Lade Login-Box.

STADTRÄTE UND GEMEINDERÄTE

Patricia Riekel

16.06.2019

Boulevard

Ex-«Bunte»-Chefin Riekel will in den Münchner Stadtrat

Patricia Riekel (69) will im Ruhestand noch etwas bewegen. Deshalb geht sie in die Politik. » mehr

Häuser-Carré neben dem Schloss: Die Stadt will für das Areal am Eisfelder Marktplatz bald Sanierungspläne entwickeln.	Foto: frankphoto.de

14.06.2019

Hildburghausen

Stadt kauft Schandfleck am Marktplatz für 280.000 Euro auf

Die hässliche Ecke am Markt soll bald verschwinden. Damit das gelingt, muss die Stadt Eigentümer der Grundstücke werden. Weil sich diese Chance jetzt bot, griff der Stadtrat zu. Allerdings musste er 5... » mehr

Katrin König vom TLLLR in Meiningen, Schleusingens Bürgermeister André Henneberg (Mitte) und der neue Ortsteilbürgermeister von St. Kilian, Robin Lützelberger, nehmen die Scheren und schneiden das symbolische Band durch: Das neue Vereinshaus ist eröffnet. Fotos: frankphoto.de

vor 21 Stunden

Hildburghausen

Der Dorfmittelpunkt liegt am Ortsrand

Es ist geschafft: Das Vereinshaus von Altendambach ist am Freitagabend eingeweiht worden. Nach langer Vorbereitungs- und einjähriger Bauzeit werden es die Dommicher nun intensiv nutzen. » mehr

Bürgermeisterin Ute Hopf (5. von links) und die neue Stadtratsmitglieder: Helmut Stammberger, Dieter Dorst, Roberto Truthän, Judith Götz, Alexander Reuter, Gerd Walgenbach und Michael Stammberger (vorne) sowie Maik Stolz, Michael Lutz, André Müller, Holger Wolf und Mark Schwimmer (hinten). Foto: chz

14.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Business as usual und Zoff um die Sitzordnung im Rat

Die Frage, wer warum sich rechts platzieren möchte, sorgt während der konstituierenden Sitzung im Schalkauer Stadtrat für einen kurzen Schlagabtausch. » mehr

Die Neugestaltung im Bereich rund um den Steinbrunnen steht weit oben auf der Dorferneuerungs-Agenda, würde aber frühestens 2020 in Angriff genommen. Voraussetzung: die Aufnahme der Gemeinde in das Förderprogramm der Dorferneuerung. Foto: J. Glocke

14.06.2019

Meiningen

Planung im Zeichen der Ungewissheit

Besonders schwierig war die Haushaltsplanung in Kühndorf in diesem Jahr. Nicht zuletzt deshalb, weil noch offen ist, ob die Gemeinde in die Dorferneuerung kommt. » mehr

Marko Deglow.

14.06.2019

Meiningen

Dorferneuerung - damit hat der neue Gemeinderat gut zu tun

"Die Dorferneuerung durchziehen", das ist laut Bürgermeister Alexander Schmitt die wichtigste Sache für den Gemeinderat Frankenheim, der nun drei neue Mitglieder hat. » mehr

Bürgermeister, Beigeordnete und Gemeinderatsmitglieder (von links): Johannes Ritz, Diana Henning, Josef Büchel, Roland Schel, Christian Simsch, Michael Gaßmann, Markus Hundertmark, Marco Übelacker, Bernhard Glotzbach, Thomas Reuter; auf dem Bild fehlen Tobias Diel und Bodo Kind. Foto: Stefan Sachs

14.06.2019

Bad Salzungen

Neuer Ausschuss für Kultur und Vereine

Der Buttlarer Gemeinderat konstituierte sich am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus in Bermbach. Marco Übelacker (CDU) wurde zum 1. Beigeordneten, Markus Hundertmark (Grüne) zum 2. Beigeordneten ... » mehr

Diese drei Frauen und 14 Männer bilden in den nächsten fünf Jahren den Steinacher Stadtrat. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

14.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Vorbilder mit vielen Baustellen vor sich

Die Erwartungen an den neu gewählten Steinacher Stadtrat sind hoch. Zur Bürgerfragestunde im Rahmen der ersten Sitzung gab es jedenfalls zuhauf gezielte Hinweise dazu, wo Handlungsbedarf besteht. » mehr

Der neue Gemeinderat von Ritschenhausen wurde in der Sitzung am Donnerstag verpflichtet: Enrico Grünbeck, Torsten Kuhn, Kati Mederacke, Jens Fickel, Ralf Müller und Silvio Jas (von links). Fotos: Kerstin Hädicke

14.06.2019

Meiningen

Dank, Freude und zwei Wahlgänge

Die Vereidigung des neugewählten Bürgermeisters, die Verpflichtung der Gemeinderäte und die Wahl des ersten Beigeordneten standen auf der Tagesordnung der konstituierenden Ratssitzung in Ritschenhause... » mehr

Stadtratsvorsitzender Jürgen Richter, Fachbereichsleiterin Nadine Wirth und Bürgermeister Richard Rossel (von links) konsultieren die Kommunalordnung. Sie gibt vor, wie der zweite Beigeordnete zu wählen ist, wenn nach dem ersten Wahlgang keiner der beiden Kandidaten die Mehrheit hat. Statt einer Stichwahl wird dann noch einmal neu benannt und gewählt.

14.06.2019

Suhl

Spicken in der Kommunalordnung erlaubt

Zweimal muss der zweite Beigeordnete gewählt werden, ehe sich Thomas Bischof (Freie Wähler) klar gegen Thomas Roth (BI) durchsetzen kann. Sarah Boost (CDU) wird erste Vertreterin des Zella-Mehliser Bü... » mehr

Der neue Gemeinderat des Moorgrundes: (vorne, von links) Nicole Kämpf (BI), Anke Börner (CDU), Andrea Reum (BI), Bürgermeister Hannes Knott (CDU), Elisa Wacke (CDU), Florian Ortmann (CDU), Jürgen Holland-Nell (BI), Tino Gerasch (BI); (hinten, von links) Andreas Morgenweck, Sören Andres, Lars Kallenbach, Lars Hoßfeld, Michael Adam, Steven Roggenbuck und Matthias Gieß (alle CDU). Im Bild fehlen Alexander Lesser und Enrico Krause (beide BI). Fotos (2): Heiko Matz

14.06.2019

Bad Salzungen

Wunsch: Sacharbeit vor Parteipolitik

Der Gemeinderat im Moorgrund hat sich am Donnerstag konstituiert, die Ausschüsse besetzt und Lars Kallenbach (CDU) zum neuen Vizebürgermeister gewählt. » mehr

Diese neu- und wiedergewählten Ilmenauer Stadträte und Ortsteilbürgermeister wurden am Donnerstag zur konstituierenden Stadtratssitzung verpflichtet.

13.06.2019

Ilmenau

Gemeinsam für das Wohl der Stadt

Erstmals nach der Wahl traf am Donnerstag der Ilmenauer Stadtrat zusammen. Vorsitzender bleibt Wolf-Rüdiger Maier. Ehrenamtliche Beigeordnete sind künftig Eckhard Bauerschmidt und Andreas Utnehmer. » mehr

13.06.2019

Meiningen

Nach Korrektur: FDP ist nicht im Stadtrat

Zur Kaltennordheimer Stadtratswahl war aus dem Fischbacher Wahllokal ein fehlerhaftes Ergebnis übermittelt worden. Die Kommunalaufsicht Meiningen zählte nochmals aus und korrigierte. » mehr

Schüler des Gymnasiums haben erstmals am Mittwoch Flagge gezeigt und sich für eine bessere Umweltpolitik stark gemacht. Fotos: frankphoto.de

13.06.2019

Suhl

Fridays for Future startet in Suhl schon am Mittwoch

In Suhl ticken die Uhren etwas anders. Nicht an einem Freitag, so wie anderswo, sondern am Mittwoch haben sich Schüler für die Umwelt stark gemacht. Dafür haben sie sogar den Stadtrat besucht. » mehr

Mit Plakaten, Trillerpfeifen-Konzerten und Liedern haben die Kinder gezeigt, dass sie nicht in zu kleinen Räumen unterrichtet werden wollen. Fotos: frankphoto.de

13.06.2019

Suhl

Jetzt gehen die Eltern auf die Straße

Aus drei Klassen in der Heinrichser Grundschule sollen im kommenden Schuljahr nur noch zwei werden. Diese Nachricht hat die Eltern der Kinder auf den Plan gerufen, die deshalb sogar auf die Straße geg... » mehr

Zwei, die gut miteinander können: Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor gratuliert seinem neuen Stellvertreter Mike Hartung zur Wahl (von links).	frankphoto.de

13.06.2019

Hildburghausen

Hartung wird Eisfelds Beigeordneter

Der Stadtrat in Eisfeld hat auf der konstituierenden Sitzung den Ratspräsidenten, den Beigeordneten und deren Stellvertreter gewählt. Ein Kandidat der Linken unterlag bei einer Wahl und ist enttäuscht... » mehr

Bürgermeister Heiko Bartholomäus (rechts) gratuliert dem Beigeordneten Wolfgang Sontag zur Wahl. Foto: Katja Wollschläger

13.06.2019

Hildburghausen

Wolfgang Sontag ist Römhilds Beigeordneter

Der Stadtrat von Römhild ist nun arbeitsfähig. Am Mittwochabend tagte das Gremium und regelte das, was bei einer ersten Zusammenkunft zu regeln ist. » mehr

Martin Henkel (rechts) verabschiedete die ehemaligen Stadtratsmitglieder (von links) Karl Josef Schuchert, Mario Trabert, Andreas Kath, Matthias Bott und den ehemaligen Ersten Beigeordneten Gerhard Möller.

13.06.2019

Bad Salzungen

Neuer Stadtrat nimmt die Arbeit auf

Der neue Geisaer Stadtrat konstituierte sich am Mittwochabend im Rathaussaal. Steffen Bott (CDU) wählten die Ortsparlamentarier zum neuen Ersten Beigeordneten, Simone Kleinstück (CDU) zur Zweiten Beig... » mehr

13.06.2019

Bad Salzungen

Nach Korrektur: FDP nicht im Stadtrat

Zur Kaltennordheimer Stadtratswahl war aus dem Fischbacher Wahllokal ein fehlerhaftes Ergebnis übermittelt worden. Die Kommunalaufsicht Meiningen zählte nochmals aus und korrigierte. » mehr

Dem Stadtrat gehören in den kommenden fünf Jahren 40 Mitglieder an. Zudem hat auch Oberbürgermeister Daniel Schultheiß ein Stimmrecht. Grafik: André Roch

12.06.2019

Ilmenau

55 Jahre alt und größtenteils männlich

Am heutigen Donnerstag trifft sich der neugewählte Ilmenauer Stadtrat zu seiner konstituierenden Sitzung. Freies Wort hat die Fraktionen und Stadträte einmal genauer unter die Lupe genommen. » mehr

12.06.2019

Schmalkalden

Wahlanfechtung zurückgewiesen

Die Wahlanfechtung der Bürgermeisterwahl in Steinbach-Hallenberg ist zurückgewiesen worden. Der Anfechtende, der offenbar aus dem Reichsbürgerumfeld kommt, kündigte weitere rechtliche Schritte an. » mehr

Holger Senf.

12.06.2019

Meiningen

Halbe-halbe: Sieben Neue erleben ihre erste Ratssitzung

Frisch ans Werk gehen kann der neu gewählte Gemeinderat Rhönblick, nachdem seine Mitglieder am Dienstag auf ihr Ehrenamt verpflichtet wurden. Vizebürgermeister ist weiter Helmut Schuchardt. » mehr

Neue Sitzordnung im Oberhofer Stadtrat: Einzelkandidat Holger Holland hat einen eigenen Tisch, die Fraktionen Freie Wähler und Wählergemeinschaft sitzen sich gegenüber. Bürgermeister Thomas Schulz verpflichtete jeden Stadtrat per Handschlag. Foto: Michael Bauroth

12.06.2019

Suhl

Der Handschlag besiegelt die Pflicht der Stadträte

Mit der konstituierenden Sitzung hat der Stadtrat Oberhof am Dienstag die Arbeit aufgenommen. Wolfgang Henninger ist Beigeordneter des Bürgermeisters, auch die Ausschüsse wurden besetzt. » mehr

Das Schild Schulstraße hat in der Meininger Kernstadt noch bis zum 31. Dezember dieses Jahres Gültigkeit. Ab 1. Januar 2020 gilt auch dort der neue Name: Elisabeth-Schumacher-Straße. Zu diesem Zeitpunkt werden die Beschlüsse zu den neuen Straßennamen in Meiningen und den Ortsteilen umgesetzt. Foto: Ralph W. Meyer

11.06.2019

Meiningen

Neue Straßennamen zum Jahreswechsel

In Meiningen und den Ortsteilen erhalten die vom Stadtrat Anfang Mai beschlossenen neuen Straßennamen ab 1. Januar 2020 Gültigkeit. Erst danach müssen Anwohner ihre Dokumente aktualisieren lassen. » mehr

11.06.2019

Thüringen

Klagen gegen Ausschluss von Kindergärtnerinnen in Nimritz eingegangen

Die Gemeinde Nimritz (Saale-Orla-Kreis) und zwei Kindergärtnerinnen des dortigen Kindergartens «Zwergenland» haben beim Verwaltungsgericht Gera Klagen gegen das Thüringer Bildungsministerium eingereic... » mehr

Viele interessante Gespräche gab es auch in diesem Jahr wieder zum Presse-Stammtisch von Freies Wort . Foto: b-fritz.de

10.06.2019

Ilmenau

Am Donnerstag ist Showdown im Stadtrat

Seit vielen Jahren ist der Presse-Stammtisch von Freies Wort zum Altstadtfest eine gute Gelegenheit, um mit Kommunalpolitikern ins Gespräch zu kommen, so auch in diesem Jahr wieder. » mehr

Im Haus Ehrhardt im Ortsteil Mengersgereuth-Hämmern stößt am Sonntag Ute Müller-Gothe, die neue Bürgermeisterin der Gemeinde Frankenblick, mit Anhängern auf den Wahlsieg an. Müller-Gothe liegt mit über 60 Prozent deutlich vor ihrer Konkurrentin Elke Zinner. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

10.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

CDU-Bewerberin entscheidet Stichwahl für sich

Die neue Bürgermeisterin in Frankenblick heißt Ute Müller-Gothe. Mit über 60 Prozent liegt sie deutlich vor Elke Zinner (Linke), die sich vom Ergebnis der Wahl enttäuscht zeigt und ankündigt, alle kom... » mehr

07.06.2019

Schlaglichter

Rom will falsche Gladiatoren langfristig verbannen

» mehr

Bürgermeister Ingo Jendrusiak (hinten 4. von links), die künftigen Gemeinderäte und Ortsteilbürgermeister nach deren Verpflichtung auf das Grundgesetz und die Thüringer Landesgesetze (entschuldigt fehlte Gerhard Hornung). Foto: Kaiser

07.06.2019

Bad Salzungen

Wünsche auf den Weg, Personal für die Zukunft

Formalien mit inhaltlichem Tiefgang hat ein Gemeinderat bei seiner Konstituierung nach einer Neuwahl abzuarbeiten. In der Krayenberggemeinde wurde das am Donnerstagabend im Kulturhaus Dorndorf vollzog... » mehr

Das äußere Erscheinungsbild des alten Saales in Heßles soll nicht verändert werden. Die rechte der beiden Eingangstüren wird barrierefrei gestaltet, das ist eine der Voraussetzungen der Bauaufsicht. Foto: Gemeinde Fambach

06.06.2019

Schmalkalden

Fördermittel für den alten Saal in Heßles

Die Bewerbung der Gemeinde Fambach um Fördermittel aus dem Leader-Programm hatte Erfolg. Für den Umbau des alten Saales in Heßles gibt es 200.000 Euro. » mehr

Der neue Finsterbergturm steht. Zum Finsterbergfest, das in diesem Jahr im August stattfinden wird, soll er offiziell übergeben werden. Fotos (2): Klaus-Dieter Völker

06.06.2019

Ilmenau

Ein neuer Turm auf dem Großen Finsterberg

Das Finsterbergfest ist auf den August verschoben. Wenn die Schmiedefelder Vereine dazu einladen, gibt es in diesem Jahr einen weiteren Grund zum Feiern - der Finsterberg hat seinen Turm wieder. » mehr

Auch die Kücheneinrichtung musste nach dem Wasserschaden erneuert werden.

06.06.2019

Bad Salzungen

"Ein kleiner Haarriss: 100.000 Euro Schaden - Wahnsinn"

Nach einem verheerenden Wasserschaden musste das Glashaus in Völkershausen komplett saniert werden. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen; das vielseitig genutzte Gebäude steht wieder zur Verfügung. » mehr

Wasserfall der Lauter in der Döllstraße: Das Wohnumfeld soll mit der Themensetzung "Wasser in der Stadt" deutlich aufgewertet werden. Foto: frankphoto.de

05.06.2019

Suhl

Innenstadt: Besser vernetzt und aufgewertet

Mit einer Vernetzung der einzelnen Räume soll die Suhler Innenstadt als Stadtzentrum stärker wahrnehmbar werden. Das sieht eine vom Stadtrat bestätigte Überarbeitung des Rahmenplans "Steinweg/Gothaer ... » mehr

Der frühere Sportplatz in Jüchsen könnte künftig für ein Gesundheitszentrum in Frage kommen. Foto: Tino Hencl

05.06.2019

Meiningen

Gesundheitszentrum könnte in Jüchsen Wirklichkeit werden

Der Gemeinderat Grabfeld hat sich in einer Grundsatzentscheidung für ein Gesundheitszentrum in Jüchsen ausgesprochen. Noch sind aber viele Fragen offen, wie der Bürgermeister betont. » mehr

Das sorgt für Kahlflächen im Bereich des Forstamtes Heldburg.	Fotos: K. Lautensack

03.06.2019

Hildburghausen

Die Einnahmen aus dem Wald werden geringer werden

Nach dem Zusammenschluss der Gemeinden Hellingen, Gompertshausen und Bad Colberg-Heldburg zur Stadt Heldburg wird nun auch der Wald gemeinsam bewirtschaftet. » mehr

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - steht auf einem Schild in der Meininger Tafel-Ausgabestelle Kreuzstraße 14. Und mit einem Lächeln übergab Bürgermeister Fabian Giesder (rechts) an Tafel-Leiter Hans-Joachim Winkler (Mitte) und Alexander Pfeffer vom Träger Sozialwerk einen Zuwendungsbescheid über 5000 Euro. Foto: Kerstin Hädicke

03.06.2019

Meiningen

Stadt verdoppelt Hilfe für die Tafel

Statt wie bisher 2500 Euro wird die Stadt Meiningen der Tafel nunmehr 5000 Euro pro Jahr als Unterstützung zukommen lassen. Einen entsprechenden Bescheid überreichte gestern Bürgermeister Giesder. » mehr

Jahrelang haben die Naturfreunde die Sitzbänke vor der Berghütte Schneidersgrund gepflegt. Jetzt müssen diese komplett erneuert werden.

03.06.2019

Suhl

3000 Euro gehen als Sonderzuschüsse raus

Für nicht vorhersehbare Belastungen gibt die Stadt jedes Jahr Geld an Vereine aus, um ihnen in Notlagen unter die Arme zu greifen. Mit knapp 3000 Euro werden in diesem Jahr drei Vereine unterstützt. » mehr

02.06.2019

Meiningen

Forstbetriebsgemeinschaft kümmert sich um den Stadtwald

Die Stadt Kaltennordheim tritt zur Bewirtschaftung ihres Kommunalwaldes der Forstbetriebsgemeinschaft "Hohe Rhön" bei. Nur der Wald des Ortsteils Oberkatz wird von Stepfershausen mit betreut. » mehr

Zeit der Berufung: Schleusingens Bürgermeister André Henneberg mit Alexander Braun (Wehrführer Standortfeuerwehr St. Kilian), Manuel Pommer (Wehrführer Standortfeuerwehr Nahetal-Waldau), Schleusingens Stadtbrandmeister Mathias Triebel, dessen Stellvertreter Denis Volkmar und Martin Kellerer (Wehrführer Standortfeuerwehr Schleusingen). Foto: Privat

31.05.2019

Hildburghausen

Künftig kein Einsatz ohne gute Ausbildung

Die gute Ausbildung aller Feuerwehrleute in der Stadt Schleusingen hat oberste Priorität. Das machte Stadtbrandmeister Mathias Triebel vor dem Stadtrat deutlich. » mehr

Die meisten Wahlplakate sind bereits entfernt, doch zwei Kandidaten um die Bürgermeister-Stichwahl werben noch bis Pfingsten. Fotos (2): Klämt

31.05.2019

Ilmenau

Großbreitenbach im Stadtrat abgehängt

Überraschung in der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach nach der Wahl: Der Ortsteil Großbreitenbach ist im neuen Stadtrat völlig unterrepräsentiert. Es gibt noch weitere Auffälligkeiten und Spannung bl... » mehr

Erste öffentliche E-Ladestation der Landgemeinde

31.05.2019

Ilmenau

Erste öffentliche E-Ladestation der Landgemeinde

Zwei Jahre dauerte es von anfänglicher Diskussion im Großbreitenbacher Stadtrat bis zur Umsetzung der ersten öffentlichen Elektroladesäule, seit Freitag kann sie genutzt werden. Den Standort zu finden... » mehr

Feuerwehrgerätehaus Schleid: Übergabe des umgebauten Feuerwehrgerätehauses in Schleid mit Einweihung des Löschfahrzeuges durch Pastor Heribert Jünemann im Jahr 1999. Fotos: Archiv Gemeinde Schleid

29.05.2019

Bad Salzungen

Ein Vierteljahrhundert Geschichte

Erfolge, aber auch Niederlagen; Höhen und Tiefen prägten die 25-jährige Geschichte der Einheitsgemeinde Schleid. Die Fusion erwies sich auch rückblickend als richtige Entscheidung. » mehr

Herbert Witzel.

29.05.2019

Meiningen

Einmal entschied das Los, wer Ortschaftsrat werden darf

Ortschaftsräte haben bei Weitem nicht so viel zu bestimmen wie Gemeinderäte, dennoch sind sie wichtige Instrumente der Mitbestimmung. Sie fanden in allen Ortsteilen von Kaltennordheim Mitstreiter, die... » mehr

29.05.2019

Meiningen

Einige Verdiente müssen gehen

Langjähriges Engagement für die Kommune ist nicht zwangsläufig der Garant für eine Wiederwahl. » mehr

Die ersten Grundpfeiler der neuen Familienwelt stehen bereits im Gewerbegebiet In der Struth. Foto: Michael Bauroth

29.05.2019

Suhl

Größere und buntere Freizeit- und Erlebniswelt

Weil das von einem Römhilder Bauunternehmer geplante Projekt Indoorspielplatz umfangreicher wird als angedacht, muss auch die Parkplatzgröße angepasst werden. Der Stadtrat hat sein Okay gegeben. » mehr

In den Erhalt des früheren Gefängnis-Gebäudes wurde seit Jahrzehnten nichts investiert. Eine Notsicherung der Immobilie wurde nun im Vorfeld des Umbaus zum Erlebnishotel vom Sonneberger Stadtrat auf den Weg gebracht. Foto:chz

29.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Notsicherung fürs einst sicherste Gebäude

Bevor Lutz Lange aus dem früheren Gefängnis in der Altstadt ein Hotel machen kann, muss das Gebäude zunächst vor dem Einsturz bewahrt werden. Noch im Vorfeld der Kommunalwahlen tagte der Stadtrat in e... » mehr

29.05.2019

Schlaglichter

Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz: CDU und SPD auf Rekordtief

Bei den Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz haben CDU und SPD so schlecht abgeschnitten wie noch nie. Nach dem heute veröffentlichten vorläufigen Landesergebnis erhielten die Christdemokraten 31,0 Proze... » mehr

Schüler der Klasse 4 b sind gern zu Gast in der Zooschule, die seit vielen Jahren von Ingo Zellin geleitet wird. Fotos (2): frankphoto.de

28.05.2019

Suhl

Nach zähem Prozess zeigt sich die Zooschule im neuen Gewand

Die Debatten um die Zooschule waren lang und kontrovers. Letztendlich wurden 100 000 Euro für deren Erneuerung bereitgestellt. Am Dienstag wurde sie offiziell übergeben. » mehr

Martin Hirn.

28.05.2019

Suhl

Es ist amtlich: Hirn zieht statt Schmidt in den Stadtrat ein

Das amtliche Wahlergebnis in Zella-Mehlis ist ein anderes als das vorläufige. Für die CDU wird Martin Hirn statt Fritz Schmidt in den Stadtrat einziehen. » mehr

28.05.2019

Hildburghausen

Heldburg stellt neue Regeln für den Kindergarten auf

Der Stadtrat von Heldburg hat über die Kindergartengebühren beraten. Die neue Satzung gilt aber nur für die kommunale Einrichtung in der Kernstadt. » mehr

Im Wahllokal Hildburghausen Kindergarten "Werraspatzen": Früh übt sich der Wähler der Zukunft. Foto: frankphoto.de

27.05.2019

Hildburghausen

Derbe Schlappe für die CDU

Klare Mehrheitsverhältnisse gibt es im neuen Stadtrat Hildburghausen nicht mehr. Man wird sich neu sortieren und sondieren müssen. Verlierer ist zweifellos die CDU, während die AfD aus dem Stand herau... » mehr

Stimmabgabe zur Stadtratswahl 2019: Jetzt sind die Parteien gefragt.

27.05.2019

Suhl

CDU will sondieren, Linke geht in die Opposition

Reaktionen auf die Stadtratswahl: Freude bei der CDU, den Freien Wählern und der AfD. Enttäuschung bei den Linken und der SPD. Zufrieden sind die Bündnisgrünen, nicht so ganz die FDP. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".