Lade Login-Box.

STANDESÄMTER

Weniger Geburten

13.07.2020

Brennpunkte

Weniger Geburten, weniger Tote, weniger Hochzeiten

Im vergangenen Jahr ging die Zahl der Neugeborenen, der Sterbefälle und der Eheschließungen zurück. Wie sich die Zahlen in der Corona-Pandemie entwickeln werden, bleibt abzuwarten - auch wenn erste Da... » mehr

Frank Lutz

13.07.2020

Brennpunkte

Innenministerium verteidigt Stuttgarter Polizei

Ermittler fragen zu einigen Verdächtigen der Stuttgarter Krawallnacht bei Standesämtern die Nationalität der Eltern ab. Eine Selbstverständlichkeit, sagt der Innenminister. Doch die Kritik ist heftig. » mehr

Übergabe kostenloses WLAN in Bad Salzungen: Frank Bösenberg, Klaus Bohl, Bürgerin Ursula Groß und Stefan Richter drückten zur offiziellen Freigabe den symbolischen Knopf. Foto: Heiko Matz

14.07.2020

Bad Salzungen

Freies WLAN in der Stadt

An 13 Standorten in Bad Salzungen gibt es ab sofort freies WLAN. Nach fünf Jahren konnte die Stadt das Projekt, trotz einiger bürokratischer Hürden, finalisieren. » mehr

Die Thüringer sind heiratsmüde

09.07.2020

Thüringen

Die Thüringer sind heiratsmüde

Im Jahr 2019 gaben sich landesweit gaben 9342 Paare in den Standesämtern das Ja-Wort und tauschten die Ringe. Weniger waren es zuletzt im Jahr 2006, wie aus Zahlen des Landesamtes für Statistik vom Mi... » mehr

08.07.2020

Thüringen

Weniger Thüringer geben sich das Ja-Wort

Die Thüringer waren im vergangenen Jahr vergleichsweise heiratsmüde. Landesweit gaben sich 9342 Paare in den Standesämtern das Ja-Wort. » mehr

Ottfried Fischer

24.06.2020

Boulevard

Otti Fischer hat seine Lebensgefährtin geheiratet

Es war ein emotionales, fröhliches Fest: Ottfried Fischer und seine langjährige Lebenspartnerin haben geheiratet. Der Kabarettist ist glücklich und nimmt es mit Humor - wie die Hochzeitstorte beweist. » mehr

Die jüngste Standesbeamtin in Suhl: Anne Six hat in ihrer Heimatstadt auch ihren Traumberuf gefunden. Foto: frankphoto.de

22.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein Traumjob direkt in der Heimatstadt

Rund 50 Bewerbungen hat Anne Six auf den Weg gebracht. Der Aufwand hat sich gelohnt. Denn nun hat sie als Standesbeamtin ihren Traumjob gefunden. Noch dazu in Suhl - ihrer Heimatstadt. » mehr

Das Standesamt in Themar ist besetzt - nun auch inklusive kurzfristiger und strategisch gesicherter Vertretung. Ab Herbst kann VG-Vorsitzende Dagmar Dummer Trauungen vornehmen. Foto: Archiv

15.06.2020

Hildburghausen

Temporärer Engpass im Standesamt Themar ist Geschichte

Das Standesamt in Themar ist wieder besetzt und seit Juni dieses Jahres gibt es außerdem eine Vertretung. Detlef Pappe, ehemaliger VG-Vorsitzender in Heldburg, unterstützt die Stadt zunächst bis Jahre... » mehr

Detlef Pappe freut sich, dass das Standesamt wieder zu Heldburg gehört.

12.06.2020

Hildburghausen

"Man muss nicht immer mit Tamtam gehen"

Kaum einer kennt die VG Heldburger Unterland so gut wie ihr ehemaliger Vorsitzender Detlef Pappe. Ende Mai ging er nach 26 Jahren Verwaltungsdienst in den Ruhestand. » mehr

So sieht‘s der Karikaturist. Cartoon: Rabe

05.06.2020

Bad Salzungen

Hochzeiten in der Corona-Zeit: Absagen treffen Dienstleister hart

In Bad Salzungen, Dermbach und Geisa werden am Samstag sechs Paare getraut. Das Ja-Wort wird wegen der Corona-Pandemie nur unter strengen Regeln abgenommen. Andere Paare verschieben ihre Hochzeit, was... » mehr

Edith und Siegfried Patz aus Etterwinden feierten gestern ihre diamantene Hochzeit. Foto: Susann Eberlein

04.06.2020

Bad Salzungen

"Man muss sich den richtigen Partner ausgucken"

Edith und Siegfried Patz sind seit 60 Jahren verheiratet. Das Paar aus Etterwinden lebt für die Familie und schätzt die Geselligkeit mit Freunden. » mehr

Friedhof

22.05.2020

Brennpunkte

Sterblichkeit lag Ende April geringfügig über Durchschnitt

Ende April sind in Deutschland geringfügig mehr Menschen gestorben als im Schnitt der vergangenen Jahre. Darauf deuten vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden hin. » mehr

Ein Stück Normalität in der Krisenzeit: Susanne und Christopher Dost zogen am Freitag in der Suhler Fußgängerzone die Blicke vieler Passanten auf sich, als sie Corona zum Trotz heirateten und mit einer schicken Hochzeitkutsche durch die Stadt fuhren. Foto: frankphoto.de

16.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Wenn Liebe stärker als das Virus ist

Liebe ist... trotz coronabedingt wenig erfreulicher Zeiten zu heiraten. Jedenfalls bei Susanne und Christopher Dost, die sich am Freitag im Suhler Standesamt das Ja-Wort gaben. » mehr

Henkenhagen

14.05.2020

Feuilleton

Henkenhagen

Die Karte, umschlossen mit einem weißen Briefumschlag, lehnte er an die Vase, in der die 60 roten Rosen Wasser tranken. » mehr

Hochzeit im Autokino

Aktualisiert am 10.05.2020

Thüringen

Corona zum Trotz und aus Liebe - Thüringer trauen sich noch

In der Corona-Krise müssen viele Bereiche im Leben abgespeckt werden, um Ansteckungspotenzial zu verringern. Auch für die von vielen als schönstes Ereignis im Leben betrachteten Trauungen gilt das. Da... » mehr

Hochzeit im Autokino

05.05.2020

Boulevard

Drei Paare heiraten im Autokino

«Sind superglücklich»: So der Kommentar eines Paares, das sich im Autokino das Jawort gegeben hat. » mehr

"Ja" sagen in diesen Tagen auch einige Paare im Ilm-Kreis. Und zwar trotz Einschränkungen. Foto: Andreas Lander/dpa

05.05.2020

Ilmenau

Trotz Corona: Paare im Kreis sagen "Ja"

Hochzeit feiern in Zeiten von Corona: Das geht nur mit Einschränkungen. Viele Paare sagen trotzdem "Ja" zueinander, andere verschieben lieber, zeigt eine Nachfrage bei den Standesämtern im Kreis. » mehr

Bestatter

30.04.2020

Brennpunkte

Meldungen der Standesämter deuten auf mehr Tote hin

Wie wirkt sich das Coronavirus auf die Sterblichkeit aus? Das ist die Gretchenfrage dieses Frühjahrs. Weil die amtliche Sterbefall-Statistik zu langsam ist, behilft man sich mit Daten der Standesämter... » mehr

Heiraten trotz Corona-Krise

28.04.2020

Familie

Heiraten im Schatten der Corona-Krise

Ein großes Fest mit zahlreichen Gästen feiern? In Zeiten von Corona unmöglich. Die Krise wirft auch die Hochzeitspläne etlicher Paare durcheinander. Da stellt sich die Frage: trotzdem heiraten oder li... » mehr

Heiraten im Schatten der Corona-Krise

28.04.2020

Deutschland & Welt

Heiraten im Schatten der Corona-Krise

Ein großes Fest mit zahlreichen Gästen feiern? In Zeiten von Corona unmöglich. Die Krise wirft auch die Hochzeitspläne etlicher Paare durcheinander. Da stellt sich die Frage: trotzdem heiraten oder li... » mehr

23.06.2020

Familie

Heiraten in Corona-Zeiten: Aus der Traum vom großen Fest?

Hochzeiten werden bis zu 15 Monate im Voraus geplant - und dann kommt Corona. Nicht wenige Paare müssen ihre Feier jetzt absagen. Wie gehen sie am besten damit um? Und wie feiern sie alles nach? » mehr

Beschäftigung im Kindergarten "Regenbogenland": Die Kinder bemalen Steine, die dann rund um den Kindergarten verlegt werden. Fotos (3): Heiko Matz

22.04.2020

Region

Stadtfest und Seefest fallen in diesem Jahr aus

In Corona-Zeiten ist alles anders: Im Kindergarten gibt es nur eine Notbetreuung, der Bauhof arbeitet in Zweier-Teams und das dreitägige Stadtfest sowie das Seefest fallen aus. » mehr

Bei öffentlich-rechtlichen Änderungen des Namens ist es nicht mit einem Austausch des Namens im Personalausweis getan. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

21.04.2020

Region

Wenn der eigene Name ein Problem ist

Der Name eines Menschen wird durch die Geburt bestimmt: Durch den Geschmack der Eltern und deren Nachnamen. Nicht immer ist der Nachwuchs in späteren Jahren mit dieser Wahl glücklich. Ändern kann man ... » mehr

20.04.2020

Region

Stadt nutzt Spielräume der neuen Corona-Verordnung

Erste Erleichterungen kündigt die Stadt Sonneberg im Zusammenhang mit der neuen Thüringer Corona-Verordnung an. Sie betreffen Hochzeiten, Beerdigungen und die Grüngut-Annahme. » mehr

Heiko Voigt bei der Unterzeichnung der Vereinbarung mit Ute Müller-Gothe und Ute Hopf. Die Aufnahme entstand vor der Corona-Krise. Foto: Hinterleitner

16.04.2020

Region

Ute Hopf: "Nur gemeinsam sind wir stark"

Die innerkommunale Kooperation der Kreisstadt Sonneberg mit der Stadt Schalkau und der Gemeinde Frankenblick haben die Kommunen nun unter Dach und Fach gebracht. » mehr

Im Dienst: Standesbeamtin Christina Kleinert unterbrach für dieses Foto ihre Nachsorgearbeiten nach der Trauung am Montag. Foto: Kurt Lautensack

02.04.2020

Meiningen

Trotz Corona: Heiraten bleibt erlaubt

Das öffentliche und das private Leben sind gegenwärtig stark eingeschränkt. Doch nach wie vor darf auch in Römhild geheiratet werden. » mehr

Im Dienst: Standesbeamtin Christina Kleinert unterbrach für dieses Foto ihre Nachsorgearbeiten nach der Trauung am Montag. Foto: Kurt Lautensack

01.04.2020

Region

Heiraten bleibt erlaubt

Das öffentliche und das private Leben sind gegenwärtig stark eingeschränkt. Doch nach wie vor darf auch in Römhild geheiratet werden. » mehr

19.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Rathaus ist ab sofort komplett geschlossen

Trauerfeiern sind nun doch wieder möglich in Suhl. Hochzeitstermine werden abgesagt. Gaststätten werden geschlossen. Frisöre machen dicht. Und seit heute ist auch das Neue Rathaus gesperrt. » mehr

Das Coronavirus führt zu merkwürdigem Kaufverhalten. Klopapier ist derzeit Mangelware. Das Foto zeigt das Regal im Meininger Rewe-Markt am Montagnachmittag. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

16.03.2020

Meiningen

Schließungen, Absagen, Notbetreuung

Die Furcht vor einer Ausbreitung des Coronavirus hält die Bürger in Atem. Es kommt zu weiteren Schließungen. Die Notbetreuung von Kindern hat begonnen. » mehr

Der schönste Tag: Jeder kann weiterhin in seiner Gemeinde heiraten. Foto: Andreas Lander/dpa

28.02.2020

Thüringen

Schaltjahr und Standesamt: 34 Paare feiern «ersten» Hochzeitstag

Zum ersten Mal nach vier Jahren können 34 Thüringer Ehepaare ihren ersten «richtigen» Hochzeitstag feiern. Denn so viele Paare haben sich am 29. Februar 2016 in Thüringen das Ja-Wort gegeben, wie das ... » mehr

Jana und Michél Adam aus Meiningen haben sich mit dem 20.02.2020 ein besonderes Hochzeitsdatum ausgesucht. Foto: Antje Kanzler

20.02.2020

Meiningen

Mit Nullen und Zweien ins Eheglück

Ein besonderer Tag braucht auch ein besonderes Datum: Das sagen sich ganz viele Hochzeitspaare. Fünf Mal tauschten gestern Brautleute im Meininger Trauzimmer die Ringe, in denen das denkwürdige Datum ... » mehr

Den perfekten Hochzeitstermin haben sich all jene Paare ausgewählt, die sich am morgigen Donnerstag und am Samstag das Ja-Wort geben. Foto.dpa

18.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Magisches Hochzeitsdatum und ganz viele Sternschnuppen

Den schönsten Hochzeitstermin des Jahres 2020 gibt es gleich zwei Mal. Und zwar am kommenden Donnerstag und Samstag. Wer an einem dieser Tage heiratet, der sucht das ganz Besondere. » mehr

Die Ruhe vor dem Sturm. Am nächsten Wochenende werden Tausende Menschen den Schneekopf bevölkern. Archivfoto: Michael Bauroth

18.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Gehlberg prüft Trauungen auf dem Schneekopf

Auf dem Schneekopf bei Gehlberg (Stadt Suhl) könnten bald Trauungen in 1.000 Meter Höhe stattfinden. » mehr

Glückwünsche zu ihrem 100. Geburtstag erhielt Hildegard Dallwitz unter anderen von Rosemarie Boudound (links), die sie mit ihren Kolleginnen vom Voso-Haus in der Auenstraße 80 seit vielen Jahren betreut. Zu den Gratulanten zählte auch die Beigeordnete Ina Leukefeld.	Foto: frankphoto.de

11.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Ein echtes Kind der Rhön und ein lebendiges Geschichtsbuch

Ihren 100. Geburtstag feierte Hildegard Dallwitz am Dienstag mit ihrer Familie und mit Freunden. Auch die Stadt zählte zu den Gratulanten der Seniorin, die erst im hohen Alter nach Suhl gezogen war. » mehr

Elias, Emil, Liam, Theo und Matheo sowie Mia stehen im Standesamt in Bad Salzungen ganz oben auf der Liste. Foto/Montage: Heiko Matz

29.01.2020

Region

Alte und kurze Namen bleiben im Trend

Alte und kurze Namen waren auch 2019 modern und stehen an der Spitze der Namesstatistik des Standesamtes Bad Salzungen. Bei den Jungen führen fünf Namen die Tabelle an. » mehr

Ein Heiratsantrag gehört dazu: Wer seine Zukünftige damit überzeugen kann, braucht dann nur noch einen Termin. Das Schmalkalder Standesamt gibt jetzt kurzfristig auch noch welche für ein außergewöhnliches Datum heraus. Foto: dpa

09.01.2020

Region

Für Kurzentschlossene: Heiraten am 2.2.20 in Schmalkalden

Heiraten an einem besonderen Tag soll beliebt sein. Weil es eine Anfrage in der Stadtverwaltung gab, öffnet am 2.2.20 das Schmalkalder Standesamt seine Pforten, obwohl dieser Tag auf einen Sonntag fäl... » mehr

Unterschiedlicher Herkunft

30.12.2019

Geld & Recht

Internationale Trauungen in Deutschland

Ob ein Ehepaar den gleichen Nachnamen trägt, hat auch mit dem Heimatstaat zu tun. Wenn Partner aus unterschiedlichen Ländern heiraten, sind einige Fragen zu klären - und besondere Unterlagen zu suchen... » mehr

Mehr als 150 Paare haben 2019 im Suhler Standesamt "Ja, ich will" gesagt. Foto: dpa

29.12.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Eltern lieben Ben und Ida

Mehr als 150 Paare haben sich 2019 im Suhler Standesamt getraut. Außerdem haben die Standesbeamtinnen für mehr als 190 kleine Neu-Suhler eine Geburtsurkunde ausgestellt. » mehr

20.12.2019

Region

Das Standesamt sorgt für Diskussionen

Stefanie Zöller ist die neue Kämmerin der Stadt Hildburghausen. Die Leitung des Standesamtes ist noch unbesetzt. Eine entsprechende Beschlussvorlage schafft es nicht auf die Tagesordnung der aktuellen... » mehr

Im Stil einer Winterlandschaft

19.12.2019

Garten

Blumen für die Winter-Hochzeit

Wer im Winter heiratet, hat es teilweise viel einfacher. Die Dekorationsideen liegen geradezu auf der Hand - denn manche Pflanzen für Strauß oder Tischdeko bekommen Paare nur zur kühlen Jahreszeit. » mehr

Größtes Vorhaben 2020 ist der Umbau des Hauses der Vereine in Immelborn (unten links), der insgesamt 1,1 Millionen Euro kostet. Die Gestaltung der Außenanlage rund um das neue Mehrzweckgebäude am Barchfelder Sportplatz (oben rechts) ist mit rund 280 000 Euro eingeplant. Für den Abriss der Lippmann-Halle (oben links) nahe des Barchfelder Busbahnhofes hat die Gemeinde 500 000 Euro vorgesehen. Weitere Projekte sind unter anderem Tiefbauarbeiten in der Übelrodaer Straße in Immelborn (Mitte) und die Sanierung des Daches am Mittelbau des Landgräflichen Schlosses in Barchfeld. Fotos: Heiko Matz

18.12.2019

Region

"Ich bin froh, dass wir viel machen"

Viel investiert werden soll 2020 in der Gemeinde Barchfeld-Immelborn. Um alle Projekte stemmen zu können, ist geplant, rund 2,9 Millionen Euro vom Sparkonto abzuheben. Das gefällt nicht allen Gemeinde... » mehr

Beliebte Vornamen

18.12.2019

dpa

Marie und Paul könnten auf Namenshitliste weit vorne stehen

Eltern in Deutschland bleiben ihrem Geschmack bei Babyvornamen wohl auch 2019 überwiegend treu. Das ergibt eine Stichprobe unter Standesämtern. Ein Name, der in aller Munde ist, schafft es voraussicht... » mehr

Uli Beyer (Dritter von rechts) erläuterte das Modell des Nadelwerkes, welches ein erster Blickfang am Eingang der neuen Dauerausstellung ist. Foto: Richter

08.12.2019

Region

Geschichte rund um die Nadel

Die neue Dauerausstellung gibt Einblick in die mehr als 150-jährige Geschichte der Nadelherstellung in Ichtershausen. Neben alten Maschinen sind auch moderne Animationen zu sehen. » mehr

06.12.2019

Region

Obst erntet scharfe Kritik für seine Personalpolitik und wehrt sich

Kämmerin und Chefin des Standesamtes der Stadtverwaltung Hildburghausen haben gekündigt. Bürgermeister Holger Obst bedauert dies und tritt Gerüchten entgegen, er trage die Schuld. » mehr

Im nächsten Jahr soll das Museum im Schloss Eisfeld nach der Sanierung in neuem Glanz erstrahlen. Im Stadtrat wurden dafür drei Bauleistungen für Bestuhlung, Vitrinen und Tischlerarbeiten vergeben. Der letzte Beschluss wurde inzwischen bei der Vergabekammer angefochten,	Fotos: frankphoto.de

08.11.2019

Region

Wenn ein Stadtrat darüber streitet, was eine absolute Mehrheit ist

Die Hauptsatzung ändern und Bauaufträge vergeben. Was nach Routine aussah, sorgte im Stadtrat Eisfeld für lebhafte Debatten: über Stimmenmehrheit und Prozentrechnung sowie verbotene Skontoangaben bei ... » mehr

Im Turm auf dem Gipfel des Inselberges befindet sich ein Trauzimmer. Künftig soll Heiraten auch im Brotteroder Schanzenturm möglich sein.

06.11.2019

Region

Trauungen im alten Gericht, im Rathaus und Inselberg-Turm

In Brotterode-Trusetal (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) sind im Vorjahr 20 Ehen geschlossen worden. Dieses Jahr haben sich bislang 16 Paare trauen lassen. Dabei können die Menschen, die den Bund für... » mehr

Bürgermeister Heiko Bartholomäus (links) mit dem Jubelpaar Christa und Helmut Härtter, Sohn Ulrich und Tochter Petra. Foto:K. Lautensack

25.10.2019

Region

Mit dem Motorrad ging es ins Brauten nach Pfersdorf

Vor 60 Jahren gaben sich Christa und Helmut Härtter das Ja-Wort, zunächst auf dem Standesamt und zwei Tage später in der Kirche zu Pfersdorf. » mehr

Jennifer Lawrence

20.10.2019

Deutschland & Welt

Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence hat geheiratet

Sie hält ihn für den tollsten Menschen, den sie jemals getroffen hat: Jetzt sind Jennifer Lawrence und Cooke Maroney verheiratet. » mehr

Der Storchenturm bröckelt.

02.10.2019

Region

Investition zum Wohle der Störche, Fußgänger und Autofahrer

Wegen personeller Veränderungen musste die Stadt Vacha einen Nachtragshaushaltsplan aufstellen. Dabei wurde das Zahlenwerk insgesamt aktualisiert. Zur Finanzlage der Stadt sagte der Bürgermeister: "De... » mehr

Justin & Hailey Bieber

27.09.2019

Deutschland & Welt

Justin und Hailey Bieber stecken in Hochzeitsvorbereitungen

Verheiratet sind Justin und Hailey Bieber schon, jetzt soll das große Hochzeitsfest folgen. Seine Fans bittet Justin Bieber dabei um Mithilfe. » mehr

Künftig könnten die Mitarbeiter des Standesamtes im Haunschen Hof in Bad Salzungen auch für die Einwohner des Moorgrundes, von Barchfeld-Immelborn und Bad Liebenstein zuständig sein. Foto: Heiko Matz

11.09.2019

Region

Bürgermeister wollen Standesämter abgeben

Wird das Standesamt in Bad Salzungen ab dem 1. Januar 2020 auch für Bad Liebenstein, den Moorgrund und Barchfeld-Immelborn zuständig sein? Die Bürgermeister streben dies an. Entscheiden müssen die Gre... » mehr

Kerstin Nitzsche (links), Otto von Butler, Rosmarie Zeitz und Diana Henning (von rechts) im Gespräch mit Bürgermeister Klaus Bohl. Fotos (3): Heiko Matz

04.09.2019

Region

Wappen sind jetzt ein Blickfang

Jetzt stechen sie aus dem Sandsteinmauerwerk hervor: Die alten Wappen am "Haunschen Hof" sind restauriert und wie früher farblich gefasst. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.