Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Sport

Perfekt: BVB holt 17-jähriges England-Talent Bellingham

Mit dem Transfer von Jadon Sancho hat Borussia Dortmund gute Erfahrungen gemacht. Und der Spieler auch. Nun sicherte sich der BVB den nächsten 17-jährigen Engländer. Und stach dabei europäische Topclubs aus.



Jude Bellingham
Läuft künftig im BVB-Trikot auf: Jude Bellingham.   Foto: Alexandre Simoes/BVB/Borussia Dortmund/dpa

Maskottchen «Emma» spielte Gitarre, die gesamte BVB-Mannschaft sang abwechselnd den Beatles-Klassiker «Hey Jude»: Der Wechsel des englischen Fußball-Talents Jude Bellingham zu Borussia Dortmund sorgt im gesamten Verein für große Vorfreude.

Wie einst sein Landsmann Jadon Sancho, der heute 100 Millionen Euro wert ist, wechselt Bellingham mit 17 Jahren von der Insel nach Dortmund in die Bundesliga. Doch während Flügelstürmer Sancho einst «nur» sieben Millionen kostete, soll sich die Ablöse für Bellinghams Stammverein Birmingham City laut Sky UK auf stolze 26,5 Millionen Euro belaufen - und das, obwohl der zentrale Mittelfeldspieler bis heute noch kein Erstligaspiel absolviert hat.

«Wir sehen in Jude auf Anhieb eine Verstärkung für unseren Profi-Kader, werden ihm zunächst natürlich aber auch die Zeit zur Gewöhnung an das höhere Niveau geben, die er benötigt», sagte Manager Michael Zorc über den Teenager vom Zweitligisten Birmingham. Für wie lange Bellingham unterschrieb, verriet der BVB nicht. In der Mitteilung war nur von einem «langfristigen Vertrag» die Rede, nach Informationen verschiedener Medien soll dieser Kontrakt bis 2025 laufen.

Bei Birmingham war der Teenager in der 2. englischen Liga Stammspieler. Er gilt als eines der größten Talente des britischen Fußballs. Außer dem BVB sollen auch andere europäische Top-Clubs um Bellingham geworben haben, zwischenzeitlich angeblich auch der FC Bayern München.

Der Junioren-Nationalspieler spielte schon im Alter von sieben Jahren für die «Blues». Sein Profi-Debüt feierte er mit 16 Jahren und 38 Tagen im August 2019. Damit war er der jüngste Profi der Vereinsgeschichte und übertraf sogar den bisherigen Rekord von Clublegende Trevor Francis. Nur schweren Herzens lässt Birmingham das Eigengewächs ziehen. Die warmen Worte des Clubchefs zum Abschied glichen einer Liebeserklärung: «Jude ist ein herausragender junger Spieler, der die Fähigkeit, den Fokus und den Wunsch hat, ganz nach oben zu kommen. Er ist auch ein reifer, kompletter und intelligenter junger Mann, der mit größter Professionalität handelt», lobte «Blues»-CEO Dong Ren in einer Club-Mitteilung.

Es sei eine Freude gewesen zu sehen, wie sich Bellingham in den vergangenen Jahren entwickelt habe. «Er wird in die Geschichte dieses Clubs eingehen. Aber uns war immer klar, dass ein solches Talent von einigen der größten Mannschaften der Welt umworben würde. Wir haben keinen Zweifel daran, dass dies nur der Beginn einer herausragenden Karriere ist», ergänzte Dong Ren.

«Der Weg des BVB, aber insbesondere wie sie jungen Spielern dabei helfen, besser zu werden, hat mir persönlich und auch meiner ganzen Familie die Entscheidung sehr einfach gemacht», sagte Bellingham zu seinem Wechsel zum BVB und Trainer Lucien Favre. Und dachte dabei sicher auch an den aktuell von Manchester United umworbenen Sancho, der in Dortmund reifte. Das Geld habe sicher nicht den Ausschlag für Bellinghams Entscheidung pro Dortmund gegeben, versicherte Zorc: «Jude Bellingham hat sich voller Überzeugung für den BVB entschieden und dabei selbstverständlich in erster Linie die sportliche Perspektive, die wir ihm aufgezeigt haben, im Blick gehabt», sagte Zorc.

© dpa-infocom, dpa:200720-99-855529/6

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 07. 2020
07:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Birmingham City Borussia Dortmund Britischer Fußball Dong England FC Bayern München Jadon Sancho Lucien Favre Manchester United Michael Zorc Mittelfeldspieler Trevor Francis Vereinsgeschichte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
BVB-Youngsters

13.08.2020

Bellingham, Haaland & Co.: Jugend forsch beim BVB

Borussia Dortmund gilt seit Jahren als Talentschmiede. Doch in diesem Jahr geht der Revierclub mit gleich fünf blutjungen Hochbegabten noch einen Schritt weiter. Bereits der erste Test schürte die Vorfreude auf die neue ... » mehr

Uli Hoeneß

03.08.2020

Hoeneß poltert gegen den BVB - Zorc kontert

Das erste Teamtraining des BVB interessierte nur am Rande. Vielmehr sorgte die Kritik von Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß an der Transferpolitik des Erzrivalen für Aufregung. Die Reaktion aus Dortmund ließ nicht lange a... » mehr

BVB-Boss

04.08.2020

Hoeneß-Kritik an BVB schlägt weiter hohe Wellen

Lange Zeit blieb es ungewohnt ruhig. Doch nun nehmen die Spannungen zwischen den Fußball-Branchenführern aus München und Dortmund wieder zu. Umstrittene Äußerungen von Ehrenpräsident Uli Hoeneß haben die BVB-Bosse mächti... » mehr

Erling Haaland

29.07.2020

BVB startet nächsten Angriff auf den FC Bayern

Bleibt Top-Scorer Jadon Sancho? Wie fit ist Kapitän Marco Reus? Und wie schlägt sich das erst 15 Jahre alte Sturm-Juwel Youssoufa Moukoko im Kreis der Profis? Bei Borussia Dortmund gibt es zum Start in die Vorbereitung a... » mehr

Deprimiert

28.06.2020

Heimklatsche: BVB mit Katerstimmung in die Sommerpause

Das missratene Saisonende verhagelt Borussia Dortmund die Stimmung. Nach dem 0:4 gegen Hoffenheim muss sich der BVB erneut einer Diskussion über Mentalitätsmängel stellen. Das hätten sich alle Beteiligten vor der Sommerp... » mehr

Reinier

19.08.2020

BVB leiht brasilianisches Talent Reinier von Real Madrid aus

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund setzt seinen Jugend-Kurs fort und hat sich für zwei Jahre die Dienste des brasilianischen Talents Reinier von Real Madrid gesichert. Wie der BVB mitteilte kommt der 18-Jährige bis z... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oldtimerteilemarkt Suhl Suhl

Oldtimer-Teilemarkt Suhl | 27.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Wohnungsbrand HBN Hildburghausen

Brand Hildburghausen | 27.09.2020 Hildburghausen
» 21 Bilder ansehen

Schwarzbiernacht mit Remode Suhl

Schwarzbiernacht Remode | 26.09.2020 Suhl
» 79 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 07. 2020
07:02 Uhr



^