Lade Login-Box.

STADTRÄTE UND GEMEINDERÄTE

vor 17 Stunden

Ilmenau

Auch Ilmenau wünscht einen Schnellzug-Halt bei Wümbach

Die Mitglieder des Ilmenauer Ausschusses für Wirtschaft, Umwelt und Verkehr haben sich am Montagabend für einen Schnellzug-Halt am Standort Wümbach/Ilmenau Ost ausgesprochen. » mehr

11.11.2019

Ilmenau

Noch kein Investor für Schwimmhallen-Sauna gefunden

Trotz großen Interesses seitens der Bürger an solch einer Einrichtung hat sich bislang niemand gefunden, der in der neuen Ilmenauer Schwimmhalle eine Sauna bauen und betreiben will. » mehr

vor 15 Stunden

Hildburghausen

Momentan überwiegen die "Neins"

Der Radweg durchs Engertal ist in aller Munde. Während die Provinzenthusiasten sehr optimistisch sind, dass er gebaut wird, sehen das andere Beteiligte sehr kritisch. » mehr

Das Dach ist gerichtet: Die erste Etappe der Brauhaus-Sanierung ist geschafft.	Foto: frankphoto.de

10.11.2019

Hildburghausen

Das historische Brauhaus ist jetzt wetterfest

Es wird die erste Station der künftigen Eisfelder Kulturmeile sein: das alte Brauhaus. Mit großem Aufwand und viel Geld vom Land wird es saniert. Am vergangenen Freitag war Richtfest. » mehr

Im nächsten Jahr soll das Museum im Schloss Eisfeld nach der Sanierung in neuem Glanz erstrahlen. Im Stadtrat wurden dafür drei Bauleistungen für Bestuhlung, Vitrinen und Tischlerarbeiten vergeben. Der letzte Beschluss wurde inzwischen bei der Vergabekammer angefochten,	Fotos: frankphoto.de

08.11.2019

Hildburghausen

Wenn ein Stadtrat darüber streitet, was eine absolute Mehrheit ist

Die Hauptsatzung ändern und Bauaufträge vergeben. Was nach Routine aussah, sorgte im Stadtrat Eisfeld für lebhafte Debatten: über Stimmenmehrheit und Prozentrechnung sowie verbotene Skontoangaben bei ... » mehr

Vorzugsvariante ist nun, den neuen Kindergarten hinter den alten in Masserberg zu bauen. Archivfoto: frankphoto.de

08.11.2019

Hildburghausen

Kindergarten kommt nicht nach Heubach

Der Kindergartenbau stand im Masserberger Gemeinderat einmal mehr zur Debatte. Die Gemeinde wird ihn nun selbst bauen. Der Gemeinderat hat den Standortbeschluss aufgehoben. » mehr

Der erste Bauabschnitt der Fußwegbrücke soll 2020 von der Wolkenrasen-Seite her gebaut werden. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

08.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Finanziell schwierige Hängepartie für Brückenbau-Projekt

Nach mehr als zwei Jahren Planung soll die Fußweg- und Radbrücke in den Wolkenrasen 2020 auf einem ersten Abschnitt saniert werden. Die Kosten für insgesamt zwei Bauphasen liegen mehr als sechs Mal so... » mehr

Auch nach dem Verkauf des Schützenhauses soll der nicht mit veräußerte Volkshausplatz weiter als öffentlicher Parkplatz genutzt werden. Archiv-Foto: Sven Wagner

08.11.2019

Meiningen

Giesder: "Volkshausplatz bleibt öffentlicher Parkplatz"

Die Sanierung des Schützenhauses könnte 2021 beginnen. Doch vorher muss der Stadtrat dem Verkauf an Investor Wilfried Ehrhardt noch zustimmen. Der Volkshausplatz wird dabei nicht mitverkauft. » mehr

Diana Machalett und Stefan Fricke stehen künftig dem Arnstädter Bürgermeister zur Seite. Foto: Richter

08.11.2019

Ilmenau

Zwei neue Beigeordnete für Arnstadt

Nach über einem Jahr hat Arnstadt wieder einen Beigeordneten. Und erstmals auch einen zweiten. Diana Machalett und Stefan Fricke übernehmen die Aufgaben. » mehr

Bratwurstmuseum in Mühlhausen

07.11.2019

Thüringen

Investor: Spatenstich für Bratwurstmuseum am 22. November

Das neue Museum am Mühlhäuser Stadtwald soll einschließlich Bewirtung und Außenanlagen bis Mai 2020 fertiggestellt sein. » mehr

Mit einer Null-Euro-Münze illustrierte Jan Heineck den Bericht von Bürgermeisterin Martina Pehlert (am Rednerpult) zur Pro-Kopf-Verschuldung. Zur Bürgerversammlung war auch der neue Gemeinderat präsent.

07.11.2019

Schmalkalden

Reichlich Informationen und eine erfreuliche Null

Viel Information in kurzer Zeit erhielten die Besucher der Einwohnerversammlung in Schwallungen. Und sie erfuhren, wo in Schwallungens Finanzen Nullen stehen. » mehr

Auch das einst als Behelfsbrücke errichtete Bauwerk hat seine besten Jahre hinter sich. Hier sind es nicht Pflanzen, sondern einfach Rost, der nagt.

07.11.2019

Meiningen

Wo Bäume sind, da sind auch Wurzeln

Ein Problem mit den beiden Werrabrücken beschäftigt den Gemeinderat von Obermaßfeld-Grimmenthal schon seit Jahren. Der Bürgermeister will nun erneut bei den Behörden darauf aufmerksam machen. » mehr

06.11.2019

Hildburghausen

Kern-Ludwig: "Eine Stimme für zwei Wege"

Die Schleusinger Provinzenthusiasten "18sind1" bleiben dran: Der Engertalradweg ist im Fokus. Nach einer Gesprächsrunde im Landratsamt Hildburghausen, gibt es Hausaufgaben zu erledigen. » mehr

Baumstümpfe stehen dort, wo im Heldburger Wald vom Borkenkäfer geschädigte Kiefern gefällt wurden. Foto: M. Schutt/dpa

06.11.2019

Hildburghausen

Waldwirtschaft: Trübe Aussichten für Heldburgs Stadtsäckel

Ein wesentlicher Schwerpunkt in der jüngsten Heldburger Stadtratssitzung am vergangenen Dienstag war die Analyse der Situation im Wald und der Forstwirtschaftsplan 2020. » mehr

Stadtratsmitglieder, Ortsteilbürgermeister und Verwaltungsmitarbeiter verabschiedeten zur Stadtratssitzung am Dienstagabend Bürgermeister Martin Henkel (Mitte), der als Abgeordneter in den Thüringer Landtag einzieht.

06.11.2019

Bad Salzungen

Abschied mit weinendem und lachendem Auge

Seine letzte Stadtratssitzung leitete Geisas Bürgermeister Martin Henkel (CDU) am Dienstag. In wenigen Tagen wird er sein Landtagsmandat annehmen und zugleich das Amt des Stadtoberhauptes aufgeben. » mehr

Der Auftrag für den weiteren Ausbau der Werrastraße in Obermaßfeld-Grimmenthal ist inzwischen vom Gemeinderat vergeben worden. Nachdem der KWA bereits den unterirdischen Bauraum neugeordnet hat, steht nun der Ausbau von Fahrbahn, Gehwegen und Nebenanlagen an.

06.11.2019

Meiningen

Ausbau der Werrastraße: Die Weichen sind gestellt

Der Gemeinderat von Obermaßfeld-Grimmenthal hat zur jüngsten Sitzung am Montag den Auftrag für den weiteren Ausbau der Werrastraße - Fahrbahn, Gehwege und Nebenanlagen - vergeben. » mehr

Judy Slivi, Andrea Börmke-Nitschke vom FFZ und Angelika Kowar (von links) schauen sich die Ausstellung an.

06.11.2019

Ilmenau

Damals wie heute: Zu wenig Frauen in der Politik

Eine Ausstellung im Arnstädter Rathaus rückt hundert Jahre Frauenwahlrecht in den Mittelpunkt. Auch einheimische Frauen engagierten sich damals schnell kommunal, waren aber wie heute in der Minderheit... » mehr

Der Kindergarten "Sonnenschein" Gehren hat nur eine zeitlich beschränkte Betriebserlaubnis für aktuell 150 Kinder. Zwei Bauplätze kommen für einen Neubau in Frage.

06.11.2019

Ilmenau

Ortsteilrat Gehren: Wir lassen nichts unversucht

Das Thema Kita-Standort beschäftigt weiterhin die Gehrener; sowohl den Ortsteilrat als auch die Eltern. In der Sitzung am Dienstag überreichten die Elternvertreter eine Petition an Ortsteilbeauftragte... » mehr

In Römhild würden Schloss Glücksburg und die Keramiksammlung wohl am meisten von der Mitgliedschaft im Museumsnetzwerk profitieren. Foto: frankphoto.de

05.11.2019

Hildburghausen

Römhild wird Mitglied im Museums- und Kulturnetzwerk

Die Stadt Römhild wird Mitglied im Museums- und Kulturnetzwerk Süd. Das hat der Stadtrat am Montag beschlossen. Dabei sind neben den Chancen aber auch noch einige Bedenken geäußert worden. » mehr

Egal ob klein oder groß - für jeden Hund gelten in Suhl ab Jahresbeginn die gleichen Steuern.

05.11.2019

Suhl

Teure Anpassung für Schmiedefelder Hundebesitzer

Die gute Nachricht zuerst: Hundebesitzer aus dem alten Stadtgebiet von Suhl müssen nicht mehr Steuern bezahlen als bisher. Dafür trifft es Herrchen von Waldi & Co. in Gehlberg und Schmiedefeld. » mehr

Der Einzugsbereich für die Schule Heinrichs ist mit dem neuen Stadtratsbeschluss verkleinert worden.

05.11.2019

Suhl

Übervollen Klassen soll ein Ende bereitet werden

Schon jetzt, im November, laufen die Anmeldungen für die neuen Grundschüler. Deshalb musste der Suhler Stadtrat nun ganz schnell eine Entscheidung in Sachen Schulsprengel treffen. » mehr

05.11.2019

Ilmenau

Ganz Wümbach Tempo-30-Zone?

Eindeutigkeit bei der Beschilderung und eine einheitliche Tempo-Zone in Wümbach: Das war am Montagabend Gegenstand von Diskussion des Ortsteilrates Wümbach in seiner sechsten turnusmäßigen Sitzung. » mehr

Gegenüber der Gaststätte Köhlersberg geht es eng zu, wenn hier Fahrzeuge, Fußgänger und Radler einvernehmlich auskommen wollen. Dennoch hält dies der Stadtrat Wasungen für die beste Lösung, um den Lückenschluss beim Werratalweg unter Dach und Fach zu bringen.

05.11.2019

Meiningen

Radweg-Lückenschluss wird konkret

Neue Hoffnung gibt es für den Lückenschluss beim Werratalweg zwischen Wasungen und Schwallungen. Mit viel Fördermitteln und Unterstützung des Landkreises soll das Projekt Wirklichkeit werden. » mehr

Abgehängt? Frankenblicks Bürgermeisterin Ute Müller-Gothe befürchtet schon jetzt für den Schulteil ihres Heimatortes: "Die Überprüfungen und das Monitoring werden wohl ergeben, dass Mengersgereuth geschlossen wird." Dagegen wolle sie ankämpfen. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

04.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Neue Schule statt Abstellgleis

Mit der Entscheidung des Sonneberger Kreistags, die Schulstandorte Lauscha und Steinach fortbestehen zu lassen, regt sich nun im Hinterland Widerstand gegen die drohende Schulschließung im Ortsteil Me... » mehr

Bevor die Arbeiten zum Bau der Fußgängerbrücke über den äußeren Bleichgraben sowie zur Herrichtung der Parkfläche auf dem Grundstück Neu-Ulmer Straße 20 beginnen können, muss das Gelände auf Blindgänger untersucht werden. Die beauftragte Baufirma musste daher jetzt die bereits angelieferten Spundwände noch einmal umsetzen. Foto: Ralph W. Meyer

04.11.2019

Meiningen

Immer teurer: Bombensuche vor dem Brückenbau-Start

Der Brückenbau und die Herrichtung einer Parkfläche für die Innenstadt am Bleichgraben werden immer teurer. Mit weiteren 60.000 Euro schlägt auch die Suche nach Weltkriegs-Bomben zu Buche. » mehr

Erik Reigl.

01.11.2019

Suhl

65 Maßnahmen gegen das Fünf-Millionen-Loch

Haben Sie sich schon mal Gedanken darum gemacht, wie Ihre finanzielle Situation 2025 aussehen könnte? Die Stadt Suhl hat den Blick in die Zukunft getan. Fakt ist: Das Geld reicht nicht, um alle Aufgab... » mehr

«Nazinotstand?»

01.11.2019

Brennpunkte

«Nazinotstand?»: Dresden will Demokratie stärken

Der Dresdner Stadtrat hat unter dem Motto «Nazinotstand?» beschlossen, Demokratie und Zivilgesellschaft zu stärken. » mehr

Am Abend des 21. Oktober 2018 wählten die Ilmenauer Daniel Schultheiß zum neuen Stadtchef. Das Wahlbündnis von Pro Bockwurst, Linke, SPD, Grüne und Bürgerbündnis feierte das damals im Aqui am Markt. Archivfoto: Scheler-Stöhr

01.11.2019

Ilmenau

"Er muss aufpassen, dass er nicht missbraucht wird"

Seit einem Jahr ist Daniel Schultheiß Oberbürgermeister von Ilmenau. Freies Wort fragte langjährige Wegbegleiter, wie sich der neue Stadtchef von seinem Vorgänger Gerd-Michael Seeber unterscheidet. » mehr

Der Kindergarten "Gestiefelter Kater" in Oberweid soll erhalten werden. Gebührenanpassungen sind jedoch aus mehreren Gründen notwendig. Foto: privat

01.11.2019

Meiningen

Hausaufgaben: Gebühren im Kindergarten

Die Kindergartengebühren in Oberweid müssen auf den Prüfstand. Seit elf Jahren waren sie nicht angetastet worden. » mehr

01.11.2019

Schlaglichter

Dresdner Stadtrat ruft «Nazinotstand» aus

Der Dresdner Stadtrat hat in der sächsischen Landeshauptstadt den «Nazinotstand» ausgerufen. In dem am Abend mehrheitlich verabschiedeten Beschluss argumentierten die Stadträte, dass «antidemokratisch... » mehr

Musste nochmals beschlossen werden: die Hauptsatzung des Stadtrates.

31.10.2019

Hildburghausen

Stadtrat beschließt die Hauptsatzung nochmals

Bürgermeister Holger Obst und nicht etwa der gewählte Stadtratsvorsitzende Ralf Bumann hat die Sitzung des Gremiums am Dienstagabend geleitet. Das hatte einen triftigen Grund. » mehr

Am und im Becken herrschte am Dienstag reger Betrieb.

30.10.2019

Ilmenau

140 Kilometer zum Ilmenauer Sieg

Als wahre Wasserratten erwiesen sich die Ilmenauer Schülerinnen und Schüler. Beim Fünf-Stunden-Schwimmen schlägt man Arnstadt klar. » mehr

Liebenswert kuschelt sich die Spieloase ein zwischen Wohngebiet und Verkehrserziehungsgarten, der über eine Treppe erreichbar ist. Fotos: Kerstin Hädicke

30.10.2019

Meiningen

Spielplatz für kleine Eroberer zum Toben und Treffen

Der neue Spielplatz im Meininger Stadttteil Jerusalem wurde gestern ganz offiziell seiner Bestimmung übergeben. » mehr

Peter Niepage, Geschäftsführer der Entwicklungs- und Flächenmanagementgesellschaft mbH, Christoph Democh, Referatsleiter Infrastrukturförderung im Landesverwaltungsamt und Bürgermeister Richard Rossel (von links) enthüllen den Namen für die Straße, die durch das neue Gewerbegebiet führt.

29.10.2019

Suhl

Für die Hollandsmühle ziehen alle an einem Strang

Mit der Namensweihe der Hollandsmühle hat die Stadt am gestrigen Dienstag den Startschuss für Firmenansiedlungen am revitalisierten Gewerbestandort gegeben. » mehr

27.10.2019

Hildburghausen

Haushalt 2020: Entwurf für Schleusingen steht

Bis Jahresende soll ein genehmigter Haushaltsplan 2020 auf dem Tisch liegen. Dieses Ziel gibt Schleusingens Bürgermeister André Henneberg in der Sitzung des Hauptausschusses aus. » mehr

Baby Theo Messerschmidt schlummert zum Fototermin auf dem Arm seiner Mama Steffi, während Mattes Schleelein vom Arm seiner Mutter Anja aus Kontakt zu Ben Valentin Gebhardt aufnimmt, der mit seiner Mutter Jasmin zum Babytreffen gekommen ist. Alle drei sind aus Schwallungen. Einziges Mädchen in dieser Runde ist Fiona Starzak aus Zillbach, hier auf dem Arm ihrer Mama Ines. Matheo Idjaschak aus Schwarzbach ist mit Mama Nancy und Papa Tommy Müller dabei. Franz Petzenberger vertritt mit seiner Mama Julia den Ortsteil Eckardts und ist mit 17 Tagen der Jüngste dieses Treffens (von links). Rechts Bürgermeisterin Martina Pehlert. Foto: fotoart-af.de

25.10.2019

Schmalkalden

"Eure Kinder sind die Zukunft unserer Gemeinde"

Acht blaue und drei rosafarbene Urkunden lagen zum jüngsten Babytreffen in Schwallungen bereit. Die Bürgermeisterin begrüßte die jüngsten Einwohner. » mehr

Im Haushalt der Gemeinde Vachdorf fehlt es an Geld an allen Ecken und Enden. 100 000 Euro Einnahmen aus Holzverkauf fallen weg, dazu 30 000 Euro Gewerbesteuer. Zudem steht in Aussicht, dass die Kreisumlage 2020 steigt - dabei müsste Vachdorf fast 40 000 Euro mehr bezahlen. Foto: Archiv/dpa

25.10.2019

Meiningen

Hiobsbotschaft kam zum Schluss: Viel weniger Geld im Haushalt

Wenig Erfreuliches hatte Bürgermeister Andreas Baumann den Mitgliedern des Gemeinderates von Vachdorf auf der jüngsten Ratssitzung zu verkünden: Im Haushalt fehlt das Geld an allen Ecken und Enden. » mehr

Das Erdgeschoss der alten Schule in Gehaus soll zum Kindergarten werden.

25.10.2019

Bad Salzungen

Die Schlosszwerge verlassen das Schloss

Ein idealeres Umfeld als jetzt kann es für den Kindergarten in Gehaus, der sich seit mehr als 50 Jahren im Schloss befindet, nicht geben. Darüber war man sich im Dermbacher Gemeinderat einig. Trotzdem... » mehr

25.10.2019

Bad Salzungen

Wasserturm am Bahnhof wird abends leuchten

Er wird kein Kletterturm und bekommt auch keinen Salzkristall: Der Wasserturm am Bad Salzunger Bahnhof erfährt eine schlichte Sanierung und wird im oberen Bereich indirekt beleuchtet. » mehr

Bürgermeisterin und Gemeinderat von Sülzfeld sprachen sich bislang gegen eine Eingemeindung aus. In der jüngsten Gemeinderatssitzung flammte das Thema aber wieder auf. Archivfoto: M. Hildebrand-Schönherr

23.10.2019

Meiningen

Gemeinderatsmitglied wünscht Bürgerbefragung

Weiter eigenständig bleiben oder ein Ortsteil von Meiningen werden? Was die Sülzfelder zur Zukunft ihrer Gemeinde sagen, würde ein Gemeinderatsmitglied gern per Bürgerbefragung wissen. » mehr

Sarah Boost.

23.10.2019

Suhl

Die Dritten im Bunde: Auch Zella-Mehlis sagt Ja

Zella-Mehlis schließt sich dem einstimmigen Votum aus Schleusingen und Oberhof an. Der Hauptausschuss stimmt für die Vergabe des Regionalen Entwicklungskonzepts. » mehr

23.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Skiarena: Baurecht ist bestätigt, die Förderung noch nicht

Steinach - Im Zuge der beabsichtigten Modernisierung der Skiarena Silbersattel zum ganzjährig nutzbaren Aktiv- und Freizeitpark haben die Genehmigungsbehörden den Bebauungsplan und ebenso den Flächenn... » mehr

Mathias Reichardt (Vize-Ortsteilbürgermeister Diedorf), Burkhard Seifert (1. Beigeordneter Dermbach), Angelika Christ, Rüdiger Christ (beide BI), Markus Gerstung (2. Beigeordneter Dermbach), Martin Henkel (Rhönforum) und BI-Mitglied Valentin Zentgraf (von links) am Feldatalradweg in Diedorf bei der Übergabe der Unterschriftensammlung der BI "Rhön-aktiv" an den Dermbacher Gemeinderat. Fotos (2): Rüdiger Christ

23.10.2019

Bad Salzungen

Radweg: "Da muss was passieren"

Morgens hatte die BI "Rhön-aktiv" mit der Übergabe einer Unterschriftensammlung ihrer Forderung nach einem sicheren Ausbau des Feldatalradwegs im Bereich Diedorf Nachdruck verliehen. Abends ging es da... » mehr

Heute noch Freiräume, im nächsten Jahr möglicherweise schon Bauplätze - die Gemeinde hat dafür im Areal Herrenstecke die Weichen gestellt. Foto: J. Glocke

23.10.2019

Meiningen

Rückkehr auf den Boden des Möglichen

Die einstigen ehrgeizigen Wohnbaupläne in Kühndorf sind nicht realisierbar. Die Kommune verfolgt nun eine Light-Variante. » mehr

Christian Seeber im Büro in der Gemeindeverwaltung in Rentwertshausen. Der 38-Jährige wuchs in Wolfmannshausen auf und wohnt mit Frau und zwei Kindern in Jüchsen. Einer Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst folgten Fortbildungen zum Verwaltungsfachwirt und zum Betriebswirt. Von 2010 bis 2014 arbeitete Seeber als Gemeinschaftsvorsitzender in der Verwaltungsgemeinschaft Feldstein in Themar. Seitdem ist er Bürgermeister der Gemeinde Grabfeld. Foto: Tino Hencl

23.10.2019

Meiningen

"Konkret etwas bewegen können"

Am kommenden Sonntag wird in Thüringen nicht nur ein neuer Landtag gewählt – in der Einheitsgemeinde Grabfeld steht auch die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters an. Einziger Kandidat ist der Amtsin... » mehr

Ab 2019 sind Anwohner nicht mehr in der Pflicht, Straßenausbaubeiträge zahlen zu müssen. Doch für Baumaßnahmen, die vorher abgeschlossen wurden, gilt dies nicht. In Steinach entspinnt sich nun ein Streit zwischen Rathaus und Stadtrat, wer das letzte Wort hat beim Versenden der 2018er-Bescheide. Foto: dpa

23.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Machtprobe endet mit Einer gegen zwölf

Steinachs Stadtrat lässt den Bürgermeister auflaufen: Die Forderung an das Gremium, den Beschlusstext zu den Beitragssätzen noch einmal zu ändern, lässt eine Mehrheit querbeet über alle Parteilager hi... » mehr

Schon oft im Ilmenauer Bürgerhaushalt gefordert: Ein autofreier Marktplatz. Ein neues Verkehrskonzept soll künftig Aufschluss geben. Foto: b-fritz.de

22.10.2019

Ilmenau

Verkehrskonzept ist erwünscht

In einer weiteren Mammutsitzung beschäftigten sich am Montag die Stadträte (diesmal im Wirtschaftsausschuss) mit Vorschlägen aus dem Bürgerhaushalt. Mehrfach ging es um ein Verkehrs- und Parkraumkonze... » mehr

Unterirdisch gibt es noch jede Menge zu tun am ersten Bauabschnitt in Oberweid. Bis zur Winterpause ab 20. Dezember soll Schotter darüber sein. Foto: tih

21.10.2019

Meiningen

Oberweid will das Geld auf Heller und Pfennig zurück

Der Straßenbau in der Ortsdurchfahrt Oberweid läuft nach Plan. Bis zur Winterpause soll der erste Bauabschnitt unterirdisch fertig sein. Dann können die Anwohner, wenn auch erstmal auf Schotter, die S... » mehr

Freuen sich über den Abschluss des gelungenen Projekts, von links: Bürgermeister Martin Müller, Bauausschuss-Vorsitzender Michael Wolf, Bauamtsleiterin Rosmarie Fischer und Planer Thomas Bodenstein auf der sanierten Oechse-Brücke. Fotos (2): Heiko Matz

21.10.2019

Bad Salzungen

Brücke saniert: Gefährliche Holperpiste ist Geschichte

Der katastrophale Zustand der Oechsebrücke, als Teil des Unterbreizbacher Wegs in Vacha, war über Jahre ein Ärgernis - vor allem für die Anwohner. Jetzt ist die Sanierung abgeschlossen. Rund 300 000 E... » mehr

20.10.2019

Feuilleton

SPD kritisiert Pläne für Landesmuseum in Erfurt

Die Thüringer Landesregierung will in Erfurt ein Landesmuseum schaffen - und dafür die leer stehende Defensionskaserne auf dem Petersberg nutzen. Aus der SPD, die Teil der Regierungskoalition ist, kom... » mehr

Regiomed Coburg. Regiomed Coburg.

20.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Regiomed soll künftig gemeinsam tagen

Die Gremien des Regiomed Klinikverbundes sollen künftig grundsätzlich gemeinsam tagen. Dies ist der Tenor eines Antrags, den Dagmar Escher für die Fraktion von Bündnis 90/Grüne an den Coburger Kreista... » mehr

Während in den zehn Landgemeinde-Orten von den Ortschaftsräten Vorschläge für den Haushalt 2020 vorgelegt werden, klingen im Umfeld die Investitionen dieses Jahres aus: In Friedersdorf bekam die Trauerhalle eine neue Fassade, die von einer Firma der Region zu pflasternden Wege sollen Oktober fertig werden. Foto: Klämt

18.10.2019

Ilmenau

Haushalt in heißer Phase: Noch können Bürger Ideen anmelden

Nach prognostizierten Steuereinnahmen steht die Landgemeinde kommendes Jahr besser da, als 2019. Doch bei Investitionen für die zehn Orte agiert Stadtchef Peter Grimm lieber vorsichtig. Auch die Bürge... » mehr

^