Lade Login-Box.

STÄDTE

Abriss oder Wohnraum? Die Frage, was aus dem Wohnblock am Bahnhof werden soll, ist wieder offen.	Foto: Ralph W. Meyer

vor 14 Minuten

Meiningen

Was folgt auf den Leerstand? Abriss oder Wohnnutzung?

Wie oft schon wurden Pläne von der Wirklichkeit überholt. Das könnte jetzt auch mit dem Wohnblock Lindenallee 7 passieren, der längst dem Abriss geweiht war. Doch die Stadt braucht Wohnungen. Bis dahi... » mehr

Mit der Essensversorgung in den Kindergärten (hier in Vacha) seien "die Eltern und auch die Kinder sehr zufrieden", sagte Bürgermeister Martin Müller. Deshalb habe es über die Erhöhung von 40 Cent pro Mittagsmahlzeit auch keine Diskussionen gegeben. Foto: Heiko Matz

vor 1 Stunde

Bad Salzungen

Verpflegung im Kindergarten wird teurer, Gebühren steigen teilweise

In den beiden Kindergärten der Stadt Vacha steigen die Elternbeiträge - und werden künftig jährlich automatisch erhöht. Das gilt für die Betreuung genauso wie für die Essensversorgung. » mehr

Matthias Gering.

vor 10 Minuten

Suhl/ Zella-Mehlis

Urlaub mit Kind und Hund: Fremdenverkehrsverein rechnet ab

Was hat Goldlauter-Heidersbach für seine Gäste zu bieten? Könnte ein Stück mehr Service auch steigende Übernachtungszahlen bringen? Und leistet der Fremdenverkehrsverein überhaupt » mehr

Mehr als 100 Besucher verfolgte die Sitzung, die beizeiten beendet wurde. Fotos (2): fotoart-af.de

vor 6 Minuten

Schmalkalden

Besinnungspause im Streit um Kita-Gebühren

Nach dem aufgeschobenen Beschluss über höhere Kita-Gebühren sammelt sich die Brotterode-Trusetaler Kommunalpolitik. Vom Kreis gab es indes klare Signale: Man möge es mit Forderungen nicht übertreiben. » mehr

Zeitgemäß und kostenintensiv: KiBiZe - Kinderbildungszentrum Asbach. Ein Kindergarten und eine freie Grundschule unter einem Dach. Fotos (2): fotoart-af.de

vor 22 Stunden

Schmalkalden

Entscheidung, die "niemand gern trifft"

Die Stadt Schmalkalden reduziert ihren monatlichen Zuschuss für einen Krippen- und Kindergartenplatz um 15 Euro. Der Stadtrat stimmte am Montagabend mehrheitlich zu. » mehr

Einblick: Auf der Veste Heldburg soll bis Ende 2021 ein Gastronomiebau entstehen. Fotos: frankphoto.de

vor 22 Stunden

Hildburghausen

Sühl: "Dieser Edelstein soll künftig noch mehr strahlen"

Das Land Thüringen fördert den Bau des Gastronomiebereichs der Veste Heldburg mit fast 860.000 Euro. Staatssekretär Klaus Sühl hat am Dienstag einen ergänzenden Förderbescheid an Bürgermeister Christo... » mehr

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Der Förderverein wartet mit dem Umbau der Spielwiese vorerst, weil es in der Stadt gerade Wichtigeres gibt.	Foto: fotoart-af.de

vor 23 Stunden

Schmalkalden

Pläne für Sportanlage in der Wolffstraße zurückgestellt

Die Pläne für das neue Freizeitzentrum auf der Spielwiese in Steinbach-Hallenberg liegen auf Eis. Stattdessen will der Förderverein Sport+Freizeit die Stadt in der Tourismusförderung unterstützen. » mehr

Stefanie Gorzize will Bürgermeisterin der Stadt Kaltennordheim werden.

vor 23 Stunden

Meiningen

Stefanie Gorzize bewirbt sich um Bürgermeisteramt

Mit Stefanie Gorzize, die für die FDP antritt, gibt es nun neben Amtsinhaber Erik Thürmer (CDU) einen weiteren Kandidaten für die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters der Stadt Kaltennordheim. » mehr

Syrische Soldaten

28.01.2020

Brennpunkte

Syrische Truppen nehmen wichtige Stadt in Idlib ein

Die syrische Armee rückt in der letzten großen Rebellenregion weiter vor. Die zweitgrößte Stadt der Provinz Idlib ist unter Kontrolle der Regierungstruppen gefallen. Die UN sehen eine dramatische Lage... » mehr

Die Siedlerstraße soll voraussichtlich ab Mitte dieses Jahres ausgebaut werden. Statt Gehweg und Fahrbahn wird eine Mischverkehrsfläche angelegt.

28.01.2020

Meiningen

Siedlerstraße: Eine Verkehrsfläche für alle

Nicht nur in der Meininger Innenstadt soll im Laufe dieses Jahres eine Straße neue Gestalt annehmen. Auch die Siedlerstraße am Drachenberg hat sehr gute Aussichten, in Form gebracht zu werden. » mehr

Busspur

vor 22 Stunden

Wirtschaft

Der Bus kommt - Verkehrsbetriebe wollen ausbauen

Für den Klimaschutz sollen mehr Menschen in Bus und Bahn steigen. Doch die fahren häufig schon an der Belastungsgrenze. Derweil hat die Deutsche Bahn Probleme mit neuen Zügen - schon wieder. » mehr

28.01.2020

Ilmenau

Keine Extra-Fläche für Bäume zu besonderen Anlässen

Ein eigenes Areal zur Pflanzung von Bäumen zu besonderen Anlässen wird es in Ilmenau nicht geben. Ein AfD-Antrag dazu wurde abgelehnt, stattdessen sollen sich Bürger aber an Ersatzpflanzungen beteilig... » mehr

Einer der zentralen Parkplätze in Ilmenau ist der Parkplatz zwischen Schloßmauer und Stadtbibliothek - hier ist derzeit der Parkscheinautomat defekt.

27.01.2020

Ilmenau

Parkplatzsituation wird diskutiert

Seit Längerem ist ein Parkraumkonzept in Ilmenau in der Diskussion. Am Montagabend wurde ein erster Entwurf vorgestellt, den die Stadtverwaltung in Auftrag gegeben hatte. » mehr

Unfallstelle

27.01.2020

Hintergründe

Japanische Stadt Kobe trauert um NBA-Legende Kobe Bryant

Auch die zentraljapanische Hafenstadt Kobe, nach deren berühmtem Rindfleisch Bryants Eltern ihren Sohn benannt hatten, trauert um den tödlich verunglückten Basketball-Star Kobe Bryant. » mehr

Volltreffer: Oberbürgermeister André Knapp hat den Bieranstich sauber hinbekommen. Kein edler Tropfen ging verloren. Fotos: frankphoto.de

26.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Sender Eriwan funkt aus SCC-Narrhalla

Gib den Narren die Macht und sie ziehen alles durch den Kakao oder noch besser durch das Getränk mit der Blume obendrauf. Dass davon reichlich fließen konnte, dafür sorgte der Suhler OB, der das (Bier... » mehr

An den Thementischen wird diskutiert - und mit neuen Ideen kann nun weitergedacht werden. Fotos: Steffen Ittig

26.01.2020

Hildburghausen

Gemeinsam zum Graf-von-Henneberg-Radweg ?

Zum Bürgerforum hat die Initiative Provinz-Enthusiasten "18sind1" eingeladen. In Erlau gibt‘s am Freitag Infos zum Projekt "Graf von Henneberg-Radweg". Ideen sind gefragt. » mehr

CDU-Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann (links) war Versammlungsleiter, als die CDU Kaltenordheim Erik Thürmer (stehend) als Bürgermeister-Kandidaten nominierte. Rechts im Bild Stadt-Vorsitzender Olaf Bierwirth. Foto: Uwe Möllerhenn

26.01.2020

Meiningen

Thürmer einstimmig als Kandidat für die CDU nominiert

Erik Thürmer wurde erwartungsgemäß zum Kandidaten der CDU für die Kaltennordheimer Bürgermeisterwahl gekürt. » mehr

Der Vorstand mit Vorsitzendem Peter Handy (Mitte) und v.l. Stephan Svoboda, Petra Kolbe, Ute Schütze, Ute Möcker, Ute Simon, Ute Wagner und Joachim Böttner.

26.01.2020

Schmalkalden

Bilanz gezogen und vorausgeschaut

Die Zeitenwanderer waren es, die den Verein für Schmalkaldische Geschichte und Landeskunde 2019 nach außen hin vertraten und die Stadt bekannter machten. Auch 2020 ist wieder viel geplant. » mehr

Jugendwarte, Ausbilder und Vertreter der Gemeinden haben sich zur Jahreshauptversammlung der Kreisjugendfeuerwehr in den Räumen der freiwilligen Feuerwehr Sonneberg-Mitte getroffen. Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

26.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Jugendwarte fordern Klarheit über Mindestalter für Einsatzabteilung

Die Kreisjugendfeuerwehr Sonneberg umfasst 31 Jugendfeuerwehren, in denen 130 Mädchen und 258 Jungen aktiv sind. Am Samstag zogen ihre Vertreter Bilanz und forderten Klarheit in einer wesentlichen Zuk... » mehr

26.01.2020

Schlaglichter

Bürgermeister Wuhan: Infektionszahl könnte um 1000 steigen

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem neuen Virus hinter der Lungenkrankheit in China könnte in der schwer betroffenen Metropole Wuhan noch um Tausend steigen. Wie der Bürgermeister der Stadt b... » mehr

CDU-Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann (links) war Gast und Versammlungsleiter, als die CDU Kaltenordheim Erik Thürmer (stehend) als ihren Bürgermeister-Kandidaten nominierte. Foto: Uwe Möllerhenn

27.01.2020

Meiningen

Thürmer einstimmig als Kandidat für die CDU nominiert

Erik Thürmer ist vergangene Woche erwartungsgemäß zum Kandidaten der CDU für die Bürgermeisterwahl gewählt worden. » mehr

25.01.2020

Schlaglichter

Gewalt im Irak: Sicherheitskräfte gehen gegen Proteste vor

Nach monatelangen Anti-Regierungsprotesten im Irak haben Sicherheitskräfte mit Gewalt versucht, die Versammlungen aufzulösen. Dabei kam es in der Hauptstadt Bagdad und in anderen Städten zu Zusammenst... » mehr

Virenexperte

25.01.2020

Brennpunkte

Coronavirus erreicht Frankreich

In Chinas großen Metropolen herrscht der Ausnahmezustand. Der Nah- und Fernverkehr ruht. Frankreich meldet die ersten Fälle der Lungenkrankheit in der EU. » mehr

Fortlaufender Prozess: Hildburghausens Innenstadt stirbt auf Raten. Der Werbering befragt Bürgermeister und Stadträte zur Problematik. Foto: frankphoto.de

24.01.2020

Hildburghausen

Der Werbering stellt Fragen an Bürgermeister und Stadträte

Der zunehmende Leerstand in Geschäften der Hildburghäuser Innenstadt wird immer intensiver diskutiert. Im Stadtrat am Donnerstagabend hat der Werbering einen Fragebogen an die Mitglieder dieses Gremiu... » mehr

Der Weg zur Steinbrücke in Häselrieth (im Bild) wird auch künftig nur in eine Richtung befahren. Die zu sanierende Brücke an der Feuerwehr soll für den Verkehr in die entgegengesetzte Richtung dienen. Foto: frankphoto.de

24.01.2020

Hildburghausen

Brücke in Häselrieth wird saniert

Die Brücke an der Feuerwehr in Häselrieth soll vom 17. Februar bis 30. September saniert werden. » mehr

Kammgarn, Kranbau, Germina, Kampmann: Mit der ehemaligen Großbäckerei (Mitte) verschwindet nun ein weiteres Schmalkalder Traditionsunternehmen von der Bildfläche und macht neuen Unternehmen Platz. Archivfoto: Sascha Bühner

24.01.2020

Schmalkalden

Hege und Pflege des Standortes

In jedem Ende liegt ein neuer Anfang. Die Stadt Schmalkalden hat das ehemalige Frischbackgelände gekauft und wird es als Gewerbefläche entwickeln. » mehr

Die Eleonorenstraße hat das Kurprogramm bitter nötig. Geplant ist der Baustart noch in diesem Jahr. Künftig werden die Fahrzeuge nicht mehr schräg parken, sondern beidseitig parallel zu den Gehwegen.	Foto: Markus Kilian

24.01.2020

Meiningen

Volles Kurprogramm für Eleonorenstraße

Jedes Jahr wenigstens eine Straßensanierung in Meiningen - so war mal der Plan. 2019 ging der nicht auf, doch in diesem Jahr sollen gleich Zwei in die Kur: die Eleonorenstraße im Stadtzentrum und die ... » mehr

Gesperrter Bahnhof in Wuhan

24.01.2020

Hintergründe

Wuhan - Knotenpunkt für Handel und Verkehr in Zentralchina

Mit seinen rund elf Millionen Einwohnern rühmt sich Wuhan als größtes Logistik- und Frachtverteilungszentrum im Landesinneren Chinas. » mehr

Ob bei Bränden oder Unfällen: Feuerwehrleute sind stets zur Stelle, wenn Menschen Hilfe brauchen.	Archiv-Fotos: dpa

24.01.2020

Bad Salzungen

Permanent freiwillig im Einsatz - "das ist eine enorme Belastung"

Feuerwehrleute mit besonderen Aufgaben bekommen in der Stadt Vacha künftig mehr Geld. Zudem gibt es weiterhin für alle aktiven Kameraden eine Sonderzahlung zu Dienstjubiläen und bei Eintritt in den Ru... » mehr

Philipp Schiele (rechts) ist als neuer Inklusionsbeauftragter der Nachfolger von Edeltraut Hajny (links). Oberbürgermeister Daniel Schultheiß dankte Hajny und beglückwünschte Schiele zu seiner Wahl. Foto: D. Scheler-Stöhr

24.01.2020

Ilmenau

Inklusionsbeauftragter wurde gewählt

Philipp Schiele ist neuer Inklusionsbeauftragter der Stadt Ilmenau. Der Stadtrat wählte ihn am Donnerstag mit großer Mehrheit ins Amt. » mehr

Vereinsvorsitzender Leander Lutz (links) zeigte Bürgermeister Frank Spilling die Ausstellung. Foto: Richter

24.01.2020

Ilmenau

Die Lehren der Geschichte

Zusammenhänge der Geschichte aufzeigen und zur weiteren Beschäftigung damit anregen, das haben sich die "Freunde der Stadt Sankt Petersburg" auch in diesem Jahr auf die Fahnen geschrieben. » mehr

Der Ausbau der Louis-Anschütz-Straße kostet die Anwohner Straßenausbaubeiträge. Trotz ihrer Abschaffung muss abgerechnet werden, was vor dem 1. Januar 2019 fertiggestellt wurde. Dafür braucht es eine Satzung.

24.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ausbaubeiträge: Erst wird abgerechnet, dann abgeschafft

Schnell abschaffen oder vielleicht doch lieber warten? Ihren Antrag zur Aufhebung der Straßenausbaubeitragssatzung der Stadt Zella-Mehlis hat die BI Rennsteig erst einmal wieder zurückgezogen. » mehr

Bei der Geschichtsmesse auf dem Suhler Ringberg diskutieren Ulrike Schulz, Frank Eckardt, Brigitte Wurschi und Anke Geier (v.l.) über den Strukturwandel der Stadt Suhl in den zurückliegenden 30 Jahren. Foto: ari

25.01.2020

Thüringen

"Die Geschichte kam nicht zurück"

Die SED-Diktatur ist 30 Jahre nach der Wende weitgehend abgehandelt. Die Stiftung Aufarbeitung beleuchtet bei der 13. Geschichtsmesse in Suhl die Zeit nach 1989. Bei der Diskussion über den ostdeutsch... » mehr

Ein Großteil der Verbindlichkeiten der SWW Wunsiedel, ihrer Tochterunternehmen und des Kommunalunternehmens Wun-Infrastruktur steckt in Investitionen wie Windrädern oder Kraftwerken. Foto: Matthias Bäumler

Aktualisiert am 24.01.2020

Hildburghausen

Zwei Windräder sollen auf den Waldauer Berg

Auf dem Waldauer Berg (Landkreis Hildburghausen) sollen im kommenden Jahr zwei 240 bis 250 Meter hohe Windräder gebaut werden. » mehr

23.01.2020

Ilmenau

Große Zustimmung zum Haushalt

Der Ilmenauer Stadtrat hat am Donnerstag mit großer Mehrheit den Haushalt für das laufende Jahr beschlossen. Diskutiert wurde vorher über Schulden, Personal und die Kommunikation mit den Ortsteilen. » mehr

Eigentümer müssen für Sanierung zahlen

23.01.2020

Ilmenau

Eigentümer müssen für Sanierung zahlen

Nach mehr als einem Vierteljahrhundert ist das Sanierungsgebiet "Historischer Stadtkern" in Ilmenau abgeschlossen. Nun werden die Eigentümer dort zur Kasse gebeten. » mehr

An den Infoständen konnten sich die Teilnehmer mit Flyern und Büchern zu Themen rund um die Wiedervereinigung ausstatten. Fotos (2): frankphoto.de

23.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein politisches Ereignis, das die Zeitrechnung änderte

Was ist 30 Jahre nach der Wiedervereinigung geblieben vom Jammer-Ossi und vom Besser-Wessi? Antworten auf diese Frage finden derzeit 300 Historiker im Rahmen der Suhler Geschichtsmesse. » mehr

In einem Gesprächskreis haben Dorothea Gunkel, Klaus-Jürgen Hoffmann, Beate und Rainer Blum sowie Studentin Ines Wassermann (von links) über die Zukunft von Zella-Mehlis gesprochen und Ideen entworfen. Fotos (2): Michael Bauroth

23.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Visionen für die Stadt aus dem Real-Labor

Zeit für Zukunft war am Mittwoch in der Bürgerhausscheune. Studenten der Bauhaus-Universität Weimar haben ihre Forschungsergebnisse über Zella-Mehlis vorgestellt und Ideen angeregt. » mehr

Geschlossener Bahnhof

23.01.2020

Hintergründe

Abschottung einer ganzen Stadt gab es noch nie

Die Abschottung der 11-Millionen-Metropole Wuhan in China wegen der neuartigen Lungenkrankheit ist eine beispiellose Maßnahme. » mehr

In vielen Wohngebieten, wie in der Wollwebergasse, dürfen Autofahrer nur mit einem Bewohnerparkausweis parken. Ab dem 1. Januar passt die Stadt die Gebühren der maximal erlaubten oberen Grenze an. Foto: fotoart-af.de

22.01.2020

Schmalkalden

Verblüffter Bürgermeister: Gebühr für Bewohnerparkausweis sinkt

Ein Bewohnerparkausweis darf in Deutschland maximal 30,70 Euro pro Jahr kosten. 60 Euro verlangt die Stadt Schmalkalden. Von einer bundesweit geltenden Höchstgrenze hat man im Rathaus noch nie etwas g... » mehr

Bürgermeister Markus Böttcher. Foto: fotoart-af.de

22.01.2020

Schmalkalden

Mit Fördermitteln und Abrissen Brachflächen wieder beleben

Steinbach-Hallenbergs Bürgermeister Markus Böttcher will dem Leerstand in der Stadt mit politischer Initiative begegnen. Fördermittel könnten helfen, Altlasten zu beseitigen, danach sollen die Grundst... » mehr

Die kleine weiße Halle auf dem Gelände der Benshäuser Firma Menz, hinten rechts im Bild, soll verlängert werden. Sie reicht dann noch näher heran an Gärten und Häuser. Die Anwohner wollen das nicht hinnehmen und haben das Problem im Bauausschuss öffentlich gemacht. Foto: Michael Bauroth

22.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Protest: Angst vor Lärm beim Nachbarn

Die Idee der Benshäuser Firma Menz, ihre Halle in der Poppstraße zu erweitern, stößt bei den Anwohnern der Schulstraße auf massiven Widerstand. Der Bauausschuss der Stadt hat zumindest planungsrechtli... » mehr

Gert Brock.

22.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Senioren wollen öfter und mehr mitreden

Im Sozialausschuss hat der Seniorenbeirat seine Aufgaben und seine Arbeit vorgestellt. Außerdem haben die Vertreter einen Herzenwunsch geäußert. » mehr

Matthias Breitenbach (rechts) beim Bürgerdialog in der Geisschänke in Geisa. Foto: CDU-Stadtverband

22.01.2020

Bad Salzungen

"Die Zukunft unserer Region ist für mich Herzenssache"

Matthias Breitenbach, CDU-Kandidat zur Bürgermeisterwahl in Geisa, stellte sich bei Bürgerdialogen in der Kernstadt und acht weiteren Ortsteilen vor. » mehr

22.01.2020

Ilmenau

Landgemeinde-Etat 2020 steht - ohne Mitarbeiter-Kreuzfahrten

Der Haushalt für die gut 6000 Einwohner zählende Landgemeinde Stadt Großbreitenbach steht. Im Stadtrat gab es dazu reichlich Nachfragen, insbesondere für einzelne Ortsteile. » mehr

Frank Diemar zeigt Wappen- und Flaggenentwurf der Landgemeinde. Der Großbreitenbacher Wilde Mann rechts an der Front des Rednerpults findet sich, wie auch Hoheitszeichen der anderen neun Orte, nicht im neuen Wappen. Foto: Klämt

22.01.2020

Ilmenau

Landgemeinde-Wappen soll ins Nagelstudio

Der Stadtrat der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach setzt den Schwarzburger Fürsten ein Denkmal: Deren goldener Löwe soll in Wappen und Flagge der Landgemeinde verewigt werden. Die Beschlüsse dazu war... » mehr

Die Austauschschüler aus Cenon wurden am Dienstag vom Oberbürgermeister im Alten Rathaus begrüßt.	Foto: frankphoto.de

22.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Französische Schüler für eine Woche zu Gast in Suhl

Eine Woche lang weilen 36 Schüler aus dem französischen Cenon in Suhl. Die Jugendlichen erwartet ein umfangreiches Programm sowie Unternehmungen mit den Gastfamilien. » mehr

Drohne beim Kontrollflug

22.01.2020

Computer

UPS-Chef: Drohnen werden keine Zahnpasta ausliefern

Werden Drohnen schon bald den Paketversand in den Städten übernehmen? UBS-Vorstand Abney hat da seine Zweifel. » mehr

22.01.2020

Schlaglichter

Erster Fall von neuartigem Coronavirus in den USA

Nach dem Anstieg der Patientenzahl in China ist auch in den USA ein erster Fall der neuen Lungenkrankheit nachgewiesen worden. Es handele sich um einen Mann, der nach einer Reise in die chinesische St... » mehr

Der Talk im Thüringer Wald mit Helmut Recknagel, Moderatorin Kristin Lenk und Jochen Behle im November war für den Förderverein und die beteiligten Vereine ein Erfolg.	Foto: Gerhard König

21.01.2020

Schmalkalden

Böttcher gibt Fördervereinsvorsitz ab

In diesem Jahr steht im Förderverein Sport+Freizeit ein Führungswechsel an: Stadtchef Markus Böttcher gibt das Amt des Vorsitzenden ab. Größter Vereinserfolg 2019 war der Kauf des Festzeltes. » mehr

Strafzettel für Falschparker

21.01.2020

Brennpunkte

Anwalt: Autofahrer sollten «Knöllchen» prüfen

Eine Frankfurter OLG-Entscheidung hat Autofahrer deutschlandweit aufhorchen lassen: Leiharbeiter dürfen keine Falschparker aufschreiben. Wie viele Strafzettel bundesweit davon betroffen sind, ist aber... » mehr

Der Motzlarer Dorfanger soll in einen Treffpunkt für alle Generationen umgestaltet werden. Archivbilder: Christian Fladung

21.01.2020

Bad Salzungen

Schnelles Internet für alle Schleider Ortsteile

Jeweils einstimmig verabschiedete der Schleider Gemeinderat am Montag den Haushalt für 2020 und den Finanzplan bis 2023. Dieses Jahr beträgt das Gesamtbudget reichlich 2,6 Millionen Euro. » mehr

^