Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SPORTVEREINE

Danny Scheler-Stöhr, Leiter der Ilmenauer Lokalredaktion, und Marco Jacob, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau (von links), freuen sich, dass die Aktion "Goldener Daumen" zur Unterstützung des Ehrenamtes wieder startet. Foto: Andreas Heckel

19.07.2020

Ilmenau

Der "Goldene Daumen" ist zurück

Was wäre der Ilm-Kreis ohne seine Vereine und deren Projekte? Gerade in der Corona-Pandemie wurde deutlich, was die ehrenamtlichen Akteure alles leisten. Freies Wort und Sparkasse wollen dieses Engage... » mehr

15.07.2020

Meiningen

Stadt stärkt weiterhin ihre Tierschützer

Mit 18 180 Euro will die Stadt auch in der zweiten Jahreshälfte ihre Vereine fördern. Größere Summen fließen insbesondere in den Tierschutz, an die Judoka und den Kunstverein "NEKST". » mehr

28.07.2020

Regionalsport

LSB will praktikable Regelung

Der Landessportbund macht sich bei Sportveranstaltungen mit Zuschauern für praktikable Umsetzung durch regionale Gesundheitsämter stark. » mehr

Initiator

30.06.2020

Sport

Hilfe vom Bund: 200 Millionen Euro für Profiligen

Mit mehr Optimismus können die Clubs der professionellen Topligen der neuen Saison entgegensehen. Der Bund hilft mit 200 Millionen Euro, den Wegfall von Zuschauereinnahmen zu kompensieren und Insolven... » mehr

FC Schalke 04

30.06.2020

Sport

Laschet bestätigt Landesbürgschaft für Schalke nicht

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat laut Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) keine Entscheidung über eine Bürgschaft für den FC Schalke 04 getroffen. » mehr

Auch die Fechtfreunde vom KSZU Meiningen erhalten Geld aus dem Topf der Meininger Vereinsförderung. Foto: Ralf Ilgen

23.06.2020

Meiningen

12 889 Euro für Meininger Vereine

Die Entscheidung ist gefallen: 23 Meininger Vereine, vom Heimatverein über den Sportverein bis zum Tierschutzverein, bekommen einen Zuschuss der Stadt für das erste Halbjahr. Sie erhalten zusammen 12.... » mehr

20.06.2020

Lokalsport Sonneberg

Hilfe beim Hygiene-Plan

Der Kreissportbund Sonneberg bietet deshalb eine Fortbildung für Vereinsvorsitzende und Vereinsmanager C an. » mehr

So war, so soll es wieder sein: Noch hoffen die Sonneberger, den beliebten Pistor-Lauf austragen zu dürfen.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

20.06.2020

Lokalsport Sonneberg

Keine Experimente

Der Trainingsbetrieb im Leichtathletikverein Sonneberg e.V. wird erst dann wieder in vollem Umfang aufgenommen, wenn auch Sporthallen wieder für den Sportunterricht an Schulen öffnen. Nachgehakt. » mehr

Sonntag, 15. September 2019, in Herpf: Weit mehr als 500 Zuschauer wollen das Stadtderby in der Fußball-Landesklasse SG Herpf/Helmershausen gegen den VfL Meiningen (0:0) sehen. Keiner weiß, wann solche Bilder wieder zu sehen sind. Fehlende Zuschauereinnahmen machen den Vereinen Sorgen. Foto (Archiv): Norbert Scheidler

14.06.2020

Meiningen

(Nicht) Alles eine Frage des Geldes

Der durch die Corona-Pandemie nötige Stopp aller Veranstaltungen, auch im Sport, hat natürlich große Auswirkungen auf die Finanzen der hiesigen Sportvereine. In echter Geldnot ist aber keiner. » mehr

10.06.2020

Lokalsport Ilmenau

Nachwuchspreis: Bewerbung bis 12. Juni

Noch bis zum 12. Juni läuft die Bewerbungsfrist für den Thüringer Kinder- und Jugendsport-Preis 2020, der vom Landessportbund (LSB) und dem Sportministerium vergeben wird. Gemeinsam stiften sie insges... » mehr

09.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

AfD kritisiert Sportverein für verweigerte Aufnahme

Die AfD kritisiert den Vorstand des 1. Sonneberger Volleyballclubs. Letzterer hat die Aufnahme von Theresa Wittig, die auch Mitglied der AfD und für ihre Partei im Steinacher Stadtrat sitzt, abgelehnt... » mehr

Das vom Deutschen Alpenverein betriebene Kletterzentrum in Coburg zieht regelmäßig auch viele Südthüringer und Suhler Kletterfreunde an. Vor allem bei jungen Menschen steht klettern hoch im Kurs. Deshalb wird auch in Suhl über den Bau einer Kletterhalle nachgedacht. Foto: Archiv/NP

09.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Kletterhalle für Suhl: Bleibt die Idee ein Wunschtraum?

Coburg und Erfurt haben sie - Suhl könnte sie im Zuge der Sanierung des Auesportparks bekommen: Eine eigene Kletterhalle. Doch noch müssen die Antragsteller der Fraktion Freie Wähler/Grüne Überzeugung... » mehr

Fußball

06.06.2020

Nachbar-Regionen

Amateurfußball: BFV sagt Saison 2020/21 ab

Die vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) eingesetzte Lösungs-Arbeitsgruppe (LAG) Spielbetrieb Liga und Pokal Erwachsene hat die Saison 2020/21 bei Herren und Frauen abgesagt. » mehr

Nach oben hangeln: Auch das Sport- und Spielfest für Arnstadts Kindergärten gehörte zu den Aktivitäten 2019 der Sportjugend des Ilm-Kreises. Foto: Berit Richter

03.06.2020

Lokalsport Ilmenau

Was die Ilm-Kreis-Sportjugend so alles tut - oder gern tun möchte ...

Internationale Jugendbegegnungen, Ferienfreizeiten, Kindergarten-Sportfeste, der Rennsteiglauf-Juniorcross - die Sportjugend Ilm-Kreis ist auf vielen Ebenen aktiv. Doch aktuell liegt alles auf Eis. » mehr

Vorsichtiges Herantasten an ein bisschen Normalität: Die D-Junioren von Jugendkraft Albrechts auf dem Weg zum Fußball-Training im Auestadion. Noch nicht alle Vereine haben das Training wieder aufgenommen.	Foto: frankphoto.de

29.05.2020

Lokalsport Suhl

Was geht und was geht nicht im Sport?

Seit Mitte Mai dürfen Vereine in Thüringen wieder organisiert Sport treiben. Ab Juni öffnen außerdem wieder die Sporthallen. Trotzdem gibt es eine Menge zu beachten. » mehr

Trotz Klassenunterschied zwischen dem SC 08 Steinach und dem 1. FC Sonneberg 2004: Das Derby steigt am 20. Juni um 13.30 Uhr.

28.05.2020

Lokalsport Sonneberg

Erfindergeister, Zusammenhalt, aber auch große Sorgen

Viele Sportvereine in der Region ringen angesichts fehlender Einnahmen ums Überleben. Dabei kommen manche auf clevere Ideen, um ihrem Anhang trotzdem Erlebnisse zu bieten. » mehr

Könnte die Sparsamkeit der Heldburger dokumentieren: eine Vereinsfahne aus ganz alten Tagen.

26.05.2020

Lokalsport Hildburghausen

Die "Spießer" wollten wohl sparen

Viele Vereine besitzen in ihrem Fundus Fotos oder sonstige Objekte, die für große sportliche Ereignisse oder ganz spezielle Geschichten stehen. In Heldburg ist es eine Fahne. » mehr

Unter entsprechenden Vorkehrungen trafen sich die Wümbacher Vereinsvertreter. Foto: Gerd Dolge

26.05.2020

Ilmenau

Wümbach fördert seine Vereine

Die Vertreter von vier Wümbacher Vereinen trafen sich Montagabend im Saal des Dorfgemeinschaftshauses. Dort kamen sie mit Ortsteilbürgermeister Alexander König zu ihrer ersten gemeinsamen Beratung in ... » mehr

Mark Hauptmann übergibt auf der Kleinsportanlage in Hildburghausen an die Sportjugendkoordinatorin des Kreissportbundes, Andrea Wingerter, die Urkunde mit der Fördersumme.	Foto: Bastian Frank

25.05.2020

Hildburghausen

Fördergeld für die Ausbildung von Sporthelfern

Im Rahmen des achten Town & Country-Stiftungspreises wurde dem Kreissportbund (KSB) Hildburghausen eine Fördersumme in Höhe von 1000 Euro übergeben. » mehr

20.05.2020

Hildburghausen

Sporthallen öffnen wieder für den Vereinssport

Sportvereine sollen unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit erhalten, Sporthallen wieder zu nutzen. » mehr

Frank Steffel

20.05.2020

Sport

Innenministerium: Kein Förderprogramm für Profisport geplant

Auch der Sport ist von Corona schwer gebeutelt - vor allem die kleinen Vereine. CDU-Mann Frank Steffel kündigt forsch ein 100-Millionen-Hilfspaket für den Profisport an. Nur: Wer soll das finanzieren?... » mehr

Nur mit ausreichend Abstand: Passübungen sind derzeit drin. Ein schönes Spielchen auf zwei Tore hingegen nicht.	Fotos: frankphoto.de

19.05.2020

Lokalsport Hildburghausen

"Ich hoffe doch sehr, dass keiner die Lust verliert"

Hildburghausens Kicker trainieren wieder. Doch Balsam auf die geschundene Fußballer-Seele ist das nicht wirklich. Mitunter gibt es große Befürchtungen. » mehr

Turnhallen, wie die "Am Jahnsportpark" in Arnstadt sollen ab 1. Juni wieder für den Vereinssport öffnen. Foto: Berit Richter

15.05.2020

Ilmenau

Sporthallen öffnen am 1. Juni

Ab 1. Juni dürfen Sportvereine wieder die Turnhallen nutzen. Auch andere Vereinsarbeit ist dann möglich. Die Auflagen aber bleiben hoch. » mehr

Noch vor der Kontaktsperre: Beim Wintertraining in der Tennishalle in Dörfles-Esbach bereiteten sich die Sonneberger Michael Klug, Freddy Hößrich, Uwe Gebhardt und Patrick Barth (von links) auf die anstehende Outdoor-Saison vor. Daran ist derzeit aber noch nicht zu denken.	Foto: Verein

15.05.2020

Lokalsport Sonneberg

Notbetrieb auf dem Centre Court - "besser als gar nichts"

Als einer der ersten Sportvereine Sonnebergs darf der Tennisclub Sonneberg seit 4. Mai den Trainingsbetrieb auf Sparflamme wieder aufnehmen. An Normalität im von Geselligkeit bestimmten Verein ist abe... » mehr

Im vergangenen Jahr Schirmherrin von "Sterne des Sports": Rennrodlerin Dajana Eitberger. In diesem Jahr findet der Wettbewerb erstmals ohne prominenten Betreuer statt.	Archivfoto: frankphoto.de

14.05.2020

Lokalsport Suhl

Der etwas andere "Oscar"

Corona hin oder her: Der Oscar des Breitensports wird auch in diesem Jahr vergeben. Doch es gibt gegenüber den Vorjahren ein paar Änderungen bei "Sterne des Sports". » mehr

Starker Verein: Die Volleyballer des SV TU Ilmenau (in Schwarz, gegen SSV Weimar) haben ihren Anteil daran, dass ihr Verein der zweitgrößte im Ilm-Kreis ist. Archivbild: Andreas Heckel

12.05.2020

Lokalsport Ilmenau

Wer regiert den Sport im Ilm-Kreis?

Der Kreissportbund bleibt mit seinen über 18 000 Mitgliedern die größte Organisation im Ilm-Kreis und legt, entgegen dem Landestrend, sogar wieder zu. » mehr

Dominic Zimmermann (rechts) mit seinen Söhnen Lino (Zweiter von rechts) und Pedro (Zweiter von links) sowie Paul von Boenigk (links) und Marcel Schellhas. Sie wollen den Radsport im Fambacher Sportverein etablieren. Das Foto entstand bereits im vergangenen Jahr. Die Radsportler hoffen, dass solche gemeinsame Unternehmungen bald wieder möglich sind.	Foto: privat

12.05.2020

Lokalsport Schmalkalden

Ideal gelegen für den Radsport

Der SV Schwarz-Weiß Fambach ist bald um eine Sektion reicher. Die Radsportler sind dabei, beim Traditionsverein aus dem Werratal Einzug halten und das Vereinsleben zu bereichern. » mehr

Dominic Zimmermann (rechts) mit seinen Söhnen Lino (Zweiter von rechts) und Pedro (Zweiter von links) sowie Paul von Boenigk (links) und Marcel Schellhas. Sie wollen den Radsport im Fambacher Sportverein etablieren. Das Foto entstand bereits im vergangenen Jahr. Die Radsportler hoffen, dass solche gemeinsame Unternehmungen bald wieder möglich sind.	Foto: privat

12.05.2020

Lokalsport Schmalkalden

Ideal gelegen für den Radsport

Der SV Schwarz-Weiß Fambach ist bald um eine Sektion reicher. Die Radsportler sind dabei, beim Traditionsverein aus dem Werratal Einzug halten und das Vereinsleben zu bereichern. » mehr

Auch Bilder wie das von den Siegermannschaften 1988 erinnern noch heute an die tollen Handball-Turniere des ESV Lok Meiningen.	Fotos (2): privat

08.05.2020

Lokalsport Meiningen

Immer Anfang Mai: Meiningen fest in Handballerhand

Ein Aufruf ging an die Sportvereine, uns einen Einblick in ihre Vereinsschätze zu gewähren. Wo schlummern sie und was ist die Geschichte dazu? Heute geht es um eine schöne Tradition der Meininger Hand... » mehr

Pflanzaktion Friedenseiche im Spätherbst. Den Ersatzbaum sponserte Manja Krampe, deren Zahnarztpraxis sich vis-à-vis des Aussichtspunkts befindet. In der Dezember-Sitzung des Ortsteilrates hatte Annelie Reukauf die Pflanzaktion bereits gewürdigt, an der viele beteiligt waren. "Ein Positiv-Beispiel für ein konstruktives Gemeinschaftswerk der Dreißigäckerer - angeleiert vom Dorfgemeinschaftsverein", betont die Ortsteilbürgermeisterin.	Foto: Frank Eberwein

07.05.2020

Meiningen

7000 Euro für Projekte im Dorf

Die Ortsteilräte von Dreißigacker gehörten vor einigen Tagen zu den ersten, die sich wieder zu einer Beratung trafen. Da sich in den vergangenen Corona-Wochen einiges angesammelt hatte, ging es themat... » mehr

Alfons Hörmann

07.05.2020

Sport

DOSB-Präsident: «Sport benötigt an allen Stellen Geld»

Zahlreiche Sportvereine im Breitensport und in den Topligen außerhalb des Fußballs sind in der Corona-Krise in Finanznot. Die Länder haben Rettungsschirme aufgespannt und leisten Soforthilfe. Ob dies ... » mehr

06.05.2020

Regionalsport

LSB: Zahl der Mitglieder nur leicht gesunken

Erfurt - Die Bestandserhebung des Landessportbundes (LSB) Thüringen für das Jahr 2020 hat nur einen geringen Mitgliederverlust ergeben. » mehr

DOSB-Präsident

06.05.2020

Sport

Bund erlaubt wieder Training im Freizeitsport

Der Sport- und Trainingsbetrieb im Breitensport darf im Freien und unter Corona-Regeln wieder aufgenommen werden. Oberstes Gebot: Abstandhalten und Kontaktlosigkeit. Deshalb darf es im Judo oder Ringe... » mehr

Corona-Beschränkungen im Breitensport

06.05.2020

Gesundheit

Bund will Breitensport wieder erlauben

Dass viele Parks derzeit von Joggern überfüllt sind, überrascht kaum. Schließlich mussten Sportvereine und Fitnessclubs wegen der Corona-Pandemie schließen. Doch erste Trainingsbetriebe dürften bald w... » mehr

Im vergangenen Jahr Schirmherrin von Sterne des Sports: Rennrodlerin Dajana Eitberger. In diesem Jahr findet der Wettbewerb ohne prominenten Betreuer statt.	Foto: frankphoto.de

05.05.2020

Lokalsport

Der etwas andere "Oscar"

Corona hin oder her: Der "Oscar des Breitensports" wird auch in diesem Jahr vergeben. Doch es gibt gegenüber den Vorjahren ein paar Änderungen bei "Sterne des Sports". » mehr

Zu den Gratulanten für Uwe Sell (Mitte) bei seiner Auszeichnung auf dem 3. Kreisfußballtag gehörten Peter Brenn (rechts), der Vizepräsident des Thüringer Fußball-Verbandes, und der KSB-Präsident Alexander Kästner.	Foto: Ralf Ilgen

05.05.2020

Lokalsport

In Neubrunn ist Uwe Sell einfach nicht wegzudenken

Viele Fußballer der Region kennen Uwe Sell noch als Schiedsrichter. Aber auch wenn er seit einigen Jahren nicht mehr auf dem Platz amtiert, ist er im Fußballkreis omnipräsent. » mehr

Ralf Luther und die Schatulle mit seinem Bart, die auch Conny Hartleib auf dem Bild links trägt.	Fotos (2): privat

05.05.2020

Lokalsport

Torjäger Conny und Ralf Luthers Bart

Ein Aufruf ging an die Sportvereine, uns einen Einblick in ihre Vereinsschätze zu gewähren. Wo schlummern sie und was ist die Geschichte dazu? Heute geht es um einen erfolgreichen Torjäger und einen (... » mehr

Ältestes Bedheimer Fußballer-Foto aus dem Jahr 1928: Die damalige Männer-Elf des Sport-Club "Morgenrot(h)" um Ewald Schippel, Alex Eyring, Hermann Luther, August Lürtzing, Oskar Seeber, Oskar Müller und Viktor Schippel (stehend, von links).	Leihgabe: Bernd Heim

04.05.2020

Lokalsport

Das dritte Jubiläum in Folge

Jubiläum ist auch in diesem Jahr das Stichwort in Bedheim. Immerhin blickt man auf 100 Jahre Fußball zurück. Eine Zeit, in der es auch Tiefpunkte gab. Doch am Ende rollt der Ball weiter. » mehr

Verblasste Erinnerungen: Nach dem Spektakel vor 18 000 Zuschauern in Erfurt gewinnt die SG Lauscha 1950 das Pokalendspiel der Sportgemeinschaften der DDR - hier mit Gropp, Hähnlein, Scheler (Sektionsleiter), Schellhammer, Leib, Eckstein (Mannschaftsleiter), Jäger, Knabner, Büchner, Köhler, Beck, Weigelt und Greiner-Napp.

04.05.2020

Lokalsport

Nur im Endspiel fehlt Lauscha ein Törchen

Sportvereine der Region sind ab sofort aufgerufen, uns einen Einblick in ihre Vereinsschätze zu gewähren. Wo schlummern sie? Was ist die Geschichte dazu? Heute geht es um ein Fußballspiel der SG Lausc... » mehr

Der Förderscheck des Landessportbundes kann wegen Corona nicht in Gegenwart aller Vereinsmitglieder entgegengenommen werden. Mit ausreichend Abstand präsentieren ihn daher vor dem Vereinsgebäude Jugendwart Philipp Wirthwein (links) und der 1. Vorsitzende des SV 87 Henneberg, Heiko Peter. Foto: privat

04.05.2020

Meiningen

Umbau Sportlerheim Henneberg kann starten

Darauf haben die Mitglieder des Sportvereins SV 87 Henneberg lange gewartet - den Umbau ihres Sportlerheims. Dank der bereitstehenden Gelder, kann es nun bald losgehen. » mehr

Katja Kaiser (VR-Bank), Torsten Hoffmann (Gewerbeverein), Markus Böttcher, Susan Damm (Werraenergie) zur Übergabe (von links).	Foto: fotoart-af.de

04.05.2020

Region

So stimmt´s: Spende der Werra-Energie

Steinbach-Hallenberg - In unserem Bericht "Kopfloser Traktorklau am Köpfchen" (Heimatzeitung vom 1. » mehr

Breitensport

02.05.2020

Überregional

Deutscher Breitensport in Sorge vor Austrittswelle

Existenzen in Gefahr, Spiele fallen aus, die Gesellschaft leidet:  Sportvereine haben in der derzeitigen Krisensituation große Sorgen. Doch die Chefs der Landessportbünde fürchten auch langfristig gra... » mehr

Der Distel-Komplex wurde 1986/87 erbaut. Zirka 20 Jahre lang wurde darin eine öffentliche Gaststätte betrieben. Einige Räume im Seitenflügel des Gebäudes wurden von gewerblichen Mietern genutzt. Auch das Büro des Bürgermeisters fand dort seinen Platz. Sukzessive fanden auch Vereine des Ortes ein Domizil in der Distel. Die im Zuge der Dorferneuerung geplanten Veränderungen sollen das Gebäude fit machen für viele Jahre weiterer Nutzung. Foto: J. Glocke

28.04.2020

Meiningen

Die "Distel" vorm Verwelken bewahren

Als Adler gestartet, als Ente gelandet - das Dorferneuerungsprojekt Modernisierung des Gebäudekomplexes "Distel" in Utendorf hat Federn lassen müssen. » mehr

Nicht nur für Jüngere

16.04.2020

Thüringen

Trainingsrückkehr bei Sportvereinen in Thüringen weiter offen

Sportvereine und Fitnessstudios in Thüringen können sich keine Hoffnung darauf machen, ihren Trainingsbetrieb schon bald wieder aufnehmen zu können. » mehr

Auch dieser Angriff des SV TU Ilmenau, gegen Unterwellenborn mit Philipp Struppert (Nr. 17), sieht nicht unbedingt optimal aus, was auch Dennis Ingelmann (links) und Philipp Langbein (Mitte) sicher so empfinden. Archivfoto: Pavel Chatterjee

07.04.2020

Lokalsport

"Glückliches Ende einer verkorksten Saison"

Die Volleyball-Saison in Thüringen ist endgültig zu Ende. Männer-Thüringenligist SV TU Ilmenau ist dem Abstieg entgangen. Wie es bei ihm weitergeht ist noch völlig offen. » mehr

Im Landkreis fest verwurzelt: Der Fußball. Ob sich unter den neuen Nachwuchssportlern die Kicker von morgen befinden? Wer weiß ...	Foto: frankphoto.de

06.04.2020

Lokalsport

Fußball bleibt König und der Nachwuchs legt zu

Mehr Mitglieder, mehr Nachwuchs: Die Sportfamilie im Landkreis Hildburghausen wächst. Zum fünften Mal in Folge verzeichnet der Kreissportbund einen Zuwachs. Besonders beliebt ist nach wie vor der Spor... » mehr

Joggen

28.03.2020

Überregional

Mit Maß und Vernunft: Hobbysportler in der Corona-Krise

Abstand halten. Es nicht übertreiben. Auch Breitensportler müssen nicht still zuhause rumsitzen. Bewegung im Freien ist möglich und erwünscht. Wenn sich alle an die Regeln halten. » mehr

Auf dem Spielfeld gegenüber des neuen Multifunktionsgebäudes im Stadion soll Sonneberg als zweite Stadt nach Steinach im Landkreis einen Kunstrasenplatz erhalten. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

22.03.2020

Region

Bund fördert Sonnebergs Kunstrasen mit einer Million Euro

Für den neuen Kunstrasenplatz im Sonneberger Stadion steuert der Bund eine Million Euro bei. Die gute Nachricht heißt, dass es in Bälde zwei Spielstätten dieser Art im Landkreis Sonneberg geben wird. » mehr

Bodo Ramelow (Linke) gibt ein Statement

16.03.2020

Thüringen

Das öffentliche Leben in Thüringen steht ab Mittwoch still

Im Kampf gegen das neue Coronavirus schränkt Thüringen das öffentliche Leben mit einem neuen Erlass noch deutlich stärker ein als bisher. Selbst die Besuchsmöglichkeiten in Krankenhäusern werden massi... » mehr

Alfons Hörmann

15.03.2020

Überregional

DOSB-Boss Hörmann nimmt Millionäre in die Pflicht

Die Coronavirus-Pandemie ist für den professionellen Sport eine neue Herausforderung. DOSB-Boss Hörmann mahnt zu Solidarität und sieht die Großverdiener besonders gefordert. Bei Olympia vertraut er vo... » mehr

Ausgezeichnet: Im Rahmen des 3. Kreisfußballtages wurden zahlreiche ehrenamtlich tätige Sportfreunde mit den verschiedensten Auszeichnungen geehrt (siehe Infokasten). Zu sehen sind hier (von links) Mike Noack, Armin Horn, Ingolf Wintzer, Günter Schuster, Rolf Christian, Hans Hörnlein, Frank Haueisen, Uwe Sell, Karl-Heinz Gläser und Marc Weisheit. Auf dem Foto fehlen Ralf-Michael Bloß, Sandy Hoffmann, Wolfgang Blum und Peter Freche.	Foto: Ralf Ilgen

10.03.2020

Lokalsport

Ein einstimmiges Votum

Kontinuität ist Trumpf! Nach dem dritten Kreisfußballtag am vergangenen Samstag in Meiningen steht fest: Hans Hörnlein leitet für weitere vier Jahre den KFA Fußball des Rhön-Rennsteig-Kreises. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.