Lade Login-Box.

STAATSKANZLEICHEFS

Bundeswehr-Schatten

07.11.2019

Thüringen

370 Soldaten geloben ihre Treue zu Deutschland

In Oberhof gelobten Soldaten von Bundeswehrstandorten in Bad Salzungen, Marienberg und Gera Deutschland treu zu dienen. Sie alle gehören zur Panzergrenadierbrigade 37. » mehr

Die Akten, die der Untersuchungsausschuss sichtete, füllen ganze Bände von Aktenordnern. Archivfotos: Jens Kalaene/dpa

22.10.2019

Thüringen

"Er hat definitiv sein Amt missbraucht"

Drei Jahre untersuchte der Landtag die Prüfungs-Affäre um den Sohn von Justizminister Dieter Lauinger. Ein Urteil liegt noch nicht vor. Es hängt auch vom politischen Standpunkt ab. » mehr

Das Gelöbnis der Rekruten im Oberhofer Biathlon-Stadion: Die Bundeswehr will gezielter in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden.

08.11.2019

Thüringen

Das Gelöbnis hallt nach

Ausgerechnet an dem Tag, als die Bundesverteidigungsministerin mehr Auslandseinsätze deutscher Soldaten fordert, treten hunderte von ihnen in Oberhof zum Gelöbnis an. Es ist eine Veranstaltung, die ze... » mehr

Alexander Nachama

10.10.2019

Thüringen

Jüdische Gemeinde Thüringens nach Anschlag beunruhigt

Ein bewaffneter Angreifer will während eines Gottesdienstes in Halle in eine Synagoge eindringen. Mit diesem Vorhaben scheitert er - trotzdem sterben zwei Menschen. Die Bluttat hinterlässt auch bei de... » mehr

Seine Nachfolge soll geregelt werden: Volkhard Knigge, profilierter Direktor der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, wird wohl Anfang 2020 in Ruhestand gehen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

07.10.2019

Thüringen

Gedenkstätten-Leiter wehrt sich gegen Mobbing-Vorwürfe

Nach einem Bericht über seinen Führungsstil hat der Leiter der KZ-Gedenkstätte Buchenwald, Volkhard Knigge, Mobbing-Vorwürfe gegen ihn zurückgewiesen. » mehr

Mit dieser Postkarte warb der Schwarzburger Fotograf Paul Brand schon in den Zwanzigerjahren für den Touristenort.

10.08.2019

Thüringen

Verfassungsfest zum hundertjährigen Jubiläum

Friedrich Ebert ist längst Namensgeber der SPD-nahen Parteistiftung. Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Unterzeichnung der Reichsverfassung lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung am Sonntag, 11. Aug... » mehr

10.07.2019

Schmalkalden

Stadtrat: Schloss muss in Bundesliga

Ein Bürgermeister tut, was ein Bürgermeister tun muss. Nämlich den Auftrag seines Stadtrats erfüllen. Auch wenn er die Sache wie in Schmalkalden etwas anders sieht. » mehr

Das Schmalkalder Schloss Wilhelmsburg wurde zwischen 1585 und 1590 als Nebenresidenz der Landgrafen von Hessen erbaut. Es ist eine der bedeutendsten Renaissanceanlagen in Mitteldeutschland, die bis heute kaum bauliche Veränderungen erfahren hat und nahezu im Originalzustand erhalten ist. Foto: Sascha Bühner

20.06.2019

Schmalkalden

Minister Hoff bietet Chef des Museums Gespräch an

Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff hat auf die Kritik von Museumsdirektor Kai Lehmann reagiert. Dieser hatte sich verärgert darüber geäußert, dass die Wilhelmsburg in Schmalkalden nicht für die gep... » mehr

Schloss Wilhelmsburg ist eine der bedeutendsten Renaissanceanlagen in Mitteldeutschland, die bis heute kaum bauliche Veränderungen erfahren hat und nahezu im Originalzustand erhalten ist.	Fotos (2): Sascha Bühner

14.06.2019

Schmalkalden

Schlösserstiftung ohne die Wilhelmsburg?

Neun Liegenschaften will Thüringen in die Mitteldeutsche Schlösserstiftung einbringen. Die Wilhelmsburg in Schmalkalden, das Juwel unter den Renaissanceschlössern, ist nicht dabei. Das ärgert nicht nu... » mehr

Interview: Gerhard Sammet, katholischer Pfarrer im Ruhestand aus Ilmenau.

17.05.2019

Thüringen

"Ich erwarte Aufarbeitung gerade von Ramelow"

Gerhard Sammet, katholischer Pfarrer im Ruhestand aus Ilmenau, fordert von der Thüringer Linkskoalition, die Christenfeindlichkeit zu DDR-Zeiten aufzuarbeiten. Im Interview spricht er über seine Beweg... » mehr

Schwesig und Brodkorb

29.04.2019

Brennpunkte

Schweriner Finanzminister tritt wegen Schwesig zurück

Spannungen zwischen Mecklenburg-Vorpommerns Finanzminister Mathias Brodkorb und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig waren seit längerem unübersehbar. Nun zieht Brodkorb die Konsequenzen. » mehr

Thüringens Justizminister Dieter Lauinger schaut in der JVA Goldlauter aus dem Fenster auf den Thüringer Wald.

27.03.2019

Thüringen

Eine Gefälligkeit für den Justizminister

In der Lauinger-Affäre haben Zeugen den Eindruck verdichtet, dass die Prüfungsbefreiung für den Minister-Sohn ein Gefallen war - auf rechtlich dünnem Eis. » mehr

Benjamin-Immanuel Hoff zieht die Reißleine: Die Hildburghäuser bekommen sein OK und ein Budget für einen Museumszweckverband. Foto: dpa

08.03.2019

Thüringen

Rechnungshof kritisiert schleppenden Personalabbau

Obwohl die Bevölkerung in Thüringen weiter abnimmt, ist der Stellenabbau im Landesdienst "praktisch wirkungslos" geblieben, kritisiert der Rechnungshof. Die Landesregierung widerspricht. » mehr

Schmalkalden

26.02.2019

Thüringen

Thüringentag 2021 findet in Schmalkalden statt

Die Stadt Schmalkalden wird 2021 den 18. Thüringentag ausrichten. Das beschloss das Kabinett in seiner Sitzung am Dienstag » mehr

«Luthers Reisewagen» trifft zur großen Schau auf Wartburg ein

14.02.2018

Thüringen

Schwierige Fusionsverhandlungen von Eisenach und Wartburgkreis

Das bisher kreisfreie Eisenach möchte zurück in den Wartburgkreis. Zwar sind sich beide Seiten grundsätzlich einig. Beteiligte sehen die Chancen aber nur noch bei "fifty-fifty". » mehr

08.11.2017

Hildburghausen

Region zufrieden mit Abkehr vom Flugplatz Neida

Viele Jahre war er geplant worden: Der Flugplatz Neida vor der Haustür Thüringens. Nun hat Bayern das Projekt gestoppt. » mehr

Startklar ein Flugzeug auf dem Verkehrslandeplatz in Haßfurt. Wie es mit dem Flugplatz läuft, erfuhr gestern der Kreisausschuss. Foto: René Ruprecht

07.09.2017

Thüringen

Neuer Flugplatz bei Eisfeld rückt in weite Ferne

Eisfeld/Coburg - Der Neubau eines Flugplatzes bei Neida in der Gemeinde Meeder nahe Eisfeld wird immer unwahrscheinlicher. Die bayerische Landesregierung rückt weiter von dem Projekt ab. » mehr

Benjamin-Immanuel Hoff. Foto: Matz

24.08.2017

Bad Salzungen

"Wer selbst gestalten will, sollte jetzt handeln"

Stillstand in der Gebietsreform? Der Chef der Thüringer Staatskanzlei empfiehlt fusionswilligen Gemeinden, die Gespräche wieder aufzunehmen. Die Freiwilligkeitsphase endet im März nächsten Jahres. » mehr

CDU-Fraktionschef Mike Mohring. dpa

22.06.2017

Thüringen

Generalabrechnung der Opposition mit Rot-Rot-Grün

Im Landtag fliegen die Fetzen: Während Rot-Rot-Grün - durchaus selbstkritisch - die eigene Politik verteidigt, wirft Oppositionsführer Mohring der Koalition Versagen auf ganzer Linie vor. » mehr

20.06.2017

Thüringen

"Keine Unterschiede wären verwunderlich"

Interne E-Mails der Landesregierung zeigen, dass mancher in der Staatskanzlei um die Handlungsfähigkeit von Rot-Rot-Grün bangt. Bei den Fraktionen kommentiert man diese Angst unterschiedlich. » mehr

Ist als Nachfolger von Bildungsministerin Birgit Klaubert im Gespräch: Helmut Holter. Archiv-Foto: dpa

16.06.2017

Thüringen

Ramelow baut um und die Thüringer Linke murrt

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow will sein Kabinett umbilden - und dabei erneut einen Linke-Politiker von außerhalb auf einen Ministerposten hieven. Im Landesverband seiner Partei sieht man d... » mehr

Protest zu Unterrichtsausfall

Aktualisiert am 01.06.2017

Thüringen

Hoff kündigt Unterrichtsgarantie für Thüringen an

Während im Landtag die Thüringer Schulpolitik kontrovers diskutiert wird, schlagen Pädagogen, Schüler und Eltern vor den Türen Alarm. Ihre Forderungen sind eindeutig. » mehr

Jürgen Schöning

31.05.2017

Thüringen

Betrugsprozess gegen Schöning gegen Geldbuße eingestellt

Der Betrugsprozess gegen den früheren Thüringer Staatskanzleichef Jürgen Schöning ist gegen Zahlung einer Geldbuße von 15 000 Euro eingestellt worden. » mehr

^