Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Sport

Jungfernfahrt: Nächste Mercedes-Mission startet

Das wird er sein, der neue Mercedes: Der Silberpfeil, mit dem Hamilton zum erfolgreichsten Formel-1-Piloten hinter Michael Schumacher werden und Mercedes seine Titelserie fortsetzen will. Red Bull lässt nicht auf sich warten.



Lewis Hamilton
Titelverteidiger im Silberpfeil: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.   Foto: Nelson Antoine/AP

Der neue Silberpfeil rollt aus der Garage. Titelverteidiger Mercedes wird heute mit dem neuen Rennwagen für die kommende Formel-1-Saison die ersten Kilometer absolvieren.

Unweit der Fabrik im britischen Brackley soll der Mercedes W10 auf dem Grand-Prix-Kurs in Silverstone am Vormittag seine Jungfernfahrt absolvieren. Es ist der zehnte Wagen seit der Rückkehr des deutschen Werksteams zur Saison 2010 - fünf wurden bereits zu Weltmeisterautos.

Auffallen dürfte am neuen Mercedes vor allem der Frontflügel, der den leicht veränderten Regeln entsprechend breiter sein muss: Statt 1,80 Meter sind es nun zwei Meter.

Mit dem britischen Starpiloten Lewis Hamilton (34) sowie im dritten Jahr mit dem Finnen Valtteri Bottas (29) will Mercedes seine Titelserie fortsetzen. Seit 2014 haben die Silberpfeile die Titel in der Fahrer- und Konstrukteurswertung gewonnen. Hamilton triumphierte 2014, 2015, 2017 und 2018, er startet als insgesamt fünfmaliger Weltmeister in die neue Saison. 2008 hatte der heute 34 Jahre alte Brite im McLaren erstmals die WM für sich entschieden.

Ebenfalls an diesem Mittwoch stellt mit Red Bull auch einer der beiden Top-Herausforderer von Mercedes seinen neuen Wagen vor. Details zur Präsentation machte das Team nicht. Starpilot des Rennstalls ist der Niederländer Max Verstappen (21), sein neuer Teamkollege nach dem Weggang von Daniel Ricciardo (29) zu Renault ist der Franzose Pierre Gasly (23). Gespannt ist die Formel-1-Szene, wie erfolgreich Red Bull mit dem neuen Motorenpartner Honda sein wird.

Drei Tage vor den offiziellen Testfahrten auf dem Grand-Prix-Kurs bei Barcelona will am Freitag dann auch Ferrari seinen neuen Wagen der Öffentlichkeit präsentieren. Mit dem will Sebastian Vettel (31) in seinem fünften Jahr bei der Scuderia die Sehnsucht nach seinem ersten Triumph mit Ferrari und seinem insgesamt fünften WM-Titel stillen. Saisonbeginn ist am 25. März in Australien.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 02. 2019
07:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Daniel Ricciardo Ferrari Honda Lewis Hamilton Max Verstappen Michael Schumacher Red Bull Renault Sebastian Vettel Valtteri Bottas
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der neue W10

13.02.2019

Jungfernfahrt vom neuen Silberpfeil: «Starten auch bei null»

Das Auto für die zehnte Mercedes-Saison seit dem Comeback als Werksteam ist da. Mit dem neuen Silberpfeil will das Formel-1-Team zum sechsten Mal nacheinander die Titel abräumen. Doch Vorsicht: Red Bull ist einer der Her... » mehr

Sebastian Vettel

21.11.2018

Kampf ums gute Gefühl: F1-Finale wird zum Emotions-Rennen

Abschiede, Ehrenplätze und der Wunsch nach einem guten Gefühl für die Weihnachtszeit. Im heißen Abu Dhabi dürfte es beim Schlussakt der Formel-1-Saison nicht langweilig werden, selbst wenn Mercedes die Titel schon vorm F... » mehr

Zielsetzung

04.03.2019

Vettel will den Titel im fünften Ferrari-Jahr

Michael Schumacher ist die Richtgröße für Sebastian Vettel. Wie einst sein Vorbild strebt auch der Hesse in seiner fünften Formel-1-Saison bei Ferrari endlich den ersten WM-Titel mit der Scuderia an. Kommt es wieder zum ... » mehr

Sebastian Vettel

18.02.2019

Fast 800 Kilometer und Bestzeit: Vettels Auftakt nach Maß

Runde um Runde. Schnellster des Tages. Das läuft zunächst bei Sebastian Vettel. Im Ferrari behauptet sich der Hesse zum Auftakt der Testfahrten. Mercedes ist langsamer. Die Zeiten sind aber mit Vorsicht zu genießen. Team... » mehr

Fahrerparade

21.10.2018

Hamiltons Titelparty nach Räikkönen-Sieg vertagt

Die Titelentscheidung in der Formel 1 ist noch einmal vertagt. In Austin verzockt sich Lewis Hamiltons Mercedes-Team bei der Reifentaktik und kann die große Chance vorerst nicht nutzen. » mehr

Lewis Hamilton

25.11.2018

Darauf muss man achten beim Saison-Finale der Formel 1

Die Formel 1 freut sich auf das Finale einer langen Saison. Es wird spannend, auch wenn die Titel schon vergeben sind, gewinnen wollen sie immer alle. Es wird auch wehmütig und emotional, denn für manche ist es ein Absch... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Klima-Demonstration in Hildburghausen Hildburghausen

Klima-Demo in Hildburghausen | 22.03.2019 Hildburghausen
» 29 Bilder ansehen

Klima-Demo in Ilmenau

Klima-Demo in Ilmenau | 22.03.2019 Ilmenau
» 20 Bilder ansehen

Das große Schlagerfest

Das große Schlagerfest | 22.03.2019 Erfurt
» 91 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 02. 2019
07:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".