Lade Login-Box.

STÄDTE

Das Oberkätzer Gemeinschaftshaus sieht einladend aus - doch hat der Dorfladen, der unten links sein Domizil hat, eine Zukunft? Fotos: Archiv, Iris Friedrich

vor 52 Minuten

Meiningen

Die Frage beim Dorfladen: "Kriegen wir’s hin oder nicht?"

Für den Dorfladen Oberkatz geht‘s um die Wurst: Findet sich kein neuer Vorstand des Dorfladenvereins, muss er möglicherweise die Türen für immer dicht machen. » mehr

Revierförster Klingler fand den illegal entsorgten Grünschnitt. Foto: Klingler

vor 45 Minuten

Schmalkalden

Grünschnitt in den Wald gekippt: Zeugen gesucht

Brotterode - Ein Fall von besonders dreister Entsorgung von Grünschnitt wurde jetzt in Brotterode entdeckt. Revierförster Lutz Klingler macht darauf aufmerksam. » mehr

Gestern wurde die neue Stellplatzanlage in der Albert-Schweitzer-Straße offiziell übergeben.

vor 1 Stunde

Bad Salzungen

Mehr Parkplätze für Mieter in der Albert-Schweitzer-Straße

Die Stellplatz-Situation in der Albert-Schweitzer-Straße in Bad Salzungen ist mit dem Bau neuer Parkplätze entschärft worden. » mehr

Ein Teil des Meininger Stadtwaldes darf Urwald sein - ohne menschliche Einflussnahme. Totholz bleibt dort liegen.

vor 2 Stunden

Meiningen

Holzverkauf ja, Holzleseerlaubnis nein

Die Wälder sind voll von Totholz und umgeknickten Bäumen. So manch Kamin-Besitzer freut sich, wenn er sich dort bedienen kann, um Nachschub für die häusliche Wärme zu bekommen. Früher erhielt man dafü... » mehr

Die Mitarbeiter der Firma Bauwi sind mit dem Rohbau des Funktionsgebäudes am Sportplatz in der Alten Straße beschäftigt. Bis zum Winter soll alles soweit stehen.

vor 3 Stunden

Suhl

Ein Dach und Türen für das Funktionsgebäude

Bis zum Winter soll der Rohbau des Funktionsgebäudes am Sportplatz Alte Straße stehen. Damit es zügig vorangeht, wurden die Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten vergeben sowie das Los für Fenster und Türe... » mehr

Kurden-Demo in Bottrop

vor 8 Stunden

Brennpunkte

Neun Verletzte bei Kurden-Demos in NRW

Weiterhin kommt es bei Demonstrationen in deutschen Städten gegen die Militäroffensive der Türkei in Syrien zu Ausschreitungen. Bei Auseinandersetzungen in Nordrhein-Westfalen werden auch mehrere Poli... » mehr

Der Wegewart der Stadt Schleusingen Ernst-Detlev Ohlig und Heinz Bartenstein von der Firma Baugesellschaft Unterland haben am Dienstag die neue Sitzgruppe "Am Fichtebüschle" aufgestellt.

vor 18 Stunden

Hildburghausen

Neue Rast im Schleusinger Wald

An einem Aussichtspunkt oberhalb von Schleusingen, vis-à-vis der Silbacher Kuppe, können Wanderer ab sofort an einer neuen Sitzgruppe rasten. » mehr

Unmittelbar nach dem Beschluss des Stadtrates unterzeichneten Hans Ulrich Nager, Martin Henkel und Klaus Bohl (von links) am Dienstagabend den Konzessionsvertrag zwischen Stadt Geisa und Werraenergie GmbH.

16.10.2019

Bad Salzungen

Geschichtsträchtiger Beschluss

In Geisa wird eine Gasversorgung aufgebaut. Der Stadtrat stimmte am Dienstag mit 14 Ja-Stimmen (bei einer Enthaltung) dem Konzessionsvertrag mit der Werraenergie GmbH zu. » mehr

Besprechung: Uwe Arndt, Sabrina Bub, Hartmut Graap und Klaus Bohl (von links). Fotos (4): Heiko Matz

16.10.2019

Bad Salzungen

Bahnhofsgebäude wird ein Blickfang

Mit der alten Post, dem Solewerk, der Villa "Vital" und dem umgebauten Bahnhofsgebäude wird das Areal zu einem der schönsten der Stadt, ist sich Bürgermeister Klaus Bohl sicher. » mehr

Auch der Verein "Alt- aber trotzdem Senioren helfen Senioren", hier bei einer Modenschau im April, wird vom Sozialministerium gefördert. Foto: frankphoto.de

16.10.2019

Suhl

Projekte für Familien stehen wieder im Fokus

Mit dem Landesprogramm "Familie eins99" werden bestehende und neue Projekte für Familien gefördert. Nach Bedarfserhebung und Bestandsaufnahme folgt nun ein neuer Sozialplan für Suhl. » mehr

Das Grundstück von Uwe Apel verläuft rechter Hand der aufgrund der Bauarbeiten behelfsmäßig angelegten Zuwegung. Eine Ecke der frisch gegossenen Bodenplatte ist kaum einen Meter davon entfernt. Foto: Pfeifer

16.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zu schwere Last für Straße und Gemüter

Die Arbeiten an der Ufermauer in Lichte laufen nach Plan. Und dennoch zogen dunkle Wolken über der Waschdorfstraße auf - zwischen Anwohnern, der Stadt Neuhaus und einem Lastwagenfahrer. » mehr

Das Briefwahlbüro im Rathaus ist dieser Tage gut frequentiert.	Foto: M. Bauroth

16.10.2019

Suhl

Ein Drittel der Zella-Mehliser wählt vor dem 27. Oktober

Rund 3000 Zella-Mehliser wählten in den letzten Jahren per Briefwahl. Ähnliche Zahlen werden auch zur Landtagswahl erwartet. Am Wahlsonntag selbst kann in zwölf Lokalen das Votum abgegeben werden. » mehr

Geldscheine

16.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Stadt Neuhaus zahlt 500 Euro Belohnung für Tipps zu Tätern

Die Stadt Neuhaus setzt eine Belohnung für Hinweise auf die Verursacher von Sachschäden aus. » mehr

Grundsteuer

16.10.2019

Thüringen

Viele größere Kommunen wollen Steuern und Gebühren erhöhen

Bewohner vieler größerer Städte Thüringens müssen laut einer Studie bei Steuern und Gebühren bald tiefer in die Taschen greifen. » mehr

16.10.2019

Schlaglichter

Sieben von zehn Kommunen wollen Steuern und Gebühren erhöhen

Etliche Kommunen in Deutschland wollen einer neuen Studie zufolge die Steuern und Gebühren für ihre Bürger in absehbarer Zeit erhöhen. 68 Prozent der Städte und Gemeinden ab einer Größe von 20 000 Ein... » mehr

Am Ende doch noch zu Fall gebracht: Nach mehr als 80 torlosen Minuten bezwingt Albrechts (grün) Absteiger Dreißigacker noch mit 2:0. Foto: frankphoto.de

15.10.2019

Lokalsport Suhl

Das Ende der Talfahrt?

Gut einen Monat musste Albrechts in der Fußball-Kreisliga auf einen Sieg warten. Ausgerechnet gegen Absteiger Dreißigacker gelingt er. Dafür haben Albrechts und Benshausen neue Probleme. » mehr

"Ich habe noch nie einen Förderbescheid in solcher Höhe entgegennehmen können", freute sich Bürgermeister Fabian Giesder (Mitte) und schaute sich den Scheck des Thüringer Wirtschaftsministers noch einmal ganz genau an. (Von links: Vize-Landrätin Janine Merz, Minister Wolfgang Tiefensee, der Bürgermeister, die städtische Geschäftsbereichsleiterin Stadtentwicklung und Bauen, Iris Gutt, und Dampflokwerkleiter Marcel Scholz.) Foto: Antje Kanzler

15.10.2019

Meiningen

Angekommen: Fördergeld für Dampflokwelt

6543180 steht auf dem blauen Dokument, das der Meininger Bürgermeister gestern vom Thüringer Wirtschaftsminister bekam. » mehr

Die Kilianskirche steht auf dem Kaltennordheimer Friedhof, der sich in kommunaler Trägerschaft befindet. Fotos: Stefan Sachs

15.10.2019

Bad Salzungen

Neue Aufgabe für die älteste Kirche im Feldatal

Die Kilianskirche auf dem Friedhof in Kaltennordheim ist wahrscheinlich das älteste Gotteshaus im Feldatal. Perspektivisch soll sie umgebaut werden, so dass sie als Trauerhalle genutzt werden kann. » mehr

Schleusingen macht sich auf den Weg zum Oberzentrum. Foto: frankphoto.de

15.10.2019

Hildburghausen

Regionales Entwicklungskonzept: Schleusingen hat "Ja" gesagt

Schleusingen hat als erster der vier Partner der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft (KAG), die gemeinsam ein Oberzentrum in Südthüringen bilden wollen, den Weg für ein Regionales Entwicklungskonzept für d... » mehr

Was ist wichtig für die Mobilität in den Ortsteilen? Schlagworte wurden auf einer Tafel gesammelt. Foto: SVH

15.10.2019

Hildburghausen

"Die Bürger selbst sind Experten"

Die Kreisstadt besteht auch aus einigen angeschlossenen Dörfern. Wie sie weiter entwickelt werden können, wurde in einer "Schule der Dorf- erneuerung" besprochen. » mehr

Schachtarbeiten vor der Festhalle: Unter anderem muss eine Abwasserhebeanlage installiert werden.

14.10.2019

Ilmenau

Festhalle kostet zwei Millionen mehr

Die Sanierung der Festhalle Ilmenau wird für die Stadt Ilmenau teurer als geplant. Aktuell geht man von zwei Millionen Euro mehr Eigenanteil aus. Möglicherweise wird dafür der Bau des Mobilitätszentru... » mehr

14.10.2019

Meiningen

Bauhof bekommt neue Technik

Der Wasunger Bauhof, zu dem seit Jahresanfang auch die Außenstellen in den fünf Ortsteilen gehören, wird mit neuer Technik bestückt. » mehr

Pfarrer Thomas Freytag (links), Eisfelds Altbürgermeister Gerd Braun (Zweiter von links), Pfarrer i.R. Eberhard Sperl und Ernst Geiling (rechts, damals Kreisrat Coburg) diskutieren mit Christian Stadali (Mitte) zum Thema "Vom Aufbruch zum Alltag". Foto: frankphoto.de

14.10.2019

Hildburghausen

"Die Veste Coburg war für uns weiter entfernt als der Mond"

30 Jahre Grenzöffnung und die Folgen fürs fränkisch geprägte Rodachtal - das ist das Thema der Zeitzeugengespräche, die am Sonntag nach dem Festgottesdienst in Eisfeld geführt werden. » mehr

Auf der Liste der Bürgeranregungen für Veränderungen steht auch der Parkplatz am Gehrener Friedhof. Foto: Franke

14.10.2019

Ilmenau

Parkplatzbelag, Radwegeverlauf und historische Mauern

Der Ilmenauer Bauausschuss befasste sich vor Kurzem mit Bürgerhaushaltsvorschlägen aus dem Bau-Bereich. Auffällig viele Einreichungen kamen aus Gehren und Umgebung. » mehr

Rolf Baumann (links) und Fabian Giesder zeigen, wo die Poller stehen werden, die in zwei Wochen kommen.

14.10.2019

Meiningen

Wintergasse wird Sackgasse: Poller sind bestellt

Die Meininger Wintergasse wird in zwei bis drei Wochen zur Sackgasse umfunktioniert. Auf Wunsch von Anliegern soll das Quartier verkehrsberuhigt werden. » mehr

Seit Jahrzehnten fahren Busse der SNG in engem Takt von Suhl, wie hier am Lauterbogen, nach Zella-Mehlis und zurück. Nun zieht sich der Landkreis aus der Finanzierungsvereinbarung für diese Leistung zurück. Die kreiseigene Meininger Busbetriebs GmbH soll den Verkehr übernehmen. Foto: frankphoto.de

13.10.2019

Suhl

Suhler Stadträte: Meininger Busbetriebe sollen in SNG aufgehen

Suhl - Der Streit um die Finanzierung des Busverkehrs zwischen der kreisfreien Stadt Suhl und Zella-Mehlis im Kreis Schmalkalden-Meiningen ist aus Sicht einer parteiübergreifenden Gruppe von Suhler St... » mehr

Die Sängerinnen von 4xM aus Meura eröffnen den Nachmittag.

13.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Landrat Schmitz: "Vorbildliche Erinnerungsarbeit"

Das Trauma der Vertreibung und der Dialog über Grenzen hinweg waren am Samstagnachmittag Themen beim Tag der Heimat in Piesau. » mehr

Thomas Jakob vom Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit steht am Anne-Frank-Denkmal in Themar. Dort startet am Freitagabend der Trauerspaziergang.

13.10.2019

Hildburghausen

Schweigen, weiße Rosen und Kerzen: Themarer nehmen Anteil

Mit einem Trauerspaziergang durch die Stadt gedenken die Themarer und ihre Gäste am Freitag dessen, was zwei Tage zuvor in Halle geschah. » mehr

12.10.2019

Schlaglichter

Terror: Oberbürgermeister von Halle lobt Zusammenhalt

Nach dem Terrorangriff in Halle hat Oberbürgermeister Bernd Wiegand den Zusammenhalt in der Stadt betont. Verhältnisse wie im vergangenen Jahr in Chemnitz werde es nicht geben, sagte der parteilose Po... » mehr

11.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mehr kommunales Engagement für ehrenamtliche Kümmerer

Die Stadt Neuhaus möchte ihre Vereine künftig noch mehr unterstützen und hat hierzu Ideen entwickelt und an mancher Stelle nachgebessert - etwa was Werbemöglichkeiten oder das Anmeldeprozedere von Ver... » mehr

11.10.2019

Schlaglichter

35 Städte vereinbaren Pakt gegen Luftverschmutzung

In einer gemeinsamen Erklärung haben die Bürgermeister aus 35 großen Städten ein stärkeres Engagement im Kampf gegen Luftverschmutzung versprochen. Innerhalb von zwei Jahren sollen sich die Städte «eh... » mehr

Die Stepfershäuser Gemeindebibliothek ist Teil ihres Lebens - und Teil des Dorfes. Brunhilde Schumann (2. von links) leitet die Bücherei seit 50 Jahren. Bürgermeister Jens Töpfer (rechts) und Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder gratulierten dazu ebenso wie Sylvia Gramann von der Stadt- und Kreisbibliothek. Foto: privat

11.10.2019

Meiningen

Seit 50 Jahren an der Seite der Bücher

Seit einem halben Jahrhundert betreut Brunhilde Schumann die Bibliothek in Stepfershausen. Die Wirren der Zeit konnten der Leselust der Besucher nichts anhaben. Vor allem Kinder kommen heute. » mehr

Nadine Heusing.

11.10.2019

Bad Salzungen

Kurstadt soll Vorzeigeort für gesunde Lebensweise werden

"Heilbad 2030" heißt das touristische Entwicklungskonzept, das der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen hat. Essenz des Papiers ist: Bad Liebenstein möchte in Thüringen der Vorzeigeort für ... » mehr

Über dem Eingangstor der Elisabethenburg, dem Meininger Schloss, ist das Meininger Wappen mit der schwarzen Henne und den fünf Türmen angebracht. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

11.10.2019

Meiningen

Die Legende um den Kaiser-Besuch

Es ist eine Fake-News aus grauen Vorzeiten: Angeblich soll Kaiser Ludwig am 13. Oktober 1344 in Meiningen gewesen sein und der Stadt das Wappen mit den fünf Türmen gegeben haben. Das stimmt definitiv ... » mehr

11.10.2019

Ilmenau

Landgemeinde Großbreitenbach fährt Testjahr beim Winterdienst

Der Winterdienst der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach wird in kommender Saison zentral von einer Firma und nur in Teilen noch durch den Bauhof übernommen. Damit sollen ein fünfstelliger Betrag gespa... » mehr

Auch ohne Wahlbenachrichtigungskarte können Stimmberechtigte ihr Votum am 27. Oktober abgeben. Das Foto zeigt fleißige Wahlhelfer im Lokal in der Marktschule beim Auszählen der Kommunalwahl im Mai vor fünf Jahren. Archiv: tho

11.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Patzer bei der Post bremst Briefwähler aus

Nicht alles läuft wie gewünscht bei der Vorbereitung der Landtagswahl. Daher informiert die Stadt Sonneberg, was zu tun ist, wenn keine Wahlbenachrichtigung eingegangen ist. » mehr

Johanna Kielholz. Foto: Archiv

11.10.2019

Ilmenau

Seniorenbeirat kritisiert Verwaltung und Räte

Bittere Worte von der scheidenden Vorsitzenden des Seniorenbeirats: Johanna Kielholz hat im Stadtrat mangelnde Wertschätzung für die Arbeit des Gremiums beklagt. » mehr

366. Weimarer Zwiebelmarkt

11.10.2019

Reisetourismus

Der Weimarer Zwiebelmarkt startet

Weimar feiert ab Freitag den 366. Zwiebelmarkt in der Klassikstadt. Zu dem überregional bekannten Volksfest werden wieder Hunderttausende Besucher erwartet. » mehr

Rauchschwaden

11.10.2019

Hintergründe

Eskalation an der türkischen Grenze

Es schlagen Geschosse ein, Rauchwolken steigen zum Himmel - nach dem türkischen Einmarsch in Syrien beschießt die Kurdenmiliz YPG immer wieder Grenzorte. Auf beiden Seiten fliehen Menschen. » mehr

Perspektivische Darstellung des neuen Gebäudes aus Sicht des Sportplatzes.

10.10.2019

Schmalkalden

Das Stadion wird zur Winterbaustelle

Das Stadion „Am Walperloh“ in Schmalkalden soll in den nächsten Jahren zu einem Freizeit-, Sport- und Kommunikationszentrum umgebaut werden. Im November beginnen die Vorarbeiten. » mehr

Zornesrot ist er schon, der Smiley auf der Anzeigetafel in Stepfershausen. Denn es wird gerast. Foto: Mario Hofmann

10.10.2019

Meiningen

Der Smiley möchte weinen bei Tempo 110

Wer ist denn so skrupellos, dass er mit 110 Sachen durch einen Ort fährt, in dem Tempo 30 angesagt ist? Nicht nur einer. Der Geschwindigkeits-Smiley in Stepfershausen hat es jetzt dokumentiert. » mehr

... das Wetterhäuschen seinen neuen Platz finden. Fotos (2): Bauroth/Stadt

10.10.2019

Suhl

Ortswechsel: Wetterhäuschen zieht in den Kurpark

Ein Erdhaufen im Oberhofer Kurpark ist das erste Zeichen dessen, was die Parteien und Wählergemeinschaften zur Kommunalwahl versprochen haben: Es tut sich was. » mehr

Das Übergangsdomizil der Stadtverwaltung Vacha ist gut ausgeschildert, deshalb leicht zu finden. Nur Autofahrer, die sich auf ihr Navi verlassen, werden hin und wieder in die Irre geleitet. Fotos (2): Heiko Matz

10.10.2019

Bad Salzungen

"Ein schönes Provisorium"

Im Winter soll die Sanierung des Vachaer Rathauses mit der Entkernung starten. Die Arbeit der Verwaltung läuft derweil reibungslos in der Bahnhofstraße 21. Bis zum Sommer 2022 werden die Mitarbeiter d... » mehr

In der Ortsdurchfahrt in Unterrohn wünschen sich die Bürger eine Geschwindigkeitsbegrenzung für Lkw auf 30 Stundenkilometer. Fotos (2): Heiko Matz

10.10.2019

Bad Salzungen

Tempo 30 für Lkw in der Ortsdurchfahrt

Verfallende Häuser im Dorf, die teilweise schlechte Straßenbeleuchtung und die Lkw vom Steinbruch, die durch das Dorf "preschen" - das sind die Probleme, die die Bürger aus Unterrohn zur Einwohnervers... » mehr

Im Zuge der Eingliederung von fünf Gemeinden in die Stadt Wasungen gab es verschiedene Straßenumbenennungen, um Dopplungen künftig auszuschließen. Auch Wasunger sind davon betroffen. Foto: O. Benkert

09.10.2019

Meiningen

"Wollen Bürger nicht im Regen stehen lassen"

Ein Entschädigungspaket in Höhe von rund 50 000 Euro hat der Wasunger Stadtrat geschnürt. Das Geld soll Bürgern und Gewerbetreibenden zugute kommen, die im Zuge der Eingemeindung finanzielle Aufwendun... » mehr

Die Allee in der Ruhlaer Straße soll von den Mitglieder der neuen Arbeitsgruppe in Augenschein genommen werden. Foto: Heiko Matz

09.10.2019

Bad Salzungen

Experten nehmen sich Alleen vor

In Bad Liebenstein gibt es seit Kurzem eine Arbeitsgruppe "Alleen". In dieser sollen detaillierte Empfehlungen für die Stadt erarbeitet werden, wie mit den Straßen und Wege säumenden Baumreihen künfti... » mehr

Steinmeier und Büdenbender

09.10.2019

Brennpunkte

Leipzig erinnert an 9. Oktober 1989

Die große Montagsdemonstration in Leipzig am 9. Oktober 1989 gilt als Durchbruch der friedlichen Revolution in der DDR. Bundespräsident Steinmeier spricht von einem großen Tag in der deutschen Geschic... » mehr

Nicht mehr lange sind die Steinheider dem unschönen Anblick ihres Marktplatzes ausgesetzt. Im Oktober und November soll der zumindest funktional hergerichtet werden. Foto: Pfeifer

09.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Wenn eine Asphaltschicht Träume wahr werden lässt

Circa 110.000 Euro nimmt die Stadt Neuhaus noch heuer in die Hand, um den Steinheidern ihren lang ersehnten Wunsch nach einem ansehnlichen und funktionstüchtigen Marktplatz zu erfüllen. » mehr

Manuela Haase. Foto: frankphoto.de

08.10.2019

Suhl

Landtagswahl: Suhl erstmals mit drei Wahlkreisen

Mit der Briefwahl hat im Suhler Rathaus auch die heiße Phase der Vorbereitung auf die Landtagswahl am 27. Oktober begonnen. 30 575 Suhler sind dafür wahlberechtigt. » mehr

08.10.2019

Bad Salzungen

"Große Umwälzungen" sollen mit Fördergeld bewältigt werden

Die Kaliregion fit für die Zukunft zu machen, ist das Ziel eines gemeinsamen Projekts der Gemeinde Unterbreizbach, der Krayenberggemeinde und der Stadt Vacha. Die finanzielle Abwicklung hat federführe... » mehr

08.10.2019

Thüringen

Stadt Gera befürchtet neuerliche Raupen-Invasion im Frühjahr

Den Menschen im Geraer Ortsteil Liebschwitz droht auch kommendes Jahr eine Plage von Schwammspinner-Raupen. » mehr

09.10.2019

Feuilleton

DDR-Kunst wieder geschätzt

Da könnte sich die Stadt Suhl mal ein Scheibchen abschneiden: 30 Jahre nach dem Fall der Mauer nimmt die ehemalige Bezirksstadt Neubrandenburg den Erhalt mehrerer großer Arbeiten von Wolfram Schubert ... » mehr

^