensteiner Feuerwehr wird in den nächsten Tagen bestellt. Zudem will die Stadt einen Mannschaftstransporter für den Standort in Steinbach kaufen. » mehr

16.09.2017

TH

"documenta 14" geht in Kassel zu Ende

Kassel - An diesem Wochenende geht die "documenta 14" in Kassel zu Ende. Bis Sonntag sind die 30 über die Stadt verteilten Standorte der weltweit bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst no... » mehr

Hohe Fetthenne

14.09.2017

dpa

Fetthenne mag magere Böden

Wenig Wasser, wenige Nährstoffe - die Fetthenne ist ein sehr genügsamer Gartenbewohner. Wächst sie am richtigen Standort, ist sie über viele Jahre ausdauernd. » mehr

Am Lützer Feld in Arnstadt entstehen gerade vier moderne Logistikhallen. Fotos (2): Richter

13.09.2017

Region

Logistikpark am Erfurter Kreuz wächst

Der Internationale Logistikpark am Erfurter Kreuz wächst. In der ersten Halle werden die Regale gestellt. Für 20 000 Quadratmeter sucht man noch Mieter. » mehr

11.09.2017

Region

Störrische Esel hielten Polizei in Themar auf Trab

Themar - Viel "Überzeugungsarbeit" brauchten Polizeibeamte in der Nacht zum Montag in Themar (Kreis Hildburghausen): Zwei Esel hatten sich eine Straße am Ortsausgang als Standort ausgesucht und wollte... » mehr

Ein Oscomed-Mitarbeiter kontrolliert in einem Reinraum ein kleines Bauteil für ein Medizingerät. Fotos: camera900.de

08.09.2017

Region

Aus Sonneberg kommt seit 2014 auch Medizintechnik

Im Gewerbegebiet Malmerz arbeitet mit Oscomed seit drei Jahren ein Zulieferer für hochwertige Medizinwerkzeuge. » mehr

Zum Lesen und Erinnern - und manchem Besucher sogar ein Foto wert ist die Landtags-Ausstellung über Kulturhäuser in der DDR. Foto: ari

31.08.2017

TH

Kulturpalast und Klubhaus

Überall rote Punkte auf der Landkarte. Sie markieren Standorte von Kulturhäusern in der DDR. Eine Wanderausstellung im Thüringer Landtag erzählt fünf exemplarische Geschichten über deren Aufstieg und ... » mehr

Nach der frohen Botschaft vom Neubau des Gerätehauses versammelten sich die Kameraden vor der alten Wache. Foto: Richter

25.08.2017

Region

Weg frei für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses

Arnstadts Stadtrat beschließt den Obertunk als neuen Standort fürs Feuerwehrgerätehaus. » mehr

Kühlschrank

25.08.2017

dpa

Kühlschrank nicht ans Fenster stellen

Der Kühlschrank gehört zu den größten Energieverbrauchern in der Küche. Daher sollte man bereits bei der Planung der Küche den Standort des Kühlgerätes mitbedenken. » mehr

^