Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Sport

Schalke gegen Bayern im Pokal: Nübel gegen Neuer?

Titelverteidiger FC Bayern München muss im Viertelfinale des DFB-Pokals beim Bundesliga-Rivalen FC Schalke 04 antreten. Dabei gibt es ein besonderes Aufeinandertreffen.



DFB-Pokal-Auslosung
Die DFB-Pokal-Viertelfinal-Partien werden am 3. und 4. März ausgespielt.   Foto: Jan Woitas/zb/dpa

Manuel Neuer gegen Alexander Nübel: Der aktuelle Torwart des FC Bayern und der im Sommer nach München wechselnde Schalke-Keeper können im DFB-Pokal aufeinandertreffen.

Titelverteidiger Bayern muss im Viertelfinale beim Bundesliga-Rivalen in Gelsenkirchen antreten, wo Nübel derzeit wieder die Nummer eins ist. Das ergab die Auslosung in der ARD-«Sportschau». Beim Bundesliga-Duell war Nübel gesperrt und wurde durch Markus Schubert vertreten.

Fußball-Regionalligist 1. FC Saarbrücken, der einzige im Wettbewerb verbliebene Amateurclub, empfängt Fortuna Düsseldorf. In zwei weiteren Bundesliga-Duellen gastiert Union Berlin bei Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt empfängt Werder Bremen. Das Viertelfinale wird am 3. und 4. März ausgespielt. Ziel der acht verbliebenen Teams ist das Finale am 23. Mai in Berlin.

«Irgendwie habe ich es geahnt», kommentierte Olaf Thon, der sowohl für Schalke als auch für die Bayern gespielt hat. «Gut ist, dass man ein Heimspiel hat, aber ich hätte mir eine andere Mannschaft gewünscht», sagte der ehemalige Nationalspieler.

Zufrieden mit dem Los sind die Anhänger des Viertligisten 1. FC Saarbrücken. «Wenn man die Fans fragt, dann wollten alle nicht Bayern, sonder etwas Machbares», berichtete Geschäftsführer David Fischer. Er fügte an: «So überheblich wollen wir nicht sein. Wir sind demütig und freuen uns auf die Partie.»

«Diese Auslosung gibt uns gute Möglichkeiten, eine Runde weiterzukommen», sagte Fortuna-Coach Uwe Rösler. Da das Saarbrücker Ludwigsparkstadion wegen des Umbaus als Spielstätte nicht zur Verfügung steht, wird der Spitzenreiter der Regionalliga Südwest wahrscheinlich wie in den bisherigen Runden ins benachbarte Völklingen ausweichen. Diese Option sei die erste Wahl, sagte Fischer. Die Umsetzung werde in den kommenden Tagen geprüft.

Eintracht Frankfurt und Werder Bremen treffen bereits am 1. März in der Bundesliga aufeinander. «Das wird eine Bremer Woche», sagte Frankfurt-Sportvorstand Fredi Bobic. «Wir freuen uns darauf und wollen natürlich ins Halbfinale einziehen. Leicht wird das nicht - aber vor unserem Publikum ist es unser großes Ziel.» Werder-Coach Florian Kohfeldt sagte: «Wir hätten natürlich lieber ein Heimspiel gehabt. Die Partie hat einen besonderen Reiz, da wir innerhalb weniger Tage zwei Mal gegen Frankfurt antreten müssen.»

Bayer 04-Sportdirektor Simon Rolfes sagte zum Los: «Ein Heimspiel, das haben wir uns für das Viertelfinale gewünscht.» Der Anspruch sei «klar: Wir wollen unbedingt ins Halbfinale».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 02. 2020
18:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
1. FC Saarbrücken ARD Alexander Nübel Bayer Leverkusen DFB-Pokal David Fischer Eintracht Frankfurt FC Bayern München Fortuna Düsseldorf Fredi Bobic Ludwigsparkstadion Manuel Neuer Olaf Thon Schalke 04 Simon Rolfes Union Berlin Uwe Rösler Werder Bremen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
DFB-Pokal

04.02.2020

DFB-Pokal-Achtelfinale mit Wiedersehen und Außenseitern

Wiedersehen im DFB-Pokal: Zwei der Achtelfinals im Cup-Wettbewerb gab es gerade erst vor kurzem in der Fußball-Bundesliga. Eines der Punktspiele endete unentschieden - das wird im Cup-Wettbewerb anders sein. » mehr

Jürgen Klinsmann

04.02.2020

Top-Teams gefordert - Nagelsmann will «besseres Ergebnis»

Kurios: Gleich zwei der Achtelfinals im DFB-Pokal gab es gerade auch in der Bundesliga. Leipzig will sich in Frankfurt diesmal nicht überraschen lassen, Schalke benötigt mehr als eine Nullnummer. » mehr

Konstante Bayern

06.02.2020

DFB-Pokal: Bayern zittert, Saarbrücken jubelt, Union hofft

Der zweite Teil des DFB-Pokal-Achtelfinales bleibt ohne große Überraschungen. In der Runde der letzten Acht stehen sieben Fußball-Bundesligisten. Viertligist 1. FC Saarbrücken ist der einzige Underdog. Nun warten alle au... » mehr

Eigentor

06.02.2020

Bayern, Leverkusen, Union und Saarbrücken im Viertelfinale

Der FC Bayern war im DFB-Pokal gegen Hoffenheim im Glück. Um den Einzug ins Halbfinale kämpfen auch Bayer Leverkusen und Aufsteiger Union Berlin. Außenseiter in der Runde der letzten Acht ist Viertligist 1. FC Saarbrücke... » mehr

Hansi Flick

05.02.2020

FC Bayern gegen Hoffenheim - Verl und Saarbrücken hoffen

Am Mittwoch haben zwei Regionallisten die Chance auf den Pokal-Coup. Vier Viertelfinalisten stehen seit Dienstagabend fest - alle kommen aus der Bundesliga. » mehr

Emre Can

28.01.2020

Transfer-Schlussspurt: Das planen die Bundesliga-Clubs

Kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode haben mehrere Clubs der Fußball-Bundesliga ihre Planungen noch nicht abgeschlossen. Bis zum Freitag um 18.00 Uhr bleibt noch Zeit zum Einkaufen, Ausleihen und Verkaufen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 02. 2020
18:59 Uhr



^