Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

STÄDTE

Neubauten der AWG in der Aue I: Beispiel für gelungene Nachnutzung von Abrissflächen. Foto: M. Bauroth

vor 4 Stunden

Suhl/ Zella-Mehlis

Wenn Plan und Wirklichkeit zwei Paar Schuhe sind

Bauplätze für neue Wohnungen - ob Geschossbau oder Eigenheim - sind rar gesät in Suhl und den Ortsteilen. Zwar weist das Kataster rein planerisch 570 bebaubare Standorte aus - tatsächlich verfügbar si... » mehr

Straßenschäden in der Harzgasse: Anwohner fordern Abhilfe. Foto: frankphoto.de

vor 5 Stunden

Suhl/ Zella-Mehlis

Harzgasse: Anwohner fordern Straßensanierung

Der schlechte bauliche Zustand der Harzgasse treibt Anwohner auf die Barrikaden. Doch eine schnelle Abhilfe ist nicht in Sicht. » mehr

Annelie Reiter, Referatsleiterin im Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum, übergibt die Urkunde zur Aufnahme der Eisfelder Ortsteile ins Dorferneuerungsprogramm an Bürgermeister Sven Gregor.	Foto: Rolf Dieter Lorenz

vor 31 Minuten

Hildburghausen

Eisfeld plant für die Dorferneuerung eine breite Bürgerbeteiligung

In der jüngsten Stadtratssitzung in Eisfeld hat der Mitarbeiter eines Planungsbüros das Gemeindeentwicklungskonzept (GEK) für die dörflichen Ortsteile der Werrastadt vorgestellt. » mehr

Im Bauamt der Stadt Vacha wurde eine Lösung gefunden, wie der Lohmühlenteich dauerhaft wieder mit Wasser versorgt werden kann. Fotos (2): Heiko Matz

vor 5 Stunden

Bad Salzungen

Ausgetrocknet und zugewuchert: Das soll sich ändern

Der Lohmühlenteich in Vacha bietet aktuell keinen schönen Anblick. Die Stadt will ihn wieder zum Kleinod machen - und deshalb dafür sorgen, dass er wieder Wasser bekommt. » mehr

Kontaktnachverfolgung

vor 5 Stunden

Brennpunkte

Soldaten unterstützen Gesundheitsämter in Großstädten

Die Großstädte bekommen Hilfe in schweren Corona-Zeiten. Vielerorts helfen Soldaten in den Gesundheitsämtern. Trotzdem gelingt es nicht immer, alle Kontakte nachzuvollziehen. » mehr

Matthias Kohl.

vor 6 Stunden

Suhl/ Zella-Mehlis

Kohl kämpft weiter für Benshäuser Interessen

Nachdem Matthias Kohl seinen Platz im Sozialausschuss der Stadt Zella- Mehlis räumen musste, zeigt er sich kämpferisch. Seine ehemaligen Fraktionskollegen der CDU nennt er unanständig. » mehr

vor 7 Stunden

TH

Kaltennordheim darf im Landkreis Schmalkalden-Meiningen bleiben

Die Stadt Kaltennordheim darf Teil des Landkreises Schmalkalden-Meiningen bleiben. Eine Verfassungsbeschwerde des Wartburgkreises gegen den Wechsel Kaltennordheims in den Landkreis Schmalkalden-Meinin... » mehr

Tamara, Johannes, Niklas und Luise halfen am Samstagvormittag beim Bäumchenpflanzen. Fotos (2): Karl-Wolfgang Fleißig

18.10.2020

Hildburghausen

Spielplatz nimmt mehr und mehr Gestalt an

Einen Einsatz für Mitglieder der Eisfelder Spielplatzinitiative gab es am Samstagvormittag. Bäume wurden gepflanzt und ein Zaun gesetzt. » mehr

Die Jugendfeuerwehr mit Jugendwart Florian Große freute sich über den neuen Hänger.

18.10.2020

Schmalkalden

Zutaten für eine gute Zusammenarbeit

Über einen neuen Mannschaftstransportwagen freute sich die Mannschaft der freiwilligen Feuerwehr in Asbach. Für den Nachwuchs gab es einen Anhänger gleich mit dazu. » mehr

16.10.2020

Schmalkalden

Stadt skeptisch bei Blockhaus im grünen Klassenzimmer

Das Naturschutz-Projekt in Laudenbach beschäftigt den Stadtrat Brotterode-Trusetal. Jetzt ist ein festes Gebäude im Gespräch. Die Kommunalvertretung reagiert zurückhaltend. » mehr

Helmut Schilling leitete 22 Jahre die Verwaltungsgemeinschaft Wasungen - Amt Sand. Jetzt geht der 65-Jährige in den Ruhestand. Die Personalakten und andere wichtige Ordner hat er übergeben. Die VG-Schlüssel, die er für die Türen und Aktenschränke besaß, hat er dem Hauptamtsleiter ausgehändigt. Ab Montag ist er offiziell Pensionär.	Foto: O. Benkert

16.10.2020

Meiningen

"Aus dieser Diskussion halte ich mich raus"

Am Sonntag endet für Helmut Schilling das Arbeitsleben. Der langjährige Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Wasungen - Amt Sand geht in den Ruhestand. Im Interview mit dem Meininger Tageblatt bean... » mehr

Erik Hanf (rechts) und Martin Müller präsentieren den Plan für den "Gedächtnispark", der Teil des Vachaer "Grenzspuren"-Projektes ist. Rhönforums-Vorsitzender Martin Henkel (links) will sich um Fördergeld bemühen. Bei dem Vor-Ort-Termin an der Werrabrücke war auch Anne Malecki (2. von rechts) vom Büro Hanf aus Kassel, das den Entwurf kostenfrei für die Stadt erarbeitet hat, zugegen. Fotos (2): Heiko Matz

16.10.2020

Bad Salzungen

Geschichte erlebbar - wie sonst nirgendwo

Die Stadt Vacha will ihren geschichtlichen Reichtum besser in Szene setzen, um künftig noch mehr Gäste anzulocken. Vor allem die Lage in der 500-Meter-Sperrzone zu DDR-Zeiten macht die Stadt für Besuc... » mehr

16.10.2020

Schmalkalden

Gemeinsam an einem Strang gezogen

Die Stadt Schmalkalden hat am Donnerstag das ehemalige Friedrichswerk, in einem Waldstück zwischen Hohleborn und Kleinschmalkalden gelegen, ersteigert. » mehr

Eine Person wirft mehrere Briefe in einen Briefkasten. Mit der alten Postleitzahl 98704 kommt in Langewiesen keine Post mehr an.	Foto: Andrea Warnecke/dpa

16.10.2020

Ilmenau

Sie haben Post: Ein Brief-Experiment

Ein Jahr nach der Postleitzahlen-Reform in Ilmenau wird die Kritik an der Post lauter. Unzustellbare Briefe kehren zum Absender zurück oder werden gar nicht ausgeteilt. Was passiert mit den Sendungen?... » mehr

Schmalkalden ist eine von über 700 Fairtrade-Towns in Deutschland. Fairer Handel wird auch im Weltladen in der Gillersgasse ganz groß geschrieben und dokumentiert. Foto: fotoart-af.de

15.10.2020

Schmalkalden

Fairer Handel rückt ins Blickfeld

Die Stadt Schmalkalden erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel „Fairtrade-Stadt“. » mehr

Ein Bild vom Meininger Parkfriedhof. Die Stadtratsmitglieder diskutieren gerade über Änderungen der Friedhofssatzung und höhere Gebühren ab dem kommenden Jahr. Eine Entscheidung soll im November fallen. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

15.10.2020

Meiningen

Bauausschuss befürwortet höhere Friedhofsgebühren

Der städtische Bauausschuss hat der geplanten Erhöhung der Friedhofsgebühren zugestimmt. Nur der CDU-Vertreter sprach sich dagegen aus. Anfang November entscheidet der Stadtrat darüber. » mehr

15.10.2020

Hildburghausen

Ummerstädter Beschlüsse sind rechtswidrig

Drei Ratsbeschlüsse des Gremiums von Ummerstadt haben die Kommunalaufsicht des Landratsamtes auf den Plan gerufen. Derzeit ist die Stadt am Zug. » mehr

erstaufnahme suhl

15.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Noch immer Mängel bei Hygienekonzept für Erstaufnahme

Mehr als ein halbes Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie hat die Erstaufnahmeeinrichtung des Landes in Suhl noch kein genehmigtes Hygieneschutzkonzept. Das Suhler Gesundheitsamt sieht Handlungsbedar... » mehr

Roland Stemm (Technischer Prokurist), Paul Weise (Abteilungsleiter Netzmanagement), Sebastian Wolfram (PRT Energietechnik), Landtagsabgeordneter Martin Henkel, Steffen Kirchner (FFK Rohrleitungsbau), Werraenergie GmbH-Geschäftsführer Hans Ulrich Nager und Bürgermeisterin Manuela Henkel (von links) vollzogen den symbolischen Spatenstich für die Verlegung der Gasleitungen in der Stadt Geisa. Foto: Annett Sachs

15.10.2020

Bad Salzungen

Geisa bekommt ein Erdgasnetz

Im Herbst 2019 schloss die Stadt Geisa mit der Werraenergie GmbH einen Konzessionsvertrag zur Versorgung der Stadt mit Gas. Nun erfolgte der Spatenstich für die Erschließung des Gasnetzes in der Stadt... » mehr

Geisterspiel

15.10.2020

Sport

4000 bei Hertha? Geisterspiele in Bielefeld und Gladbach?

Positive Corona-Tests, immer weniger Zuschauer in den Stadien und eine weitere Spielabsage. Die zweite Welle der Corona-Pandemie kommt auch im Profifußball an. » mehr

Die Leiterin der Tourist-Information Bad Liebenstein, Beatrice Böhnlein, und die Kutscher Heinz Schober, Horst Diezel und Franz Malsch (von links) freuen sich über die große Nachfrage, die die E-Kutsche in der Testphase generiert hat. Mit dem Kauf des elektronischen Gefährts werden die Rundfahrten als langfristige Angebote in der Kurstadt etabliert. Foto: Susann Eberlein

15.10.2020

Bad Salzungen

E-Kutsche boomt: Hohe Nachfrage in der Testphase

Die E-Kutsche in Bad Liebenstein hat ihre Feuertaufe bestanden. In der Testphase sind 160 Fahrten mit 900 Teilnehmern gebucht worden. Um die hohe Nachfrage bedienen zu können, werden weitere Kutscher ... » mehr

Kaufhof Filiale in Essen geschlossen

15.10.2020

Wirtschaft

Galeria Karstadt Kaufhof schließt reihenweise Filialen

Für viele Städte ist es das Ende einer Ära: Von Hamburg bis Fulda machen Filalen des Kaufhauses Galeria Karstadt Kaufhof dicht. Tausende Menschen verlieren ihren Arbeit und die Einkaufsstrassen werden... » mehr

Die Weidebrunner Gasse 13 ist das älteste Haus in Schmalkalden und gehört zu den fünf ältesten in Thüringen. Foto: fotoart-af.de

14.10.2020

Schmalkalden

Deutscher Fachwerkpreis 2020 geht nach Schmalkalden

In Fulda wurde der Deutsche Fachwerkpreis 2020 verliehen. Zu den fünf Ausgezeichneten gehört die Wohnungsbaugesellschaftder Stadt Schmalkalden. Geehrt wurde sie für die Sanierung des Fachwerkhauses We... » mehr

Fläche am Kochenfeld in Trusetal: Das einstige Bergbaugelände wird wieder von der Natur zurückerobert. Ein kleiner Abschnitt wird zum Photovoltaik-Park umgebaut. Foto: fotoart-af.de

14.10.2020

Schmalkalden

Krautfluren und Schotterlinsen als Ausgleich für Energiefeld

Verfahrensänderung beim Photovoltaikpark am Brotterode-Trusetaler Kochenfeld: Kommune und Antragsteller haben sich auf einen Angebots-B-Plan geeinigt. Der Stadtrat gibt grünes Licht. 2021 kann wohl ge... » mehr

Viele Kilometer an Glasfaserkabel sind notwendig, um in der Wartburgregion die Voraussetzung für das schnelle Internet zu schaffen. Foto: Rainer Maier

14.10.2020

Bad Salzungen

Breitbandversorgung: Pro und Kontra in der Krayenberggemeinde

Der Beschluss, ob die Krayenberggemeinde am geförderten Ausbau der Breitbandversorgung teilnimmt, ist weiter offen. Vizelandrat und Mitarbeiter versuchten die Gemeinderäte zu überzeugen. » mehr

Der Blick vom Langenbach über den Forstwirtschaftsweg hinweg in Richtung Spießhügel. Fotos (2): Beer

14.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

Nach neun Jahren ist Knatsch um ausgemusterte Müllkippe beigelegt

Nach Lage der Dinge wird Neuhaus recht gut aus einer Nummer herauskommen, die über lange Jahre als millionenschweres Haushaltsrisiko gehandelt wurde. Steinheids Ex-Deponie soll ab 2021 zukunftsfest ge... » mehr

Auf so viele Wintersportbegeisterte wie auf dem Foto hofft die Stadt Suhl in diesem Jahr. Voraussetzung, Frau Holle hat die Goldmarie zu Gast.	Foto: Marina Hube

14.10.2020

Ilmenau

Betreiberkonzept für mehr Schwung in der Winterwelt

Dass mit einem schlüssigen Betreiberkonzept die schwierige finanzielle Lage durch die Winterwelt abgefedert wird, darauf hofft die Stadt Suhl. Es wird auch offen von Versäumnissen gesprochen. » mehr

Deutscher Fachwerkpreis

14.10.2020

Schmalkalden

Deutscher Fachwerkpreis geht nach Schmalkalden

Die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Schmalkalden ist am Mittwoch in Fulda mit dem Deutschen Fachwerkpreis 2020 ausgezeichnet worden. » mehr

13.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Land stellt Geld in Aussicht - Stadt zieht Klage zurück

Suhl zieht seine Klage gegen das Land wegen der drastisch gekürzten Bedarfszuweisung für 2019 zurück. Das beschloss der Stadtrat am späten Montagabend in nichtöffentlicher Sitzung. » mehr

Für einen Vereins-Workshop in Römhild gab es grünes Licht.

13.10.2020

Meiningen

"Wir kommen ohne Ehrenamt nicht aus"

Netzwerk, Initiativen, Möglichkeiten standen im Mittelpunkt des 11. Römhilder Ehrenamtsstammtisches. Prominenter Gast war Thüringens Familienministerin Heike Werner. » mehr

13.10.2020

Schmalkalden

Stadtrat will Vandalismus eindämmen

Der Schmalkalder Stadtrat diskutierte über mögliche Schritte, Vandalismus im öffentlichen Raum entgegenzutreten. Leider nicht zum ersten Mal. » mehr

Knotenpunkt: Die Mitzenheimstraße wird im Kreuzungsbereich mit Schleusinger Straße und Geschwister-Scholl-Straße gesperrt. Foto: frankphoto.de

13.10.2020

Hildburghausen

Bundesstraße 89 durch Hildburghausen für zehn Tage gesperrt

Die Bundesstraße 89 durch Hildburghausen muss auf einer Teilstrecke noch in diesem Monat für etwa zehn Tage gesperrt werden. Damit werden erhebliche Behinderungen einhergehen. » mehr

Ein offenes Feld auf dem Schild: Lange war unklar, wer in den noch freien Laden im Meininger Rewe-Center einzieht. Jetzt steht der Mieter fest: Am Donnerstag wird der Schuhhändler Deichmann hier eine Filiale eröffnen. Foto: Archiv

13.10.2020

Meiningen

Deichmann nun doch im Rewe-Center

Das Einkaufszentrum Leipziger Straße ist nun komplett gefüllt. Am Donnerstag eröffnet dort der Schuh-Händler Deichmann. Eine Rückkehr in die Jerusalemer Straße ist ausgeschlossen. » mehr

Die Schützengesellschaft Obermühle 1882 hat ihr Schützenhaus für die Veranstaltung des Heimat- und Geschichtsvereins zur Verfügung gestellt und zugleich die Versorgung der Gäste sichergestellt. Fotos (6): Doris Hein

13.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ein Lauschner Abend rund um aufgetafelte Geschichten

Anstelle des traditionellen Heimat- und Mundartabends hat der Lauschaer Heimat- und Geschichtsverein heuer zu einem interessanten Vortrag eingeladen und seinem Publikum im wahrsten Sinne des Wortes al... » mehr

Mitarbeiter der Firma Strabag reparieren ein Teilstück der Werrastraße. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

13.10.2020

Meiningen

Neue Asphaltdecke für Werrastraße

Die Stadt Meiningen lässt die Werrastraße auf etwa einem Kilometer Länge reparieren. Die Strecke ist voraussichtlich bis 23. Oktober gesperrt. » mehr

Die Oechse soll für alle Lebewesen im Gewässer gute Bedingungen bieten. An dieser Stelle - im Bereich des Vachaer Schwimmbades - ist die Sanierung bereits abgeschlossen. Aktuell wird der zweite Bauabschnitt des Großprojekts umgesetzt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf knapp eine Million Euro. Foto: Heiko Matz

13.10.2020

Bad Salzungen

Großer Beitrag zum Naturschutz - ohne Kosten für die Stadt

2017 wurde in Vacha mit der Oechse-Sanierung begonnen. Aktuell wird der zweite Bauabschnitt des Großprojekts umgesetzt. Eine Leserin befürchtet Geldverschwendung und böse Folgen. Nach Angaben des Bürg... » mehr

13.10.2020

Ilmenau

Lindenberg: "Keine Konkurrenz zu Oberhof"

Ilmenau - Mit dem Sportpark-Konzept des Ilmenauer Lindenbergs und den damit verbundenen neuen Mountainbike-Strecken steht die Stadt nicht in Konkurrenz zum Bikepark in Oberhof. » mehr

Für einen Vereins-Workshop in Römhild gab es grünes Licht von Bürgermeister Heiko Bartholomäus. Fotos: Daniela Rust

12.10.2020

Hildburghausen

"Wir kommen ohne Ehrenamt nicht aus"

Netzwerk, Initiativen, Möglichkeiten standen im Mittelpunkt des elften Ehrenamtsstammtisches der Stadt Römhild. Ministerin Heike Werner besuchte während ihrer Wertschätzungstour die Veranstaltung in R... » mehr

12.10.2020

Hildburghausen

Einheitliche Stadtmöbel in Schleusingen?

Soll es in der Stadt Schleusingen künftig einheitliche Bänke, Sitzgruppen, Papierkörbe geben? Darüber unterhielten sich kürzlich die Mitglieder des Bauausschusses und sprachen eine Empfehlung aus. » mehr

Auch das Innenleben des Turmes wurde erkundet - für viele Baustellenbesucher war der Aufstieg ein echtes Abenteuer. Fotos (3): Klaus Albrecht

12.10.2020

Bad Salzungen

Baustellenbegehung in luftiger Höhe

Der Storchenturm in Vacha ist aktuell verhüllt, weil er saniert wird. Interessierte Bürger hatten jetzt die Möglichkeit, an einer Baustellen-Begehung teilzunehmen. » mehr

12.10.2020

Bad Salzungen

Bahnhofsareal sieht nun ganz anders aus

Das Bad Salzunger Bahnhofsareal ist nach einer sechsjährigen Bauphase kaum wiederzuerkennen. Am Mittwoch wird das umgebaute Bahnhofsgebäude übergeben. » mehr

Jungfernstieg

12.10.2020

Wirtschaft

Einzelhändler in Toplagen leiden besonders unter Corona

Einkaufsstraßen in kleineren Städten und nüchterne Fachmarktzentren erholen sich überraschend gut von der Krise. Viel härter trifft es die vermeintlichen Toplagen. Die Geschäfte in den Innenstädten le... » mehr

Stolz ist Bernd Schneider (links) von der Firma Matec, die die Tafeln gebaut und an der Kurpark-Mauer installiert hat. Gemeinsam mit Ingrid und Hartmut Schmidt aus Oberhof geht er der Stadtgeschichte auf den Grund. Fotos: Michael Bauroth

11.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Oberhofer lassen Bilder sprechen

"Eisenbahn und Prinzenbesuch" so ist eine der zehn Tafeln überschrieben, die im Oberhofer Kurpark die Geschichte und Geschichten der Stadt zeigen. Wolfgang Lerch hat alle Fakten zu einer Zeitreise zus... » mehr

130 Lampen tauchten die Innenstadt in buntes Licht. Fotos: Heiko Matz

11.10.2020

Bad Salzungen

Zeigen, dass die Stadt lebt

In buntem Licht erstrahlte die Bad Salzunger Innenstadt am Freitagabend. "Heimat shoppen" war angesagt. » mehr

11.10.2020

Bad Salzungen

Aufgaben neu verteilt, und es ging wieder aufwärts

Die Point Alpha Akademie GmbH hat drei schwierige Jahre hinter sich. Das ist in den Beteiligungsberichten nachzulesen, mit denen sich der Geisaer Stadtrat beschäftigte. » mehr

Der Weimarer Zwiebelmarkt

11.10.2020

Thüringen

75.000 Menschen besuchen Zwiebelmarkt in Weimar

Den diesjährigen Zwiebelmarkt in Weimar haben nach Angaben der Stadt rund 75 000 Menschen besucht. Wegen der Corona-Pandemie wurde ein spezielles Hygienekonzept umgesetzt, wie die Stadtverwaltung am S... » mehr

Der zweite Durchgang mit Adrian Wicke, Eric von Nessen, Ferdinand Kromski, Nele Ermisch, Niklas Weiß, Ronja Schmidt, Milena Schmidt, Anna-Maria Böhm und Juliane Melina Rose.

11.10.2020

Schmalkalden

"Bildung geht auch durch Herz und Seele"

In drei Durchgängen feierten am Samstag insgesamt 33 junge Leute im Bürgerhaus "Werraaue" in Wernshausen ihre Jugendweihe. Ermunternde Worte und Glückwünsche gab es sehr viele. » mehr

Lichterfest und Heimat-Shoppen 09.10.2020

11.10.2020

Bad Salzungen

Hunderte flanierten zum Heimat-Shoppen mit Lichterfest

Der Dauerregen hörte pünktlich zu Veranstaltungsgbeginn auf. Allen Zweiflern zum Trotz flanierten hunderte Gäste aus Bad Salzungen und den umliegenden Orten zum Heimat-Shoppen mit Lichterfest durch di... » mehr

Sperrstunde in Berlin

11.10.2020

Brennpunkte

Sperrstunde in Berlin - Verstöße am ersten Wochenende

Im Kampf gegen das Coronavirus müssen Bars und Kneipen in der Hauptstadt nachts schließen. Die Gastronomie wird damit erneut heftig ausgebremst. Auch andere deutsche Städte kämpfen mit steigenden Infe... » mehr

Staatssekretär Torsten Weil (links) hat die Anerkennungsurkunde zur Dorferneuerung in Pfersdorf in der sanierungsbedürftigen Schulstraße an Hildburghausens Bürgermeister Tilo Kummer übergeben. Foto: frankphoto.de

11.10.2020

Hildburghausen

Kleiner Akt mit großer Wirkung: Dorferneuerung für Ortsteile

Über sechs Millionen Euro an Fördermitteln aus dem Dorferneuerungs-Fonds will Hildburghausen in den Ortsteilen investieren. Das größte Projekt ist die Sanierung der Schulstraße in Pfersdorf. » mehr

Coronavirus - Essen

11.10.2020

Brennpunkte

Immer mehr Corona-Hotspots - Söder für einheitliches Bußgeld

In großen Städten steigen die Corona-Fallzahlen schnell an, immer mehr Metropolen überschreiten Grenzwerte. Mehrere Ministerpräsidenten richten drastische Appelle vor allem an junge Leute. Und aus Bay... » mehr

Corona-Abstrichstelle in Stuttgart

10.10.2020

Topthemen

Corona-Infektionen in Stuttgart - Warnstufe überschritten

Nun auch Stuttgart: Die Landeshauptstadt hat in der Corona-Pandemie den wichtigen Schwellenwert bei den Ansteckungszahlen überschritten. Die Menschen in der Stadt müssen sich auf verschärfte Maßnahmen... » mehr

^