Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Sport

Rückschlag oder Wunder? BVB gegen Tottenham gefordert

In Dortmund gab es schon einige magische Fußball-Nächte. Eine solche Sternstunde ist auch heute gegen Tottenham nötig, um das drohende Aus im Achtelfinale noch abzuwenden.



Schwere Aufgabe
Borussia Dortmund muss gegen Tottenham Hotspur im heimischen Stadion ein 0:3 aus dem Hinspiel aufholen.   Foto: Bernd Thissen

Borussia Dortmund will erstmals nach der Saison 2016/17 wieder in das Viertelfinale der Champions League einziehen. Dazu müsste heute im zweiten Duell mit Tottenham Hotspur (21 Uhr/Sky) ein 0:3 aus dem Hinspiel in drei Wochen aufgeholt werden.

Die Fakten vor der Partie des Bundesliga-Spitzenreiters gegen den Dritten der Premier League.

AUSGANGSLAGE Die Vorzeichen verheißen wenig Gutes. Das 0:3 aus dem Hinspiel vor drei Wochen in London könnte sich für den BVB als schwere Hypothek erweisen. Zudem gelang dem Favre-Team in den vergangenen sieben Pflichtspielen nur ein Sieg. Kapitän Marco Reus ist dennoch zuversichtlich: «In diesem Stadion wurden schon einige Spiele absolviert, in denen Geschichte geschrieben wurde. Wir sind in der Lage, das Unmögliche zu schaffen. Die ganze Mannschaft glaubt daran.»

PERSONAL: Bis auf Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek sind alle BVB-Profis fit. Auch Schlüsselspieler Reus, der beim 1:2 in Augsburg am vergangenen Freitag erstmals nach dreiwöchiger Zwangspause für 66 Minuten zum Einsatz kam, ist nach eigener Aussage wieder voll einsatzfähig - notfalls sogar für eine Verlängerung. «Mir geht es gut. Ich bin bereit, auch über 120 Minuten zu gehen.»

WUNDER: Immerhin dreimal gelang es in der Champions League, einen Rückstand von mindestens drei Toren wettzumachen. Die größte Aufholjagd glückte dem FC Barcelona beim 6:1 (Hinspiel: 0:4) im Achtelfinale 2016/17 gegen Paris Saint-Germain. Für ein weiteres Fußball-Wunder sorgte der AC Mailand im Viertelfinale 2003/2004 gegen Deportivo La Coruña. Nach einem 1:4 im Hinspiel siegten die Italiener 4:0 daheim. Das jüngste historische Comeback gab es in der vergangenen Saison. Diesmal war Barcelona das leidtragende Team, weil es nach dem 4:1 im eigenen Stadion eine Woche später beim AS Rom ein 0:3 hinnehmen musste.

GEGNER: Ähnlich wie zuletzt der BVB präsentierten sich auch die «Spurs» zuletzt in wenig guter Form. In drei Ligaspielen gegen den FC Burnley (1:2), FC Chelsea (0:2) und FC Arsenal (1:1) verbuchte das Team von Trainer Mauricio Pochettino lediglich einen Punkt. Ende Januar flog der Tabellendritte der Premier League innerhalb einer Woche aus dem Ligapokal und dem FA Cup. «Das wird nicht leicht», sagte der genesene englische Nationalspieler Harry Kane mit Blick auf die Partie in Dortmund, «aber es liegt an uns, eine gute Leistung zu zeigen. Eine bessere Chance, das Viertelfinale zu erreichen, werden wir nie haben.»

TRAINERSTIMMEN

Lucien Favre (Borussia Dortmund): «Wir wissen, dass es schwer ist. Aber alles ist möglich. Man weiß nie. Wir müssen sehr, sehr clever spielen.»

Mauricio Pochettino (Tottenham Hotspur): «Dortmund ist ein großes Team und Tabellenführer der Bundesliga. Wir müssen vergessen, dass wir 3:0 führen, und dürfen nicht an das Hinspiel denken.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2019
10:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
AC Mailand AS Rom Borussia Dortmund Champions League Deportivo La Coruna FC Arsenal FC Barcelona FC Chelsea London FC Paris St. Germain Harry Kane Lucien Favre Marco Reus Premier League
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unhaltbar

08.05.2019

Hattrick beendet Ajax-Märchen: Spurs im Finale gegen Klopp

Dienstag Spektakel in Liverpool, Mittwoch Spektakel in Amsterdam. Auch Ajax und Tottenham bieten ihren Fans eine große Fußball-Show. Im Finale kommt es nun zu einem englischen Showdown. Daran hat vor allem ein Brasiliane... » mehr

Ajax-Youngster

29.04.2019

Nächstes Märchen-Kapitel? - Ajax-Youngster fordern Tottenham

Furchtlos ist Ajax Amsterdam durch die Champions League gestürmt. Verfliegt gegen Tottenham Hotspur die Leichtigkeit? Die Londoner haben vor den Halbfinal-Festspielen Sorgen - und Insiderkenntnisse über die Ajax-Bubies. » mehr

Optimistisch

04.03.2019

BVB hofft auf Fußball-Wunder: «Das Unmögliche schaffen»

Krise? Welche Krise? Trotz eines bedenklichen Formtiefs des BVB wirkte Kapitän Marco Reus vor dem Champions-League-Rückspiel gegen Tottenham zuversichtlich. An einem magischen Fußball-Abend will der wankende Revierclub z... » mehr

Claudio Pizarro

16.05.2019

Von Kovac bis Nübel: Die Gesichter der Saison 2018/2019

Auch in der am Samstag endenden Saison der Fußball-Bundesliga haben sich einige Protagonisten in den Vordergrund gedrängt. Meist durch positive Leistungen. Aber nicht nur. » mehr

Karl-Heinz Rummenigge

02.11.2018

Superliga in Planung? FC Bayern weist Medienbericht zurück

Steigen Europas Topclubs aus der Champions League aus und spielen ab 2021 in einer eigenen Liga? Dortmunds Chef Watzke glaubt, dass «ein paar der großen Clubs Europas da deutlich dran stricken». Der FC Bayern reagiert sc... » mehr

FC Liverpool - Huddersfield Town

28.04.2019

Manchester City weiter auf Titelkurs - Arsenal verliert

Im Endspurt um die englische Fußballmeisterschaft leisten sich Manchester City und der FC Liverpool keine Ausrutscher. Titelverteidiger City bleibt nach einem knappen Sieg in Burnley an der Spitze, tut sich auswärts aber... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Suhler Ballnacht mit Joachim Llambi Suhl

Suhler Ballnacht mit Joachim Llambi | 18.05.2019 Suhl
» 19 Bilder ansehen

Thüringer Wandertag

Thüringer Wandertag | 19.05.2019 Breitungen
» 11 Bilder ansehen

Rennsteiglauf Schmiedefeld Schmiedefeld

Rennsteiglauf 2019 Zielort Schmiedefeld | 18.05.2019 Schmiedefeld
» 88 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2019
10:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".