Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sport

Wiedersehen mit Kerber: Schüttler wird Fed-Cup-Coach

Ein halbes Jahr nach ihrer Trennung treffen Angelique Kerber und Ex-Coach Rainer Schüttler in neuer Konstellation wieder aufeinander. Der Korbacher wird Chefcoach der deutschen Tennis-Damen.



Rainer Schüttler
Betreut künftig die deutschen Tennis-Damen: Rainer Schüttler.   Foto: Lukas Coch/AAP/dpa

Der ehemalige Tennisprofi Rainer Schüttler wird neuer Trainer des deutschen Fed-Cup-Teams. Diese überraschende und durchaus pikante Personalie teilte der Deutsche Tennis Bund mit.

Der 43 Jahre alte Korbacher tritt die Nachfolge von Jens Gerlach an, der künftig als Trainer von Julia Görges tätig sein wird. In seiner neuen Funktion trifft Schüttler wieder auf Deutschlands Nummer eins Angelique Kerber. Die Kielerin und Schüttler hatten ihre Zusammenarbeit nach nur rund einem halben Jahr im Anschluss an Kerbers enttäuschendes Zweitrunden-Aus in Wimbledon im Juli beendet.

«Fed-Cup-Kapitän zu sein, ist eine spannende Aufgabe und große Herausforderung, auf die ich mich sehr freue», wurde Schüttler zitiert. DTB-Präsident Ulrich Klaus verkündete die Neubesetzung bei der Mitgliederversammlung des Verbands in Potsdam.

Schüttler erhält einen Vertrag für 2020 und gibt sein Debüt in neuer Funktion beim Auswärtsspiel in Brasilien am 7. und 8. Februar. Die deutschen Damen hatten sich durch den Klassenerhalt in der mittlerweile reformierten Weltgruppe den Platz in der Qualifikationsrunde Anfang 2020 gesichert und streben in Brasilien den Einzug in die neu geschaffene Endrunde Ende April in Budapest an.

«Rainer bringt alle Erfahrungen mit, die ein guter Teamchef braucht», sagte die langjährige Fed-Cup-Chefin Barbara Rittner, mittlerweile Head of Women's Tennis im DTB. «Seine fachliche und menschliche Kompetenz ist unumstritten.» Als Profi stand Schüttler 2003 im Endspiel der Australian Open und gewann mit Nicolas Kiefer 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen im Doppel die Silbermedaille.

Zehn Jahre lang gehörte er zum deutschen Davis-Cup-Team. Der «Shaker», wie er von vielen genannt wird, arbeitet auch als Turnierdirektor des ATP-Events in Genf und führte einige Jahre mit Ex-Profi Alexander Waske die Tennis-Akademie in Offenbach. 

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 11. 2019
11:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Waske Angelique Kerber Barbara Rittner Deutscher Tennis Bund Freude Julia Görges Nicolas Kiefer Olympiade Profi-Tennisspieler Rainer Schüttler Silbermedaillen Tennisspielerinnen Wimbledon
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Angelique Kerber

05.07.2019

Fatales Wimbledon-Aus: Der rätselhafte Abschied von Kerber

Nach ihrem blamablen Wimbledon-Aus wollte Angelique Kerber weg. Ein Jahr nach ihrem Triumph in London gibt es nun akuten Gesprächsbedarf mit ihrem Team. Konsequenzen anderer Art stehen schon fest. » mehr

Angelique Kerber

21.11.2019

Kerber holt Kindlmann als Coach - Saisonstart auf Hawaii

Angelique Kerber hat wieder einen neuen Trainer. Ex-Profi Dieter Kindlmann soll die deutsche Nummer eins zurück in die Weltspitze führen. Der Bayer ist ein Experte auf der Damen-Tour und erfüllt eine ganz wichtige Voraus... » mehr

Julia Görges

22.06.2019

Vor Wimbledon: Görges im Endspiel, Kerber verliert

Bei den French Open waren Angelique Kerber und Julia Görges in der ersten Runde ausgeschieden. Kurz vor Wimbledon scheinen die besten deutschen Tennisspielerinnen aber wieder besser in Form - auch wenn es nur für eine zu... » mehr

Historischer Sieg

09.06.2019

Historischer Doppelsieg: «Reißen den Eiffelturm ab»

Als erstes gemeinsames deutsches Doppel seit 82 Jahren gewinnen Kevin Krawietz und Andreas Mies ein Grand-Slam-Turnier. Nach dem French-Open-Triumph kündigen sie eine große Sause an der Seine an. » mehr

Ausgeschieden

07.07.2019

Wimbledon zum Vergessen - Kein Deutscher im Achtelfinale

Wie zuletzt 2015 steht in Wimbledon kein deutscher Tennisprofi in der zweiten Woche. Vor allem Alexander Zverev und Angelique Kerber enttäuschten, in der dritten Runde erwischte es auch Julia Görges und Jan-Lennard Struf... » mehr

Jan-Lennard Struff

06.07.2019

Kein deutscher Tennisprofi im Wimbledon-Achtelfinale

Julia Görges verliert wie vor einem Jahr gegen US-Star Serena Williams, Jan-Lennard Struff zerstört seinen Schläger. Auch die beiden letzten deutschen Tennisprofis sind in einer aus deutscher Sicht trostlosen Wimbledon-A... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Meiningen Mallorca Party

Meiningen Mallorca Party | 08.12.2019 Meiningen
» 138 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt in Eisfeld Eisfeld

Weihnachtsmarkt Eisfeld | 08.12.2019 Eisfeld
» 53 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 11. 2019
11:34 Uhr



^