Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Sport

Konzept für Bundesliga-Fortsetzung steht - Offene Fragen

Der Profifußball ist bereit für die Rückkehr in den Spielbetrieb. Sollte es grünes Licht geben, sind allerdings einige Fragen noch offen.



Bundesliga-Fortsetzung
Bei einer Saison-Fortsetzung wären Geisterspiele in der Bundesliga der Normalfall.   Foto: Bernd Thissen/dpa

Die Deutsche Fußball Liga bereitet sich intensiv auf eine Fortsetzung der Bundesligasaison vor.

Grundlage ist ein von der Task Force «Sportmedizin/Sonderspielbetrieb» erarbeitetes Konzept, das die medizinischen und organisatorischen Rahmenbedingungen für Geisterspiele in der Corona-Krise vorgibt. Für eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes, über den die Politik und die Gesundheitsexperten noch entscheiden müssen, gibt es aber weitere Dinge zu beachten.

MANNSCHAFTSTRAINING: Die Vereine gehen davon aus, dass die Spieler zur Vorbereitung mindestens zwei Wochen lang regulär trainieren müssen. «Es gibt den Gedanken, dass man eine Mindesttrainingszeit benötigt, um Verletzungen zu vermeiden», sagte Tim Meyer, Chef der Task Force. Da eine Rückkehr ins Mannschaftstraining momentan noch nicht absehbar ist - die DFL hat keinen konkreten Termin dafür festgelegt - kann sich Werder Bremens Geschäftsführer Frank Baumann nur schwer vorstellen, dass die Bundesliga den Spielbetrieb bereits in zwei Wochen wieder aufnimmt. «Ich persönlich bin skeptisch, dass am 9. Mai Bundesligaspiele stattfinden», sagte er.

SPIELPLAN: Sollte es grünes Licht von der Politik geben, behält sich die DFL vor, mit welchem Spieltag sie die Saison fortsetzt. «Das ist noch nicht entschieden», sagte Seifert. Man wolle dies auch davon abhängig machen, wann der Ball möglicherweise erstmals wieder rollen darf. Terminkollisionen mit den europäischen Wettbewerben seien nicht zu befürchten, da die UEFA die Fortsetzung der Champions League und Europa League erst im August plant.

SAISONENDE: Ziel bleibt es, die Spielzeit 2019/20 bis zum 30. Juni abzuschließen. «Wir glauben nach wie vor, dass dies auch unter dem Aspekt der Vertragsstabilität, insbesondere was Arbeitsverträge angeht, der beste Termin wäre», betonte Seifert. Eine Verlängerung über dieses Datum hinaus schließt der DFL-Boss jedoch nicht aus: «Wenn die Saison bis in den Juli reichen würde, wäre das auch abbildbar.» Dies sei auch mit den Medienpartnern so besprochen worden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 04. 2020
07:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesligasaison Champions League Frank Baumann Profifußball UEFA UEFA Europa League Werder Bremen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tim Meyer

29.06.2020

DFB-Mediziner Meyer: «Volle Stadien, das wird noch dauern»

Das Geisterspiel-Konzept der Bundesliga in der Corona-Krise hat funktioniert. Der Aufwand sei aber nicht eine komplette Saison durchzuhalten, sagt Taskforce-Leiter Tim Meyer. Aber wie geht es weiter - nicht nur national,... » mehr

Komplettabsage

14.03.2020

Zeitspiel beendet: DFL stoppt Spielbetrieb doch sofort

Nichts geht mehr - und das doch sofort. Die DFL sagt den am Wochenende geplanten Geisterspieltag in beiden Bundesligen ab. In München und Dortmund werden ökonomische Sorgen geäußert. Ein erster Bundesliga-Profi ist an Co... » mehr

Red Bull Arena in Leipzig

11.03.2020

Erster Geisterspieltag - 96-Profi positiv getestet

Der Coronavirus bringt den Sport immer mehr in Bedrängnis. Der erste Fußballprofi in Deutschland ist positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. Fest steht nun auch, dass alle Bundesliga-Spiele am Wochenende vor leeren Ränge... » mehr

Meisterschaft

15.06.2020

Die Fußball-Woche: Meister, Absteiger, UEFA-Exko & Restart

Im Fußball fallen in dieser Woche eine Reihe von Entscheidungen abseits des Rasens, aber auch auf den Plätzen stehen nach der Corona-Pause nun einige Titel auf dem Spiel. So wollen die Bayern am Dienstag in Bremen Meiste... » mehr

Florian Kohfeldt

09.07.2020

Werder setzt weiter auf Kohfeldt - Pk für Freitag geplant

Bei Werder Bremen geht es wohl mit dem gleichen Personal weiter. Dennoch soll vieles anders werden. Der Club will nicht noch einmal gegen den Abstieg spielen. Trainer Kohfeldt soll den Neuaufbau leiten. » mehr

Greifbarer Klassenerhalt

28.06.2020

Mit Euphorie und Demut: Werder arbeitet am Relegation-Wunder

Neue Zuversicht statt Abstiegstrauer! Werder ist wieder da. Rund um den Club mit den meisten Erstligaspielen herrscht wieder Euphorie. Doch das kann auch gefährlich sein. Denn die Relegation hat ihre Tücken - auch wenn e... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 04. 2020
07:15 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.