Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Sport

Neuers Frust-Woche, Dortmunder Jungstars und Schalker Krise

Die Frustbewältigung der deutschen Nationalspieler nach der 0:6-Pleite gegen Spanien fiel bescheiden aus. Von den vier Champions-League-Clubs konnte nur der BVB dank Haaland gewinnen. Immer tiefer in die Krise rutscht Schalke 04.



Sieglos
Diese Woche hat sich Bayern-Torhüter Manuel Neuer sicher anders vorgestellt.   Foto: Lukas Barth/epa/Pool/dpa » zu den Bildern

Durch den Patzer des FC Bayern ist die Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga wieder enger zusammengerückt. Nach dem 1:1 der Münchner legte Borussia Dortmund am Samstagabend mit einem 5:2 und einer Vier-Tore-Show von Erling Haaland nach.

Bayer Leverkusen springt dank des späten 2:1-Sieges bei Arminia Bielefeld auf Platz drei. RB Leipzig musste sich dagegen am Samstag mit einem 1:1 bei Eintracht Frankfurt begnügen und ist nur noch Vierter.

ANGSTGEGNER: Sechs Mal hat RB Leipzig nun schon die Reise nach Frankfurt angetreten, auf einen Sieg wartet der Champions-League-Halbfinalist aber immer noch. Bei drei Niederlagen gab es nun das dritte Remis. Hauptaugenmerk hatte für Julian Nagelsmann aber bereits das Spiel gegen Paris Saint-Germain am Dienstag: «Wir müssen gegen Neymar und Mbappé frisch sein.»

CORONA-HOTSPOT: Sieben Spieler fehlten der TSG 1899 Hoffenheim im Spiel gegen den VfB Stuttgart. Trotzdem bewiesen die Kraichgauer beim 3:3 Moral. Auch weil ein Spieler seine Corona-Infektion auskuriert hat: Andrej Kramaric kehrte zurück und erzielte gleich sein siebtes Saisontor. Dabei hat der Kroate gerade einmal fünf Liga-Spiele in dieser Saison absolviert.

DAUERKRISE: Die Schalker Misere wird immer schlimmer. Beim 0:2 gegen den VfL Wolfsburg blieben die Königsblauen bereits im 24. Liga-Spiel in Serie ohne Sieg. «Wir spielen sehr schlechten Fußball, wir verteidigen schlecht und ich weiß nicht, wie wir so ein Spiel gewinnen wollen», sagte Schalke-Stürmer Mark Uth und gab tiefe Einblicke ins Schalker Gefüge. Allmählich wackelt der Negativrekord von Tasmania Berlin 1965/66 mit 31 Spielen ohne Sieg nacheinander. Laut Uth hat der Abstiegskampf bereits begonnen: «Wir sind mittendrin statt nur dabei.»

FRUST: Diese Woche hat sich Manuel Neuer sicher anders vorgestellt. Erst die 0:6-Pleite mit der Nationalmannschaft in Spanien, dann der Bundesliga-Rückschlag beim 1:1 gegen Werder Bremen. Dass es nicht sogar zwei Niederlagen wurden, verhinderte der Nationalkeeper mit starken Paraden. «Wir hatten ungefähr fünf gute Möglichkeiten, normalerweise haben wir mindestens doppelt so viele», monierte Neuer, der durch den Treffer von Maximilian Eggestein auch weiter auf den Rekord vom 196. Bundesliga-Spiel ohne Gegentor warten muss.

JUNGSTARS: Mit 16 Jahren und einem Tag ist Youssoufa Moukoko der jüngste Spieler der Bundesliga-Historie. Beim Dortmunder 5:2 gegen Hertha kam der Stürmer in der 85. Minute für Erling Haaland ins Spiel. Der Norweger hatte ebenfalls Geschichte geschrieben. Der 20-Jährige ist der jüngste Vierfach-Torschütze der Liga, er löste den Ex-Frankfurter Luka Jovic ab.

LAST-MINUTE-ÄRGER: Wieder einmal hat Borussia Mönchengladbach kurz vor Schluss eine Führung verspielt. Wie schon in der Bundesliga gegen Union Berlin und den VfL Wolfsburg (jeweils 1:1) sowie in der Champions League bei Inter Mailand und gegen Real Madrid (jeweils 2:2) gab die Mannschaft von Marco Rose auch gegen den FC Augsburg kurz vor Schluss eine Führung aus der Hand. «Es ist ein harter Lerneffekt für uns, hinten raus immer Punkte zu verlieren», haderte Rose. So droht die Borussia, den Anschluss an die Top-Plätze zu verlieren.

SLAPSTICK: Es war ein Tor für alle Jahresrückblicke. Nach einem Rückpass von Daley Sinkgraven schlug Lukas Hradecky unter den Ball und bescherte Arminia Bielefeld so das Ausgleichstor. Am Ende konnte der Finne seinen Fauxpas verschmerzen, weil Aleksandar Dragovic Bayer Leverkusen beim 2:1 die drei Punkte rettete. «Es wird sicher einige YouTube-Clips und Memes geben, die Leute dürfen darüber lachen. Klar, ist es ein Scheißgefühl, aber meine Mannschaft und 'Brate-Boy' Dragovic haben mir am Ende geholfen», sagte Hradecky.

© dpa-infocom, dpa:201122-99-419588/3

Veröffentlicht am:
22. 11. 2020
07:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andrej Kramaric Arminia Bielefeld Bayer Leverkusen Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach Bundesligageschichte Eintracht Frankfurt Erling Haaland FC Augsburg FC Bayern München FC Paris St. Germain Inter Mailand Julian Nagelsmann Lukas Hradecky Manuel Neuer Marco Rose Mark Uth Maximilian Eggestein Neymar da Silva Santos Júnior RB Leipzig Real Madrid Schalke 04 TSG Hoffenheim Union Berlin VfB Stuttgart VfL Wolfsburg Werder Bremen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ausgleich

21.11.2020

Bayern stolpert - BVB verkürzt dank Haaland - Moukoko-Debüt

Der FC Bayern zeigt kaum für möglich gehaltene Schwächen. Gegen Werder, den Fast-Absteiger der Vorsaison, gibt es nur ein 1:1. Dadurch kann der BVB auf einen Zähler heranrücken. Schalke kassiert die nächste Pleite und li... » mehr

Manuel Neuer

21.11.2020

Fußball-Bundesliga am Samstag: Sieben Spiele, sieben Köpfe

Ein «Alter» kann in München eine Bestmarke aufstellen, ein ganz Neuer für Borussia Dortmund erstmals in der Fußball-Bundesliga auflaufen: Doch nicht nur Rekordtorhüter Manuel Neuer und der prognostizierte BVB-Jungstar Yo... » mehr

Bayer-Sieg

17.10.2020

Bayern souverän in Bielefeld - RB gewinnt in Augsburg

RB Leipzig bleibt Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga - und die Bayern sind erster Verfolger. In Mainz verschärft sich die Krise. Bei Borussia Dortmund meldet sich ein Star mit dem Siegtreffer als Torschütze zurück. » mehr

Umkämpftes Duell

07.11.2020

Bayern nach Klassiker-Sieg an der Spitze - Union überrascht

Die Münchner gewinnen das Topduell in Dortmund. 3:2 in einem umkämpften Klassiker. Neuer Zweiter ist RB Leipzig. Auf Rang vier mischen die Unioner aus Berlin die Liga auf. Am Tabellenende schafft Mainz den ersten Punkt i... » mehr

Benjamin Pavard

28.11.2020

Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Die Bayern spielen in Stuttgart, für einen Weltmeister kommt es zum Wiedersehen mit den alten Kollegen. Der BVB empfängt den 1. FC Köln und setzt auch auf einen Spieler, der sonst nicht so im Blickpunkt steht. Auf Schalk... » mehr

Torschütze Bittencourt

03.10.2020

RBL verdirbt Baum-Debüt - Eintracht schlägt Hoffenheim

Zuerst schlägt Frankfurt Hoffenheim und stürzt die Kraichgauer von der Spitze. Danach legt RB Leipzig gegen den FC Schalke noch einen drauf. Einen souveränen Sieg schafft auch Dortmund Während Bremen jubelt und Stuttgart... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A73 Suhl Suhl A73

Unfall A73 Suhl | 27.11.2020 Suhl A73
» 7 Bilder ansehen

Holz Lkw Schleusingen Schleusingen

Holzlaster Unfall | 27.11.2020 Schleusingen
» 8 Bilder ansehen

Verkehrsbehinderungen A73 Suhl A 73/Suhl

Verunreinigung A73 | 26.11.2020 A 73/Suhl
» 3 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
22. 11. 2020
07:39 Uhr



^