Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sport

Real mit historischer Auftaktschwäche - PSG Gruppenerster

Real Madrid hat mit Mühe die zweite Niederlage im zweiten Spiel der Champions League vermieden. Paris Saint-Germain führt nach dem zweiten Erfolg die Gruppe A an.



Real Madrid - FC Brügge
Luka Modric (l) und Real Madrid taten sich schwer gegen den FC Brügge.   Foto: Bruno Fahy/BELGA/dpa » zu den Bildern

Real Madrid ist erstmals ohne Sieg in die ersten beiden Vorrundenspiele der Champions League gestartet.

Zwei Wochen nach der 0:3-Auftaktniederlage bei Paris Saint-German kamen die Königlichen in der Gruppe A gegen den FC Brügge nur zu einem 2:2 (0:2). Emmanuel Bonaventure hatte die Gäste vor 71.000 Zuschauern im Stadion Santiago Bernabeu mit zwei Treffern (9. und 39. Minute) in Führung gebracht.

«Das ist ein schlechtes Ergebnis, aber die Reaktion der Spieler nach dem Seitenwechsel war gut», sagte Madrids Trainer Zinedine Zidane, der betonte, dass er sich aufgrund der Anzahl der Chancen keine Sorgen mache. Real-Kapitän Sergio Ramos gelang nach 55 Minuten der Anschlusstreffer, Casemiro traf kurz vor dem Abpfiff nach Vorlage des starken Nationalspielers Toni Kroos zum Ausgleich (85.). Kurz zuvor war der belgische Kapitän Ruud Vormer wegen groben Foulspiels vom Platz verwiesen worden.

«Wir haben es in der ersten Halbzeit nicht gut gemacht. Brügge ist in der ersten Halbzeit zweimal vor das Tor gekommen und hat zweimal getroffen», sagte Torschütze Casemiro und konnte dem Remis auch etwas Gutes abgewinnen: «Wir sind in der Gruppe noch gut dabei.»

Mit dem ersten Zähler verbleiben die Königlichen zwar auf dem letzten Platz ihrer Gruppe, liegen aber lediglich einen Zähler hinter dem Zweiten aus Brügge punktgleich mit Galatasaray Istanbul. Der türkische Meister unterlag Paris mit 0:1 (0:0). Neuzugang Mauro Icardi führte mit seinem ersten Pflichtspieltor für PSG (52.) das Team von Paris-Trainer Thomas Tuchel zum zweiten Sieg.

In der Gruppe C feierte Manchester City ebenfalls den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Im Duell der beiden Auftaktsieger besiegte die Mannschaft von Coach Pep Guardiola den kroatischen Serienmeister Dinamo Zagreb durch Treffer der jeweils kurz zuvor eingewechselten Raheem Sterling (66.) und Phil Foden (90.+5) mit 2:0 (0:0). Dagegen bleibt Champions-League-Neuling Atalanta Bergamo punktlos. Die Mannschaft um den Deutschen Robin Gosens unterlag Schachtjor Donezk in letzter Minute mit 1:2 (1:1).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 10. 2019
23:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Champions League Deutsche Telekom AG FC Paris St. Germain Galatasaray Istanbul Gareth Bale Manchester City Real Madrid Sergio Ramos Thomas Tuchel Toni Kroos UEFA Zinédine Zidane
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tottenham Hotspur - Olympiakos Piräus

18.09.2019

Sieg gegen Real: Di Maria und Meunier lassen PSG jubeln

Auch ohne seine drei Topstars und dank eines ehemaligen Real-Profis ist Paris Saint-Germain mit Trainer Thomas Tuchel zum Auftakt der Fußball-Königsklasse für die Königlichen aus Madrid eine Nummer zu groß. » mehr

Atalanta Bergamo - Manchester City

06.11.2019

Tuchel-Club PSG und Juventus erreichen Achtelfinale

Nach vier Spieltagen in der Königsklasse stehen die ersten Achtelfinalisten fest. Wie der FC Bayern holte auch Thomas Tuchel mit Paris Saint-Germain den vierten Sieg im vierten Spiel. Auch Juventus Turin ist nach dem Erf... » mehr

Toni Kroos

23.10.2019

Kroos «lebt auf»: Tor für Real beim Jubiläum

Als fünfter deutscher Spieler nach Neuer, Müller, Lahm und Kahn knackt Toni Kroos die 100-Spiele-Marke in der Champions League. Der 29-Jährige zelebriert das mit einem wichtigen Tor für Real Madrid. Nach dem Süle-Schock ... » mehr

Champions League

29.08.2019

Die Lose für das Bundesliga-Quartett: Bayern im besten Topf

Nach dem schlechten Abschneiden in der Vorsaison bekommt das deutsche Champions-League-Quartett die Gruppengegner für die nächste Spielzeit zugelost. Nur der FC Bayern München ist in Monaco im besten Topf - eine Garantie... » mehr

Champions League

29.08.2019

Königsklassen-Kracher für Bundesliga-Clubs

Diese Lose haben es richtig in sich. Borussia Dortmund muss in der Champions League gegen Barcelona und Inter Mailand ran. Leverkusen trifft unter anderem auf Juventus Turin mit Cristiano Ronaldo. Die Bayern erwischen es... » mehr

Bundestrainer

07.10.2019

Löw ruft Personalnotstand aus: Rudy und Neuling Koch dabei

Zehn Spieler fallen definitiv aus. Dazu ist der Einsatz von Werner und Gündogan fraglich. Für Bundestrainer Joachim Löw eine neue Herausforderung. Als Nothelfer rücken Rudy und Neuling Koch auf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Benshausen

Unfall Benshausen | 21.11.2019 Benshausen
» 4 Bilder ansehen

Unfall zwei Verletzte Schleusingen 19.11.19 Schleusingen/Hildburghausen

Unfall Schleusingen/Hildburghausen | 19.11.2019 Schleusingen/Hildburghausen
» 12 Bilder ansehen

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 10. 2019
23:10 Uhr



^