Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sport

Kuranyi froh für Schürrle: In Russland kann man viel lernen

Der frühere Fußball-Nationalspieler Kevin Kuranyi sieht den Wechsel von André Schürrle zum russischen Rekordmeister Spartak Moskau positiv.



Kevin Kuranyi
Kevin Kuranyi spielte lange in der russischen Liga.   Foto: Marijan Murat

«Jeder Fußballer kann in einem anderen Land viel lernen - und die russische Liga profitiert ebenfalls von erfahrenen ausländischen Profis. Ich wünsche André viel Spaß und Erfolg in diesem tollen Land!», sagte der 37 Jahre alte Kuranyi der Deutschen Presse-Agentur.

In seiner Karriere absolvierte der ehemalige Bundesliga-Profi Kuranyi 123 Partien in der ersten russischen Liga für Dynamo Moskau. Der Vize-Europameister von 2008 stellte augenzwinkernd fest: «Allerdings muss ich als ehemaliger Spieler von Dynamo Moskau sagen: Es hätte nicht gerade unser großer Rivale Spartak sein müssen.»

Schürrle, der beim deutschen Vize-Meister Borussia Dortmund keine Chance mehr hat, spielt künftig bei Spartak Moskau. Beim zwölfmaligen russischen Meister erhält der 28-jährige einen Vertrag bis Saisonende - mit Kaufoption. «André muss topfit sein, um sich in dieser Liga zu beweisen - aber mit dem Potenzial, das er hat, ist das möglich», sagte der langjährige Schalke-Sportfunktionär Erik Stoffelshaus, bis vor kurzem Sportdirektor von Pokalsieger Lokomotive Moskau.

Die russische Liga sei schwer zu spielen und nicht zu unterschätzen, betonte Stoffelshaus. Unter den fünf Topteams würden Kleinigkeiten entscheiden. «André muss sich auf große Entfernungen einstellen und unterschiedliche klimatische Bedingungen», sagte der 48-Jährige. Die Erwartungshaltung sei riesig bei Spartak - der Saisonstart sei mit einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage nicht allzu gut gewesen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 08. 2019
08:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
André Schürrle Borussia Dortmund Deutsche Presseagentur Fußballnationalspieler Fußballspieler Kevin Kurányi Russische Ligen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zurück

19.06.2019

Hummels-Rückkehr perfekt: Dortmunds Angriff auf Bayern

Mats Hummels wird zur neuen Bundesligasaison wieder ein Dortmunder. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler soll dazu beitragen, die junge Abwehr von Trainer Lucien Favre zu stabilisieren. » mehr

Mats Hummels

20.06.2019

BVB fordert mit Hummels FC Bayern heraus

Mit der Rückkehr von Mats Hummels hat Borussia Dortmund auf dem Transfermarkt einen echten Coup gelandet. Nun sagen die Dortmunder dem Serienmeister FC Bayern München den Kampf an. » mehr

«Alles gesagt»

02.08.2019

Kovac schweigt zu Sané - Guardiola lässt Bayern hoffen

Dem Bayern-Dementi zu einer Einigung mit Sané wollte Coach Kovac nichts hinzufügen. Von den jüngsten Aufregern hat er gelernt - die Bayern drängen auf Zurückhaltung. ManCity-Coach Guardiola aber lässt mit einer Aussage a... » mehr

Julian Brandt

29.07.2019

Neuzugang Brandt will beim BVB weiter reifen

Julian Brandt hofft auf den nächsten Entwicklungsschritt. Vor dem großen Konkurrenzkampf im BVB-Edelkader um einen Stammplatz ist dem Neuzugang nicht bange. Mit dem Druck, als Top-Transfer des Sommers gehandelt zu werden... » mehr

Borussia Dortmund - Udinese Calcio

27.07.2019

Spielabbruch beim BVB-Test - Rode wechselt nach Frankfurt

Sebastian Rode wechselt fest nach Frankfurt, André Schürrle möglicherweise als Leihspieler zu Spartak Moskau. Zum Start in das zweite Trainingslager dünnt der BVB seinen Kader aus. Der Test gegen Udinese lief jedoch weni... » mehr

Blitzkarriere

10.09.2019

Die ungewöhnliche Karriere von Spätstarter Antwi-Adjei

Vor drei Jahren spielt Christopher Antwi-Adjei noch in der Oberliga. Jetzt ist er Bundesliga-Profi in Paderborn. Gelangt ist er dahin über Umwege - lebt nun aber seinen Traum. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Hütte Suhl Suhl-Heinrichs

Brand Suhl-Heinrichs | 17.09.2019 Suhl-Heinrichs
» 16 Bilder ansehen

Unfall A71 bei Meiningen A 71

Unfall A71 bei Meiningen | 16.09.2019 A 71
» 5 Bilder ansehen

Erntedankfest Bücheloh Bücheloh

Erntedankfest Bücheloh | 16.09.2019 Bücheloh
» 41 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 08. 2019
08:14 Uhr



^