Lade Login-Box.

STADTENTWICKLUNG

Sanierungsbedarf: Für das Marktkarree will die Stadt Eisfeld eine Quartierstudie erstellen lassen. Foto: Steffen Ittig

25.11.2019

Hildburghausen

Vermögenshaushalt braucht Finanzspritze aus Rücklage

Ohne große Diskussion und Kontroversen verabschiedet der Stadtrat Eisfeld einen Nachtragsetat. Grund: weniger Steuereinnahmen und Mehrausgaben im Verwaltungshaushalt sowie für Bauprojekte. » mehr

Von Weitem sieht das Hallenboden noch gut aus. Er ist aber stark abgenutzt und soll ersetzt werden.

12.11.2019

Bad Salzungen

Werner-Seelenbinder-Halle bekommt einen neuen Doppelschwingboden

Mit rund 1,4 Millionen Euro soll im nächsten Jahr die Werner-Seelenbinder-Halle in Bad Salzungen saniert werden. » mehr

Was wird der Jugend Attraktives geboten, um sie in Großbreitenbach zu halten? Ein echter Anlaufpunkt fehlt seit Jahren - einer vieler Kritikpunkte.	Foto: Klämt

06.12.2019

Ilmenau

Firmenboss liest Großbreitenbach Leviten: Macht Euch einen Plan!

Ein heißer Wind blies den Bürgermeistern diese Woche im Großbreitenbacher Glaswerk entgegen. Der Firmenchef stellte grundsätzliche Fragen zur Entwicklung der Region und bekam zunächst keine zufrieden ... » mehr

Grabungsleiterin Martina Reps und Grabungshelfer Hannes Schönewald erforschten die Fläche hinter dem Volksbad. Fotos (2): Sascha Bühner

08.11.2019

Schmalkalden

Erstaunlich

Fast unbemerkt von neugierigen Zaungästen erkundeten Mitarbeiter des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie eine kleine Fläche hinter dem Volksbad in Schmalkalden. Dabei stieß das Team von Mart... » mehr

An der Hersfelder Straße: Wo jetzt noch Ackerfläche ist, sollen im nächsten Jahr Gewerbegrundstücke erschlossen werden. Foto: Heiko Matz

07.11.2019

Bad Salzungen

"Langes Maß": Erster Bauabschnitt wird erschlossen

Die Grundstücksfragen sind geklärt, die Erschließung ist geplant - jetzt kann der erste Bauabschnitt des Gewerbegebietes "Langes Maß" in Angriff genommen werden. » mehr

24.10.2019

Ilmenau

Zum ausgeglichenen Haushalt fehlen Ilmenau 15 Millionen Euro

Bei Ilmenauer Haushaltsplan für das kommende Jahr klafft zwischen der Ausgaben- und Einnahmenseite derzeit noch eine Lücke von rund 15 Millionen Euro. » mehr

Philipp Weltzien (rechts), der Direktkandidat der Linken mit seinen Freunden Ronja Lenz und Philipp Leibling und mit seiner Freundin Laura Raßbach (von links) in seiner Lieblingskneipe Irish Pup "Moist Corner" (Feuchte Ecke). Fotos (2): frankphoto.de

20.10.2019

Suhl

Mit Leidenschaft und ohne Furcht vor großen linken Fußstapfen

Diese Abende sind selten geworden in Zeiten der Wahlkämpfe. Diese Abende mit Freundin Laura, Freunden und guten Gesprächen in der Lieblingskneipe, die Philipp Weltzien (Linke) genießt. » mehr

"Ich habe noch nie einen Förderbescheid in solcher Höhe entgegennehmen können", freute sich Bürgermeister Fabian Giesder (Mitte) und schaute sich den Scheck des Thüringer Wirtschaftsministers noch einmal ganz genau an. (Von links: Vize-Landrätin Janine Merz, Minister Wolfgang Tiefensee, der Bürgermeister, die städtische Geschäftsbereichsleiterin Stadtentwicklung und Bauen, Iris Gutt, und Dampflokwerkleiter Marcel Scholz.) Foto: Antje Kanzler

15.10.2019

Meiningen

Angekommen: Fördergeld für Dampflokwelt

6543180 steht auf dem blauen Dokument, das der Meininger Bürgermeister gestern vom Thüringer Wirtschaftsminister bekam. » mehr

Zwischen dem 21. Oktober und 6. Dezember soll das Haus Nummer 5 in der Forstgasse abgerissen werden.

15.10.2019

Suhl

Abrissbagger rollt in die Forstgasse

Ab dem 21. Oktober wird das Wohnhaus Nummer 5 abgerissen. 37 000 Euro kostet die Maßnahme, für die die Mitarbeiter einer Spezialfirma Fingerspitzengefühl brauchen. » mehr

Hartmut Kempf (vorne) weist auf Besonderheiten dieses Naturraumes Waldfriedhof hinsichtlich der Flechten, Moose und Pilze hin. Pfarrer Otto Stöber (rechts auf dem rechten Foto) spricht über die Gestaltung einer christlichen Trauerfeier.

14.10.2019

Suhl

Waldfriedhof - ein (Natur)Raum für Trauer und für Begegnungen

Der Waldfriedhof ist mittlerweile für mehr Zella-Mehliser letzte Ruhestätte als die Stadt Einwohner hat. Er bietet Raum für Trauer. Und für Kommunikation. So wie zum Tag des Waldfriedhofs. » mehr

Dass die Erschließungsstraße durch das Gewerbegebiet aussieht wie ein Laufsteg, ist Stadträtin Martina Stier aufgefallen.

11.10.2019

Suhl

Ein Laufsteg namens Hollandsmühle

Die neu angelegte Straße durch das künftige Gewerbegebiet auf dem Gelände der Baumechanik soll Holländermühle heißen. Dafür plädieren die Mitglieder des Zella-Mehliser Hauptausschusses. » mehr

Medici Living

08.10.2019

Bauen & Wohnen

Mehr Wohnungsnot durch Co-Living-WGs?

Co-Living-Spaces bieten nicht nur WG-Charme, sondern auch einen Hauch von Hotelkomfort. Sie werden als hipp und modern beworben. Doch für viele sind sie unbezahlbar. Kritiker befürchten eine Ausnutzun... » mehr

94 neue Premium-WGs

07.10.2019

Bauen & Wohnen

Größere Wohnungsnot durch Co-Living-WGs?

Co-Living-Spaces bieten nicht nur WG-Charme, sondern auch einen Hauch von Hotelkomfort. Sie werden als hipp und modern beworben. Doch für viele sind sie unbezahlbar. Kritiker befürchten eine Ausnutzun... » mehr

Co-Living-Spaces in Berlin

07.10.2019

Deutschland & Welt

Co-Living-Spaces beeinflussen Wohnungsmarkt kaum

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sieht bisher keinen Einfluss von sogenannten Co-Living-Spaces auf den Berliner Wohnungsmarkt. » mehr

Im Gespräch: Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld (links), Moderatorin Elke Pudszuhn und Landtagsmitglied und -kandidat Ronald Hande. Fotos: Schwabe

30.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Beim Herbstfest die Wahl im Blick

Der linke Kreisverband lud am Samstag zu seinem Herbstfest ans Zella-Mehliser Bürgerhauses ein. Politiker aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen und der Stadt Suhl kamen mit Bürgern ins Gespräch. » mehr

Die E- und F-Junioren der WSG beim Training. Auf dem Sportplatz in der Alten Straße stehen Container als Provisorium, beispielsweise zum Umziehen oder auch für Spielbesprechungen. Fotos (2): Michael Bauroth

24.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Als Nächstes ist der Rohbau dran

Auf der Baustelle am Sportplatz Alte Straße geht es sichtlich voran. Das alte Vereinshaus ist abgerissen. An gleicher Stelle entsteht ein modernes Funktionsgebäude. » mehr

«Weiße-Stadt-Zentrum» in Tel Aviv

16.09.2019

Reisetourismus

Tel Aviv ist bedeutende Bauhausstätte

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das «White City Center», Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-... » mehr

Tel Aviv

16.09.2019

Deutschland & Welt

Deutsch-israelisches «Weiße-Stadt-Zentrum»

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das «White City Center», Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-... » mehr

Waren mit kritischem Auge in Herpf unterwegs: Ortsteilräte, Mitglieder der Meininger Stadtverwaltung und interessierte Bürger. Fotos: Markus Kilian

03.09.2019

Meiningen

Ein Spaziergang mit prüfendem Blick

Seit vielen Jahren nahmen die Herpfer ihre Heimat wieder bei einer Ortsbegehung unter die Lupe. Das Fazit: Vielerorts gibt es Verbesserungsbedarf. » mehr

Berlin

31.08.2019

Deutschland & Welt

Berliner Mietendeckel berücksichtigt auch Größe der Wohnung

Wer künftig seine Miete gesenkt haben möchte, soll nicht nur sein Einkommen offenlegen. Die Frage ist auch, ob die Wohnung angemessen ist. Das ist schon in einem Gesetz festgelegt. » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder (rechts) empfing die Mitgliedsbescheinigung für den eingetragenen Verein "Thüringer gegen Südlink" aus den Händen des Vorsitzenden Christoph Friedrich (daneben). Fotos (3): Sigrid Nordmeyer

30.08.2019

Meiningen

Experten-Tipp: Den Bedarf keinesfalls anzweifeln

Die Tipps der Fachfrau vom Bürgerdialog Stromnetz nahmen sich die Gegner von Südlink zu Herzen. Im Rathaussal bereiteten sie sich auf die Erörterung am Dienstag in Bad Salzungen vor. » mehr

Beim Steinbacher Zukunftsstammtisch stand die Entwicklung des Sanierungsgebiets des Bergdorfs auf dem Programm. Die Bürger informierten sich über die Pläne, die Baumaßnahmen und Freiflächengestaltung beinhalten. Foto: Susann Eberlein

25.08.2019

Region

Zweite Chance für Steinbach: Ortskern soll entwickelt werden

Bei der 19. Auflage des Steinbacher Zukunftsstammtischs wurden die Pläne für das Sanierungsgebiet des Bergdorfs präsentiert. In den nächsten zehn Jahren soll sich der Ortskern entwickeln - für drei Mi... » mehr

Der Radlader - hier wird er gelenkt von Michael Koch - gehört zu den wichtigsten technischen Mitarbeitern des Suhler Tierparks. Er hat bereits 19 Jahre auf dem Buckel und verschlingt immer wieder viel Geld, um betriebsfähig zu bleiben. Jetzt soll er ersetzt werden. Foto: frankphoto.de

21.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Trotz Finanz-Dramatik: Tierpark bekommt neuen Radlader

Die neue Vorsitzende des Finanzausschusses heißt Ingrid Ehrhardt. Und der Tierpark bekommt einen neuen Radlader. Das sind die Ergebnisse der ersten Sitzung des Ausschusses. » mehr

Im künftigen Wohnhaus in der Hauptstraße 7 wurden die ehemaligen Aufsichtsratsmitglieder SWG verabschiedet. Richard Rossel (Dritter von rechts) und Kersten Mey (rechts) dankten Lutz Köhler, Christine Neumann, Rolf Hausmann und Walburga Reinhardt (von links). Außerdem gehörten in den vergangenen fünf Jahren auch Rainer Fahr und Christian Scharfenberg zu dem Gremium. Foto: Michael Bauroth

07.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Beitrag zur Stadtentwicklung

Der Aufsichtsrat der Städtischen Wohnungsgesellschaft (SWG) ist neu besetzt. Zur ersten Sitzung dankten Bürgermeister und Geschäftsführer den ehemaligen Mitgliedern. » mehr

Im ehemaligen Kindergarten im Erdgeschoss des Dorfgemeinschaftshauses in Ettenhausen sollen Tagespflege-Plätze für Senioren entstehen. Der Umbau wird gefördert. Foto: Sascha Bühner

19.07.2019

Region

Aus Kindergarten wird eine Pflegeeinrichtung

Der ehemalige Kindergarten in Ettenhausen wird in eine Tagespflege für Senioren umgebaut. Der Bedarf dafür ist da - und die Räume zur Verfügung. » mehr

Der Bad Salzunger Burgsee wird oft als Perle bezeichnet. Nun liegt ein Konzept vor, wie das Burgseeufer und der Rathenaupark attraktiver gestaltet werden können. Foto: Lothar Schmidt

17.07.2019

Region

Eine Sitzstufenanlage am Burgsee

Der Burgsee ist das Herzstück der Stadt Bad Salzungen. Gerne wird er als Perle oder Aushängeschild bezeichnet. Nun soll er aufgewertet werden - ein Konzept dazu liegt vor. » mehr

Geheim wählten die Stadtratsmitglieder während ihrer ersten Sitzung der neuen Legislaturperiode im Ratssaal die beiden ehrenamtlichen Vizebürgermeister. Auf dem Foto wirft gerade Kai Hackenschmidt von der CDU seinen Stimmzettel in die Wahlurne. Ihn hatte die FW/FDP-Fraktion als stellvertretenden Bürgermeister vorgeschlagen, er lehnte aber ab. Fotos: Marko Hildebrand-Schönherr

03.07.2019

Meiningen

Stadtrat wählt alte Vizebürgermeister wieder

Der neue Meininger Stadtrat hat seine ersten Entscheidungen getroffen: Er tagt nicht mehr unbedingt monatlich, die AfD ist in keinem Ausschuss vertreten und als stellvertretende Bürgermeister wurden M... » mehr

26.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Nur sechs Plätze und trotzdem sind alle dabei

Es bleibt, wie es ist: Sechs Stadträte arbeiten in den Ausschüssen. Der Antrag von SPD/VfB auf Änderung der Geschäftsordnung wurde abgelehnt. Dennoch mischen künftig alle Fraktionen mit. » mehr

Grundsteuer

21.06.2019

Deutschland & Welt

Bundesregierung beschließt umstrittene Grundsteuer-Reform

Um diesen Kompromiss hat die Bundesregierung lange gekämpft. Jetzt nimmt die Grundsteuer-Reform die erste Hürde. Nächster Halt: Bundestag. » mehr

Der neue Bad Liebensteiner Stadtrat (von links): Heiko Kley (SPD), Silvio Göring, Bettina Lorenz (beide CDU), Vaiko Weyh (Linke) Manfred Wagner (CDU), Bürgermeister Michael Brodführer, Norbert Brenn (CDU), Stefan Herda, Susanne Rakowski (beide CDU), Michael Keilhold (Bürgerverein), Marcus Malsch, Elvira Schmager, Renate Reum (alle CDU), Antje Rimbach (Grüne), Thomas Mieling (Freie Wähler), Holm Arnold (CDU), Christoph Willer (SPD), Torsten Wolf (Freie Wähler) und Axel Lechelt (Linke). Es fehlen Sina Albrecht (CDU) und Katrin Riemer (Linke). Fotos: Heiko Matz

21.06.2019

Region

Drei Nachrücker im Stadtrat

Der neu gewählte Bad Liebensteiner Stadtrat hat sich konstituiert. Wie in der vergangenen Legislatur wird Bürgermeister Michael Brodführer von den Beigeordneten Susanne Rakowski und Renate Reum (alle ... » mehr

Die Bauarbeiten in der Hauptstraße 7 gehen sichtbar voran. Drei Wohnungen entstehen. Im September sollen die Mieter einziehen können. Foto: M. Bauroth

14.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Wohnen im Haus der einstigen Weinhändler

Im September sollen in der Hauptstraße 7 die Mieter einziehen. Die Städtische Wohnungsgesellschaft hat das 200 Jahre alte Haus saniert und drei Wohnungen eingerichtet. » mehr

Es ist offensichtlich, dass die auch Dachkonstruktion der Lackfabrik Welkershausen marode ist. Herabstürzende Teile sind eine große Gefahr. Die Stadt will einen schnellen und unkontrollierten Abriss aber vermeiden und hofft auf eine rasche Einigung mit den Eigentümern, um das Areal dann ordentlich beräumen und entwickeln zu können. Interessenten für Teilflächen soll es schon geben. Fotos: Ralph W. Meyer

13.06.2019

Meiningen

Lackfabrik Welkershausen: Hoffnung auf gute Lösung

Es besteht die Hoffnung, dass die Welkershäuser in absehbarer Zeit von der maroden und vor sich hin stinkenden (Alt-)Last Lackfabrik befreit werden. Das machte Bürgermeister Fabian Giesder zur Stadtte... » mehr

Auf vier von sieben Bereichen zur Smart City möchte sich Ilmenau in den nächsten Jahren konzentrieren. Grafik: Büro Erfurt & Partner

Aktualisiert am 06.06.2019

Region

Wie Ilmenau eine smarte Stadt werden will

Ilmenau möchte in den nächsten Jahren eine "Smart City" werden. Was aber verbirgt sich überhaupt hinter diesem Begriff? Die Stadtverwaltung hat darauf eine Antwort gegeben. » mehr

"Inklusion in Kooperation mit der Kommune. Wie können sich Menschen mit Behinderungen einbringen und was brauchen sie, um teilhaben zu können." So lautete das Thema innerhalb der Inklusionswoche des Vereins "Miteinander". Ein Problem, das Betroffene in Neuhaus sehen: In Sachen Infrastruktur, Beweglichkeit innerhalb der Stadt gebe es noch allerhand Nachholbedarf. Fotos (4): Carl-Heinz Zitzmann

28.05.2019

Region

Weil Barrieren mehr sind als nur Bordsteinkanten

Um das Miteinander geht es in dem gleichnamigen Verein schon lange. Nun aber auch ums Mitreden und Mitgestalten - darum, dass Menschen mit Be- hinderung ihre Interessen für ein besseres Leben vertrete... » mehr

Ulrich Schramm mit sechs Aktenordnern, in denen die Zeitungsartikel aus seinen insgesamt 25 Jahren Amtszeit als Bürgermeister und Ortsteilbürgermeister abgeheftet sind. Foto: Stefan Sachs

20.05.2019

Region

Am Ende gab es stets einen Konsens

20 Jahre war Ulrich Schramm Bürgermeister in Kaltennordheim, fünf weitere Jahre Ortsteilbürgermeister. Für dieses Amt kandidiert er nicht wieder - einen kompletten Rückzug aus der Kommunalpolitik plan... » mehr

Jens Triebel zieht es gerne hinaus in die Natur. Hier kann er den Kopf freimachen für wichtige Aufgaben, denen er sich stellen möchte. Foto: frankphoto.de

20.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Stück mehr Respekt für Suhl

Jens Triebel, Spitzenkandidat der Freien Wähler, ist es leid, dass Suhl den Ruf einer Schuldenstadt trägt. Zudem möchte er die Eingliederung der Stadt in den Nachbarlandkreis mit Insiderwissen begleit... » mehr

Andreas Schmidt im Steinweg. Der FDP-Kreisvorsitzende und Spitzenkandidat für den Stadtrat will das Potential Suhls besser erschließen. Foto: frankphoto.de

19.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Viele Ideen für ein lebenswertes Suhl

Im zweiten Anlauf will es Andreas Schmidt schaffen und mit seinen Suhler Liberalen endlich als Fraktion in den Stadtrat einziehen. Die Zeit für liberale Politik ist auch in Suhl reif, meint der Spitze... » mehr

So stellt sich das Weimarer Büro RoosGrün den Spielplatz am Bleichgraben vor. Er erstreckt sich auf drei Ebenen und ist thematisch auf das Theater abgestimmt.

19.05.2019

Meiningen

Theater zum Spielen am Wasser?

Ein Wasser-Spielplatz in verschiedenen Ebenen, direkt am Meininger Bleichgraben, soll Spiel, Spaß, Spannung bringen im Bereich Theater, Seniorenheim und Generationen-Spielplatz im Schlosspark. » mehr

Die alte, gesperrte und desolate Fußgängerbrücke am Parkhaus vom Dammweg zur Freitagsgasse wird ersatzlos abgerissen. Dafür entsteht über den Bleichgraben am städtischen Grundstück Neu-Ulmer Straße 20 eine neue Geh- und Radwegbrücke.	Foto: Kerstin Hädicke

17.05.2019

Meiningen

Buchten, Brücke, Bäumepflanzen

Eine neue Brücke soll über den Bleichgraben am Grundstück Neu-Ulmer Straße 20 entstehen. Dafür plädierte der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung. » mehr

Mit Informationen die Stadt aus einem anderen Blickwinkel sehen.

12.05.2019

Region

Städtebauförderung spült Millionen in die Kreisstadt

Die Stadt Hildburghausen hatte gestern zu einem Stadtrundgang im Zeichen der Städtebauförderung eingeladen. Seit 1991 flossen 53,3 Millionen Euro in die Stadtkernsanierung. » mehr

Mit Meiningen verbunden

09.05.2019

Meiningen

Mit Meiningen verbunden

Steffen Huber engagiert sich seit 2006 für den Ortsteil Herpf. Als Spitzenkandidat der Wählergemeinschaft möchte er im Stadtrat der Theaterstadt wieder Platz nehmen - und Meiningens Chancen verwirklic... » mehr

Der Meininger Markt soll verschönert werden, Modernes harmonisch mit dem historischen Ensemble verschmelzen. Foto: Kerstin Hädicke

25.04.2019

Meiningen

Wasserspiel: Modernes im Alten

Der Meininger Marktplatz soll sich einer Verschönerungskur unterziehen und neu gestaltet werden. Der Bauausschuss informierte sich in seiner Sitzung am Mittwoch über das Wie und Was. » mehr

Für dieses Grundstück nutzte die Stadt ihr Vorkaufsrecht. Foto: Hunka

23.04.2019

Region

Wenn Städte und Gemeinden sich als Käufer vordrängeln

Grundstückskaufvertrag abgeschlossen und doch nicht Eigentümer geworden: Städte und Gemeinden können in bestimmten Fällen ein Vorkaufsrecht nutzen. » mehr

Indoorspielplatz wächst in die Höhe

20.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Indoorspielplatz in Zella-Mehlis wächst in die Höhe

Es tut sich was neben der Autobahn. Die ersten sichtbaren Spuren eines neuen Indoor-Spielplatzes sind im Gewerbegebiet In der Struth zu entdecken. » mehr

11.04.2019

Meiningen

Aus Vorschlägen wurden Empfehlungen

Die Zusammenfassung all der von den Ortsteilräten gewünschten neuen Straßennamen beschäftigte am Mittwoch den städtischen Bauausschuss, der für den Stadtrat Beschlussempfehlungen gab. Einige Fälle erw... » mehr

Das Dorfzentrum von Hämbach soll über die Dorferneuerung neu gestaltet werden. Foto: Heiko Matz

11.04.2019

Region

Dorfplatzgestaltung in Hämbach: Ein Ziel für die Dorferneuerung

Der alte Gutshof in der Ortsmitte von Hämbach musste abgerissen werden. Übrig ist ein Teich und eine mit Schlaglöchern durchzogene Straße. Nun wollen die Bürger wissen, was werden soll. » mehr

Der Platzwächter blickt auf den neu gestalteten Mehliser Markt. Zur Einweihung herrschte jede Menge Trubel auf dem Platz.

26.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Erklär-Tafel am Platzwächter soll im April stehen

Warum steht auf der Skulptur am Mehliser Markt Bayern drauf? Diese Frage taucht bei Besuchern und Gästen immer wieder auf. Eine kleine Tafel soll die Elemente des Platzwächters erklären. » mehr

Weil die Filiale nicht mehr den Anforderungen entspricht, will Lidl neu bauen. Anlieger und Interessierte können ab Mitte April den Bebauungsplan-Entwurf einsehen und eine Stellungnahme abgeben. Archivfoto: M. Bauroth

22.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Bequemeres Einkaufen im Lidl-Neubau

Ab dem 12. April können Interessierte einen Blick auf den Entwurf des Bebauungsplanes für das Sondergebiet Handel in der Talstraße/Am Lubenbach werfen. Lidl plant dort den Neubau der Filiale. » mehr

Noch werden so allerhand Sachen in dem einstigen Bauhofgebäude gelagert. In absehbarer Zeit soll es in neuem Glanz erstrahlen - allerdings nicht zu der vom Architekten veranschlagten Summe innerhalb der ersten Kostenschätzung. Da sind sich Bürgermeister Andreas Girbardt und seine Gemeinderäte einig. Fotos (3): chz

03.01.2019

Region

Scheunen-Charme statt Schickimicki-Stil

Die Sanierung des alten Bauhofgebäudes in Goldisthal rückt wieder in den Fokus. Der von einem Architekten erstellte erste Entwurf konnte jedoch nicht bei den Gemeinde-räten punkten. Zu teuer und zu lu... » mehr

Sonnebergs Bürgermeister Heiko Voigt, Martin Stingl als Neustadter Kulturbürgermeister, Christian Dressel, erster Beigeordneter der Stadt Sonneberg, Kerstin Laske von Trautmann Druck Sonneberg, Illustrator Wolfgang Dorn, der Sonneberger Landrat Hans-Peter Schmitz, Christina Mann vom Schulverwaltungsamt, Marcus Laske, ebenfalls von Trautmann Druck und Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan (von links) bei der Präsentation des Lieder- und Malbuches. Foto: H. Losansky

08.12.2018

Region

Städtenachbarschaft erhält eine kreative Note

Mit einem gemeinsamen Lieder- und Malbuch für Kinder unterstreichen die Nachbarstädte Neustadt und Sonneberg ihre fränkische Verbundenheit. » mehr

Gut gefüllt war der Volkshaussaal zur Einwohnerversammlung am Montagabend. Der mögliche Blick hinter die Saal-Kulissen hatte Magnetwirkung. Fotos: R. W. Meyer

27.11.2018

Meiningen

Großes Interesse und spontaner Applaus

Das gab es noch nie in Meiningen: Zur Einwohnerversammlung am Montagabend war das Interesse sehr groß. Der sanierte Volkshaussaal hatte Magnetfunktion. Einmalig auch: Bei der Projektvorstellung gab‘s ... » mehr

«Logistiktram»

17.09.2018

Deutschland & Welt

Straßenbahn bringt Pakete, Fahrradkuriere liefern sie aus

Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF präsentiert ein Projekt zur umweltfreundlichen Paketauslieferung via Straßenbahn. Bei dem Verfahren bringt eine Tram die Pakete in die Stadtteile - dort werden... » mehr

^