Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Sport

Mihambo plant «definitiv» 100-Meter-Start in Tokio

Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo strebt bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio einen Start über 100 Meter an.



Weitsprung-Weltmeisterin
Malaika Mihambo strebt bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio einen Start über 100 Meter an.   Foto: Bernd Thissen/dpa

«Ja, für nächstes Jahr ist das definitiv geplant. Ich habe gemerkt, dass ich sehr gern sprinte, aber hier muss man auch sehr viel für den Erfolg tun», sagte die «Sportlerin des Jahres» von 2019 in einem «Spiegel»-Interview. «Ich weiß, dass ich das nicht geschenkt bekommen werde und dass ich dafür hart arbeiten muss.»

Mihambo gehört schon länger auch im Sprint zu den deutschen Topathletinnen, ihre Bestzeit über 100 Meter steht bei 11,21 Sekunden. Ihre ursprünglichen Staffel-Ambitionen für die WM im vergangenen Jahr hatte sie zurückgestellt. In Doha holte sie dann mit überragenden 7,30 Meter Gold im Weitsprung.

Man müsse natürlich bedenken, «dass ich im Weitsprung gerade national an der Spitze stehe und allein auf meinem Niveau bin», sagte die 26-Jährige von der LG Kurpfalz. «Im Sprint gibt es aber sehr viele gute Mädels. Und international ist die Weltspitze noch mal um Längen voraus. Ich bin aber motiviert und freue mich drauf.»

Mihambo wollte ursprünglich in diesem Jahr in die USA ziehen und beim früheren Leichtathletik-Superstar Carl Lewis trainieren. Diese Pläne hat sie erstmal verschoben. «Ich habe in dieser Corona-Zeit gelernt, mir erst einmal keine größeren Ziele zu setzen, sondern einfach noch mehr im Kleinen einfach da zu sein», erklärte die Studentin der Umweltwissenschaften. «Ich denke jetzt eher darüber nach, was ich nächste Woche machen will. Wie viel Zeit will ich für die Uni investieren, wie viel fürs Klavierspielen. Ich habe derzeit eher beschaulichere Ziele.»

© dpa-infocom, dpa:201121-99-412414/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 11. 2020
11:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten Carl Lewis Erfolge Freude Liechtensteinisches Gymnasium Olympiade Studentinnen und Studenten Weltmeisterschaften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Weitsprung-Weltmeisterin

01.06.2020

Drechsler kann Mihambos Wechsel zur Carl Lewis verstehen

Ausgerechnet jetzt in die USA: Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo will künftig in Houston trainieren. Zur Corona-Krise und den politischen Unruhen in den Staaten äußert sie sich nicht, aber zu ihrem künftigen Coach... » mehr

Ex-Speerwurf-Weltmeister

16.11.2020

Vetter: Sportwelt würde bei Olympia-Absage zusammenbrechen

Der frühere Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter fürchtet bei einer Absage der auf 2021 verlegten Olympischen Spiele in Tokio existenzielle Auswirkungen auf den internationalen Sport. » mehr

Johannes Vetter

07.09.2020

Nach Super-Speerwurf: Vetter zielt auf Olympia-Gold

Johannes Vetter ist mit 97,76 Metern der zweitbeste Wurf in der Leichtathletik-Geschichte mit diesem Speer gelungen. 72 Zentimeter fehlen ihm noch am Weltrekord des Tschechen Jan Zelezny. Erste Priorität hat nun das Gold... » mehr

Patrick Beckert

20.11.2020

Eisschnellläufern droht Winter ohne Wettkampf

Noch schwerer als andere Wintersportler sind Athleten in den Eissportarten von der Corona-Pandemie gebeutelt. Aufgrund der hohen Infektionsgefahr in den Hallen droht sogar eine wettkampffreie Saison. Doch den Eisschnelll... » mehr

Dirk Schimmelpfennig

20.11.2020

DOSB-Sportchef Schimmelpfennig: «Mir tun alle Sportler leid»

Für den Vorstand Leistungssport des Deutschen Olympischen Sportbundes, Dirk Schimmelpfennig, wäre die Austragung der Tokio-Spiele eine wichtige Etappe auf dem Weg «in eine neue Normalität». Trotz einer nicht zu erwartend... » mehr

Dimitrij Ovtcharov

11.11.2020

Quarantäne mit Roboter: Das Tischtennis-Comeback in China

Acht Monate lang wurde wegen der Corona-Pandemie kein internationales Tischtennis-Turnier ausgetragen. In China erleben die beiden deutschen Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska jetzt den «Restart» ih... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall_Lkw_Oberhof Oberhof

Lkw-Unfall Oberhof | 24.11.2020 Oberhof
» 11 Bilder ansehen

Schnee Steinhied

Der erste Schnee in der Region |
» 7 Bilder ansehen

Unfall Meiningen Meiningen

Unfall Meiningen | 22.11.2020 Meiningen
» 6 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 11. 2020
11:11 Uhr



^