Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Sport

Man United und Chelsea für Champions League qualifiziert

Am letzten Spieltag der Premier League sichern sich Manchester United und Chelsea die begehrten Champions-League-Plätze. Auch Tottenham und Aston Villa dürfen am Ende jubeln. Jürgen Klopp stellt mit Meister Liverpool noch einen Vereinsrekord auf.



Leicester City - Manchester United
Manchester United hat dank des Sieges bei Leicester City die Champions-League-Teilnahme sicher.   Foto: Oli Scarff/PA Wire/dpa

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United kehrt nach einem Jahr Abwesenheit in die Champions League zurück.

Die Red Devils sicherten sich am letzten Spieltag der Premier League den dritten Tabellenplatz durch einen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen den direkten Konkurrenten Leicester City. Die Foxes müssen sich nun mit der Europa League begnügen, weil der FC Chelsea noch vorbeizog und sich als Vierter ebenfalls für die Königsklasse qualifizierte. Im Kampf gegen den Abstieg durfte Aston Villa jubeln.

Manchester United ging durch einen Strafstoß von Bruno Fernandes (71. Minute) in Führung. Nach einer Roten Karte für Leicester City in der Nachspielzeit traf Jesse Lingard (90.+8) zum Endstand. Chelsea, im Champions-League-Achtelfinale Gegner des FC Bayern, gewann dank Mason Mount (45.+1) und Olivier Giroud (45.+4) parallel mit 2:0 (2:0) gegen die Wolverhampton Wanderers. «Das bedeutet mir sehr viel», sagte Trainer Frank Lampard, der in seiner ersten Saison als Chelsea-Coach auch im Finale des FA Cups gegen Arsenal steht.

Von Chelseas Sieg gegen Wolverhampton profitierte auch Tottenham Hotspur, das mit einem mageren 1:1 (1:0) bei Crystal Palace noch an den Wolves vorbeizog und als Sechster in der Europa League startet.

Aston Villa entschied das Fernduell mit dem FC Watford und dem AFC Bournemouth für sich, musste bei West Ham United jedoch lange um den Klassenerhalt zittern. Die späte Führung von Jack Grealish (84.) glich Andrej Jarmolenko (85.) umgehend aus. Das 1:1 (0:0) reichte aber, weil Watford mit 2:3 (1:3) bei Arsenal verlor. Der Club, der in der Saison drei Trainer schasste, steigt nach fünf Erstliga-Jahren ab. Genau wie Bournemouth, das sich selbst durch ein 3:1 (2:1) beim FC Everton nicht mehr retten konnte. Am Ende fehlte ein Punkt.

Der FC Liverpool, der schon seit Ende Juni als englischer Meister feststeht, sicherte sich mit einem 3:1 (1:1)-Sieg bei Newcastle United einen Vereinsrekord. 99 Zähler sind der höchste Wert, den die Reds jemals in einer Fußballsaison erzielt haben. Den Punkterekord im englischen Fußball verpasste Coach Jürgen Klopp mit seinem Team nur knapp. Die Bestmarke hält Manchester City mit 100 Punkten in der Saison 2017/18.

Nach der Newcastle-Führung in der ersten Minute drehten Virgil van Dijk (38.), Divock Origi (59.) und Sadio Mané (89.) die Partie am Sonntag für Liverpool. «Für diesen wunderbaren Club war es eine außergewöhnliche Saison», sagte Torschütze van Dijk nach dem Spiel, «das sollte uns anspornen, den Titel zu verteidigen. Es wird schwer.»

Zufrieden dürften am Ende auch die Premier-League-Bosse sein. Wegen der Coronavirus-Krise war der Fußballbetrieb in England vom 13. März bis 17. Juni unterbrochen worden. Zwischenzeitlich wurde sogar über einen vorzeitigen Abbruch oder eine Austragung der restlichen Spiele auf neutralem Boden diskutiert. Schließlich konnte die Saison aber ohne besondere Vorkommnisse zu Ende gespielt werden - allerdings wie in Deutschland ohne Zuschauer in den Stadien.

© dpa-infocom, dpa:200726-99-931456/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2020
19:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aston Villa Champions League Chelsea Elfmeter FC Arsenal FC Bayern München FC Chelsea London FC Everton FC Liverpool Frank Lampard Jürgen Klopp Manchester City Manchester United Newcastle United Olivier Giroud Premier League UEFA Europa League West Ham United
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Liverpool ist Meister

26.06.2020

«Völlig überwältigt»: Klopp zwischen Tanz und Tränen

Jürgen Klopp kann einfach nichts falsch machen. Nach dem Gewinn der Meisterschaft mit dem FC Liverpool wird der beliebte Trainer von seinen Gefühlen übermannt und bricht in einem Interview in Tränen aus. Das Video wird i... » mehr

FC Liverpool - FC Chelsea

23.07.2020

Offensivspektakel mit acht Toren: Liverpool besiegt Chelsea

Der Meisterpokal ist seit Mittwochabend endlich in Liverpool angekommen. Für Jürgen Klopp ist es nach dem Gewinn der Champions League und des Weltpokals der dritte große Erfolg mit den Reds. Eine besondere Botschaft gibt... » mehr

Meisterschaft

15.06.2020

Die Fußball-Woche: Meister, Absteiger, UEFA-Exko & Restart

Im Fußball fallen in dieser Woche eine Reihe von Entscheidungen abseits des Rasens, aber auch auf den Plätzen stehen nach der Corona-Pause nun einige Titel auf dem Spiel. So wollen die Bayern am Dienstag in Bremen Meiste... » mehr

Jürgen Klopp

11.09.2020

Saison-Vorfreude bei Klopp - Chelsea mit Werner und Havertz

Als Titelverteidiger gilt der FC Liverpool natürlich auch in der neuen Premier-League-Saison als Favorit auf die Meisterschaft. Neben Man City könnte zudem der FC Chelsea um den Titel mitspielen. Die Blues haben sich mit... » mehr

Tottenham Hotspur - Brighton & Hove Albion

27.12.2019

Liverpool meisterlich - Arteta-Lob für Özil

Der FC Liverpool ist nach dem Topspiel am Boxing Day mehr denn je auf Titelkurs. Ein früherer Bundesliga-Profi glänzt in Trefferlaune. Die letzte Liga-Niederlage der Reds liegt schon sehr lange zurück. » mehr

Premier League

18.06.2020

Wiederanpfiff in England: Man City schlägt Arsenal

Manchester City hat in seinem ersten Premier-League-Spiel nach der Coronavirus-Pause einen klaren Sieg gegen Arsenal eingefahren. Die Gunners hatten Verletzungspech und kassierten eine Rote Karte. Vor dem Spiel gab es ei... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand altes Stellwerk Bahnhof Zella-Mehlis

Brand Altes Stellwerk Zella-Mehlis |
» 6 Bilder ansehen

Mopedunfall Steinheid

Mopedunfall Steinheid |
» 4 Bilder ansehen

Schwerer Unfall Effelder Effelder

Unfall Effelder | 13.09.2020 Effelder
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2020
19:53 Uhr



^