Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Sport

Geisterspiele: DFB-Präsident setzt Vertrauen in Fußball-Fans

DFB-Präsident Fritz Keller vertraut im Falle einer Fortsetzung der Fußball-Bundesliga mit Geisterspielen auf ein verantwortungsvolles Verhalten der Fans.



DFB-Präsident
Vertraut im Falle von Geisterspielen auf ein verantwortungsvolles Verhalten der Fans: Fritz Keller, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes.   Foto: Arne Dedert/dpa

In der öffentlichen Debatte über Partien vor leeren Zuschauerrängen waren zuletzt von der Polizei und aus der Politik besorgte Stimmen zu hören, dass sich Anhänger außerhalb der Stadien versammeln könnten und Maßnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie nicht einhalten.

«Viele Fan- bzw. Ultragruppen haben sich in der Zeit der Krise mit tollen Aktionen gesellschaftlich engagiert und sich in ihren Städten und Gemeinden solidarisch eingebracht. Insofern habe ich keine Zweifel, dass sie auch weiterhin verantwortlich handeln», erklärte der 63 Jahre alte Keller auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

«Die öffentliche Diskussion über Menschenansammlungen vor den Stadien ist leider geprägt von einem Misstrauen gegenüber Fans, das uns nicht weiterhilft», kritisierte der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und schloss an: «Ganz im Gegenteil: Wir müssen vertrauen und zusammenhalten, um diese Krise zu überstehen - im Fußball wie in der gesamten Gesellschaft.»

Verschiedene Fangruppierungen hatten die Befürchtungen zuletzt zurückgewiesen. Viele Fans lehnen Geisterspiele zwar ab, sie würden sich aber an die behördlichen Auflagen halten. «Wir alle wissen, dass dem Fußball ohne Fans sein Herz fehlt. Die Wiederaufnahme des Spielbetriebs, sollten die Behörden ihr zustimmen, kann aber entscheidend dabei helfen, einige Vereine vor der Insolvenz zu retten», kommentierte Keller, der zugleich betont: «Kreativer und kritischer Protest, wie es ihn mancherorts bereits gegeben hat, muss natürlich weiterhin möglich sein.»

Der Spielbetrieb in der Bundesliga und 2. Liga ist bis mindestens Ende April ausgesetzt. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hofft auf eine Fortsetzung im Mai und wartet dafür auf Grünes Licht aus der Politik. Für die Durchführung von Geisterspielen hat eine Task Force der DFL ein umfangreiches Konzept erstellt, das auch zahlreiche Testungen der Spieler vorsieht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 04. 2020
07:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesligen Debatten Deutsche Presseagentur Deutscher Fußball-Bund Fritz Keller Fußball Fußball-Bundesliga Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen Insolvenzen Krisen Kritik Polizei Öffentliche Behörden Öffentlichkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
DFB-Pokal

19.05.2020

Politik erlaubt DFB-Pokal-Halbfinale in München

Das erste Geisterspiel-Wochenende in Deutschland hat die Politik in München überzeugt: Nun wird auch eine Austragung des DFB-Pokal-Halbfinales des FC Bayern gegen Frankfurt erlaubt. » mehr

Karl-Heinz Rummenigge

23.05.2020

Rummenigge gegen Offenlegung von Spielergehältern

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hält nichts von der Idee einer Veröffentlichung von Spielergehältern. «Das ist kalter Kaffee. Damit würden wir doch nur eine Neiddebatte anstoßen», sagte Rummen... » mehr

Fritz Keller

09.04.2020

DFB-Präsident Keller rechnet mit Insolvenzen im Profifußball

In der Corona-Krise mehren sich die Hilferufe der Vereine. DFB-Präsident Keller nimmt diese sehr ernst und rechnet mit Pleiten auch im Profifußball. » mehr

Karl-Heinz Rummenigge

14.03.2020

Bundesliga kämpft gegen Kollaps - Milliarden auf dem Spiel

Die Coronavirus-Pandemie hat die Fußball-Bundesliga in eine prekäre Lage gebracht. Eine mögliches Zwangsende der laufenden Saison würde die Clubs bis zu eine dreiviertel Milliarde Euro kosten. Vor dem Krisentreffen am Mo... » mehr

Meisterschale

16.03.2020

Fußball-Bundesliga pausiert und fürchtet Existenzkampf

Die beiden höchsten deutschen Fußball-Ligen haben auch den nächsten Spieltag offiziell abgesagt und wollen in der Woche ab dem 30. März neu beraten. DFL-Geschäftsführer Seifert malt ein düsteres Szenario. » mehr

DFB

11.05.2020

DFB legt Rahmen für Fortsetzung im Fußball fest

Nach der Freigabe für die Bundesliga soll es nun auch in weiteren Wettbewerben bald wieder losgehen. Der DFB gibt dafür den Rahmen vor, wartet aber noch auf eine Genehmigung der Politik. Die besonders umstrittene Fortset... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Autokino Konzert mit der Band Die Letze Rettung Meiningen

Autokino Konzert | 27.06.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

AfD Treffen in Suhl Suhl

AfD Treffen in Suhl | 26.06.2020 Suhl
» 27 Bilder ansehen

Brand in Schmalkalden Schmalkalden

Brand Carport Schmalkalden | 24.06.2020 Schmalkalden
» 5 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 04. 2020
07:12 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.