Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Sport

SV Rödinghausen freut sich auf die Bayern

Die schönsten Geschichten schreibt der Pokal: Seinen ehemaligen Club hat er in den Pokal geführt, der dann auf die Bayern traf. Nun trifft er mit seinem neuen Club auf den Rekordmeister. Beim Regionalligisten SV Rödinghausen herrscht Ausnahmezustand. Gespielt wird in Osnabrück.



Vorfreude
Trainer Enrico Maaßen trifft mit dem SV Rödinghausen auf den FC Bayern München.   Foto: Friso Gentsch

Der SV Rödinghausen freut sich auf das größte Spiel seiner Geschichte, für Enrico Maaßen kommt das Glück verspätet. «Das ist unfassbar», sagte der Trainer des Regionalligisten nach der Auslosung zur 2. Runde im DFB-Pokal.

Das Traumlos FC Bayern München hätte der 34-Jährige bereits in der ersten Runde mit seinem ehemaligen Club SV Drochtersen/Assel erleben können, doch da war er schon Coach in Rödinghausen. «Wir haben uns einen ganz Großen gewünscht, und wir haben den Größten bekommen», sagte Maaßen den «Westfälische Nachrichten» und bezeichnete die Partie im «Kicker» als «Spiel des Lebens».

In der 10.000-Einwohner-Gemeinde in Ostwestfalen herrscht vor der Partie gegen den Rekordmeister Ausnahmezustand. Da das Häcker Wiehenstadion nur knapp 2500 Zuschauer fasst, zieht der Club für die Pokalbegegnung ins 40 Kilometer entfernte Osnabrück um und empfängt die Bayern im Stadion an der Bremer Brücke, wo mehr als 16 600 Zuschauer Platz finden. Dort traten die Bayern zuletzt vor 14 Jahren in einem Pflichtspiel beim damaligen Regionalligisten VfL Osnabrück an und gewannen das Pokalspiel erst in letzter Minute mit 3:2.

Für den relativ unbekannten, aber sehr professionell aufgestellten Fünften der Regionalliga West ist der Werbewert der Partie enorm. «Durch das Spiel kommen wir auf die bundesweite Fußball-Landkarte und haben viel Aufmerksamkeit durch die Medien», sagte Geschäftsführer Alexander Müller. Die Spieler, die am Wochenende die Generalprobe beim 1. FC Kaan-Marienborn mit 2:0 gewannen, freuen sich auf ihren Karriere-Höhepunkt. «Es wird einer der schönsten Tage meines Lebens sein», schwärmte Kapitän Daniel Flottmann. «Den Nationalspielern und Weltstars in die Augen zu schauen, wird für meine Spieler und mich ein tolles Erlebnis», sagte Maaßen.

Der außerhalb Ostwestfalens kaum wahrgenommene Club, der 1970 aus einer Fusion entstanden ist, hat sich dank der finanziellen Hilfe eines großen Küchenherstellers und ehrgeiziger Pläne in den vergangenen zehn Jahren beachtlich entwickelt. In diesem Zeitraum schaffte der Club den Sprung aus der Kreisliga bis in die viertklassige Regionalliga, wo die Mannschaft derzeit auf Rang fünf in der Spitzengruppe rangiert.

Das soll nicht das Ende des Weges sein. «Um jedes Jahr Achter oder Neunter in der Regionalliga zu werden - dafür machen wir das nicht», sagte Geschäftsführer Müller in der «Welt am Sonntag». Ein Platz im oberen Drittel müsse es schon sein - und natürlich die Qualifikation für den DFB-Pokal.

Veröffentlicht am:
29. 10. 2018
13:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Müller DFB-Pokal FC Bayern München Finanzhilfe Fußball-Regionalliga West VfL Osnabrück Welt am Sonntag
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rundum zufrieden

28.11.2018

Kovac gibt richtige Impulse - Befreiung wie einst van Gaal

Ist das die Wende? Zumindest war es mal wieder bayern-like. Nach der Rundumkritik von Uli Hoeneß zeigt Niko Kovac beim «Befreiungsschlag» neue Qualitäten. Das erfolgreiche Krisenmanagement in Europa soll beim Ligaproblem... » mehr

Adi Hütter

28.11.2018

Hütter hofft auf langes Eintracht-Hoch

Eintracht Frankfurt erlebt derzeit einen Boom. In der Bundesliga stehen die Hessen auf Rang drei, in der Europa League führen sie die Gruppe H nach vier Siegen aus vier Spielen an und sind bereits für die K.o.-Runde qual... » mehr

Niko Kovac

22.11.2018

Wegweisende Bayern-Wochen mit Umbruch-Debatten

Rund um den fünften Tabellenplatz des FC Bayern gibt es viele Debatten. Wie groß fällt der Umbruch im Sommer 2019 aus? Wie stellen die Münchner die Weichen in der Chefetage? Und welche Rolle spielt Oliver Kahn dabei? Für... » mehr

BVB-Coach

01.11.2018

Pokal-Drama mit Happy-End - Personalsorgen trüben BVB-Freude

An Halloween kam der BVB mit dem Schrecken davon. Wie schon in der ersten Runde bei der SpVgg Greuther Fürth bewahrte Marco Reus sein Team mit einem Last-Minute-Treffer zum 3:2 gegen Union Berlin vor einem frühen Pokal-A... » mehr

Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen

31.10.2018

Elfmeter-Drama bei Schalke - Leverkusen mit Kantersieg

Was für ein Drama im DFB-Pokal: Zwei Bundesligisten schaffen erst im Elfmeterschießen den Sprung ins Achtelfinale. Ein Kapitän rettet sein Team. Im hohen Norden gelingt einem Zweitligisten ein Coup. » mehr

Gedämpft

31.10.2018

Kovac-Team gibt weiter Rätsel auf - «Nicht Bayern-like»

Es bleibt sehr labil, was Rekordmeister Bayern München derzeit auf den Platz bringt. Selbst einen Viertligisten können die Bayern derzeit nicht beherrschen. Wie es wirklich um die Münchner bestellt ist, darüber wird der ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Pressekonferenz zum Polizeieinsatz in Georgenzell Georgenzell

Tödliche Schüsse in Georgenzell | 10.12.2018 Georgenzell
» 24 Bilder ansehen

Unfall zwischen Leimrieth und Bedheim Landkreis Hildburghausen

Unfall zwischen Leimrieth und Bedheim | 09.12.2018 Landkreis Hildburghausen
» 9 Bilder ansehen

Unfall A71 bei Rentwertshausen Rentwertshausen

Unfall auf A71 mit Sperrung | 09.12.2018 Rentwertshausen
» 7 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
29. 10. 2018
13:39 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".