Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Sport

Laut «Bild»: Nürnbergs Trainer Keller vor dem Aus

Trainer Jens Keller steht beim abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg vor dem Aus. Nach Informationen der «Bild»-Zeitung wird sich der Club, der durch ein 1:1 bei Holstein Kiel auf den 16. Platz abrutschte, noch vor den Relegationsspielen von dem Coach trennen.



Jens Keller
Jens Keller hatte beim FCN erst im November die Nachfolge des Österreichers Damir Canadi angetreten.   Foto: Daniel Karmann/dpa

Nürnbergs Mediendirektor Christian Bönig wies den Bericht am Abend zurück. «Das kann ich zu diesem Zeitpunkt ganz und gar nicht bestätigen», sagte Bönig auf dpa-Anfrage.

Keller hatte beim FCN erst im November die Nachfolge des Österreichers Damir Canadi angetreten, den Verein aber auch nicht aus der Krise führen können. Dem Altmeister droht, nach dem Bundesliga-Abstieg im Vorjahr in die 3. Liga durchgereicht zu werden.

Laut «Bild» habe FCN-Sportvorstand Robert Palikuca bereits Kontakt zu einem möglichen Nachfolger aufgenommen. Heute soll demnach der Aufsichtsrat von den Plänen unterrichtet werden.

Die Relegationsspiele finden erst am 7. und 11. Juli statt, da die 3. Liga noch zwei Spieltage zu absolvieren hat. Das würde einem neuen Trainer etwas Zeit geben.

© dpa-infocom, dpa:200629-99-597994/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
07:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
1. FC Nürnberg Berichte Holstein Kiel Jens Keller Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Braucht Schützenhilfe

28.06.2020

Fernduelle um Relegationsplätze - HSV: «Nichts zu verlieren»

HSV oder Heidenheim, KSC oder der 1. FC Nürnberg: In Fernduellen wird über die Besetzung der Relegationsspiele zum Bundesligaaufstieg oder dem Zweitligaverbleib entschieden. Nürnberg hat die Rettung selbst in der Hand, H... » mehr

VfL Osnabrück - VfL Bochum

13.06.2020

Heidenheim hält weiter Anschluss - Nürnberg verliert Derby

Heidenheim lauert in der 2. Bundesliga hinter den Aufstiegsfavoriten weiter auf Rang vier. Nürnberg verliert das Frankenderby und steckt nach sieben sieglosen Partien immer tiefer im Abstiegskampf - zumal ein Mitkonkurre... » mehr

Jubel

31.05.2020

Siege für Spitzentrio Bielefeld, Stuttgart und HSV

Das Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga bleibt spannend. Erstmals seit Ende der Corona-Pause feierte alle Spitzenclubs Erfolge. Hinter dem souveränen Tabellenführer Bielefeld wahrten drei Teams ihre Chance. » mehr

SV Sandhausen - Hannover 96

30.05.2020

Später Sieg für Spitzenreiter Bielefeld - FCN steckt fest

Tabellenführer Bielefeld hat nach dem 2:1 in Kiel den Bundesliga-Aufstieg weiterhin fest im Blick. Der 1. FC Nürnberg hingegen steckt weiter in der Abstiegszone der 2. Liga fest und wartet seit fünf Spielen auf einen Sie... » mehr

Zweikampf

24.05.2020

Top-Duell in Hamburg ohne Sieger - Nächste VfB-Pleite

Keine Tore im Spitzenspiel und wieder eine Niederlage für den VfB Stuttgart. Jetzt mischt auch Heidenheim im Aufstiegsrennen mit. » mehr

Platzverweis

17.05.2020

Bielefeld verpasst Sieg - VfB verliert in letzter Minute

Kein Sieg für die Spitzenmannschaften. Bielefeld bleibt Tabellenführer in der 2. Liga, der HSV rückt auf Rang zwei vor. Der VfB Stuttgart verliert in der Nachspielzeit in Wiesbaden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sommerausklang_schubert Suhl

Sommerausklang Olaf Schubert | 20.09.2020 Suhl
» 77 Bilder ansehen

12. Oldtimerausfahrt Suhl

12. Oldtimerausfahrt Museum Suhl | 19.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Provinzschrei-Konzertreihe Wenzel im Trio

Provinzschrei Wenzel im Trio |
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
07:29 Uhr



^