Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Sport

Flensburg-Handewitt stellt Start-Rekord ein - Kiel bereit

Die SG Flensburg-Handewitt hat ihre Erfolgsserie in der Handball-Bundesliga fortgesetzt und nun auch den vereinseigenen Startrekord eingestellt. Der deutsche Meister gewann mit 29:21 (13:8) gegen den TVB Stuttgart und holte damit den neunten Sieg im neunten Saisonspiel.



Top-Werfer
Rasmus Lauge erzielte neun Tore für Flensburg.   Foto: Frank Molter

Ein solcher Start war dem Tabellenführer zuvor nur in der Saison 2016/17 gelungen. Gleichzeitig baute die SG ihre Rekordserie von nun 17 saisonübergreifenden Siegen aus. Bester Werfer des Teams von Trainer Maik Machulla war Rasmus Lauge mit neun Treffern.

Rekordmeister THW Kiel bleibt zumindest in der Nähe des Nord-Rivalen und rückte nach dem fünften Liga-Sieg nacheinander vorerst auf den dritten Platz vor. Die Kieler setzten sich gegen die HSG Wetzlar mit 29:19 (12:12) durch. Magnus Landin und Niclas Ekberg waren die erfolgreichsten Torschützen des THW mit je sieben erzielten Treffern. An diesem Samstag (18.10 Uhr/ARD) treten die Kieler dann bereits zum Topspiel bei den Rhein-Neckar Löwen an.

Erster Verfolger der Flensburger bleibt aber der SC Magdeburg. Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert siegte locker mit 38:27 (17:10) beim Tabellenletzten Die Eulen Ludwigshafen. Nationalspieler Matthias Musche erzielte elf Tore und damit die meisten des SCM.

Auch der Bergische HC festigte seinen Platz in der Spitzengruppe der Liga. Der überraschend starke Aufsteiger holte beim 27:23 (14:12) gegen den SC DHfK Leipzig ebenfalls den fünften Sieg in Serie und rückte vorerst auf den vierten Platz vor. Bester Werfer des HC war Linus Arnesson mit neun Treffern. Leipzig reichten auch die acht Tore von Nationalspieler Maximilian Janke nicht zum Erfolg.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 10. 2018
21:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
HSG D/M Wetzlar Handball-Bundesliga Rhein-Neckar Löwen SC DHfK Leipzig SC Magdeburg SG Flensburg-Handewitt THW Kiel Technisches Hilfswerk
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Enttäuscht

14.09.2018

Kiel nach zweiter Saison-Pleite frühzeitig in Verfolgerrolle

Der THW Kiel droht frühzeitig das Meister-Ziel aus den Augen zu verlieren. Bei der Niederlage in Magdeburg werden die Schwächen in der Mannschaft deutlich. Trainer Gislason kündigt harte Arbeit an. » mehr

Hendrik Pekeler

14.10.2018

Bizarrer Belastungs-Streit im Handball - Kurz vor Heim-WM

Wenige Monate vor der Heim-WM wird im deutschen Handball eine bizarre Debatte über die Belastung der Spitzenspieler geführt. Die von Nationalspieler Pekeler losgetretene Diskussion ist alles andere als neu - dürfte dem D... » mehr

Holger Glandorf

10.09.2018

Flensburg und Löwen wollen in Champions League überzeugen

In dieser Woche beginnt die neue Saison in der Champions League. Für die deutschen Vertreter lief es dort zuletzt nicht nach Wunsch. Das momentane Top-Duo will wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen. » mehr

Heimsieg

10.10.2018

Löwen besiegen Kristianstad - Entwarnung bei Fäth

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League ihren dritten Sieg gefeiert. Der Handball-Bundesligist bezwang den schwedischen Meister IFK Kristianstad mit 36:27 (18:14) und hat in der Vorrundengruppe A nun 6:4 Pun... » mehr

Hans Lindberg

18.10.2018

Club-WM: Füchse stolz auf vierten Finaleinzug

Der Erfolg beim Super Globe beschert den Füchsen Berlin fünf Spiele binnen acht Tagen. Zunächst geht es im Finalkracher bei der inoffiziellen WM gegen den FC Barcelona, kurz danach steht schon das Verfolgerduell in der B... » mehr

Niederlage

29.09.2018

Erste Saisonniederlage für Magdeburg: Füchse gewinnen 27:24

Die Füchse Berlin haben Spitzenreiter SC Magdeburg die erste Saison-Niederlage in der Handball-Bundesliga beigebracht. Der EHF-Pokalsieger gewann in einem packenden Spitzenspiel mit 27:24 (14:10) und feierte den vierten ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

BAP in Erfurt

Konzert BAP in Erfurt | 20.10.2018 Erfurt
» 45 Bilder ansehen

Unfall Schleusingen Ratscher Ratscher

Unfall 18-Jährige Ratscher | 18.10.2018 Ratscher
» 8 Bilder ansehen

Unfall Lauscha 17.10.18 Lauscha

Unfall Lauscha | 17.10.2018 Lauscha
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 10. 2018
21:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".